Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    iRonix

    Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Ich sehe immer wieder die Frage: „Muss ich Assassin’s Creed 1 und 2 zocken um Assassin’s Creed Brotherhood zu verstehen?“
    Ich sags mal so, ihr müsst den 2. Teil spielen um AC Brotherhood zu verstehen, aber um den 2. Teil zu verstehen, müsst ihr den 1. spielen, da der 2. Teil da beginnt wo der 1. Aufgehört hat bzw. einige Zeit später, aber es hat sich in der Zeit nichts getan. Ich persönlich rate euch schon den 1. Teil zu spielen, aber da ich selber finde, dass das Spiel ziemlich eintönig ist, schreibe ich hier eine Kurzfassung mit den wichtigsten Infos des 1. Teils zusammen. Sollte einer der Meinung sein das Spiel zocken zu wollen, rate ich davon ab die folgende Kurzfassung lesen.

    ACHTUNG!! Ab hier beginnt die Zusammenfassung und es wird gespoilert

    Wichtige Charaktere:

    Professor Warren Vidic




    Ein Porfessor der für Abstergo arbeitet und anscheinend alles Mögliche macht um ans Ziel zu gelangen. Er gehört zu den Templern und leitet das Animus Projekt. Seine Aufgabe ist es an die Karte der Edensplitter zu kommen und braucht dafür die DNA des Barkeepers Desmond Miles um die Geschichte des Assassinen „Altair“ zu sehen, der die Karte gesehen hat und den Edensplitter besaß.

    Desmond Miles



    Er ist ein 25 jähriger Barkeeper und wurde von Abstergo entführt um an wichtige Informationen der Assassinen zu gelangen. Desmond ist eigentlich der wahre Protagonist, jedoch erfährt man das erst im 2. Teil. Im 1. Teil geht es Hauptsächlich um Altair, weshalb von Desmond recht wenig gezeigt wird. Desmond Miles wuchs auf einer Art „Farm“ auf, in der 30 Personen lebten und zu Assassinen ausgebildet wurden. Er hielt seine Eltern für verrückt, weshalb er mit 16 von dort floh. Einige Zeit später wurde er dann Barkeeper. Damit er nicht gefunden wird, hat er nie seinen richtigen Namen benutzt und immer bar bezahlt. Er wurde aber dann doch von Abstergo gefunden und zwar durch seinen Motorradführerschein.

    Lucy Stillman



    Sie ist eine Assassine und arbeitet in AC 1 für Professor Warren Vidic. Sie hilft ihm, die nötigen Informationen aus Desmond zu bekommen. Lucy ist wirklich sehr um Desmond besorgt, da der Professor ohne Pause weiter arbeiten würde, aber sie schafft es ihn zu ein paar Pausen zu überzeugen. Ihre Besorgnis kommt von dem „Subjekt“ vorher (Mehr zu dem vorigen „Subjekt“ ist weiter unten). Später wird Lucy klar, dass Desmond der einzige Assassine ist, der ihnen helfen kann die Templer zu besiegen.

    „Subjekt 16“



    Über „Subjekt 16“ ist nicht viel bekannt und in AC 1 spielt er eigentlich nur am Ende eine etwas größere Rolle. In den nächsten Teilen ist er aber weitaus wichtiger. „Subjekt 16“ wurde vor Desmond gefangen genommen. Da machte der Professor den Fehler, ihn meist tagelang im Animus zu lassen, weshalb er plötzlich in der Gegenwart, Sachen aus der Vergangenheit sah und irgendwann verrückt wurde. Daraufhin hat er sich umgebracht. Am Ende des Spiels kann Desmond das Adlerauge benutzen. Als er es im Labor benutzte, sah er jede Menge Symbole, die von „Subjekt 16“ stammen. Diese Symbole werden in AC 2 vorkommen, aber mehr dazu müsst ihr im 2. Teil selber rausfinden

    Altair



    Altair ist der erste Vorfahre von Desmond, der gebraucht wird. Er ist schon von Geburt an ein Assassine. Mit 20 Jahren wurde er dann ein legendärer Assassine und war somit ein Meister seines Fachs. Wie es einigen vielleicht aufgefallen ist, fehlt ihm der linke Ringfinger. Der wurde ihm damals bei einem Ritual getrennt, damit er die versteckte Klinge benutzen kann. Sie soll sozusagen den Ringfinger ersetzen.

    Al Mualim


    Al Mualim könnte man vom Aussehen her mit dem Professor vergleichen Er ist der Anführer der Assassinen, was sich aber am Ende des Games ändert. Er ist ein sehr Weiser Mann, jedoch besessen von Macht, weshalb er heimlich zu den Templern wechselt um sich den Edenapfel unter den Nagel zu reißen und sich so an die Weltherrschaft machen will.


    Denke das reicht erstmal mit den Charakteren. Die 9 Opfer von Altair habe ich nicht hinzugefügt, da sie für die anderen beiden Teile nicht wichtig sind. Vieles von der Story wurde bereits in den Charaktererzählungen reingeschrieben, aber es gibt ja noch genug vom Spiel zu erzählen

    Story

    Assassin’s Creed 1 spielt im Jahr 2012. Der Barkeeper Desmond Miles wird von Abstergo Industries, einer Firma von Templern, entführt. Mithilfe des Animus Projekts, dass von Professor Wallen Vidic geleitet wird, versuchen sie den Standort der restlichen Teile der Edensplitter, einem „Gerät“ welches zur Massenhypnose führt, zu finden. Mit dem Animus, ist Wallen Vidic, in der Lage die genetischen Erinnerungen der Vorfahren von Desmond anzuschauen.
    Es wird auf die Erinnerungen des Meister Assassinen Altair zurückgegriffen. Wir sind nun im Jahr 1191 wo Altair mit 2 anderen Assassinen auf einer wichtigen Mission ist. Es ist ihre Aufgabe „den Schatz“, der im Besitz der Templer ist, zu bergen, jedoch scheint es, als würde Robert de Sable, ein Hochrangiger Templer, ihnen in die Quere kommen. Altair verstößt in dieser Mission die 3 Regeln der Assassinen.

    - Verletze oder töte keine Unschuldigen!
    - Halte dich verdeckt!
    - Gefährde die Bruderschaft nicht!

    Die anderen beiden Assassinen (sie sind Brüder) warnten Altair davor die Regeln nicht zu brechen, jedoch war er zu stur um auf sie zu hören. Er tötete einen älteren Mann und er gab Robert de Sable bekannt, dass er ein Assassine war. Altair wurde von Robert de Sable verschont, damit er seinem Meister Bescheid sagen kann, dass er versagt hätte. Einer von den Brüdern wurde getötet, der andere konnte fliehen, verlor aber einen Arm. Als Altair zurückkam, wollte Al Mualim ihn bereits für den Fehlschlag bestrafen, aber da waren bereits Robert de Sable und ein paar Templer zum Angriff angekommen, anscheinend sind sie Altair gefolgt, was ihn zum Verstoß der 3. Regel führte. Altair war aber zum Glück in der Lage die Templer zu vertreiben, mit einer Falle die die Assassinen bereits vorher gebaut hatten. Nachdem Altair die Templer vertrieben hatte, tauchte der einarmige Assassine auf, der ebenfalls den „Schatz“ (mit dem Schatz ist der Edenapfel gemeint) mibrachte und er erzählte Al Mualim alles was in der Mission passiert ist. Al Mualim lässt Altair, mithilfe des Edenapfels, seinen eigenen Tod sehen. Als Altair dann wieder aufwachte, gab Al Mualim eine letzte Chance sich zu beweisen. Er soll 9 hochrangige Templer töten, die ebenfalls von dem „Schatz“ bescheid wissen. Nach jedem Tod soll er zurückkehren für den nächsten Namen. Mit dieser Mission soll Altair seinen Rang als Legendärer Assassine wiederherstellen.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Ich könnte nun bei 8 der Templer ins Detail gehen, aber ich denke das wäre für euch öde zum lesen und ich selber finde, dass es nicht wirklich wichtig ist wie Altair sie tötet bzw. was die Templer für Leute waren. Also überspringe ich 8 der hochrangigen Templer. Auf Wunsch, könnte ich evtl. eine Charakterliste der 9 Leute erstellen.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Altair begann nun, sich jeden Templer vorzunehmen. Nach jedem Tod den er vollführte, kehrte etwas Frieden in die jeweiligen Städte, weshalb Altair immer mehr verstand, warum es so wichtig ist, sich an die Regeln zu halten. Nun ist er endlich bei Nummer 9 angelangt. Templer #9 war Robert de Sable. Erst ritt Altair nach Jerusalem um ihn zu bekämpfen, aber Robert trug einen Helm. Nach dem Kampf nahm Altair den Helm von Robert ab und es stellte sich heraus, dass es sich um eine junge Templerin handelte. Ihr Name ist Maria Thorpe und sie verrät Altair wo sich Robert de Sable wirklich befindet. Altair verschonte das Leben von Maria und machte sich auf den Weg zu Robert.
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Maria Thorpe ist für die nächsten Teile eigentlich nicht so wichtig. Sie spielt aber eine weitaus größere Rolle als man am Anfang denkt. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in AC II
    ----------------------------------------------------------------------------------
    Altair musste sich seinen Weg zu Robert frei kämpfen, der ihm jede Menge Templer an den Hals setzt. Schlussendlich besiegte er auch Robert und das Gespräch zwischen ihm und Altair werde ich nun zitieren.

    Altaïr: Damit ist der Auftrag erledigt. Deine Pläne, sowie auch du, werden begraben!

    Robert (kalt lachend): Du weißt nichts von Plänen. Du bist nichts außer einer Puppe: er hat dich betrogen, Junge, so wie er auch mich betrogen hat.

    Altaïr: Drückt euch klar aus, oder gar nicht.

    Robert: 9 Männer solltet ihr töten, ja? Die 9 die das Geheimnis des Schatzes kannten.

    Altaïr: Und weiter?

    Robert: Es waren nicht neun, die den Schatz fanden, Assassine: Nicht neun, zehn.

    Altaïr: Ein zehnter? Niemand darf das Geheimnis kennen und leben, gebt mir den Namen!

    Robert: Oh, ihr kennt ihn gut und ich bezweifle stark, dass du sein Leben so leicht nehmen wirst, wie du meines genommen hast.

    Altaïr: Wer?

    Robert: Es ist euer Meister, Al Mualim!

    Altaïr: Aber er ist kein Templer.

    Robert: Hast du dich je gefragt, woher er so viel weiß? Wo man uns finden kann, wie viele wir waren, wonach wir streben?

    Altaïr: Er ist der Meister!

    Robert: Oui, Meister der Lügen. Du und ich sind nur zwei weitere Bauern in seinem Meisterspiel. Und nun, da ich tot bin, bleibst nur noch du. Denkst du wirklich, er wird dich leben lassen, nachdem du so viel weißt?

    Altaïr: Mich interessiert der Schatz nicht.

    Robert: Ah, aber ihn schon. Der einzige Unterschied zwischen ihm und mir ist, dass er ihn nicht teilen will.

    Altaïr: Nein!

    Robert: Ironisch oder? Dass ich, euer größter Feind, euch vor Schaden bewahrte. Und nun nehmt ihr mein Leben und beendet damit zugleich das Eure!

    Al Mualim war also auch damals schon ein Templer, nur teilte er die Macht nicht gerne, weshalb er seine eigenen Pläne schmiedete. Altair glaubt das erst gar nicht, doch je mehr über alles nachdachte, desto mehr wurde ihm alles klar. Er machte sich nun auf den Weg zu Al Mualim, dem letzten Gegner. Bei der Burg angekommen trifft er auf ein paar Assassinen, die unter dem Einfluss des Edenapfels stehen. Also unter Al Mualim’s Kontrolle. Altair bekommt plötzlich unerwartete Hilfe von dem damaligen einarmigen Assassinen. Der brachte ein paar andere Assassinen mit, die nicht unter dem Einfluss des Edenapfels stehen. Der einarmige Assassine erzählte Altair, dass er durch Roberts Tagebuch nun ebenfalls Bescheid wusste. Somit hat er Altair für seine damaligen Taten verziehen und hilft ihm nun Al Mualim zu besiegen. Einen sehr harten Kampf musste er überstehen, aber Altair besiegt seinen Meister und nahm den Edenapfel an sich. Der Edenapfel zeigt dann eine Hologramm Weltkarte mit den Standorten der anderen Edensplitter.
    Professor Wallen Vidic beendet nun die Sitzung und hatte eigentlich vorgehabt Desmond Miles zu töten, aber Lucy Stillman verhinderte dies, indem sie sagte, dass sie Desmond vielleicht noch für weitere Nachforschungen bräuchten könnten. Der Doktor und Lucy gingen nun langsam aus dem Labor raus und Desmond hatte plötzlich die Fähigkeit sein Adlerauge einzusetzen. Er sah Professor Wallen Vidic in Rot (Templer bzw. Feind) und Lucy in Blau (Assassine bzw. Verbündete/r), was ihn darauf zurückschließen lässt, dass Professor Wallen Vidic ein Templer ist und Lucy eine Assassine (ich habe es vorher nicht erwähnt, aber Desmond wusste vorher nicht über beide Bescheid). Im Labor und besonders im Schlafzimmer, entdeckt Desmond, dank seines Adlerauges, Symbole die mit Blut geschrieben wurden. Was es mit den Symbolen auf sich hat steht bei den Charaktereigenschaften von „Subjekt 16“.

    Ich hoffe euch wird diese kurze Zusammenfassung nun helfen euch zu entscheiden, ob ihr AC I spielen solltet oder nicht.
    Bis auf den Dialog von Robert und Altair habe ich alles selber geschrieben. Informationen habe ich aus dem Game selber und aus Quellseiten von damals.

    PS: Bei dem einarmigen Assassinen war ich mir nicht sicher wie er hieß, aber ich glaube es war Malik bzw. Marlik.

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Dagobert Duck Dagobert Duck ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Coole Banane

    Haste du echt top gemacht ^.-

  4. #3
    Masterboy Masterboy ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    WOW haste das gut gemacht.
    Zum glück habe ich es eh schon gespielt

  5. #4
    Moonwave Moonwave ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Sehr gute Arbeit^^

  6. #5
    Rebirth Rebirth ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Dankeschön. (:
    Ich habe den ersten Teil. Habe ich aber nach ein paar Stunden aufgehört zu spielen, da er mir spielerisch viel zu trocken war. Immer wieder das gleiche...
    Jedenfalls hab ich dann irgendwann den 2. Teil ausgeliehen und diesen durchgespielt. Am Stück. Der 2. konnte mich fesseln wie selten etwas.
    Und die Vorgeschichte hilft mir jetzt auch weiter. <: Danke.

  7. #6
    landrush-fifa landrush-fifa ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    hervorragende arbeit^^

  8. #7
    Callifornia Callifornia ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Da du es ja schon so richtig gut gemacht hast, könntest du so eine Zusammenfassung auch für den 2ten Teil machen oder?

    Also ich würde das sehr begrüßen...hehe

    Natürlich nur wenn du Lust und Zeit haben solltest....

  9. #8
    iRonix

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    Ich hatte ehrlich gesagt bereits die Idee. Problem ist, dass ich bei AC 2 viel mehr ins Detail gehen müsste, da es eben nicht so eintönig ist wie AC 2. Das nächste Problem ist, dass AC 2 eigentlich sehr erfolgreich war und ich den 1. auch nur Zusammengefasst habe, damit sie den 1. auslassen können um gleich den 2. spielen zu können. Ich werde mich aber mal ransetzen. Wird nur etwas dauern, da ich den 2. nochmal zocken muss und es auch viel zu erzählen gibt.

  10. #9
    batista_85 batista_85 ist offline

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    hallo zusammen alles klar? ich befinde mich eigentlich beim Gedächtnisabschnitt 4, aber ich sah das man die restlichen Gedächtnisabschnitte nach zocken kann. jetzt hab ich Gedächtnisabschnitt 2 fertig gemacht und bin beim dritten. habe aber ein problem und zwar bei dem informanten,der sich vertseckt aus angst das er ungebracht wird von diesem ritter oder templer. meine haupt frage wie kann ich den killen ohne das mich jemand sieht? die logische lösung wäre dir wurf messer zu benutzen aber das doofe ist ich hab keine und die gangstars kann ich nicht berauben. kann mir da jemand helfen bitte. ps versuchete es auch mit den fäusten ich scheiterte auch damit. danke für tipps

  11. #10
    Unregistriert

    AW: Assassin's Creed I - Kurze Zusammenfassung

    danke dir.
    das war echt eine große hilfe.
    jetzt gehts los. asassins creed 2. yuhu

Ähnliche Themen


  1. Assassin's Creed 3: Assassin's Creed 3 kommt 2012! Plattform: PC, PS3, Xbox 360, Wii U Genre: Action Release: 22. November 2012 Publisher: Ubisoft Der dritte...

  2. Assassin's Creed 3 - Bug?: Ja ich habe mir das neue AC geholt, und es gefällt mir eigentlicht recht gut. Nur momentan bin ich echt ratlos, weil ich an einer Mission hänge...

  3. Assassin's Creed III: Es ist Offiziell..Assassins Creed III was vor einigen Tagen Offiziell gemacht wurde seht ihr hier. Dazu gibt es erste Bilder, Infos und ein...

  4. Erst Assassin's Creed 2 dann Assassin's Creed Brothershood?: Hallo liebe Community, ich habe das erste Assassin's Creed schon lange durchgespielt. War auch sehr gut, doch die langweiligen Missionen die sich...

  5. Tausche Assassin`s Creed (XBOX-360) gegen Assassin`s Creed (PS3): Hallo, falls jemand Assassin`s Creed für die PS3 hat und doch lieber die XBOX 360 Version haben möchte, ist er bei mir richtig ;) Tausche die...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

assassins creed zusammenfassung

assassins creed kurze zusammenfassung

assassins creed 1 zusammenfassung

assassins creed 1 geschichte

assassins creed interpretation

assassins creed 1 story

inhaltsangabe assassin creed renaissance

inhaltsangabe assassin creed renaissance zusammenfassung

assassins creed geschichte zusammenfassung

Assassins creed teile z

assassins creed gegenwart story zusammenfassung

assassins creed story zusammenfassung

content

assassins creed die bruderschaft zusammenfassung

ac1 kurzfassung story

assassins creed 1 story zusammenfassung

zusammenfassung assassins creed 1