Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. #1
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Gestern war es wieder soweit - Zombiehorden vor meiner Haustür.
    Es klingelte und wummerte eine ganze Zeit, aber ich habe nicht geöffnet.

    Ich warte stattdessen auf Sankt Martin. In einer Woche gehen wieder die Züge, und ich kaufe vorher immer mehrere Kilo Süßigkeiten ein, da ich es toll finde wie sich insbesondere die kleinen Kinder freuen. Ich spende auch jedes Mal gern und reichlich für den Martinszug, obwohl meine Kinder schon seit Jahren nicht mehr selbst mitlaufen.

    Halloween ist nicht so meines. Ich stehe auf dem Standpunkt, wenn man einmal anfängt amerikanische Feste zu feiern, dann müsste man auch den Unabhängigkeitstag, Erntedankfest und sonstige Bank holidays feiern. Mir reichen die heimischen Feste.

    Für sich selbst können die Leute meinetwegen auch das finnische Kümmilaati-Fest feiern, aber man sollte nicht voraussetzen dass jeder Nachbar da mitmacht. Daher finde ich es unfair von den Halloween-Feiernden, unbekante Nachbarn einfach da rein zu ziehen und vor den Kindern zum Buhmann zu machen, weil man an Halloween keine Süßigkeiten verteilt.

    Wie seht Ihr das?

  2. Anzeige

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    ...da ich es toll finde wie sich insbesondere die kleinen Kinder freuen.
    Wenn man es toll findet, dass die Kinder sich freuen, warum dann nicht auch an Halloween? Schließlich geht es um die Freude der Kinder.

    Zum Thema.
    Erst letztes hat jemand in einer örtlichen Facebook Gruppe gefragt, ob es Leute gibt, die Halloween feiern und wo sie mit ihren Kindern hin könnte.
    Wie nervige Menschen eben sind, gab es neben den freundlichen "du darfst gerne zu uns" auch etliche Leute, die einfach nicht die Fresse halten können und ihre Meinung allen ins Gesicht kotzen müssen, die aber nichts mit der Frage zu tun hatte.
    Da habe ich dann auch kurz und knapp einen Rundumschlag verteilt, warum man so vehement ein Asi sein muss und gegen alles schimpft, was nicht den eigenen Vorstellungen entspricht? Es geht da um Kinder die einfach Spaß daran haben, sich zu verkleiden und einen tollen Tag erleben. Warum zur Hölle gibt es da überhaupt etwas dran auszusetzen und wen interessiert dessen Meinung in der Situation? Es tut niemanden weh (in dessen Falle, das es bei dir nervt verstehe ich) und die Kinder freut es. Was interessiert mich so ein unnötiges gerotz wie "die Industrie verdient..." und "... Deutschland wird amerikanisiert", wenn Kinder sich freuen?

    Mir selbst ist es egal, ob Leute Halloween feiern. Ich selbst mag das Fest und es ist eben auch der Jahrestag von meiner Freundin und mir, da wir uns auf einer solche Feier kennengelernt haben und zusammengekommen sind. Außerdem stehe ich auf vieles, was abseits der Norm ist da kann so etwas willkommen sein. Dahingegen finde ich Karneval z.b. wesentlich langweiliger und lächerlicher. Es ist nicht mein Stil. Aaaaber auch das finde ich vollkommen in Ordnung, es ist eben ein Teil Kultur, die sehr gerne erhalten bleiben darf. Genauso wie Laterne singen. Denn nur weil es Halloween gibt, was einige feiern, müssen doch andere Traditionen nicht sterben?


    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Halloween ist nicht so meines. Ich stehe auf dem Standpunkt, wenn man einmal anfängt amerikanische Feste zu feiern, dann müsste man auch den Unabhängigkeitstag, Erntedankfest und sonstige Bank holidays feiern.
    Die Aussage ist doch Humbug. Warum MUSS man andere Feste feiern, nur weil Halloween populärer wird?
    Warum kommt überhaupt ständig so eine Argumentation nach dem Motto: "Wenn du das meinst, musst du auch dies meinen". NEIN - die Welt ist nicht nur schwarz und weiß.

    Außerdem: Halloween ist kein Amerikanisches Fest, sondern ein katholisch Fest aus Irland, welches irische Einwanderer in die USA mit übernommen haben.

  4. #3
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Jetzt wo du es sagst, heuer hats bei mir nicht mal geklopft.

    Ich mach halt auch nicht auf. Süßigkeiten sind Großteils ungesund und viele kinder zu dick, wieso noch unterstützen.
    Im engen kreis zu feiern könnte ich mir vorstellen, gibt genug ''gruselige'' Gesellschaftsspiele die man spielen könnte.
    Herumziehen um fremde zu nerven - nicht meins.

  5. #4
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Wird hier nicht wirklich unterstützt. Ich denke mal aufgrund der Nähe zu Sankt Martin.
    Geklingelt hat hier niemand im Haus und das wird sich auch nicht ändern.

  6. #5
    D-Ice D-Ice ist offline
    Avatar von D-Ice

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Bei mir wurde geklingelt. Ich hab natürlich nicht aufgemacht. Ich habe keinen Bezug zu Halloween, als ich klein war hat es dass in der Form bei uns noch nicht gegeben.

  7. #6
    PatrickGER PatrickGER ist gerade online
    Avatar von PatrickGER

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Habe aus Geiz nicht aufgemacht

  8. #7
    TrueValue TrueValue ist gerade online
    Avatar von TrueValue

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Wow, schon wirklich heftig, was ich hier so lese. Gestern habe ich mich erst mit meinen Eltern darüber unterhalten, dass wir es nicht verstehen, dass Leute die Tür nicht aufmachen etc.
    Ich feiere Halloween auch nicht. Viele, kleine Kinder eben schon. Die freuen sich, wenn man die Tür aufmacht und etwas Süßes gibt. Ein paar Süßigkeiten im Supermarkt haben uns 2 Euro gekostet, am Ende war sogar noch etwas da und die Kinder haben sich gefreut. Überall wird Nächstenliebe und Toleranz gepredigt aber bei 2 Euro für ein paar Kinder, die vielleicht einfach Spaß an dem Fest haben und ein paar Süßigkeiten bekommen, das ist dann zu viel.

  9. #8
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Ich feiere Halloween auch nicht. Viele, kleine Kinder eben schon. Die freuen sich, wenn man die Tür aufmacht und etwas Süßes gibt. Ein paar Süßigkeiten im Supermarkt haben uns 2 Euro gekostet, am Ende war sogar noch etwas da und die Kinder haben sich gefreut. Überall wird Nächstenliebe und Toleranz gepredigt aber bei 2 Euro für ein paar Kinder, die vielleicht einfach Spaß an dem Fest haben und ein paar Süßigkeiten bekommen, das ist dann zu viel.
    Mir geht es nicht ums Geld. Ich kaufe auch keinen Billigdreck für 2,00 EUR für die Kinder. Zu Sankt Martin gebe ich jedes Jahr so um die 100,00 EUR für qualitativ hochwertige Süßigkeiten aus. Ja, bei uns kommen an Sankt Martin sehr viele Kinder vorbei, und ich finde das gut.
    Ich finde nur, Halloween ist viel zu nah an Sankt Martin, und die Kinder werden dadurch übersättigt.
    Morgen ist übrigens der erste Martinszug hier in der Gegend, Ich gehe mit einem Neffen hin und freue mich drauf.

  10. #9
    TrueValue TrueValue ist gerade online
    Avatar von TrueValue

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht ums Geld. Ich kaufe auch keinen Billigdreck für 2,00 EUR für die Kinder. Zu Sankt Martin gebe ich jedes Jahr so um die 100,00 EUR für qualitativ hochwertige Süßigkeiten aus. Ja, bei uns kommen an Sankt Martin sehr viele Kinder vorbei, und ich finde das gut.
    Ich finde nur, Halloween ist viel zu nah an Sankt Martin, und die Kinder werden dadurch übersättigt.
    Das ist deine Entscheidung und ich kann das nachvollziehen. Jetzt aber die Kinder vor verschlossener Tür zu lassen ist ja auch irgendwie unbefriedigend. Vielleicht findet sich ja für die Zukunft eine Alternative? Vielleicht eine gesündere Süßigkeit (z.B Fruchtriegel), oder Früchte, Nüsse. Nur mal so als Anregung. Wenn ich mir vorstelle als Kind ständig zu klingeln und keiner macht mir auf wäre ich enttäuscht. Und selbst wenn jemand aufmacht und nichts hat ist das besser als vor geschlossener Tür zu stehen.

  11. #10
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Ich mache die Tür nicht auf, aber unabhängig davon sollen die Kinder ruhig Halloween feiern.
    Davon mal ab ist es kein amerikanisches Fest.

  12. #11
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Davon mal ab ist es kein amerikanisches Fest.
    Wenn man ein paar Jahrhunderte zurück geht, dann sind die meisten unserer kirchlichen Feste wahrscheinlich auch Bräuche aus Nahost/dem Orient.

    Ich gehe danach, wo die größte Verbreitung dieses Festes ist, und von wo es zu uns rübergeschwappt ist. Und das ist halt die USA.
    In Europa (außer Irland) ist Halloween erst in den letzten Jahrzehnten durch amerikanische Filme (Horrorfilme, aber auch z.B. Charlie Brown-Cartoons) bekannt geworden, und es zählt für mich zu einem nicht sehr begrüßenswerten Teil der amerikanischen Kultur. Zumal wir in unmittelbarer kalendarischer Nachbarschaft ein schönes Fest der Nächstenliebe haben.

  13. #12
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Das ist deine Entscheidung und ich kann das nachvollziehen. Jetzt aber die Kinder vor verschlossener Tür zu lassen ist ja auch irgendwie unbefriedigend. [...] Wenn ich mir vorstelle als Kind ständig zu klingeln und keiner macht mir auf wäre ich enttäuscht. Und selbst wenn jemand aufmacht und nichts hat ist das besser als vor geschlossener Tür zu stehen.
    Wieso soll ich ein schlechtes Gewissen haben, wenn man versucht, mich einen ganzen Abend lang permanent zu einem bestimmten Verhalten zu nötigen? Lernen die Blagen gleich mal, dass man im Leben nicht immer alles bekommt, was man will.

    @ Topic: Gott sei Dank haben hier schon jahrelang keine Kinder mehr geklingelt. Woran das liegt, kann ich aber nicht wirklich beurteilen, Mehrfamilienhäuser bieten sich ja eigentlich an.

  14. #13
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Toleranz
    Genauso müssen Halloweenumzügler auch tolerieren, wenn jemand seine Ruhe möchte und nicht mitmacht.

  15. #14
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Was Halloween angeht, bin ich geteilter Meinung. Einerseits liebe ich dieses Fest, weil es atmosphärisch einfach großartig ist. Kürbisse, tolle Deko, Verkleiden und Gruselzeugs ist eigentlich genau mein Ding. Allerdings habe ich Verständnis dafür, wenn einem die Bräuche immer noch fremd sind.
    Als ich ein Kind war, gab es dieses Trick‘r’Treat eben noch überhaupt nicht. Ich kannte Halloween nur aus dem Fernsehen und fand es cool, aber als Teil unserer Kultur ist es immer noch neu. Als Teenager haben wir irgendwann angefangen, eigene Halloween-Partys zu feiern mit Horrorfilmen und co.. Haben wir jetzt länger nicht gemacht, aber grundsätzlich würde ich jederzeit wieder mitmachen.
    So wie es in anderen Ländern zelebriert wird, ist es bei uns eben nicht etabliert. Da ist in der Nachbarschaft ziemlich genau abgeklärt, wer mitmacht und man kennt sich halt. Hier habe ich oft das Gefühl, dass die Kinder auf gut Glück loslaufen und dadurch eben auch auf Ablehnung stoßen. Wenn jemand nicht mitmachen möchte, sollte man das akzeptieren. Grundsätzlich sehe ich auch keinen Grund dafür, Süßigkeitenspender für irgendwelche fremden Kinder zu spielen, die einen auf der Straße noch nicht einmal grüßen. Wenn es so ein Nachbarschaftsding ist mit Leuten, die man kennt, finde ich es süß und nett. Wenn dann aber Eltern mit ihren Kindern aus anderen Bundesländern angekarrt kommen, um möglichst viel umsonst abzugreifen, finde ich es schon pervers.
    Was außerdem gar nicht geht, sind diese teils an Sachbeschädigung grenzenden „Streiche“, wenn jemand nicht dazu bereit ist, etwas zu geben. Kein Wunder, dass manche Menschen es als Nötigung sehen, Süßigkeiten rauszurücken. Sowas kann man sich echt klemmen.
    Wenn ich ein Haus in einer Nachbarschaft mit Kindern hätte, wäre ich aber auf alle Fälle dabei, den Kiddos ein schönes Fest zu bereiten.
    Bei mir zuhause kommen allerdings nie Kinder vorbei. Dafür in der Firma, was dieses Jahr äußerst unschön war, allerdings nicht seitens der Kinder, sondern deren erwachsenen Begleiter.. Diese fordernde, egoistische, als Selbstverständlichkeit voraussetzende und dreiste Erwartungshaltung hat mich regelrecht angewidert.

    St. Martin kenne ich hier nur als Markt. Geklingelt hat hier deswegen noch niemals jemand und wir als Kinder ebenfalls nicht.

  16. #15
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Bei mir kamen auch keine Kinder klingeln. An dem Ort bei dem ich aufgewachsen bin, haben meine Freunde und ich uns Mal verkleidet und sind klingeln gegangen an Halloween, wir waren noch sehr jung und haben es einfach im Fernsehen gesehen und musste man natürlich gleich nachmachen
    Zu der Zeit, hat das noch niemand bei uns gemacht, aber es gab tatsächlich einige Leute, die uns was gegeben haben (Man kannte die Nachbarschaft aber auch).
    Paar Jahre später kamen jedes Halloween die Nachbarskinder und haben bei uns geklingelt und ihnen hat man was Süsses geschenkt und die Gesichter haben nur gestrahlt ^^

    Ich verstehe die Halloween Hater nicht, nur weil es "amerikanisch" ist und bla... Weihnachten hat auch nicht seinen Ursprung in Deutschland oder in der Schweiz. Genauso ist es mit Ostern, dennoch feiern die meisten zumindest diese beiden Feiertage
    Wir entwickeln uns und es werden immer neue Dinge oder auch neue Feiertage geben.
    Man muss ja nicht alles feiern und nicht alles gut finden, aber es anderen quasi wie immer vermiesen wollen, kann auch nicht der richtige Weg sein.
    Ich verstehe aber auch Leute, die es einfach nervt wenn den ganzen Abend geklingelt wird und man sich dann dadurch gestört fühlt. Aber denkt daran, es ist nur einmal im Jahr xD Mich nervt es auch wenn an Silvester geknallt wird und stört mich, aber es verbieten wollen würde ich jetzt nicht.

  17. #16
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat Melemona Beitrag anzeigen
    Man muss ja nicht alles feiern und nicht alles gut finden, aber es anderen quasi wie immer vermiesen wollen, kann auch nicht der richtige Weg sein.
    Ich verstehe aber auch Leute, die es einfach nervt wenn den ganzen Abend geklingelt wird und man sich dann dadurch gestört fühlt. Aber denkt daran, es ist nur einmal im Jahr xD Mich nervt es auch wenn an Silvester geknallt wird und stört mich, aber es verbieten wollen würde ich jetzt nicht.
    Niemand hier hat dafür plädiert, Halloween zu verbieten/vermiesen.
    Die Diskussion ging hier eher in die andere Richtung, dass jeder feiern soll was er will, aber die Grenze da erreicht ist, wenn unbeteiligte Dritte zum Feiern oder Spenden genötigt werden sollen.

  18. #17
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Niemand hier hat dafür plädiert, Halloween zu verbieten/vermiesen.
    Die Diskussion ging hier eher in die andere Richtung, dass jeder feiern soll was er will, aber die Grenze da erreicht ist, wenn unbeteiligte Dritte zum Feiern oder Spenden genötigt werden sollen.
    Ja, ich habe eigentlich allgemein gesprochen, in den Social Medien liest man sehr oft, dass man Halloween verbieten sollte und habe niemand von hier damit gemeint ^^

  19. #18
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat Melemona Beitrag anzeigen
    Halloween verbieten
    nach pokemon go und vor der afd, absolut!


  20. #19
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich mache die Tür nicht auf, aber unabhängig davon sollen die Kinder ruhig Halloween feiern.
    Davon mal ab ist es kein amerikanisches Fest.
    Die Art und Weise aber schon. Ich ziehe da auch nicht mit, hat aber auch was mit den wirklich verzogenen Gören hier im Dorf zu tun. Was für Blagen. Nein, mein Problem ist ich könnte jedesmal abkotzen wenn man statt St. Martin Umzug Lichterfest sagt bzw das auch so auf Plakaten ankündigt. Aber wir holen Halloween hierher. Das ist eher mein Problem. Wenn man unsere Feste so belassen würde wie sie sind, würde mich das gar nicht mehr so stören. Wer es halt haben will...

  21. #20
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Wie haltet Ihr es mit Halloween?

    Bei "Lichterfest" weiß wenigstens jeder, worum es geht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Feiert ihr Halloween?: Mich würde das mal interessieren, da es bald soweit ist. Wer von euch feiert denn Halloween? Und was halten ihr davon? Ich muss ehrlich sein, dass...

  2. Wie lange haltet ihr es aus?? ENTE: hi :D ich möcht gern wissen wie lange ihr das packt xD ZOMG ZUFALL! #1112 wie lange könnt ihr euch das anhören?? :D:D ich bin schon bei 2...

  3. Was haltet ihr von Menschen die andere Menschen mit Emo, Goth etc. beleidigen?: Was haltet ihr von solchen Leuten, die andere (meistens nur) Aufgrund von ihrem Aussehen mit Wörtern wie Emo, Goth etc. beleidigen? Selber kenne ich...

  4. Wie zufriede seid ihr mit ds habt's ihr bereut: Ich berue es nicht das ich den ds gekauft habe ich bin sehr zufrieden mit den ds und hole alles raus was er kann z.b wifi zocken

  5. Wie ist euer BMI und was haltet ihr überhaupt von ihm???: also meiner liegt grad bei 23,5 also ich bin da ja eig n bischen stolz drauf wen ich jetzt mal ehrlich bin ;D aber einerseits ist der BMI acuh...