Umfrageergebnis anzeigen: Todesstrafe: JA oder NEIN

Teilnehmer
510. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    184 36,08%
  • Nein

    286 56,08%
  • weiß nicht

    40 7,84%
+ Antworten
Seite 1 von 54 12345914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 1061

Thema: Todesstrafe: JA oder NEIN?

  1. #1

    Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Was haltet ihr von den Todesstrafen, die noch immer in einigen Ländern wie Amerika, China, Iran etc. angewendet werden?
    Es gibt Methoden wie Elekrischer Stuhl, Giftspritze, Exekution, Gaskammer usw.
    Ich persönlich finde es grausam und kein Mensch hat sowas verdient.
    Menschen dürfen nich über das Leben von anderen bestimmen.
    Nun ist eure Meinung gefragt

  2. #2

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Ich finde die Todesstrafe aus folgenden Gründen nicht angebracht:

    -Bei einem später festgestellen Justizirrtum lässt sich die Person leider nicht mehr ins Leben zurückbringen, und Amerika ist nicht gerade dafür bekannt dass nie jemand unschuldig zum Tode verurteilt wurde

    -sehr, sehr grausame Methoden (hast du ja schon gesagt), bei denen teilweise nicht mal sofort der Tod eintritt...

    -Es gibt Menschen die schlichtweg mehr verdient haben als nur den Tod...die sollen ihr Leben lang leiden

  3. #3

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Moinsen,

    rein körperlich gesehen, gibt es zig Hinrichtungsarten, die nicht grausaum sind. Aber das psychologische dahinter ist in der Tat grausam. Da schließe ich mich Dir an!
    Ich möchte einmal wissen, woher ein Mensch sich das Recht hernimmt, über das Leben eines Wesens der gleichen Rasse nur aus der Motivation heraus, Gerechtigkeit zu tun, zu entscheiden? Die Todesstrafe ist mit keiner anderen Disziplinarstrafe vergleichbar. Würde ja jetzt weiter ausholen, wenn ich mehr Zeit hätte. Wenn ja, editier ich es hier noch rein.

    mfG
    Albiown

  4. #4

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    mich wundert es auch, dass man beispielsweiße Gaskammern noch einsetzt, welche in Nazideutschland als schlimme Grausamkeit angesehen wurde.

  5. #5

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Was hat den "nazideutschland" jetzt wieder damit zu tun?

    Ich finde die Todesstrafe bei gewissen Straftaten schon angebracht.

  6. #6

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Die Frage haben sich viele ja schonmal gestellt, spätestens im Sozi-Unterricht.
    manchmal wünschte ich, man könnte so ein Schwein, dass eine unaussprechliche Tat vollbracht hat einfach verrecken lassen...
    aber leider ist es eben nicht so einfach
    ...warum hat ers getan?
    ...wie sicher ist er der täter?
    ...dürfen menschen so über andere menschen richten?
    ...ist nicht in jedem mensch ein krankes schwein versteckt?

    Im Endeffekt bin ich gegen die gesetzliche Todesstrafe, die Justiz darf solch eine Macht nicht inne haben. Man sieht in anderen Ländern wozu das führt.
    Aber wenn ich mich in die Lage des Angehörigen so eines Opfers versetze...
    Wenn meine Freundin von so einem Psycho vergwaltigt und ermordet würde...ich würde ihn wahrscheinlich eiskalt lächelnd niedermähen...
    (wobei mir klar ist, dass das gesetzlich und eigentlich auch moralisch nicht vertretbar ist, aber ich denke wer sich so eine Situation vorstellen kann, sieht das ähnlich)

  7. #7

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Zitat Zitat von waldzwergle Beitrag anzeigen
    ...warum hat ers getan?
    Das sollte meiner Meinung nach nicht ins Gewicht fallen.
    Das Opfer kann z.B. nichts dafür wenn der Täter eine schwere Kindheit o.ä. hatte.

  8. #8

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Dagegen.Reicht doch wenn man jemand lebenslänglich einbuchtet , oder?

  9. #9

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Ganz klar dagegen und ohne Ausnahme!!!
    Wie Albiown sinngemäß schon sagte: Ein Mensch kann sich nicht anmaßen,
    über das Leben bzw. den Tod eines anderen Menschen zu bestimmen!
    Geändert von Max @ home (07.05.2008 um 19:27 Uhr)

  10. #10

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Dafür.
    Man kann sich nicht anmaßen, über das Leben eines anderen Menschen zu bestimmen?
    Jeder Mörder und Vergewaltiger nimmt sich das Recht, über ein anderes Leben zu richten. Genau diese Vergeltung sollte dann auch ihm widerfahren. Denn meiner Ansicht nach hat ein Mörder jedes Recht verloren, Luft zu atmen, wenn er selbst das Leben eines anderen beendet.
    Wobei mir bloße Todesstrafe fast zu fad ist. Das Leiden und die Qual, die er anderen zufügte, sollte im gleichen Maße auch ihn treffen -.-

  11. #11

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Nein!!!!!
    Wer gibt jemanden das Recht über Leben und Tod zu entscheiden!!!!
    Wer hat das Recht über leben und Tod zu entscheiden!!!!!!
    Niemand!!!!!!

    Sie verurteilen einen Mörder und setzten die Todesstrafe an und machen sich somit selbst zum Mörder!!!!!! pah blanker hohn!!!!!

  12. #12

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Todesstrafe: Nein

    1. ist es keine strafe. jeder mensch sollte es als ehre betrachten, getötet zu werden und so unserem planeten mit seinen täglichen einnahmen von fast food, wodurch die massentierhaltung am leben erhalten wird zu helfen.
    2. ist es auch keine strafe von dem punkt aus gesehen, wenn man den tod mit einer knaststrafe vergleicht. der tod ist schnell und ... naja, ich bin nicht gestorben. vielleicht ist er schmerzhaft und vielleicht ist ers nicht. jedenfalls dauert er nicht so lange, als wenn man 25 jahre im knast verbringt und da, wie beispielsweise in amerika (aus doku-sendungen erfahren) jeden tag erniedrigt wird.
    3. wie so oft erwähnt, hat keiner das recht ein anderes lebewesen zu töten, nur um seinen glauben von gerechtigkeit durchzusetzen. es stellt denjenigen auf die gleiche stufe und würde andere das selbe über ihn denken lassen, wie er es über sein opfer gedacht hat.
    4. ist das eine frage die man sich gar nicht stellen müsste, wenn die menschen nicht so abartig wären, wie sie es sind XD

  13. #13

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Kein Mensch hat das Recht und das Wissen eine solche Entscheidung fällen zu dürfen.
    Die Entscheidung ob jemand Leben sollte oder nicht sollte nicht bei anderen Menschen liegen (außer bei Sterbehilfe in gewisser Form, ist aber anderes Thema).

    Da keiner sagen kann ob es das Richtige ist empfinde ich es als Falsch. Es ist dann keine Strafe an sich an der Person weil man nicht weiß was danach ist. Es ist viel mehr ein beseitigen von Problemen.
    Halte ich für verkehrt und gewissen/Gefühle von Menschen gehen dabei zugrunde. (die, die es vollziehen müssen).


    Demnach bin ich dagegen.

  14. #14

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Zitat Zitat von Kürbiskugel Beitrag anzeigen
    Wer gibt jemanden das Recht über Leben und Tod zu entscheiden!!!!
    Wer hat das Recht über leben und Tod zu entscheiden!!!!!!
    Niemand!!!!!!
    Wer gibt einem Mörder das Recht, über Leben und Tod zu entscheiden? Niemand!
    Wenn sich Mörder an diese Vorgabe nicht halten, dürfen sie nicht erwarten, dass man bei ihnen anders denkt.

  15. #15

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Zitat Zitat von Morrighan Beitrag anzeigen
    Wer gibt einem Mörder das Recht, über Leben und Tod zu entscheiden? Niemand!
    Wenn sich Mörder an diese Vorgabe nicht halten, dürfen sie nicht erwarten, dass man bei ihnen anders denkt.
    Das heißt, das Unrecht, das begangen worden ist, kann durch Ausführung des gleichen Unrechts beglichen werden?
    Meines Erachtens bleibt Mord Mord - egal, an wem er ausgeführt wird...

  16. #16

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Stimmt alles soweit und ich find auch das man nicht unbedingt gleichem mit gleichem vergelten sollte! GRUNDSÄTZLICH!!!
    Das Problem das wir hier alle (ZUM GLÜCK) haben, ist doch das, dass wir noch in der Situation waren sowas entscheiden zu müssen, bzw das jemand in unserem Bekanntenkreis umgebracht wurde. Ich hoff zumindest...
    Stellt euch vor (soweit das möglich ist) ihr habt eine Tocher, diese Tochter wird von einem Menschen entführt, vergewaltigt und dann langsam getötet!
    Was tut ihr? Würdet ihr den Menschen wenn ihr in dem Moment eine Waffe hättet nicht töten? Oder wäre es für euch nicht eine gewisse Befriedigung zu wissen der Mensch wird auch getötet?

    Nochmal, ich finde die Todesstraf grundsätzlich auch nicht wirklich gut, vor allem Steinigungen und Erhängen usw. Aber man sollte nie vergessen das es immer 2, 3 wenn nicht sogar 4 Sichtweisen auf sowas gibt!

    Die soziale Komponente sollte auch nicht vergessen werden! Wie soll ein Rechtsstaat den Eltern des ermordeten Kindes erklären das er nur mit dem Mörder "schimpft", ihn natürlich versucht zu bekehren, ihn durchfüttert und ihn bis zu seinem Tode "pflegt"? Könntet ihr das verstehen? Würde da jeder hier, der gegen die Todesstrafe ist, sagen ok, es reicht mir wenn der Typ eingesperrt ist? Das reicht!

    Habt ihr noch nie zurückgeschlagen wenn ihr geschlagen wurdet?

    Also von daher bin ich sicher kein 100%iger Befürworter der Todesstrafe. Ich versuch aber auch die zu verstehen, die sie ausführen (wollen sollen müssen)

  17. #17

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Dafür...aber das muss schon ein Mörder sein und seine Tat zu 99,9 % nachgewiesen .
    Denn so nen Typen 25 Jahre oder länger hinter Gittern lassen und wenn er raus kommt macht er wieder Müll, kostet uns Steuerzahler einfach zu viel...

    Für uns ist eine Gefängnisstrafe garantiert grausam aber wenn jemand so nen Knax hat und menschen Tötet, den interessiert dochsonst nicths anderes, der ist nicht normal und schmückt sich evtl mit deiner Haftstrafe...

  18. #18

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Zitat Zitat von Max @ home Beitrag anzeigen
    Das heißt, das Unrecht, das begangen worden ist, kann durch Ausführung des gleichen Unrechts beglichen werden?
    Meines Erachtens bleibt Mord Mord - egal, an wem er ausgeführt wird...
    Beglichen - diese Frage bleibt offen. Ein solch schwerwiegendes Vergehen wird niemals beglichen.
    Aber nur, wenn man Gleiches mit Gleichem bestraft, zeigt man dem Verbrecher, was er jemandem angetan hat. Er soll das volle Ausmaß seiner eigenen Tat spüren. Und anders geht es nicht.
    Und wenn man sich zum Mörder macht - der Mörder eines Mörders ist für mich im Recht, sorry

  19. #19

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    @ Kay:

    Allerdings halte ich es für sehr plakativ, das Bild der "unschuldigen Tochter" zu verwenden!

    Wie ich in solch einem Falle reagieren würde? Ich weiß ich nicht!!! Keine Ahnung, ob ich in Wut ausbrechen oder in Selbstmitleid zerfließen würde. Auch habe ich kaum ne Vermutung wie ich generell mit der Situation umgehen würde!

    Allerdings finde ich es auch schwer vertretbar, den Tod eines Anderen als Befriedigung zu empfinden! Ich weiß, diese These zu vertreten scheint als "Außenstehender" gewagt zu sein! Aber ich bin mir ziemlich sicher, nicht Selbstjustiz zu ergreifen und mich damit auf eine zumindest ähnliche Stufe des Täters zu begeben!


    @ Morrighan:
    Wäre (theoretisch) Selbstjustiz für Dich (moralisch) rechtens oder müsste der Mord zuerst gerichtlich bestätigt worden sein?
    Geändert von Max @ home (08.05.2008 um 14:04 Uhr)

  20. #20

    AW: Todesstrafe: JA oder NEIN?

    Zitat Zitat von Sofa82 Beitrag anzeigen
    Denn so nen Typen 25 Jahre oder länger hinter Gittern lassen und wenn er raus kommt macht er wieder Müll, kostet uns Steuerzahler einfach zu viel...
    Mal ganz ehrlich, um Geld sollte es hier nun wirklich nicht gehen (wobei eine Hinrichtung + Unterkunft bis er Hingerichtet wird nicht viel günstiger ist).
    Man kann ein Menschenleben nicht mit Geld vergleichen oder mit Begründungen was sich mehr Lohnt.
    Das ist schlichtweg Barbarisch.

    @Morrighan: Ein Mensch, der einen anderen Menschen tötet, kann niemals dafür im Recht sein. Im Recht von Amerika vielleicht aber nicht im Recht des Moralischen Verstandes.
    Das ist für mich nicht Vertretbar das etwas Rechtens sein kann wo man nicht weiß ob es die Richtige Entscheidung ist.

+ Antworten
Seite 1 von 54 12345914 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ja oder Nein?
    Von OranjeX im Forum Fun, Spiele & Rätsel
    Antworten: 529
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 22:59
  2. Ja oder Nein?
    Von Itachi,Uchiha im Forum Sony PSP Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 21:59
  3. PSP-ja oder nein
    Von wii-yeah im Forum Sony PSP Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 19:21
  4. Wii ja oder Nein?
    Von Alter Angler im Forum Nintendo Wii Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 11:22
  5. PS JA oder Nein
    Von Psycho92 im Forum Sony PS3 Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 21:35