Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Spidercide Spidercide ist offline
    Avatar von Spidercide

    Ausrufezeichen Virtual Console Review - Kirby's Dream Land

    Im Jahre 1992 erschien durch die Firma Hal Laboratory Kirby's Dream Land für den GameBoy, welches der Vorreiter mehrerer Sequels für den Handhelden und auch einigen Ablegern für NES-, SNES- und weiteren Nintendo-Konsolen war. Wie sich nun das allererste Kirby-Spiel, welches für 4 Euro im eShop bereitsteht, so macht erfahrt ihr in dem nun folgenden Review.

    http://www.nexgam.de/media/cache/nexgam/img/articles/2457/logofolder/Kirby-s-Dream-Land-logo__359x263.gif

    Eine kleine, kleine Story darf nicht fehlen ...
    Der selbsternannte König DeDeDe ( auch unter König Nickerchen bekannt ) und seine fiesen Untertanen treiben ihr Unwesen im Dream Land, indem sie sämtliche Nahrung stehlen. Der Held des Spiels, der tapfere Knubbel Kirby macht sich auf, um sich der Übermacht an Feinden zu stellen und das Essen für seine Freunde ( und natürlich vorrangig für sich selbst ) zurückzuholen und dem finsteren König den Gar aus zu machen. Eine sehr dünne Story, die aber beim Spiel selbst glücklicherweise keine größere Rolle spielt.

    http://www.consoleclassix.com/info_img/Kirbys_Dream_Land_GBC_ScreenShot4.jpg

    Nun aber zum Spiel an sich ...
    Nun übernimmt der Spieler die Kontrolle des kleinen Helden, dem man seine Superkräfte zunächst in keinster Weise ansieht. Er hat die Möglichkeit Feinde und Gegenstände aufzusaugen und entweder herunterzuschlucken oder aber gegen andere Feinde mit Karacho entgegenzuspucken. Zudem kann Kirby sich auch aufs doppelte seiner Körpergröße mit Luft vollpumpen, was ihm ermöglicht zu fliegen, was ihm selbst dabei hilft manch großen Abgrund zu überwinden. Leider ist Kirby's Dream Land ein nur sehr kurzes Abenteuer, denn nach 4 Stages, einigen Zwischen- und Endbossen bis hin zum Showdown mit König DeDeDe ist das Abenteuer auch schon zu Ende und
    Spoiler öffnen
    . Insgesamt könnte dieses Spiel also schon nach max. 2 Stunden durchgespielt sein.

    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20110627122244/kirby/de/images/7/7c/Kirbys_Dream_Land_GBC_ScreenShot2.jpg

    "Es ist Schwarz, es ist weiß ... kann es wirklich toll aussehen ?!"
    Hier haben die Entwickler wirklich Alles gegeben, was zu der damaligen Zeit möglich war. Die Figuren und auch die Umgebungen wurden mit viel Liebe zum Detail erstellt, die Animationen wirken sehr schön und speziell die Animationen von Kirby selbst wirken überaus putzig. Die Welten wirken alle von Grund auf verschieden und auch die Vielzahl an verschiedenen Feinden kann sich durchaus sehen lassen. Im Vergleich zu vielen anderen Spielen, die zu dieser Zeit auf den Markt kamen hat Kirby's Dream Land wirklich eine deutlich anspruchsvollere und rundum hübsche Optik zu bieten.

    http://wastesometime.info/wp-content/uploads/mvbthumbs/img_8775_lets-play-kirbys-dream-land-02.jpg

    GameBoy-Musik von der besten Seite:
    Sowohl die Sound-Effekte als auch die Musik-Titel im Hintergrund beweisen was der Handheld damals drauf hatte. Beispielsweise finden sich noch in heutigen Spielen ( ich spiele da auf SSBB an ) einzelne Musikstücke aus diesem Spiel wider, weil sie schon damals gut waren und es heute, in leicht aufgepeppter Variante noch immer sind. Sowohl in Qualität und Quantität kann sich die Akustik bei diesem Spiel absolut hören lassen.

    http://img6.imagebanana.com/img/y6x1l691/NeueBitmap.png

    "Lass ihn laufen, lass ihn fliegen, lass ihn saugen !"
    Kirby wird entweder mit dem D-Pad oder dem Steuerkreuz gesteuert, was Beides sehr gut umgesetzt wurde. Kirby springt beim betätigen des "A"-Knopfs und mit dem "B"-Knopf wird aufgesaugt, was sich in Kirby's Nähe befindet. Drückt der Spieler nach Oben, so plustert sich Kirby auf und er fängt an zu fliegen. Im Flug-Modus ist Kirby zwar um Einiges langsamer als zu Fuße, aber insgesamt wurde die Steuerung, wie schon damals, perfekt umgesetzt.

    http://vscdn.giantrealm.com/giantrealm/screwattack/2010/11_02/62406/62406_Lets_Play_Kirbys_Dream_Land_Episode_1_low_1288698603.jpg

    Fazit:
    Jump'N'Run-Fans und Kirby-Liebhaber aufgepasst: Dieser Titel rockt. Zugegeben ist er zwar äußerst schnell durchgespielt, aber es ist insgesamt gesehen ein erstklassiges Spiel-Erlebnis. Leider fehlt Kirby in diesem Spiel die Möglichkeit die Fähigkeiten der Gegner anzunehmen, was in allen anderen Fortsetzungen der Fall war. Dies hätte dem Spiel sicherlich nochmal gut getan. Einen Multiplayer-Modus sucht der Spieler vergebens. Ein Fehlkauf ist es keinesfalls, aber zu viel darf der Käufer für seine 4 Euro nicht erwarten.

    http://images.wikia.com/de.nintendo/images/5/51/Kirbys_Dream_Land_Cover.jpg

    Spidercide's Meinung:
    Ich verleihe dem Spiel satte 6 von 10 Punkten. Es ist gut, aber es ist sehr kurz. Geduldige sollten hoffen, dass Nintendo einen 3DS-Classics Ableger von Kirby's Adventure vom NES umsetzt, dem großen Bruder des Handheld-Vorgängers.

  2. Anzeige

    Ausrufezeichen Virtual Console Review - Kirby's Dream Land

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Tianshi Tianshi ist offline
    Avatar von Tianshi

    AW: Virtual Console Review - Kirby's Dream Land

    Schöne Review aber eines geht nicht
    Ich verleihe dem Spiel satte 6 von 10 Punkten.
    Auch wenns kurz ist Kirby verdient mindestens 2 bonus Punkte

  4. #3
    Spidercide Spidercide ist offline
    Avatar von Spidercide

    AW: Virtual Console Review - Kirby's Dream Land

    Zitat Tianshi Beitrag anzeigen
    Schöne Review aber eines geht nicht
    Auch wenns kurz ist Kirby verdient mindestens 2 bonus Punkte
    Danke für deine Rückmeldung. Meinste meine Wertung ist zu hart ?
    Ich finde, weil es speziell am Umfang liegt, kann ich dem Spiel nicht mehr als 6 Punkte geben, was schon einen guten Durchschnitt präsentiert.
    Wäre es so lang, wie z.B. Kirby's Dream Land 2, dann wäre ich gerne dazu bereit mehr Punkte zu verleihen.

Ähnliche Themen


  1. Kirby's Dream Collection: Kirby's Dream Collection Gut gehalten hat er sich ja: Kirby ist in diesen Tagen bereits 20 Jahre alt geworden und besitzt noch immer einen so...

  2. Virtual Console Review - Zelda: Links Awakening DX: 1993 war das Jahr, indem sich GameBoy-Spieler über ein Abenteuer der Superlative freuen durften. Es war das erste Zelda, das je für einen Handheld...

  3. Virtual Console Review - Alleyway: Wir schreiben das Jahr 1989, der GameBoy erblickte das Licht der Spielwarenläden und mit ihm einige Launch-Titel. Einen dieser Titel, nämlich...

  4. Virtual Console Review - Tennis: Es ist eine NES-Adaption "Tennis" erschien im Jahr 1989, als diese Sportart auch im richtigen Leben gerade sehr im Kommen waren und speziell die...

  5. Virtual Console Review - Super Mario Land: Im Jahr 1990 erschien das erste GameBoy Jump'N'Run mit dem kleinen, tapferen Klemptner, welches neben dem Klassiker "Tetris" dabei half, dass die...