Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    Web.de Rechnung.

    Hei Leute,
    folgendes Problem, vor kurzem wollte ich in mein Web.de acc. doch da stand das es gesperrt wurde.
    Ein paar Tage später bekomme ich einen Brief in dem steht das ich 20 Euro zahlen muss, um den ACc. wieder freizuschalten und das ich irgendwas nicht bezahlt habe.
    So hab es mal bezahlt und siehe da mein Konto ist wieder frei, jetzt hab ich geschaut für was ich nicht bezahlt hab, stand aber nichts dran, aber ich glaube das ich bei Web Club oder so angemeldet bin, aber ich hab mich da gar nicht angemeldet, ich war mit meinem ACC seit längerer Zeit gar nicht on?

    Heute hab ich wieder einen Brief bekommen mit einer Mahnung und das ich jetzt 45 Euro zahlen soll und es jeden Monat um 2.50 steigt.
    Wie geschrieben hab ich mich bei nicht angemeldet oder etwas akzeptierte oder sonst was, ich war mit dem ACC. so gut wie nie on wie schon geschrieben.


    Weiß jemand von euch was das soll oder hatte jemand schon einmal das selbe Problem?

  2. Anzeige

    Web.de Rechnung.

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Web.de Rechnung.

    Naja die verführen ihre User ja immer dazu, dass man dem web.de Club auf Probe beitreten soll. Da kommen immer Nachrichten von wegen man hätte eine Auslosung gewonnen oder man hat Geburtstag und bekommt eine Überraschung oder ein besonderes Weihnachtsgeschenk wartet und so weiter und so fort.
    Bei all diesen Überraschungen handelt es sich jedes Mal um eine zeitlich begrenzte kostenfreie Mitgliedschaft im eigentlich kostenpflichtigen web.de Club. Am Anfang musst du nicht zahlen, aber wenn die zeitliche Grenze dann erreicht ist und die kündigst die Mitgliedschaft nicht sofort, dann hast du automatisch einen Vertrag mit denen am Hals und bist kostenfplichtig weiterhin Mitglied.

    Vielleicht hattest du vor deiner langen Abwesenheit einer Probemitgliedschaft zugestimmt und dann vergessen, rechtzeitig zu kündigen.
    Andernfalls wirst du gerade von web.de über den Tisch gezogen.

  4. #3
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Web.de Rechnung.

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Vielleicht hattest du vor deiner langen Abwesenheit einer Probemitgliedschaft zugestimmt und dann vergessen, rechtzeitig zu kündigen.
    Andernfalls wirst du gerade von web.de über den Tisch gezogen.
    Also so ein Abo oder so hab ich wie geschrieben nicht angenommen, auch keine Probezeit, das Konto hab ich nämlich so gut wie nie benutzt, ich bin ab und zu rein um Mails von Facebook oder so zu lesen da ich mich mit diesem Konto meistens nur angemeldet habe.

  5. #4
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Web.de Rechnung.

    Ein paar Tage später bekomme ich einen Brief in dem steht das ich 20 Euro zahlen muss, um den ACc. wieder freizuschalten und das ich irgendwas nicht bezahlt habe.
    Du hast bezahlt für etwas, wo du selber nicht wusstest für was du jetzt 20€ zahlen sollst? Oo

  6. #5
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Web.de Rechnung.

    Das ist echt merkwürdig. Diese Mitgliedschaft muss vom User gewählt werden. web.de darf die dir nicht einfach unterjubeln. Das wäre gegen das Gesetz.
    Aber es war auch sehr unklug, die 20 € überhaupt zu bezahlen. Noch dazu, wenn kein Grund genannt wurde. Da hättest du dir lieber einen neuen Account erstellen sollen. Oder zumindest schon zu dem Zeitpunkt andere fragen müssen.
    Um dir helfen zu können, müsste man mal die Rechnung sehen, die in deinem Briefkasten war.

  7. #6
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Web.de Rechnung.

    Die 20 musste ich zahlen um mein Konto wieder freizuschalten, war ja nötig damit ich schauen kann was ich da zahlen muss.
    Also das erste Bild war der Brief mit den 20 und der 2 der heute gekommen ist.

    Web.de Rechnung.Web.de Rechnung.

  8. #7
    Aurel-

    AW: Web.de Rechnung.

    Such einfach mal nach "web.de abzocke" , "gmx.de abzocke" usw. Die Masche und der Laden ist der selbe. Wie man sich dagegen wehren kann wurde auch schon quer durchs internet getreten.

  9. #8
    NeoPhoenix NeoPhoenix ist offline
    Avatar von NeoPhoenix

    AW: Web.de Rechnung.

    Hatte vor etlichen Jahren mal so ein ähnliches Problem, weil web.de kurz nach Login an nem Geburtstag, Feiertag oder sonstwas verführt, auf das "berühmte" web.de-Club-Häkchen zu klicken.

    Da steht dann auch mittlerweile, dass man sich einem Abo von 5 € verpflichtet nach einer kurzen und kostenlosen Probephase. Vermutlich hast du auch "ausversehen" so wie ich damals im jugendlichen Leichtsinn auf das Häkchen geklickt, ohne wirklich zu lesen, was da steht.

    Aus der Sache kommst du so gut wie gar nicht raus.

    Mein Fazit danach: Kein Mail-Konto mehr auf web.de

  10. #9
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Web.de Rechnung.

    lass dir doch einfach mal die vertragsgrundlage zukommen. irgendwie müssen die ja nachweisen können, dass du nen vertrag mit denen geschlossen hast.
    ja immer diese ollen werbepages von denen. gestern hatte ich noch 10.000 treuepunkte, hätte ich "einlösen" können für ein halbes jahr kostenlose mitgliedschaft etc. pp.. das nervt sowas von.

  11. #10
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332
    Ich hab das einmal gemacht, als mir als treuer User (5 Jahre) 6 Monate gratis Club-Mitgliedschaft angeboten wurde.

    Hab es natürlich fristgerecht gekündigt.
    Allerdings hab ich mit dem ersten Versuch eine Ablehnung der Kündigung erhalten, weil ich nicht selbst unterschrieben hatte, sondern so ne Fake-Unterschrift gewählt hatte.
    Die Begründung war, dass sonst jeder mein Abo kündigen könnte, obwohl ich dies ggf. ja gar nicht wollte
    (als ob die wüssten wie meine Handschrift aussieht^^)

    Naja, beim zweiten mal ausgedruckt, unterschrieben, eingescant und abgeschickt.
    Dann war die Sache erledigt.
    Man muss schon sagen, dass man bei sowas immer vorzeitig kündigen sollte, sodass man noch mehr Spielraum hat, wenn was nicht gleich klappt.

    Von alleine passiert das aber nicht.
    Da musst du (oder jemand anderes) wirklich ausversehen beim einloggen mal so ein probeabo abgeschlossen haben ...
    Das geht ja auch fix.^^

  12. #11
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Web.de Rechnung.

    muss man nicht volljährig sein, um solche verträge "gültig" abzuschließen ? du bist ja noch nicht lange 18. vlt. ist das in einem zeitraum passiert, wo du noch minderjährig warst.
    ansonsten würde ich mal zum anwalt gehen und denen ein schreiben schicken, dass du niemals bewilligt warst, ein vertrag abzuschließen

  13. #12
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Web.de Rechnung.

    Hab heute dort angerufen und das geklärt, jetzt schick ich einen Brief los in dem ich die Mitgliedschaft beende, diese 41 Euro muss ich auch nicht zahlen, da sich die Rechnung mit der Bezahlung der 20 Euro überschnitten hat.
    Danke an alle für die Tipps und Hilfe.

  14. #13
    Aurel-

    AW: Web.de Rechnung.

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    muss man nicht volljährig sein, um solche verträge "gültig" abzuschließen ? du bist ja noch nicht lange 18. vlt. ist das in einem zeitraum passiert, wo du noch minderjährig warst.
    Als Minderjähriger (ich glaub ab 14 oder 16) ist man bedingt geschäftsfähig. Sofern er so ein Abonnement durch sein Taschengeld bezahlen könnte, wäre ein wirklicher zustandegekommener Vertrag rechtsgültig.

  15. #14
    xXNatsuXx xXNatsuXx ist offline
    Avatar von xXNatsuXx

    AW: Web.de Rechnung.

    Bist du dir da sicher?

    §106 BGB (Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger):
    Ein Minderjähriger, der das siebente Lebensjahr vollendet hat, ist nach Maßgabe der §§ 107 bis 113 in der Geschäftsfähigkeit beschränkt.

    §107 BGB (Einwilligung des gesetzlichen Vertreters):
    Der Minderjährige bedarf zu einer Willenserklärung, durch die er nicht lediglich einen rechtlichen Vorteil erlangt, der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

    §108 BGB (Vertragsschluss ohne Einwilligung):
    (1) Schließt der Minderjährige einen Vertrag ohne die erforderliche Einwilligung des gesetzlichen Vertreters, so hängt die Wirksamkeit des Vertrags von der Genehmigung des Vertreters ab.

    Was doch eigentlich so viel heißt, dass das Ganze rechtswidrig ist (ohne Einwilligung der gesetzlichen Vertreter (Eltern)), oder irre ich mich da?

  16. #15
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Web.de Rechnung.

    Zitat xXNatsuXx Beitrag anzeigen
    Bist du dir da sicher?

    §106 BGB (Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger):
    Ein Minderjähriger, der das siebente Lebensjahr vollendet hat, ist nach Maßgabe der §§ 107 bis 113 in der Geschäftsfähigkeit beschränkt.

    §107 BGB (Einwilligung des gesetzlichen Vertreters):
    Der Minderjährige bedarf zu einer Willenserklärung, durch die er nicht lediglich einen rechtlichen Vorteil erlangt, der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters.

    §108 BGB (Vertragsschluss ohne Einwilligung):
    (1) Schließt der Minderjährige einen Vertrag ohne die erforderliche Einwilligung des gesetzlichen Vertreters, so hängt die Wirksamkeit des Vertrags von der Genehmigung des Vertreters ab.

    Was doch eigentlich so viel heißt, dass das Ganze rechtswidrig ist (ohne Einwilligung der gesetzlichen Vertreter (Eltern)), oder irre ich mich da?
    Ja, aus dem Gesetzestext ergibt sich, dass die Eltern des Minderjährigen dem Vertragsabschluss zustimmen müssen, bevor dieser Vertrag abgeschlossen werden kann. Der Taschengeldparagraph zählt nur für alltägliche (gewöhnliche) Barkäufe.
    Allerdings glaube ich, es war so, dass dieser Vertrag mit web.de am 18. Geburtstag abgeschlossen wurde (zuerst als Gratisprobe) und damit ist das Ganze nicht rechtswidrig. Ganz schön clever vom web.de Team .... man muss immer sehr genau darauf achten, wohin man klickt, wenn man einen web.de Account benutzt.

Ähnliche Themen


  1. iTunes Rechnung: hi leute, hab grad gesehen das ich in meinem email fach ne rechnung von itunes erhalten habe. darin stehen ca.38 apps die alle kostenlos waren....

  2. Verkaufe Ipod Touch 2G+Rechnung / Blackberry Pearl 8110 + Rechnung: Hallo zusammen , ich verkaufe hier meinen gut erhaltenen Ipod Touch 2G 8GB ( Jailbreaked , OS 3.0) und mein gut erhaltenes Blackberry Pearl...

  3. PC Lautsprecher auf Rechnung: Hi Leutz Mir ist mein Headset im Arsch gegangen,und jetzt habe ich über PC kein Ton mehr;und deshalb kennt ihr ein PC Shop der auf Rechnung...

  4. Rechnung für I-netkosten: Hey Leute ich weiß nicht ob das hier reinpasst hab aber sonst keinen besser Platz dafür gefunden. Also es geht um folgendes, bisschen ne blöde Frage....

  5. PS3 Neu mit Rechnung + Garantie: Servus, ich hab noch eine PS3 mit 60 GB hier. Sie ist Neu, ungeöffnet und mit Rechnung vom 30.03.2007 Ihr bekommt Sie für 533,- inkl. Versand ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

autorechnung aw

web de rechnung