Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Blau Blau ist offline
    Avatar von Blau

    Abitur 1997 - Der Film

    Ich weiß nicht ob der Thread besser im Filmeunterforum oder hier aufgehoben ist. Es soll eigentlich eher eine Diskussion werden. Ist es theoretisch möglich, dass einem nach 20 Jahren der Abschluss (egal ob jetzt Abitur/Matura oder Master...) aberkannt werden kann? Im Film waren erstens die Ex-Schüler garnicht selber schuld sondern eine falsche Lehrerin hatte sich als Lehrerin mit gefälschten Zeugnissen ausgegeben. Zweitens wundert mich der Zeitraum denn verjähren solche Dinge nicht nach paar Jahren? Drittens was ich weiß ist ja die Note in einem Fach in Deutschland ja nicht getrennt sprich es zählt die Vorletzte Klasse, die letzte Klasse (Abschlussklasse) und das Abitur selber zur Fachnote rein d.h. man kann gar nicht durchfallen wenn man vorher nur positive Noten hatte oder nicht?

    Viertens hatte ein Ex-Schüler im Film einen Job als Kinderarzt. Normalerweise müsste der doch sein Abi garnicht nachmachen denn er hatte ja auf ehrliche Art einen höheren Abschluss bekommen und was ich weiß hat man ja mit einem Studienabschluss selbst beim Bachelor ja das Abitur automatisch. Fünftens wunderte mich die Gelassenheit der Ex-Schüler im Film. Keiner hatte sich dagegen juristisch gewehrt. Da frage ich mich ist dieser Film realistisch und das die Aberkennung eines Abschlusses quasi jedem von uns passieren kann selbst wenn man nicht dran schuld ist? Was denkt ihr darüber? Wie würdet ihr darauf reagieren wenn man euch die Matura/das Abitur wegnehmen würde von heute auf morgen? Für mich wäre das ein Alptraum ehrlich gesagt und manchmal träume ich auch so eine scheiss Situation.

  2. Anzeige

    Abitur 1997 - Der Film

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    Rufflemuffin Rufflemuffin ist offline
    Avatar von Rufflemuffin

    Abitur 1997 - Der Film

    Zitat Blau Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob der Thread besser im Filmeunterforum oder hier aufgehoben ist. Es soll eigentlich eher eine Diskussion werden. Ist es theoretisch möglich, dass einem nach 20 Jahren der Abschluss (egal ob jetzt Abitur/Matura oder Master...) aberkannt werden kann? Im Film waren erstens die Ex-Schüler garnicht selber schuld sondern eine falsche Lehrerin hatte sich als Lehrerin mit gefälschten Zeugnissen ausgegeben. Zweitens wundert mich der Zeitraum denn verjähren solche Dinge nicht nach paar Jahren? Drittens was ich weiß ist ja die Note in einem Fach in Deutschland ja nicht getrennt sprich es zählt die Vorletzte Klasse, die letzte Klasse (Abschlussklasse) und das Abitur selber zur Fachnote rein d.h. man kann gar nicht durchfallen wenn man vorher nur positive Noten hatte oder nicht?

    Viertens hatte ein Ex-Schüler im Film einen Job als Kinderarzt. Normalerweise müsste der doch sein Abi garnicht nachmachen denn er hatte ja auf ehrliche Art einen höheren Abschluss bekommen und was ich weiß hat man ja mit einem Studienabschluss selbst beim Bachelor ja das Abitur automatisch. Fünftens wunderte mich die Gelassenheit der Ex-Schüler im Film. Keiner hatte sich dagegen juristisch gewehrt. Da frage ich mich ist dieser Film realistisch und das die Aberkennung eines Abschlusses quasi jedem von uns passieren kann selbst wenn man nicht dran schuld ist? Was denkt ihr darüber? Wie würdet ihr darauf reagieren wenn man euch die Matura/das Abitur wegnehmen würde von heute auf morgen? Für mich wäre das ein Alptraum ehrlich gesagt und manchmal träume ich auch so eine scheiss Situation.
    Es ist eine Komödie, Blau. Komm runter.

Ähnliche Themen


  1. Kim Possible - Der Film: Invasion der Roboter: Kim Possible - Der Film: Invasion der Roboter http://www.forumla.de/bilder/2007/09/2184.jpg Titel: Kim Possible - Der Film: Invasion...

  2. Der Brutalste Anime Film der Welt: Welcher ist dass eurer Meinung nach? Wo rollen die meisten köpfe und wo fliesst dass meiste blut? Nicht dass ihr jetzt denkt, ich steh auf sowas...

  3. Game - Der Film: Was, wenn ein Spiel grausame Wirklichkeit wird? Milliardär Ken Castle (Michael C. Hall) ist Erfinder von "Slayers", einem perfiden Online-Game, in...

  4. X Der Film: Hi ich wollt mal fragen ob ihr den Film X kennt??? ich habe den vor langer langer zeit mal gesehn und wollt mal fragen ob man sich den irgenwo im...

  5. Halo-der Film: Also,ich hab gelesen (auch hier im Forum),dass ja Halo bekanntlich verfilmt werden soll,und zwar von Peter Jackson (Her der Ringe,Die Geister die ich...