Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47
  1. #1
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    Fate


    Fate war ursprünglich eine Visual Novel von Type-Moon aus dem Jahre 2004. Heutzutage dürfte die Fate-Reihe überwiegend den Animeguckern bekannt sein. Bereits im Jahr 2006 wurde die erste Umsetzung in Animeform von "Studio Deen" veröffentlicht => der Anime hat den Namen "Fate / Stay Night".


    Handlung:

    Im Fate-Universum geht es schlicht und einfach um eine Art Battle-Royal, um einen Kampf, dessen Ziel es ist, als Sieger das Schlachtfeld zu verlassen. Als Sieger wird derjenige gekrönt, welcher seine Mitstreiter tötet oder kampflos macht. Der Sieger wird den Heiligen Gral erhalten und sich selbst einen Wunsch erfüllen lassen können.

    Insgesamt werden 7 Meister vom Heiligen Gral auserkoren, welche sich zu bekämpfen haben - meist Magier oder aus Magierfamilien stammende Personen nehmen teil. Dieser Kampf wiederholt sich alle 8 Jahre.

    Die Meister beschwören jeweils einen Diener, welche einer Klasse unterzuordnen sind (z. B. Archer, Berserker...). Meist handelt es sich bei diesen Dienern um historische Figuren, welche meist selbst gelebt haben, Kämpfe austragen konnten und inzwischen nicht mehr leben. Auch diese Diener haben ihre Wünsche. Und auch den Dienern wird ein Wunsch gewährt. Das ist die Motivation der Diener, an diesem Battle-Royal teilzunehmen.


    Chronologie:

    Wie es das Veröffentlichungsjahr 2006 vermuten lässt, würde man meinen, dass der chronologische Start mit Fate / Stay Night beginnen würde. Jedoch handelt es sich hierbei inzwischen um eine Fortsetzung des Anime Fate / Zero (auf Netflix zu sehen).

    Jedoch wurde das Prequel erst 2011, also 5 Jahre nach dem Fate / Stay Night, ausgestrahlt. Demnach handelt es sich bei Fate / Stay Night zwar um eine Fortsetzung, betrachtet man es in der chronologischen Reihenfolge, ist jedoch dennoch das erste Werk, welches Veröffentlicht worden ist.

    Die Meinungen gehen auseinander, jedoch habe ich es selbst versucht:

    Fate / Stay Night halte ich für den richtigen und guten Einstieg in die Welt von Fate. Auch die Visual Novel startet mit der Geschichte, welche in Fate / Stay Night erzählt wird. In Fate / Stay Night kommen nur sehr kleine bis gar keine Spoiler vor. Dennoch wird die Geschichte langsam und aufbauend erzählt. Es werden Fragen beantwortet, welche ansonsten in Fate / Zero aufkommen würden.

    Auch der Zeichenstil ist eher "alt" - 2006... -, weswegen auch hier ein Upgrade mehr zu empfehlen ist, als nach Fate / Zero durch ein Downgrade erst Fate / Stay Night zu gucken.

    Mit Fate / Stay Night wird man also gut in die Geschichte eingeführt, hat eine gute Animation (welche nur dann schlecht wäre, wenn man zuvor Fate / Zero gesehen hätte) und darf wichtige und tolle Charaktere kennenlernen. Die Soundtracks sind sehr gut und auch der romantische Bezug punktet in dieser Serie gewaltig.

    Setzt man die Reihe fort, so wird als nächstes Fate / Zero der Anime sein, welchen man gucken sollte. Fate / Zero befasst sich mit dem vorangegangen Battle-Royal, also mit dem Kampf, welcher vor Fate / Stay Night stattgefunden hat. Mit dem Wissen, was manche Charaktere noch durchleben werden, darf man nun in eine komplett andere Welt des Fate-Universums eintauchen. Eine grandiose Animation, viel düstere und schnellere Kämpfe... weniger Romance. Man wird die zweite Seite einer Medaille zu sehen bekommen. Es werden viel weniger Fragen offen bleiben und man wird nicht mit wichtigen Informationen im Sekundentakt erschlagen.


    Fate / Zero ist quasi der Anfang. Der Anfang dieser Reihe. Der Anfang der Geschichte.

    Fate / Stay Night ist die Route von Saber, einem Diener.

    Und zu guter Letzt sollte anschließend Fate / Stay Night. Unlimited Blade Works geguckt werden. Dieser Teil findet erst nach Fate / Stay Night statt und wurde von allen drei bisher genannten Teilen als letztes veröffentlicht (2014). Hierbei wechselt der Protagonist, man nimmt eine zweite Route ein. Archer, ein weiterer Diener, hat hier Zeit bekommen, um seine Geschichte zu erzählen. Das wäre eine zweite Route der Visual Novel. Dieser Teil sollte auf jeden Fall nach Fate / Zero oder Fate / Stay Night geguckt werden, da er aufbauend ist.

    Vorsicht! Hierzu gibt es Filme und auch eine Serie mit zwei Seasons!


    Aktuell, beginnend im Jahr 2017, wird eine Filmreihe veröffentlicht. Der erste Film lautet: "Fate/stay night Movie: Heaven's Feel - I. Presage Flower". Hierbei handelt es sich um eine alternative Version zu Fate / Stay Night. Es wird die dritte und letzte Route des Visual Novels sein.


    Weitere Infos werden von mir folgen, da es unzählige Parallelerzählungen gibt und auch Anime mit anderen Namen, welche Bezug auf die Fate-Reihe nehmen.

  2. Anzeige

    Fate - Animereihe

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    So, nach weiterer Recherche möchte ich euch nun zur Visual Novel und zur Anime-Umsetzung ein wenig mehr erzählen:

    Wie ich im obigen Beitrag bereits erwähnt habe, ist der originale Ursprung dieses Franchises eine Visual Novel aus dem Jahre 2004 von Type-Moon. Es ist das erste Computerspiel dieser Firma. Im Jahr 2005 erschien das Sequel namens Sequel Fate/hollow ataraxia. Aber kommen wir zum Ursprungsspielt, zu welchem es auch den Manga und mehrere Animeumsetzungen gibt:

    Im Spiel beginnt der Spieler mit einer der drei Möglichen Routen => mit der Fate/Stay Night Route. Die Hauptcharaktere hier sind Saber mit ihrem Master Shirou (Animeumsetzung 2006 von Studio Deen). Erst wenn diese Route beendet worden ist, kann eine andere Route gewählt werden (es sind noch zwei weitere Routen möglich). Während der ersten Route werden noch weitere Charaktere vorgestellt, wie z. B. das Magiermädchen Rin mit ihrem Diener Archer, oder auch das Mädchen Sakura.

    Nachdem die ersten Route komplett beendet worden ist, kann das Spiel mit alternativen Routen weitergespielt werden. Da wäre zum Beispiel die Route "Unlimited Blade Works". Hier gab es im Jahr 2010 bereits einen Film vom Studio "Studio Deen", vom Studio ufotable jedoch eine ganze Serie dazu mit insgesamt 25 Folgen und einer Prolog-Folge aus dem Jahre 2014. In dieser alternativen Route handelt es sich um den ehemaligen Nebencharakter Rin mit ihrem Diener Archer. Die Animeumsetzung von ufotable hat einen sehr angesehenen Stellwert bei der Animefangemeinde. Diese Route legt wohl am meisten Wert auf die Charakterentwicklung und kann damit die Fans begeistern.

    Die dritte Route wäre die Heaven's Feel Route, in welcher der ehemalige Nebencharakter Sakura die Hauptrolle einnimmt. Hierzu gab es bis zum Ende des Jahres 2017 noch keine Animeumsetzungen. Im Oktober 2017 wurde der erste Film der Triologie "Fate/stay night Movie: Heaven's Feel - I. Presage Flower" von ufotable veröffentlicht. Im Jahr 2018 soll der zweite Film folgen. Zum dritten und somit letzten Film der Reihe gibt es noch kein Datum. Auch hier ist die Fanbase sehr angetan von der tollen Umsetzung in Animeform. Heaven's Feel ist übrigens die längste und komplexeste Route aller.

    Was ist nun mit dem Anime Fate/Zero? Die Visual Novel befasst sich lediglich mit den drei oben genannten Routen. Zuerst ist die Route Fate/Stay Night zu spielen, anschließend können die anderen zwei Routen ebenfalls gewählt werden. Zu all diesen Geschehnissen gibt es inzwischen eine Vorgeschichte, welche Fate/Zero heißt. Fate/Zero wurde ebenfalls vom Studio ufotable veröffentlicht, dies im Jahre 2011. Der Anime umfasst 25 Folgen und ist aktuell, gleich wie Fate/Unlimited Blade Works, auf Netflix vollständig zu sehen. Fate/Zero ist äußerst beliebt und hat eine recht hohe Bewertung auf MAL erhalten.
    => Das Original, die Vorlage für diese Animeumsetzung ist keine Visual Novel, sondern eine normale Novel - also eine Art Taschenbuch. Der Autor ist Gen Urobuchi. Gen Urobuchi ist ein Mitbegründer der Firma TYPE-MOON, welche eben die Visual Novel "Fate/Stay Night" erfunden und veröffentlicht hat.

    Fate/Zero erzählt tatsächlich vom Krieg vor den Geschehnissen aus Fate/Stay Night, also von den Geschehnissen von vor 8 Jahren, da alle 8 Jahre ein neuer Krieg um den Heiligen Gral stattfindet.

    - - - - - - - - - - - -

    Die logische Reihenfolge wäre somit Fate/Zero -> Fate/Stay Night -> Fate/Unlimited Blade Works - Fate/Heaven's Feel (da der letzte Film erst 2018 oder 2019 veröffentlicht wird)

    Dennoch sollte nicht vergessen werden, die die Veröffentlichung stattgefunden hat: Fate/Stay Night -> Fate/Zero -> Fate/Unlimited Blade Works -> Fate/Heaven's Feel

    Sollte man tatsächlich alle möglichen Routen sehen wollen, so sollte mit Fate/Stay Night begonnen werden. Der Anime ist der älteste, also wird man nicht zuerst mit toller Animation überhäuft und anschließend wieder zurück in die Vergangenheit - ins Jahr 2006 - geschickt. Wobei ich die Animation nicht für schlecht empfand, eben der damaligen Zeit entsprechend. Der Anime ist zudem jener, welcher sehr langsam aufbaut und genau das Konzept von Fate und den Kampf um den Heiligen Gral erklärt. Kämpfe kommen vor, wobei die meisten nur gut sind. Ein Kampf empfand ich als absolut geil (Archer!!!). Aber der Romance-Aspekt war sehr gut und hat mich am meisten überzeugt. Deswegen war ich auch sehr froh, diesen Anime gesehen haben. Ich war gerührt und mochte Saber sehr gerne.

    Zeitgleich ist es wohl der Einstieg, welcher am wenigsten einen anderen der Animeteile spoilert. Es kommen nur kleine Bemerkungen und Erklärungen vor, welche aber den Spaß an Fate/Zero nicht verderben werden.

    Anschließend sollte Fate/Zero geguckt werden, da dies der Anime ist, welcher die direkte Geschichte zu den Geschehnissen davor zeigt. Und mit dem Wissen aus Fate/Stay Night wird das eine Achterbahn an Gefühlen. Man weiß bereits, wie das Ende der Animecharakter aussehen wird (von ein paar Charakteren zumindest) und man hat schon eine emotionale Bindung aufbauen können. Zudem sind die ganzen Fachbegriffen nicht mehr verwirrend und die wohl etwas konfuse Einführung in den Anime Fate/Zero kann leichter verstanden werden.

    Daraufhin darf Fate/Unlimited Blade Works geguckt werden. Dieser spielt, so habe ich es gelesen, ein paar Jahre nach Fate/Stay Night, obwohl es eine alternative Route ist. Durch das Wissen aus Fate/Stay Night wird man auch hier einen sehr guten Bezug zu den Charakteren haben, welcher für die emotionalen Momente nur noch besser ist. Außerdem hat man eine stetige Steigerung der Animationsqualität und wohl auch in der Umsetzung der Visual Novel.

    Ich habe gelesen, dass Fate/Zero und Fate/Unlimited Blade Works eher düstere und gewaltvolle Anime sind, welche weniger Romance-Momente haben. Ein gutes Gegenstück hierzu ist Fate/Stay Night, welcher die gewaltvolle Welt und die Dunkelheit auch sehr gut wiedergibt, zeitgleich aber auf die Gefühlseben der Charaktere eingeht und zeigt, wie wertvoll Diener sind und dass es auch andere Wege gibt, einen Krieg zu bestreiten.


    => Wie man schlussendlich jedoch die Serie guckt, ist einem selbst überlassen. Zu Beginn wird man ein wenig überhäuft mit verschiedenen Anime und Versionen, jedoch hat dieser Beitrag hoffentlich eine klarere Sicht auf das Fate-Universum geben können.

    Übrigens!: Von den meisten wird empfohlen, Fate/Stay Night als Visual Novel zu spielen, ohne die zwei später erscheinenden Routen. Danach kann man Fate/Zero und Fate/Unlimited Blade Works gucken. Das würde sogar noch viel besser sein, angeblich, laut den Fans der Visual Novel.

    Die Visual Novel hats leider nie offiziell zu uns geschafft. Möchte man das Spiel haben, so muss man es entweder auf Japanisch kaufen und einen Englischpatch downloaden oder gleich die englische Version - glaube Fanmade- sich besorgen (was wohl jedoch nicht legal ist).

  4. #3
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Fate - Animereihe

    Danke für die Auflistung. Nen Kumpel von mir is riesen Fate Fan.

    Wollte eigendlich auch mal Anfangen aber wusste A nie womit ich beginnen soll und B ein wenig mit der Menge erschlagen.

    Werd aber mal anfangen sobald ich etwas freiraum hab.

  5. #4
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    @Dante-Dragon
    Mir gibts da gleich wie dir! Daher habe ich mich nun endlich einmal informiert und nach einer doch gar nicht so einfachen Recherche konnte ich die Puzzleteile zusammensetzen.

    - - - - - -

    Zu der eigentlichen Hauptreihe von Fate gibt es dann auch noch mehrere Paralleluniversen, Anime, in welchen Fate-Charaktere vorkommen oder auch ein eine ganze Animereihe einer alternativen Welt in der Fate-Geschichte. Ich spreche von => Fate/kaleid liner Prisma☆Illya.

    Fate/kaleid liner Prisma☆Illya ist im Jahr 2013 erschienen. Zuständiges Studio ist "Silver Link." -> ufotable war demnach bloß für die Hauptreihe zuständig und berechtigt.

    Insgesamt gibt es bereits 4 Staffeln dieser Reihe, sowie einem Film aus dem Jahr 2017. Die Teile werden als Fortsetzungen gelistet und gehören demnach zusammen.

    Als Hauptcharaktere werden Rin sowie Illyasviel von Einzbern gelistet. Rin kennt man aus ihrer Rolle als Hauptcharakter in "Unlimited Blade Works". Illyasviel von Einzbern hat bereits in Fate/Stay Night eine wichtige Supporterrolle eingenommen.
    Über die Fortsetzungen hinweg kommen anschließend noch weitere Hauptcharaktere zu, welche bereits aus der Hauptreihe bekannt sind, wie z. B. Shirou. Saber wird als Nebencharakter gelistet.

    Der erste Teil dieser alternativen Serie hat eine durchschnittliche Bewertung von 7,25/10 Punkten auf MAL. Diese Bewertung steigt aber von Fortsetzung zu Fortsetzung. Der Film hat sogar eine Bewertung von 8,05/10 Punkten.

    Als Vorlage wird übrigens ein Manga gelistet.

    Ob man die Serie anschauen möchte oder nicht, ist einem selbst überlassen. Für die Hauptreihe wird sie nicht benötigt. Jedoch, als Fan des Fate-Universums, wird man damit bestimmt seine Freude haben. Ich würde jedoch erst nach der eigentlichen Hauptreihe mit der Serie beginnen bzw. zumindest erst nach Abschluss von 1-2 Serien der Hauptreihe, damit die wichtigsten Informationen bereits bekannt sind. Und wer weiß => eventuell kommen sogar kleine Spoiler durch Referenzen zur Hauptreihe vor.


  6. #5
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Fate - Animereihe

    Es gibt ja auch noch die beiden Serien Fate/Apocrypha und Fate/Extra: Last Encore und die beiden OVA's Fate/Grand Order und Fate/Prototype

    ausserdem soll wohl "Kara no Kyoukai: The Garden of Sinners" laut meines Kumpels ebenfalls lose im Fate Universum spielen...ka obs stimmt hab mir die Filme mal an nem Wochenende am Stück angesehen war der Hammer ^^

    Aber egal. Hab nochmal ne Frage zu der "Unlimited Blade Works" Route. Es gibt ja den Film + 2 Seasons Serie.

    Wie passt der Film in die Serie rein? Ist das nen Prolog? Ne Alternative Geschichte zur Serie ? Ne Zusammenfassung der Serie?

    Bzw besser gefragt sollte man den Film unbedingt sehen oder reichen die beiden Seasons der Serie? Bzw kann man eines der beiden auslassen?

    Hab heute schonmal die ersten 4 Folgen von /Stay Night gesehen und bin begeistert ^^ wenn es so weitergeht bin ich am Wochenende durch und kann mit /zero anfangen.

  7. #6
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Wie passt der Film in die Serie rein? Ist das nen Prolog? Ne Alternative Geschichte zur Serie ? Ne Zusammenfassung der Serie?
    Der Film aus dem Jahre 2010 wurde von Studio "Studio Deen" veröffentlicht. Die darauffolgende Serie von ufotable. Der Film umfasst dieselbe Story, wie die Serie, nur mit viel weniger Content und laut Kritik auch mit schlechterer Umsetzung. Es genügt, wenn man nur die Serie von ufotable sich anguckt. Es ist mehr Content vorhanden und auch die Umsetzung ist viel viel besser. Es gibts zur Serie von ufotable ein Prolog => https://myanimelist.net/anime/27821/...=unlimited%20b ebenfalls von ufotable und ca. 50 Minuten lang.

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Es gibt ja auch noch die beiden Serien Fate/Apocrypha und Fate/Extra: Last Encore und die beiden OVA's Fate/Grand Order und Fate/Prototype
    Beim Fate/Apocrypha handelt es sich lediglich um dasselbe Universum, es spielen meines Wissens jedoch hauptsächlich neue Charaktere mit (Saber wird jedoch als Supportcharakter gelistet).

    Auch bei Fate/Extra: Last Encore handelt es sich nur um dasselbe Universum. Wiederum neue Charaktere sind gelistet. Dieses Mal ist Saber jedoch als Maincharakter aufgezählt worden. Auch Fate/Grand Order befindet sich im selben Universum.

    Fate/Prototype ist eine alternative Version und eigentlich nur eine Zusammenfassung von Fate / Stay Night, jedoch 12 Minuten lang und nur eine OVA.

    Hier übrigends das gesamte Universum gut zusammengestellt:
    https://www.anisearch.de/anime/3538,...ight/relations

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Hab heute schonmal die ersten 4 Folgen von /Stay Night gesehen und bin begeistert ^^ wenn es so weitergeht bin ich am Wochenende durch und kann mit /zero anfangen.
    Ich mochte die Serie auch sehr =) zitiere mich gerade einmal!

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    @.max @JTG

    Habe mit Fate / Stay Night begonnen und soeben Folge 14 beendet. Zu Beginn ist der Anime recht langsam, die Qualität der Animation ist nicht schlecht, jedoch merkt man natürlich das Veröffentlichungsjahr 2006. Trotzdem... es fühlt sich wirklich so an, als ob dies das Grundgerüst für die gesamte Serie sein wird. Es wird kaum irgendwas gespoilert.

    Folge 14 war gerade die beste Folge bisher! Archer kam vor... der bisher eher ruhige Nebencharakter... hatte den geilsten Kampf bisher. Und wisst ihr, was für eine Attacke er eingesetzt hat? Unlimited Bladework!!!! Dann wird dieser Teil der Serie wohl ihn - Archer - als Protagonisten führen und seine Geschichte erzählen. Der Kampf war EPISCH! Und er ging absolut nicht so aus, wie ich es mir gedacht habe.

    Die OSTs sind auch wirklich sehr gut gemacht und immer wieder schön zu hören.

    Example:

    https://www.youtube.com/watch?v=WJXw0lL5-vA



    Aber auch weitere OSTS, wie z. B. OST Fate Stay Night - Kodoku na Junrei (https://www.youtube.com/watch?v=jLFg30ACkY0) oder Fate Stay Night - Gunyuu Shissou (https://www.youtube.com/watch?v=T_TdHrXKOW4) und Fate Stay Night - Fuyu no Yousei (https://www.youtube.com/watch?v=JLhSEH6nK_w) sind äußerst emotional und schön anzuhören.

    Ich denke, dass es tatsächlich die richtige Entscheidung war, mit Stay Night anzufangen, da ich das gesamte Franchise sehen möchte. Es ist aufbauend, qualitativ ein wenig hinterher (da 2006), wodurch die späteren Teile natürlich ein tolles Upgrade sein werden, jedoch ist es sehenswert und zeigt eine tolle Action-Romance-Geschichte, welche zu Beginn noch leichtherzig wirkt, schnell jedoch zeigt, dass kein Erbarmen in dieser Welt existiert.

    Und Saber ist ein klasse Charakter =) ihr echter Name hat mich sehr überrascht


    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Habe Fate / Stay Night zu Ende geguckt.

    @.max
    Wenn du noch Interesse am Universum hast, so könntest du es noch wagen, dir den Anime anzusehen. Für 2006 ist die Animation ganz gut. Die Soundtracks sind sehr toll und die Geschichte ist okay. Aber die Romance punktet gewaltig. Und wenn du Saber magst, wirst du großen Gefallen an diesem Anime haben. Außerdem gibt es für dich sicher viele WOW- oder Easter-Egg-Momente, denn hier und da wird Bezug auf Fate / Zero (also die Vorgeschichte) genommen, welchen man nur versteht, wenn man die Vorgeschichte bereits gesehen hat.

    @Jay
    Ich bin froh, zuerst Stay / Fate Night gesehen zu haben. Total guter Aufbau zum Fate-Universum, gute Erklärungen, ziemlich spoilerfreie Geschichte und eine mega gute Romance. Ich bin mir sicher, dass ich jetzt viel mehr Spaß an Fate / Zero haben werde.

    - - - -

    Das Ende ist so gut gelungen. Die Ganze Romance mit Saber und Shirou hat mich sehr berührt. Saber ist mir richtig ans Herz gewachsen. Es gab einen RICHTIG geilen Kampf (Archer) und ein paar ganz gute Kämpfe. Hier und da hat sich dann doch die Story ein wenig gezogen, als Gesamtes gebe ich dem Anime aber 08/10.

    Auch die OSTs muss ich erneut groß loben. Diese haben immer sehr gut gepasst und waren überwiegend heftigst emotional. Ich werde diese auf jeden Fall noch öfters hören und nicht so schnell vergessen.

    Tolles Ende - ich sehe Saber zum Glück bald wieder <3


  8. #7
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    Noch eine erweiterte Information:

    Im Jahr 2017 wurde eine neue Visual Novel für die PS4 sowie für den Computer und die Nintendo Switch in Nordamerika veröffentlicht. Der Name lautet "Fate/Extella - The Umbral Star" und wurde von der FIrma "Marvelous" veröffentlicht (ja, es ist nicht TYPE-Moon wie beim Vorgänger).

    Das Spiel ist ein Action-Spiel, laut einem Fate-Wiki. Nachdem ich ein Video auf Youtube überflogen habe, war gut zu erkennen, dass die Visual-Novel-Elemente dennoch weiterhin gegeben sind (sehr viel Text mit Standbildern!).

    Die Geschichte wirkt für mich nicht so ganz überzeugend, so zitiere ich gerne eine externe Seite:

    The main conflict centers around Nero and Tamamo fighting against each other, aiming for control of the Moon Cell and Holy Grail. Meanwhile, Altera's faction has invaded to destroy civilization and Artoria Pendragon has shown up to stop the three factions from fighting.
    Fate/Extella: The Umbral Star (Video Game) - TV Tropes


    Naja, summary würd ich sagen, dass es für eingefleischte Fans sicher interessant sein könnte und man eventuell mal ein paar Youtubevideos dazu gucken kann. Dennoch scheint es nicht der Überflieger wie der Vorgänger zu sein. Die Bewertung ist recht durchschnittlich, viel haben man davon auch noch nicht gehört, obwohl das Spiel auch außerhalb von Japan veröffentlicht worden ist.

  9. #8
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Fate - Animereihe

    Ich hab meinem über Fate Kumpel mal auf Twitch zugeschaut als er das Game gezockt hat und selbst wenn ich nicht im Fate Universum zu dem Zeitpunkt drinn war hat es mich absolut nicht überzeugt.

    Allerdings ist die Collectors Edition davon wirklich schön gewesen.


    ich habe jetzt übrigens auch /stay night und /zero durchgeschaut. Und bin wirklich sehr angetan. Gerade /zero ist ein absolutes Animationsschmankerl.... Ufotable halt

    Wo ich allerdings hart schlucken musste ist die Tatsache das die VN teilweise schon ein Hardcore Porno ist. Hab mir auf Youtube mal ne Szene aus der /stay night Route angeschaut und war sehr schockiert. Laut meines Kumpels fallen diese Anspielungen im Anime nicht so sehr auf es sei denn man weiss eben genau was passiert. Hier bin ich aber sehr gespannt wie das dann bei Heavens Feel geregelt ist da laut seiner Aussage die Sex Inhalte auch großen Teil der Story ausmachen und dementsprechend nicht so leicht rauszensiert werden können.

    Aktuell hab ich noch nen anderen kurzen Anime angefangen weil ich etwas abwechslung brauche aber ab nächster Woche geht es dann mit Unlimited Blade Works weiter wovon ich mir ebenfalls viel erhoffe.

  10. #9
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Fate - Animereihe

    Ich kram mal den Thread wieder raus ^^

    Habe gerade gesehen das unser Cinemaxx Göttingen am 24.6 17:00 Uhr den 1. Teil von Fate Stay Night - Heavens Feel zeigt.

    kommt leider etwas spät da im Mai die Japanische Blu Ray endlich rauskommt. Werd ihn mir aber höchst wahrscheinlich angucken. Ich geh stark davon aus das auch weitere Kinos diesen Film zu der Zeit zeigen.

  11. #10
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    @Dante-Dragon

    Dann weiß ich, wann ich Fate bis zu diesem Punkt beendet haben muss und wann ich dann die Filmreihe gucken werde.

    Deutscher Trailer:

    https://www.anime2you.de/news/208930...l-i-kinoliste/

  12. #11
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Fate - Animereihe

    Wenn der Postman 2 mal klingelt

    Heute war es endlich soweit. Meine Heavens Feel Blu Ray kam endlich an. Hab ihn mir gerade auch direkt angeschaut (die Japanische Blu Ray hat ebenfalls Englische Subs falls wer überlegt)

    Zuerst einmal....ich bin sehr erstaunt wie "kurz" der Film ist. Ohne Gross zu spoilern aber Part 1 behandelt ungefähr nur 4-5 Chapter der VN von gut 20 und dient trotz seiner knappen 2 std Laufzeit wirklich nur als Prolog.

    Aber Ufotable hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Die Animationen sind absolut On Point. Hat wirklich Spass gemacht zuzuschauen.

    Für alle Neueinsteiger kann ich nur sagen: DEFINITIV als letztes Anschauen. Der Film erklärt so gut wie gar nichts mehr. Auch sind die ersten Folgen von Stay/Night und UBW komplett rausgestrichen.

    Definitiv ein Film für Fans bin schon mega Hyped auf Part 2. Aber erstmal schau ich nochmal Part 1 im Kino sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch.

  13. #12
    Kitsune

    Fate - Animereihe

    Auf Netflix hatte ich mal in irgendeine Serie reingesehen, aber war nicht angetan. Tokyopop bringt ja nun den Manga zu Fate/stay night in Doppelbänden zu einen regelrechten Kampfpreis raus (physisch 6,95€, digital 4,99€; Preis soll bei physisch ab 2019 auf 9,95€ steigen). Ich hole mir einfach mal den ersten Band zum Einstieg.

  14. #13
    Kitsune

    Fate - Animereihe

    peppermint bringt beide Staffeln von Fate/Zero übrigens im August in einer Gesamtausgabe. Heaven's Feel hingegen erscheint im Oktober.

  15. #14
    Kitsune

    Fate - Animereihe

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Auf Netflix hatte ich mal in irgendeine Serie reingesehen, aber war nicht angetan. Tokyopop bringt ja nun den Manga zu Fate/stay night in Doppelbänden zu einen regelrechten Kampfpreis raus (physisch 6,95€, digital 4,99€; Preis soll bei physisch ab 2019 auf 9,95€ steigen). Ich hole mir einfach mal den ersten Band zum Einstieg.
    Digital erscheint der Manga in Einzelbänden, das hatte Tokyopop bereits bei Tokyo ESP gemacht. Nur blöd das auf Amazon dennoch bei jedem Einzelband die Seitenanzahl eines Doppelbandes steht.

  16. #15
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Fate - Animereihe

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Digital erscheint der Manga in Einzelbänden, das hatte Tokyopop bereits bei Tokyo ESP gemacht. Nur blöd das auf Amazon dennoch bei jedem Einzelband die Seitenanzahl eines Doppelbandes steht.
    Mal den Support von Tokyopop angetextet? Vielleicht gibt's ja ein Dankeschön mit Rabattcode für vorbildliche Leistung

    @Nevixx Wie war das noch mal, zuerst Stay Night oder doch Zero? Soweit ich weiß, hast du ja mittlerweile beide durch. Bereust du deine Entscheidung?

  17. #16
    Kitsune

    Fate - Animereihe

    Bezweifle ich. Im Comicforum gibt es Verläge, da bedanken sich Moderatoren sofort, wenn man Druckfehler gefunden hat, doch Tokyopop gehört nicht dazu.

  18. #17
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Fate - Animereihe

    Gut, soll mir auch recht sein. Dann heimse ich halt all die Lorbeeren ein. Aber beschwer dich nicht im Nachhinein

  19. #18
    Kitsune

    Fate - Animereihe

    Es könnte ebenso gut ein Fehler seitens Amazon sein. :denis

  20. #19
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Fate - Animereihe

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Wie war das noch mal, zuerst Stay Night oder doch Zero? Soweit ich weiß, hast du ja mittlerweile beide durch. Bereust du deine Entscheidung?
    Hast du Interesse gefunden?

    Also es ist so:

    Stay Night ist von der Timeline nach Zero angeordnet, wurde aber als erster Anime ausgestrahlt und ist von der Qualität her um einiges schlechter, wobei ich sie nicht für schlecht empfand; eben anders vom Storytelling, von der Animation...

    Ich bin mit Stay Zero noch nicht ganz durch (Folge 5 vom 2. Teil der Zero-Reihe), aber bisher empfand ich es als nicht für unbedingt notwendig, Fate/Night zuerst zu gucken. Ich kenne aber aufgrund von Fate/Night bereits den ungefähren Ausgang, wobei der Weg dorthin noch immer äußerst spannend ist.

    Für meinen Teil denke ich, dass sich beide Varianten nicht zu viel nehmen. Bei Fate/Night findest du eben eher "langsamer" in die Story hinein, kannst mit dem älteren Stück beginnen und hast somit im Nachhinein kein Downgrade und viele sagen, dass es 1.) sinnvoller ist, die Reihe nach Veröffentlichung zu gucken und 2.) das Gefühl, bereits mehrere Dinge aus der Zukunft zu wissen, jedoch nur so wage, sehr gut sei.

    Leider hatte ich durchgehend Angst, stark gespoilert zu werden, so dass ich Zero nicht mehr ganz genießen könnte. Da ich jedoch ne längere Pause nach Fate/Night hatte, sind mir ohnehin wieder viele Infos entfallen xD


    Ich für meinen Teil denke, dass du es dir daher frei aussuchen kannst. Jedoch sollte dich ein Downgrade in Punkto Animation und Storytelling nach ner Granate wie Zero nicht stören. Wobei Fate/Night seine eigenen Stärken hat, vor allen in der Gefühlsebene.
    Und ich kenne den Faktor nicht, wie man Saber (ein sehr wichtiger Charakter der Serie) in Fate/Night einschätzt, wenn man Zero bereits kennt. Nachdem ich Fate/Night zuerst geguckt habe, ist Saber einer meiner absoluten Lieblingscharaktere. Ohne Fate/Night wäre sie mir aktuell wohl eher schon noch zum großen Teil nicht sooooo wichtig.

    Gespoilert wird man bei beiden Varianten ein wenig => bei Fate/Night hatte ich das Gefühl, ein paar wesentliche Informationen zu Zero zu erhalten, was ich stellenweise nicht so cool fand. Jedoch hat es mich bisher beim Gucken von Zero noch nicht gestört. Zero würde als Vorgeschichte von Fate/Night einige "Spannungsbögen" von Fate/Night töten, da hier eben die Vergangenheiten teilweise nur nach und nach aufgedeckt werden.

    Wie gings dir mit deiner gewählten Reihenfolge @Dante-Dragon ?

  21. #20
    Kitsune

    Fate - Animereihe

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Gut, soll mir auch recht sein. Dann heimse ich halt all die Lorbeeren ein. Aber beschwer dich nicht im Nachhinein
    Ich hab es nun gemeldet getutet.

+ Antworten
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Hand of Fate: Mit Hand of Fate kommt das nächste Kartenspiel heraus. In diesen gilt es 13 Bosse zu besiegen. Gameplay:...

  2. Hand of Fate: https://www.youtube.com/watch?v=bYNhu2qSQU4 INFOS: Titel: Hand of Fate Systeme: Xbox One, Playstation 4 und PC Entwickler: Defiant Development ...

  3. Arena of Fate: INFOS: Titel: Arena of Fate Systeme: PC, Konsolen (genaue Plattformen noch nicht bekannt) Entwickler: Crytek Genre: Actionreicher...

  4. Arena of Fate: INFOS: Titel: Arena of Fate Systeme: PC, Konsolen (genaue Plattformen noch nicht bekannt) Entwickler: Crytek Genre: Actionreicher...

  5. Fate Zero: Nach dem Unlimited Blade Works ja vor einer Weile schon als BluRay raus kam ist für dieses Jahr (Oktober) nun ein weiterer Fate Film geplant - Fate...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

fate Reihenfolge

Anime fate

fate animeChronologie fate seriefate anime reihefate Serie chronologiefate reihenfolge animefate in welcher Reihenfolgefate reihenfolge netflixalle fate teilefate anime reihenfolgealle fate animeanime fate reiheanime fatwnetflix fate Reihenfolgefate netflix chronologischfathe reihefate apocrypha reihenfolgefate anime serie reihenfolgeanimes fate reiheFate reinfolgefate anime chronologiefate Netflix Reihenfolge