Seite 2 von 25 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 486
  1. #21
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Zylinder Beitrag anzeigen
    Bevor ich mich jetzt für meinen Tabakgenuss rechtfertigen muss, ändere ich mal das Thema:

    Ich war lange Zeit ein Genuss Raucher, oft in Kombination mit Alkohol. Nachdem ich letztens eine schwere Magen-Darm Infektion überstanden habe, hat sich einiges für mich geändert. Unter anderem, dass ich seit neuestem von Zigaretten Bauchschmerzen bekomme. Ich habe seitdem keine Zigarette mehr geraucht, was kein Problem für mich war, aber der Genuss fehlt mir und es macht mir zu viel Spaß. Jedoch machen mir Bauchschmerzen keinen Spaß.
    Ich bin schon von Marlboro Gold auf Marlboro Advanced umgestiegen, was es bisschen besser gemacht hat, weshalb ich mir sicher bin, dass ich auf den richtigen Weg bin. Da ich auch schon damals die Idee hatte, bin ich mir jetzt 100%-ig sicher, dass ich gerne eine E-Zigarette hätte.

    Hier die Frage an die Experten-Runde:
    Worauf muss ich achten? Welche könnt ihr empfehlen? (Budget bis 100€) Wie macht ihr eure Liquids?

    Schon mal danke im Voraus!
    Zunächst einmal finde ich diese Grundsatzdiskussionen schwierig. Lasst uns hier bitte übers Dampfen unterhalten. Wer nicht raucht bzw. nie geraucht hat, dem würde ich niemals eine E-Zigarette empfehlen. Ohne Rauch/Dampf lebt es sich selbstverständlich immer und jederzeit gesünder. Das Dampfen soll Rauchern bzw. starken Rauchern, die gern von ihrer Tabaksucht abkommen wollen, helfen. Es handelt sich hierbei um eine (viel) "gesündere" (nein - nicht gesund in diesem Sinne) Alternative.
    Wer hier nur das "Medienblabla" nachschreiben möchte, nicht raucht, geraucht hat (was ja super ist!) der kann hier glaube ich nichts konstruktives schreiben. Wir Dampfer sind uns durchaus bewusst über das was wir uns da reinpfeifen. Wir sind uns aber auch bewusst drüber was wir uns mit der handelsüblichen Kippe reingepfiffen haben und sind zu dem Entschluss gekommen dass DAS besser ist. Das es sich, wie gern von Medien geschrieben wird, nicht um einen Hype oder eine vorübergehende Sache handelt - das Ding läuft der Zigarette nur langsam aber hoffentlich sicher den Rang ab - sollte nach vielen Jahren klar sein. Das schmeckt der Tabakindustrie nun mal nicht. Nicht umsonst bringt die Tabakindustrie (Morris) gerade einen Tabakverdampfer auf den Markt, weil ja die Menschen (Zitat) "lieber Tabak dampfen/rauchen wollen als Liquids." Also ich persönlich dampfe gerade Zitronenkuchen (nebenbei bemerkt komplett ohne Nikotin) und zum Tabak würde ich nie wieder zurück wollen.

    Jetzt bekommst Du eine Antwort von mir - sorry^^

    Das Anfangsbuget pendelt sich so zwischen 50 und 100 Euro ein; da liegst Du mit Deinen 100,-€ im Prinzip schon im oberen Segment. Mach nicht den Fehler und kaufe ein minderwertigen Verdampfer. Das schmeckt dann nicht und bringt Dich somit nicht bzw. nur schlecht vom Rauchen ab. Empfehlen könnte ich Dir z.B. den Istick40 (40 steht für die Wattzahl) und den GSR-Verdampfer. Liegst mit beidem bei ca. 40-50 Euro und das ist schon ein super Gerät. Lass Dich aber trotzdem beraten.
    Liquids kann ich Dir nicht empfehlen, da das natürlich immer eine Frage des persönlichen Geschmacks ist. Probiere Dich da einfach mal durch. Viele Fachgeschäfte bieten Dir auch an vorher einmal zu inhalieren bevor Du kaufst.

  2. Anzeige

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Zylinder Zylinder ist offline
    Avatar von Zylinder

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Na gut, ihr habt mich überzeugt, zu 'nem Shop zu gehen.

  4. #23
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Empfehlen könnte ich Dir z.B. den Istick40 (40 steht für die Wattzahl) und den GSR-Verdampfer. Liegst mit beidem bei ca. 40-50 Euro und das ist schon ein super Gerät. Lass Dich aber trotzdem beraten.
    Liquids kann ich Dir nicht empfehlen, da das natürlich immer eine Frage des persönlichen Geschmacks ist. Probiere Dich da einfach mal durch. Viele Fachgeschäfte bieten Dir auch an vorher einmal zu inhalieren bevor Du kaufst.
    Bitte gib keine Empfehlungen ab bevor du überhaupt die Grundfrage beantwortet hast: Mund zu Lunge Raucher oder direkt auf die Lunge?

    Dementsprechend Ohm oder Subohm Gerät?
    @Zylinder: Gerade als Anfänger oder Neueinsteiger kannst du eigendlich die "guten" von den "schlechten" Läden schnell unterscheiden. Wenn du in nen Laden gehst und sagst das du neu Einsteigen möchtest und der Typ dir 1 Gerät hinhält kannst du direkt dich umdrehen und den Laden verlassen.

    Wenn der Verkäufer dir nicht min 3-4 Geräte zeigt und dir alles erklärt dann will dieser i.d.R nur Verkaufen. Unsere 2 Offline Shops nehmen sich gerade für Anfänger viel Zeit und unter ner hapben std kommt da niemand wieder raus ^^

    und um mal nen paar Fragen aus dem Eingangspost zu Beantworten:

    Wie seid ihr zum Dampfen gekommen:

    Eigendlich wollte ich schon lange aufhören zu rauchen und zu dem Zeitpunkt kam die ganze Vype E-Pen Marketingkampagne im TV. Deshalb hab ich mal gegoogelt ob es bei uns in der Stadt richtige Dampfläden gibt und bin hingegangen um mich beraten zu lassen

    Welche Geräte Habt ihr:

    Akkuträger:

    Wismec Reuleaux RX 2/3
    https://www.besserdampfen.de/wismec-...2/3-tc-mod-kit

    Ijoy Limitless Lux
    http://www.dampfplanet.de/IJOY-Limit...15W-TC-Mod-Box

    Verdampfer:

    Aspire Cleito
    http://www.dampfplanet.de/Aspire-Cleito-Tank

    Aspire Cleito 120
    https://www.riccardo-zigarette.de/As...0-ml-25-mm-%D8

    Die RTA Einheit für den Cleito/Cleito 120

    Wotofo Troll v.2
    https://www.intaste.de/wotofo-troll-v2-rda-silber.html

    Fumytech Dragon Ball
    https://www.riccardo-zigarette.de/Fu...er-24-mm-%D8-1

    Welche Liquids benutzt ihr:

    Laut der letzten Zählung habe ich 39 verschiedene Aromen. I.d.R alle von Nexxus,Twisted,Capella. Das ein oder andere von Dark Burner und Vampire Vape hat sich auch darunter geschlichen. Wirklich empfehlen kann ich einige aber ein wirkliches "All Day" was ich 24/7 dampfe hab ich nicht. Ich brauch Abwechslung. Spätestens alle 2-3 Tage brauch ich nen neuen Geschmack.

    Dampfen tu ich ausschliesslich mit 70VG/30PG mit 0 bzw ab und zu 3mg Nikotin. Hab auch zum Cloud Chasen nen paar 99% VG Liquids angemischt wenn ich mal Lust hab Nebelmaschine zu spielen ^^

    Wo gibt es gut bestückte Offliner?

    Ich habe in Hamburg und Hannover bei meinen besuchen nen paar coole Läden gefunden. Bei uns gibt es insgesamt 3 Offline Shops wobei 1 jetzt mitte nächsten Monats wegzieht. Besuche beide eigendlich regelmässig da ich an beiden eh täglich drann vorbeikomme. Am Sa Mittag is bei uns der obligatorische Stammtisch.

    Wo kauft ihr Online?

    Online kauf ich so gut wie gar nicht da ich hier lieber unsere Offline Shops unterstützen möchte auch wenn es vielleicht ein paar € Teurer is ausserdem kann ich auch ganz gut bestellen falls mal nicht das vorrätig ist was ich haben möchte. Wenn is wirklich nicht anders geht und ich online kaufe dann meist bei Amazon oder Alpha-Steam

  5. #24
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Das ist sicherlich nicht die Grundfrage, denn irgendwann steigt eh jeder auf direkt Lunge um.

  6. #25
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    @Dante-Dragon

    Derjenige der mit dem Rauchen aufhört/aufhören möchte, möchte selbstverständlich das gewohnte Zugverhalten, sprich Mund zu Lunge, übernehmen. Mit der "Subohmthematik" wird er konfrontiert, wenn er es möchte... für den normalen Raucher ist das Subohmziehen eine sehr unnatürliche Art und Weise der Inhalation.
    @Audionymous

    Warum steigt irgendwann eh jeder auf Subohmgeräte um? Es ist zwar gerade in den Dampfer-/Cloudchasingkreisen sehr beliebt, aber dennoch sehr speziell.

  7. #26
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Dann kann man aber auch gleich geeignete Subgeräte empfehlen. Zumindest sollte das die erste Frage für jeden Neueinsteiger sein.

  8. #27
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Dann kann man aber auch gleich geeignete Subgeräte empfehlen. Zumindest sollte das die erste Frage für jeden Neueinsteiger sein.
    Warum soll ich einem Interessenten, der mit dem Rauchen aufhören möchte, das Subohmdampfen bzw. Geräte empfehlen? Ich gehe doch erst einmal davon aus, dass er das normale "Zigarettenfeeling" so gut wie möglich kopiert haben möchte. Subohm ist speziell - da steigt man dann vielleicht irgendwann mal mit ein. Dampfen im Subohmbereich ist doch nichts für den Beginner; zumal man anfänglich so oder so erschlagen wird von irgendwelchen technischen Features. Der Ex-Raucher möchte seinen "Kippenersatz" - schnell und unkompliziert. Außerdem wurde ihm doch eh der erste Schritt zum guten Offliner empfohlen *g* - dort wird man ihm dann sicherlich diverse Fragen stellen und ihn, aufgrund vorhandener, zeigbarer Hardware viel besser beraten können als hier im Forum.

    Was hast Du denn nun mit mir vor? Swatting? Oder reicht ne normale Strafanzeige?

  9. #28
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    @Audionymous

    Warum steigt irgendwann eh jeder auf Subohmgeräte um? Es ist zwar gerade in den Dampfer-/Cloudchasingkreisen sehr beliebt, aber dennoch sehr speziell.
    Hab ich nirgendwo geschrieben!?
    Und gerade ist es auch nicht beliebt, sondern schon sehr lange.

    Gerade wenn man starker Raucher war und nicht gerade mit 32mg Nikotin anfangen will, kann man einfach ein 18er nehmen und dafür in den Subohm Bereich gehen, das drückt einfach viel schöner in der Lunge, sowie man es eben von einer Zigarette gewohnt ist.
    Die Coils mit 1,8 Ohm oder so machen doch einfach keinen Spass, da dampft nix und der Kick ist auch nicht da.

  10. #29
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

    Ich selbst rauche seit knapp 3 Jahren E Zigarette und wie einige Vorredner hab ich knapp 15 Jahre Zigaretten geraucht.

    Ich persönlich finde E Zigarette besser weil ich deutlich geld spare, Liquids besser schmecken als normale Zigaretten und es nicht stinkt.
    Meine E Kippe darf ich sogar bei meiner Frau im Auto rauchen und die ist absolut Anti Raucherin und beschwert sich über jeden Zigaretten raucher.

    Meine Lieblings Liquids sind Pinkman und Heisenberg.
    Dazu alles was mit Frucht zu tun hat.
    Honigmelone, Weintraube, normale Melone, Banane, usw..

    Aktuell habe ich einen Cuboid Gerät, bis 200W.
    Rauche selbst aber nur auf 60W ungefähr.

    Selber Verdampfer wickeln oder selbst Liquid mixen ist nix für mich... wenn auch erheblich günstiger.
    Mir fehlt die Zeit mich intensiv damit zu beschäftigen.

    Soweit meinerseits

  11. #30
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Warum soll ich einem Interessenten, der mit dem Rauchen aufhören möchte, das Subohmdampfen bzw. Geräte empfehlen?
    Weil immer weniger Leute vom Rauchen auf nen Ohm Gerät umsteigen.Sondern direkt mit nem Sub Ohm Gerät anfangen. Darüber hab ich mich erst am Sa bei unserem Dampftreff mit den Leuten unterhalten. Von den knapp 15 Leuten haben nur 2 mit nem Ohm Gerät angefangen. Und auch unser Verkäufer des Ladens meinte das immer weniger Ohm Geräte für Neu Einsteiger verkauft werden.

    Dementsprechend ist die Frage durchaus berechtigt.

    Alles in Allem hast du aber Recht das der Gang zum Offliner eh der wichtigste Schritt ist und er sich dort die Beratung vor Ort holen soll.

  12. #31
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Hab ich nirgendwo geschrieben!?
    Und gerade ist es auch nicht beliebt, sondern schon sehr lange.

    Gerade wenn man starker Raucher war und nicht gerade mit 32mg Nikotin anfangen will, kann man einfach ein 18er nehmen und dafür in den Subohm Bereich gehen, das drückt einfach viel schöner in der Lunge, sowie man es eben von einer Zigarette gewohnt ist.
    Die Coils mit 1,8 Ohm oder so machen doch einfach keinen Spass, da dampft nix und der Kick ist auch nicht da.
    Doch - Du schriebst, dass eh jeder irgendwann auf "direkt Lunge" umsteigt - und das sind im E-Bereich Subohmgeräte. Der Ex-Raucher möchte keinen Dampf in seine Lunge "gedrückt" bekommen. Er möchte sein normales Zugverhalten, seinen Lungenflash, den er von der Kippe gewohnt ist und ein bisschen Qualm/Dampf, den er von der Zigarette gewohnt ist. Ich benutze bspw. 1,8 Ohmköpfe in meinem Nautilus und der Lungenflash ist schon bei 6mg Nikotin viel größer als bei einer Zigarette - vor allem am Anfang. Was kümmert es einen Ex-Raucher wieviel Dampf aus seinem Mund kommt. Er möchte seine gewohnte "Befriedigung" die er von der Zigarette her kennt. Außerdem sind die Dampfmengen bei einer normalen (!) E-Zigarette so oder so schon größer, als sie eine Zigarette je produzieren könnte. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass es der größte Wunsch eines Ex-Rauchers ist, mittels 2-3 Zügen sein Wohnzimmer einzunebeln
    IdR fängt ein starker Raucher auch mit 12- maximal 18er mg an... 18 ist schon sehr stark! 32 mg habe ich, zumindest bei meinen Offlinern noch nie gesehen und durch die am 20.05.2017 in Kraft getretene TPD2* sind so oder so "nur" noch maximal 20mg Nikotin erlaubt.

    ...und 18er Nikotin im Subohmgerät ist ein schlechter Scherz von Dir oder? Sollen wir gleich ne Parallelschaltung zum örtlichen Notdienst verlinken?

  13. #32
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Das stimmt nicht, subohm Geräte kann man genauso auf backe dampfen, hab ich selber lange genug gemacht.
    Gibt genügend die 4 Schachteln am Tag geraucht haben, die brauchen halt ein wenig mehr wie wir
    Und subohm heißt ja nicht das es reinhaut wie Hölle, man kann es ebenso sanft dampfen, ist halt immer eine Frage der Wicklung der wattzahl usw. Das sind halt die Erfahrungen die man mit fertig Köpfen nicht machen kann

  14. #33
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht, subohm Geräte kann man genauso auf backe dampfen, hab ich selber lange genug gemacht.
    Gibt genügend die 4 Schachteln am Tag geraucht haben, die brauchen halt ein wenig mehr wie wir
    Und subohm heißt ja nicht das es reinhaut wie Hölle, man kann es ebenso sanft dampfen, ist halt immer eine Frage der Wicklung der wattzahl usw. Das sind halt die Erfahrungen die man mit fertig Köpfen nicht machen kann

    Naja... ein Subohmgerät kauft man sich idR nicht um traditionell auf Backe zu dampfen. Klar kann man, indem man die Luftzufuhr fast gen 0 dreht etc. - aber genauso gut kann man auch mit nem Hochleistungsrechner Galaga spielen - aber dafür tuts auch ein Atari2600. Kommt auch authentischer rüber.

    4 Schachteln Zigaretten am Tag sind kein Regelfall - und die Regel besagt auch nicht dass sich ein Ex-Raucher ein Subohmgerät kauft, um damit auf Backe zu dampfen. Auch einen absoluten Kettenraucher würde ich kein Subohmgerät empfehlen, sondern eher ein 18er Liquid in einer normalen E-Zigarette. Direkt auf Lunge Geräte spiegeln nicht das normale Zugverhalten eines Rauchers wieder und der traditionelle Raucher will genau dieses "Mund zu Lunge"-Dampfen.

    Lassen wir aber unser beider Meinung dazu einfach stehen und füllen diesen Thread lieber wieder mit interessantem Inhalt

  15. #34
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Sei mir nicht böse aber sammle doch bitte erst mal Erfahrungen mit Selbstwicklern bevor du hier so große Töne spuckst, denn das ist absoluter Quatsch.
    Regelfall hin oder her, ist doch völlig Latte gibt genügen die eben viel Nikotin brauchen, muss man das so breitquatschen?

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Auch einen absoluten Kettenraucher würde ich kein Subohmgerät empfehlen, sondern eher ein 18er Liquid in einer normalen E-Zigarette
    Was ist denn bitte eine normale eh Zigarette? Subohm geräte gibt es mittlerweile viel mehr also ist das wohl das normalste!?
    In dem Fall ist normal ehr relativ.

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Direkt auf Lunge Geräte spiegeln nicht das normale Zugverhalten eines Rauchers wieder und der traditionelle Raucher will genau dieses "Mund zu Lunge"-Dampfen.
    Das stimmt eben nicht, der eine will es so, der andere so. Jeder den ich kenne der auf e-Zigarette umgestiegen ist, hat nach kurzer Zeit direkt auf Lunge gedampft.

  16. #35
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Und weil ich jetzt für mich entschieden habe, mich nicht näher mit Selbstwicklern zu beschäftigen, ist das Gesagte Blödsinn ja? Logik par excellence...
    Aber der Thread soll auch nicht in "Ich bin der Dampfer mit dem größten Weisheitslöffel!" abschweifen - von daher... probiert 18mg Nikotin in ner Subohmdampfe aus; am Besten noch als blutiger Anfänger und beruft euch dann auf Audionymus Ratschlag

    Großer Schlussstrich jetzt bitte.

  17. #36
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Was du für dich entscheidest, interessiert keinen. Fakten sind interessant.

  18. #37
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Gut. Die Taube und das Schachbrett. Lass uns aufhören damit; wir kommen da wahrscheinlich zu keinem Nenner.
    Mit Fakten soll es nun bitte weitergehen.

  19. #38
    MizzBlack MizzBlack ist offline
    Avatar von MizzBlack

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Leute, hört doch bitte auf damit.
    Schöne Threads müssen nicht kaputt geschrieben werden, weil sich zwei subjektive Empfinden nicht miteinander vereinbaren können.

    Und das ist Dampfen nun einmal. Es richtet sich ganz und gar nach seinem eigenen subjektiven Empfinden. Ratschläge und Tipps kann man sich anhören, letztendlich kommt es aber auf sich selbst an. Mir z.B. schmeckt Heisenberg und Pinkman überhaupt nicht. Ich würde es niemandem empfehlen, aber sicher auch keinem schlecht reden, nur weil es mir nicht schmeckt. Probieren und gut.

    Wie viele andere auch bin ich vor 1,5 Jahren vom Rauchen zum Dampfen gekommen. Ich habe immer gerne geraucht und wenn ich ehrlich sein soll, nicht wenig. Da ging schon eine 20 Stk. Packung am Tag weg. Viel zu viel! Ewig räuspern, ewig ein Kloß im Hals, schnell aus der Puste etc. - verdammt scheiße.
    Dann kam die erste Dampfe. Irgendwas von KangerTech, war kein tolles Gerät, aber es öffnete die Tür. Danach folgten noch viele weitere (schnelle) Fehlkäufe, bevor ich entdeckte, dass es in der Nähe einen Offline Shop gab - also hin da.

    Da kann ich der Aussage zustimmen, dass man einen guten Offline Shop daran erkennt, wenn sich Zeit genommen wird. Beratung ist das A und O! Wer ein Gerät auf den Tisch legt (was vermutlich auch recht teuer ist) und sagt DAS ISSES, der will es nur bei sich in der Kasse klingeln hören. Das ist nicht gut.
    Unser Shop hier ist toll. Die erste Beratung dauerte gefühlt eine Stunde. Alle Fragen wurden genau beantwortet und am Ende davon habe ich mein Gerät bekommen und war super glücklich darüber.

    Der iStick TC40 Akku mit dem GS-Air M - 1,5 Ohm.

    Es ist wirklich Wahnsinn einem Neueinsteiger ein 18er Liquid empfehlen zu wollen und dann in Kombination mit einem SubOhm Gerät.
    Audionymous, bitte lass sowas! Ich mag Dir glauben, dass Du Leute kennst, die so angefangen haben und es gut finden, aber das ist gewiss kein Rat, der für jeden anwendbar ist.

    In jeder guten Beratung ist die erste Frage "Wie viel hast Du geraucht?" - bei der Antwort "1 Schachtel am Tag" wird einem geraten, mit einem 12er Liquid anzufangen. Das befriedigt den Kick wie es eine Zigarette tat. Ausnahmen in höhere Richtungen gibt es immer, aber das ist sicherlich keine Regel!
    Ich persönlich habe demzufolge auch mit einem 12er angefangen und bin schnell davon abgekommen. Runtergemischt auf 9 und letztendlich bin ich nun ganz und gar bei 6mg. Es langt!

    Ein SubOhm Gerät habe ich ebenfalls, mit Fertigcoils. Den iStick TC60 mit dem Melo 2 - ich bin super zufrieden. Ich brauche keine heftige ModBox mit nem TFV12 - ich möchte das Liquid schmecken und nicht in fettem Nebel davonschweben sehen.
    SubOhm dampfe ich meist auch erst am Abend, da ich dann erst Lust drauf habe. Tagsüber reicht es völlig aus "die Kleine" zu nutzen.

    Neueinsteiger würde ich auch wirklich (!) davon abraten in einem Forum zu lesen und sich dort Ratschläge einzuholen. Lasst euch bitte vor Ort bei euch in einem Shop beraten und testet ebenfalls vor Ort aus, was euch liegt und schmeckt und was ihr euch dauerhaft für euch vorstellen könnt. Hier prallen zig Meinungen aufeinander. Geschmäcker sind wie immer unterschiedlich, da gibt es keine klare Richtung.

    Und nun hört bitte auf euch zu zanken.

  20. #39
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Endlich mal etwas konstruktives. Hoffe es geht jetzt so weiter. Thx.

  21. #40
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Die offizielle Forumla-Dampferlounge

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    Es ist wirklich Wahnsinn einem Neueinsteiger ein 18er Liquid empfehlen zu wollen und dann in Kombination mit einem SubOhm Gerät.
    Audionymous, bitte lass sowas! Ich mag Dir glauben, dass Du Leute kennst, die so angefangen haben und es gut finden, aber das ist gewiss kein Rat, der für jeden anwendbar ist.
    Da muss ich jetzt aber noch mal dagegen gehen bevor wir die Diskussion ruhen lassen, denn das ist schlichtweg falsch!
    Ich habe hier nie einem Neueinsteiger empfohlen direkt mit 18er Liquid anzufangen, das geht mal gar nicht!
    Es kommt eben immer drauf wie viel vorher geraucht wurde. Und man soll lieber mehr nehmen als zu wenig, denn wenn es zu wenig ist, greift man direkt wieder zur Kippe.
    18er ist schon viel, aber wenn man 2 Schachteln am Tag geraucht hat, muss es das eben sein.
    Ich hab auch mit 12 angefangen und hatte eine Schachtel am Tag.

    Zitat MizzBlack Beitrag anzeigen
    Ich brauche keine heftige ModBox mit nem TFV12 - ich möchte das Liquid schmecken und nicht in fettem Nebel davonschweben sehen..
    Naja nur weil viel dampf kommt heisst das ja noch lange nicht das es weniger schmeckt. Eigentlich ist es genau das Gegenteil.
    Wenn ich so an meine alten Dampfen denke, bin ich mit dem Geschmack meiner jetzigen viel mehr zufrieden und die dampft um einiges mehr.

Seite 2 von 25 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Die Offizielle SBR-Brawl-Tier-List v3.0 (5. Juni 2009): KEINE FLAMES UND KEIN SPAM! UND TIERS R NOT 4 QUEERS! DAS SIND STATISTISCH AUSGEWERTETE LISTEN!!! Dei Reihenfolge zwischen den Characteren im...

  2. Der offizielle Forumla Pokédoll Guide! Last Update: 26.2.09: Hallo liebe Pokémon Fans, zunächst: Ich habe Dreami bereits gefragt, ob es sinnvoll wäre, dieses Thema hier zu eröffnen. Er bejahte dies und...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

smok minos wickeln

matata liquid nachmachen