Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

  1. #1
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Servus,
    Ich suche einen Job, allerdings will ich nicht im Büro hocken und nicht immer des gleiche machen! Vielleicht habt ihr Ideen.
    Hatte schon einige z.B. Polizei (leider nichts geworden), Hotelfach, Flugbegleiter.
    Ich suche aber noch andere Berufe, da ich mich bald wo Bewerben will. Ich hoffe ihr könnt mir was Empfehlen!

    LG Fen

  2. #2
    Samyra

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Ein paar Infos mehr würden nicht schaden. Suchst du einen Job oder eine Ausbildung? Welche Qualifikationen hast du? Was kannst du? Was interessiert dich, was gar nicht?

  3. #3
    x FaTJoE x FaTJoE ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Müllmann hahaha
    nein

    Du magst ja anscheinend Videospiele,
    wärst du denn offen für Berufe wie Programmierer oder Fachinformatiker ?
    Denn du musst ja auch etwas machen was dir gefällt

  4. #4
    Dagobert Duck Dagobert Duck ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Das sind aber leider Bürojobs mein lieber Vorposter^^

  5. #5
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    es wär mal interessant zu erfahren, was dich so interessiert. es gibt ca. 340 ausbildungsberufe im dualen system. da sollte man einschränken.

    ohne einschränkung empfehl ich dir doch einfach mal tierpfleger zu werden.

    ps: von wegen nicht immer das gleiche machen: letztendlich ist jeder job irgendwann immer das gleiche. die arbeit wiedeholt sich irgendwann immer in irgendeiner form.

  6. #6
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Fengaiel Beitrag anzeigen
    Servus,
    Ich suche einen Job, allerdings will ich nicht im Büro hocken und nicht immer des gleiche machen! Vielleicht habt ihr Ideen.
    Hatte schon einige z.B. Polizei (leider nichts geworden), Hotelfach, Flugbegleiter.
    Ich suche aber noch andere Berufe, da ich mich bald wo Bewerben will. Ich hoffe ihr könnt mir was Empfehlen!

    LG Fen
    Also, mit den wenigen Informationen....

    Ich glaube, das ZDF sucht noch einen Nachfolger für Thomas Gottschalk! Ist zwar auch immer dasselbe mit Michelle Hunziker - aber es gibt schlimmeres

  7. #7
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Wie wäre es mit Sozialarbeiter? Das ist garantiert nicht immer dasselbe...
    Morgens den Drogenabhängigen zum Methadonprogramm überreden, abends die Kinderdisco begleiten. Wer gerne am Menschen arbeitet, der findet hier das ganze pralle Leben.

  8. #8
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Danke für die vielen Schnellen Antworten! hab ganz vergessen mehr Auskünfte zu geben!
    Es soll ein Ausbildungsberuf sein, mittlere Reife denke ich schaff ich! Interresiert bin ich an den Umgang mit Menschen! Aber ich bin kein Type für Krankenpfleger usw. Bin 18 Jahre zum Arbeitsanfang
    @Sugar Gute Idee ich bewerbe mich mal
    @HardAndSoft Hat was, könnte man sich überlegen! Aber ist das ein Ausbildungsberuf?

  9. #9
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Fengaiel Beitrag anzeigen
    Servus,
    Ich suche einen Job, allerdings will ich nicht im Büro hocken und nicht immer des gleiche machen! Vielleicht habt ihr Ideen.
    Umgang mit Menschen??
    Erzieher???
    Von dort könntest du dich auch recht gut weiterbilden und es (je nach Abschluss des Erziehers, auch das Fachabi ist dort drin!) zu einem Sozialpädagoge hocharbeiten.. (mit Weiterbildungen)#
    Wenn du nicht Kinder hasst, wäre das ne Idee.^^ (Ausbildungsdauer wäre aber 4Jahre > 3 Jahre schulisch (mit vielen Praktikas verbunden) + 1 Jahr Anerkennungsjahr (mit gewissem Verdienst)

    Ans ich ist dieser Job sehr Abwechslungsreich: Man hat als leitende Person sehr viel Verantwortung und Gestaltungsfreiheiten, geht auch raus in die Natur, hat seinen Bürojob, aber alles sehr ausgeglichen. Und wie gesagt, gibt es Möglichkeit zum weiterbilden..
    Geändert von Hellseeker1332 (01.01.2012 um 20:28 Uhr)

  10. #10
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    Umgang mit Menschen??
    Erzieher???
    Von dort könntest du dich auch recht gut weiterbilden und es (je nach Abschluss des Erziehers, auch das Fachabi ist dort drin!) zu einem Sozialpädagoge hocharbeiten.. (mit Weiterbildungen)#
    Wenn du nicht Kinder hasst, wäre das ne Idee.^^ (Ausbildungsdauer wäre aber 4Jahre > 3 Jahre schulisch + 1 Jahr Anerkennungsjahr (mit gewissem Verdienst)
    Danke! Gute Idee eigentlich,das merke ich mir mal! Weißt du zufällig wie die Vergütung so ausfällt?

  11. #11
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Fengaiel Beitrag anzeigen
    @HardAndSoft Hat was, könnte man sich überlegen! Aber ist das ein Ausbildungsberuf?
    Das ist ein Studiengang: Sozialarbeiter.org - Alles zum Berufsbild des Sozialarbeiters und Soziale Arbeit

  12. #12
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Wenn ich ehrlich bin, denke ich das ich dafür nicht schlau genug bin ^^

  13. #13
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Fengaiel Beitrag anzeigen
    Danke! Gute Idee eigentlich,das merke ich mir mal! Weißt du zufällig wie die Vergütung so ausfällt?
    naja, das kann man nicht pauschal sagen.. (kommt ja auch immer auf das Bundesland an, so wie ob es eine Staatliche oder Kirchliche Organisation ist)

    sagen wir mal so, Staatich bekommst de meist mehr als Kirchlich... Aber meine Erfahrung nach ist es kirchlich (ich bin btw kein christlicher Mensch) dann insgesamt netter, nicht zwangsläufig bei den direkten Kollegen, sondern eben zwecks den Arbeitsverträgen..(is eben etwas sozialer die obere Etage, wenn auch nicht in der Vergütung^^)
    Also ggf 1.400-1700 NETTO(wenn de Glück hast mehr) bekommst de da schon nach Abschluss..
    Im Anerkennungsjahr bekommst de ungefähr 900-1200 (NETTO)(bei einer normalen KiGa, KiTa-Stelle, einem Hort, etc.)

    Nachteile: Der Staat versucht schon, dass immer weniger Erzieher eingestellt, werden, was sich bei Krankheit (kommt da schon gelegentlich ma vor^^) dann deutlich bemerkbar macht..
    Im Prinzip kann man sagen, dass ohne Praktikanten "der Laden" kaum mehr laufen könnte..

    Vorteile für das männliche Geschlecht: Trotz zunehmender Zahl männlicher Interessenten, ist die Quote immer noch deutlich niedriger als die von Frauen, was einem Mann immer noch "sicher" eine Stelle gibt.
    Anders gesagt, die Chance als Mann am Ende der Ausbildung, keine feste Stelle zu bekommen ist sehr gering, während die Chancen bei Frauen eher als gering einzustufen sind, dass sie was festes bekommen.

    Die Vergütungen sind Schätzwerte und hängen natürlich von anderen Faktoren, wie zB auch von Versicherungen ab, was am Ende noch übrig bleibt....

    Ach ja, ein Musikinstrument solltest du dann "spielen" können, bzw in der Zeit lernen.. Wenn de schon eins spielen solltest (zB Gitarre^^) dann hast de ja schon mal den ersten Punkt erfüllt. (die meisten lernen Flöte^^)
    Geändert von Hellseeker1332 (01.01.2012 um 20:51 Uhr)

  14. #14
    Ricardo Quaresma Ricardo Quaresma ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Wieso ist's bei der Polizei nichts geworden? Wenn du dich für die Richtung interessierst, könnte der mittlere Dienst beim Zoll auch etwas für dich sein.

  15. #15
    OPYoshi OPYoshi ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Ricardo Quaresma Beitrag anzeigen
    Wieso ist's bei der Polizei nichts geworden? Wenn du dich für die Richtung interessierst, könnte der mittlere Dienst beim Zoll auch etwas für dich sein.
    Heutzutage, wenn man was in der Beamtenlaufbahn erreichen will, gebraucht man desöfteren schon einen sehr guten Abschluss. Er drückt sich in Sachen mittlere Reife schon sehr schwammig aus:
    Zitat
    Das sind nicht gerade die besten Vorraussetzungen für eine Beamtenlaufbahn, besonders nicht, wenn man Polizist oder ähnliches werden will.

    Aber wenn du nach Abwechslung schreist, ist wirklich Arbeit mit Menschen das beste. Jeder ist anders, die Arbeit an sich wird auch mit der Zeit etwas monotoner, aber die Menschen ändern sich jeden Tag. Gerade Kitas könnten was für dich sein, da ist auch immer Trubel, musst halt nur gut mit Kindern umgehen müssen (heißt nicht, dass du selber welche haben musst ;-))

  16. #16
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Ricardo Quaresma Beitrag anzeigen
    Wieso ist's bei der Polizei nichts geworden? Wenn du dich für die Richtung interessierst, könnte der mittlere Dienst beim Zoll auch etwas für dich sein.
    nix weger Noten, Ärztlicher Test

  17. #17
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Habt ihr keine ideen mehr?

  18. #18
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    es gibt auch ein dickes buch beim arbeitsamt, in dem die ausbildungsberufe vorgestellt werden. das kann man sich da kostenlos besorgen. sicherlich auch online bestellbar.

    oder einfach auf der homepage lesen: BERUFENET

    nur als weitere möglichkeit etwas über berufe/ausbildungsberufe zu erfahren.

  19. #19
    Fengaiel Fengaiel ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    es gibt auch ein dickes buch beim arbeitsamt, in dem die ausbildungsberufe vorgestellt werden. das kann man sich da kostenlos besorgen. sicherlich auch online bestellbar.

    oder einfach auf der homepage lesen: BERUFENET

    nur als weitere möglichkeit etwas über berufe/ausbildungsberufe zu erfahren.
    Das Buch hab ich hier. Trotzdem ist es schwer da einen Beruf zu finden! Ich würde halt gerne auch wissen was eure Empfehlungen sind!

  20. #20
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Beruf gesucht! Abwechslungsreich und nicht im Büro

    Zitat Fengaiel Beitrag anzeigen
    Das Buch hab ich hier. Trotzdem ist es schwer da einen Beruf zu finden! Ich würde halt gerne auch wissen was eure Empfehlungen sind!
    ah, gut. ja da haste recht. denn bei ca. 350 ausbildungsberufen ist es wirklich was schwerer den richtigen, passenden zu finden.

    aber ich denke du müsstest für dich eine vorentscheidung treffen. das heißt eine menge an ausbildungsberufen bestimmten, welche dich interessieren könnten. in abhängigkeit deiner interessen, fähigkeiten und qualifikationen. dann kann man genaueres sagen bzw. auch gezielt nach erfahrungen/empfehlungen fragen.

    gut, wir wissen du willst abwechslung und mit menschen zu tun haben. aber das ist dennoch so eine große grundgesamtheit die es da an ausbildungsberufen gibt die das erfüllen würden.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. tv für gaming gesucht - 42-46zoll (nicht samsung!!!)
    Von Insomnium im Forum Fernseher & Heimkino
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 07:52
  2. Hamster anschaffen oder nicht? Hamsterhaltung Tipps gesucht.
    Von James Potter im Forum Allgemeine Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 21:26
  3. Welcher Beruf
    Von Mankind im Forum Schule, Studium & Beruf
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 18:38
  4. IE will, Firefox nicht...Hilfe gesucht !!!
    Von Hubi0907 im Forum Computerforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 17:37
  5. Welchen Beruf
    Von KenOne im Forum Schule, Studium & Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 09:38