Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von Apple?

Teilnehmer
182. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Find ich gut!

    69 37,91%
  • Find ich schlecht!

    83 45,60%
  • Mir doch egal...

    30 16,48%
+ Antworten
Seite 36 von 54 ErsteErste ... 23283233343536373839404449 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 720 von 1075

Thema: Apple - gut oder schlecht?

  1. #701

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Guter Vergleich
    Dazu kommt noch, das die meisten Apps wirklich spotbillig sind und die man sich sogar leisten kann wenn man keinen Job hat!

  2. #702
    iHook

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Bei Android gibt's leider einen Kreditkartenzwang, weshalb ich schon nachvollziehen kann, dass sich gerade Jugendliche oder Kinder die Apps anderweitig besorgen. Ich denke aus diesem Grund werden auch viele Apps mit Werbung versehen, um eben dieses Problem zu umgehen.

    Spätestens wenn es Play-Store Karten in den Supermärkten und auf Amazon gibt wird sich da auch einiges ändern. Apple macht das halt deutlich schlauer, die Karten für Itunes und den Appstore gibt's ja überall.

  3. #703

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von Kaeptn Hook Beitrag anzeigen
    Bei Android gibt's leider einen Kreditkartenzwang, weshalb ich schon nachvollziehen kann, dass sich gerade Jugendliche oder Kinder die Apps anderweitig besorgen. Ich denke aus diesem Grund werden auch viele Apps mit Werbung versehen, um eben dieses Problem zu umgehen.

    Spätestens wenn es Play-Store Karten in den Supermärkten und auf Amazon gibt wird sich da auch einiges ändern. Apple macht das halt deutlich schlauer, die Karten für Itunes und den Appstore gibt's ja überall.
    Gerade das ist einer der Gründe die mich fast schon zwingen fern von Android zu bleiben. Ich besitze keine Kreditkarte, auch mit 22 nicht, weil ich sie einfach nicht benötige und lieber Bargeld habe. Ich denke Google würde einen haufen mehr Gewinne einfahren wenn sie es ähnlich wie Apple handhaben würden. Allein für Musik hab ich im AppleStore im Januar etwa 80 Euro gelassen.

  4. #704

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von Kaeptn Hook Beitrag anzeigen
    Bei Android gibt's leider einen Kreditkartenzwang, weshalb ich schon nachvollziehen kann, dass sich gerade Jugendliche oder Kinder die Apps anderweitig besorgen. Ich denke aus diesem Grund werden auch viele Apps mit Werbung versehen, um eben dieses Problem zu umgehen.

    Spätestens wenn es Play-Store Karten in den Supermärkten und auf Amazon gibt wird sich da auch einiges ändern. Apple macht das halt deutlich schlauer, die Karten für Itunes und den Appstore gibt's ja überall.
    Du kannst aber bei Telekom und Vodafone (O2 glaube ich auch ) über die Mobilfunkrechnung zahlen. So mach ich es. Aber im großen hast du Recht.

  5. #705

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Unregelmäßige Produktzyklen könnten Apple Vorteile bringen:

    Vor vier Jahren, als sich Apple entschied, keine neue Produkte mehr zur Macworld in San Francisco im Januar vorzustellen, erklärte der Marketing-Chef Phil Schiller, dass der Termin einfach nicht mehr zu Apples Produktzyklen passe: Das Unternehmen veröffentliche neue iPhones und iPods im Juni und Oktober und neue Macs vor Weihnachten und zur Bildungs-Verkaufssaison im Spätsommer.
    Von diesem Schema ist das Unternehmen mittlerweile mehrmals abgewichen, und auch der Veröffentlichungstermin eines neuen iPad-Modells lässt sich heute eben kaum noch vorhersagen. Forbes ist die Unregelmäßigkeit der Apple-Produktveröffentlichungen ebenfalls aufgefallen – diese Neuerung, so das Wirtschaftsmagazin, könnte dem Unternehmen eher nutzen.
    Ob die Entwicklung den Aktienkurs stärken werde, sei schwer vorherzusagen, da dieser ganz eigenen Gesetzen gehorche oder eben nicht gehorche. Allerdings bedeutete die Regelmäßigkeit der Produktveröffentlichungen der letzten Jahre, dass sich ein Produkt nach der jeweiligen Neuveröffentlichung besonders gut verkaufte, die Verkaufszahlen aber immer dann deutlich abnahmen, wenn die Kunden ein neues Produkt erwarteten – und aufgrund des bekannten Zyklus auch erwarten konnten.
    Wenn neue Produkte nun unregelmäßiger erscheinen, dürften sich auch die Verkaufszahlen gleichmäßiger über das Jahr verteilen – so dass die Unvorhersehbarkeit in Sachen Produktzyklen mehr Vorhersehbarkeit in Sachen Quartalszahlen mit sich bringen werde.
    Ein weiterer Vorteil sei die Tatsache, dass Apple nun flexibler entscheiden könne, wann ein neues Produkt erscheinen soll – und es daher zu einem Zeitpunkt vorstellen kann, an dem es wirklich ausgereift und fertig ist. Auch kann es so kleinere “Zwischen-Updates” wie eben das 128-Gigabyte-iPad geben. Was passiere, wenn ein Produkt zu einem bestimmten Kalendertermin fertig sein soll, habe die Welt an den unausgereiften Apple-Karten des iOS 6 sehen können.
    Schließlich werde es auch für die Konkurrenz schwieriger, sich auf Apples Verhalten einzustellen – bisher konnten Mitbewerber es noch mit einiger Sicherheit vermeiden, bei aller Aufmerksamkeit für ein neues Apple-Produkt “unterzugehen”. Gleichzeitig werde die Beobachtung der Gerüchteküche spannender, was Apple auch über das Jahr verteilt mehr Aufmerksamkeit bringen dürfte.
    Quelle:
    • Apple: Unvorhersehbare Produktzyklen bringen Vorteile – GIGA



    So kann man es natürlich auch sehen nur mit dem letzten Absatz stimm ich nicht überein. ich denke die Leute werden einfach weiterhin das kaufen was ihnen gefällt. Ob es nun Apple, Android oder WP ist wird ja wohl vom release unabhängig sein.
    Geändert von vieraeugigerZyklop (03.02.2013 um 16:22 Uhr)

  6. #706
    Aurel-

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Wieder eine tolle Erfahrung mit meinen iMac (mit Lion).

    Unerklärliche Internet Abstürze und Freezes. System musste neu aufgesetzt werden. Wollte dann wieder auf Lion updaten und siehe da? Es gibt Lion nicht mehr über den Appstore - wurde entfernt ! (Schließlich sind 4 Gb zu viel für die Server von Apple, man muss sparen wo man kann). Stattdessen soll ich jetzt für 17€ direkt auf Mountain lion upgraden - ein schelm wer böses dabei denkt ...
    Geändert von Aurel- (04.02.2013 um 00:36 Uhr)

  7. #707

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von Aurel- Beitrag anzeigen
    Wieder eine tolle Erfahrung mit meinen iMac (mit Lion).

    Unerklärliche Internet Abstürze und Freezes. System musste neu aufgesetzt werden. Wollte dann wieder auf Lion updaten und siehe da? Es gibt Lion nicht mehr über den Appstore - wurde entfernt ! (Schließlich sind 4 Gb zu viel für die Server von Apple, man muss sparen wo man kann). Stattdessen soll ich jetzt für 17€ direkt auf Mountain lion upgraden - ein schelm wer böses dabei denkt ...
    Wo du gerade von Freezes redest:
    Kennst du die Anweisung von Apple das Storemitarbeiter nicht sagen sollen das der PC eingefroren ist oder abgestürzt sondern "Nicht mehr auf eingaben reagiert". Apple Rechner stürzen nicht ab

  8. #708

    Apple - gut oder schlecht?

    Und wo ist der Fehler?

    Ein Absturz ist wenn der pc automatisch ausgeht oder neu startet.
    Ein Freeze ist wenn der pc nicht mehr auf Eingaben reagiert.
    Stimmt doch!

  9. #709
    iHook

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Also mein MBA "freezt" regelmäßig, vor allem unter Safari, auch nachdem die SSD von Apple gewechselt wurde. Hängt sich dann auf, Bildschirm bleibt hell und es reagiert auf nichts mehr.

  10. #710

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Hm also ich hatte zwar in den 3 Jahren Macbook schon ein paar Freezes, aber die kann ich noch an einer Hand abzählen.
    Wenn ich das mal mit Win vergleiche
    @Kaeptn Hook
    Hast du schonmal einen PRAM Reset gemacht? Festplattenrechte und Volumen repariert?

  11. #711
    iHook

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Den Ramtest hat mir jetzt schon jemand anders empfohlen, ich werde das später mal machen und dann hier berichten - danke. Schön wär's, das ist ja ohne Probleme zu beheben...

  12. #712

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Das ist mehr ein Reset!
    Du schaltest deinen Mac aus, hälst cmd+alt+R+P gedrückt bis der Gong zum zweiten mal ertönt.

    Wenn das nicht hilft, Zugriffsrechte reparieren. Und wenn das nix bringt dann kann man noch die Logs auslesen. Normal ist das definitiv nicht!

    Und das ein Mac weniger abstürzt bzw. Freezed ist auch bekannt und darüber braucht man auch keine dummen Hater-Witze machen.
    In der Musikbranche werden hauptsächlich Mac´s verwendet, da die Zuverlässigkeit um einiges besser ist als bei einem Win PC!
    In der Designer Ecke sieht es auch so aus.
    Geändert von Audionymous (04.02.2013 um 10:42 Uhr)

  13. #713

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von Audionymous Beitrag anzeigen
    Und wo ist der Fehler?

    Ein Absturz ist wenn der pc automatisch ausgeht oder neu startet.
    Ein Freeze ist wenn der pc nicht mehr auf Eingaben reagiert.
    Stimmt doch!
    Ja aber die dürfen das nicht sagen das es ein Freeze ist. ^^

  14. #714

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von Audionymous Beitrag anzeigen

    Und das ein Mac weniger abstürzt bzw. Freezed ist auch bekannt und darüber braucht man auch keine dummen Hater-Witze machen.
    In der Musikbranche werden hauptsächlich Mac´s verwendet, da die Zuverlässigkeit um einiges besser ist als bei einem Win PC!
    In der Designer Ecke sieht es auch so aus.
    Und weil die so zuverlässig sind rüstet nach zwei Jahren eine hier ansässige Zeitung wieder auf Windows um weil die Reperaturkosten explodiert sind. Selbiges nach einem Jahr bei einer Immobilienfirma hier.



    Sorry für Doppelpost.

  15. #715

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Na, wird hier wieder böse gehatet?

    Immerhin weiß man bei Mountain Lion, wie man das Ding wieder ausschaltet. Nicht so wie bei Windows 8...

  16. #716

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von InZendi Beitrag anzeigen
    Na, wird hier wieder böse gehatet?

    Immerhin weiß man bei Mountain Lion, wie man das Ding wieder ausschaltet. Nicht so wie bei Windows 8...
    Nö. Is nur ein Fakt. Aber das Win 8 mist ist bestreitet keiner

  17. #717

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ja aber die dürfen das nicht sagen das es ein Freeze ist. ^^
    Naja kann sein das manche Anfänger einfach nicht wissen was ein Freeze ist und da ist die andere Aussage einfacher zu verstehen.

    Zitat Zitat von vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Und weil die so zuverlässig sind rüstet nach zwei Jahren eine hier ansässige Zeitung wieder auf Windows um weil die Reperaturkosten explodiert sind. Selbiges nach einem Jahr bei einer Immobilienfirma hier.
    Es wird immer welche geben die Umsteigen, das gibt es aber bei jedem System und ist ziemlich relativ.

    Zitat Zitat von InZendi Beitrag anzeigen
    Na, wird hier wieder böse gehatet?

    Immerhin weiß man bei Mountain Lion, wie man das Ding wieder ausschaltet. Nicht so wie bei Windows 8...
    Du böser, du

  18. #718

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Heute Abend Doku über Apple im ARD!

    Apple heute Abend im ARD-Markencheck um 20:15

  19. #719

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Wird das wie der ZDF-Markencheck? Falls du dich daran noch erinnern kannst.

  20. #720

    AW: Apple - gut oder schlecht?

    Zitat Zitat von NeoPhoenix Beitrag anzeigen
    Wird das wie der ZDF-Markencheck? Falls du dich daran noch erinnern kannst.
    Keine Ahnung, werden wir ja dann sehen!
    Aber ist bestimmt interessant zu sehen, was für 'ne Scheiße manche angeblichen Klugscheißer da von sich geben werden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektronik [V]oder[T] Apple Mac Mini G4 inkl. Apple Tastatur & Mouse
    Von Natsuma93 im Forum Werbung & Marktplatz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 14:49
  2. PC Gut oder Schlecht ?
    Von Weißesahne im Forum Computerforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 12:30
  3. pc gut oder schlecht??
    Von thanato187 im Forum PC Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 18:23
  4. Gut oder Schlecht
    Von ElEcTrO-ShIt im Forum PC Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 16:49
  5. LCD TV! Gut oder Schlecht?
    Von Ingless im Forum Fernseher & Heimkino
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 21:05