Seite 22 von 26 ErsteErste ... 212212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 440 von 520
  1. #421
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Assassin’s Creed Valhalla

    Die große Schlacht von Quatford. Meine Crew badet im Fluss, während sich die Gegner irgendwo unter der Map verstecken.

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zum Glück hilft Fast Travel meistens bei solchen Bugs und ich konnte die Quest doch noch abschließen.
    Bei allen Fehlerchen, bisher waren sie wirklich nicht gravierend, es ging immer voran.

  2. Anzeige

    Assassin’s Creed Valhalla

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #422
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Assassin’s Creed Valhalla

    Ok das klingt ja gut. Das mit dem Papier weiß ich, aber wie gesagt verschwindet es einfach

  4. #423
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Ok das klingt ja gut. Das mit dem Papier weiß ich, aber wie gesagt verschwindet es einfach
    Falls du hier keinen komischen Bug hast... aber das Papier fliegt eine feste Route ab und landet dann am Ende. Dort verschwindet es aber nach wenigen Sekunden, wenn du zu langsam bist. Das ist so gewollt und war schon in den Vorgängern so.

    Idealerweise holst du das Papier ein, bevor es das Ende erreicht und pflückst es aus der Luft. Schaffst du das nicht, musst du zurück zum Startpunkt und es nochmal versuchen... Oder wenn du weißt, wo es landet, kannst du dir eine schnellere Route zu diesem Punkt suchen und warten, dass das Blatt zu dir kommt.

  5. #424
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Assassin’s Creed Valhalla

    Du brauchst halt nicht mal nen brennenden Pfeil um diese Krüge zu sprengen xD

    Das Anvisieren und Markieren von Gegnern per Rabe funktioniert nicht bei mir, egal wie lange ich auf dem Gegner bleibe wird mir immer nur seine Entfernung angezeigt und durch Drücken von "markieren" wird der Ort markiert. Muss man den evtl. Upgraden per Fertigkeoten oder in der Siedlung?

    Gestern bin ich mit meinen zwei Kollegen zu ner Quest geritten, beim Ziel hat mich son übelst schwerer Ritter angegriffen (ich hasse diese scheiss Söldner) und haben die zwei Vögel, ua mein kriegserfahrener Bruder geholfen? Nein, die haben gewartet bis ich sterbe. Das ganze ist 3x hintereinander passiert xD Das NPCs nach wie vor nicht in Echtzeit auf das Reagieren was man tut, ist langsam echt schade. Das lösen andere seit Jahren besser. Sonst tatsächlich ein schönes aber wieder extrem überladenes Spiel.

    Die Weltevents, auch wenn wirklich immer sehr kurz und einfach, gefallen mir wesentlich besser als normale Nebenquests a la Odyssey. Die Geschichten fand ich bisher auch witzig oder unerwartet. Genau das macht es für mich aus. Ich fand auch schon in GTA V die paar Zufallsereignoisse spannender als jede nlch so lange Nebenquestreihe

  6. #425
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Exodus Beitrag anzeigen
    Gestern bin ich mit meinen zwei Kollegen zu ner Quest geritten, beim Ziel hat mich son übelst schwerer Ritter angegriffen (ich hasse diese scheiss Söldner) und haben die zwei Vögel, ua mein kriegserfahrener Bruder geholfen? Nein, die haben gewartet bis ich sterbe. Das ganze ist 3x hintereinander passiert xD Das NPCs nach wie vor nicht in Echtzeit auf das Reagieren was man tut, ist langsam echt schade.
    Sei froh das deine wenigstens dabei waren, bei mir sind meine zwei anhängsel einfach stehen geblieben bis ich meine quest beendet habe, hab die dann in der sequenz erst wuieder gesehen glaube die sollten mitkämpfen in der quest die ich hatte.
    Ich finde odyssey millionenmal besser als Valhalla, hab schon einige bugs gehabt die mir richtig die quests vermiesen können, auch der schwierigkeitsgrad fühlt sich komisch an, zocke auf drengr und dort hab ich null probleme gegner ca 200 leute aber dann kam mal ein boss der mir gezeigt hat das es dann doch schwer ist, auch die eiferer, ich schaffe ein paar eiferer nicht die 20 stärke unter mir sind dafür aber einen der 20 über mir ist. Finde auch doof das diese haltungsleiste des gegners weg bleibt wenn man sie einmal komplett vernichtet hat, so nach dem motto, der boss hat keinen schwachpunkt mehr viel spass beim bekämpfen
    Spoiler öffnen

    Was mir auch so negativ aufgefallen ist das jeder char 08/15 aussieht, selbst Kassandra ist dank diesem spiel ein 08/15 char geworden da sie ihre frisur einfach ins spiel kopiert haben und nicht nur wichtigen chars die frisur geben sondern auch unwichtige NPCs die man nur einmal sieht, mir kommt es halt vor als gäbe es nur ne handvoll bärte und frisuren die willkürlich zusammengewürfelt wurden, so wie in Watch Dogs Legion
    Spoiler öffnen
    Ich weiß ist wieder meckern auf hohem niveau aber irgendwie drückt es schon ordentlich auf mein spielerlebniss

  7. #426
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Assassin’s Creed Valhalla

    Seit origins ist es doch eh nur noch eine Kopie mit leichten Änderungen.
    Das nächste dürften sie dann mal wieder anders machen und ein paar Jahre investieren.

  8. #427
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    eit origins ist es doch eh nur noch eine Kopie mit leichten Änderungen.
    Das nächste dürften sie dann mal wieder anders machen und ein paar Jahre investieren.
    Und das ist es eben nicht, layout ist das einzige was wirklich gleich ist, wenn das spiel ne copy past version von odyssey wäre dann wäre es wenigstens gut oder für andere halt schlecht Ich rede von Charackter designs und nicht vom design des spiels, das design des layouts kann ja ruhig gleich sein aber alle drei spiele, spielen sich komplett unterschiedlich, übrigens haben die für valhalla ja ein jahr pause gamacht und es fühlt sich an als hätten die dann ein jahr echt gar nichts gemacht.

  9. #428
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Assassin’s Creed Valhalla

    Mir gefällt Valhalla wieder viel besser als Odyssey. Das war mir zu groß und unstrukturiert, zu viele unbedeutende Nebenquests und Sammelzeugs. Das war wirklich nur Copy&Paste des Spielprinzips von Origins, nur in schlechter.

    In Valhalla kann man sich endlich wieder gut auf die Story konzentrieren und auch schleichen hat wieder eine größere Bedeutung.

    Zitat Sephiloud Beitrag anzeigen
    Was mir auch so negativ aufgefallen ist das jeder char 08/15 aussieht, selbst Kassandra ist dank diesem spiel ein 08/15 char geworden da sie ihre frisur einfach ins spiel kopiert haben und nicht nur wichtigen chars die frisur geben sondern auch unwichtige NPCs die man nur einmal sieht, mir kommt es halt vor als gäbe es nur ne handvoll bärte und frisuren die willkürlich zusammengewürfelt wurden
    Es sind nicht mal nur die Haare, sie haben offensichtlich das komplette Modell von Kassandra übernommen und ihr immer mal andere Haarfarben gegeben. Ich finde es gar nicht schlimm, wenn Modelle recycled werden, für Nebenfiguren ist das warscheinlich gar nicht anders schaffbar. Aber bei zentralen Figuren wie Randvi ist das schon ein großer Fauxpas und Stimmungskiller.

    So alles in allem hat man das Gefühl dem Spiel hätten ein paar Monate mehr Entwicklungszeit gut getan. Dann hätte man die kleinen Bugs und Ungereimtheiten noch ausmerzen können.

  10. #429
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Assassin’s Creed Valhalla

    Das mit Randvi ist wirklich sehr madig, da ich mit Kassandra 150h gespielt habe.
    Wer sowas freigibt...Ubi eben

    Was ich sehr positiv finde, ist der wenige Loot. In Odyssey hat noch bei nem Ritt durch den Wald alles geblinkt, hier findet man echt nur ab und an was. Genauso dass Truhen und Co weniger sind. Nacv jedem Lager in Odyssey hatte ich den Zwang alles mitzunehmen auch wenn mans nicht braucht, in Valhalla ist das echt angenehm wenig und somit auch wertiger

  11. #430
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Exodus Beitrag anzeigen
    Was ich sehr positiv finde, ist der wenige Loot. In Odyssey hat noch bei nem Ritt durch den Wald alles geblinkt, hier findet man echt nur ab und an was. Genauso dass Truen und Co weniger sind. Nacv jedem Lager in Odyssey hatte ich den Zwang alles mitzunehmen auch wenn mans nicht braucht, in Valhalla ist das echt angenehm wenig und somit auch wertiger
    Ja, die Welt ist weniger mit Items überladen. Wobei aber, wertiger - das hatten wir ja oben schon mal, ich renne immer noch mit entwickelter Anfangsausrüstung herum, weil sich wenig Besseres findet. Eigentlich lohnt sich nur Material zum Aufwerten mitzunehmen, Ausrüstung oder auch Shops sind jetzt schon fast überflüssig geworden.^^

  12. #431
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Assassin’s Creed Valhalla

    Gut Ausrüstungen hab ich noch nicht angeschaut, da ich mit der Startmontur gut unterwegs bin und die voll aufgerüstet ist (dachte eig da kommt noch mehr, weil die schon nach 10 Stunden voll aufgewertet war)

  13. #432
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Assassin’s Creed Valhalla

    Es ist aber interessant, wie unterschiedlich das Spiel von uns Spielern aufgenommen wird.
    Wenn ich an Assassins Creed denke, dann in der Regel an Spiele, die seit der 2er Trilogie ausgelutscht sind. Und egal welchen Teil ich angefangen habe, die Luft war sehr schnell raus aufgrund derselben Ermüdungserscheinungen.

    Was die späteren Teile alle gemeinsam haben, war das ganz große Open World Problem. Im ersten Augenblick schön, bröckelt sehr schnell die Redundanz-Fassade voller belangloser Dinge und Quests. Erkunden macht kaum Spaß, Quests noch weniger, vor allem die dämlichen immergleichen Nebenquests.

    Und dann kommt auf einmal ein Valhalla daher und macht es für meinen Geschmack an allen Stellen besser. Es geht jetzt um Eivor und seine Siedlung. Es geht um Freunde, Familie und auch um Macht und Anerkennung. Es müssen Bündnisse geschlossen werden und im Vergleich zu anderen AC Teilen, wo man immer dasselbe gemacht hat, fühlt sich hier jede Bündnissschlissung anders an. Manche von denen laufen auch Story-Technisch ineinander.

    Anfangs fand ich die Story in Ordnung. Keine große besondere Story, dafür viele kleine interessante. Aber das hat sich ab einem Zeitpunkt geändert, denn wie verdammt geil war denn bitte alles um..
    Spoiler öffnen
    ?

    Verdammt, diese Charakter-Entwicklung war der Hammer. Das war eine Entwicklung und Momente, die ich bis zum Schluss nicht habe kommen sehen. Ganz großes Kino. Geil!

    Nach 50 Stunden Spielzeit habe ich gefühlt noch das halbe Spiel vor mir. Oder mehr.
    Und eine Sättigung ist bis jetzt nicht zu sehen, im Gegenteil. Ich habe noch immer unglaublichen Lust die Hauptstory zu spielen aber auch die Siedlungs auf Vordermann zu bringen, die Ordensanhänger zu suchen und zu jagen und so weiter. Das ist so gut das Spiel.

    Es gab vorher ein fast perfektes Assassins Creed. Das war Black Flag. Und jetzt Valhalla. Alle anderen waren nichts für mich.

  14. #433
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Exodus Beitrag anzeigen
    in Valhalla ist das echt angenehm wenig und somit auch wertiger
    Wertiger? Wo denn, Ich war nur kurz in Lunden und hab jetzt schon soviel wertungsmaterial das ich einfach keine kiste mehr brauche weil da nur die Barren meist drin sind. Da sind die einzigen kisten die mich wirklich interessieren die kleinen die nicht im Reichtum abgehakt werden wertvoller und davon finde ich sind übelst viele im spiel zu finden, finde auch man brauch viel länger so nen schatz erstmal zu finden in odyssey hab ich sogar ein komplettes lager schneller abgeschlossen als eine poplige kiste in valhalla einzusammeln weil ich ja erstmal schauen muss wie man rankommt. Finde auch Valhalla ist jetzt nicht viel kleiner als Odyssey. Achja die kleinen Missionen mach ich übrigens mega ungern da ich ja nicht nachschauen kann was ich überhaupt machen muss, sowas kostet für mich zeit die es nicht wert ist, werde warscheinlich länger am spiel hängen für 100% als bei Odyssey einfach weil ich mehr umherirre als sonstwas und sowas macht mir dann leider keinen spass. Finde auch jetzt keinen unterschied zwischen den nebenaufgaben in Odyssey und den hauptaufgaben in Valhalla, in Odyssey hat man ja auch den orden gejagd und viele questlines führten einen zu einen vom Orden und das war meist so ne gebiets questreihe so wie in Valhalla die Hauptstory gebiets questreihen sind. Nur der Unterschied hier ist es mehr in die Hauptstory eingefügt und in Odyssey waren diese quests leider unter nebenquests drin was ich finde nicht stimmt, da der orden für mich auch zur Hauptstory gehört

  15. #434
    Teddybearli Teddybearli ist offline
    Avatar von Teddybearli

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Es gab vorher ein fast perfektes Assassins Creed. Das war Black Flag. Und jetzt Valhalla. Alle anderen waren nichts für mich.
    Das unterschreibe ich "fast", denn mir hat ACII, der erste Teil mit Ezio, auch sehr, sehr gut gefallen! Danach gab es aber nichts mehr - zumindest für mich - wie Black Flag. Das hatte ich amüsanterweise auch im Februar nochmal gespielt, als es bei Ubisoft 4,99EUR gekostet hatte.
    Ich will auch nicht groß mosern - es ist ein tolles Spiel, dass Ubisoft pünktlich zum PS5-XSX Release auf den Markt geworfen hat. Schade finde ich einfach, das manche Sachen einfach nicht zu Ende gedacht wurden, wie z.B. Lager, die man - bevor die Quest das sagt - angreift & lootet, nicht "tot" bleiben, sondern immer wieder aufs Neue voller Gegner ist.

    Am Meisten aber stört mich die Tatsache, dass die Schnellreise nicht wirklich zu 100% ausgereift ist. Natürlich, es gibt viele Aussichtspunkte & Häfen, aber eben sehr verstreut & weit auseinander. Ich will hier den Witcher 3-Vergleich ungern anbringen, aber da kommst du halt nicht aus - gefühlt war da ja alle 100 Meter eine Schnellreise, die die riesige Welt ganz klein hat wirken lassen bzw. man dann ja reiten konnte, wenn man wollte. Wenn nicht, hatte man 100e Schnellreisen. Das ist ein bisschen schade & hat an so manchen Abenden schon für ein bisschen Frust gesorgt.

  16. #435
    Riley Riley ist offline
    Avatar von Riley

    Assassin’s Creed Valhalla

    Wahrscheinlich hat jeder ein anderes Verhältnis zu der Reihe.

    Bei mir kamen die Ermüdungserscheinungen ab AC III. Auch Black Flag, von dem viele so begeistert sind, konnte mich nicht mehr reizen. Ich glaube das liegt auch daran, dass sich dann nicht mehr so viel Grundlegendes verändert hat. Das erste AC war neu und hatte seinerzeit eben nichts Vergleichbares. Beim zweiten Teil kamen viele gute Features dazu. Aber so ab Teil 3 wurde klar, da tut sich nicht mehr viel und nur mehr von immer Demselben ist eben nicht gleich besser. Ich habe keines danach mehr durchgespielt.

    Erst seit Syndicate und dann vor allem Origins bin ich der Reihe wieder freundlicher gesinnt (und habe auch wieder den Abspann gesehen). Vielleicht kam dann einfach die Akzeptanz, dass die neueren ACs nun mal sind wie sie sind. ^^

    Valhalla ist da wieder besser. Allerdings macht man am Ende schon auch wieder viel dasselbe (Lager ausräumen, Leute suchen, irgendein Item suchen). Es ist nur etwas besser verpackt. Ich bin jetzt bei 40 Stunden Spielzeit und langsam geht schon ein wenig die Luft raus.


    Zitat Teddybearli Beitrag anzeigen
    Am Meisten aber stört mich die Tatsache, dass die Schnellreise nicht wirklich zu 100% ausgereift ist. Natürlich, es gibt viele Aussichtspunkte & Häfen, aber eben sehr verstreut & weit auseinander. Ich will hier den Witcher 3-Vergleich ungern anbringen, aber da kommst du halt nicht aus - gefühlt war da ja alle 100 Meter eine Schnellreise, die die riesige Welt ganz klein hat wirken lassen bzw. man dann ja reiten konnte, wenn man wollte. Wenn nicht, hatte man 100e Schnellreisen. Das ist ein bisschen schade & hat an so manchen Abenden schon für ein bisschen Frust gesorgt.
    Geht mir auch so. Vor allem in Asgard hat mich das sehr gestört, man läuft immer noch sinnlos viel herum.

  17. #436
    Exodus Exodus ist offline
    Avatar von Exodus

    Assassin’s Creed Valhalla

    In Origins wurde sogar per Patch jedes kleine Kaff zu ner Schnellreise...ich fands aber in Odyssey schlimmer als hier in Valhalla

  18. #437
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Assassin’s Creed Valhalla

    Ich glaube für die Balance würde ich es nicht gut finden, wenn die Schnellreise noch näher an den Orten dran wäre.
    Es gibt ja Spiele, da reist man nur per Schnellreise zum Spot, rennt drei Schritte, erledigt was und wieder Schnellreise.
    Das verliert dann auch den Charme der Erkundung und das durchstreifen der Länder.

    Bisher fand ich die Schnellreisen doch recht optimal gewählt und ausbalanciert.
    So freut man sich noch über jede Schnellreise.

  19. #438
    Teddybearli Teddybearli ist offline
    Avatar von Teddybearli

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Es gibt ja Spiele, da reist man nur per Schnellreise zum Spot, rennt drei Schritte, erledigt was und wieder Schnellreise.
    .
    Bin ich grundsätzlich bei dir, aber ich fände es dann schon gut, wenn dir als Spieler die Wahl gelassen werden würde.

    Ich nehme mal ein Beispiel:
    Spoiler öffnen


    Wenn es ein "ruhiger" Tag zum daddeln ist, der mir auch genügend Zeit lässt, natürlich, dann reise ich schon durch Englaland und genieße die Atmosphäre, erkunde die Welt und hole mir Leder für meine Ausrüstungen. Das habe ich beim Witcher zB dann schon auch so gemacht. Aber an anderen Tagen ist die Schnellreise einfach was Feines.

  20. #439
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    Assassin’s Creed Valhalla

    Bei mir passieren wieder die Kuriosten sachen ich hab das ganze mal gehighlightet und clips gemacht, ignoriert aber am besten auch mein gemecker übers spiel es macht mir ja trotzdem spass
    Was mich aber dennoch krass stört, habs ja schonmal erwähnt das Frisuren copy paste sind und zwar das echt jeder char null individuel mehr ist bestes beispiel
    Spoiler öffnen

  21. #440
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Assassin’s Creed Valhalla

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Es gibt ja Spiele, da reist man nur per Schnellreise zum Spot, rennt drei Schritte, erledigt was und wieder Schnellreise.
    Das verliert dann auch den Charme der Erkundung und das durchstreifen der Länder.
    Wenn ein Spiel es wert ist, dass man die Länder durchstreift, dann spielt es keine Rolle, ob alle drei Schritte ein Schnellreise-Punkt verfügbar ist, weil man dann gerne freiwillig darauf verzichtet.

    Der Wunsch nach mehr Schnellreise-Punkten ist für mich eigentlich ein ziemlich eindeutiges Zeichen, dass das Spiel irgendwas nicht richtig macht. Ob nun eine leblose Spielwelt, ein unkluges Quest-Design oder weil das Spiel sowieso schon 20 Stunden zu lange dauert... Und jedes Assassin's Creed hat zwischendurch auch mal Phasen, da trifft alles auf einmal zu.

Seite 22 von 26 ErsteErste ... 212212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Assassin´s Creed 2: Ich mache mal hier einen allgemeinen Assassin´s Creed 2 Thread auf. Das Spiel wurde zwar noch nicht direkt bestätigt aber ich bin mir ziemlich...

  2. Assassin's Creed 2: Hi hab mal ne frage glaubt ihr es kommt ein 2 teil weil ich würde schon glauben wegen den ende vom ersten teil und außerdem is dieses spiel sehr...

  3. Erst Assassin's Creed 2 dann Assassin's Creed Brothershood?: Hallo liebe Community, ich habe das erste Assassin's Creed schon lange durchgespielt. War auch sehr gut, doch die langweiligen Missionen die sich...

  4. Assassin´s Creed: ~Assassin´s Creed Achievements~ Kurze Info: Die normalen Assassin´s Creed Achievements (Erfolge), die zu erreichen sind. Auch...

  5. Assassin's Creed 2: Assassins Creed 2 für PSP bestätigt! Quelle: play3.de Einen Teaser Trailer gibt es auch schon.Hier der Link zum Video:...