Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56

Thema: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

  1. #1
    Mankind Mankind ist offline

    kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Kann mir vielleicht jemand ein kostenloses Videobearbeitungsprogramm empfehlen und den Link dafür geben?
    Ich will nämlich ein Video ein bisschen auftunen


  2. #2
    Sibst Sibst ist offline

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hallo @ all

    Wollte mal wissen mit welchem Videobearbeitungsprogramm
    es möglich ist, sowas wie in diesem Video hier zu machen:


    Also womit man Augen und sowas ausschneiden kann und es so platzieren kann
    wie in diesem Vid.

  3. #3
    Unregistriert

    Cool AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hallo,

    "Du musst den text auf dem video erstellen also die zeit im video wo man den text sieht "

    Ähm ja...hab ein wenig mit dem Programm zu tun kann auch soweit alles bearbeiten aber ich bekomme nie wirklich einen übergang herein...also das heißt das ich beim video Texte/buchstaben am anfang und ende einfließen kann oder das ich eine Legende am ende einschließen kann der wie im echten ende alle credits und co einblendet und runterscrollen lässt.

    Ich hoffe man versteht was ich meine^^

    Mfg
    Holke

  4. #4
    Jule1813

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hallo @ all
    ich hab da mal eine frage an euch und hoffe ihr könnt mir vielleicht ein wenig weiterhelfen.
    Hab Windows XP und bearbeite seit einiger Zeit Videos mit dem Movie Maker - aber seit mein PC nochmal neu installiert wurde (also komplett alles neu eingerichtet) kann ich den Movie Maker nicht mehr richtig benutzen. Früher war das alles voll supi, aber jetzt kann ich noch nicht mal einen schritt machen da hängt der sich auf oder lässt sogar manchmal meinen PC abstürzen. Hab auch schon windows updates und alles gemacht aber hilft irgendwie alles nichts - deshalb meine frage: wisst ihr vll woran das liegen könnte oder könnt ihr mir ein programm empfehlen was kostenlos ist und ungefähr auf dem level von dem movie maker ist??
    wäre super lieb wenn einer ne antwort hätte=)

  5. #5
    Unregistriert

    Idee AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    einfach Bild einfügen und auf
    -titel oder Nachspann erstellen gehen
    dann
    -titel auf dem gewählten Clip
    und den Titel eingeben.

    Aber mal ne ganz andere Frage:

    Ich hab nen Clip den ich in Windows moviemaker nicht einfügen kann,
    den kann ich auch nur mir Quicktime Player anschauen.
    Gibt es sonst noch KOSTENLOSE Videobearbeitungsprogramme ???

  6. #6
    Raindancer Raindancer ist offline

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hi all,

    auch wenn ich ja sonst oft zu Freeware/OpenSource-Software tendiere, kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen ein ordentliches Prog zu kaufen.
    Als ich vor einigen Jahren angefangen habe, Videos von Urlaubs- und Familienfeiern mehr als nur zusammen zu schneiden, etwas aufzupeppen etc., habe ich so ziemlich alles an Software installiert, was ich im WWW an Freeware und in PC-Zeitschriften an Testversionen gefunden habe. Nach etlichen Wochen und einem ziemlich vermüllten PC bin ich zum Ergebnis gekommen, dass bei halbwegs ernsthafter Videobearbeitung folgendes unvermeidbar ist:
    1) ein ordentliches Kaufprogramm
    2) arbeiten, lernen, arbeiten, lernen, ......
    3) schnell ein paar Knöpfchen drücken und ein "Hollywood-Ergebnis" zu erhalten, ist schlichter Unfug
    ==> ein halbwegs gutes Video erfordert etliches Grundwissen,lernen, Übung, Zeit und ein prof. Werkzeug (Prog.)

    Etliche YouTube-Videos sind wirklich echt geil. Stellt Euch das Erstellen eines derartigen Videos aber bitte nicht zu einfach vor!

    Ich bin letztlich bei Magix Video Deluxe gelandet und zufrieden. Eine Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten (Überblendungen, Blue-/Green-Screen, Texteinblendungen, etc. etc.). ... und ich lerne immer noch dazu!
    Das Prog kostet so um die 60 Euro. Es muss am Anfang auch nicht die Plus-Version sein. Als reg. Anwender könnt Ihr später immer noch updaten.

    Wenn Ihr irgendwo PC-Zeitschriften der letzten Monate auftreiben könnt, ist evtl. eine dabei, wo eine Lightversion drauf war. Magix gibt hin und wieder Lightversionen frei, toll für den Einstieg.

    Ähnliche, gute Software findet sich sicher auch bei anderen Anbietern (Pinnacle & Co), aber eben nicht kostenlos, wenn es gut sein soll.

    Aber wie anfangs gesagt, wenn Ihr Euch mit Videobearbeitung ernsthaft beschäftigen wollt, müsst Ihr viel, viel lernen und Zeit investieren, sonst bleibt es beim einfachen Zusammenschneiden von Filmschnippseln.

    Gruß
    Bruno

  7. #7
    Unregistriert

    Rotes Gesicht AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hallo,
    ich suche ebenfalls ein Videobearbeitungsprogramm wo man allerdings nicht solche Videos von Familie und Co. bearbeitet sondern wo Gamevideos von fraps usw. zusammngeschnitten werden können. Das heißt Aufhellung und schwub brauch ich alles nicht. Hauptsache für Laien gut zu machen und wo man auch Texte einfließen lassen kann. Kostenlos sollte es auch sein.

    LG

  8. #8
    Iruwen Iruwen ist offline

    Daumen hoch AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich würde dieses Programm empfehlen:
    Pinnacle VideoSpin - Download - CHIP Online
    Benutz ich auch um die Urlaubsvideos meiner Eltern zu bearbeiten, funktioniert prima.

  9. #9
    Raindancer Raindancer ist offline

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hi,

    wenn Du derzeitig (zwar nicht kostenlos aber) kostengünstig eine Videobearbeitung suchst, dann täte ich Dir empfehlen, einmal Deinen Zeitschriftenhändler aufzusuchen.
    Dort schaust oder fragst Du ausnahmsweise nicht nach Compy-Zeitschriften, sondern gehst zu den Fotomagazinen.

    In der Ausgabe 6/2009 der Zeitschrift "FotoHits" für den angenehmen Kaufpreis von 2,50 Euronen bekommst Du eine DVD auf der
    "Vollversion Magix Video Deluxe Silver: Komplettlösung für die Bearbeitung von digitalen Videos. Leicht zu begreifen, schnell zu meistern und vollgepackt mit hollywoodreifen Effekten für professionelle Ergebnisse."
    drauf ist.
    Die Version ist gegenüber der Kaufversion ein wenig eingeschränkt, aber für Deine Wünsche vermutlich völlig ausreichend - und mit 2,50 Euronen geradezu billig.

    Du willst Gamemovies schneiden? Also nimmst Du die mit Fraps auf oder hast Du schon mal CamStudio (hier) benutzt?

    Grüßle


    PS
    @Iruwen
    Pinnacle VideoSpin hat leider den deutlichen Nachteil, dass es 1. Adware (!) ist und 2. nicht kostenlos ist.
    Wenn die codecs (zB. mpeg2) länger genutzt werden sollen, sind 15 Euronen fällig.
    Oder?
    Geändert von Raindancer (20.06.2009 um 19:49 Uhr)

  10. #10
    Iruwen Iruwen ist offline

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Ja, ist aber in dem Fall nicht störend. Es gibt halt ein Frame in dem auf die Vollversion Pinnacle Studio hingewiesen wird. Außerdem ist es vollständig kostenlos, zum kostenpflichtigen Upgrade für den MPEG2 Encoder zwingt einen ja keiner. Ich mach das DV-Editing mit Videospin und das Encoding mit einem externen Tool und ffdshow tryouts. Im Prinzip ist es das gleiche wie der WMM, aber es fühlt sich besser an und macht weniger Probleme.

  11. #11
    Unregistriert

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Auch wenn's alt ist, auch wenn ich jetzt zu faul zum Anmelden bin, eine Frage:

    Bei diesem VirtualDub, kann man da Videos auf speeden? also dass sie schneller sind? Ich versuche nämlich Spedpaintings zu machen... aber ich finde einfach kein Programm was ich halbwegs verstehe oder diese Funktionen hat.. =/ soll ja auch nur ganz Simpel sein. Kommt mir jetzt nicht mit WMM der geht bei mir schon lange nicht mehr warum auch immer. ^^' Wäre nett wenn ihr antwortet & vllt sogar ein gutes Programm für sowas wisst... o.o
    Kostenlos wäre am besten ^^'

    Thx schon mal im voraus. :]~

    LG

  12. #12
    Unregistriert

    Frage Videobearbeitungsprogramm

    hi!
    ich suche ein videobearbeitungsprogramm, mit dem ich z.b. personen oder gegenstände rausschneiden kann.
    also wie in den filmen wo die das seil rausschneiden, wenn einer "fliegt".

    kennt jemand vielleicht so ein prog???
    wäre echt nett ;-)

    danke im voraus

  13. #13
    Bombalaya

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Also meines Wissens wird das heutzutage immer noch so gemacht, dass dann jeder einzelne frame bearbeitet werden muss. kann mich aber auch täuschen.

    greetz

  14. #14
    martin-josef martin-josef ist offline

    AW: Videobearbeitungsprogramm

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    hi!
    ich suche ein videobearbeitungsprogramm, mit dem ich z.b. personen oder gegenstände rausschneiden kann.
    also wie in den filmen wo die das seil rausschneiden, wenn einer "fliegt".

    kennt jemand vielleicht so ein prog???
    wäre echt nett ;-)

    danke im voraus
    Hallo
    wenn es kosten darf pinnacle studio.
    gruss
    martin-josef

  15. #15
    Unregistriert

    Daumen hoch Videobearbeitungsprogramm

    hey vielen dank!
    ich hab mir erstmal die demoversion runtergeladen. zum reinfuchsen ;-)
    ich hoffe das es das ist, was ich mir vorgestellt habe.

    Danke!!

  16. #16
    Unregistriert

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    huhu!
    ich hab in eurem thaerd gelesen, denn ich suche auch ein videobearbeitungsprogramm, nun hab ich mir den movi maker schon gedownloadet, aber krieg ihn net installiert...bin schon fast am verzweifeln =( könntet ihr mir da bitte helfen? das wär echt super!
    lg

  17. #17
    martin-josef martin-josef ist offline

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    huhu!
    ich hab in eurem thaerd gelesen, denn ich suche auch ein videobearbeitungsprogramm, nun hab ich mir den movi maker schon gedownloadet, aber krieg ihn net installiert...bin schon fast am verzweifeln =( könntet ihr mir da bitte helfen? das wär echt super!
    lg
    Hallo
    der mm ist doch kostenlos bei jeder windows version dabei. wieso hast Du ihn runtergeladen.
    gruß
    martin-josef

  18. #18
    Unregistriert

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hallo.
    Ich suche ebenfalls ein Videobearbeitungsprogramm.
    Ich bin dabei mit mehrere Serien (legal) du downloden, will diese aber zusammen schneiden, dass man diese auf eine DVD brennen kann um hinternander weg gucken zu können.
    Klar habe ich schon mit dem MovieMaker gearbeitet, aber wenn ich da das Video reininportiere, macht MM mir da erst mal sa ca.40 einzelne Clips draus, die ich dann erstma alle wieder schön zusammen setzten draf.
    Ziemlich nervig
    Brauche also ein Programm womit ich die Viedeos zusammen schneiden kann, OHNE diese fuzelarbeit dabei zu bekommen.

    Hoffe mir kann hier geholfen werden.
    Josie

  19. #19
    Unregistriert

    Ausrufezeichen AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    Hi,
    ich brauche auch ein Videobearbeitungsprogramm, aber um z.B. in StarWars-Animationen die Laserschwerter hinzukriegen, hab schon bei Google gesucht, aber find einfach nix (Beispiel wegen den animationen z.B. hier: YouTube - Abi 09 lightsaber duel

  20. #20
    aka bitch

    AW: kostenloses Videobearbeitungsprogramm

    WÜRDET IHE MAGIX EMPFEHLEN?

    B.z.W brauche was gutes schnelles & einfaches

    will für youtube so paar videos aus bilder und lieder erstellen hehe

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Video Videobearbeitungsprogramm
    Von srubber im Forum Kreative Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 17:23
  2. Videobearbeitungsprogramm hilfe
    Von SLN im Forum Computerforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 17:13
  3. Videobearbeitungsprogramm & Fragen
    Von xMissKarina im Forum Computerforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 12:37
  4. Videobearbeitungsprogramm
    Von vaderphil im Forum Windows Vista Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 22:52
  5. Videobearbeitungsprogramm
    Von S.A.P im Forum Computerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 19:38