Seite 28 von 28 ErsteErste ... 8182728
Ergebnis 541 bis 549 von 549
  1. #541
    Cyanwasserstoff Cyanwasserstoff ist offline
    Avatar von Cyanwasserstoff

    AW: Elfen Lied | Anime

    Zitat xNey Beitrag anzeigen
    Es gibt sicherlich auch viele Animes, die mir gefallen, obwohl sie objektiv gesehen gar nicht mal so gut sind.
    Du versuchst bei einer Meinung ein beschreibendes Adjektiv als objektiv zu beurteilen - Das halte ich fuer keine gute Idee. Wie laesst sich eine Serie bewerten ? Man kann dabei auf Zeichenstil/Animationsstil, Storyaufbau, Story Progressing, Pacing, Charakterstab, Charakterentwicklung, Charaktertiefgang, Atmosphaere, Originalitaet allgemein,... als Faktoren zurueckgreifen. Dennoch basieren diese Faktoren auf das allgemeine Empfinden des Werkes. Wenn es bei der Mehrheit der potentiellen Kaeufer nicht ankommt, gilt es fuer die Mehrheit als "schlecht". Es aber als objektiv schlecht darstehen zu lassen, ist auch der falsche Weg, denn auch die Mehrheit ist an eigenen Interessen und Erwartungen gebunden. Mit einem Werk verbinden sie etwas und jede Form der Unterhaltung ist nunmal abhaengig von der subjektiven Sicht der Mehrheit der Kaeufer.

    Ob eine Serie/Film/etc. gut ankommt, liegt leider an dem Interesse der Kaeuferschicht. Das ist in keinster Weise eine objektive Angelegenheit. Auch lassen sich besagte Kriterien nur durch das eigene, subjektive Empfinden fuer sich beantworten. Natuerlich kann man fuer einem wichtige Argumente nutzen, um die eigene Ansichtsweise zu untermauern. Es aendert allerdings an der eigentlichen Tatsache leider nur sehr wenig.

    Wenn ich die Behauptung aufstelle, dass die Substanz Wasser bei einem Druck von einem Bar und der Zimmertemperatur vom fluessigen Aggregatzustand ist, dann handelt es sich um eine objektive Angelegenheit. Es ist ein physikalische Tatsache, unabhaengig von Meinungen anderer Personen.


    Elfen Lied hat mich als Werk sehr gut gefallen. Ich persoenlich achte diese Serie als gut und unterhaltend. Das es durchaus Personen gibt, die genau diese Serie nicht angesprochen hat, werde ich nicht bestreiten, denn auch das ist eine objektive Feststellung.

  2. Anzeige

    AW: Elfen Lied | Anime

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #542
    xNey xNey ist offline
    Avatar von xNey

    AW: Elfen Lied | Anime

    Zitat Cyanwasserstoff
    Dennoch basieren diese Faktoren auf das allgemeine Empfinden des Werkes. Wenn es bei der Mehrheit der potentiellen Kaeufer nicht ankommt, gilt es fuer die Mehrheit als "schlecht".
    Ob es für die Mehrheit als schlecht gilt, ist unabhängig davon, ob der Anime objektiv gesehen auch wirklich schlecht ist. Gerade das ist ja die Bedeutung von Objektivität.

    Wie laesst sich eine Serie bewerten ? Man kann dabei auf Zeichenstil/Animationsstil, Storyaufbau, Story Progressing, Pacing, Charakterstab, Charakterentwicklung, Charaktertiefgang, Atmosphaere, Originalitaet allgemein,... als Faktoren zurueckgreifen.
    Du sagst es ja schon selbst.

    Es aber als objektiv schlecht darstehen zu lassen, ist auch der falsche Weg, denn auch die Mehrheit ist an eigenen Interessen und Erwartungen gebunden. Mit einem Werk verbinden sie etwas und jede Form der Unterhaltung ist nunmal abhaengig von der subjektiven Sicht der Mehrheit der Kaeufer.
    Natürlich ist es aus Sicht des Produktionsstudios/Publishers wichtig, dass sein Werk gut bei den Zuschauern ankommt. Aber auch hier wieder die Frage: Was hat das mit der objektiven Beurteilung eben dieses zu tun? Man kann ein Werk nicht vollständig objektiv beurteilen und feststellen, dass es zu 82% oder 45% gut ist. Jedoch gibt es Tendenzen, so kann man zum Beispiel sagen, dass ein Anime wie Steins;Gate, Death Note oder Berserk objektiv gesehen besser ist als eine Serie wie zum Beispiel Sword Art Online oder Highschool of the Dead. Die Subjektivität spielt bei der Beurteilung jedoch immer eine kleine Rolle, in dieser Hinsicht gebe ich dir Recht.

    Wenn ich die Behauptung aufstelle, dass die Substanz Wasser bei einem Druck von einem Bar und der Zimmertemperatur vom fluessigen Aggregatzustand ist, dann handelt es sich um eine objektive Angelegenheit. Es ist ein physikalische Tatsache, unabhaengig von Meinungen anderer Personen.
    Wenn ich behaupte, dass die Animeserie Sword Art Online mehrere Logikfehler und stereotypische Charaktere enthält, dann ist das ebenfalls eine objektive Feststellung, die unabhängig von Meinungen anderer Personen ist.

  4. #543
    Cyanwasserstoff Cyanwasserstoff ist offline
    Avatar von Cyanwasserstoff

    AW: Elfen Lied | Anime

    Zitat xNey Beitrag anzeigen
    Man kann ein Werk nicht vollständig objektiv beurteilen und feststellen, dass es zu 82% oder 45% gut ist. Jedoch gibt es Tendenzen, so kann man zum Beispiel sagen, dass ein Anime wie Steins;Gate, Death Note oder Berserk objektiv gesehen besser ist als eine Serie wie zum Beispiel Sword Art Online oder Highschool of the Dead. Die Subjektivität spielt bei der Beurteilung jedoch immer eine kleine Rolle, in dieser Hinsicht gebe ich dir Recht.
    Diese Tendenzen sind nichts anderes als eine subjektive Wertung der Mehrheit der Zuschauer. Dies ist widerum keine objektive Aussage.

    Wie moechtest du denn bitte objektiv bewerten koennen, wie eine Serie ist, die direkt abhaengig ist von dem Unterhaltungswert und damit den Interessen der Zuschauer an sich ?
    Elfen Lied ist zudem alleine von der angestrebten Zielgruppe, sowie die genutzten Stilmittel und dem Genre nicht vergleichbar mit Death Note oder Steins;Gate. Die Subjektivitaet spielt keine kleine Rolle, sondern die zentrale Rolle.

  5. #544
    xNey xNey ist offline
    Avatar von xNey

    AW: Elfen Lied | Anime

    Zitat Cyanwasserstoff Beitrag anzeigen
    Wie moechtest du denn bitte objektiv bewerten koennen, wie eine Serie ist, die direkt abhaengig ist von dem Unterhaltungswert und damit den Interessen der Zuschauer an sich ?
    Nach den Kriterien, die du ja selbst schon genannt hast?

  6. #545
    Cyanwasserstoff Cyanwasserstoff ist offline
    Avatar von Cyanwasserstoff

    AW: Elfen Lied | Anime

    Zitat xNey Beitrag anzeigen
    Nach den Kriterien, die du ja selbst schon genannt hast?
    Das Problem dabei ist, dass fuer diese Kriterien nur sehr schwer objektive Massstaebe sich schaffen lassen.

    Zeichenstil/Animationsstil : Direkt abhaengig vom Empfinden des Zuschauers. Sobald die Mehrheit der potentiellen Kaeufer es als gut erachten, kann man so etwas behaupten wie, dieser Zeichenstil ist mehrheitlich gut. Selbst ein konservativer Zeichenstil kann dabei die Masse der Kaeufer ansprechen und auch hier laesst sich keine Objektivitaet reinbringen. Es ist einzig und allein abhaengig von den Massstaeben der Zuschauer selbst.

    Storyaufbau: Ob eine Story in seinen Kernelementen als gut aufgebaut erachtet wird, ist widerum abhaengig von der direkten Ansichtsweise der Zuschauer selbst. Jeder bringt seine eigenen Erwartungen mit und jeder hat hierfuer eigene Massstaebe. Ein einheitliches, leicht objektives Schema laesst sich nur durch die direkte Mehrheit an Zuschauer erreichen. Und auch hier kann man kaum von Objektivitaet sprechen.

    Story Progressing, Pacing : Die Erzaehlgeschwindigkeit ist ein sehr wichtiges Element, die auch den Spielraum der Entwicklung der Geschichte beeinflusst. Man kann aber leider nicht behaupten das ein langsames bzw. schnelles Pacing/Story Progressing direkt als schlecht zu beurteilen ist. Auch hier ist die eigentliche Empfindung des Zuschauers direkt ausschlaggebend. Es ist kaum moeglich eine direkte, objektive Bewertung abgeben zu koennen. Dazu muessten schon die Menschen komplett identische Interessen und Ansichten aufweisen.

    Charakterstab, Charakterentwicklung, Charaktertiefgang : Auch die Charaktere an sich, deren Tiefgang und Entwicklung werden direkt und unmittelbar von den Zuschauern bewertet und zwar jeder fuer sich. Das Ergebnis kann dabei komplett unterschiedlich ausfallen. Es lassen sich zwar Stereotypen ankreiden bzw. Charaktermerkmale, die in aehnlicher Form schon sehr oft genutzt wurden, aber inwiefern genau diese Charakterarten diese Serie ausmachen, wird von der Mehrheit der potentiellen Kaeufer bestimmt. Objektivitaet ist in diesem Punkt auch nur sehr eingeschraenkt moeglich.

    Atmosphaere: Die Atmosphaere an sich ist ein sehr wichtiges Element. Allerdings sind es die potentiellen Kaeufer, die bestimmen,ob die gewaehlte Atmosphaere gut oder schlecht fuer dieses Werk ist. Es ist wieder vom Subjekt selbst abhaengig.

    Originalitaet: Dies ist wohl der einzige Punkt, der sich leicht objektiv beurteilen laesst. Sofern eine gewisse Zuschauergruppe sich im Klaren ist, in welchen Mass eigene Idee des Authors eine Rolle spielten, laesst sich damit auch eine allgemeine Aussage zur Originalitaet verfassen. Die Voraussetzung ist dabei, dass es Zuschauer sind, die sich sehr gut in der Materie an sich auskennen.

    Wie du siehst lassen sich nahezu alle Punkte nur durch das subjektive Empfinden an sich beurteilen. Darum ist die einzige objektive Bewertung der Erfolg der Serie an sich. Wenn eine Serie eine breite Kaeuferschicht fuer sich behaupten konnte, so kann man behaupten, dass diese Serie objektiv erfolgreich war/ist und damit ein gelungenes Werk sein muss.

  7. #546
    Nevixx

    Elfen Lied | Anime

    Habe die ersten 6 Folgen an einem Abend geguckt und muss sagen, dass ich schon länger keine solche Lust mehr hatte, bei einer Serie weiterzuschauen. Macht echt Spaß. Es ist "langsam", aufbauend und zeigt nach und nach genügend Hinweise, um immer am Ball bleiben zu können.

    Ich warte jetzt auf die richtig krassen Szenen. Irgendwo wird es hier doch sehr traurige Szenen geben, so wie der Anime bisher aufgebaut ist.

  8. #547
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Elfen Lied | Anime

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Habe die ersten 6 Folgen an einem Abend geguckt und muss sagen, dass ich schon länger keine solche Lust mehr hatte, bei einer Serie weiterzuschauen. Macht echt Spaß. Es ist "langsam", aufbauend und zeigt nach und nach genügend Hinweise, um immer am Ball bleiben zu können.

    Ich warte jetzt auf die richtig krassen Szenen. Irgendwo wird es hier doch sehr traurige Szenen geben, so wie der Anime bisher aufgebaut ist.
    Wenn du mit den Anime durch bist, kann ich dir nur den Manga empfehlen. Ein ähnlicher Anime (Basierend auf den selben Mangaka) ist noch Brynhildr in the Darkness. Auch hier kann ich noch den Manga empfehlen da:
    Spoiler öffnen

  9. #548
    Nevixx

    Elfen Lied | Anime

    Wow... wow, wow, wow! Was für ein wahnsinns Anime.... ich bin sprachlos.


    Wenn ich diese Melodie höre, dann bricht mein Herz in zwei Teile.

    Zu Beginn hat mich die Story unterhalten. Ich mochte es, dass kein Halt vor Brutalität genommen worden ist, egal ob Nacktheit, Kindesmissbrauch oder Tiermord. Dadurch, dass der Anime unzensiert war, konnten echte Emotionen erwachsen, welche die qualvollen Augenblicke versucht haben, standzuhalten und dabei kümmerlich versagt haben.

    Der Anfang ist sehr toll gemacht - er fesselt. Die Brutalität lässt über die ersten paar Folgen nach und eine eher storylastige Geschichte beginnt. Man lernt die Charaktere kennen und auch deren Vergangenheit, was für mich ein großer Pluspunkt ist, vor allem da der Anime nur 13 Folgen hat.

    Nebem dem Aufdecken der Vergangenheiten sowie dem Einfügen weiterer Charaktere hat es der Anime einfach sehr gut gemacht, immer etwas zu verstecken... ein Geheimnis, welches man erfahren wollte. Was ist damals geschehen? Wie werden die Charaktere zueinander stehen? Wer wird überleben?

    Und auch Lucys Charakter war so interessant. Man konnte sie einfach nicht einschätzen, lernte sie aber doch bis zum Ende der 13. Folge immer besser kennen, bis ich schlussendlich wusste, dass ich immer ein falsches Bild von ihr hatte.

    Es gab sehr viele schockierende Momenten. Momente, welche mich lachen gelassen haben, aber auch Momente, welche mir den Atem raubten. Unfassbar grauenvolle Szenen. Ich hatte so Mitleid mit Lucy, aber auch mit Kotha oder Nana und und und...

    Und doch hat mir irgendwie der große Knall gefehlt gehabt. Ich war immer gefesselt, meine Emotionen waren immer kurz vor dem Kippen, aber ich spürte trotz der sehr grauenhaften und emotionalen Story noch keinen Stich im Herzen, welche mir zeigte, dass es nun so weit ist und ich wohl mehrere Stunden oder Tage nicht mehr vom Anime wegkommen werde. Ein Stich, welcher mir nur einen Bruchteil der Schmerzen zeigt, welchen die Charaktere aus der fiktiven Welt empfinden mussten.

    Doch dann kam die letzte Folge... und ich konnte meine Tränen nicht mehr zurückhalten. Folge 13 war für mich ein grandioser Abschluss einer sehr sehr guten Animeserie. Endlich konnte man mehrere Geschichte abschließen und unausgesprochene Worte wurden gesagt. Ich saß nur da und starrte in den Bildschirm, während ich die fantastischen Soundtracks in meinen Ohren widerhallen hörte.

    Das Opening ist eine musikalische Wucht. Und auch das Ending gefiel mir recht gut. Aber die OSTs während der Serie sind perfekt. Sie passen zu Elfen Lied und zu keinem anderen Anime. Die Trauer der ganzen Charaktere werden geballt und in einer Melodie freigelassen, welche den Zuseher mit einer emotionalen Wucht treffen, dass man die Trauer am eigenen Leibe spürt.


    Aber nicht nur traurige und emotionale Momente wurden gezeigt, sondern auch witzige Szenen und sehr einfühlsame Momente zwischen Charaktere, welche sich sehr mögen. Die Serie hatte eine angenehme Abwechslung und zeitgleich immer diesen etwas düsteren Touch.

    Auch haben mir die kleinen Dinge gefallen, die immer wieder gezeigt worden sind, man aber selbst einfach wahrnehmen musste. Z. B. das mit der Standuhr. Es wurde eben nicht nur mit Worten gesprochen, sondern auch mit Bildern.

    https://www.youtube.com/watch?v=mOVBuZ9K7eY
    Eine so heitere Melodie, die ich so gerne gehört habe :>

    Insgesamt aber mochte ich den dunklen "roten" Faden der Handlung und der Charakterentwicklung. Lucys Geschichte ist echt sehr traurig und ich mag den Charakter sehr, trotz all den bösen Dingen, die sie getan hat. Und was war das am Ende der aller letzten Folge? Vielleicht doch eine Andeutung zu einem kleinen Happy End? :>

    Ich habe das Gefühl, ich möchte noch so viele Worte zu diesem Anime verlieren, doch ich glaube, ich würde mich nur wiederholen.

    Schlussendlich hat der Anime das geschafft, was ich schon lange nicht mehr hatte: Ich musste während der Freizeit an Elfen Lied denken, habe mich darauf gefreut, weiterzugucken und bin nun so gefesselt, dass ich sofort dazu schreiben musste, während ich die OSTs höre und noch etwas feuchte Augen habe. Und eventuell werde ich den Manga lesen, wie von @Cao Cao empfohlen.

    Den Anime habe ich übrigens vor mehrere Jahren mal angefangen und nach der ersten Folge abgebrochen, da ich keine Zeit mehr hatte. Und so lange habe ich ihn nun aufgeschoben. Glücklicherweise habe ich ihn jetzt endlich geguckt! Und ja, ich bin begeistert, wie man eventuell bemerkt hat.

    Von mir gibts 8.5 / 10 Punkte =)


    "You suddenly appeared in front of me in this hell. The day that I would get to meet you...I always wanted to apologize to you...I only endured because of that! I kept on living."

    -Lucy


    Oder wie es auf Deutsch hieß:


    "Kohta, du warst ein kurzer Traum, der plötzlich in dieser Hölle vor meinen Augen entstanden ist. Nur die Tage, an denen ich mit dir zusammen war, waren... Immer... immer... Ich wollte mich bei dir entschuldigen. Ich habe nur dafür alles ertragen und dafür gelebt."

    - Lucy


  10. #549
    Rayxes

    Elfen Lied | Anime

    @Nevixx Auf jeden Fall den Manga lesen! Der Anime endet ja in nem Cliffhanger. Im Manga gehts dann weiter.

Seite 28 von 28 ErsteErste ... 8182728

Ähnliche Themen


  1. Welcher Manga von Elfen Lied knüpft genau an den Anime???: Ich würde gern wissen wie es weiter geht. ich kann mir nämlich nicht vorstellen das , das ende schon gewesen sein sollte:confused:. ich will wissen...

  2. Elfen Lied | Manga: was haltet ihr vom elfen lied manga??? ich finde die story zwar schön durchdacht, aber den anime tausend mal besser, weil der zum glück zum guten...
  3. Review Elfen Lied

    Elfen Lied: Auch wenn es wohl so ziemlich jeder kennt, mache ich jetzt ein Review zu Elfen Lied :D http://www.forumla.de/bilder/2009/10/2239.jpg Story von...

  4. Elfen lied: Hey hey Leutz ! Nya . . . ähm was ich euch fragen wollte . . . ^^ . . . wüsstet ihr vllt. eine Seite wo man alle oda ein paar Folgen von Elfen...

  5. Elfen Lied PVC-Figuren: wenn das thema schon innem anderen thread diskutiert wird, dann bitte meine posts verschieben oder einen hinweis geben. werde dann selbst mich darum...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

lucy elfenlied erwachsen