Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Kitsune

    Reden A Place Further Than The Universe

    Ein Originalanime von Madhouse in Koproduktion mit Crunchyroll. Durch einen gewissen User musste ich diesen Anime anfangen und habe es nicht bereut.

    Es geht um vier Oberschülerinnen, die aus unterschiedlichen Gründen an einer Antarktisexpedition teilnehmen möchten. Die Motive reichen von einfacher Reiselust bis zur Suche nach der eigenen Mutter, die seit 3 Jahren verschollen ist. Das Opening präsentiert ganz gut die positive Grundstimmung des Animes. In den ersten Folgen lernt man die Protagonisten mit ihrem Umfeld kennen und es wird ein plausibler Grund geliefert, wie diese Expedition überhaupt zustande kommt.

    Von den geplanten 13 Episoden sind bisher 6 ausgestrahlt worden. Die erste mit deutschen Untertitel gibt es hier:


    Komplette Serie bei Crunchyroll

    Mir gefällt der Anime. Es dauerte vielleicht bis zur dritten Folge, bis ich mit den Charakteren warm wurde, aber nun möchte ich sie nicht mehr missen. Ich bin nur gespannt wie es ausgehen wird. Der Anime ist bisher viel zu fröhlich als das hier eine realistische Auflösung bezüglich der verschollenden Mutter zu einem Happy End führen könnte. Ich hoffe hier kommt kein Mist oder ein Twist, der sich von der bisherigen Stimmung deutlich unterscheidet. Wenn die Charaktere daran wachsen, kann auch die traurige Wahrheit funktionieren. Das unterscheidet sich schon mal von einem typischen Slice-of-Life, es gibt eine gewisse Spannung über dem Ende bereits seit der ersten Folge.

    Unabhängig davon freue ich mich immer wieder auf die nächste Folge.

  2. Anzeige

    Reden A Place Further Than The Universe

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kitsune

    A Place Further Than The Universe

    Hier ist eine schöne Analyse über das Opening, es enthält leichte Spoiler bis Episode 5:



    Von diesem User hatte mir bereits das Analysevideo zum Opening von Gamers sehr gefallen. Mir gefällt das Opening sehr, vor allem durch die letzte Szene, aber ich habe nie so genau hingesehen. Allein schon, dass hier in kurzer Zeit der Charakter der Protagonisten deutlich dargestellt wird, nahm ich bisher nur halb wahr. Das UFO ist mir nie aufgefallen und ich teile die Meinung, dass es hoffentlich nur ein Gag ist.

  4. #3
    Kitsune

    A Place Further Than The Universe

    Die letzte Folge ist schön, ein richtig guter Abschluss und der Abstand zur vorherigen Folge ist ein Gewinn. Mehr noch sind die Szenen nach dem Abspann gelungen.

    Die Serie werde ich mir definitiv nochmal ansehen und dann mehr dazu schreiben. Danke @Jay für den Tipp, den Anime gleich zu sehen.

  5. #4
    Kitsune

    A Place Further Than The Universe

    Bin gerade am rewatchen und habe die ersten fünf Folgen hinter mir. Hach, das ist ein schöner Anime. Die musikalische Untermalung ist auch schon. Im Nachhinein ist es irgendwie seltsam dies nicht mehr wöchentlich zu hören.

  6. #5
    Kitsune

    A Place Further Than The Universe

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Die Serie werde ich mir definitiv nochmal ansehen und dann mehr dazu schreiben.
    Ach du bist doof! Ich habe die Serie nochmal komplett gesehen und will hier gar nichts großartig schreiben oder analysieren oder sonst was. Ich will einfach nur genießen und warte auf den deutschen BD-Release, der wohl noch in weiter Ferne liegt. Der Anime ist wunderschön und berührend.

  7. #6
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    A Place Further Than The Universe

    Obwohl ich ihn dir empfohlen hab, hab ich ihn selbst noch gar nicht zuende geschaut. Ich bin ein schlechter Mensch. @Kitsune Eine Frage: Hast du dich in den Dialogen eigentlich ab und zu an K-On erinnert gefühlt?

  8. #7
    Kitsune

    A Place Further Than The Universe

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Hast du dich in den Dialogen eigentlich ab und zu an K-On erinnert gefühlt?
    Kam mir niemals in den Sinn. Ich gehe mal davon aus, dass du dich auf die Anime-Adaption beziehst. Ist hier etwa der selbe Autor bzw. die selbe Autorin aktiv gewesen? Ich habe eine Weile überlegt, aber mir wollen keine Parallelen auffallen. Es sind allerdings auch einige Jahre zwischen beiden Produktionen, da kann jeder Autor dazugelernt und gewachsen sein, eine gemeinsame Handschrift sehe ich jedoch nicht.

  9. #8
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    A Place Further Than The Universe

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Kam mir niemals in den Sinn. Ich gehe mal davon aus, dass du dich auf die Anime-Adaption beziehst. Ist hier etwa der selbe Autor bzw. die selbe Autorin aktiv gewesen? Ich habe eine Weile überlegt, aber mir wollen keine Parallelen auffallen. Es sind allerdings auch einige Jahre zwischen beiden Produktionen, da kann jeder Autor dazugelernt und gewachsen sein, eine gemeinsame Handschrift sehe ich jedoch nicht.
    Liegt wahrscheinlich auch mehr daran, dass K-On eben eine Adaption war und Sora yori aus eigener Feder stammte. Aber ja, der gleiche Drehbuchautor. Fandest du Parallelen zu No Game No Life? Zum Beispiel, was den Einsatz der Kamera anbelangte? Denn im Grunde wurde Sora yori von den ehemaligen No Game No Life-Machern produziert

  10. #9
    Kitsune

    A Place Further Than The Universe

    Auf Kameraeinstellungen achte ich nun wirklich nicht, aber ich habe zwei Poster zu No Game No Life gesehen.

  11. #10
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    A Place Further Than The Universe

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Auf Kameraeinstellungen achte ich nun wirklich nicht, aber ich habe zwei Poster zu No Game No Life gesehen.
    Dito! Teaser vielleicht auf eine irgendwann passierende zweite Staffel? Der Film ist immerhin zu dem Zeitpunkt schon längst gelaufen

Ähnliche Themen


  1. The Place Beyond the Pines: Hey Leute, habe mich gerade gewundert wieso es noch kein Thema zu diesem Film gibt, falls doch bitte einfach löschen :) Mir ist in den letzten Tagen...

  2. The Place Promised In Our Early Days: 117739 Der Anime-Movie "The Place Promised In Our Early Days" wurde 2004 von den bekannten und angesehen Shinkai Makoto produziert. Das Drama,...

  3. Win7 OEM Version In-Place Upgrade?: Meine frage ist ob ich ,wenn ich mir die Win7 Home Premium Version hole ein In-Place Upgrade machen kann oder ob das nur mit dem Upgrade Versionen...

  4. Across the Universe: Darsteller: Evan Rachel Wood, Jim Sturgess, Joe Anderson Regisseur: Julie Taymor FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Studio: Sony Pictures Home...

  5. Goldrush - The Heart Is The Place: Goldrush haben 2001 ihre erste Platte auf den Markt gebracht. Das neue Album erscheint am 12. Januar 2007 Die neue Platte enthält 12 Tracks......