Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    PhilS1984 PhilS1984 ist offline

    Festplatten aufräumen-Wie? CCleaner?

    Hi Jungs,

    hab mir bisher noch keine richtigen Gedanken zum Aufräumen meiner Platen gemacht. Aber gestern abend hab ich gesehen, das Festplatte C: 3,1Gb hatte und 30min später 2,6....das fand ich sehr komisch!

    Hab gesucht und...gefunden...es gibt einen versteckten Ordner der heißt "WER" und da werden Daten von Windeows gespeichert...Fehlerprotokolle...die man getroßt Löschen kann...! Na ja hab mir CCleaner gelaen und hab nun 9,36 GB Frei

    Meine Frage: Was sollt eman noch alle so machen? Und wie kann man das gleiche bei den anderen Platte wo kein Windows drauf ist untersuchen ob da "Schrott" drau ist?

    Was ist mit Defragmentieren? ISt das wichitg oder macht das Vista automatisch?

    MfG

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Festplatten aufräumen-Wie? CCleaner?

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Mcgusto Mcgusto ist offline

    AW: Festplatten aufräumen-Wie? CCleaner?

    Ja hin und wieder sollte man defragmentieren. Der "räumt" quasi die durcheinander gewürfelten Datensätze auf und ordnet diese logisch um schnellere Zugriffszeiten zu erzielen. Würde dir da das Programm O&O Defrag empfehlen. Arbeitet effizienter als die von Windows.

    Ich bezweifle aber das der Ordner "WER" von Windows erstellt worden ist
    Da war wohl jemand anderes am Werk..

  4. #3
    Worry Worry ist offline

    AW: Festplatten aufräumen-Wie? CCleaner?

    Hi,

    die Festplatte wird in der Tat von Windows einmal in der Woche automatisch defragmentiert.

    Es gibt unter -> Zubehör einen Festplattencleaner, das ist als Zeichen eine Festplatte mit einer Bürste, den mal durchlaufen lassen und Dein System bereinigen.

    Deine Festplatten kannst du kontrollieren über -> Computer, und da siehst Du dann Deine Festplattenpartitionen. Bei mir ist es z.B. System C und Data D.

    Rechtsklick auf ->öffnen und Du kannst schauen, was so darauf ist.

  5. #4
    PhilS1984 PhilS1984 ist offline

    AW: Festplatten aufräumen-Wie? CCleaner?

    Zitat Mcgusto Beitrag anzeigen
    Ja hin und wieder sollte man defragmentieren. Der "räumt" quasi die durcheinander gewürfelten Datensätze auf und ordnet diese logisch um schnellere Zugriffszeiten zu erzielen. Würde dir da das Programm O&O Defrag empfehlen. Arbeitet effizienter als die von Windows.

    Ich bezweifle aber das der Ordner "WER" von Windows erstellt worden ist
    Da war wohl jemand anderes am Werk..
    Nein nein stimmt schon WER gibt es...ist aber ien versteckter ordner !

Ähnliche Themen


  1. Kein Login mehr möglich nach Anwendung von CCleaner: Ich habe folgendes Problem: Habe heute mal den CCleaner über die Festplatte und die Browser laufen lassen, und nun kann ich mich nicht mehr bei...

  2. CCleaner: Hey Leute ! Ich benutze zum entmüllen meiner Festplatte den CCleaner. Das funkzioniert auch super. Dort unter dem CCleaner kann man sich auch die...

  3. PC Aufräumen leicht gemacht?: hi zusammen, weis jemand ein kostenfreies Programm das mich meinen PC von allen nutzlosen Dateien befreit cCleaner hatte ich schon hatte aber auch...

  4. Wichtig:Verlierst du jeden Tag Gigabyte?CCleaner!: Hallo. Wollte nur Hilfe für alle Leute die jeden Tag von Zauberhand GigaByte verlieren etwas anbieten! CCleaner analysiert erst euer ganzes...

  5. Pc sauber machen aufräumen: Hallo Mein PC wird immer langsamer und ich suche ein programm was datei die man nicht mehr braucht runterschmeisst so dass mein pc mal schneller...