Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Sword Art Online - Novels

    Heute habe ich nun den ersten Teil des sehr bekannten Novel "Sword Art Online 1: Aincard" fertiggelesen:

    https://www.amazon.de/Sword-Art-Onli.../dp/0316371246

    Ich bin sehr überzeugt von der Geschichte. Obwohl ich die Anime-Serie zuvor gesehen habe, konnte ich erneut mit Kirito und Asuna mitfiebern. Was mir auch sehr gut gefällt ist, dass die emotionale Bindung zwischen Kirito und Asuna absolut im Vordergrund steht. Wie sie sich kennenlernen, wie sie einander helfen und sich brauchen, gegenseitig vor dem Tod schützen, gemeinsam in die Hütte am See ziehen und dann das Spiel beenden.

    Ich habe die Geschichte auf Englisch gelesen und konnte der Handlung, den Dialogen und den Umschreibungen sehr gut folgen. Einige neue Wörter durfte man dazu auch noch lernen. Die Dialoge sind kurz und oft doch sehr simpel gehalten, im Vordergrund stehen wohl die inneren Monologe und die umschriebenen Handlungen. Umso toller, spannender, intensiver und "spaßmachender" sind die Gespräche unter den schlicht gehaltenden Charaktere jedoch.

    Ich konnte mich sehr gut in die atmosphärische Spielewelt, welche sehr gefährlich ist, hineinfühlen. Leider kannte ich die Story schon, weswegen zum Beispiel die Szene, als Kirito beinahe getötet wird, klar vorhersehen konnte. Dennoch wäre es gelogen zu sagen, wenn ich nicht ins Schwitzen gekommen wäre. Auch als Asuna stirbt und in Lichtpartikel "explodiert", hat mir der Atem gestockt, obwohl das Wissen da gewesen ist, dass Asuna bald wieder in Kiritos Armen liegen wird.

    Sehr toll habe ich gefunden, dass tatsächlich die Beziehung zwischen Kirito und Asuna im Vordergrund gewesen ist. Und seit diesem Buch mag ich Asuna nochmal mehr, Kirito ist mir um einiges sympathischer geworden und ich verstehe einige Aktionen mehr. Es wird eben alles ganz klar erklärt und man erkennt die Emotionen der Charaktere viel besser. Bisher sind mir jedoch alle weiteren Charaktere, bis auf Agil und Klein, abgegangen. Und siehe da... den zweiten Teil begonnen und direkt wird von der Geschichte von Silica und Pina erzählt. In der Serie wurde diese Handlung ja beispielsweise einfach zwischen der eigentlichen ersten Haupthandlung eingebaut.

    Ein tolles Buch / eine tolle Novell, welche bewirkt, dass man sich in eine andere Welt begeht und dort Abenteuer mit bereits bekannten und sympathischen Charakteren erlebt. Das Wissen wird ein wenig aufgefrischt und man erfährt viel mehr Hintergrundwissen und darf einfach davon ausgehen, dass dies das Original ist. Für mich als SAO-Fan ist das ein gutes Gefühl.

    - - - - - -

    Kann mir eigentlich jemand sagen, wann weitere Teile nach "Sword Art Online 7: Mother's Rosary" rauskommen? Es soll ja nun der beste Arc von allen hier zu Lande erscheinen und genau diesen Teil würde ich persönlich noch nicht kennen. Und um was handelt es sich bei diesen "Progressive-Teilen"?

    Ich lese nun genüsslich den zweiten Teil weiter für SAO-Fans wirklich zu empfehlen!

  2. Anzeige

    Sword Art Online - Novels

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    AW: Sword Art Online - Novels

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Und um was handelt es sich bei diesen "Progressive-Teilen"?
    Habe selbst recherchiert. Die Progressive-Teile handeln die einzelnen Flors von Aincard Stück für Stück und sehr genau ab. So handelt der erste Teil zum Beispiel Floor 1 + 2 ab. Der zweite Teil Floor 3. Informationen, welche nicht durch irgendeine Art von Serie veröffentlicht worden sind. Über die letzten Jahre sind die Novels jeweils im Dezember erschienen. Dieses Jahr sollte also der 5. Teil erscheinen.

    Es gibt übrigens auch noch die Sword Art Online Alternative Gun Gale Online-Reihe, bei welchem es sich um einen Spin-off von Gun Gale handelt.

  4. #3
    Narutofreak1412 Narutofreak1412 ist offline
    Avatar von Narutofreak1412

    AW: Sword Art Online - Novels

    In dem neusten Band (Band 18) wurde der bisher längste Arc, der Alicization Arc, abgeschlossen.
    2017 soll es dann mit einem neuen Arc weitergehen:

    Sword Art Online Novels Enter New Arc in 2017 - News - Anime News Network

  5. #4
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Sword Art Online - Novels

    Ich hab mittlerweile die ersten 100 Seiten von Alicization (ausgesprochen: Alice-ee-zation oder Alice-ai-zation), der wohl dritten Staffel SAOs, gelesen und es gefällt mir bisher sehr. Hab's mir auch sogleich auf Amazon bestellt. Da ich bisher noch keine SAO Novel gelesen hab, war ich überrascht, wie sie sich gelesen hat. Ich weiß natürlich nicht, ob's in den Vorgängern stilistisch auch so war, aber es wurde eben nicht aus der Perspektive von Kirito narratiert, sondern aus der von Shino oder seinem Freund in Underworld. Die Geschichte hat auch sehr merkwürdig gestartet. Die ersten rund 80 Seiten (nagelt mich nicht auf die genaue Seitenzahl fest) haben die bisherige Lore von SAO komplett ignoriert. Wenn der recht assoziative Name Kirito nicht gefallen wäre, würde man denken, es wäre irgendeine von dutzend anderen Fantasy Light Novels. Denn darin startet das Buch auch, in eine mittelalterlich angehauchte Fantasy Welt, die nichts von einem VRMMORPG, einem FullDive und einem Kazuto Kirigaya aus einer anderen Welt wissen will. Sie erzählt sich komplett ernst und autark, was komisch aber auch erfrischend ist und bis zu dem Punkt immer spannender wurde, dass es mich vergessen ließ, eine SAO Novel vor mir zu haben. Mir war es egal geworden

    Zu Beginn erfahren wir von den beiden Kindheitsfreunden Eugeo und Kirito (außer Name, Aussehen und Charakterzüge hat er jedoch nichts mit Kazutos Alter Ego gemein), denen von ihrem Dorf die hoch angesehene Aufgabe zuteil wurde, einen uralten, magischen Baum zu fällen, der seit der Gründung des Dorfes Ackerbau in der südlichen Umgebung unmöglich machte. Unterstützt werden sie von Alice, der Tochter des Dorfoberhauptes, ebenso zum Unwillen ihres Vaters langjährige Freundin der beiden Holzfäller. Wir befinden uns im nördlichsten Norden der Nördlichen Königreiche, eines der vier großen Gebiete Underworlds. Ein kleines und abgelegenes Dorf, das Tagesmärsche von der nächsten Stadt entfernt ist, aber nur allzu nah an den schier endlos langen Gebirgsketten liegt, die die Menschenwelt vor dem schützen, was dahinter ist. Das Reich der Finsternis, ein Reich so böse, dunkel und verdorben, dass selbst die schützende Magie der Axiomskirche, der geltenden Autorität in ganz Underworld, ihren Einfluss verliert. Dieses Reich zu betreten, ist verboten und würde mit dem Tode bestraft

    Dies ist die Welt, in der wir uns befinden und von dort nimmt die Geschichte ihren Lauf. Ich will natürlich niemanden spoilern, deswegen werde ich nicht näher oder überhaupt auf die Handlung eingehen, aber eines kann ich sagen. Sie hat mich gefesselt! Was langsam und einführend begonnen hat, ließ uns zur Mitte hin die Grundprinzipien dieser Welt hinterfragen und zum Ende das Herz rasen. Dann, als es seinen unverkennbaren Höhepunkt erreicht, gibt es einen Hardcut. Zurück ins regnerische Kawagoe, ins altbekannte Cafe von Barkeeper Andrew Mills. Seit dem Death Gun Vorfall gab es einen halbjährigen Zeitsprung. Shinos Freund und Mitauslöser des Vorfalls, Kyouji Shinkawa, befindet sich nach langwierigen Verhandlungen in einem Rehabilitationszentrum für Jugendstraftäter, während Shino und Kazuto unter Bedienung von Mills die letztmonatigen GGO Ereignisse reflektieren. Denn obwohl Death Gun zu einem Halt gebracht wurde, die Welt um VR & Co. tut es nicht. Das nächste Mysterium steht bereits vor der Tür

    Wie diese beiden Welten nun miteinander zusammenhängen, weiß ich nicht, aber ich bin gespannt, es herauszufinden. Und ein ganz großes Lob: In den ersten 100 Seiten gab es keine einzige Ecchi Szene

    Sword Art Online - Novels Sword Art Online - Novels

  6. #5
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Sword Art Online - Novels

    @JTG

    Ich habe jetzt die Zusammenfassung nicht gelesen, da eventuell Spoiler, aber ich habe den Rest gelesen! Zuerst einmal sehr toll, dass es dir zusagt und du wirklich so viel gelesen hast. Freut mich mega

    Ecchi ist tatsächlich KEIN Genre dieser Novel. Aber im Anime wird das Ganze ein wenig falsch angebracht, wobei es für mich noch immer kein Ecchi ist. Ein paar Frauen lieben ihn und das wars dann auch schon, wobei der Hauptcharakter nicht einmal darauf aus ist und tatsächlich eine romantische Liebesbeziehung mit Asuna führt.

    In der Novel wird das Ganze aber langsamer und genauer beschrieben, weswegen es für mich noch offensichtlicher und verständisvoller ist, warum sich die ganzen Frauen (oder Mädchen) in ihn verliebt haben. Das zweite Band wäre dir da zu empfehlen, da hier drei Sidestories zur Zeit von Aincrad aufgezählt werden. Und darin eben noch einmal genauer die Beziehung zu Kirito und anderen Charakteren (neben Asuna).

    Außerdem kennst du nur den Charakter aus den Anime (Kirito). Auch ich habe durch die Novel ein komplett anderes Bild von ihm. Es ist ein Fantasyroman, welcher mehr auf Beziehung und Gesellschaft setzt, als auf Gewalt oder Sex.

    Leider wird SAO zum Hate vieler, obwohl die meisten keine Ahnung haben, was sie überhaupt haten (denn so oft habe ich belanglose Kommentare gehört, welche einfach keinen Grund zu diesem Hate hatten, da sie andere, ähnliche Anime, dafür gefeiert haben).

    Naja, ich werde auf jeden Fall auch wieder weiterlesen danke für deinen Beitrag!

  7. #6
    Jay Jay ist offline
    Avatar von Jay

    Sword Art Online - Novels

    Novel ist gerade angekommen! Schon die allererste Seite macht mich mit ihrer Illustration ein bisschen stutzig. Dort ist Asuna zu sehen, wie sie weinend Kirito in ihren Armen hält, während sie "Kirito, hang in there" sagt. Warum sollte sie das tun, warum sollte sie weinen? Das ist offensichtlich nicht die reale Welt, es ist Underworld, was an der Umgebung und ihrer Kleidung zu erkennen ist. Anhand der ersten 90 Seiten hab ich folgende Vermutung

    Spoiler öffnen

  8. #7
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    Sword Art Online - Novels

    https://view.joomag.com/sword-art-on...07126492?short

    Leseprobe der deutschen Light Novel!

    Der erste Band der »Sword Art Online«-Novel erscheint voraussichtlich am 16. November 2017 zum Preis von 9,95 Euro und zählt insgesamt 336 Seiten. Bei Amazon kann bisher nur die Kindle-Version vorbestellt werden.
    https://www.anime2you.de/news/174000...roeffentlicht/

    Da werde ich mich vielleicht aufraffen, die nächsten Bände irgendwann zu kaufen, wenn diese veröffentlicht werden!

Ähnliche Themen


  1. Sword Art Online III - Alicization: Wartet, wartet, wartet!!! Es wurde noch nichts offiziell angekündigt! Aber Hoffnung besteht dennoch, dass der wohl geilste Manga-Arc es zu einer...

  2. Sword Art Online: Hallo erstmal an alle:), ich hoffe sehr das ich in diesen Forum richtig bin:facepalm:. Ich habe folgendes, ich bin seit längerem auf der Suche...

  3. Sword Art Online II: So, der erste Arc von Sword Art Online II ist nun fertig. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nicht ganz so begeistert bin, wie ich es in SAO I...

  4. Sword Art Online: Lost Song: Da die Suchfunktion sowieso von vorne bis hinten nicht funktioniert, erstelle ich auf gut Glück man dieses Thema. Drittes Sword Art Online Game...

  5. Sword Art Online: The Beginning VRMMO: Leute, es ist soweit! https://www.youtube.com/watch?v=fcGhGEfHdWs IBM hat eine Webseite geöffnet, welche von einem Projekt handelt ein Virtual...