Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    Sanchez Sanchez ist offline

    Vodafone abgezockt?

    Also ich werde hier meine Frustration über unseren Provider mal verlauten. Und möchte von euch wissen, ob ich hier vor einem Einzelfall sitze.

    Also alle 4 Monate, dreht man meine 16k Leitung auf 500 KB/s runter. Haben sollte ich allerdings mindestens 1800 KB/s. Und jedes mal wenn ich dort verärgert anrufe, entschuldigt sich jemand "da sich dort etwas ausversehen verstellt hat". Also endweder sind diese Menschen derbe Inkompetent und spielen an ihren Traffic Configs. Oder da versucht Vodafone gezielt unwissenden Kunden die Bandbreite einzuschränken um noch mehr maximalbandbreite herauszukitzeln (Um diese wieder günstig zu verkaufen). Ich lebe in einer Großstadt und kann mir gut vorstellen, das wenn man den meißten unwissenden Leuten eine Leitung mit der Leistung von 50% anbietet man durchaus dadurch gewinne einfährt. Bei mir ist es ja sogar alle 4 Monate nur ein Drittel. Und würde ich da nich anrufen, würde sich das auch nicht ändern, genau so unser Tarif.

    Das klingt vllt. nach einer Wahnsinnigen verschwörungstheorie, aber welches Unternehmen ist so inkompetent und dreht mir alle 4 Monate gezielt den Traffic auf genau 500 KB/s runter ohne das nicht absichtlich zu machen?

    Also wenn ihr ähnliche Erfahrungen mit Providern habt, last es mich bitte wissen.

  2. Anzeige

    Vodafone abgezockt?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Sowas hab ich ja noch nie gehört. Bei uns haben wir immer die volle Bandbreite. Es sei denn wir haben noch den Fernseher an. Die einzige Drosselung hat mein Handy. Da ich aber 1 GB habe erreiche ich das so gut wie nie.

    Hab Telekom.

  4. #3
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Vodafone abgezockt?

    Wir hatten Telekom auch mal, da war das auch nie der Fall, Telekom besitzt hier auch die Backbone, also hätten die nichts davon. Unternehmen wie Vodafone müssen hier aber z.B. Anteile am Traffic mieten. Die zählen jetzt nicht jedes Byte, aber auf große Maßen macht sowas sicher Unterschiede.

    Mir ist grade auch eingefallen, das ein alter Bekannter das selbe Problem hatte wie ich, das allerdings über ein Jahr nicht gemerkt hat und er dafür sogar eine Entschädigung bekam (Kostenrückerstattung und 50k Leitung für ein halbes Jahr).

  5. #4
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat Devil03212 Beitrag anzeigen
    Wir hatten Telekom auch mal, da war das auch nie der Fall, Telekom besitzt hier auch die Backbone, also hätten die nichts davon. Unternehmen wie Vodafone müssen hier aber z.B. Anteile am Traffic mieten. Die zählen jetzt nicht jedes Byte, aber auf große Maßen macht sowas sicher Unterschiede.

    Mir ist grade auch eingefallen, das ein alter Bekannter das selbe Problem hatte wie ich, das allerdings über ein Jahr nicht gemerkt hat und er dafür sogar eine Entschädigung bekam (Kostenrückerstattung und 50k Leitung für ein halbes Jahr).
    Und warum bist dann gewechselt?
    Nur weil es günstiger ist? Ach nein warte......weil es billiger ist?


    Bei Alice hatte ich sowas aber auch nicht. Die mieten ja auch die Leitungen.

  6. #5
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Vodafone abgezockt?

    Mein Vater bezahlt hier den Anschluss im Haus und der hat einfach keine Ahnung und hat sich von den Preisen locken lassen. Da liegst du also nicht einmal falsch.

  7. #6
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat Devil03212 Beitrag anzeigen
    Mein Vater bezahlt hier den Anschluss im Haus und der hat einfach keine Ahnung und hat sich von den Preisen locken lassen. Da liegst du also nicht einmal falsch.
    Manchmal sollte man ein bissl mehr ausgeben um einen entsprechenden Service zu erhalten ^^

    Wobei man bei jedem Anbieter mal das ein oder andere Problem haben kann. Aber bei Telekom zumindest nicht die regelmäßige Drosselung einer festen Leitung. Bei Funk ist sowas ja klar...also Drosselung.

  8. #7
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    AW: Vodafone abgezockt?

    also ich hab wohl das selbe problem mit kabel deutschland
    einen monat hab ich 2000 und im nächsten gehen auf einmal wieder 32000
    und das ganze natürlich jedes mal mit nem anruf und ner aufforderung das zu beheben
    mein vater wohnt einen ort weiter weg, hat den selben provider und hat permanent seine 32000
    manchmal kommt man sich da schon leicht verar_._._t vor
    wird wohl einer der gründe sein weshalb ich bald meinen anbieter wechsele.. da zahl ich lieber 10€ mehr und hab weniger ärger

  9. #8
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    AW: Vodafone abgezockt?

    @Devil03212:Habt ihr auch wirklich eine UNBEGRENZTE Flatrate? Flatrate ist nicht Flatrate. schau mal nach obs im Vertrag nicht irgendeine Klausel gibt bzgl einer Traffc klausel. War vor Jahren bei Alice und die haben auch mit grosser Flatrate geworben. Als dann nen Monat bei mir nen Kumpel gewohnt hat und wir die Leitung mit 2 PC's,2Netbooks,2 Laptops und der PS3 mehr oder weniger Ausgesaugt haben wurde ich auf einmal auch gedrosselt und bei denen im Vertrag gibts auch die Klausel ab einen gewissen traffic wird man gedrosselt. Mittlerweile gibts das anscheinend nicht mehr aber gerade bei "Billig Flatratrates" solle man trotzdem das kleingedruckte lesen.

  10. #9
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    @Devil03212:Habt ihr auch wirklich eine UNBEGRENZTE Flatrate? Flatrate ist nicht Flatrate. schau mal nach obs im Vertrag nicht irgendeine Klausel gibt bzgl einer Traffc klausel. War vor Jahren bei Alice und die haben auch mit grosser Flatrate geworben. Als dann nen Monat bei mir nen Kumpel gewohnt hat und wir die Leitung mit 2 PC's,2Netbooks,2 Laptops und der PS3 mehr oder weniger Ausgesaugt haben wurde ich auf einmal auch gedrosselt und bei denen im Vertrag gibts auch die Klausel ab einen gewissen traffic wird man gedrosselt. Mittlerweile gibts das anscheinend nicht mehr aber gerade bei "Billig Flatratrates" solle man trotzdem das kleingedruckte lesen.
    Drosselung behält sich die Telekom auch vor bei zu großem Traffic. Macht aber verdammt selten bis gar nicht gebrauch davon. Wenn man sich halt massig Filme lädt dann kann sowas mal passieren, weiss ja nicht ob Devil03212 sowas macht. Könnte mir aber bei Billiganbietern vorstellen das die das öfter machen.

  11. #10
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Und warum bist dann gewechselt?
    Nur weil es günstiger ist? Ach nein warte......weil es billiger ist?


    Bei Alice hatte ich sowas aber auch nicht. Die mieten ja auch die Leitungen.
    naja alice....
    hatte selbst mal alice als student. am anfang ganz günstig aber nach einem jahr wird dann aus ca. 20€ --> 30€. 5 € drauf und man kann sich schon bei der telekom eine doppelflat bestellen.
    aber ich muss zugeben, dass ich mit alice noch keine technischen probleme hatte, wobei die werbeanrufe mir auf den sack gegangen sind.



    Zitat Devil03212 Beitrag anzeigen
    Mein Vater bezahlt hier den Anschluss im Haus und der hat einfach keine Ahnung
    dann solltest du dich als berater anbieten und die entscheidungen treffen
    mein vater hat mir freiwillig die gewalt über telefon&internet gegeben

    aber es gibt auch durchaus schlimmeres. einem Kollegen hat 1&1 über monate den betrag 2x abgebucht. man sollte schon ab und zu einen blick auf die kontoauszüge werfen.

  12. #11
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Bei Alice waren wir auch zufrieden aber letztendlich war es wiklich so teuer wie Telekom. Nur der Umzug bei Alice war bescheuert damals. Wir hatten erst einen W-Lan Router, nqch dem Umzug ein normales Modem und als das kaputt war dann wieder W-Lan ^^

    Die schlimmsten sind echt 1&1. Was ich von denen gehört hab...uiuiui

  13. #12
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Vodafone abgezockt?

    ^^unser dorf bezieht dsl via richtfunk und da geht nur die telekom. da ist dann ein freund zu alice gewechselt (die sagten ihm, dass es gínge) - tja... hatte dann fast 3 monate kein Internet (oh mein gott), weil sich alice und telekom nicht wirklich darum gekümmert haben.


    sorry-offtopic.
    an deiner stelle würde ich mal einen beschwerdebrief aufsetzen und denen mitteilen, dass du einen anbieterwechsel vornehmen wirst, sollte sowas nochmal passieren.

  14. #13
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Na wenigstens wurden die via Funk Tarife jetzt verbessert.

  15. #14
    Delicious? Delicious? ist offline
    Avatar von Delicious?

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die schlimmsten sind echt 1&1. Was ich von denen gehört hab...uiuiui
    Ist Ansichtssache. Ich selber hab 1&1 und bin vollkommen zufrieden mit denen und mit meiner 16k Leitung. Hatte bis jetzt auch keine Probleme mit ihnen etc.

  16. #15
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat Delicious? Beitrag anzeigen
    Ist Ansichtssache. Ich selber hab 1&1 und bin vollkommen zufrieden mit denen und mit meiner 16k Leitung. Hatte bis jetzt auch keine Probleme mit ihnen etc.
    Na dann hoffe ich für dich mal das du nicht in die Situation bei denen kommst kündigen zu wollen

    Bis dahin mag alles Ok sein aber dann......

  17. #16
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Na dann hoffe ich für dich mal das du nicht in die Situation bei denen kommst kündigen zu wollen

    Bis dahin mag alles Ok sein aber dann......
    Habe ich gemacht ... na und ??? Ganz normale Kündigungsbestätigung erhalten. Was denn auch sonst ??? Ist aber schon 1,5 Jahre her, sprich die haben dann auch nicht weiter abgebucht oder so.

    Storys, dass es angeblich nicht funktioniert gibt es doch von jedem Provider.

  18. #17
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Storys, dass es angeblich nicht funktioniert gibt es doch von jedem Provider.
    sehe ich auch so. glückssache

  19. #18
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Vodafone abgezockt?

    Zitat Devil03212 Beitrag anzeigen
    Also ich werde hier meine Frustration über unseren Provider mal verlauten. Und möchte von euch wissen, ob ich hier vor einem Einzelfall sitze.

    Also alle 4 Monate, dreht man meine 16k Leitung auf 500 KB/s runter. Haben sollte ich allerdings mindestens 1800 KB/s. Und jedes mal wenn ich dort verärgert anrufe, entschuldigt sich jemand "da sich dort etwas ausversehen verstellt hat". Also endweder sind diese Menschen derbe Inkompetent und spielen an ihren Traffic Configs. Oder da versucht Vodafone gezielt unwissenden Kunden die Bandbreite einzuschränken um noch mehr maximalbandbreite herauszukitzeln (Um diese wieder günstig zu verkaufen). Ich lebe in einer Großstadt und kann mir gut vorstellen, das wenn man den meißten unwissenden Leuten eine Leitung mit der Leistung von 50% anbietet man durchaus dadurch gewinne einfährt. Bei mir ist es ja sogar alle 4 Monate nur ein Drittel. Und würde ich da nich anrufen, würde sich das auch nicht ändern, genau so unser Tarif.

    Das klingt vllt. nach einer Wahnsinnigen verschwörungstheorie, aber welches Unternehmen ist so inkompetent und dreht mir alle 4 Monate gezielt den Traffic auf genau 500 KB/s runter ohne das nicht absichtlich zu machen?

    Also wenn ihr ähnliche Erfahrungen mit Providern habt, last es mich bitte wissen.
    Hmm, ich kenne das Problem bisher nur von O2, aber ich denke, dass Vodafone langsam gleichzieht ...

    Das Problem ist, dass sie mit dem Netzausbau nicht hinterherkommen und bei immer mehr Kunden und immer mehr Traffic sie mal eben willkürlich drosseln, damit das Netz nicht zusammenbricht ...

    Natürlich hoffen sie dann, dass sich keiner beschwert

  20. #19
    Sanchez Sanchez ist offline

    AW: Vodafone abgezockt?

    Dieses eine mal war es nicht der Provider musste ich festellen. Es ist ihr gestellter Router (den man verwenden muss). Ich habe festgestellt, das wenn ich eine Feste IP über das IP4 Protokoll verwende, lädt er einfach nur noch mit einem Drittel. Mit automatischer IP lädt er wieder die vollen 1,8 MB/s. Ein schlechter Witz. Ich habe schon Zahlreiche probleme mit diesem Router gehabt. Damit ich überhaupt spielen kann musste ich die Firmware downgraden und eine DMZ verwenden. (Da sonst spiele wie Companys of Heroes und diverese andere Strategiespiele nicht gehen).

  21. #20
    Forengott Forengott ist offline
    Avatar von Forengott

    AW: Vodafone abgezockt?

    Ich versteh die Leute nicht, wieso muss man vier Monate akribisch die Bandbreite messen? Hast du nicht die Möglichkeit den Internetprovider einfach zu wechseln, wenn du total unzufrieden damit bist? Ich will dich nicht anscheißen, aber ich würde mir das keine zwei Wochen gefallen lassen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Steam hat mich abgezockt.: Hallo! Ich habe ein Problem mit Steam. Es geht um folgendes: soeben habe ich mir das DLC für Metro 2034 schenken lassen und dann habe ich dieses...

  2. Fühle mich abgezockt: Huhu zusammen, zu meiner Lage: Ich bin seit Mai 2010 angestellte auf 400 € Basis bei einem Supermarkt. Meine wöchentliche Arbeitszeit beträgt...

  3. Vodafone 845 Hilfe: Hallo ich habe da einige Fragen zu dem Vodafone 845 oder besser an android 2.1 . Frage 1: Gehe ich automatisch ins Internet wenn ich in den...

  4. Mailboxansagen (Vodafone): Bei Telekom zum Beispiel kann man eine eigene Mailbox Ansage zusammenstellen, kostet einmalig 2,99€. Gibt es bei Vodafone auch so etwas oder...

  5. Vodafone Prepaidkarte: Kann mir einer sagen WIESO die Chabos von Vodafone, einem in dieser Ansage nicht mehr sagen, wie lange meine Prepaid Karte noch gültig ist?!?!? ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

vodafone hat mich abgezockt und nun