Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Kibaku Kibaku ist offline

    Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yamcha

    Es wurde ein Spin-Off Manga zu Dragon Ball angekündigt, der etwas anders ist als ursprünglich.

    Grobe Beschreibung: "Ein High-School Schüler hatte ein Unfall. Plötzlich findet er sich selbst in dem Körper von Yamcha in der Dragon Ball Welt wieder. Durch sein großes Wissen über Dragon Ball weiß er dementsprechend auch was es heißt permanent zu trainieren: Stärker werden! Als Yamcha trainiert der Junge um der Stärkste Held der Geschichte zu werden."

    Der Manga wird nicht von Akira Toriyama gezeichnet, sondern von einem Dragon Ball Fan der ein offizieller Mangaka geworden ist, dessen Name lautet Garow Lee. Er besitzt auch zudem einen offiziellen Twitter Account (https://twitter.com/dragongarowLEE) die ihr mal besuchen könnt um seine Zeichnungen und bisherige Fortschritte zu begutachten.

    Das erste Kapitel zu dem Manga kann man bereits auf der offiziellen Shounen Jump Website lesen (ist halt leider japanisch). Ob und wann eine englische Version folgen wird ist bislang nicht bekannt.

    New Dragon Ball Spin-Off Series Announced, Debuts – Saiyan Island

    Geändert von Kibaku (12.12.2016 um 15:19 Uhr)

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yamcha

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    Oh Yamachu erlebt ja derzeit einen richtigen zweiten Frühling bei DB1!

  4. #3
    LittleGreen LittleGreen ist gerade online

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    *von Kibaku geninjat*

    Ich wollte gerade auch das Thema erstellen, hatte ich heute Morgen schon gelesen das Kapitel.

    Finde ich vor allem auch interessant, das die ganzen Fan Magaka jetzt von Shueisha zu richtigen werden.
    Erst Toyotarou für DBS und nun er für das offizielle Spin Off.

    Die Idee ist aber verdammt gut und gefällt mir! Wünschte mir nur, die würden noch etwas inbetween zwischen den Szenen mehr erzählen, aber das Grundkonzept ist genial! Hatte schon selbst etwas spekuliert, ob nicht eine Idee vom Dragonball Room sein könnte Fan Projekte zu fördern. Aber Fan Mangaka für offizielle Spin-Offs zu holen ist das nächstbeste.

    Und DragongarowLee hat´s ebenfalls echt drauf. Sieht klasse aus!


  5. #4
    -NieR- -NieR- ist gerade online

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    Was ist denn die ganze mit Yamchu los?
    Das finde ich ja hammer, dass muss ich mir genauer angucken.

  6. #5
    Altair92 Altair92 ist offline

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    oh gott, da fällt man ins koma und wacht als yamcha wieder auf... der arme

    i don´t know what this yamcha is, but it sounds weak, like radditz

  7. #6
    4invictus 4invictus ist offline

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    Reincarnated as yamcha.... Oder kurz: worst case

  8. #7
    -NieR- -NieR- ist gerade online

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    Ich hoffe wir sehen bald eine Übersetzung davon

  9. #8
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    Arcoseiji hat ein Video gemacht wo er das erste Kapitel übersetzt!

  10. #9
    Unregistriert

    AW: Dragon Ball Side Story: The Case of Being Reincarnated as Yam

    Heute auf Deutsch gelesen, finde ich richtig gut, macht Spaß.
    Kann es kaum erwarten bis das 2 Kapitel auf Deutsch.

    Viel besser wie dieses komische Dragonball SD, kann damit überhaupt nichts anfangen.