Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    KamikazeCamper KamikazeCamper ist offline

    Auto: gerüche....

    Hi,

    hab letzte letzte woche von meinem paps ein auto geschenkt bekommen. Ne schrottmühle vom Innen. Will jetzt nicht ins detail gehn. jedenfalls, keine ahnung obs ein missglückter versuch vom vorbesitzer war das auto zu desinfizieren oder ob da mal ein kadaver drin lag, jedenfalls haftat da ein geruch afu den sitzen welches acuh manchmal an der kleidung haftet. wisst ihr wie ich sowas wegbekomme? mit einem duftbaum ist es nicht getan oder? Und da es mal ein "raucherauto" war, ist dort wo vorher der aschenbecher war die armatur so...kp braun, wie erde. denke nicht das man das mit putzen wegbekommt. kann man in einer werkstatt den innenraum aufbessern lassen ( risse usw auch flicken). wie viel würde das kosten? Erfahrungen damit ?

    thx im vorraus

  2. Anzeige

    Auto: gerüche....

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Auto: gerüche....

    In fast jeder Waschanlage (und manchen Tankstellen) gibt es einen Reinigungsservice; die reparieren allerdings nichts.
    Ich würde einen warmen Sommertag abwarten, morgens alles innen putzen und die Sitze sowie Dachhimmel noch vorsichtig leicht einshampoonieren (gibt dafür speziellen Polstermöbelschaum). Eine halbe Stunde einwirken lassen, und dann alles mit klarem Wasser nachwischen. Eventuell wiederholen.

    Dann bis nachmittag alle Türen auflassen, damit alles wegtrocknet.

    Dann ab in den nächsten Baumarkt oder ATU, und Sitzbezüge für 40,00 EUR gekauft. Drüber, fertig.
    Hält zwei Jahre, dann sind die Sitzbezüge durch und müssen ersetzt werden. Rechtzeitig zum TÜV-Termin.

    Viel Erfolg!

  4. #3
    ssub-zzero ssub-zzero ist offline
    Avatar von ssub-zzero

    AW: Auto: gerüche....

    ich würd dir raten den innenraumfilter wechseln zu lassen und schau mal auf dem teppich nach (also faß drauf) ob der irgendwo nass ist ..

  5. #4
    KamikazeCamper KamikazeCamper ist offline

    AW: Auto: gerüche....

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    (gibt dafür speziellen Polstermöbelschaum)
    Speziell bezogen auf Fahzeuge/Autos oder Speziel bezogen auf Polstermöbel? Womit hast du gute Erfahrungen gemacht?Gibt´s sicherlich acuh beim ATU oder?

  6. #5
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    AW: Auto: gerüche....

    Da reicht das Zeug, mit dem man auch Sofas aufpoliert.
    Ich nehme da so eine Sprühdose aus der Drogerie; k.A. wie das heißt.

  7. #6
    robbie robbie ist offline
    Avatar von robbie

    AW: Auto: gerüche....

    Kommt der Geruch von irgendwelchen Verschmutzungen, hilft ja nur reinigen wie schon beschrieben.
    Ich lass mein Auto aber lieber vom Profi machen einmal im Jahr.
    Kostet was zwischen 100-150€.
    Ist es einfach Geruch der sich in den Bezügen oÄ festgesetzt hat, zB durch Rauchen, dann stell mal ne Schüssel mit Kaffeepulver über Nacht ins Auto.
    Ist nen Versuch wert und hilft auch, je nach Ursache und Intensität des Geruchs.

  8. #7
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Auto: gerüche....

    Professionelle Autoaufbereitung bekommst du ab ca. 100 € bis zum Komplettprogramm für 200€. Dem Geruch kanns du auf die Pelle rücken, indem du zunächst einmal den Innenraum selbst reinigst. Besoerg dir dazu einen Sprühschaum von einem Werkstattausrüster. Nicht bspw. Sonax, denn das Zeug ist zu teuer, riecht nur stärker als der Dreck und bringt fast gar nichts bei starken Verschmutzungen.

    Mit dem Schaum besprühst du alle Platikverkleidungen wie Himmel, Türen, etc., lässt es einwirken oder reibst mit einem feucht bis nassem Schwamm ein. Dann saugst du den dann eingedrungenen Schaum mit einem Sauger ab. Das darf ruhig etwas feuchter sein. Das Gleiche gilt für den Himmel.

    Die Sitze baust du am besten aus wenn es geht, aber vorsicht wenn das Auto Airbags hat, diese Fahrzeuge haben Sensoren die bei unsachgemäßem Ausbau den Airbag auslösen. Da am besten mal ne Werkstatt fragen. Den Innenteppich bekommst du zunächst einmal mit absaugen sauber. Vermutlich werden Flecke drin sein. Besorg dir zwei billige Dosen Rasierschaum und fühl dich in deine Kindheit versetzt. Sprüh das Zeug nicht zu großzügig auf alles was nach Bodenbelag aussieht, nimm dir eine Waschbürste oder eine Schrubberbürste und bring den Schaum in den Teppich. Lass ihn dann eine Stunde sein Werk tun - der Schaum lockert und weicht die Teppichfasern und löst den Schmutz. Saug ihn ab und wenn du es ganz toll machen willst, geh mit Handbürste und warmen Spüli-Wasser (bloß nicht zuviel) nochmal bei, einreiben, absaugen. Das gleiche gilt für den Kofferraum.

    Die Sitze kannst du ruhig sehr feucht behandeln, wenn du nicht gleich wieder losfahren willst. In jedem Fall aber wahlweise mit Spüliwasser und Bürste, oder aber mitt Haarshampoo. Die Sitzbezüge sind im allgemeinen nur wenig Fleckempfindlich, deswegen kannst du hier ruhig robuster rangehen.

    Die Scheiben zu reinigen muss ich wohl nicht erklären.

    Der Geruch wird nun sicher noch nicht ganz verschwunden sein, oder wenigstens nur deinem neuen Dufte-Orchester gewichen sein. Stell für die nächsten Nächte eine möglichst große Schale (oder mehrere kleine) mit Essig hinein, ggf. nur in der Zeit wo du das Auto nicht brauchst. Der Essig bewirkt dass insbesondere Zigarettengeruch gebunden wird. Mach die Türen und Fenster zu und lass den Essig seine Arbeit tun - es reicht der allerbilligste Essig den du finden kannst.

    Den Geruch des Essigs kannst du entweder beseitigen indem du mit offenem Fenster fährst, oder vor der Fahr einfach im Auto ein oder zwei Streichhölzer anzündest.

    Voilá - ein bisschen Arbeit - aber billig und effektiv.

Ähnliche Themen


  1. Die schlimmsten Gerüche: Hallo zusammen! Ein Besuch bei Douglas hat mich zu diesem Thema inspiriert. Allerdings soll es hier nicht nur um Parfums, sondern ganz allgemein...

  2. Die Schönsten Auto's und Auto Video's: Hi, wollt mal nen Thread aufmachen mit paar schönen Auto Movie´s :) Hab nen richtig geilen Film Kanal bei youtube.com gefunden und ich muss...

  3. Auto geklaut / Auto aufgebrochen: Hier ist ein Thread für alle Beschädigten. Ich kann leider nichts erzählen aus eigener Erfahrung. Aber ich kenn ne krasse Story. Da haben sie...

  4. IE 7 auto log in: Hallo, habe letztens einen neuen notebook: da habe ich auf einer seite passwort speichern gemacht, und jedes mal wenn ich diese seite angebe, dann...

  5. Ihr im Auto!: Ich in meinem Erfolgs-Blooper: http://www.forumla.de/clear.gif http://www.forumla.de/clear.gif