Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Killer Croc Killer Croc ist offline

    Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Wie sehr vertraut ihr Wikipedia? Vor allem im politischen Bereich. Denkt ihr dort wird wahrheitsgemäß geschrieben?

  2. Anzeige

    Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Kommt immer ganz auf die ausgewiesen Quellen an. Sind die seriös, kann man Wikipedia eigentlich ganz gut vertrauen. Wobei man natürlich immer nachprüfen sollte, inwiefern die Quellen aktuell etc. sind.

    Kann aber größtenteils nur von technischen Themen sprechen. Da wird zwar auch hier und da mal Mist geschrieben, aber nicht mehr als an jeder Uni ^^

  4. #3
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Ich würde Wikipedia nicht unbedingt als schlecht bezeichnen. Es ist "eigentlich" eine recht zuverlässige Seite, welche sich immer und immer wieder dank diversen Autoren aktualisiert. Quellen zu den Textinhalten werden i.d.R. dann an der Fußzeile eines jeden Beitrages hinzugezogen (Ob diese dann allerdings seriös sind oder nicht, darüber sage ich mal nichts)
    Die politischen Themen in Wikipedia berufen sich auf historische, fundierte, aber auch geschätzte Aussagen (Diese werden aber dann auch als solche wiedergegeben.)

    Am Ende sind bei Wikipedia auch NUR Menschen und Menschen machen genau so Fehler. Dies gleicht sich aber durch die Menge an Autoren aus, welche die Beiträge kontrollieren und sich dann beraten.

    Zumindest kenne ich das von anderen Wikis so. Alleine kann man da so gesehen keinen Mist schreiben, ohne das dieser Beitrag (bevor er freigeschaltet wird), von 100-1000 Autoren überprüft wird die dann einer Meinung sein müssen.

    Entweder sind das dann alles Weltverschwörer
    Oder es sind alles voneinander unabhängige Individuen

  5. #4
    Killer Croc Killer Croc ist offline

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Kommt immer ganz auf die ausgewiesen Quellen an. Sind die seriös, kann man Wikipedia eigentlich ganz gut vertrauen. Wobei man natürlich immer nachprüfen sollte, inwiefern die Quellen aktuell etc. sind.

    Kann aber größtenteils nur von technischen Themen sprechen. Da wird zwar auch hier und da mal Mist geschrieben, aber nicht mehr als an jeder Uni ^^
    Es geht nicht nur um Quellenangaben. Daniele Ganser wird in seinem Artikel mit einem Kampfbegriff bezeichnet, ohne Quellenangabe oder dergleichen. Somit wird er diskreditiert. Und der Arikel darf nicht von jedem bearbeitet werden.

    Das ist das größte Problem an Wiki.

  6. #5
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Nicht bedingt.

    Zur raschen Begrifferklärung / zu der denke "Was war das noch mal" sicherlich zu gebrauchen. Eventuell, gemäß bei meinem Arbeitsfeld zum Einlesen / als "Sprungbrett für weitere Nachforschungen sicherlich hilfreich, aber sonst, bin ich nicht drauf angewiesen / vertraue wiki auch nicht sonderlich sehr.

  7. #6
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Es geht nicht nur um Quellenangaben. Daniele Ganser wird in seinem Artikel mit einem Kampfbegriff bezeichnet, ohne Quellenangabe oder dergleichen. Somit wird er diskreditiert. Und der Arikel darf nicht von jedem bearbeitet werden.

    Das ist das größte Problem an Wiki.
    Welche Stelle meinst du? Werde mir nicht den ganzen Artikel durchlesen. Das hat dann aber wohl nichts mit Fakten zu tun und spiegelt womöglich nur die Meinung eines Autors wider. Sowas sollte natürlich entsprechend gemeldet und geändert werden.

    Ich schrieb ja, dass ich eher nur technische Artikel beurteilen kann. Da ist mir eine Diskreditierung bis heute noch nicht über den Weg gelaufen


    EDIT: hai hat mit seiner Aussage vollkommen Recht. Der größte Vorteil von Wikipedia ist das schnelle Nachschlagen von Dingen sowie aber auch die schnelle Verfügbarkeit von Querverweisen und Quellen zum Weiterlesen.

  8. #7
    Killer Croc Killer Croc ist offline
    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Die politischen Themen in Wikipedia berufen sich auf historische, fundierte, aber auch geschätzte Aussagen (Diese werden aber dann auch als solche wiedergegeben.)
    Das stimmt nicht ganz. Schau dir die Artikel zu Terroranschlägen an. Ein sehr heikles Thema. Zum 11. September steht "Die 19 Flugzeugentführer gehörten zur islamistischen Terrororganisation al-Qaida"

    Enzklopädisch korrekt wäre aber: Die 19 Flugzeugentführer gehörten laut Angaben der US-Regierung zur islamistischen Terrororganisation al-Qaida.

    Zitat Halonat Beitrag anzeigen
    Welche Stelle meinst du? Werde mir nicht den ganzen Artikel durchlesen.
    Gleich in der Einleitung https://de.wikipedia.org/wiki/Daniele_Ganser

    Sogar die Diskussion wurden größtenteils gelöscht, und User die den Kampfbegriff ändern werden umgehend gespert.

  9. #8
    Chronles Chronles ist offline

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Ich vertraue Wikipedia.

  10. #9
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Moderation: @Killer Croc Ich habe deine Beiträge zusammengeführt. Bitte vermeide Doppelposts und erstelle deine Texte in einem Beitrag. Das Forum hat genügend Funktionen um Mehrfach-Zitate ("+ Button" neben dem "Zitieren Button" rechts unten) ohne Aufwand zu verwenden.

    Zum Thema:
    Wikipedia ist eine offene Quelle, dessen Qualität über den großen Enzyklopädien liegt.
    Gerade stark beanspruchte Artikel werden von vielen Quellen durchgelesen, diskutiert und korrigiert.
    Wer sich unsicher ist, der sollte nebenbei recherchieren. Vor allem dann, wenn es eine Antwort mit wichtigkeit ist.
    Aber grundsätzlich habe ich ausreichendes Vertrauen in Wikipedia und nutze es als schnelles Nachschlage Werk für mehr oder weniger interessante Themen. Meist suche ich nach Filmen, Serien, Schauspieler, Personen und ähnlichen Verknüpfungen dazu.

  11. #10
    Halonat Halonat ist offline
    Avatar von Halonat

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Wenn ich die Diskussion und Belege dazu lese, ist dieser Satz durchaus gerechtfertigt. Ob das jetzt alles Mumpitz ist oder Diskreditierung, kann ich nicht sagen, dazu müsste ich mich in die Thematik einlesen. Wenn eine Aussage durch fundierte Quellen belegt ist, hat sie auch die Berechtigung dort zu stehen, ob jemand das will oder nicht. Und die Editwars wurden ja wohl auch nicht umsonst gemacht. Wer zu solchen Mitteln greift, will meist was verbergen.

  12. #11
    Lupin Lupin ist offline
    Avatar von Lupin

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Wenn es um politische Themen geht, dann vertraue ich Wikipedia absolut nicht. Aber auch genausowenig jeder anderen Seite im Netz. Davon würde ich auch jedem abraten, denn sich seine eigene Meinung zu politischen Dingen zu bilden ist wichtig. Wer es nicht tut, der kann getrost als Vollidiot bezeichnet werden. Dann noch Teils geschichtliche Themen. Aber drauf möchte ich nicht weiter eingehen.

    Aber sonst hab ich an Wikipedia nichts auszusetzen und vertraue den Infos auf allen anderen Themengebieten absolut.

  13. #12
    Sn00py Sn00py ist offline
    Avatar von Sn00py

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Es hängt stark vom Thema ab. Meistens nutze ich dann die englische Version, weil dort am meisten Autoren mitwirken können.

    Für Recherche zu politischen Themen würde ich so eine Seite nicht hernehmen.

  14. #13
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Wie sehr vertraut ihr Wikipedia? Vor allem im politischen Bereich. Denkt ihr dort wird wahrheitsgemäß geschrieben?
    In Summe ist Wikipedia durchaus vertrauenswürdig; da kann ich mich den Vorrednern völlig anschließen. Hier und da - auch über kuriose Dinge wie konkrete Leuchttürme - wird oft heftig über die Korrektheit einzelner Inhalte debatiert, letztlich aber jegliche Aussage entweder gelöscht oder als unsicher gekennzeichnet(!!!), wenn die Quellenlage dazu entweder nicht eindeutig ist oder nicht vollumfänglich vorliegt.

    Das gilt selbstverständlich auch bei politischen Themen. Wikipedia bildet keine Meinungen und ist auch weder für noch weder dies oder jenes, sondern basiert im Gesamten auf ausformulierte und gegliederte, jedoch jederzeit überprüfbaren Fakten, Zahlen, Statistiken.
    Natürlich kommen auch einzelne Fehler mal vor; die sind aber nicht von Dauer sondern nur ein temporäres Problem. Bei wichtigen Arbeiten (Beruf, Studium, ...) sollte die Hauptquelle aber natürlich nicht Wikipedia sein, da es die Komplexität bei schwierigen Themen einfach nicht bieten kann.

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Daniele Ganser wird in seinem Artikel mit einem Kampfbegriff bezeichnet, ohne Quellenangabe oder dergleichen.
    Nein, wird er nicht.


    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Schau dir die Artikel zu Terroranschlägen an. Ein sehr heikles Thema. Zum 11. September steht "Die 19 Flugzeugentführer gehörten zur islamistischen Terrororganisation al-Qaida"
    Exakt das entspricht auch der Befundlage. Die Tatsache, dass sich die Terrororganisation öffentlich dazu bekannt hat kann man dabei natürlich einfach wegignorieren.... *grins*

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Daniele Ganser (* 29. August 1972 in Lugano) ist ein Schweizer Publizist und Historiker. Ganser wurde mit seiner 2005 veröffentlichten Dissertation über „NATO-Geheimarmeen“ bekannt und veröffentlicht unter anderem Untersuchungen zum globalen Fördermaximum von Erdöl. Er greift Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 auf und stellt sie als von Historikern zu prüfende Erklärungsansätze dar.
    Wo wird Herr Ganser da mit einem "Kampfbegriff" (deine Worte!) betitelt?
    Dass er die Verschwörungstheorien gerne vertritt und auch vom ausgedachten Fördermaximum gerne spricht ist ja wohl nicht zu leugnen. Was genau meinst du denn, stimmt nicht, was da steht?

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Sogar die Diskussion wurden größtenteils gelöscht
    Was bei völlig unhaltbaren verschwörungstheoretischen Unsinn auch durchaus Sinn macht.
    Kann man natürlich anders sehen, begründen aber wohl eher nicht. ^.^

  15. #14
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Zitat Killer Croc Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht ganz. Schau dir die Artikel zu Terroranschlägen an. Ein sehr heikles Thema. Zum 11. September steht "Die 19 Flugzeugentführer gehörten zur islamistischen Terrororganisation al-Qaida"

    Enzklopädisch korrekt wäre aber: Die 19 Flugzeugentführer gehörten laut Angaben der US-Regierung zur islamistischen Terrororganisation al-Qaida.
    "Laut Angaben" würde ich zu gerne lieber mal in so manchen Zeitungen sehen.


    Sicher wird es immer wieder Punkte geben, die Unklar sind aber diese werden i.d.R. auch stark gekennzeichnet.
    Ich habe mich früher sehr viel auf Wikipedia rumgetrieben, bevor ich Internet hatte.
    Damals hatte ich nämlich nur eine Disc aus einen Magazin auf der Wikipedia war (Natürlich nur mit 1/100 dessen was da drauf war zu dieser Zeit)

    Ich habe in erster Line mich für Bauwerke interessiert die herausstechen. Talsperren, Sakralgebäude, die sieben Weltwunder, usw.
    Später verbrachte ich dann die Zeit mit der Tierwelt, Waffen, Wasserfälle, Naturkatastrophen, Psychologie (Diesbezüglich habe ich auch einige Bücher gelesen) usw.
    Ich war schon sehr eingenommen von Wikipedia. Es beinhaltet nicht "mehr" Fehler als ein Sachbuch. Ich würde sogar sagen es hat weniger Fehler. Von Perfektion ist es noch weit entfernt, aber wenn man mal auf die Schnelle was wissen will kann man da eigentlich nichts falsch machen.

    Natürlich findet man nicht zu allen etwas, aber Wikipedia ist ja auch noch nicht fertig.
    Wenn du was verbessern willst, kannst sogar du dich bei Wikipedia als Autor einschreiben
    Allerdings wirst du da alleine nichts verändern können. Ich war mal in einen anderen Wiki tätig und da war es so, das du zwar Beiträge schreiben oder verändern konntest, sie aber automatisch dupliziert worden sind so dass das Original weiterhin unangetastet bleibt. Dein Beitrag wie gesagt als Neues oder als Abänderung wird dann unter die Lupe genommen. Du kannst dann den Leuten deine Gründe, Fakten, etc. vorlegen.
    Ob sie es dann komplett, teilweise oder gar nicht in das originale Dokument einpflegen ist dann der nächste Schritt.

    Ich weiß schlecht erklärt

  16. #15
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich war mal in einen anderen Wiki tätig und da war es so, das du zwar Beiträge schreiben oder verändern konntest, sie aber automatisch dupliziert worden sind so dass das Original weiterhin unangetastet bleibt.
    Das ist so üblich in der Wiki-Software (und auch bei dessen alternativer Software, die es so gibt).
    Der Veränderungsverlauf eines jeden Artikels lässt sich einsehen, um so die Veränderungen als auch die jeweiligen Verantwortlichen nachvollziehen zu können. Finde ich gut.

    So kannst du die History zum oben genannten Artikel von Daniele Ganser hier einsehen:
    https://de.wikipedia.org/w/index.php...action=history

    //Edit:
    Durch einen "Tab"-Wechsel auf "Lesen" (oben neben der Suchleiste in Wiki) kannste natürlich wieder zum Artikel zurückkehren.

  17. #16
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Ich kann mich da der Meinung von Scrypton nur anschließen. Wikipedia ist eine tolle Sache. Allerdings sollte man (manche) Wikipedia Artikel dennoch mit Vorsicht genießen, da die Wortwahl nicht immer neutral ist. Mir fällt immer wieder auf, dass bei Wikipedia gerne Formulieren genutzt werden die dem Leser, unbewusst, schon eine Wertung vermitteln z.B. durch die Nutzung des Superlativs. Ich möchte gar nicht behaupten das der jeweilige Autor dies bewusst macht, aber darauf sollte man hin und wieder acht geben. Das kann diverse weitere Gründe haben auf die ich jetzt nicht weiter eingehen möchte, mir war es nur wichtig dies an dieser Stelle anzumerken.

    Ansonsten nutze ich Wikipedia wirklich gerne .

  18. #17
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Wikipedia kann man, denke ich, absolut vertrauen. Klar, für schwierige und komplexe Themen suche ich andere Quellen aber um mal schnell eine Erklärung zu finden für etwas ist es absolut vertrauenswürdig. Wird ja auch streng kontrolliert.

  19. #18
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Es ist eine gute Quelle um sich oberflächlich in themen einzuarbeiten.
    Nur wenn man tiefer in die Materie will stößt man mit Wikipedia an die Grenze.

  20. #19
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Ich vertraue Wikipedia auch, aber gerade im politischen Bereich wäre ich da mehr als vorsichtig und würde andere Quellen bevorzugen.

  21. #20
    Freddie Vorhees

    AW: Wie sehr vertraut ihr Wikipedia?

    Wisst ihr noch, als Skispringer uhrmann exkl. auf wikipedia schwul war?^^ hatte mal ein Schulbuch, indem der 2. WK von 1039-1945 dauerte. Das buch hatte ca 150 seiten, da duerfte die fehlerrate bei wikipedia geringer sein. Politik und Religion sind eh immer so unnötig heikel weil sich viele darüber indentifizieren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte