Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Tojama Tojama ist offline
    Avatar von Tojama

    Hilfe beim Kauf von Stoßdämpfern

    Hallo,
    Ich möchte mir gerne neue Stoßdämper für meinen Opel Corsa B zulegen und weiss leider nicht worauf ich da achten soll.

    Ich kaufe meine Teile von kfzteile24.de und bin Überrascht wieviele verschiedene Stoßdämper es für mein Auto gibt..
    z.B.: gibt es folgende Stoßdämper:

    - Sport Stoßdämpfer
    - Stoßdämpfer Gasdruck
    - Stoßdämpfer Öldruck

    kann mir da jemand erklären wo der unterschied ist oder welche ich jetzt brauche? oder steht das zufällig in den papieren?

  2. Anzeige

    Hilfe beim Kauf von Stoßdämpfern

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DaywalkerX DaywalkerX ist offline

    AW: Hilfe beim Kauf von Stoßdämpfern

    Um dir den Unterschied zu erklären müsstest du wissen wie ein Stoßdämpfer funktioniert. Hier steht das aber ganz gut.
    Stoßdämpfer – Wikipedia
    Gasdruckstoßdämpfer sind in der Regel die besseren Stoßdämpfer. Sportstoßdämpfer brauchst du eigentlich nur wenn du Tieferlegungsfedern verbaut hast/verbauen willst, die sind dann ein wenig härter und kürzer als die anderen.

    Weisst du denn das deine kaputt sind? Und willst du das selbst machen? Dazu brauch man Spezialwerkzeug und wenn man keine Ahnung hat ( ich weiss ja nicht ob du dich auskennst), dann kann das ganz schön ins Auge gehen wenn man am Stoßdämpfer was falsch macht.
    Und falls dus in ner Werkstatt machen willst, hast du abgeklärt ob die auch Fremdteile einbauen?
    Bei uns in der Region ist das so, das die Werkstätten nur Teile verbauen die auch bei denen gekauft wurden. Falls man eine findet die Fremdteile einbauen, dann ist das immer ohne Garantie.

  4. #3
    Tojama Tojama ist offline
    Avatar von Tojama

    AW: Hilfe beim Kauf von Stoßdämpfern

    Also ich habe Freunde die das sehr gut können und haben das desöfteren schon gemacht. Und der Bruder des Freundes Arbeitet auch bei Opel selbst und lernte damals KFZ Mechaniker.

    Zu der Frage, ob ich mir sicher bin ob meine Stoßdämper kaputt sind: Ja! Mein Auto "schwimmt" wie eine Ente und wenn mehr als 3 Personne einsteigen knirscht, knarkt und Poltert es hinten rechts.. jeder der bissher mit mir im Auto saß meinten, dass läge an den Stoßdämpfern.
    Und "Gasdruckstoßdämper" habe sie mir ebenfalls empfohlen gehabt, wollte aber gerne die Meinung anderer hören.

    Und zu meiner Frage: Was würde ich sonst noch benötigen bis auf neue Stoßdämper?
    Auf KFZTeile24.de findet man noch: Fahrwerksfeder, Federbeinlager / Domlager....

  5. #4
    Nicoletta Nicoletta ist offline

    AW: Hilfe beim Kauf von Stoßdämpfern

    Zitat DaywalkerX Beitrag anzeigen
    Falls man eine findet die Fremdteile einbauen, dann ist das immer ohne Garantie.
    Das ist so nicht richtig! Auf die Arbeit muss die Werkstatt Garantie geben. Wenn sie vergisst den Stoßdämpfer fest zu verschrauben und dir nach einer Woche das Rad abfällt, dann ist sie sehr wohl in der Garantiepflicht.

    Bei den Teilen verhält es sich ähnlich. Geht ein Zubehör- oder Ersatzteil innerhalb der Garantiefrist defekt, tritt bspw. Öl an dem Stoßdämpfer aus, muss der Hersteller nicht nur die Teile ersetzen, sondern auch die Kosten des Wechsels tragen.

    Grundlage ist die Schuldrechtsreform die auch beim Werkstattbesuch einiges geändert hat. Für Pfusch am Fahrzeug gilt seit 1. Januar 2002 eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Diese Frist kann die Werkstatt in ihren Reparaturbedingungen auf ein Jahr verkürzen, aber in keinem Fall weniger. Findest du also eine Werkstatt die dir die Fremdteile montiert, oder gar selbst besorgt und montiert, hast du in jedem Fall Garantie von mindestens einem Jahr auf Teile und Arbeiten.

  6. #5
    DaywalkerX DaywalkerX ist offline

    AW: Hilfe beim Kauf von Stoßdämpfern

    Ich würde gleich alles austauschen, also Domlager und die Feder, da sparst du dir ein zweites mal die Arbeit falls nochmal was kaputt gehen sollte. Damit bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Zerlegen musst du dein Federbein eh, und hinten ist gar kein Problem, da die Feder und der Dämpfer ja getrennt sind.
    Zu der Garantie in der Werkstatt: Klar geben die Garantie auf ihre Arbeit, aber sollte irgentwas wieder kaputt gehen, dann bauen die das nicht kostenlos wieder aus, sonder man muss es bezahlen, dann muss man die Teile selber einschicke usw. Wenn man die Teile in der Werkstatt gekauft hat die sie auch einbaut, dann machen die alles kostenlos, man bekommt ein neues Teil und muss sich um nix kümmern.

Ähnliche Themen


  1. Hilfe beim Notebook kauf!: Hey leute, ich muss mir jetzt endlich ein Notebook kaufen, mein 10jahre alter PC tuts nicht mehr so ganz und praktisch ist er schon mal gar nicht!...

  2. Hilfe beim Wii-Kauf: Hallo! Spiele mit dem Gedanken mir ne Wii zu kaufen und hoffe Ihr könnt mir mit meinen Fragen behilflich sein: 1. Falls ich mir ne gebrauchte...

  3. hilfe beim wii kauf!!!: hallo, in 2 tagen will ich mir ne wii holen und will wissen was alles an zubehör etc. dabei ist. weil ich nicht weiß ob da ne memory card dabei ist...

  4. Hilfe beim TV kauf: Hi am montag gibt es im saturn den Full HD TV von sharp - LC 37 SA 1 E für 666 € zukaufen . Lohnt sich dieses gerät oder ist das nur ein billiges...

  5. Brauche Hilfe beim LCD-Kauf !!!: hi! :) ich möchte innerhalb des nächsten monats einen LCD (HD) kaufen. ich brauche den fernseher hauptsächlich zum PS3-zocken und Blu-Ray-Filme...