Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    RockZ-D RockZ-D ist offline

    Blumen zum Valentinstag

    Hab mich zwar schon etwas durch den Dschungel der Blumenlieferanten gekämpft jedoch weiß vllt auch hier jemand besser Bescheid.

    Ich suche einen Anbieter der genau am 14 meinen bestellten Strauß an die Person persönlich liefert , nicht im Paket. Sollte die Person nicht zuhause sein sollte es bei der Familie abgegeben werden, auf keinen Fall wieder mitgenommen werden.

    Meint ihr Fleurop ist das ein guter?

  2. Anzeige

    Blumen zum Valentinstag

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Mein Schwager hat schon oft mit Fleurop versendet.
    Bisher gab es soweit ich weiß keinerlei Probleme. Er war immer zufrieden und begeistert.
    Bei ihm ist es allerdings noch nicht vorgekommen, das die besagte Person nicht anzutreffen war.
    Kann mir aber auch nicht vorstellen, daß sie die Blumen wieder mitnehmen.
    Wenn du dir ganz sicher sein möchtest, frag doch einfach nach.
    FLEUROP

  4. #3
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Ich habe auch schon Blumen per Fleurop zusenden lassen. Ebenfalls keine Probleme gehabt!

    Bezüglich Empfänger nicht zu Hause:

    Was passiert, wenn der Empfänger meines Fleurop-Blumengrußes nicht zu Hause ist?

    Wenn der Fleurop-Bote den Empfänger nicht antrifft, versucht er die Blumen an geeigneter Stelle, z.B. beim Nachbarn, abzugeben. Geht das nicht, nimmt er sie wieder mit. In jedem Fall hinterlässt der Fleurop-Bote eine Benachrichtigungskarte mit der Info, dass ein Fleurop-Gruß auf ihn wartet - entweder beim Nachbarn oder beim Fleurop-Floristen, mit dem telefonisch das weitere Vorgehen abgestimmt werden kann.
    Quelle: FLEUROP

    Grüße!

  5. #4
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Fleurop ist generell OK.

    Das ist ja eigentlich auch kein Versand, sondern ein Auftragsvermittler. Der eine Fleurop-Händler nimmt den Auftrag an, und der am Zustellort örtliche Fleurop-Händler führt den Auftrag aus; sprich: Bastelt den Strauß zusammen und fährt raus. Das Prinzip finde ich wesentlich besser, als wenn die Blumen tatsächlich durch die Republik kutschiert werden.
    Und es ist generell pünktlicher als ein Versand, weil eine Auftragsübermittlung an den Floristen vor Ort nicht so lange dauert wie ein echter Blumenversand.

    Am besten kommt es allerdings an, wenn man selbst die Grünpflanzen vorbei bringt.

  6. #5
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Fleurop ist da irgendwie das Nonplusultra und seit Ewigkeiten aktiv. Ich kann mich erinnern, bereits so um 2000 was mit denen verschickt zu haben. Was mich aber damals schon störte, war die Standardisierung. Keine Ahnung ob das heute auch noch so ist, doch individuell war da nichts.
    Jeder groessere Stadt wird wohl Floristen haben, die diesen Service auch auf lokaler Ebene anbieten. Ich denke das bei denen dann viel mehr Freiheit gegeben ist, dass richtige zu finden, schließlich hat ja jeder Empfänger seinen eigenen Vorzüge.

    Und, man unterstützt lokale, kleinere Unternehmen noch dazu...

  7. #6
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Blumen per Versand verschicken bzw. abliefern zu lassen war mir schon immer ein wenig suspekt. Nicht weil ich denke, die Blumenverschicker arbeiten schlecht oder zu teuer, sondern weil es unpersönlicher ja nun fast gar nicht mehr geht. Wenn ich Blumen nicht selbst abgeben kann, dann würde ich eher zu einem handgeschriebenem Brief greifen als mir von den Blumenvesendern erklären zu lassen, es käme doch nur auf die Geste an...

    Oder es ganz einfach vertagen und mir einer netten Überraschung bei einem Essen zu zweit für das Verständnis bedanken.

  8. #7
    Aid187 Aid187 ist offline
    Avatar von Aid187

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Zitat Sugar Beitrag anzeigen
    Blumen per Versand verschicken bzw. abliefern zu lassen war mir schon immer ein wenig suspekt. Nicht weil ich denke, die Blumenverschicker arbeiten schlecht oder zu teuer, sondern weil es unpersönlicher ja nun fast gar nicht mehr geht. Wenn ich Blumen nicht selbst abgeben kann, dann würde ich eher zu einem handgeschriebenem Brief greifen als mir von den Blumenvesendern erklären zu lassen, es käme doch nur auf die Geste an...

    Oder es ganz einfach vertagen und mir einer netten Überraschung bei einem Essen zu zweit für das Verständnis bedanken.
    Sehe ich genauso!

    Hab zwar auch schon mit Fleurup verschickt, aber das war 1. lange her und 2. sind die extrem teuer. Heute würde ich auch keine Blumen mehr verschicken, weil es eben sehr unpersönlich ist, wie @Sugar schon sagte.

  9. #8
    Shakki Shakki ist offline
    Avatar von Shakki

    AW: Blumen zum Valetinstag

    valentinstag... alles nur kommerzielle kacke, ich schenk den leuten die mir was bedeuten so was, und nicht an dem tag wos jeder macht weil die industire einen dazu "zwingt" -.-

  10. #9
    Aid187 Aid187 ist offline
    Avatar von Aid187

    AW: Blumen zum Valetinstag

    Zitat Shakki Beitrag anzeigen
    valentinstag... alles nur kommerzielle kacke, ich schenk den leuten die mir was bedeuten so was, und nicht an dem tag wos jeder macht weil die industire einen dazu "zwingt" -.-
    Habe auch noch nie was am Valentinstag verschenkt. Meine Freundin weiß, was ich von diesem Tag halte. Sie denkt aber zum Glück genauso wie ich. Nur Geldmacherei!

  11. #10
    RockZ-D RockZ-D ist offline

    AW: Blumen zum Valetinstag

    habe jetzt bei Blumenversand - Blumen versenden auf EuroFlorist.de. Blumen verschicken. bestellt auftragsbestätigung erhalten via paypal bezahlt.(giropay)

    allerdings steht in meinem paypal konto jetzt zahlung offen. werden die blumen nun geliefert oder nicht? support momentan nicht erreichbar

  12. #11
    RockZ-D RockZ-D ist offline

    AW: Blumen zum Valentinstag

    Zeit mal wieder Blumen zu versenden Kennt jemand auch einen Anbieter der es einem ermöglicht bei der Grußkarte den Text auf kyrillisch zu verfassen?

  13. #12
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Blumen zum Valentinstag

    Zitat RockZ-D Beitrag anzeigen
    Zeit mal wieder Blumen zu versenden Kennt jemand auch einen Anbieter der es einem ermöglicht bei der Grußkarte den Text auf kyrillisch zu verfassen?
    Im Computerzeitalter sollte das doch wirklich nicht das Problem sein. Aber am besten den Text vorab schriftlich schicken, damit es nicht zu Irrtümern kommt (oder jemand google translate benutzt)

Ähnliche Themen


  1. Blumen Wandtattoo: Hallo Leute, ich suche eine Seite, auf der ich selbst gestaltete Wandtattoos mit Blumen motiven für mein Schlafzimmer bekomme. Hat jemand von euch...

  2. Valentinstag Level Pack: Hat sich das schon jem geladen ? Lohnt es sich ? http://www.forumla.de/bilder/2009/02/586.jpg

  3. Valentinstag: so bald ist Valentinstag und ich wollte von euch mal so hören was ihr so für Ideen udn geschenke für eure/n Liebste/n habt ^^ :cool: :cool: ich...

  4. ICQ Blumen: So, ich hab da mal eine Wii Blume für ICQ für euch rausgesucht, aber seht selbst:...