Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Frau Obersturmführer Rip van Winkle Frau Obersturmführer Rip van Winkle ist offline

    Inside Out: Alles steht Kopf - Review

    Mit diesem Review möchte ich eine Empfehlung für den Film Alles steht Kopf mitgeben, denn der vor wenigen Wochen erschienene Pixar-Film gehört zu den Besten, die das Studio seit Langem publiziert hat.

    Die Handlung in wenigen Worten:

    Die elfjährige Riley wird aus ihrem bisherigen Leben gerissen, als ihr Vater einen neuen Job annimmt, weit weg von ihrem bisherigen Wohnort. Die Folge ist klar: die Familie wird umziehen. Am Tag der Ankunft stellt sich der neue Wohnort entgegen der Vorstellungen der elfjährigen Riley als sehr bescheiden dar. Sie verfällt zunehmends in Unmut, als sich ihre Eltern vorwiegend um den Umzug und ihre neue Arbeit kümmern, zu allem Unglück sind ihre Freunde auch noch meilenweit entfernt. Als sie schließlich ihren ersten Schultag versaut, nimmt die Heimweh zu. Ihre Gefühle im Kontrollzentrum von Rileys Verstand haben demnach alle Hände voll zu tun, um das entstandene Chaos im Zaum zu halten. Während das Gefühl Freude verbissen versucht, die positiven Aspekte in ihrem Leben hervorzuheben, stehen ihr die übrigen Gefühle, nämlich Angst, Wut, Ekel und Trauer im Wege und verschlimmern die Situation. Als sich die Gefühle schließlich uneins darüber sind, wer das Mädchen am Besten durch den Alltag navigieren kann, kommt es zu einem Störfall und Freude und Trauer werden aus der Kontrollzentrale befördert - zusammen mit den wichtigsten Erinnerungen von Rileys bisheriges Leben. Ausgerechnet zu dieser schweren Zeit! Sie bemühen sich, zusammen mit den verlorenen Erinnerungen so schnell wie möglich wieder in die Kontrollzentrale zu gelangen - doch die Zeit drängt und der Weg zurück durch Träume und Gedanken und ist lang und voller Hindernisse.

    Soviel zur Handlung. Ich habe den Film eben gesehen und bin richtig begeistert. Pixar hat es wieder einmal geschafft, mich von Anfang bis Ende zu packen und eine aufregende Achterbahnfahrt geboten. Der Film vermittelt eine intelligente und kluge Story und lebt von wundervollen Charakteren, die liebevoll in Szene gesetzt wurden. All die emotionalen Momente in diesem Film wurden perfekt aufeinander abgestimmt und haben mich gut unterhalten. Der Film wird von einem hochkarätigen Humor begleitet und vermittelt - typisch für Filme mit einem jungen Publikum- stilvoll eine wertvolle Botschaft, die auch mich als Erwachsener erreicht hat. Der Film lebt von vielen kreativen Momenten und die Animation war - typisch für Pixar - super. Der Film glänzt mit einer spürbar liebevollen Umsetzung. Auch möchte ich die geniale musikalische Begleitung loben, denn sie harmonierte unglaublich gut mit der Entwicklung und den Momenten im Film. Inside Out punktet mit warmherzig-berührenden Momenten, die mir sogar (positive!) Tränen entlockten und zum Ende des Films musste ich das gesehene Meisterwerk erstmal mit einem zufriedenen Lächeln verdauen.

    Nach meiner Einschätzung handelt es sich hier um einen Familienfilm und wie der Tenor in meinem Review bereits verrät: trotz der jungen Zielgruppe wurde ich wunderbar unterhalten, daher spreche ich meine wärmste Empfehlung aus. Wer gute Animationsfilme mag, die durchgehend unterhalten oder sogar emotional berühren, Inside Out ist die perfekte Wahl. Ich vergebe dem Film 9.4/10 Punkten
    Geändert von Frau Obersturmführer Rip van Winkle (29.10.2015 um 20:47 Uhr)

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Inside Out: Alles steht Kopf - Review

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Giant Giant ist offline

    AW: Inside Out: Alles steht Kopf - Review

    Tolles Review. Ich kann es genau so unterstreichen, richtig toller Film.

  4. #3
    Cloud Cloud ist offline

    AW: Inside Out: Alles steht Kopf - Review

    hab ihn mir schon angesehen der Film ist richtig gut
    werde mir aber morgen nochmal anschauen

  5. #4
    Exomgekuma Exomgekuma ist offline

    AW: Inside Out: Alles steht Kopf - Review

    Ist sicher einer der besten Filme des Studios. Glänzt natürlich jetzt umso mehr, nachdem seit Wall-E die Produktionen zwar nicht schlecht waren, außer CARS 2, der bisherige Tiefpunkt, aber eben auch nicht mehr den hohen Erwartungen entsprachen.