Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 56
  1. #1
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    Verlorene Freundin

    Ich habe lange darueber nachgedacht dieses Thema hier anzusprechen aber irgendwie habe ich es dann doch immer wieder vor mir hergeschoben...

    Aber jetzt muss es einfach sein denn diese Angelegenheit quaelt mich bald ins Grab.

    Ich bin vor ungefaehr sieben Jahren nach Griechenland umgezogen (Ihr braucht mich nicht bemitleiden,das tue ich selbst schon genug). Ich war damals 11 Jahre alt. Schon mein ganzes Leben lang war es mir unglaublich schwer Freunde zu finden. Wahre Freunde. Ich hatte in meiner Zeit in Deutschland aber das Glueck gehabt endlich ein wundervolles Maedchen kennenzulernen die dann auch meine beste Freundin wurde. Wir waren ungelogen jeden Tag zusammen,jede moegliche freie Minute. Doch dann sind wir auf verschiedene Schulen gegangen,und dann musste ich auch noch umziehen....Wir haben uns noch eine Zeit lang Briefe geschrieben doch irgendwann antwortete sie nicht mehr...Ich habe mir gedacht das sie warscheinlich einfach keine Lust mehr auf mich hat (aus welchem Grund auch immer). Und dabei habe ich es dann so belassen. Doch ungefaehr 1-2 Jahre nachdem sie den Kontakt abgebrochen hatte ist ihr etwas unglaublich schlimmes passiert...Ich will keine Einzelheiten sagen weil das vermutlich manche Menschen aufwuehlen koennte...Ich habe es von meiner Mutter erfahren die es wiederum durchs Fernsehen erfahren hatte...Der Tag war fuer mich ein totaler zusammenbruch...Ich traeume seid diesem Tag STENDIG von ihr...Ich sehe sie in meinen Traeumen und vermisse sie jeden Tag mehr. Es wird langsam unertraeglich...ganz besonders weil ich schon seid 7 Jahren keine wirkliche Freundschaft mehr hatte. Sie ist zwar nicht gestorben (Gott sei Dank) aber sie musste in Folge dessen was passiert ist stendig umziehen und mehrere male den Namen wechseln. Was bedeutet ich kann unter keinen umstaenden von mir aus Kontakt mit ihr aufnehmen. Ich weiss nicht wo sie ist. Wie sie jetzt heisst. Wie es ihr geht. Ich weiss nichts. Und das macht mich krank.

    Das ist der Punkt an dem ich mich an euch wende. Habt ihr IRGENDEINE Idee wie ich sie wiederfinden, oder sie kontaktieren kann? Vielleicht durchs Internet eine Anzeige aufgeben oder etwas dergleichen? Bitte ,jede Idee ist mir wilkommen und ich wuerde wirklich alles,absolut ALLES dafuer tun um nur eine einzige Nachricht von ihr zu erhalten das es ihr gut geht

  2. Anzeige

    Verlorene Freundin

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Verlorene Freundin

    Naja ich würde mal auf Seiten wie FACEBOOK suchen, oder auf plattformen wie WKW bzw Stayfriends suchen, das ja da nach schulen geht. Naja sonst vlt nen detetkiv einschalten, aber das ist warscheinlich sehr sehr teuer.

  4. #3
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    AW: Verlorene Freundin

    Facebook und Stayfriends habe ich schon versucht. Mit ihrem richtigen Namen ist sie dort auf jeden Fall nicht zu finden.

    Und Detektiv kann ich mir erstens nicht leisten und zweitens weiss ich sowieso nicht wie das gehen soll wenn ich in einem andren Land lebe...

  5. #4
    iSimulacron3

    AW: Verlorene Freundin

    Um hier einen echten Tipp geben zu können, müsste man erfahren was passiert ist. Wenn es damals sogar in den Medien war, müsste es ja schon was heftiges gewesen sein.

    Nun... und außerdem ändern sich Menschen - gerade wenn sie noch so jung sind. Erstens wird sie ihre Anonymität vielleicht nicht wegen eines Kontaktes vor Jahren aufs Spiel setzen wollen und naja... vielleicht ist da noch ein anderer Freund, der diese Freundschaft nicht akzeptieren würde?!

    Wenn Du weißt in welcher Stadt bzw. in welchem Stadtkreis sie lebt, versuch es mal mit einer Zeitungsannounce.

  6. #5
    Voyevoda

    AW: Verlorene Freundin

    Du solltest deine eigenen Gefühle prüfen:

    Wenn die Frau alles dafür tut, anonym zu bleiben, aus welchem Grund auch immer, dann will sie nicht gefunden werden. Auch nicht von dir. Wenn sie es wollte, dann hätte sie dich kontaktiert. Natürlich ist es für dich schlimm, gerade weil du keine anderen Freunde hast. Aber im Moment handelst du egoistisch und selbstsüchtig. Das ist nicht richtig. Du solltest versuchen, loszulassen. Auch wenn dies schwer und schmerzhaft ist.
    Ein großer Bestandteil des Lebens ist eben, zu verlieren: Freundschaften, Beziehungen, Gefühle. Du wirst im Laufe deines Lebens aber Chancen erhalten, zu gewinnen. Um diese Chancen ergreifen zu können, zu wollen, darfst du nicht krampfhaft an der Vergangenheit festhalten.

    Nicht vergessen: Life's a bitch and then you die!
    Viel Erfolg!

  7. #6
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Verlorene Freundin

    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Um hier einen echten Tipp geben zu können, müsste man erfahren was passiert ist. Wenn es damals sogar in den Medien war, müsste es ja schon was heftiges gewesen sein.

    Nun... und außerdem ändern sich Menschen - gerade wenn sie noch so jung sind. Erstens wird sie ihre Anonymität vielleicht nicht wegen eines Kontaktes vor Jahren aufs Spiel setzen wollen und naja... vielleicht ist da noch ein anderer Freund, der diese Freundschaft nicht akzeptieren würde?!

    Wenn Du weißt in welcher Stadt bzw. in welchem Stadtkreis sie lebt, versuch es mal mit einer Zeitungsannounce.
    Das weiß er ja nicht wo sie wohnt ,das würde alles einfacher machen.

    Naja es gibt aber detektive die das rausfinden, die gehen dann zum amt, und können fas verfolgen. Aber ist sicherlich sehr teuer, oder schreib mal nen Detektiv aus Deutschland an, das er dir nen kosten voranschalg geben soll. Ich meine wenn du sie so dringend wieder in deinen Leben haben willst, spielt doch geld keine Rolle, oder?

  8. #7
    iSimulacron3

    AW: Verlorene Freundin

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Das weiß er ja nicht wo sie wohnt ,das würde alles einfacher machen.

    Naja es gibt aber detektive die das rausfinden, die gehen dann zum amt, und können fas verfolgen. Aber ist sicherlich sehr teuer, oder schreib mal nen Detektiv aus Deutschland an, das er dir nen kosten voranschalg geben soll. Ich meine wenn du sie so dringend wieder in deinen Leben haben willst, spielt doch geld keine Rolle, oder?
    Okay - das erschwert die Sachlage natürlich enorm.
    Auf der anderen Seite - SIE weiß wo er zu erreichen ist. Sie macht es aber nicht und hat ihm auch irgendwann nicht mehr geantwortet. Das sollte man als gegeben annehmen. Es sei denn es ist ihr etwas passiert... was man natürlich nicht hoffen möchte. Reif wäre natürlich ein kurzes "Sorry, unser Kontakt hat keine Zukunft" gewesen, so dass man Bescheid wüsste. Aber diese Art der Ehrlichkeit kann man nicht von jedem erwarten.

  9. #8
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    AW: Verlorene Freundin

    Um hier einen echten Tipp geben zu können, müsste man erfahren was passiert ist. Wenn es damals sogar in den Medien war, müsste es ja schon was heftiges gewesen sein.
    Es war auch sehr heftig.

    Nun... und außerdem ändern sich Menschen - gerade wenn sie noch so jung sind. Erstens wird sie ihre Anonymität vielleicht nicht wegen eines Kontaktes vor Jahren aufs Spiel setzen wollen und naja... vielleicht ist da noch ein anderer Freund, der diese Freundschaft nicht akzeptieren würde?!
    Ein andrer Freund der diese Freundschaft nicht akzeptieren wuerde? Ich weiss nicht genau was du damit meinst aber ich glaub du hast hier was falsch verstanden. Wir sind beide Maedchen und waren nicht "zusammen" oder so etwas. Also fals du damit sagen wolltest das sie einen Freund jetzt hat der mich nicht dulden wuerde,da kann ich dir versichern das dass nicht der Fall ist.

    Wenn Du weißt in welcher Stadt bzw. in welchem Stadtkreis sie lebt, versuch es mal mit einer Zeitungsannounce.
    Haette ich gemacht wenn ich in Deutschland leben wuerde.

    Wenn die Frau alles dafür tut, anonym zu bleiben, aus welchem Grund auch immer, dann will sie nicht gefunden werden.
    Die vermeidliche "Frau" war als es passier ist grad mal 15 und hat es nicht selbst entschieden umzuziehen und einen andren Namen anzunehmen. Das wurde von der Polizei und den Eltern entschieden weil es nach dieser Epidose warscheinlich viele Menschen gegeben hat (und immer noch giebt) die ihr aus Rache schaden zufuegen wollen koennten.

    Aber im Moment handelst du egoistisch und selbstsüchtig
    Egoistisch und selbstsuechtig? Weil ich versuche eine alte Freundin wiederzufinden? Ich gefaehrde ja nicht ihre Anonymitaet oder sonstwas also wo bitte handle ich egoistisch und selbstsuechtig? Tut mir Leid,aber das kann ich nicht nachvollziehen.

    Nicht vergessen: Life's a bitch and then you die!
    Das weiss ich besser als du dir warscheinlich denken kannst. Ich bin ohne Vater aufgewachsen,meine Mutter hat ihren selbsthass immer an mir ausgelassen,niemand in meiner Familie hatte je zeit fuer mich. Dann musste ich auch noch umziehen in ein Land in dem ich gehaenselt und gemobbt wurde ohne jegliche unterstuetzung von meiner Familie. Als mein vater sich dann endlich endschlossen hat wieder Kontakt mit mir aufzunehmen und mich zu behandeln wie eine Tochter bekommt er Krebs und stirbt ein jahr spaeter. Ich habe keine Freunde,keine Familie die zu mir haellt. Und genau DESHALB halte ich an Menschen fest denen ich etwas bedeute und die MIR etwas bedeuten. Weil es so gut wie KEINE solche Menschen mehr in meinem Leben giebt!

    Ich meine wenn du sie so dringend wieder in deinen Leben haben willst, spielt doch geld keine Rolle, oder?
    Natuerlich spielt Geld keine Rolle,aber meine Familie ist wirklich arm. Wir kaempfen hier in Griechenland alle ums ueberleben,es giebt keine Arbeit,wir bekommen keine (ueberhaupt keine) staatliche Hilfe. Meine Mutter hat mich nicht mitgezaehlt 3 kleine Kinder und kriegt keinen cent Kindergeld. Ich selbst gehe noch zur Schule und habe deshalb keine eigenes Einkommen. Also geht es wirklich nicht. Ich kann nichts geben was ich nicht habe.

  10. #9
    iSimulacron3

    AW: Verlorene Freundin

    Ach ihr seid beides Mädchen... okay, hatte ich überlesen. Sorry.

    Dann denke ich einfach dass ihr die 100% Anonymität viel wichtiger ist, als ein erneutes Risiko einzugehen.

  11. #10
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    AW: Verlorene Freundin

    Ach ihr seid beides Mädchen... okay, hatte ich überlesen. Sorry.

    Dann denke ich einfach dass ihr die 100% Anonymität viel wichtiger ist, als ein erneutes Risiko einzugehen.
    Okey...Verstehe.

  12. #11
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Verlorene Freundin

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Naja ich würde mal auf Seiten wie FACEBOOK suchen, oder auf plattformen wie WKW bzw Stayfriends suchen, das ja da nach schulen geht. Naja sonst vlt nen detetkiv einschalten, aber das ist warscheinlich sehr sehr teuer.
    Ahja ... lesen wir mal kurz was im Anfangspost geschrieben wurde:

    Sie ist zwar nicht gestorben (Gott sei Dank) aber sie musste in Folge dessen was passiert ist stendig umziehen und mehrere male den Namen wechseln. Was bedeutet ich kann unter keinen umstaenden von mir aus Kontakt mit ihr aufnehmen. Ich weiss nicht wo sie ist. Wie sie jetzt heisst. Wie es ihr geht. Ich weiss nichts. Und das macht mich krank.
    ...also zwar gut gemeint , aber schon ein bisschen Naiv deine Antwort, oder etwas nicht?
    Das ist dann für jmd, der keine Erfahrung in so etwas hat, wie eine Nadel im Heuhaufen suchen. - Und wenn wir mal davon ausgehen, dass sie nach dieser Situation damals ihren Namen geändert hat, muss er immer noch davon ausgehen, dass sie trotzdem im Internet ihren Namen verschleiert.

    Zitat Simulacron3 Beitrag anzeigen
    Wenn Du weißt in welcher Stadt bzw. in welchem Stadtkreis sie lebt, versuch es mal mit einer Zeitungsannounce.
    Noch so einer, der nicht richtig gelesen hat.



    Zum Thema selber:
    Es gibt zwei Möglichkeiten, die eine ist sehr aufwändig, die andere ist sehr kostspielig.
    1.) Du könntest beim kleinsten gemeinsamen Nenner anfangen und erstmal dich daran klammern wo sie damals wohnte, als du sie das letzte mal gesehen hast bzw. wo du mit ihr Kontakt hattest. Mit dem Namen könntest du dann dort vor Ort oder eben nur Telofonisch Informationen herausbekommen (Ämter, Rathaus, etc.) um so vllt an deren nächsten Wohnort zu kommen, bzw. um an i-welche Namensänderungen zu kommen.
    Problem ist nur, dass diese Daten eigentlich meistens strengvertraulich sind und daher seltent herausgegeben werden. - Solltest du diese aber bekommen, musst du dann bei dem nächsten Anhaltspunkt Informationen finden usw. Das kann je nach Aufwand und Mittel Wochen und Monate dauern und auf ein Ergebnis zu kommen ist auch nicht einfach.
    2.) Möglichkeit wäre, dass du dich an einen Privatermittler wendest, der sich mit solchen Dingen auskennt. Diesem müsstest du eben deine Informationen geben, die du über sie weißt und er würde selber danach suchen, sprich Möglichkeit 1 machen. Das wäre aber noch mal um einiges kostspieliger, als Möglichkeit 1 selber wäre.

    Ist eine schwere Situation, denn wenn man keine gewissen Rechte hat, kann man da als Privatperson nichts machen.

    Sonst gibt es noch eine ganz absurde Idee, die ich eigentlich verabscheue:
    Es gibt bei dem TV Sender RTL eine Sendung, die heißt entweder "Vermisst" oder "Bitte melde dich" ... (ich glaube die eine Sendung war auf Sat.1, kann sie daher nicht auseinanderhalten).
    Die spezialisieren sich auf solche Vorfälle und die haben definitiv die Mittel dir zu helfen. Frage ist blos nur, was du dir dank dem TV Vertrag alles antuen musst.

  13. #12
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Verlorene Freundin

    Zitat Eisuke261990 Beitrag anzeigen
    Ahja ... lesen wir mal kurz was im Anfangspost geschrieben wurde:



    ...also zwar gut gemeint , aber schon ein bisschen Naiv deine Antwort, oder etwas nicht?
    Das ist dann für jmd, der keine Erfahrung in so etwas hat, wie eine Nadel im Heuhaufen suchen. - Und wenn wir mal davon ausgehen, dass sie nach dieser Situation damals ihren Namen geändert hat, muss er immer noch davon ausgehen, dass sie trotzdem im Internet ihren Namen verschleiert.



    Noch so einer, der nicht richtig gelesen hat.



    Zum Thema selber:
    Es gibt zwei Möglichkeiten, die eine ist sehr aufwändig, die andere ist sehr kostspielig.
    1.) Du könntest beim kleinsten gemeinsamen Nenner anfangen und erstmal dich daran klammern wo sie damals wohnte, als du sie das letzte mal gesehen hast bzw. wo du mit ihr Kontakt hattest. Mit dem Namen könntest du dann dort Vorort oder eben nur Telofonisch Informationen herausbekommen (Ämter, Rathaus, etc.) um so vllt an deren nächsten Wohnort zu kommen, bzw. um an i-welche Namensänderungen zu kommen.
    Problem ist nur, dass diese Daten eigentlich meistens strengvertraulich sind und daher seltent herausgegeben werden. - Solltest du diese aber bekommen, musst du dann bei dem nächsten Anhaltspunkt Informationen finden usw. Das kann je nach Aufwand und Mittel Wochen und Monate dauern und auf ein Ergebnis zu kommen ist auch nicht einfach.
    2.) Möglichkeit wäre, dass du dich an einen Privatermittler wendest, der sich mit solchen Dingen auskennt. Diesem müsstest du eben deine Informationen geben, die du über sie weißt und er würde selber danach suchen, sprich Möglichkeit 1 machen. Das wäre aber noch mal um einiges kostspieliger, als Möglichkeit 1 selber wäre.

    Ist eine schwere Situation, denn wenn man keine gewissen Rechte hat, kann man da als Privatperson nichts machen.

    Sonst gibt es noch eine ganz absurde Idee, die ich eigentlich verabscheue:
    Es gibt bei dem TV Sender RTL eine Sendung, die heißt entweder "Vermisst" oder "Bitte melde dich" ... (ich glaube die eine Sendung war auf Sat.1, kann sie daher nicht auseinanderhalten).
    Die spezialisieren sich auf solche Vorfälle und die haben definitiv die Mittel dir zu helfen. Frage ist blos nur, was du dir dank dem TV Vertrag alles antuen musst.
    Hehe das ist jetzt nicht dein ernst oder?Du findest meine Antwort naiv, aber du gibst den Vorschlag damit direkt ins Tv zu gehen? Wo es eine breite Masse mitbekommen würde?. Naja ich denek sie will anonym bleiben, deswegen sollte man das auch wirklich dabei belassen.

  14. #13
    Aurel-

    AW: Verlorene Freundin

    Wenn ihr so gute Freunde gewesen seid, wird sie sich schon irgendwann bei dir melden, wenn es die Situation zulässt. Ich denke du kannst da nichts machen, nur warten und weiterleben.

  15. #14
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Ich kann zu dem Thema selbst nix sagen aber das zu lesen macht mich unglaublich traurig da ich weiss wie Mobbing sich anfühlt. Ich hoffe du hast bald bessere Zeiten.

    Aber ein Frage sei mir erlaubt:
    Was ist da passiert? Du musst ja keine Namen und Orte nennen aber wenn es durch die Medien ging ist es eh öffentlich. Wenn du absolut nix sagen willst muss und werde ich das selbsteverständlich akzeptieren.

  16. #15
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    AW: Verlorene Freundin

    @Eisuke261990

    Danke fuer deine Ideen aber wie du schon selbst sagtest, im ersten Fall sind diese ganzen Informationen streng vertraulich,besonders in ihrem Fall, da ich ja nur vorgeben koennte ihre Freundin zu sein und in wahrheit versuche ihr etwas anzutun (was weiss ich).
    Und im zweiten Fall ist es das verdammte Geld....Warscheinlich muss ich fuer sowas noch einige Jahre warten,bis ich mit meinen eigenen Beinen im leben stehe.

    Und TV war mir auch schon durch den Kopf gegangen aber wenn ich DAS tuen wuerde waere das echt MEGAegoistisch von mir ,denn dann haette ich diese ganzen TV Leute nicht nur selber am Ar*** sondern sie dann wohl auch noch wenn man sie finden wuerde. Das will ich ihr sicher nicht antun. Sie hatte schon genug zu leiden mit der ganzen Sch**** damals v.v

    Ich werde wohl mit der suche nochmal anfangen muessen sobald ich wieder in Deutschland bin v.v

    Ich kann zu dem Thema selbst nix sagen aber das zu lesen macht mich unglaublich traurig da ich weiss wie Mobbing sich anfühlt. Ich hoffe du hast bald bessere Zeiten.
    Das mobbing hat mittlerweile aufgehoert da ich mich endgueltig von meinen Mitschuelern abgekapselt habe und kaum mehr aus dem Haus gehe. Aber das ist auch nicht schoen...Ich kann nur hoffen das ich nicht den gleichen Mist nochmal andersrum in Deutschland haben werde...Es ist eben echt beschissen wenn man weder in dem einen noch in dem andren Land wirklich *dazu gehoert*

    Was ist da passiert? Du musst ja keine Namen und Orte nennen aber wenn es durch die Medien ging ist es eh öffentlich. Wenn du absolut nix sagen willst muss und werde ich das selbsteverständlich akzeptieren.
    Ich wuerde dir wirklich gern antworten aber wenn ich noch was dazu sage wird ziemlich schnell klar sein um wen es geht und das moechte ich nicht so gern.

  17. #16
    iHook

    AW: Verlorene Freundin

    Habt ihr denn keine gemeinsamen Kumpels mehr? Wenn da noch Kontakt zu anderen Freunden (von ihr) zu früher besteht, kannst du es da ja mal probieren.

  18. #17
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    AW: Verlorene Freundin

    Habt ihr denn keine gemeinsamen Kumpels mehr?
    Nein. Ich hatte zwar 2 Freundinnen die auch in unsrer Nachbarschaft gewohnt haben und sie kannten aber die eine davon ist ..tot...und die andre ...von der habe ich schon seid gut 6 jahren nichts mehr gehoert.

  19. #18
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Verlorene Freundin

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Hehe das ist jetzt nicht dein ernst oder?Du findest meine Antwort naiv, aber du gibst den Vorschlag damit direkt ins Tv zu gehen? Wo es eine breite Masse mitbekommen würde?. Naja ich denek sie will anonym bleiben, deswegen sollte man das auch wirklich dabei belassen.
    Ich bin mir dieses Paradoxons durchaus bewusst, außerdem habe ich das Wörte "verabscheue" ja nicht ohne Grund gewählt.
    Der makabere Hintergedanke dazu war, dass er dann auf ihre Kosten sie immerhin endlich gefunden habe.

    Allerdings glaube ich mich daran zu erinnern, dass diese Sendung von RTL mal eine der humaneren Sendungen ist, sprich wenn die gefundene Person möchte, dass keine Daten über sie preisgegeben werden sollen, dann respektierte die Sendung/RTL das bis jetzt auch immer.
    Ob die Sendung aber weiterhin nach diesem Konzept aggiert kann ich nicht sagen, da ich es nicht privat weiter verfolgt habe.

  20. #19
    Kurohime Kurohime ist offline
    Avatar von Kurohime

    AW: Verlorene Freundin

    Allerdings glaube ich mich daran zu erinnern, dass diese Sendung von RTL mal eine der humaneren Sendungen ist
    Naja also ich traue RTL bei garkeiner Sendung ueber den Weg...Und drauf ankommen lassen will ichs nicht.

  21. #20
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Verlorene Freundin

    Zitat Kurohime Beitrag anzeigen
    Naja also ich traue RTL bei garkeiner Sendung ueber den Weg...Und drauf ankommen lassen will ichs nicht.
    Verständlich - Ich auch nicht.
    Wollte es nur mal angeschnitten haben, dass es diese Möglichkeit gäbe, auch wenn sie für'n ***** ist.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Respekt und Nächstenliebe - Verlorene Tugenden?!: Hallo Leute, möchte mal ein Thema mit euch besprechen. Also: Es ist mir schon seit langem aufgefallen, dass es immer weniger Leute gibt,die vor...

  2. Professor Layton und die verlorene Zukunft: Hab per SuFu nix gefunden^^ Also das ist der 3.Teil der Prof Layton Reihe der laut google versucht sich dieses jahr in den USA breit zumachen....

  3. Verlorene Seite wieder aufrufen!: Ich habe mich heute in der Früh bei einer Seite angemeldet mit Kundennummer und generiertem Passwort. Nun wollte ich mir die Daten aufschreiben, aber...

  4. Das verlorene Symbol - Dan Brown: http://www.forumla.de/clear.gif Kurzbeschreibung Das verlorene Symbol ist die lange erwartete Fortsetzung von Dan Browns The Da Vinci Code...

  5. Edges of the Lord - Verlorene Kinder des Krieges: Ich hab den Film letztens bei Ebay für einen Euro ersteigert und ich muss sagen für einen Euro ist der wirklich super. Wer kennt außer mir noch...