Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mnemosyne

  1. #1
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    Mnemosyne

    Ich finde es wird mal wieder Zeit, dass ich einen Anime vorstelle. Zwar traff mein letzter Thread (Higurashi No Naku Koro Ni) nicht auf soooo viel Aufmerksamkeit, aber was solls.
    Um gleich im gleichen Genre zu bleiben, ist auch mein jetztiger Anime eher was für das volljährige Publikum. Zwar sind die Opfer diesmal älter, dafür gibts aber noch mehr Blut, Folter und nackte Haut.

    Mnemosyne: Mnemosyne no Musume-tachi ist ein Anime den GENECO (Elfen Lied!) und XEBEC (Shamana King, Love Hina) zum 10 Jährigen Geburtstag von AT-X (ein japanischer Anime Sender) produzieren. Der Anime besteht aus 6 45 Minuten Episoden, die bis zum Sommer laufen, also nur 1-2 Episoden pro Monat. Bisher gibt es 2 Episoden (Die Subs von Shinsen-Subs sind empfehlenswert).

    Die Hauptcharakterin ist Rin Asōgi, die als Detektiv arbeitet. Als sie nach einer verschwundenen Katze sucht trifft sie auf Kouki Maeno, ein junger Mann der von Yakuza gejagt wird. Während sie ihm hilft entickelt sich daraus eine spannende und zugleich sehr blutige Story.
    Der Anime handelt Episodenweise, in der ersten Folge wird also Maeno's Geschichte abgehandelt, in der 2 beginnt eine Neue. Rin's eigener Hintergrund ist die eigentliche Story die sich durch alle Folgen zieht. Und zugleich auch das, was diesen Anime so mysteriös macht.

    Das Leitmotiv des Anime ist Rin's (und Mimi's) Unsterblichkeit, die sie dadurch erhalten haben, dass die Frucht eines riesigen leuchtenden Baumes in sie eingedrungen ist. Der Baum steht von überal in der Stadt gut sichtbar in der Landschaft, allerrdings können ihn die meisten Menschen nicht sehen, genausowenig seine Früchte.
    Frauen die von der Frucht betroffen werden, werden unsterblich. Männer werden zu Engeln, sie erhalten große Macht, leben aber nur wenige Wochen.
    Engel sind zugleich die einzigen, die die unsterblichen Frauen töten können, daher sind sie natürliche Gegner.
    (Zum Titel des Animes siehe zB Wikipedia "Mnemosyne, als Muse (Schutzgöttin) des Gedächtnisses und Mutter der anderen Musen, eine Gestalt der griechischen Mythologie.")
    Der Anime heisst offensichtlich nicht umsonst so.
    Auch wird Rin von einer mysteriösen Frau gejagt, der, nachdem Rin sie schwer verletzt hat, ein noch viel mysteriöserer Mann (Apos) begegnet, der offensichtlich was mit dieser Unsterblichkeit am Hut hat.
    Er ist zwar kein Engel, aber trotzdem kein menschliches Wesen sondern besitzt sehr viel mehr Macht. Und ein fieser Sadist ist er auch.

    Wie bereits oben erwähnt ist der Anime extrem brutal, blutig und nichts für schwache Nerven. Eher was für die Elfen Lied Fans.
    Und die Story ist ebenso mysteriös und spannend. Nur Lucy find ich toller als Rin...

    Dennoch definitiv ein Anime den man weiterverfolgen sollte.

    Ich habe mal ein Bild mit möglichst wenig nackter Haut gewählt...

    OP:
    YouTube - Mnemosyne OP ALSATIA by GALNERYUS (High Quality)

    ED:
    YouTube - Mnemosyne ED CAUSE DISARRAY by GALNERYUS (High Quality)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Mnemosyne  

  2. Anzeige

    Mnemosyne

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: Mnemosyne

    Hm....ich würde ja gerne Editiern statt einen Doppelpost zu machen, aber das geht scheinbar nach 2 Wochen nicht mehr...

    Die 3 Folge ist jetzt draussen & gesubbed. Die 3 Folge spielt 20 Jahre nach der 2 Folge (die relativ knapp nach der ersten spielte), demenstprechend sind alle Charaktere (ausgenommen natürlich die unsterblichen Rin und Mimi) gealtert.

    Neben einer neuen Story (wie gesagt, jede Episode hat eine eigene Geschichte) erfährt man auch wieder mehr über den Hintergrund der Unsterblichkeit und den Baum (Yggdrasil), den nur die unsterblichen sehen können.

  4. #3
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: Mnemosyne

    Zitat devilmore Beitrag anzeigen
    Hm....ich würde ja gerne Editiern statt einen Doppelpost zu machen, aber das geht scheinbar nach 2 Wochen nicht mehr...

    Die 3 Folge ist jetzt draussen & gesubbed. Die 3 Folge spielt 20 Jahre nach der 2 Folge (die relativ knapp nach der ersten spielte), demenstprechend sind alle Charaktere (ausgenommen natürlich die unsterblichen Rin und Mimi) gealtert.

    Neben einer neuen Story (wie gesagt, jede Episode hat eine eigene Geschichte) erfährt man auch wieder mehr über den Hintergrund der Unsterblichkeit und den Baum (Yggdrasil), den nur die unsterblichen sehen können.
    ich hab von dem anime schon gehört, aber ich kam noch nicht dazu ihn zu schauen. werd es auf noch tun. dann können wir hier weiter quatschen.=)

  5. #4
    Dark_Phalanx Dark_Phalanx ist offline
    Avatar von Dark_Phalanx

    AW: Mnemosyne

    ich hab heute die erste folge gesehn. anfangs fand ich es etwas langweilig muss ich sagen, und wäre beinah eingeschlafen. aber dann wurd es doch spannend, und bin auf die nächste folge gespannt. stimmt es das es nur 6 folgen gibt??

  6. #5
    devilmore devilmore ist offline
    Avatar von devilmore

    AW: Mnemosyne

    Zitat kyuubinaruto Beitrag anzeigen
    ich hab heute die erste folge gesehn. anfangs fand ich es etwas langweilig muss ich sagen, und wäre beinah eingeschlafen. aber dann wurd es doch spannend, und bin auf die nächste folge gespannt. stimmt es das es nur 6 folgen gibt??
    Jup, gibt nur 6. Da aber eine Folge mit 45 Minuten doppelt so lang ist wie eine normale Anime Folge, kommt die Serie in etwa auf die Länge einer normalen Anime Staffel (~12 Folgen)

  7. #6
    Lecken Lecken ist offline
    Avatar von Lecken

    AW: Mnemosyne

    Ich bin gerad halb durch mit dem Anime und naja so ne wirkliche bewertung ob gut oder schlecht kann ich nicht so ganz abgeben... es ist einfach krank! also so richtig krank hab sowas mal wieder gebraucht also empfehlen kann ichs scho wenn man sowas mag^^

  8. #7
    Heartless Dragon Heartless Dragon ist offline
    Avatar von Heartless Dragon

    AW: Mnemosyne

    Was ich an der Metapher so eigenartig finde ist diese Sache mit der Frucht?
    Wen ein Mann diese sogennante Frucht ist und auch nach meiner Fantasie die Wahrheit sehen kann also den Baum dann wird er zu einem Seraphin der wohl nur wenige Wochen überleben kann?
    Es errinert irgendwie an Claymoure, wieso wohl die Frau als Unsterbliches Wesen geltet und der Mann immer als eine Art schwaches Monster endet.

    Ich hatte die erste Folge mal angeschaut, es ist wirklich Sadistisch und Masochistisch. Wie schon ebenfalls devilmore beschrieb ist es sehr mysteriös und geheimnisvoll...

    Trotzdem wäre die genau Diskussion über das eigentliche Thema von Mnemosyne sehr interessant.

  9. #8
    Stikler Stikler ist offline

    AW: Mnemosyne

    Hi,
    kann du bitte ein neuen link reinstellen würde mir das gerne mal anschauen und auf Yt finde ich sowas leider nicht.
    So wie du & es die anderen beschrieben haben ist es wahrscheinlich sehr intressant vor allem weil ich sone Mangas die in diese Richtung gehen sehr mag.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

anime unsterbliche frauen

unsterbliche anime frau

unsterbliche frau anime