Seite 3 von 14 ErsteErste 123456711 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 268

Thema: Whatsapp

  1. #41
    Aidan

    AW: Whatsapp

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    99 cent kostet das. Also wem das zu viel ist, vor Allem bei den Vorteilen, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Bei mir solls wohl Ende Januar ablaufen, mal sehen.
    Der Preis würde mich nicht abschrecken, eher die Bezahlmethode. Habe keine Kreditkarte und möchte mir deswegen auch keine besorgen... da ist das bei Apple wesentlich einfacher geregelt, und da ich iTunes sowieso nutze, überhaupt kein Problem.

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    AW: Whatsapp

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    jimcarry jimcarry ist offline

    AW: Whatsapp

    Vielleicht wird es ja eine Möglichkeit über den Amazon-App-Shop geben um dort per Bankeinzug zahlen zu können.

  4. #43
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Ich bezahl einfach per Mobilfunkrechnung^^

  5. #44
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    99 cent kostet das. Also wem das zu viel ist, vor Allem bei den Vorteilen, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Bei mir solls wohl Ende Januar ablaufen, mal sehen.
    Hmm.. ganz ehrlich: Welche Vorteile?

    In meinem Tarifpaket sind 1000 SMS pro Monat inkludiert. Ich brauche pro Monat maximalst 100.

    Auch die Thematik mit den Fotos und Bildern sind eigentlich heutzutage schon Humbug, denn nahezu jeder hat bei seinem Tarif auch ein Datenguthaben. Ich selbst habe ein unlimitiertes Datenguthaben. Und auch wenn die Grundgebühr weniger ausmachen soll so sind die meisten Tarife bei Österreichs Providern mit zumindest 100MB Datenvolumen inkludiert! Und das wiederrum genügt definitiv für E-Mails. Und dank dem Smartphone ist E-Mail eigentlich genausoschnell wie SMS und man bekommt genauso eine Benachrichtigung oder einen Piepton.

    Für mich ist WhatsApp wieder recht schnell gestorben, da ich auch selten nachschaue und oft auch keinen Hinweis bekomme (womöglich schlecht programmierte App) und dann kommen noch die vielen Sicherheitslücken die in letzter Zeit veröffentlicht wurden hinzu. Nein danke, es hat sich aus gewhatsapped.

    Ich hoffe die Menschen entdecken irgendwann wieder den Vorteil der E-Mail, und merken dass es dank Smartphone genauso einfach und schnell ist wie SMS und WhatsApp.

  6. #45
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Wer guckt den bitte seine E-Maips nach?^^
    Ich hab die Pushfunktion aus. Jeden den ich kenne bekomkt in Signal wenn sie über Whatsapp ne Nachricht kriegen. Bilder und YT Links sind schnell geteilt oder auch Töne und Videos.

  7. #46
    Aidan

    AW: Whatsapp

    WhatsApp ist wie ein Chat. Gar nicht mit Emails zu vergleichen.

  8. #47
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Bei Email geht das doch genauso. Töne Videolinks, Videos, Bilder, Bildlinks, alles geht auch per Mail.

    Und ich denke wir haben alle auf unseren handys die E-Mail App dauernd eingeschalten, denn es ist meistens standard! lediglich haben manche einfach die Mailkonten nicht eingerichtet, das geht jedoch genausoschnell wenn nicht sogar schneller als die Installation des Whats App Client..

  9. #48
    robbie robbie ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Hmm.. ganz ehrlich: Welche Vorteile?

    In meinem Tarifpaket sind 1000 SMS pro Monat inkludiert. Ich brauche pro Monat maximalst 100.
    Ich brauche etwa 20....oder lass mal 50 sein.
    Aber ich kann meinem Schweizer Kumpel auf sein Schweizer Handy und meiner Tante in Kanada auf ihr kanadisches Handy Bilder und Nachrichten schicken.
    Das ist für mich der einzige richtige, dafür aber große Vorteil. Denn in meinem Tarif sind Auslands-SMS/MMS nicht enthalten, wie bei den meisten anderen auch nicht.
    Whatsapp ist wesentlich einfacher als Emailen, bietet eine schönere History etc.
    Und 100MB Datenvolumen (bei mir wäre es ohnehin unbegrenzt) sind mit 6MB Bildern auch schnell mal aufgebraucht. Es sei denn du nutzt dein Handy nicht auch zum Surfen etc.

    Wenn ich einem ein Email schicke, was weiß ich dann wann der das liest.
    Bei Whatsapp bekommt ers direkt auf sein Handy, denn wenn er Whatsapp nutzt, dann hat ers genau aus dem Grund installiert.
    Aber wie schon gesagt, mit EMail kann man das nicht wirklich vergleichen.

    Die einzigen nennenswerten Sicherheitslücken waren meines Wissens nach nur auszunutzen, wenn man im selben WLAN geschrieben hat und das "Opfer" auf seiner Kontaktliste hatte.
    Geändert von robbie (20.11.2012 um 13:28 Uhr)

  10. #49
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Bei Email geht das doch genauso. Töne Videolinks, Videos, Bilder, Bildlinks, alles geht auch per Mail.

    Und ich denke wir haben alle auf unseren handys die E-Mail App dauernd eingeschalten, denn es ist meistens standard! lediglich haben manche einfach die Mailkonten nicht eingerichtet, das geht jedoch genausoschnell wenn nicht sogar schneller als die Installation des Whats App Client..
    Wie gesagt. E-Mails nutzen bist du die große Ausnahme Wahrscheinlich. Ich habe die Pushfunktion aus und kriege erst keien Benachrichtigung ob ich ne Mail habe. Zwecks Akku sparen. Dann ist es nicht so schnell gemacht wie Whats App einrichten denn manche E-Mail Adressen wollen dan plötzlich sowas wie IMAP oder POP Infos oder so einen kram. Die kennt kaim ein nornaler Nutzer bzw kann damit was anfangen.

  11. #50
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Das mit den Auslandssachen lasse ich mir einreden, ist aber eigentlich doch eher die Ausnahme. Manche triffts sicher, aber ich denke die meisten haben ihre Familie und Freunde innerhalb des gleichen Landes.
    Und selbst wenn diese im Ausland sind, komme ich zurück zu den E-Mails.

    Warum sollte WhatsApp einfacher sein als E-Mail? Bei beidem liest man einen Text und Antwortet darauf. Bis auf der "klick" auf "Antworten" ist E-Mail nicht anders.

    History gibt es mittlerweile auch schon bei E-Mails, bzw. steht der vorangegangene Mailtext in der Mail ja drinn beim Antworten.

    Das mit dem Datenvolumen ist allerdings auch bei WhatsApp nicht anders. Wenn man Dir einen link in WhatsApp schickt und du klickst dir den Link bzw. das Video dann an, kostet es dasselbe Datenvolumen wie bei Email.

  12. #51
    Aidan

    AW: Whatsapp

    Bei web.de kann ich meine Emails nur alle 15 Minuten abrufen. Bei WhatsApp bekomme ich Nachrichten SOFORT.

  13. #52
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Dann fällt mir zu web.de nur das Wort "Beschissen" ein wenn dem wirklich so sein sollte.

    Aber eh egal. Ich habe meine Meinung zu WhatsApp kund getan. Für mich ist es eine absolut unbrauchbare App, vor allem wenn man auch noch Geld zahlen soll. Noch dazu eine App die Sicherheitslücken birgt (bekannte und noch unbekannte).

    Ihr braucht mich also nicht vom Gegenteil zu überzeugen versuchen.

    Aber kleiner weiterer Denkanreiz: Twitter und @
    Grob gesagt ist das genau dasselbe!

  14. #53
    robbie robbie ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Das mit den Auslandssachen lasse ich mir einreden, ist aber eigentlich doch eher die Ausnahme. Manche triffts sicher, aber ich denke die meisten haben ihre Familie und Freunde innerhalb des gleichen Landes.
    Und selbst wenn diese im Ausland sind, komme ich zurück zu den E-Mails.

    Warum sollte WhatsApp einfacher sein als E-Mail? Bei beidem liest man einen Text und Antwortet darauf. Bis auf der "klick" auf "Antworten" ist E-Mail nicht anders.

    History gibt es mittlerweile auch schon bei E-Mails, bzw. steht der vorangegangene Mailtext in der Mail ja drinn beim Antworten.
    Deswegen schrieb ich ja "für mich".
    Auch meine deutschen Freunde hier aus dem Forum kann ich so kostenlos per SMS nerven.
    Wenn man es nur im Inland verwendet, dann kann ich gleich SMSen. Ist ja inzwischen auch aufgebaut wie ein Chat.

    Emails werden meist in Intervallen aktualisiert, Whatsapp ist JIT.
    Dazu ist es wahrlich nicht einfacher, seinen Email-Client einzurichten. Whatsapp durchsucht mein Telefonbuch nach Kontakten mit Whatsapp und fertig.
    Ne Emailadresse musst du unter Umständen erst mal erfragen, bei Whatsapp reicht die TelNr.

    Unterm Strich einfach ein sinnloser Vergleich.
    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Das mit dem Datenvolumen ist allerdings auch bei WhatsApp nicht anders. Wenn man Dir einen link in WhatsApp schickt und du klickst dir den Link bzw. das Video dann an, kostet es dasselbe Datenvolumen wie bei Email.
    Das ist mir schon klar.
    Mit dem Datenvolumen bist glaub ich du angekommen.
    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Aber eh egal. Ich habe meine Meinung zu WhatsApp kund getan. Für mich ist es eine absolut unbrauchbare App, vor allem wenn man auch noch Geld zahlen soll. Noch dazu eine App die Sicherheitslücken birgt (bekannte und noch unbekannte).
    Auf unbekannte Sicherheitslücken hinweisen kann man bei jeder App. ^^
    Und die 99cent im Jahr sind wohl mehr als verschmerzbar. Seh ich als kleine Spende an die Entwickler, mehr nicht.
    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Aber kleiner weiterer Denkanreiz: Twitter und @
    Grob gesagt ist das genau dasselbe!
    Stimmt grob gesagt überhaupt nicht.
    Geändert von robbie (20.11.2012 um 13:43 Uhr)

  15. #54
    jimcarry jimcarry ist offline

    AW: Whatsapp

    Meine Frau mag keine Karotten. Ich schon. Ob das Gemüse nun "mit" oder "ohne" Karotten besser schmeckt haben wir bisher nie diskutiert.

  16. #55
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    Mit dem Datenvolumen bist glaub ich du angekommen.
    Weil ich von Beginn an Weg das Argument "E-Mail = Datenvolumen" ablegen wollte.

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    Unterm Strich einfach ein sinnloser Vergleich.
    Ein sinnloser Vergleich ist es wenn ich ein Auto und eine Blume zwischen deren Beschleunigungswerten vergleiche! (wie immer überspitztes Beispiel)
    Hier geht es aber um zwei Programme die dem gegenseitigen Informationsaustausch dienen, bzw. der Kommunikation. das ist absolut einen Vergleich wert!

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    Emails werden meist in Intervallen aktualisiert, Whatsapp ist JIT.
    Also bei WhatsApp passiert es mir regelmäßig dass ich die Nachrichten erst Stunden später empfange. Mag auch wieder an der App liegen (was dann noch trauriger für WhatsApp ist, da es die offizielle App ist).

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    Dazu ist es wahrlich nicht einfacher, seinen Email-Client einzurichten. Whatsapp durchsucht mein Telefonbuch nach Kontakten mit Whatsapp und fertig.
    Ne Emailadresse musst du unter Umständen erst mal erfragen, bei Whatsapp reicht die TelNr.
    In der Zeit von Android, Iphone, Windows Phone hat man zu jedem Kontakt die E-Mail Adresse gespeichert, bzw. nimmt das System die Daten die im Telefonbuch hinterlegt sind. Teilweise sogar von Facebook usw.
    Und das Mailprogramm übernimmt genau diese Kontakte.

    Und das einrichten ist auf jeden Fall schneller als die Installation der App. Und falls jemand die IMAP und POP daten nicht kennt, sollte sich halt einfach informieren! Um WhatsApp zu kennen, musste man sich auch erst "informieren", grob gesagt.

  17. #56
    sesuadra sesuadra ist offline

    AW: Whatsapp

    Ich denke auch, dass Whatsapp der weitaus bequemere und schnellere Weg ist, Nachrichten zu verteilen.
    Telefonnummern habe ich von allen relavanten Personen, aber nicht mal 50% der dazugehörigen E-Mail Adressen.
    Beides hat seine Daseinsberechtigung, aber E-Mails besetzen bei mir einen komplett anderen Anwendungsbereich. Zum schnellen Nachrichten hin- und herschicken, finde ich es gänzlich ungeeignet, weil sehr behebig, weniger benutzerfreundlich und gänzlich designlos.

    P.S. Würde ich den Mail-Weg gehen, könnte ich in meinem Bekanntenkreis lange auf eine Antwort warten.
    Geändert von sesuadra (20.11.2012 um 13:59 Uhr)

  18. #57
    robbie robbie ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Ein sinnloser Vergleich ist es wenn ich ein Auto und eine Blume zwischen deren Beschleunigungswerten vergleiche! (wie immer überspitztes Beispiel)
    Hier geht es aber um zwei Programme die dem gegenseitigen Informationsaustausch dienen, bzw. der Kommunikation. das ist absolut einen Vergleich wert!
    Wenn du das rein auf den Informationsaustausch runterbrichst, dann gibts noch viele andere Sachen die man zu einem sinnlosen Vergleich ranziehen müsste.

    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Also bei WhatsApp passiert es mir regelmäßig dass ich die Nachrichten erst Stunden später empfange. Mag auch wieder an der App liegen (was dann noch trauriger für WhatsApp ist, da es die offizielle App ist).
    Kann auch an deinem Provider/Netzabdeckung/Telefon liegen.
    Bei mir und allen meinen Bekannten funktionierts seit Beginn problemlos, was die Nachrichtenübermittlung anlangt.
    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    In der Zeit von Android, Iphone, Windows Phone hat man zu jedem Kontakt die E-Mail Adresse gespeichert, bzw. nimmt das System die Daten die im Telefonbuch hinterlegt sind. Teilweise sogar von Facebook usw.
    Und das Mailprogramm übernimmt genau diese Kontakte.
    Ich habe bei etwa 200 Kontakten vielleicht 5 Emails hinterlegt, den Rest hab ich halt über Gmail geregelt.
    Will ich mein Facebook-Konto mit meinem Telefonbuch verknüpfen? Will ich jede Nase aus meinem Telefonbuch auch auf Facebook haben oder umgekehrt? Nein, viele wollen das vielleicht nicht.
    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Und das einrichten ist auf jeden Fall schneller als die Installation der App. Und falls jemand die IMAP und POP daten nicht kennt, sollte sich halt einfach informieren! Um WhatsApp zu kennen, musste man sich auch erst "informieren", grob gesagt.
    Du kannst auch bei deinem Auto selber das Getriebe wechseln, wenn du dich informierst (da du ja ein Freund überspitzter Vergleiche bist).
    Das geht nicht gleich schnell, das ist ein Fakt. Die Suche, das Herunterladen, das Installieren von Whatsapp dauert zusammen etwa 1min.

    Aber ich weiß aus anderen Themen, wie vehement du deine Meinungen und Ansichten verteidigst.
    Das Endlosgeplänkel mach ich nicht mit. ^^ Schließlich hat jeder ein Recht auf seine Meinung.
    Geändert von robbie (20.11.2012 um 14:03 Uhr)

  19. #58
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    Du kannst auch bei deinem Auto selber das Getriebe wechseln, wenn du dich informierst (da du ja ein Freund überspitzter Vergleiche bist).
    Das geht nicht gleich schnell, das ist ein Fakt. Die Suche, das Herunterladen, das Installieren von Whatsapp dauert zusammen etwa 1min.
    Überspitzt ist immer geil.
    Und ich stimme Dir da auch vollkommen zu dass ich das Getriebe dann auch wirklich selbst wechseln könnte. Wieso auch nicht! Vorrausgesetzt das Werkzeug ist vorhanden, aber das braucht der Mechaniker auch.

    1 Minute brauche ich um mein Mail-Konto einzurichten sicherlich nicht.
    mailadresse eingeben
    Passwort eingeben
    Serverdaten eingeben
    Fertig!

    Im übrigen verteidige ich meine Meinung und meine Ansicht weil es meine sind. Dass ich euch nicht umstimmen wollte habe ich ja schon bekundet.

    Zitat robbie Beitrag anzeigen
    Wenn du das rein auf den Informationsaustausch runterbrichst, dann gibts noch viele andere Sachen die man zu einem sinnlosen Vergleich ranziehen müsste.
    Es geht doch bei WhatsApp und E-Mail primär um die Kommunikation, oder täusche ich mich da jetzt wirklich?

  20. #59
    jimcarry jimcarry ist offline

    AW: Whatsapp

    Zitat Xbox360Megafan Beitrag anzeigen
    Es geht doch bei WhatsApp und E-Mail primär um die Kommunikation, oder täusche ich mich da jetzt wirklich?
    Schon. Jedoch sollte man Whatsapp eher als Chat sehen.

  21. #60
    Xbox360Megafan Xbox360Megafan ist offline

    AW: Whatsapp

    Ja, aber auch "chatten" ist nur eine Art der Kommunikation.

    Man kann durchaus auch per Mail miteinander chatten. Es tut nur einfach kaum jemand! (was wohl auch daran liegt, das standardmäßig die Update-Zeit bei Mail auf 5 Minuten gestellt ist, und allgemein dieser Humbug von wegen "Mail = Langsam" erzählt wird)
    Geändert von Xbox360Megafan (20.11.2012 um 14:25 Uhr)

Ähnliche Themen


  1. WhatsApp Plus ist am Ende: Zitat des co-owner Bad news We have received a cease and desist letter from WhatsApp and we are obligated to remove all download links and...

  2. Whatsapp Problem: hallo leute ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen :) also ich habe ein handy mit einer sim karte wo whatsap drauf war. nach einer zeit habe ich...

  3. WhatsApp kostenlos iOS nur heute 25.07.: Hey Leute, wollte euch nur mal darauf aufmerksam machen, dass WhatsApp heute kostenlos fürs iOS erhältlich ist. hF & seid schnell

  4. Problem mit WhatsApp (iPhone 3G iOS 4.0 jb+ul): Seit neuestem öffnet sich mein WhatsApp nicht mehr... Also es öffnet sich schon noch, schließt sich allerdings nach 10 Sekunden wieder. Hab schon...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

whatsapp abgelaufen was sehen meine kontakte

WhatsApp Account Zahlungsinfo

content

whatsapp ranziehen