Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. #1
    Gungrave Gungrave ist offline
    Avatar von Gungrave

    Was passiert nur mit der Welt?

    Moin Moin,

    ich denke schon seid geraumer Zeit über die Entwicklung der Welt gegenüber den Primaten nach.

    Die Menschheit wird immer anspruchsvoller und scheert sich einen Dreck um dich. Wieso muss alles so kompliziert, so unverständlich sein? Wieso dreht sich alles nur um unnötiges Wissen aneignen obwohl man es vielleicht gar nicht braucht und möchte?

    Früher war doch alles so einfach, die Frau erzog die Kinder und der Mann ging essen jagen. Keine Regeln, keine Vorschriften und keine Komplikationen.

    Wie steht ihr dazu? Wird man in geraumer Zeit als nicht Intelligentestes Wesen überhaupt noch überleben können?

    Klingt jetzt nicht ganz überdacht und ausgereift, liegt dadran dass ich grade vom Netbook aus schreibe und kaum noch Zeit habe. Wollte trotzdem schon mal eure Meinung erfragen.

    Evtl. verbessere ich den Beitrag noch ein bisschen wenn ich zuhause bin.

  2. Anzeige

    Was passiert nur mit der Welt?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Issomad Issomad ist offline
    Avatar von Issomad

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Ich denke nicht, dass die Welt schlechter geworden ist.
    Im Gegenteil, sie ist besser geworden im Vergleich zum Mittelalter oder zu der Zeit der Industrialisierung.

    Heutzutage hat man nur deutlich mehr Zugriff zu Informationen aus aller Welt und deshalb kommt es einem nur so vor, als ob viel mehr Schlimmes passiert.
    Früher hat man davon gar nicht oder erst Wochen, Monate oder Jahre später erfahren und das hat dann den Einzelnen nicht mehr so bewegt ...

  4. #3
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Keine Regeln, keine Vorschriften
    der mensch braucht regeln, sonst wäre ein friedliches beieinandersein nicht möglich.
    denn man darf nicht denken, dass jede beziehung (nachbarn etc) harmonisch ist.

  5. #4
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Dieses "Die Welt wird immer schlechter"-Gesülze ist ein Mitbringsel moderner Medien. Medien müssen etwas schreiben, wer würde sonst Zeitungen kaufen, in denen steht: "Heute ist absolut nichts passiert"? Das lässt sich nicht an den Mann bringen. Also wird jeder Mist gleich geschrieben und alles was nur den Anschein hat, etwas zu sein, wird reingebracht. Ich möchte nur mal an das Schweinegrippe-Szenario erinnern oder welches Szenario war nochgleich letztes Jahr mit dieser Grippewelle, wo so VIELE Menschen gestorben sind? Ich dachte Wochenlang die Welt geht unter, so übertrieben haben die Medien es dargestellt.
    Im Gegenteil: Ja, die Welt wurde besser. Früher war nämlich nicht nur essen jagen, sondern auch Krieg und von Tieren gefressen werden. Das Alter damals war wohl geschätzt 30 Jahre als Höchstalter, wenn überhaupt. Bedingt durch fehlende Hygiene, schlechtes Essen und in den letzten Jahren auch fehlende Zähne, wenn überhaupt nur noch stümpelhaft und von Karies durchfressen. Die Quälenden Schmerzen möchte ich mir nicht vorstellen, die du dir mit dem Willen des überlebens mit jedem Bissen antust. Und im Mittelalter war die Zeit auch nicht so glorreich. Die Pest ging um, allgemein sehr viele Krankheiten, große Bevölkerungsteile wurden vernichtet, massenhaft Kriege und Kreuzzüge, Ablasshandel von der Kirche mit Manipulation der zu dieser Zeit intelligentesten Menschen. Heute gibt es sowas nichtmehr, heute haben wir Bildung und müssen uns nicht zwangsweise derart manipulieren lassen. Ums Überleben der Menschheit mache ich mir - wenn es nicht zu irgendeinem Atomkrieg kommen sollte - recht wenig Sorgen. Das größere Problem wird wohl eher die Überbevölkerung Chinas und Indiens - die auch immer mehr Rohstoffe benötigen, fossile wie Erdöl bzw. allgemein Energie. Das wird irgendwann ein Problem werden.

  6. #5
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Gungrave Beitrag anzeigen
    Die Menschheit wird immer anspruchsvoller und scheert sich einen Dreck um dich. Wieso muss alles so kompliziert, so unverständlich sein? Wieso dreht sich alles nur um unnötiges Wissen aneignen obwohl man es vielleicht gar nicht braucht und möchte?
    Es ist eines der "Naturgesetze", dass Wesen die intelligenter werden zwangsläufig mehr z.B. Energie benötigen und schon allein deshalb mit den endlichen Ressourcen ein wenig zu unbedarft umgehen. Auch die Überbevölkerung hat seine Ursachen in der wachsenden Intelligenz der Menschen. Früher unheilbare Krankheiten sind heilbar, die Wichtigkeit von Hygiene ist bekannt etc pp.

    Würde die Menschheit nicht anspruchsvoller werden, würden wir in unserer Entwicklung stagnieren und letztendlich degenerieren. Die Gefahr einer Degeneration besteht aber auch in einer zu weit fortgeschrittenen Technik. Wenn Menschen alles durch Roboter ebgenommen werden kann, dann besteht das Leben vielleicht nur noch aus Vergnügen. In Ansätzen kann man das in reichen Ölstaaten schon erkennen. Die wohlhabenden Menschen dort leisten sich z.B. einen Hund - und gleichzeitig einen Pakistani oder Phillipino, der mit dem Hund ausgeht.

    Außerdem muss jeder Kritiker an den Gesamtumständen auch eingestehen, dass den Generationen die für die heutigen Probleme verantwortlich sind, es nicht besser gewusst haben konnten. Heute gibt es z.B. großes Verständnis für Ökologie und deren Einfluss in der Politik. Aber auch der ist wenigstens in Deutschland überbordend und überzogen worden: Stichwort Ökosprit.

    Zum Wissen: Das Unnötige vom Wissenswerten zu unterscheiden ist Aufgabe des Menschen selbst, der eben seine INtelligenz auch mal bemühen muss. Informationsflut muss nicht gleichzeitig auch Bildungsgut bedeuten.

  7. #6
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat scores Beitrag anzeigen
    Zum Wissen: Das Unnötige vom Wissenswerten zu unterscheiden ist Aufgabe des Menschen selbst, der eben seine INtelligenz auch mal bemühen muss. Informationsflut muss nicht gleichzeitig auch Bildungsgut bedeuten.
    Nein, bitte sag mir das nicht wahr ist. jetzt hab ich gedacht ich weiß wie man Wein macht, weil RTL mir das zeigte und jetzt?!

    Sorry, soll nicht respektlos rüberkommen, hast natürlich recht.
    Wollte nur das ernsthafte, mit einem "Beispiel" der Sinnlosigkeit etwas lösen...

  8. #7
    Brumpa Brumpa ist offline
    Avatar von Brumpa

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Ich stimme dir zu, dass es heute ziemlich schlimm ist, vor allem auch, weil das BIP, also eigentlich Materialismus, Kapitalismus, Leistungsgesellschaft, Ellbogengesellschaft usw. gleichgesetzt wird mit Glück und Wohlstand. Diese Dinge machen aber nicht glücklich, eher im Gegenteil. Wenn du viel hast, musst du dich um viel sorgen. Auch nicht ein hoher IQ oder hohe Bildung machen glücklich. Das wurde lange geglaubt, und viele glauben es immer noch, inzwischen sieht man aber ein, wie sogar eher das Gegenteil der Fall ist. Je gebildeter einer ist, desto deutlicher sieht er den ganzen Wahnsinn, der da überall läuft, und wird desto weniger glücklich.

    Es gibt da einen Happy Planet Index, der andeutet, wie das mit dem Glücklichsein schon realistischer aussieht:

    Was passiert nur mit der Welt?
    grün = am glücklichsten, braun = am unglücklichsten

    Am glücklichsten sind indigene Völker, also solche Völker, die bei Stammeshierarchien verbleiben und nicht auf die merkwürdige Idee kamen, Herrscher, Könige, Politiker, Priester u.s.w. zu erfinden, also Ämter und Adel. Da gibt es zwar Häuptlinge und auch Seher oder Schamanen, aber das ist alles im Rahmen gehalten, familiär gewisserart. Zugrunde gehen die üblicherweise, sobald die "Zivilisation" - also die Typen mit der BIP Krankheit - über sie einbricht. Die Jungen laufen dann davon, oder es brechen Kriege unter den einzelnen Stämmen aus.

    Ganz früh war der Mensch vielleicht auch glücklicher, weil er noch recht tierhaft war. Aber schön war das Leben von Neandertaler & Co. nicht unbedingt. Die wurden kaum älter als 30, litten stets Hunger und Angst, so ähnlich, wie es den Tieren geht. Auch ohne Mensch muß ein Tier jederzeit fürchten, auf brutale Weise um die Ecke gebracht zu werden, oder den Hungertod zu sterben usw. Im Buch "Die sieben Töchter Evas" rekonstruiert ein Genealoge das Leben von verschiedenen Steinzeitmenschenfrauen, ein recht interessantes Buch.

  9. #8
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Brumpa Beitrag anzeigen
    Am glücklichsten sind indigene Völker, also solche Völker, die bei Stammeshierarchien verbleiben und nicht auf die merkwürdige Idee kamen, Herrscher, Könige, Politiker, Priester u.s.w. zu erfinden, also Ämter und Adel.
    Na, jetzt geht´s aber los?! Stammesgesellschaften für das Glücklichsein der Menschen, oder was?

    Ich kenne da Vertreter die genau auf dieses Ziel hinarbeiten. Alles Westliche wird verabscheut, Regeln, Sitten, Gebräuche, Errungenschaften etc.... - bis auf die Waffentechnik. Schon Paradox: Mit Waffen des 21. Jh zurück ins Mittelalter - damit die Karte wieder grün wird.

  10. #9
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Brumpa Beitrag anzeigen
    [...]
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	450px-Happy_Planet.PNG 
Hits:	190 
Größe:	52,2 KB 
ID:	113320
    grün = am glücklichsten, braun = am unglücklichsten
    [...]
    na, argentinien dunkel grün? das ist doch ne propaganda karte

  11. #10
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Gilligan Beitrag anzeigen
    na, argentinien dunkel grün? das ist doch ne propaganda karte
    Neee... so´n argentinischer Gaucho ist zufrieden wenn die Rinder über die Weiden ziehen und am Wochenende Fußball gezeigt wird. Die Drogenverbote sind seit 2010 dort gelockert - also: ganz klar GRÜN!

  12. #11
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Gungrave Beitrag anzeigen

    Die Menschheit wird immer anspruchsvoller und scheert sich einen Dreck um dich.
    Heute haben Menschen mit ernsthaften Problemen wenigstens jemanden an dem sie sich wenden können. Man denke an Schizophrene, Kleinwüchsige... .
    Solche wurden früher als Freaks oder vom teufel besessen deklariert. Sogar Legasthenie, Dyskalkulie, Autismus und burnouts werden heutzutage ernst genommen. Nunja zumindest in diesem Land.

    Wieso muss alles so kompliziert, so unverständlich sein? Wieso dreht sich alles nur um unnötiges Wissen aneignen obwohl man es vielleicht gar nicht braucht und möchte?
    Was nun unnötiges Wissen ist, ist wohl eher subjektiv. Ich halte es für unnötig zu wissen, wie die größten Hits von Michael Jackson heißen.
    Heute

    Früher war doch alles so einfach, die Frau erzog die Kinder und der Mann ging essen jagen. Keine Regeln, keine Vorschriften und keine Komplikationen.
    Und du denkst damit wäre jeder glücklich? Glücklicherweise wurde dieses traditionelle Familienbild überwunden. Heute bekommen auch Frauen die Chance auf Karriere und können sich ein eigenständiges Leben aufzubauen, ohne von einem Mann abhängig sein. Und ich als schwuler Mann würde wohl zu einer Ehe mit einer Frau gezwungen werden, damit die Nachbarn nicht reden. Vielleicht hätte man mich auch getötet. Je nach dem zu welcher Zeit das gewesen wäre.

    Wie steht ihr dazu? Wird man in geraumer Zeit als nicht Intelligentestes Wesen überhaupt noch überleben können?
    Wie meinst du das? Es gibt in unserer Gesellschaft leider einen Leistungsdruck, den nicht jeder standhält, aber besser geworden ist das Leben trotzdem. Früher war das Leben deutlich mühseliger als heute. Besonders die medizinische Versorgung ist Gold wert.

  13. #12
    Valiant Valiant ist offline
    Avatar von Valiant

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Von Jahr zu Jahr werden eigentlich immer Fortschritte gemacht, die das Leben in unserer Gesellschaft verbessern sollten. Man muss das nur mit anderen Umfeldern vergleichen (die nicht diese Fortschritte haben) und schon merkt man wie gut es einem geht - andere Menschen in ärmeren Ländern haben heute weder den materiellen Wohlstand (Auto, Unterhaltungsmedien, ...) noch gute Lebensbedinungen (Hygiene, Kranheiten, ...). Dazu kann man eig. einen endlos langen Text schreiben. Wichtig ist eher, dass man moralische und menschenrechtliche Fortschritte gemacht hat. Wenigstens gibt es hier in Deutschland keine primitiven Folter- oder Hinrichtungsmethoden mehr. Oder Gebräuche und Zwänge, welche die persönliche Freiheit vermindern.

    Man könnte vielleicht ja auch optimistisch in die Zukunft hinblicken - schließlich wird es immer Besserungen geben, doch oft zieht eine solche Besserung auch Nachteile mit sich. Wohlstand kostet an Ressourcen und davon hat die Welt nicht unendlich und die Frage verbleibt halt, wie viel Mensch die Welt verkraften kann.

  14. #13
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist gerade online
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Ich stimme durchaus mit euch überein, was den Teil des "nicht-zum-Mittelalter-zurück" angeht, aber man muss Sib. Hierbei auch fragen, ob der Großteil der Bevölkerung nicht ne fliege zum Elefanten macht. Oder ob sie letztendlich dazu gebracht werden(kann das grad nicht wirklich besser formulieren ). Wenn man die ganzen Fortschritte sieht, die heutzutage gemacht werden, z.B. Das sich Teile der Arabischen Welt vom durch den Koran althergebrachten Familienbild lösen(wobei andere grade wieder dahin zurückgehen...), wir uns nicht davor fürchten müssen das uns die Russen überfallen könnten und das manche von uns sich durch einen veganen lebensstil darum sorgen, das ihr essen(!!) ein glückliches Leben hat, kann man nicht sagen das wir Not leiden.

    Das Problem heutzutage ist, das wir durch die Globalisierung etc. Zu viele Möglichkeiten haben. Die Qual der Wahl. Kleine Kinder in Afrika spielen mit Schrott, während mein kleiner Bruder öfters zu mir kam und mir erzählte das er sich langweile. Und ich jetzt was mit ihm tun solle. Klar kann man diese Situationen nicht vergleichen, da uns in unserer Welt so viel abgepacktes und fast perfektioniertes vor die Nase gehalten wird, das es mich dann doch demotiviert irgendetwas selber zu "basteln".

    Dazu kommen die Vergleichsmöglichkeiten heutzutage. Wenn man sich mal anschaut, wieviele Leute hier im Forum als Signatur ihren Rechner mit einzelteilen Posten. Wenn ich mir das so durchlese, mir dann vorstelle was man da so alles drauf machen könnte... Und dann mir meinen Rechner angucke, ist natürlich ein leichter Ernüchterungseffekt da. Das begegnet einem aber überall. Ferraris die an einem vorbeifahren, Iphones, PC-Spiele mit absurd hohen Anforderungen, Freunde von mir die vom Familieneigenen Chauffeur abgeholt werden, geniale Jobs... Undsoweiter. Es gibt immer irgendwo eine Verbesserungsmöglichkeit, die nicht wirklich erreichbar ist. Und das schlägt sich nieder. Ganz speziell bei uns deutschen, von denen so viele an Schicksal glauben.

    Letzter Punkt: Erziehung.
    Die Dresitigkeit der sechsjährigen heute ist gegen das, was ich mich damals getraut habe, schon heftig.
    Und da kommt auch schon das Problem ins Spiel... Kinder müssen so lange erzogen werden, bis sie ihre eigenen Moralischen Grundsätze fassen können, die gesellschaftlich verträglich sind. Das kommt spätestens in dem Moment in dem sie die Zusammenhänge unserer Gesellschaft begreifen. Doch durch die Karrierefokussierung heutzutage geht das nicht so wirklich. Erziehung wird hintenangestellt, selbst in Familien wo das Geld im Überfluss da ist, mit der Folge das sinnvolle Umgangsformen nicht weitergereicht werden. Klassenclowns Gabs schon immer, doch jetzt wetteifert die ganze Klasse um diesen Titel.

    Reißt den Text in Stücke, wenn ihr ihn nich so genial findet, ich hab ihn im Halbschlaf aufm IPod geschrieben... Ein hoch auf Ferien.

  15. #14
    kelek2 kelek2 ist offline
    Avatar von kelek2

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Ich stimme durchaus mit euch überein, was den Teil des "nicht-zum-Mittelalter-zurück" angeht, aber man muss Sib. Hierbei auch fragen, ob der Großteil der Bevölkerung nicht ne fliege zum Elefanten macht. Oder ob sie letztendlich dazu gebracht werden(kann das grad nicht wirklich besser formulieren ). Wenn man die ganzen Fortschritte sieht, die heutzutage gemacht werden, z.B. Das sich Teile der Arabischen Welt vom durch den Koran althergebrachten Familienbild lösen(wobei andere grade wieder dahin zurückgehen...), wir uns nicht davor fürchten müssen das uns die Russen überfallen könnten und das manche von uns sich durch einen veganen lebensstil darum sorgen, das ihr essen(!!) ein glückliches Leben hat, kann man nicht sagen das wir Not leiden.

    Das Problem heutzutage ist, das wir durch die Globalisierung etc. Zu viele Möglichkeiten haben. Die Qual der Wahl. Kleine Kinder in Afrika spielen mit Schrott, während mein kleiner Bruder öfters zu mir kam und mir erzählte das er sich langweile. Und ich jetzt was mit ihm tun solle. Klar kann man diese Situationen nicht vergleichen, da uns in unserer Welt so viel abgepacktes und fast perfektioniertes vor die Nase gehalten wird, das es mich dann doch demotiviert irgendetwas selber zu "basteln".

    Dazu kommen die Vergleichsmöglichkeiten heutzutage. Wenn man sich mal anschaut, wieviele Leute hier im Forum als Signatur ihren Rechner mit einzelteilen Posten. Wenn ich mir das so durchlese, mir dann vorstelle was man da so alles drauf machen könnte... Und dann mir meinen Rechner angucke, ist natürlich ein leichter Ernüchterungseffekt da. Das begegnet einem aber überall. Ferraris die an einem vorbeifahren, Iphones, PC-Spiele mit absurd hohen Anforderungen, Freunde von mir die vom Familieneigenen Chauffeur abgeholt werden, geniale Jobs... Undsoweiter. Es gibt immer irgendwo eine Verbesserungsmöglichkeit, die nicht wirklich erreichbar ist. Und das schlägt sich nieder. Ganz speziell bei uns deutschen, von denen so viele an Schicksal glauben.

    Letzter Punkt: Erziehung.
    Die Dresitigkeit der sechsjährigen heute ist gegen das, was ich mich damals getraut habe, schon heftig.
    Und da kommt auch schon das Problem ins Spiel... Kinder müssen so lange erzogen werden, bis sie ihre eigenen Moralischen Grundsätze fassen können, die gesellschaftlich verträglich sind. Das kommt spätestens in dem Moment in dem sie die Zusammenhänge unserer Gesellschaft begreifen. Doch durch die Karrierefokussierung heutzutage geht das nicht so wirklich. Erziehung wird hintenangestellt, selbst in Familien wo das Geld im Überfluss da ist, mit der Folge das sinnvolle Umgangsformen nicht weitergereicht werden. Klassenclowns Gabs schon immer, doch jetzt wetteifert die ganze Klasse um diesen Titel.

    Reißt den Text in Stücke, wenn ihr ihn nich so genial findet, ich hab ihn im Halbschlaf aufm IPod geschrieben... Ein hoch auf Ferien.
    das ist echt krass stimme dir zu
    was mich aber noch sehr schade finde das heutzutage alles von Geld abhängig ist. Es ist wirklich schade das alle Geldgeil geworden sind. Ich habe mich mal mit meinem Vater mit dem Thema beschäftigt, er meinte das Deutschland heute der Kapitalismus regiert. Hast du Geld, bist du was. Es ist eine Tragödie denn wo er damals im Dorf gelebt hat (er kam aus Kasachstan) haben die alle sehr einfach gelebt, dennoch würde er nicht zurückkehren denn das Leben da ist sehr viel schwerer als hier in Deutschland. Naja mein beitrag dazu macht was ihr wollt.

  16. #15
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist gerade online
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    offtopic:
    AW zu deiner Signatur:
    Meine Microanlage ist meine Waffe gegen die "nächste" Zombieapokalypse?? Wie soll das den gehen?? Und wieso nächste?? Gabs schon eine??

    Zum Topic:
    Ich seh grad das mein Text voller Rechtschreibfehler ist... :S Ich gelobe Besserung.

  17. #16
    Dark-Play Dark-Play ist offline
    Avatar von Dark-Play

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    In erster Linie habe ich Angst um unsere Umwelt!!

  18. #17
    Sebi82 Sebi82 ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Das ganze Thema muss man differenzieren und klar definieren kann man es nicht, da vieles auch anssichtssache ist.

    Was z.B die Gesellschaft angeht, so sehe ich auch mehr Leistungsdruck als Zusammenhalt. Die Struktur der Gesellschaft stellt leider so unwichtige Dinge wie Karriere und Kapital VOR solchen sachen wie Gesundheit, Miteinander, Natur usw.
    Desweiteren ist alles sehr oberflächlich gehalten. Hier herrscht dieses denken: Angesehner Beruf = Guter Mensch, Arbeitsloser = Schlechter Mensch. Das der mit den hochangesehenen Beruf vielleicht hinten rum ein Verbrechen begeht und der Arbeitslose eventuell alten Leuten über die Strasse hilft, rückt dabei mehr als in den hintergrund.
    Ich denke auch immer mal wieder warum man sich wegen Kleinigkeiten aufregt und in Afrika (oder auch in der Nachbarschaft) ein Kind verhungert.

    Die Kehrseite:
    Man muss sich nichts schön reden und spüren tut man es sicher auch nicht immer, aber insbesondere bei Themen wie Menschenrechte und Freiheit habe ich persönlich das Gefühl, dass man doch stück für stück näher zusammenrückt.

  19. #18
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Dark-Play Beitrag anzeigen
    In erster Linie habe ich Angst um unsere Umwelt!!
    Warum? Das ist das einzige worum ich mir überhaupt keine Sorgen mache.

    Die Umwelt AKA Natur wird, wenn der Mensch so weiter macht, irgendwann für den Menschen nicht mehr lebenswert sein und der Mensch dann dort nicht mehr überlebensfähig. Dann stirbt er aus wie es vermutlich vor ihm schon Millionen von Arten ergangen ist. Die Natur wird das nicht groß jucken - wenn überhaupt.

  20. #19
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist gerade online
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Wäre es dann nicht sinnvoll vorher die Fliege zu machen?? Allein der Wehretat der USA könnte die NASA um Jahrtausende nach vorne katapultieren... ähnliches müsste für die ESA und Europa gelten...

  21. #20
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Was passiert nur mit der Welt?

    Zitat Oral B Sonic Compl Beitrag anzeigen
    Allein der Wehretat der USA könnte die NASA um Jahrtausende nach vorne katapultieren... ähnliches müsste für die ESA und Europa gelten...
    Da würden mich aber mal die Rechenmodelle interessieren. Es war schon immer so, und wird immer so bleiben, dass neue Technologie zu entwickeln mit jedem Entwicklungsprozess um Potenzen teurer wird. Mal ganz davon abgesehen ob diese Technologien jemals auch hilfreich für die Gesellschaft werden.

    Nimm Teflon oder den Akkuschrauber - zwei "Abfallprodukte" die jenseits der eigentlichen Entwicklungen erfolgreich sind. Und nimm die vielen vielen Millionen die (fast) für das Hubble-Teleskop verloren schienen.... Man kann Fortschritt eben nicht kaufen, schon gar nicht zielgerichtet. Sonst hätten wir sicher schon längst alternative Energiequellen als Gas und Öl.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Super Mario Bros: Welt 4 + Welt 7 ist bei mir noch grau :-(: Hi, Befinde mich schon in der Welt 8 in der letzen Hauptburg. Verstehe aber nicht warum ich nicht in der Welt 4 und Welt 7 gespielt habe, die sind...

  2. Was ist hier passiert?: Guten Morgen allerseits :D Also ich bin mir nicht sicher obs klappt, aber hier mal ein weiteres Spiel. Es geht darum eine kleine (oder auch...

  3. Was passiert nach dem Tod ???: ich würde gerne wissen was ihr denkt, was nach dem Tod passiert ^^

  4. Was passiert wenn?: da anscheinend viele fragen zur wii existieren ;) habe ich mal diesen frage thread aufgemacht: was passiert wenn ich die wii unter einen apfelbaum...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

was passiert nur mit dieser welt