Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. #1
    Sasuke300 Sasuke300 ist offline

    (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Da ein paar von euch schon das Spiel durchgespielt haben, kann man ja schon über das Ende diskutieren. Also ich war nach dem Ende ein bisschen verwirrt, denn beim Ende von Desmond geht ja die Welt unter oder ? . Heisst das alles was die gemacht haben ünnötig war oder ? .Denn die Welt wäre so oder so untergangen also hätten sie es sich auch sparen können. Kann auch sein das ich irgendwie alles falsch verstanden habe, weil ich Revelations ausgelassen habe. Würde mich freuen wenn mir jemand antworten könnte

  2. Anzeige

    (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    iRonix

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Nein nein die Welt wurde gerettet. Zumindest vor dieser Katastrophe, aber jetzt lebt Yuno auf der Welt. Also die eine Frau, die Desmond freigelassen hat. Desmond starb, aber es scheint, dass sie die Menschheit jetzt versklaven will. Sie hat zwar nichts angedeutet, aber es scheint so. Auf alle Fälle kann man sagen, dass es da bestimmt noch einen weiteren Teil geben wird. Mit wem man spielen wird ist fraglich.

  4. #3
    Sasuke300 Sasuke300 ist offline

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Hää aber am Ende wurde doch von einer Katastrophe auf der Erde geredet, oder sind das nur die Auswirkungen von Juno die jetzt auf der Erde ist.

  5. #4
    iRonix

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Zitat Sasuke300 Beitrag anzeigen
    Hää aber am Ende wurde doch von einer Katastrophe auf der Erde geredet, oder sind das nur die Auswirkungen von Juno die jetzt auf der Erde ist.
    Nene. Das war nur für ein Tag. Danach haben sie gesagt, dass alles wieder in Ordnung sei. Das war vermutlich eine Auswirkung von Desmonds Entscheidung, aber hatte nichts mit Juno zu tun. Juno will die Welt ja beschützen um sie zu erobern und die Menschen zu ihren Sklaven zu machen.

  6. #5
    Sasuke300 Sasuke300 ist offline

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    So so jetzt wird mir einiges klar. Danke für die Erklärung, weil ich hab nachdem Ende garnix mehr kapiert.

  7. #6
    iRonix

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Ich war ebenfalls etwas verwirrt

  8. #7
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Finde das Ende total unzufrieden stellend da hat man 5 Teile gespielt nur um auf den Mist raus zu kommen.
    Für mich ist dass das schlechteste Ende das ich in einem Spiel gesehen habe.
    Man hätte wenigstens so machen können das man selbst entscheidet ob man alle sterben lassen will und ein neuanfang zu machen oder alle zu retten und sie dann zu versklaven.

  9. #8
    iRonix

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Von der Idee her war das Ende ja eigentlich super. Desmond opfert sich um die Welt vor einer Naturkatastrophe zu befreien. Leider entsteht dadurch ein neues Problem.

    Das Problem an der Sache war. Es wurde so wenig gezeigt. Bzw GAR NICHTS. Die Katastrophen, was Yuna macht, nichts von dem wurde gezeigt. Alles nur in ein paar Sätze erwähnt und fertig. Bei Brotherhood hat Desmond Lucy getötet, was echt ein Schock war für alle, aber da hatte man wenigstens diesen WOW Effekt. In Revelations hat man dann noch diesen Film gesehen, wie die 1. Zivilisation ausgestorben ist durch diese Naturkatastrophe. Aber bei AC3...

    Die Entwickler meinten, dass mit AC3 die Geschichte von Desmond zu Ende geht. Ich dachte aber nicht so. Also mit einer Fortsetzung in der Gegenwart ohne Desmond. Jetzt wurden natürlich sämtliche Fragen beantwortet, aber es sind jede Menge neuer Fragen dazugekommen. Mal sehen, wie sie das im nächsten Teil machen werden.

  10. #9
    Unregistriert

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Ich finde das ende wurde einfach so hIngeklatscht so ideenlos
    Wo ich das ende sah war ich ziemlich entäuscht. Ich persöhnlich das das spiel nicht an ac2 heran kommt da die story viel geiler war

  11. #10
    Unregistriert

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Ich kann das Ende für einen nächsten Teil nicht interpretieren. Bei den Vorgängern wusste man, Desmond wird wieder in einem animus gesteckt und man spielt so die Vergangenheit. Desmond war ja bekanntlich der letzte echte Assasine. Er ist aber jetzt Tod. (so wie es aussieht) Wie wollen die Entwickler eine neue Story erschaffen, wo ein Protagonist in ein Animus gesteckt wird? Ich kann mir jedenfalls denken, dass Yuno gestoppt werden soll, da sie die Menschheit versklaven will. Gegen Ende des Spiels sagt Minerva, dass Yuno in diesem Tempel eingesperrt ist. Wer hat sie da engesperrt? Soll ein neuer Held mittels Animus herausfinden, wie man Yuno eingesperrt hat?

    Fragen Fragen...Ich bin gespannt über das erste Statement der Entwickler. Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass man nicht noch weiter in die Zukunft als den Amerikanischen Brügerkrieg (würde Shawn sagen) bzw Amerikanischen Revolution spielt. Da diese Zeit mit der Schusswaffentechnology beinahe das Kampfsystem zerstört bzw unspielbar gemacht hat.-.-

    Ich fände es cool, wenn man im versoffenen Babylon spielen würde. Da gibt es ja viele biblische Geschichten. Oder im alten Rom. Jedenfalls muss die Geschichte da anknüpfen wo man von der ersten Zivilisation wusste. Das fing ja bekanntlich mit Altair an also noch weiter zurück geht ja nicht mehr...außer natürlicj 60 000 Jahre zurück, wo man Yuno anscheinend einsperrte

  12. #11
    iRonix

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich kann das Ende für einen nächsten Teil nicht interpretieren. Bei den Vorgängern wusste man, Desmond wird wieder in einem animus gesteckt und man spielt so die Vergangenheit. Desmond war ja bekanntlich der letzte echte Assasine. Er ist aber jetzt Tod. (so wie es aussieht) Wie wollen die Entwickler eine neue Story erschaffen, wo ein Protagonist in ein Animus gesteckt wird? Ich kann mir jedenfalls denken, dass Yuno gestoppt werden soll, da sie die Menschheit versklaven will. Gegen Ende des Spiels sagt Minerva, dass Yuno in diesem Tempel eingesperrt ist. Wer hat sie da engesperrt? Soll ein neuer Held mittels Animus herausfinden, wie man Yuno eingesperrt hat?

    Fragen Fragen...Ich bin gespannt über das erste Statement der Entwickler. Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass man nicht noch weiter in die Zukunft als den Amerikanischen Brügerkrieg (würde Shawn sagen) bzw Amerikanischen Revolution spielt. Da diese Zeit mit der Schusswaffentechnology beinahe das Kampfsystem zerstört bzw unspielbar gemacht hat.-.-

    Ich fände es cool, wenn man im versoffenen Babylon spielen würde. Da gibt es ja viele biblische Geschichten. Oder im alten Rom. Jedenfalls muss die Geschichte da anknüpfen wo man von der ersten Zivilisation wusste. Das fing ja bekanntlich mit Altair an also noch weiter zurück geht ja nicht mehr...außer natürlicj 60 000 Jahre zurück, wo man Yuno anscheinend einsperrte

    Desmond war doch nicht der letzte Assassine o_O
    Shaun, Desmonds Vater, usw sind alle Assassine. Es gibt noch sehr viele von ihnen, aber Desmond war sogesehen der Auserwählte.

    Da Desmonds Vater die gleiche DNA hat, kann er auch noch in den Animus. Yuno hat sich, soweit ich mitbekommen habe, selber eingesperrt um in der Zukunft zu helfen oder die Menschen eben zu versklaven. Man darf gespannt sein.

  13. #12
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Zitat RonixD Beitrag anzeigen
    Da Desmonds Vater die gleiche DNA hat, kann er auch noch in den Animus. Yuno hat sich, soweit ich mitbekommen habe, selber eingesperrt um in der Zukunft zu helfen oder die Menschen eben zu versklaven. Man darf gespannt sein.
    Das währe ja ein purer müll dann hätten sie auch desmond am leben lassen können.
    Für mich war das dass schlechteste Ende das ich überhaupt in einem Spiel gesehen habe ,man kann doch nicht bei einer 5 Teiligen Spiele Reihe so was da hinklatschen Assassins Creed ist für mich jetzt ganz klar gestorben.
    Da war selbst das Mass Effect 3 Ende noch viel viel besser.

  14. #13
    iRonix

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Wer weiß, vlt macht Juno eine Art Zeitverschiebung oder sowas und alle Vorfahren kommen zusammen und kämpfen gemeinsam gegen die Olle. Keine Ahnung

  15. #14
    Kayxd Kayxd ist offline
    Avatar von Kayxd

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Ich sag euch der typ der mit der assasine von vita teil verwand ist kommt bestimmt in ac 4 vor

  16. #15
    Kami Burn

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Zum Ende:

    Zum einen finde ich es geil,zum andern total Kishimoto Like.(bedeutet: an den Haaren herbeigezogen)

    Allea in allem ein geiles Game mit happy? End.

  17. #16
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Zitat Burn in Hell Beitrag anzeigen
    Zum Ende:

    Zum einen finde ich es geil,zum andern total Kishimoto Like.(bedeutet: an den Haaren herbeigezogen)

    Allea in allem ein geiles Game mit happy? End.
    geil ist das Game auf jedenfall ,aber ein happy End ist das nicht den jetzt wird die Menschheit versklavt und das ist ja noch schlimmer als das die Menschheit wieder von vorne anfangen muss.

  18. #17
    Kami Burn

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Deshalb auch das ? Am happy.

  19. #18
    Moow Moow ist offline
    Avatar von Moow

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Für mich hat das Game nicht mal ein wirkliches Ende, es ging zu schnell, Klappe zu. Ich hab ja nicht so etwas episches wie in MGS4 erwartet, aber nachdem man 4 Teile gerätselt und gefiebert hat...so ein Ende? Naja...ist denn Desmond wirklich tot? er liegt ja nur da...keiner der anderen sagt was dazu...er liegt da. Abspann!

    Vielleicht heißts im nächsten Teil das er nur in Ohnmacht gefallen ist. Ubi hält sich da meiner Meinung nach nen Türchen offen. Oder ein folgender DLC spinnt das weiter, wäre ja nicht das erste mal das Ubi storyrelevante bzw. nützliche Dinge als DLC bringt.

  20. #19
    Unregistriert

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Hm also ich fand das ende auch etwas blöd aber allgemein fand ich den Teil ein bisschen verwirrend und verworren.
    Das ging mit Connor alles immer so schnell und ich fand auch die Zeitabschnitte immer wieder etwas dämlich. Auch wurden meiner Meinung nach manche Sachen komplett ausgelassen, z.B. man hat nicht mitbekommen wo sein Volk hin ist und auch am Ende was mit Achilles war, klar einmal sahs wohl so aus das er im Sterben liegt aber mehr wurde nicht gesagt. Ich find man konnte sich gar nicht richtig an die Nebencharakter gewöhnen und anfreunden, auser villt an Haytham wobei ich da die zusammen arbeit und seinen Tod auch etwas verwirrend fand. Und auch wie vor release angedeutet wurde, Benjamin Franklin sieht man nur einmal und mit George Washington macht man auch nicht viel!

    Naja also Fazit:
    Eigentlich ist es ein geiles Spiel mit schickem Inhalt und auch die nebentätigkeiten sind allesamt ganz schick und es sieht wirklich geil aus, vorallem das grenzland mit den Tieren aber so richtig hat mich das ende eben auch nicht geflasht und viele Fragen sind immernoch offen.
    Aber ich finds wirklich übertrieben zu sagen das AC für einen gestorben ist weil ich find es gibt weitaus beschissenre enden wie zum Beispiel das Ende von Rage.

  21. #20
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    AW: (Achtung Spoiler ) Diskussionen über das Ende von AC 3

    Habs heute dann auch mal beendet.
    Sooo schlecht fand ich es dann ja auch nicht, ich hätte mir halt eigentlich noch einen richtigen Showdown in der Gegenwart erwartet.

    Generell ists aber der perfekte Einsteiger um einen neuen Helden vorzustellen.
    Jetzt da Desmond tot ist (höchstwahrscheinlich) oder zumindest die Trilogie um ihn beendet ist, müssen sich die Assassinen einen neuen Auserwählten suchen, der Juno aufhalten kann.
    Die ist ja jetzt erst mal losgelassen.
    Was ihr genaues Ziel ist, weiß man ja nicht. Einfach Rache? Sie sagte ja "was einmal war, wird wieder sein".
    Sie könnte also der ultimative, alleinige Bad-Ass sein, oder auch einen Weg suchen um ihr Volk wieder zurückzubringen.
    Beides blöd, schließlich haben die damals schon die Menschheit versklavt.

    Desmond könnte ja trotzdem auch einem neuen Helden helfend zur Seite stehen.
    Auch wenn er tatsächlich tot sein sollte....Subjekt 16 war auch tot und hat ne Riesenrolle in Revelations gespielt.
    Da ist also einiges möglich.
    In den optionalen Dialogen mit seinem Vater oder Shaun hat Desmond ja auch ein paar Möglichkeiten erfahren.
    Shaun meinte, er würde das Rad des Animus gern mal richtig weit zurückdrehen, also 60,000-80,000 Jahre.
    Spielt ein Nachfolger also zu Zeit der ersten Zivilisation? Kann ich mir eigentlich schwer vorstellen, schließlich gehört eine authentische Umgebung ja zu AC dazu.
    Reiner SciFi-Kram klappt da wohl schwer, aber wer weiß.
    Um Juno zu besiegen, könnte auch eine Allianz zwischen Templern und Assassinen unumgänglich sein, wie es laut einem weiteren optionalen Gespräch mit Desmonds Vater schon mal angedacht wurde.
    Und dann gibts ja immer noch Minerva.....wie genau sie zur Menschheit steht, da darf man ja auch spekulieren.

    Das nächste AC wird aber sicher wieder so eine Halb-Fortsetzung sein, Connor ist ja noch jung genug für einige Abenteuer.
    Ich hab den schon richtig ins Herz geschlossen.
    Und ein richtiger Teil 4 dann erst in der Next Gen?


    Naja, jetzt hab ich recht viel über Möglichkeiten einer Fortsetzung gesprochen und nicht wirklich über das Ende.
    Ich würde es jedenfalls nicht so negativ sehen wie die meisten hier.
    Wenn man es sich mal richtig durch den Kopf gehen lässt und kombiniert, dann passt das schon.
    Nicht nur "langweilig und verwirrend, alles kacke".....aber das liegt immer im Auge des Betrachters.

+ Antworten
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Ende von Evangelion (Achtung: Spoiler!): Ich habe grade Evangelion zuende geguckt und steh total aufm Schlauch.... Nach den ganzen philiosophischen und psychologischen Schritten die Shinji...

  2. Naruto Manga Achtung: Spoiler: Do,hier mal ein Thread zum diskutierren über den naruto manga :) Für alle Shippuuden gucker : NICHT lesen der manga ist in der story schon viel...

  3. Naruto Manga Achtung: Spoiler:

  4. Bioshocken (Achtung Spoiler!): @loki I hab die UK in aner Steelbox. Es gibt die aber auch in einer normalen Plastikcase. Aber das Blech machts edler. Meine Version is a...

  5. Naruto Manga Achtung: Spoiler:

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

assassins creed 3 ende

ac 3 ende

Desmond entscheidung ac3ac 3 ausgangac 3 Desmond entscheidungwas passiert nach dem ende von assassinscreed 3ac3 ende entscheidungac 3 end entscheidungassassins creed 3 ende ja oder neinassassins creed 3 ende meinungassasins creed 3 endeassassins creed 3 endr