Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. #1
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Seid gegrüßt liebe Userschaft .

    Direkt zu Beginn des neuen Jahres lasse ich auch intern mal wieder was von mir hören . Diesmal habe ich ein neues Projekt bzw. eine neue Idee im Gepäck und hoffe hier vielleicht noch den ein oder anderen zu finden der Lust hat daran mitzuwirken. Es würde mich wirklich sehr freuen. Es geht bei diesem Projekt um eine eigene Zeitschrift für Forumla. Dabei soll vor allem der Spaß im Vordergrund stehen. Die Zeitschrift soll eine Mischung aus lustigen, vielleicht sogar satirischen und ernsthaften Inhalten werden, die sich vorrangig auf Forumla beziehen. Doch auch Themen aus aller Welt dürfen thematisiert wird; da steht dem späteren Team jede Tür offen. Wie bereits zuvor erwähnt wird der Spaß an der Sache im Vordergrund stehen und die Zeitschrift soll einen Unterhaltungswert haben. Der ein oder andere wird vielleicht ein bisschen aufs Korn genommen, die Zeitschrift soll aber auch viele interessante Inhalte bieten. Bspw. wird dem ZS eine Rubrik geschenkt. Unsere Journalisten werden mit den Top Spielern Interviews führen, Skandale aufdecken, umfangreiche Statistiken präsentieren vieles mehr. Selbstverständlich sind noch weitere Rubriken für die Zeitschrift geplant - dazu gehören z.B. News, Tratscht etc.. Natürlich werden wir auch von internen Dingen wie den User Awards berichten. Allerdings steht noch nicht final fest welche Rubriken es schlussendlich geben wird. Das alles wird sich im laufe der Zeit zeigen. Warum? Ganz einfach. Das Projekt steht noch in den Startlöchern. Vor einigen Wochen habe ich gemeinsam mit einigen anderen Usern darüber ein bisschen geschrieben und relativ schnell festgestellt, dass wir diese Idee umsetzen wollen bzw. gar müssen. Bevor wir hundertprozentig in die Planung übergehen können muss erstmal das Team feststehen. Da der Spaß im Vordergrund steht soll es eine halbjährliche Herausgabe geben. Dadurch hat jeder Journalist genügend Zeit und steht nicht unter Druck; denn wir wollen Spaß haben und uns kein Klotz ans Bein hängen. Ferner werden auch keine weiteren Kenntnisse benötigt. Ihr müsst nur am PC 'schreiben' können und die deutsche Rechtschreibung grundlegend beherrschen.

    All das ist jederzeit verhandelbar. Sollten das Team irgendwann vielleicht Lust auf 'mehr' haben, dann können wir das natürlich umsetzen . Außerdem kann man dieses Projekt auch beliebig mit weiteren Ideen erweitern...!

    Dieses Thema soll zweierlei Wirkung haben: Zum einen soll euch die neue Idee präsentiert werden und zum anderen möchte ich durch dieses Thema neue User für das Projekt begeistern. Nicht nur als Journalisten, vielleicht auch als potentiellen Leser. Wer sich also vorstellen kann hier mitzuwirken kann sich einfach via PN bei mir melden.

    Ich hoffe, dass euch die Idee gefällt und ihr euch dafür begeistern könnt. Völlig egal, ob ihr Leser oder Redakteur werdet. Ich freue mich über jeden der Interesse an diesem Projekt zeigt .

    Aktuelles Team:

    frable: Projektleiter.
    @Jonny Knox - Lektor und stellv. Leiter.
    @Pánthéos - Jounalist (bisher keine Rubrik)
    @Rufflemuffin - Journalistin (ZS).
    @Sturmgeweihter - Jounalist (Sport).
    @Banx - Journalist (eventuell ZS oder eine andere Rubrik).
    @gamefreake89 - Journalist (Politik).

    Im folgenden kurz die geplanten Rubriken (Namen und Rubriken noch nicht final entschieden):

    Forumla Intern (News etc.)
    frable

    Klatsch und Tratsch
    --

    Sport
    Rufflemuffin
    Strumgeweihter

    Politik
    gamefreake89

    Games
    --

    Jederzeit können noch weitere Rubriken hinzukommen oder wegfallen. Das richtet sich ganz nach dem Leserinteresse und den vorhandenen Journalisten. Wer also Lust und Zeit hat etwas zu schreiben und ggf. sogar eine tolle Idee für eine weitere Rubrik hat dann kann er sich einfach melden. Wir sind für alles offen. Angedacht war z.B. auch eine Rubrik für Anime oder den Funbereich (Insidious bspw.). Ich würde mich besonders über eine Anime Rubrik freuen. Schließlich haben wir im Forum einen großen und gut besuchten Animebereich. Wir wollen, wie mehrfach erwähnt , in erster Linie unterhalten und eine gesunde Mischung aus interessanten und lustigen Inhalten produzieren. Weiterhin würden wir uns auch über User freuen die Reviews schreiben. Diese würden wir sehr gerne in dieser Zeitschrift veröffentlichen, wenn ihr das wollt.

    Falls sich nun jemanden für die Idee begeistern konnte und sogar Lust hat mitzumachen, der möge sich doch bitte per PN bei mir melden. Auf 'Bewerbungen' im Thread werde ich nicht reagieren; das finde ich Blöd. Mitch hat der Idee auch schon grünes Licht gegeben und wird das Projekt auch unterstützen. Da aktuell noch alles ein wenig in der Planung steht, kann es eine Zeit lang dauern bis entschieden ist, wer im Team aufgenommen wird und wer vielleicht auch nicht. Das können wir dann aber auch noch via PN in Ruhe besprechen . Mir ist klar, dass sich einige vielleicht noch nichts konkretes unter dieser Zeitschrift vorstellen können. Gemeinsam im Team werden wir das ganze ausarbeiten. Eurer Kreativität sind eigentlich keine Grenzen gesetzt - weder bei den Rubriken noch bei den Themen über die geschrieben wird.

    Das war's auch 'schon'. Ich hoffe, dass ihr dem Projekt etwas abgewinnen könnt und euch darauf freuen könnt.

    Beste Grüße,
    euer frable.
    Geändert von frable (09.02.2017 um 21:21 Uhr)

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Eskild Eskild ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Bitte einen Bilderbereich einbauen und @Diva walten lassen.

  4. #3
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat Eskild Beitrag anzeigen
    Bitte einen Bilderbereich einbauen und @Diva walten lassen.
    Vielen Dank für deine Rückmeldung. Das ist eine wirklich gute Idee die ich mir sogleich notiert habe.
    Diva steht zwar nicht in der Teamliste, gehört aber, wie man im Fußballjargon sagen würde, zum erweiterten Kader.

  5. #4
    Kitsune Kitsune ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Das ist eine schöne Idee und erinnert an den Blitz aus dem SB. Aber der Name ist verwirrend, wir reden hier doch nicht wirklich von einem gedruckten Heft?

  6. #5
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Das ist eine schöne Idee und erinnert an den Blitz aus dem SB. Aber der Name ist verwirrend, wir reden hier doch nicht wirklich von einem gedruckten Heft?
    Ja daran musste ich auch des öfteren denken. Ich hoffe, dass wir es mindestens genauso gut hinbekommen. Mit den richtigen Team bin ich da guter Dinge. Der Blitz war eine echt tolle Sache.
    Nein natürlich handelt es sich nicht um ein gedrucktes Heft. Wir werden die Zeitschrift voraussichtlich im PDF-Format herausgeben.

  7. #6
    PatrickGER PatrickGER ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Da fehlt noch ein Satire Bereich!

  8. #7
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    @Jonny Knox - Lektor und stelv. Leiter.
    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Ihr müsst nur schreiben können und die deutsche Rechtschreibung grundlegend beherrschen.

    Wenn nicht, kann man immer noch
    Zitat frable Beitrag anzeigen
    frable: Projektleiter.
    werden.

    Womit ich aber bereits bewiesen hätte, dass ich der richtige für den Posten bin! :manu


    Ach frabs, mal schauen, wie lange du es mit mir aushältst.

  9. #8
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat PatrickGER Beitrag anzeigen
    Da fehlt noch ein Satire Bereich!
    Vielen Dank für dein Feedback Ich habe mir das mal notiert. Satire könnte man ja quasi überall einbauen - so zumindest der Plan.
    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen

    Wenn nicht, kann man immer noch

    werden.

    Womit ich aber bereits bewiesen hätte, dass ich der richtige für den Posten bin! :manu


    Ach frabs, mal schauen, wie lange du es mit mir aushältst.
    Was ich eingangs vergessen habe zu erwähnen: Wir suchen noch einen Lektor .

  10. #9
    Eskild Eskild ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Was ich eingangs vergessen habe zu erwähnen: Wir suchen noch einen Lektor .

  11. #10
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    So schnell kommt der liebe Jonny da nicht raus.
    Ich weiß genau was er vor hat!

  12. #11
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Was ich eingangs vergessen habe zu erwähnen: Wir suchen noch einen Lektor .
    Aber nur einen, der weiß, dass man "stellvertretender" mit "stellv." abkürzt und nicht mit "stelv.".

  13. #12
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Aber nur einen, der weiß, dass man "stellvertretender" mit "stellv." abkürzt und nicht mit "stelv.".
    Danke

  14. #13
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat frable Beitrag anzeigen
    Danke
    Happy to comply.

  15. #14
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Eine schöne Idee, an deren erfolgreicher Umsetzung ich im Jahre 2017 doch meine Zweifel habe. Wenn ich mich recht entsinne, ist der Blitz damals auch nur bedingt gut angekommen, obwohl sich die Redaktion stets viel Mühe gegeben hat um schöne Artikel auszuarbeiten. Viele davon wurden jedoch kaum gelesen und kommentiert - stattdessen wurde oftmals nur dieses Medium für neue Skandale genutzt, indem z.B. über den Banned-Artikel alte Sperren von Usern neu aufgewärmt wurden. Irgendwann wurde dieser Artikel deswegen verboten und das Interesse an der Zeitschrift ging immer mehr verloren, bis sie schließlich komplett eingestellt wurde.

    Ob es sich zehn Jahre später tatsächlich lohnen wird in einem vergleichbaren Forum mit jedoch deutlich weniger Usern, also einer ohnehin schon kleineren Zielgruppe, diese Idee erneut auszuprobieren? Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass ihr zwar großen Aufwand dafür betreiben werdet, aber mit dem aktuellen Konzept wenig Ertrag einfahren werdet. Der bedenklichste Faktor ist jedoch die Zeit, also der geplante Erscheinungsrhythmus eurer Zeitschrift. Es ist zwar vollkommen verständlich, dass ihr nicht all eure Freizeit investieren möchtet und die Zeitspanne daher großzügiger angelegt habt, doch der Durchnittsuser vergisst innerhalb von sechs Monaten womöglich sogar, dass dieses Projekt überhaupt existiert. Auch ist es schwierig bei derart selten Neuerscheinungen über News zu berichten. Was jetzt im Forum aktuell ist, wird in sechs Monaten längst ein alter Hut sein und ein produzierter Artikel zu diesem Thema folglich wenig Interesse wecken. Da müsste man schon Glück haben, dass gerade zu dem Zeitpunkt des Erscheinens eine Neuerung im Forum ansteht. Aber wenn man dann nur über z.B. die aktuellste ZS-Saison berichten möchte, dann nützt es gar nichts eine so große Arbeitszeit einzukalkulieren, wenn doch alles kurz vor dem Ende erst fertiggestellt werden muss. Hinzu kommt natürlich eure eigene, persönliche Motivation. Im Moment seid ihr bestimmt noch Feuer und Flamme und brennt vor Ideen, die ihr gern umsetzen möchtet, aber ein halbes Jahr ist eine lange Zeit, in der viel passieren kann, was die eigene Euphorie wieder einbremst. Eine enger gesetzte Frist würde das Projekt stärker in euren Köpfen verharren lassen und euch zudem früher an die Früchte eurer Arbeit bringen, was zusätzlich motivieren kann.

    Meine Empfehlung wäre daher daher die Zeitschrift zumindest quartalsweise erscheinen zu lassen, damit das Projekt bei Redakteuren wie Usern nicht zu sehr in Vergessenheit gerät. Eine Alternative im Zeitalter der Online-Medien könnte es aber auch sein die Artikel nicht gesammelt als Zeitschrift herauszugeben, sondern dafür ein extra Unterforum zu basteln und dort jeden Artikel einfach dann erscheinen zu lassen, wenn er halt fertig ist. Dies könnte zudem den Vorteil haben, dass die User nicht auf einen Schlag von einer riesigen Menge Text erschlagen werden, was bestimmt viele davon abschreckt sich mit dem Projekt zu befassen, während einzelne Texte von Zeit zu Zeit womöglich eher gelesen werden.

    In jedem Fall wünsche ich euch viel Spaß und Erfolg bei eurem ambitionierten Vorhaben und freue mich von euch zu lesen <3

  16. #15
    Feuerkerk Feuerkerk ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Erfreulich, dass der Blitz nach nunmehr über sieben Jahren noch nicht ganz in Vergessenheit geraten ist und jetzt ein Forumla-Pendant erhält... und ebenso erfreulich, dass ihr den Zeitaufwand realistisch einschätzt und keinen monatlichen Rhythmus anvisiert (wobei ich Sleeping Dragons Vorschlag bzgl. quartärlichen Erscheinens bedenkenswert finde). Fehlt euch nur noch ein ebenso schnittiger Name. :>
    Da ich nicht abschätzen kann, wie viel Zeit ich für solche Projekte in den nächsten Monaten haben werde, bleibe ich wohl vorerst auf der Leserseite und harre gespannt der Dinge, die da kommen. (Obwohl ich gelegentlich durchaus das Verlangen hatte, den Kuckuck des Monats ein Revival erfahren zu lassen. Aber erstens fehlt mir ohnehin ein wenig die Präsenz im Forum, um eigenständig geeignete Kandidaten auftreiben zu können, und zweitens befürchte ich, er dürfte auch hier leicht zur avis non grata werden.)

    Einige Ideen für Rubriken, die mir beim Zurückdenken an den Blitz gerade in den Sinn kamen:
    - Leitartikel
    - Karikatur(en)
    - Musik
    - Ein Artikel, in dem Userzitate in lockerer Manier aneinander gereiht und nötigenfalls auch etwas aus dem Zusammenhang gerissen werden zum Zwecke der Erheiterung (falls sich jemand erinnert, ich denke an 'Saofiziert')
    - Rätsel
    - Thema des Monats (Halbjahres)
    - Film

    Macht was draus.
    Geändert von Feuerkerk (09.02.2017 um 21:27 Uhr)

  17. #16
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Eine schöne Idee, an deren erfolgreicher Umsetzung ich im Jahre 2017 doch meine Zweifel habe. Wenn ich mich recht entsinne, ist der Blitz damals auch nur bedingt gut angekommen, obwohl sich die Redaktion stets viel Mühe gegeben hat um schöne Artikel auszuarbeiten. Viele davon wurden jedoch kaum gelesen und kommentiert - stattdessen wurde oftmals nur dieses Medium für neue Skandale genutzt, indem z.B. über den Banned-Artikel alte Sperren von Usern neu aufgewärmt wurden. Irgendwann wurde dieser Artikel deswegen verboten und das Interesse an der Zeitschrift ging immer mehr verloren, bis sie schließlich komplett eingestellt wurde.

    Ob es sich zehn Jahre später tatsächlich lohnen wird in einem vergleichbaren Forum mit jedoch deutlich weniger Usern, also einer ohnehin schon kleineren Zielgruppe, diese Idee erneut auszuprobieren? Irgendwie habe ich die Befürchtung, dass ihr zwar großen Aufwand dafür betreiben werdet, aber mit dem aktuellen Konzept wenig Ertrag einfahren werdet. Der bedenklichste Faktor ist jedoch die Zeit, also der geplante Erscheinungsrhythmus eurer Zeitschrift. Es ist zwar vollkommen verständlich, dass ihr nicht all eure Freizeit investieren möchtet und die Zeitspanne daher großzügiger angelegt habt, doch der Durchnittsuser vergisst innerhalb von sechs Monaten womöglich sogar, dass dieses Projekt überhaupt existiert. Auch ist es schwierig bei derart selten Neuerscheinungen über News zu berichten. Was jetzt im Forum aktuell ist, wird in sechs Monaten längst ein alter Hut sein und ein produzierter Artikel zu diesem Thema folglich wenig Interesse wecken. Da müsste man schon Glück haben, dass gerade zu dem Zeitpunkt des Erscheinens eine Neuerung im Forum ansteht. Aber wenn man dann nur über z.B. die aktuellste ZS-Saison berichten möchte, dann nützt es gar nichts eine so große Arbeitszeit einzukalkulieren, wenn doch alles kurz vor dem Ende erst fertiggestellt werden muss. Hinzu kommt natürlich eure eigene, persönliche Motivation. Im Moment seid ihr bestimmt noch Feuer und Flamme und brennt vor Ideen, die ihr gern umsetzen möchtet, aber ein halbes Jahr ist eine lange Zeit, in der viel passieren kann, was die eigene Euphorie wieder einbremst. Eine enger gesetzte Frist würde das Projekt stärker in euren Köpfen verharren lassen und euch zudem früher an die Früchte eurer Arbeit bringen, was zusätzlich motivieren kann.

    Meine Empfehlung wäre daher daher die Zeitschrift zumindest quartalsweise erscheinen zu lassen, damit das Projekt bei Redakteuren wie Usern nicht zu sehr in Vergessenheit gerät. Eine Alternative im Zeitalter der Online-Medien könnte es aber auch sein die Artikel nicht gesammelt als Zeitschrift herauszugeben, sondern dafür ein extra Unterforum zu basteln und dort jeden Artikel einfach dann erscheinen zu lassen, wenn er halt fertig ist. Dies könnte zudem den Vorteil haben, dass die User nicht auf einen Schlag von einer riesigen Menge Text erschlagen werden, was bestimmt viele davon abschreckt sich mit dem Projekt zu befassen, während einzelne Texte von Zeit zu Zeit womöglich eher gelesen werden.

    In jedem Fall wünsche ich euch viel Spaß und Erfolg bei eurem ambitionierten Vorhaben und freue mich von euch zu lesen <3
    Vielen Dank auch dir für deine Einschätzung.

    Gleiche bedenken hat Jonny Knox auch schon geäußert. Ich kann bisher nicht sagen in wie weit das zu Probleme führt oder nicht. Die Bedenken sind aber wahrlich nicht aus der Luft gegriffen. Ich denke, dass sollten wir auf jeden Fall im Team besprechen und dann eine Entscheidung treffen. Durchaus möglich, dass wir uns für ein kürzeres Intervall entscheiden. Viele werden es vom Aufwand abhängig machen. Ich lasse mich da ehrlich gesagt auch ein wenig überraschen und schaue erstmal wie das Projekt allgemein angenommen wird. Anschließen kann man weiterschauen . Andersrum wäre es auch schade ein kürzeres Intervall zu wählen, wenn das Projekt vielleicht nicht so gut angenommen wird. Ich habe sechs Monate auch nur deshalb vorgeschlagen, da ich, besonders am Anfang, niemanden verschrecken wollte. Letztlich liegt es an allen beteiligten. Gemeinsam können wir nachher schauen wie viel Lust wir haben mehr zu machen.

    Generell sehe ich ein sechsmonatiges Intervall aber nicht so kritisch. Ich denke, dass man bei ausreichender Planung was gutes und auch relativ aktuelles zustande bringen kann. Es kommt auf die Auswahl der zu schreibenden Artikel und auf unser Ideenreichtum an. Da kann man durchaus was draus machen. Ein Gegenargument könnte auch sein, dass man bei einer monatliche oder quartalsweise Herausgabe nicht genügend Inhalte zusammenbekommt - z.B. aufgrund der kleineren Userschaft etc..

    Ich denke, wir warten erst einmal die erste Ausgabe ab.

    Alles weitere kann man zu einem späteren Zeitpunkt besprechen. Dennoch freue ich mich über deinen konstruktiven Beitrag und weiß deine Ehrlichkeit zu schätzen. Ich werde das auf jeden Fall notieren und im Hinterkopf behalten. Besonders die Idee eines Blogs finde ich interessant!!!! Danke.

    Zitat Feuerkerk Beitrag anzeigen
    Erfreulich, dass der Blitz nach nunmehr über sieben Jahren noch nicht ganz in Vergessenheit geraten ist und jetzt ein Forumla-Pendant erhält... und ebenso erfreulich, dass ihr den Zeitaufwand realistisch einschätzt und keinen monatlichen Rhythmus anvisiert (wobei ich Sleeping Dragons Vorschlag bzgl. quartärlichen Erscheinens bedenkenswert finde). Fehlt euch nur noch ein ebenso schnittiger Name. :>
    Da ich nicht abschätzen kann, wie viel Zeit ich für solche Projekte in den nächsten Monaten haben werde, bleibe ich wohl vorerst auf der Leserseite und harre gespannt der Dinge, die da kommen. (Obwohl ich gelegentlich durchaus das Verlangen hatte, den Kuckuck des Monats ein Revival erfahren zu lassen. Aber erstens fehlt mir ohnehin ein wenig die Präsenz im Forum, um eigenständig geeignete Kandidaten auftreiben zu können, und zweitens befürchte ich, er dürfte auch hier leicht zur avis non grata werden.)

    Einige Ideen für Rubriken, die mir beim Zurückdenken an den Blitz gerade in den Sinn kamen:
    - Leitartikel
    - Karikatur(en)
    - Musik
    - Ein Artikel, in dem Userzitate in lockerer Manier aneinander gereiht und nötigenfalls auch etwas aus dem Zusammenhang gerissen werden zum Zwecke der Erheiterung (falls sich jemand erinnert, ich denke an 'Saofiziert')
    - Rätsel
    - Thema des Monats (Halbjahres)
    - Film

    Macht was draus.
    Super. Danke dir. Die Rubriken habe ich gleich mal notiert.

    Jap. Ich sehe das ähnlich wie du. Der Zeitansatz muss passend gewählt werden. Da ich es aktuell nur schwer einschätzen kann bevorzuge ich einen eher längeren Zeitansatz. Allerdings hat Sleeping Dragon auch nicht ganz unrecht. Ich würde mich freuen dich vielleicht irgendwann einmal in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.
    Geändert von frable (09.02.2017 um 21:46 Uhr)

  18. #17
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Oh! Musik! Ich bin auch für Musik zu haben! Sturmis stürmische Metal-Ecke!

  19. #18
    Nico Robin Nico Robin ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Das mit der Forenzeitschrift ist doch eine sehr nette Idee!
    Vielleicht werde ich mich sogar selbst auch irgendwie daran beteiligen.

  20. #19
    frable frable ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Freut mich das dir die Idee gefällt.
    Falls du mal Interesse hast kannst du dich natürlich jederzeit melden .

  21. #20
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline

    Neues Projekt: Forumla Zeitschrift

    Hmh.. Buchempfehlungen oder eine kreative Ecke mit eigenen Geschichten fänd ich klasse. Letzteres natürlich nur, wenn sich Leute finden lassen, die ihre Werke gerne veröffentlicht haben wollen.

Ähnliche Themen


  1. Akira Toriyama - neues Manga-Projekt!!: http://www.anime2you.de/news/32909/dragonball-macher-akira-toriyama-und-masakazu-katsura-planen-neuen-manga/ Akira (Erfinder Dragonball) sowie...

  2. Neues Projekt : 30SecondsCOD | Eure COD Clips!: Hallo und Herzlich Willkommen bei 30SecondsCOD! Das ist ein neues Projekt, welches ein Kumpel von mir und ich uns ausgedacht haben: Call Of...

  3. Neues Gearbox Projekt !?: Eröffne mal ein Thread für das neue Gearbox Projekt. Noch ist unklar ob es sich dabei wirklich um ein Halo 4 handeln soll, aber sobald man weiß was...

  4. Neues PS3 Projekt von Cliff Bleszinski!: Für alle die iesen Namen noch nicht gehört haben, Cliff Bleszinski ist der Kopf hinter der Gears of War reihe und plant jetzt ein Horrospiel das für...