Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 38
  1. #1
    Kickboxritter Kickboxritter ist offline
    Avatar von Kickboxritter

    Wie wollt ihr mal sterben?

    Die frage schwirrt mir schon lange im Kopf rum... Für mich steht jedenfalls fest ich möchte nach meinem Ableben verbrannt werden und die Asche soll bitte ins Universum geschossen werden (oder von mir aus auch von der ISS von irgendwem weggekippt) Hauptsache meine Asche schwebt irgendwann durchs Universum, dann hat jeder was von mit

  2. Anzeige

    Wie wollt ihr mal sterben?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Aurel-

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Sterben: Am besten einschlafen und nicht mehr aufwachen.
    Darüber hinaus: Egal, solange meine Kinder keine Arbeit haben. Finde es unverantwortlich das manche darauf bestehen "prunkvoll" verabschiedet zu werden und nicht nur tausende von € dafür verbrennen sondern ihren Kindern auch noch zumuten sich Jahrzehnte um die Grabflege zu kümmern.

  4. #3
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Vom wütenden Mob gelyncht.

  5. #4
    Cygnus Cygnus ist offline

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Neben meiner zukünftigen Frau einschlafen, wenn bis dahin meine "Forschungen" ergebnislos waren =P Ich werde dankbar sein, neben ihr zu liegen und mir vorstellen, was wir morgen machen. Der Augenblick ist immer blöd, deswegen werde ich einfach immer davon ausgehen, am nächsten Morgen aufzuwachen. Denn ich will stets glücklich und dankbar in meinem Leben sein, auch wenn es schwarze Tage gibt.

    Wie wollt ihr mal sterben?

    Ich habe wohl einen recht merkwürdige Vorstellung ... Ich kenne den Trost, das ein Grab spenden kann ... Zu viel Geld sollen sie für mich auch nicht ausgeben, vielleicht lege ich auch selber dafür etwas zurück. Ansonsten würde ich gerne an Wölfe verfüttert werden. Wenn es sie dann noch gibt *ähem* Ich habe genug Tiere gegessen und wenn ... dann möchte ich auch zurück in den Kreislauf und nicht in einer Kiste eingesperrt sein. Es muss nicht alles sein, den Rest können sie gerne irgendwo vergraben oder verstreuen, wo sie mich besuchen können.


    Edit: Jemanden den ich liebe zu retten und dabei zu sterben ... das wäre wohl ... natürlich wünscht man sich das nicht ... auch eine Möglichkeit.

  6. #5
    ARRMATEY

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Mit ner Nase voll Koks und ner Prostituierten

  7. #6
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    ohne ne nase voll koks und statt ner prostituierten, vllt lieber neben meiner zukünftigen frau

  8. #7
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Wie ist mir egal, nur schnell muss es sein. Auch zu alt wäre unschön. Ich denke wer so 80 wird, noch selbstständig ist und den es "zack" beim Schneeschippen umnietet, das ist denke ich mal Best Case Szenario. Worst Case wäre ein Dahinsiechen mit Pflege und Belastung der Familie. Neeee, dann lieber kurz und schmerzlos.

  9. #8
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Aurel- Beitrag anzeigen
    Sterben: Am besten einschlafen und nicht mehr aufwachen.
    Darüber hinaus: Egal, solange meine Kinder keine Arbeit haben. Finde es unverantwortlich das manche darauf bestehen "prunkvoll" verabschiedet zu werden und nicht nur tausende von € dafür verbrennen sondern ihren Kindern auch noch zumuten sich Jahrzehnte um die Grabflege zu kümmern.
    Nun, kann man alles mit den Bestattungsunternehmen klären. Wenn du nicht willst das deine Kinder für dich eine Beerdigung zahlen, kannst du allerdings dir bei einen Unternehmen deines Vertrauens eine Sterbeversicherung, oder Bestattungsvorsorge einrichten lassen. Ersteres sind geregelte Abzüge, welche unterschiedliche Kosten betragen können. Sagen wir mal du zahlst 10 Jahre ein, a 5€ pro Monat. Dann hättest du schon 600€. Auf 30 Jahre wären das schon 1800€ womit man sich eine schlichte Bestattung auch finanzieren lassen kann. Letzteres ist eine "Vorrauszahlung" beim Bestatter für deine Bestattung. Da kannst du auch alles mit den Unternehmer planen und dieser auf deine Wünsche eingehen. Sie werden dir Empfehlungen geben, aber letzendlich entscheidest du. Es ist nur wichtig, ob du Feuer oder Erdbestattet werden willst. Ich würde zur Kremation raten, denn:

    Die Särge sind speziell für die Kremation angefertigt und in der Verarbeitung auch günstiger (Kann zwischen 300€-600€ betragen) Särge für Erdbestattungen liegen in der Regel zwischen 500€-oben offen. Die Einäscherung würde zwar ca. zwischen 200€-500€ kosten, aber dafür fällt durch das Platz sparen die Fläche für den Friedhof geringer aus, was sich vom finanziellen her rentiert.

    Zum Thema selbst: Natürlich wünsche ich mir einen normalen Tod, d.h einen Herzstillstand (Keinen Infarkt). Mein Opa hatte während der Arbeit einen Herzstillstand bekommen, hat sich daraufhin hingesetzt und ausgeruht, stand dann aber nicht mehr auf. Ein friedlicher tod. Der Mann meiner Mutter hatte einen Infarkt gehabt, und dieser war leider ziemlich übel. Ich wünsche niemanden sowas. Leider muss man aber auch sagen das die aller wenigsten einen normalen Tod sterben. Herzinfarkt ist die häufgste Ursache, Krebs die zweithäufigste. Herzversagen ohne Einflüsse (Ohne Aterienverkalkung) steht ziemlich weit hinten auf der Skala.

    Versucht das beste aus euren Leben zu machen, d.h ernährt euch gesund, macht Sport und seid nett zu den anderen. Irgendwie erwischt es nämlich meistens diejenigen schlimm, die eines von diesen drei Dingen ignoriert haben. Natürlich kann man aber dennoch unschön sterben.

    PS: Dieser Thread ist gut

  10. #9
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    PS: Dieser Thread ist gut
    Aber redundant, denn niemand wird schreiben: oh, ich hoffe doch das ich mit 25 in einem Unfall schwer verletzt werde und beim Transport in die Notaufnahme unheilbarer Krebs diagnostiziert wird. Im Anschluss werde ich hoffentlich querschnittsgelähmt und blind sein, während ich 5 Jahre im Wachkoma auf meinen schmerzvollen Tod warte.

    Alle, wollen schnell und gesund im hohen Alter dahin scheiden. Gut, außer Emos.

  11. #10
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Versucht das beste aus euren Leben zu machen, d.h ernährt euch gesund, macht Sport und seid nett zu den anderen. Irgendwie erwischt es nämlich meistens diejenigen schlimm, die eines von diesen drei Dingen ignoriert haben.
    Das ist leider nicht die Wahrheit, aber es wäre wünschenswert.

    Da ich einmal hier schreibe, trage ich mal noch was zu Thema bei: Ich denke, ein Kopfschuss wäre ganz gut. Dann bin ich von einer Sekunde auf die andere weg.

  12. #11
    Kickboxritter Kickboxritter ist offline
    Avatar von Kickboxritter

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Mir fällt noch ein, mein Papa meinte auch er würde sich gern verbrennen lassen und die Asche solle man zu einem kleinem Diamanten Pressen welchen ich und mein Bruder dann als Andenken erhalten...

  13. #12
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Aber redundant, denn niemand wird schreiben: oh, ich hoffe doch das ich mit 25 in einem Unfall schwer verletzt werde und beim Transport in die Notaufnahme unheilbarer Krebs diagnostiziert wird. Im Anschluss werde ich hoffentlich querschnittsgelähmt und blind sein, während ich 5 Jahre im Wachkoma auf meinen schmerzvollen Tod warte.
    Naja, wobei so mancher Masochist hier bestimmt noch qualvoll verrecken will. In 99% der Fälle wollen alle einen schönen Tod, aber der erfinderische Geist dieser 1% kann schon ziemlich amüsant sein

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Gut, außer Emos.
    Die sind es auch nicht wert

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Das ist leider nicht die Wahrheit, aber es wäre wünschenswert.
    Nun, ich habe es des öfteren erlebt. Die größten Ar***löcher die ich kenne sind an Krebs und Co. gestorben
    Irgendwann holt das Schicksal sich halt die unliebsamen Menschen. (Ohne religiöse Perspektive, sondern nur Schicksal ^^ )

    Natürlich gibt es aber auch Keute wie Heesters die Rauchen wie am Schlot und Jahre kang ordentlich gesoffen haben, und anschließend mit 108 Jahren recht angenehm ins Gras beißen

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Da ich einmal hier schreibe, trage ich mal noch was zu Thema bei: Ich denke, ein Kopfschuss wäre ganz gut. Dann bin ich von einer Sekunde auf die andere weg.
    Je nachdem wo du genau hinschießt und mit was für ein Kaliber. Es gibt Leute die Kopfschüsse schon überlebt haben. Nimm eine 45ger Magnum dann kannst du dir sicher sein..oder ein Scharfschützengewehr mit Dum-Dum-Munition. Da ist nichts mehr vom Kopf übrig....oder man machts wie Adi. Pistole und Zyanidkapseln

  14. #13
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Der Schmied von Kochel Beitrag anzeigen
    Wie ist mir egal, nur schnell muss es sein. Auch zu alt wäre unschön. Ich denke wer so 80 wird, noch selbstständig ist und den es "zack" beim Schneeschippen umnietet, das ist denke ich mal Best Case Szenario. Worst Case wäre ein Dahinsiechen mit Pflege und Belastung der Familie. Neeee, dann lieber kurz und schmerzlos.
    Im schlimmsten Fall rettet dich der kalte Schnee vor dem schnellen Hirntot, Du wirst wiederbelebt und siechst dann auf der Intensivstation dahin.

    Ich für meinen Teil wäre froh wenn es einfach schnell geht, das schlimmste ist doch wenn man selber und die Familie/Freunde, lange leiden muss.
    Auf welche Art werde ich mir aber praktisch fast nicht aussuchen können, und Selbstmord kommt nur in Frage wenn ich Ihn schon gar nicht mehr selber durchführen kann.

    In welchem Alter? Na ja, wenn ich dann tot bin ist es auch zu spät sich darüber zu ärgern, dass es einem evtl. schon mit 35 erwischt hat. Aber es wäre natürlich schön wenn etwaige Beschwerden erst im höheren Alter eintreffen.

  15. #14
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nun, ich habe es des öfteren erlebt. Die größten Ar***löcher die ich kenne sind an Krebs und Co. gestorben
    Irgendwann holt das Schicksal sich halt die unliebsamen Menschen. (Ohne religiöse Perspektive, sondern nur Schicksal ^^ )
    Oft ist es aber auch genau das Gegenteil. Ich denke man kann dies nicht pauschalisiert sagen.
    Aber ich glaube auch nicht an Gott oder Schicksal.
    Wenn man viel Hass in sich trägt und ständig unzufrieden ist, kann sich dies schon auf die (spätere) Gesundheit auswirken.

    Ausbrüche von Krankeiten können so viele Asprekte haben die zusammenlaufen und manchmal ist es auch ganz einfach (Rauchen, Saufen, zu viel Stress, zu viel Sport etc.).

    Und wenn man sieht wie viele Menschen jung sterben, teilweise sogar frisch auf der Welt, dann muss man sich schon eine gute Logik zurechtlegen um dies zu erklären? Im anderen Leben schlecht gewesen? Schicksal? Waren Angehörige böse und wurden so bestraft? Na ja, hier treffen sich wohl Religion und Philosophie mal wieder

  16. #15
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat barnetta Beitrag anzeigen
    Oft ist es aber auch genau das Gegenteil. Ich denke man kann dies nicht pauschalisiert sagen.
    Aber ich glaube auch nicht an Gott oder Schicksal.
    Wenn man viel Hass in sich trägt und ständig unzufrieden ist, kann sich dies schon auf die (spätere) Gesundheit auswirken.

    Ausbrüche von Krankeiten können so viele Asprekte haben die zusammenlaufen und manchmal ist es auch ganz einfach (Rauchen, Saufen, zu viel Stress, zu viel Sport etc.).

    Und wenn man sieht wie viele Menschen jung sterben, teilweise sogar frisch auf der Welt, dann muss man sich schon eine gute Logik zurechtlegen um dies zu erklären? Im anderen Leben schlecht gewesen? Schicksal? Waren Angehörige böse und wurden so bestraft? Na ja, hier treffen sich wohl Religion und Philosophie mal wieder
    Nope, ich sagte ja nur das ich dies für möglich halte, weil bei mir eben in 95% der Fälle die schlechten Menschen qualvoll gestorben sind. Aber ich gebe dir Recht, das dies eigentich Unsinn ist.

  17. #16
    MG_RONIN MG_RONIN ist offline

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Auf ner Atombombe runterreiten und nen Cowboyhut währenddessen schwingen...

    Alternativ will ich, dass meine Asche in ne Hellfirerakete oder ähnliches gepackt wird und dann ...

  18. #17
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat MG_RONIN Beitrag anzeigen
    Auf ner Atombombe runterreiten und nen Cowboyhut währenddessen schwingen...

    Alternativ will ich, dass meine Asche in ne Hellfirerakete oder ähnliches gepackt wird und dann ...
    Und weißt du schon wen die Atombombe treffen soll? Kann man ja auch gleich seinen Nutzen draus ziehen

  19. #18
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Ich werde von einem Klavier erschlagen, welches vom Himmel fällt.

  20. #19
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Das ist leider nicht die Wahrheit, aber es wäre wünschenswert.

    Da ich einmal hier schreibe, trage ich mal noch was zu Thema bei: Ich denke, ein Kopfschuss wäre ganz gut. Dann bin ich von einer Sekunde auf die andere weg.
    Gut für dich aber bestimmt nicht schön für denjrnigen, der die schweinerei danach sauber machen darf/muss .

    Ich hab mir ehrlich gesagt noch keine gedanken gemacht. Klavier oder ein walfisch von oben sind sicherlich nicht schlecht.
    Auf jeden fall: je beschissener die zukunft aussehen sollte, desto früher.

  21. #20
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline

    AW: Wie wollt ihr mal sterben?

    Ich würde gerne beim Kacken vom Blitz getroffen werden. Dann hätte die Bild mal wieder ne neue Schlagzeile.

    Aber um ehrlich zu sein - ich mach mir kaum Gedanken über meinen Tod.
    Ich hab noch mein ganzes Leben vor mir. Davor liegen also noch Familie und Beruf und dieser Teil ist schon teilweise hart genug. Da möchte man sich nicht noch mit dem schwierigen Thema Tod beschäftigen. - Allerdings würde ich auch eher das ruhige Einschlafen nehmen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Warum sterben wir?: hey leute ich wollte mal wissen ,warum wir sterben müssen. denkt ihr das es wegen der evolution ist? wenn ja ,frage ich mich warum wir dann...

  2. Die Deutschen sterben aus!: Es gibt manche Dinge die mich wirklich beschäftigen und manche Dinge die mir sehr egal sind. Man sollte meinen, dass der Umstand im Namen des Themas...

  3. Sterben DS-Spiele aus?: Hey, ich frage mich gerade, wie lange die normalen DS-Spiele am Markt wohl noch überleben werden. Man kann diese zwar auf dem Nintendo 3DS auch...

  4. Schmerzlose art zu sterben?: Hallo, Ich wollte mal wissen welche art zu sterben die "schmerzloseste" ist.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

sterben

trost spenden

ich will sterben

trost spenden bildertrost spenden todtrost beim sterbenTod trosteinfach mal dankbar seineinschlafen und sterbeneinfach auch mal dankbar seintrost zum tod der mutterbilder sterbenich will sterben ich kann nicht mehrbilder trost spendentrost tod mutter