Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Anime und Manga News Thread

    Hier soll es um News rund um Anime,Manga sowie alles drumherum gehen.

    One Piece - Andreas Wilde, die Erzählerstimme der Anime-Serie, ist gestorben
    One Piece - Andreas Wilde, die Erzählerstimme der Anime-Serie, ist gestorben News | moviepilot.de
    Seit Folge 401 sprach Andreas Wilde den Erzähler in One Piece, der beliebten Anime-Serie. Nun müssen wir uns von dem Synchronsprecher verabschieden. Er verstarb im Alter von 53 Jahren

    Andreas Wilde, dessen Stimme wohl am bekanntesten als Erzähler der Anime-Serie One Piece ist, ist bereits am 31.05.2017 im Alter von 53 Jahren verstorben. Dies vermeldeten zahlreiche Anime-Seiten wie Manime erst am vergangenen Wochenende unter Berufung auf die Deutsche Synchronkartei.
    [...]
    Ob und inwiefern Andreas Wilde in den kommenden Folgen von One Piece zu hören sein wird, ist unklar. Publisher KAZÉ, der die Neuvertonung der Anime-Serie übernommen hat, hat laut Japaniac bislang noch kein Statement diesbezüglich abgegeben. Da die neue Staffel aber schon am 10.07.2017 bei ProSieben Maxx in Deutschland anläuft, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Wilde in dieser Staffel noch zu hören ist. Anime 2 You vermutet, dass die Synchronisation schon eine gute Weile vor dem Start abgeschlossen worden sein dürfte.
    Synchronsprecher von Gol D. Roger aus „One Piece“ verstorben
    https://www.japaniac.de/synchronspre...ce-verstorben/
    “ Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch. Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt. “

    Diesen Spruch dürfte wohl jeder One Piece-Fan auswendig kennen. Wie nun in der Synchronkartei bestätigt wurde, müssen wir verkünden, dass der deutsche Synchronschauspieler Hartmut Neugebauer, der Sprecher von Gol D. Roger, verstorben ist.

    Hartmut Neugebauer wurde am 2. September 1942 in Zirke geboren und war mit insgesamt 911 Sprecherrollen sehr gefragt in der Branche. Neben seiner Tätigkeit als Synchronsprecher war Hartmut auch Autor und Dialogregisseur
    Damit sind leider gleich zwei Synchronsprecher aus One Piece in letzter zeit verstorben

    Attack on Titan: Staffel 3 für 2018 angekündigt
    http://www.serienjunkies.de/news/att...018-83948.html
    Keine Sorge, neue Folgen von Attack on Titan werden nicht wieder Jahre auf sich warten lassen. Bereits nächstes Jahr soll die dritte Staffel der beliebten Animeserie veröffentlicht werden, wie ein Teaser ankündigt.

    Mit einem Teaser, der lediglich einzelne Zeichnungen aus der Mangavorlage zeigt, wurde nach dem zweiten Staffelfinale von „Attack on Titan“ die dritte Season der Animeserie angekündigt. Beruhigenderweise werden nicht wieder vier Jahre ins Land gehen, bis es Titanennachschub gibt. Schon 2018 soll es weitergehen.

  2. Anzeige

    Anime und Manga News Thread

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jay Jay ist offline

    Anime und Manga News Thread

    »A Silent Voice«: Neue Infos zum deutschen Kinostart

    Am vergangenen Sonntag bestätigte KAZÉ Anime, dass »A Silent Voice« im Herbst in einigen deutschen und österreichischen Kinos starten wird. Die zuständige PR-Agentur Themroc verkündete nun auch, in welcher Sprachfassung der Film zu sehen sein wird.

    Demzufolge wird »A Silent Voice« am 26. September 2017 in der deutschen Fassung und voraussichtlich in einer Fassung mit Untertiteln für Hörgeschädigte gezeigt. In welchen Kinos der Film laufen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

    Seine Deutschlandpremiere feierte der Film während der Nippon Connection im Mai 2017 in Frankfurt am Main, bei der die englisch untertitelte Originalfassung gezeigt wurde.

    Darum geht es:
    Shoya Ishida ist ein gewöhnlicher Junge, dessen Leben sich um die Schule und seine Freunde dreht. Gelangweilt verbringt er seine freie Zeit damit, seinen Freunden immer extravagantere Herausforderungen zu stellen.

    Als die gehörlose Shoko Niyshimiya mitten im Schuljahr neu an seine Schule kommt, verändern sich die alltäglichen Gewohnheiten der Klasse. Die Reaktionen schwanken zwischen höflichem Interesse und Frustration aufgrund der Kommunikationsprobleme. Da ergreift Shoya die Gelegenheit, noch eins draufzusetzen: Spott, Mobbing, Verfolgung … All das unter dem gleichgültigen Blick der Lehrer. Doch alles ändert sich dramatisch, als Shoko schlussendlich aufgibt und die Schule verlässt und Shoya in das Büro des Direktors bestellt wird. Von allen als der Verantwortliche ausgemacht, ist es nun er, der ausgegrenzt wird und dieselbe Behandlung erfährt. Einige Jahre vergehen. Von Reue geplagt sucht Shoya nun nach Shoko, um sich für sein damaliges Verhalten zu entschuldigen.
    Quelle: Anime2You

    Falls jemand zum hannoveranischen Kinorelease kommen möchte, ich sitze genau hier. Der Platz links neben mir ist noch frei

    Anime und Manga News Thread



    Netflix sichert sich »Children of the Whales«

    In der August-Ausgabe von Akita Shotens »Monthly Mystery Bonita«-Magazin wurde verkündet, dass sich Netflix die weltweiten Streaming-Rechte an der kommenden Anime-Serie »Children of the Whales« gesichert hat.

    Kyōhei Ishiguro (»Your Lie in April«) wird den Anime im Studio J.C. Staff produzieren, während Michiko Yokote (»Shirobako«) die Skripts zur Serie beisteuern wird. Haruko Iizuka (»Little Busters!«) kreiert das Charakterdesign und Toshiharu Mizutani (»Yuri!!! on Ice«) fungiert als Art Director bei Moon Flower. Hiroaki Tsutsumi (»Kuromukuro«) ist für die Musik verantwortlich.

    Die Serie wird im Oktober 2017 im japanischen Fernsehen starten. Wann Netflix die Serie veröffentlicht, ist bisher unklar.

    Trailer:

    Spoiler öffnen

    Darum geht es:
    Die Geschichte des Mangas findet in einer Welt statt, die mit Sand bedeckt ist. Ein Junge namens Chakuro lebt auf dem Schiff »Schlammwal«, das über das Meer des Sandes driftet. Chakuro und seine Freunde haben bisher noch nie jemanden aus der Außenwelt gesehen, und sie verbringen ihre Tage damit, diese zu erforschen und neue Erfahrungen zu sammeln. Eines Tages trifft Chakuro ein Mädchen…
    Quelle: Anime2You

  4. #3
    gamefreake89 gamefreake89 ist offline
    Avatar von gamefreake89

    Anime und Manga News Thread

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Netflix sichert sich »Children of the Whales«



    Quelle: Anime2You
    Netflix ist für Animefans echt nicht übel es hat ,in meinen Augen , eine schöne auswahl

  5. #4
    Jay Jay ist offline

    Anime und Manga News Thread

    Zitat gamefreake89 Beitrag anzeigen
    Netflix ist für Animefans echt nicht übel es hat ,in meinen Augen , eine schöne auswahl
    Ich bin mit Netflix oder auch Amazon nicht wirklich zufrieden, da sie mit ihren eingekauften Serien einfach nicht gut umgehen und dadurch hartgesottene Anime Fans, die am ehesten Geld genau dafür ausgeben würden, in die Arme von Piraterie Seiten treiben. Ja, ihr Angebot ist qualitativ beeindruckend. Amazon sollte spätestens seit ihrem Aufgebot der letzten Season ein ernstzunehmender Konkurrent gegen Crunchyroll & Co. sein, was jedoch (noch) nicht passieren wird. Denn eine schöne Auswahl ist nicht alles. Zum einen wäre da die Verfügbarkeit ihrer Services, die in bei weitem nicht allen Staaten erhältlich oder nur limitiert erhältlich sind. Ich rede hier nicht einmal von Dritte Welt Ländern, die ohnehin den Schwarzen Peter ziehen, sondern auch Staaten wie... Im Prinzip unterliegt alles außerhalb der USA irgendwelchen Einschränkungen. Kanada und viele weitere Staaten haben erst diesen Winter Prime Video spendabuliert bekommen. Und noch immer wird, jetzt im siebten Monat, der Service nicht auf 3rd Party Geräten als App angeboten. Ihr Simulcast - der innerhalb ihres Pilotprojektes Amazon Channels eingeführte Kanal Anime Strike - ist nach meinem Wissensstand derweil nur in den USA erhältlich. Die wenigen exklusiven Anime, die sie haben, liegen für uns entsprechend konstant ein bis zwei Wochen im Rückstand

    Hinzu kommen die außerirdischen Preise. Amazon Video inkl. Anime Strike kosten 16 Dollar pro Monat, was in keinster Weise das quantitativ magere Aufgebot rechtfertigt. Amazon Channels macht für externe Premiumservices wie HBO total Sinn, wozu Amazon Strike jedoch nicht gehört, da es voll mit Serien ist, für die Amazon die Rechte besitzt. Im Vergleich: Netflix kostet 10 €, Crunchryoll 5 € und Piraterie Seiten, wer hätte es gedacht, 0 € pro Monat, denn auch sie sind ein direkter Konkurrent. Und wie gewinnt man genau diese Leute für sich? Bestimmt nicht durch einen verzögerten oder nicht vorhandenen Simulcast. Klar gibt es zahlreiche Anime Fans, die Amazon & Co. schon aus dem Prinzip abonnieren, um die Anime Industrie zu unterstützen. Es ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass ihr Service schlecht ist und erst recht nicht ändert es was an der Tatsache, dass die normalen Konsumenten - die deutliche Mehrheit - für einen Grund da sind. Die Qualität zu bekommen, wofür sie bezahlen. Simulcasts sind ein wichtiger Aspekt. Denn selbst die Untertitel von Crunchyroll zu rippen dauert Stunden

    Ein weiterer Aspekt, der auch Netflix betrifft, ist die für Animeverhältnisse grausige Benutzerschnittstelle. Sie ist unübersichtlich, lästig zu bedienen und nicht einmal Watchlists lassen sich reorganisieren. Für den aktiven Anime Schauer ist das ein wichtiger Punkt, wenn er doch pro Season 10 - 20 Serien konsumiert. Crunchyroll ist in der Hinsicht um Welten voraus und hat schon etliche Piraten durch ihr immenses Serviceangebot und ihre benutzerfreundliche UI aus dem Versteck gelockt. Und das müssen die großen US Kollegen verstehen. Piraterie ist nicht nur ein Mengen- oder Geld-, sondern auch ein Serviceproblem. Schaffen wir mal zur Anschauung ein sehr kontrastreiches Beispiel, das nicht direkt etwas mit VoD zu tun hat, aber der Situation dienlich sein soll: Wenn eine Piraterie Seite ein Produkt überall in der Welt 24/7 anbietet, beziehbar durch den Komfort eins Computers, und sich ein legaler Anbieter zum selben Produkt äußert und meint, es besäße eine Regionalsperre, würde in deinem Land erst drei Monate nach US Veröffentlichung erscheinen und wäre auch nur in einem B&M Geschäft käuflich, dann hat die Piraterie Seite einfach einen höheren Stellenwert. Manchmal lässt es mich wünschen, als würden Amazon und Netflix aus dem Animemarkt verschwinden und einfach Crunchyroll den Job machen lassen. Was nicht gesund für ein Konkurrenzgeschäft wäre, da auch Crunchyroll verbesserungswürdig ist, aber das muss ja erst einmal da sein

    Anime Fans wollen verschiedene Möglichkeiten haben, um ihre ganzen Serien sortieren zu können, sie wollen viel Information mit wenig Aufwand, sie wollen möglichst einfach einsehen können, wo sie gerade in einer Serie stehen und vor allem wollen sie Simulcasts, die auch wirklich simultan laufen. Kein Weeaboo wartet Tage oder gar Monate auf einen Anime, da die Diskussionen jetzt, zum Japan Release, stattfinden. Frei nach dem Sprichwort Wer zuerst kommt, malt zuerst gesellt er sich zu dem Tisch, der zuerst das Essen serviert. Und da ist es egal, ob es ein Netflix oder irgendeine dubiose Piraterie Seite ist, an die sich die Anime Industrie keinen Cent verdient. Die Unfähigkeit von Amazon und Netflix hat somit, so hart das auch klingen mag, drei große Negativeffekte auf die Anime Community: Sie normalisieren Diebstahl, lassen die Serien, die sie aufnehmen, im Regen stehen und fördern toxische Diskussionen. Natürlich unbewusst, aber eben das ist ja der Punkt. Wenn sich dieser Trend mit den nächsten Seasons steigert, kommen wir irgendwann wieder an den Zeitpunkt an, bevor Crunchyroll überhaupt existierte. Statt der Schere zwischen Arm und Reich wäre es dann die Schwere zwischen dem, was wir schauen sollten und dem, was wir eigentlich können

    Egal wie schwarz oder nicht schwarz es in der Zukunft aussehen wird, besagte Unternehmen müssen sich dringendst mehr auf die Fangemeinde ausrichten, die sie zu umwerben versuchen. Denn wir brauchen mehr hingebungsvolle Anime Fans und keine Piraten

  6. #5
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    Anime und Manga News Thread

    Hab heute bei Nino erfahren, dass Haikyu auf deutsch heraus gekommen ist. Die ersten sechs Episoden gibtes als Box für 44.99 Euro ab August 17. Was ich persönlich recht teuer finde.

    http://https://www.amazon.de/gp/aw/d...-lL&ref=plSrch

  7. #6
    HentaiFelix HentaiFelix ist offline
    Avatar von HentaiFelix

    Anime und Manga News Thread

    Kemono Friends (immer noch heißester Anwärter auf den Titel AOTY 2017) bekommt eine 2. Staffel:
    Kemono Friends Confirms 2nd Season, But 'Will Take Some Time' - News - Anime News Network

  8. #7
    Jay Jay ist offline

    Anime und Manga News Thread

    Zitat HentaiFelix Beitrag anzeigen
    Kemono Friends (immer noch heißester Anwärter auf den Titel AOTY 2017) bekommt eine 2. Staffel:
    Kemono Friends Confirms 2nd Season, But 'Will Take Some Time' - News - Anime News Network
    ↑ This man has fucking taste!

    Zitat AnnaM91VK09 Beitrag anzeigen
    Hab heute bei Nino erfahren, dass Haikyu auf deutsch heraus gekommen ist. Die ersten sechs Episoden gibtes als Box für 44.99 Euro ab August 17. Was ich persönlich recht teuer finde.
    Finde einen Ort, wo Anime billig sind

  9. #8
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    Anime und Manga News Thread

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    ↑ This man has fucking taste!


    Finde einen Ort, wo Anime billig sind
    Ja aber sechs Episoden ist dann schon wenig,sonst hat man zehn Euro mehr gezahlt für viel mehr Episoden,aber vielleicht liegt das auch daran das der Anime halt nicht so bekannt wie z.B. Dragonball ist,Food Wars hat ja auch so wenig Episoden und kostet wahrscheinlich ähnlich viel. Kaufen aber auch eher Filme als Serien,kann es daher auch nicht so gut beurteilen.

  10. #9
    Jay Jay ist offline

    Anime und Manga News Thread

    Zitat AnnaM91VK09 Beitrag anzeigen
    Ja aber sechs Episoden ist dann schon wenig,sonst hat man zehn Euro mehr gezahlt für viel mehr Episoden,aber vielleicht liegt das auch daran das der Anime halt nicht so bekannt wie z.B. Dragonball ist,Food Wars hat ja auch so wenig Episoden und kostet wahrscheinlich ähnlich viel. Kaufen aber auch eher Filme als Serien,kann es daher auch nicht so gut beurteilen.
    Warum das so ist, kann dir wohl am besten Nino Kerl verraten. Erst vor kurzem hat er darüber einen sehr sehenswerten Videobericht veröffentlicht


  11. #10
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    Anime und Manga News Thread

    Wie findet ihr MPD Psycho?

  12. #11
    FallenAngel FallenAngel ist offline
    Avatar von FallenAngel

    Anime und Manga News Thread

    Auf dem offiziellen Twitter-Account wurde bekanntgegeben, dass Persona 5 eine vollwertige TV-Anime-Serie aus dem Studio A1-Pictures (u. a. AnoHana, Sekunden in Moll) erhalten wird. Die Serie soll aber erst 2018 in Japan laufen, ein erster Teaser wurde aber bereits veröffentlicht.


    Am 28. Juli wurde bekannt gegeben, dass Steins;Gate 0 eine Anime-Adapton erhalten wird. Hierzu wurde schon ein Teaser veröffentlicht.


    Hierzulande erscheint diesen Monat der Abschlussband von Bleach. Tokyopop hat sich dazu ein besonderes Extra ausgedacht: Die Erstauflage des Bandes beinhaltet ein Poster mit allen Helden drauf. Darüber hinaus gibt es auch die Chance eine Sammelfigur zu gewinnen. Schickt hierzu einfach an Foto von euch und eurer Bleach-Sammlung mit dem Betreff "Bleach" an shonenattack@tokyopop.de und mit etwas Glück gewinnt ihr . Einsendeschluss ist der 1. September 2017.

  13. #12
    FallenAngel FallenAngel ist offline
    Avatar von FallenAngel

    Anime und Manga News Thread

    Universum Anime gab heute offziell bekannt, dass es sich die Rechte an dem Film Your Name. (Kimi no na wa) von Makoto Shinkai gesichert hat. Gleichzeitig wurde auch bekannt gegeben, dass der Film hierzulande in den Kinos laufen soll, der Starttermin sowie weitere Infos werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Das Monthly Hero´s Magazin kündigt in seiner aktuellen Ausgabe an, dass die Anime-Adaption zum Manga Sword Gai nächstes Jahr weltweit bei Netflix als Simulcast ausgestrahlt werden wird. Ob es ein Film oder eine Serie sein wird, wurde nicht näher erläutert.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Derzeit läuft auf Amazon wieder die 3-für-2-Aktion, die am 31. August endet. Auswählen könnt ihr aus gut 2000 DVDs und Blu-rays (achtet darauf, dass eure Artikel auf der Angebots-Liste stehen - dann wird der Betrag des günstigsten Artikels an der Kasse abgezogen ).

    Hier die entsprechenden Links zur Aktion:
    Komplette Auswahl
    DVDs
    Blu-rays

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Der Manga Rurouni Kenshin: Hokkaido Arc startet am 4. September in der Oktoberausgabe der Jump SQ.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Im aktuellen Jung Shump wurde bekannt gegeben, dass der Manga Hoshin Engi (Soul Hunter) von Ryu Fujisaki eine neue Anime-Adaption bekommen wird.

  14. #13
    FallenAngel FallenAngel ist offline
    Avatar von FallenAngel

    Anime und Manga News Thread

    (kann ja leider nicht mehr editieren, deshalb sorry für den 3. Post hintereinander)

    UPDATE:

    Netflix hat ebenfalls bekannt gegeben, dass der Anime Kakegurui (insgesamt 12 Folgen) im nächsten Jahr auch außerhalb Japans angeboten wird. Hierzu wurde auch ein Trailer mit engl. Untertiteln veröffentlicht:


  15. #14
    FallenAngel FallenAngel ist offline
    Avatar von FallenAngel

    Anime und Manga News Thread

    Ab sofort könnt ihr auf Amazon die Komplettbox von Fullmetal Alchemist auf Blu-Ray/DVD vorbestellen. Die Box soll am 13. November erscheinen. Neben allen 51 Folgen wird es auch Bonus-Material geben (Booklet, Crazy Metals, Opening- und Closing-Songs, TV-Spots, Trailer und eine Bildergalerie). Link zum Vorbestellen -> KLICK

  16. #15
    Jay Jay ist offline

    Anime und Manga News Thread

    Die japanischen Manga- und Light Novel-Verkäufe des Fiskaljahres 2017 (21.11.2016 - 19.11.2017) wurden veröffentlicht. Seht, wer sich diesmal auf den Thron kämpfen konnte:


    Manga-Verkäufe nach Titel

    1. 11.495.532 One Piece
    2. 6.622.781 Shingeki no Kyojin
    3. 6.184.214 Kingdom
    4. 5.852.310 Boku no Hero Academia
    5. 5.303.514 Tokyo Ghoul:re
    6. 5.067.939 Haikyuu!!
    7. 3.592.571 Nanatsu no Taizai
    8. 3.223.151 One Punch-Man
    9. 2.792.441 Shokugeki no Souma
    10. 2.713.074 Magi


    Manga-Verkäufe nach Band

    1. 2.730.184 One Piece Vol. 84
    2. 2.688.847 One Piece Vol. 85
    3. 2.496.033 One Piece Vol. 86
    4. 2.040.375 One Piece Vol. 87
    5. 1.701.237 Shingeki no Kyojin Vol. 21
    6. 1.649.614 Shingeki no Kyojin Vol. 22
    7. 1.469.864 Shingeki no Kyojin Vol. 23
    8. 1.258.337 Hunter x Hunter Vol. 34
    9. 961.396 Tokyo Ghoul:re Vol. 9
    10. 920.372 Tokyo Ghoul:re Vol. 10


    Light Novel-Verkäufe nach Titel

    1. 1.173.096 Sword Art Online
    2. 960.418 Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!
    3. 925.671 Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu
    4. 809.636 Mahouka Koukou no Rettousei
    5. 564.642 Youkoso Jitsuryoku Shijou Shugi no Kyoushitsu e
    6. 501.026 Kimi no Na wa.
    7. 489.916 Eromanga-sensei
    8. 443.995 Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records
    9. 426.706 Overlord
    10. 417.897 Youjo Senki


    Light Novel-Verkäufe nach Band

    1. 316.193 Kimi no Na wa.
    2. 315.396 Sword Art Online Vol. 19
    3. 226.687 Sword Art Online Vol. 20
    4. 193.530 Mahouka Koukou no Rettousei Vol. 21
    5. 192.739 Uchiage Hanabi, Shita kara Miru ka? Yoko kara Miru ka?
    6. 186.249 Yahari Ore no Seishun Love Comedy wa Machigatteiru. Vol. 12
    7. 184.833 Kimi no Na wa. (Kadokawa Tsubasa Bunko)
    8. 181.093 Mahouka Koukou no Rettousei Vol. 22
    9. 174.502 Mahouka Koukou no Rettousei Vol. 23
    10. 155.404 Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Vol. 12

  17. #16
    Jay Jay ist offline

    Anime und Manga News Thread

    "Twitch und The Pokémon Company wollen euch mit etwas Nostalgie und possierlichen Kreaturen einwickeln: Denn ab dem 27. August um 19 Uhr geht es im Streaming-Netzwerk los mit dem Pokémon TV- und Film-Marathon. Insgesamt zeigt man im Rahmen des Livestream-Events 16 Filme und 19 TV-Staffeln mit 932 Episoden des Anime. Los geht es dabei mit der ersten Staffel: Pokémon Indigo League

    Bis ins Jahr 2019 will man bei Twitch dann den gesamten Content nachliefern. Die Filme und Serien-Episoden stehen nicht nur auf Englisch zur Verfügung, sondern auch auf Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch sowie brasilianischem Portugiesisch. Über die Twitch Extensions gibt es für die Pokémon-Streams ein interaktives Overlay. Das Ding nennt sich "Twitch Presents: Pokémon Badge Collector“. Darüber sammelt ihr Pokémon-Abzeichen, die ihr direkt im Stream erspähen dürft. In einer Rangliste könnt ihr euch dann mit anderen Zuschauern vergleichen

    Im Bezug auf den Inhalt und die Dauer spricht Twitch von seinem bisher anspruchsvollsten Marathon-Projekt. Hier ist für euch noch eine Liste der Staffeln und Filme, welche Twitch dann insgesamt ins Programm nehmen will. Weitere Infos erhaltet ihr aber auch noch https://blog.twitch.tv/watch-and-catch-pok%C3%A9mon-in-our-biggest-marathon-yet-bb715b2f8747"

    Quelle:
    André Westphal, 26.08.2018
    https://stadt-bremerhaven.de/pokemon...st-bei-twitch/

  18. #17
    ayu-butterfly ayu-butterfly ist offline
    Avatar von ayu-butterfly

    Anime und Manga News Thread

    Berlin - Was kann der neuste Zeichentrickfilm aus Japan? "Mary und die Blume der Hexen" läuft exklusiv am 13. und 16. September in den deutschen Kinos



    Trailer;


    Moment mal – das kenn ich doch?! Mit Besen von Studio Ghibli.

    Doch da das Studio Ghibli wegen Nachwuchsmangel wohl keine Zukunft mehr haben wird, ruhen die Hoffnung von Fans asiatischer Zeichentrickfilme in Zukunft auf Ponoc, wo sich viele ehemalige Studio-Ghibli-Mitarbeiter versammelt haben.

Ähnliche Themen


  1. Allgemeiner Anime & Manga Thread: Hi zusammen. Hier könnt ihr über alles reden was mit Anime und Manga zu tun hat. An anderer Stelle hatte ich eine Umfrage diesbezüglich gestartet...

  2. Anime & Manga Thread Verzeichnis: A: Afro Samurai Thread Air Gear Thread Aka Iro ni Somaru Saka Thread Angel Beats Thread Angel Sanctuary Thread Another Thread Avatar Herr...

  3. Anime und Manga Karten: Da mein http://www.forumla.de/f-super-smash-bros-brawl-81/t-super-smash-bros-karten-61103 Thread so ein großer Erfolg war und ich auch Animes und...

  4. Anime & Manga Bilder SAMMEL THREAD: Hy LEUTE Ich wil in diesem Thread mal alle coolen Anime und Manga Bilder/Videos sammeln, die wir besitzen :) Würde mich freuen wenn ihr...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

dragonball super pro7 maxx august