Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67
Ergebnis 121 bis 128 von 128
  1. #121
    Unregistriert

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Leute die sich selbst nicht ritzen verstehen leute die sowas tuhen einfach nicht.. deswegen sollten sie nicht zu hart auf sowas reagieren.. den meisten "hilft" es einfach.. es ist manchmal wie eine sucht.. einmal gemacht meistens wieder gemacht.. so ist das halt..

  2. Anzeige

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #122
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    Leute die sich selbst nicht ritzen verstehen leute die sowas tuhen einfach nicht.. deswegen sollten sie nicht zu hart auf sowas reagieren.. den meisten "hilft" es einfach.. es ist manchmal wie eine sucht.. einmal gemacht meistens wieder gemacht.. so ist das halt..
    Hallo,

    es stimmt schon das es einen außenstehenden schwer fallen wird sich in solche Leute hineinzuversetzen. Inwiefern soll man darauf zu hart reagieren? Ich denke mal das jeder normale Mensch bei Selbstverstümmelung nur mit den Kopf schütteln kann, außer er ist masoistisch veranlagt. Für dieses "sich selbst Schmerzen zufügen" gibt es eine breite Palette von möglichen Ursachen. Die häufigste werden wohl Depressionen sein.

    Ich kenne auch eine Person die sich selbst verletzt. Ich habe ihr letzendlich geraten sich Hilfe zu suchen. Anders als viele andere mit den selben Problem ist sie bereit gewesen sich diesen Problemen zu stellen. Ich mache mich über solche Leute nicht witzig, amüsiere mich aber schon über die Emo-Klischees und die dazugehörigen Witze. Ich finde aber auch nicht das man solchen Menschen Beachtung schenken sollte, denn Mitleid zu erregen hilft der Person nicht weiter.

  4. #123
    Lady Kairi Lady Kairi ist offline
    Avatar von Lady Kairi

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Zitat Gungrave Beitrag anzeigen
    Ritzen wird ja im Volksgebrauch allgemein mit Emos assoziiert. Dabei stellen sich diese sogenannten Emos als Missverstandene Seelen ohne Liebe hin, die allgemein zu Emotionalen Reaktionen neigen, was sie durch Verunstaltung ihres Körpers aussagen möchten.

    Klingt bescheuert oder? Ist es auch ... meine Meinung.

    Das Thema ist schon was älter, darauf wollte ich noch was sagen. Ich hatte mal Kontakt zu einem Emo der sich auch geritzt hat. Und alles was du im Beitrag schilderst stimmt. Warum haben so viele Emos immer so mit Vorurteilen zu kämpfen? Wenn sie das nicht tun würden, würde keiner auf die Idee kommen, dass alle Emos sich ritzen. Ich persönlich habe nichts gegen Emos ich sage halt das was ich denke. Ich will nicht behaupten, dass alle Emos sowas machen, aber die meisten tun es und kommen dann nicht damit klar, dass andere Leute das verhalten verurteilen. Also ich verstehe ohne hin keine Emos. XD Habe ich noch nie und werde ich auch nie. Was solls man muss ja nicht alles verstehen oder? XD

  5. #124
    Insomnium Insomnium ist offline
    Avatar von Insomnium

    AW: Was denkt ihr vom ritzen?

    totaler bullshit!
    wer sich ritzt hat echt nicht mehr alle...
    adrenalin? gibts genug sinnvolle wege
    mit ritzen sieht jeder, dass derjenige psychisch instabil ist...viel spaß beim arbeitgeber, freunden, familie, liebschaften,etc.

  6. #125
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Was denkt ihr vom ritzen?

    Zitat Insomnium Beitrag anzeigen
    totaler bullshit!
    wer sich ritzt hat echt nicht mehr alle...
    adrenalin? gibts genug sinnvolle wege
    mit ritzen sieht jeder, dass derjenige psychisch instabil ist...viel spaß beim arbeitgeber, freunden, familie, liebschaften,etc.
    Glaub mir ein Borderliner machen das nicht einfach so aus spass.Meistens ist das ritzen noch ihr kleinstes problem welches sie haben.
    Das Ritzen ist für ein Borderliner eine sucht (so wie bei anderen die zigarete in der pause) , welche sie immer nach gehen sobald ihnen was negatives passiert.

  7. #126
    noX.laXurija

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Man mag zwar sagen können, dass die Angewohnheit des Ritzens, oder des Kratzens - das ziehe ich aus eigener Erfahrung mal in dieses Thema mit hinein, da es ja das gleiche ist - in irgendeiner Weise dumm erscheinen mag, in den nüchternen Augen des außenstehenden Betrachters. Dass die Selbstverstümmelung, wie ihr sie dann nennt, andere zum Kopfschütteln verleitet, mag ich auch irgendwo verstehen. Aber Leute, die es tun, als ahnungslos und bescheuert darzustellen, obgleich diese Begriffe dazu gar nicht explizit fallen müssen, halte ich einfach für falsch. Ihr wisst nicht, warum sie so handeln. Und ihr habt keinerlei Recht, sie dafür zu verurteilen.

    Meine persönliche Meinung dazu, sieht auch ein wenig anders aus. Mir sind gewisse Situationen bekannt, in denen man zu so etwas neigt, und ich kenne auch Erfahrungen, nach denen es den Betroffenen danach in gewisser Weise besser ging, weil sie befreiter waren, von gewissen Dingen. Man mag sich das vorstellen, als wenn man in einem tiefen Sog steckt, und sich auf diese Weise befreien kann. Denn der Schmerz, der von den Wunden ausgeht, die man sich selbst zufügt, jeglichen Traum sofort wieder zerstören wird. Das Problem ist nur, dass die negativen Träume und Gedanken damit nur vertrieben werden. Man schluckt quasi das Problem vorerst herunter und es sammelt sich auf die Zeit weiter an. Ein größeres Maß an Problematik wird beim nächten Mal mehr Wunden hervorbringen. In den Erfahrungen, die ich mitbringe, wurden die Kratzwunden immer schlimmer. Und ich habe Angst, daran zu denken, was passieren könnte, wenn die Schmerzen des Kratzens nicht mehr ausreichen würden, um die Träume aufzuhalten. Die Gefahr dahinter ist letztlich das Problem, das ich damit habe.

  8. #127
    Lady Kairi Lady Kairi ist offline
    Avatar von Lady Kairi

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Zitat laXurija Beitrag anzeigen
    Man mag zwar sagen können, dass die Angewohnheit des Ritzens, oder des Kratzens - das ziehe ich aus eigener Erfahrung mal in dieses Thema mit hinein, da es ja das gleiche ist - in irgendeiner Weise dumm erscheinen mag, in den nüchternen Augen des außenstehenden Betrachters. Dass die Selbstverstümmelung, wie ihr sie dann nennt, andere zum Kopfschütteln verleitet, mag ich auch irgendwo verstehen. Aber Leute, die es tun, als ahnungslos und bescheuert darzustellen, obgleich diese Begriffe dazu gar nicht explizit fallen müssen, halte ich einfach für falsch. Ihr wisst nicht, warum sie so handeln. Und ihr habt keinerlei Recht, sie dafür zu verurteilen.

    Meine persönliche Meinung dazu, sieht auch ein wenig anders aus. Mir sind gewisse Situationen bekannt, in denen man zu so etwas neigt, und ich kenne auch Erfahrungen, nach denen es den Betroffenen danach in gewisser Weise besser ging, weil sie befreiter waren, von gewissen Dingen. Man mag sich das vorstellen, als wenn man in einem tiefen Sog steckt, und sich auf diese Weise befreien kann. Denn der Schmerz, der von den Wunden ausgeht, die man sich selbst zufügt, jeglichen Traum sofort wieder zerstören wird. Das Problem ist nur, dass die negativen Träume und Gedanken damit nur vertrieben werden. Man schluckt quasi das Problem vorerst herunter und es sammelt sich auf die Zeit weiter an. Ein größeres Maß an Problematik wird beim nächten Mal mehr Wunden hervorbringen. In den Erfahrungen, die ich mitbringe, wurden die Kratzwunden immer schlimmer. Und ich habe Angst, daran zu denken, was passieren könnte, wenn die Schmerzen des Kratzens nicht mehr ausreichen würden, um die Träume aufzuhalten. Die Gefahr dahinter ist letztlich das Problem, das ich damit habe.


    Du hast irgendwie recht, was ist aber wenn einer sowas immer bei Problemen macht? Oder sogar damit droht wenn er was nicht haben kann? Das sehe ich schon als erpressung an. Ich spreche auch aus eigener Erfahrung. Es sind doch sehr komplizierte und deprimierende Menschen. Ich bin der Meinung, dass jeder das tun solle, was er meint was gut für einen ist. Doch bei diesem Thema kann ich mir um ehrlich zu sein nicht vorstellen, dass es gut für einen ist sich zu verletzen. Mir ist auch klar, dass sowas zu einer sucht werden kann. Ich verurteile niemand die sowas machen, ich finde es bloß das letzte andere Leute mit sowas zu erpressen. Das ist für mich Kindergarten. Wieso können manche nicht einfach über ihre Probleme reden? Anstatt sich aufzuschlitzen? Ich kapiere es nicht.

  9. #128
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    AW: Wie denkt ihr über ritzen?

    Habe mir mal einige Beiträge durch gelesen. Und kann echt nur mit dem Kopf schütteln über einige.

    Ich spreche aus eigener Erfahrung. Habe mich selber auch mal geritzt. Die spuren sieht man heute noch. Weil ich mich auf dem
    linken Arm geritzt habe. Sobald ich mein Pullover hochziehe oder T-Shirt anhabe sieht man die Narben.

    Ich hatte mich geritzt weil ich das Gefühl hatte man treibt mich in die enge.. nur so raus zukommen.
    Wobei bei ersten mal saß ich alleine in meiner Wohnung und da kam plötzlich dieses gefühl über mich.

    Ich glaube die hier von Emos, dumme Ritzer, Leute die Aufmerksamkeit haben wollen.. haben glaube ich nicht wirklich Ahnung.

    Wenn man selber nicht in soner Situation ist kann man da nix zu sagen.
    Ich kenne das leider nur zu gut. In meinem Lebe soviel scheiße gelaufen.. das mein Leben oft iwi kein sinn mehr macht.
    Also denke ich oft... obwohl es nicht so ist

    Es braucht auch keiner mit dummen Kommentaren kommen.. derjenige kann sich dann gerne per PN melden.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 67

Ähnliche Themen


  1. Wie denkt ihr über FKK: HalliHallo :) Ich habe letztens an einem gut besuchten, aber nicht legalem Badesee bemerkt wie sich viele Menschen dort ihren "eigenen" FKK Strand...

  2. Putin ..was denkt ihr über ihn?: hi was denkt ihr üben Putin? hab hier einen interesanten Beitrag gefunden, der zwar sehr lang ist ,aber sehr interessant ist............ Die...

  3. was denkt ihr über 2012: hey,es gab ja viele prophezeihungen(wie auch immer geschrieben^^)doch an sie glaubte ich wirklich kaum doch 2012 is für mich schon was dran was...

  4. Was denkt ihr über die Zukunft der Menschheit?: Was denkt ihr über die Zukunft der Menscheit? reitet sie sich in ihr eigenes Verderben? Also ich hab drüber nachgedacht und bin zu dem Schluss...

  5. Was denkt ihr über Google?: Ich hab einen Moment überlegt, ob das doch ins PC-Forum gehört, aber ich denke, das gehört schon eher hier her. Was mich also interessiert ist,...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

was machen wen man konfront wir warum man sich ritz

ritzen adrenalin