Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    *METALLICA* *METALLICA* ist offline
    Avatar von *METALLICA*

    Lernen für den Führerschein!

    Wie der Titel schon sagt,
    will ich den Führerschein machen.
    Ich muss dazu sagen ich bin nicht grad der schlauste!doch packen will ich das trotzdem.(Ich hab kein Problem damit so offen zu sein).


    Jetzt zu meiner Frage.
    Seit ca. 2 Wochen bin ich regelmässig am Lernen, von meinem Schwager bekam ich ein Lernbuch.

    FAHREN LERNEN B
    Das begleitbuch zur Führerscheinausbildung.


    Lernen für den Führerschein!


    Ausserdem übe ich mit einer kostenlose Prüfungssimulation Fahrschulb

    Bisher habe ich leider noch recht viele Fehlerpunkte, 40-65 5-6 mal die Woche ca. 45 min. Lerne ich für den Schein.

    Ich mache mir derzeit sehr viele Gedanken ob ich es schaffe oder nicht, wie verhalte ich mich wenn ich durchfallen sollte usw.

    Ist es verkehrt sich Gedanken zu machen?

    Wie lässt es sich am besten Lernen(Tageszeit)


    Ich würde mich sehr freuen wenn ich hier von euch noch ein paar gute hilfreiche Tipps bekäme.


    MFG

  2. Anzeige

    Lernen für den Führerschein!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Also mir einer Software zu lernen ist schon mal eine gute Idee. Die sollte allerdings auch auf dem aktuellen Stand sein.
    40-65 Fehlerpunkte sind extrem viel, hatte am Anfang aber ohne groß zu lernen auch so um die 40. Wichtig ist halt die falsch beantworteten wie Vokabeln zu pauken, in der Software müsste es doch eine Funktion dafür geben, die falsch beantworteten Fragen zu wiederholen?

    Ansonsten erst anmelden für die theoretische Prüfung wenn du es mal unter die Grenze von 10 Fehlerpunkten geschafft hast. Sonst fliegst du da nur durch. Aber wenn du es zuhause mit der Software irgendwann beherrscht, dann klappts auch mit der Prüfung.

    Viel Glück!

  4. #3
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    AW: Lernen für den Führerschein!

    40 sind schon sehr viel. Wenn ich mich noch genau erinnere, darf man 10 haben.

    Ich hab für die Theorie fast gar nicht gelernt, da das in meinen Augen fragen sind, die man einfach nur verstehen muss.

    Ich wüsste jetzt auch nicht wie man dir da helfen kann. Aber bleib am Ball, es ist wirklich nicht so schwer

  5. #4
    *METALLICA* *METALLICA* ist offline
    Avatar von *METALLICA*

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat Yay Beitrag anzeigen
    . Aber wenn du es zuhause mit der Software irgendwann beherrscht, dann klappts auch mit der Prüfung.
    Ich werd auch weiterhin Lernen und wenn mir der Schädel brennt.

    in der Software müsste es doch eine Funktion dafür geben, die falsch beantworteten Fragen zu wiederholen?
    Ja MEINE SCHWÄCHEN nennt sich das ganze dort, da kannst du immer wieder so oft du willst die Fragen wiederholen welche du zuvor Falsch beantwortet hast.


    Ich sag immer.
    WO EINE WILLE IST, DA IST AUCH EIN WEG.

  6. #5
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat *METALLICA* Beitrag anzeigen
    Ich werd auch weiterhin Lernen und wenn mir der Schädel brennt.


    Ja MEINE SCHWÄCHEN nennt sich das ganze dort, da kannst du immer wieder so oft du willst die Fragen wiederholen welche du zuvor Falsch beantwortet hast.


    Ich sag immer.
    WO EINE WILLE IST, DA IST AUCH EIN WEG.
    Ja, musst halt dran bleiben

    Von 25 auf unter 10 Fehlerpunkte zu kommen hat bei mir auch etwas gedauert, dabei kann ich eigentlich ziemlich gut lernen. Habe dann schlussendlich beim Üben immer 0 erreicht und in der Prüfung dann 4 Fehlerpunkte gemacht (Flüchtigkeitsfehler). Aber das Geheimnis ist wirklich nur das Wiederholen der Aufgaben. Da gibt es keine besonderen Tricks.

    Gute Einstellung übrigens!

  7. #6
    Teilchen Teilchen ist offline

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Viele Fehlerpunkte sind am Anfang völlig normal. Es dauert etwas, aber irgendwann macht es Klick. Das hat alles nichts mit Intelligenz zu tun, sondern einfach nur mit Fleiß und Regelmäßigkeit. Jeder Dorfdepp kriegt den Führerschein, dann schaffst du das auch.

    Das Buch ist ürbigens total überflüssig. Man muss nur die Aufgabentypen auswendig kennen. Wenn man jede Aufgabe 2-3 mal gemacht hat, dann kann man das schon automatisch ohne groß nachzudenken. Die Software ist dafür natürlich optimal (meistens gibt es ein "Info" Kästchen wenn man was falsches angeklickt hat, wo einem nochmal genau der Theorie Teil zu der Frage vermittelt wird, deshalb braucht man auch das Buch nicht). Wenn du da irgendwann nur noch unter 10 Fehlerpunkte hast, dann schaffst du auch die Theorie Prüfung. Vorher könntest du dich eh nicht zur Theorie Prüfung anmelden da du - so kenne ich das - normalerweise noch ein Testbogen in der Fahrschule machen musst.

  8. #7
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Lernen für den Führerschein!

    An deiner Stelle würde ich dann die wiederholt lernen die Schwierigkeiten bereiten. Das was du mit Sicherheit kannst lass erstmal beiseite. Lernen würde ich mit Pausen. Mal einen Stunde lernen und dann eine Stunde Pause, dann das gelernte wiederholen und neuen Stoff lernen. Wenn es dann zur Prüfung kommt halte dich nicht mit Fragen auf die du nicht direkt wiesst oder dich lange aufhalten könnten. Die hebst du bis zum Schluss auf wo nur noch diese übrig sind, d.h. erstmal die beantworten wo du sofort weisst was Sache ist

  9. #8
    xXNatsuXx

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Sind die Fragen eigentlich bundesweit dieselben?

  10. #9
    Poison Ivy Poison Ivy ist offline
    Avatar von Poison Ivy

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Die Theorieprüfung ist reines Auswendiglernen der Fragen. So banal das klingt, aber die wenigsten Autofahrer würden alles noch wissen was dort gefragt wird, weil man es für die Praxis selten bis gar nicht braucht. Also Fragen auswendig lernen und dann auf die Praxis konzentrieren.
    Vergiss das Buch, darin wird wahrscheinlich alles bis ins kleinste Detail erklärt, was du für die Prüfung gar nicht brauchst. Es ist sicher nicht verkehrt es mal gelesen zu haben, aber zum Lernen ist es einfacher sich nur auf die Fragen zu konzentrieren. Gerade wenn du Schwierigkeiten hast lenken dich andere Informationen nur ab, konzentriere dich auf das Wesentliche und dann klappt es bestimmt auch bald besser.

  11. #10
    OranjeX OranjeX ist offline
    Avatar von OranjeX

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat xXNatsuXx Beitrag anzeigen
    Sind die Fragen eigentlich bundesweit dieselben?
    Yap, sind bundesweit einheitlich.

  12. #11
    Aidan

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Ich habe mir damals einfach alle möglichen Fragen als Fragebögen auf Papier besorgt und bin die immer mal wieder durchgegangen. Mit wirklichem Wissen hat das meist wenig zu tun, das ist alles reines Auswendiglernen und Üben. Irgendwann siehst du das Bild und weißt sofort, um welche Frage es sich handelt und welche Antworten richtig sind.
    Die Praxis ist weitaus wichtiger. Selbst ein paar Jahre nach Bestehen des Führerscheins würde kaum jemand die theoretische Prüfung einfach so bestehen. Auch heute denke ich mir bei manchen Situationen im Straßenverkehr noch, wer wohl jetzt Vorfahrt hat. Letztendlich ist das aber meist ziemlich belanglos, da man sich immer irgendwie einigen kann. Das funktioniert meist sowieso besser als irgendwelche Regeln, da nicht jeder mit Regeln vertraut ist…

    Und falls du mal durchfallen solltest: Kopf hoch, nächstes Mal wird besser.

  13. #12
    Gungrave Gungrave ist offline
    Avatar von Gungrave

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Ach, Führerschein ist doch nicht schwer. Ich hatte die Schwierigkeit ihn in einem anderen Land gemacht zu haben, dessen Sprache ich nicht so gut beherrsche wie die Deutsche. Trotzdem beim ersten Versuch geschafft. Lern die Fragen + Antworten am Besten auswendig, so viele sind das nun auch nicht.

  14. #13
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat Yay Beitrag anzeigen
    40-65 Fehlerpunkte sind extrem viel, hatte am Anfang aber ohne groß zu lernen auch so um die 40. Wichtig ist halt die falsch beantworteten wie Vokabeln zu pauken
    Nein, das ist der falsche Weg. Man muss es verstehen. Straßenverkehr ist etwas, was man schnallen muss. Vokabeln muss man lernen, die kann man nicht - zumindestens nur selten - kapieren.
    Man muss es verstehen und dann nachdenken.

  15. #14
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Nein, das ist der falsche Weg. Man muss es verstehen. Straßenverkehr ist etwas, was man schnallen muss. Vokabeln muss man lernen, die kann man nicht - zumindestens nur selten - kapieren.
    Man muss es verstehen und dann nachdenken.
    Bei Vokabeln lernt man die entsprechende Bedeutung, bei Theorie zum Führerschein die richtige Verhaltensweise. Ob er das dann auch in der Praxis umsetzen kann, zeigt sich dann in der praktischen Prüfung.

  16. #15
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist gerade online

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat Yay Beitrag anzeigen
    bei Theorie zum Führerschein die richtige Verhaltensweise.
    Das stimmt. Aber die richtige Verhaltensweise ist logisch, sofern man sie 1x verstanden hat. Vokabeln selbst sind nicht logisch, es sind einfach nur Worte.
    Und wenn man die Fragen immer wieder falsch ankreuzt, ist es nicht wichtig, auswendigzulernen, welche die richtige Antwort ist, sondern zu verstehen, was an dem, was man angekreuzt hat, falsch ist, und warum die andere Antwort richtig ist. Wenn man das verstanden hat, vergisst man es auch nichtmehr.

  17. #16
    Kanye Kanye ist offline
    Avatar von Kanye

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Aber die richtige Verhaltensweise ist logisch, sofern man sie 1x verstanden hat
    Ja, aber in dem man sich so oft damit auseinandersetzt, lernt man es zu verstehen. Zumindest war es bei mir so.

  18. #17
    *METALLICA* *METALLICA* ist offline
    Avatar von *METALLICA*

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Vielen Dank Jungs

  19. #18
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Also ich hab persönlich jede Frage einmal gemacht, dann fühlte ich mich sicher. Falls dann noch Bedarf besteht, einfach nochmal machen.
    Also ich würde da auch eher wie bei Vokabeln rangehen. Verstehen hört sich zwar schön und gut an, aber mal ganz ehrlich, bei der theoretisch Prüfung geht es nur um das Bestehen.
    Ich persönlich würde jetzt (4,5 Jahre nach meiner Theorieprüfung) mit Sicherheit 20-30 Fehlerpunkte haben.

  20. #19
    Sir Onkl Happy

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Ich persönlich würde jetzt (4,5 Jahre nach meiner Theorieprüfung) mit Sicherheit 20-30 Fehlerpunkte haben.
    Bei mir sind es exakt 28 Fehlerpunkte nach nun über 20 Jahre Fahrpraxis ohne Unfall. Also manche Fragen sind echt mal seckelblöd gestellt, da hilft echt nur auswendig lernen

    Viel Erfolg, das wird schon klappen

  21. #20
    Unregistriert

    AW: Lernen für den Führerschein!

    Also ich hatte damals meine Prüfung an einem Montag und hatte erst am Freitag davor angefangen mich mit den Fragebögen auseinanderzusetzen. Es gab etwa 60-65 Bögen. Die habe ich der Reihe nach übers Wochenende durchgenommen und mir meine "Problemfragen" markiert. Mit jedem Bogen (erst gegen 30) sank die Fehlerquote, weil sich die Fragen ja ohnehin immer wiederholen und wenn du bei 60 angelangt bist hast du von Haus aus im Schnitt nur noch 10 Fehler. Zum Schluss bin ich einfach nochmal meine "Problemfragen" durchgegangen + den "extra Bogen mit den Zahlen".
    Das hat dann auch schon für die Prüfung gereicht ^^.

Ähnliche Themen


  1. Auto-Führerschein, Tipps fürs Lernen?: Tach Community, ab nächster Woche beginne ich endlich mit dem Führerschein der Klasse B. :) Und ich komm auch gleich zur Sache. Habt ihr Tipps...

  2. HTML lernen/java scripte erstellen lernen: hi leute mein kumpel und ich wollen schon lange html lernen und java sripte erstellen lernen, aber wir kennen keine die das können und im...

  3. Sprachen für die Schule lernen: Grammatik intuitiv lernen: Falls jemand eine Sprache lernt, kann er hier lesen, wie man Grammatik intuitiv lernt: Grammatik intuitiv lernen

  4. Führerschein mit 16?: Hiu, kann ich mit 16 schon meine auto führerschein komplett machen? oder nur die therois und dann mit 17 die praxis?

  5. Führerschein ab 17: Es ist jetzt schon ca. 1 Jahr her, dass der Führerschein ab 17 eingeführt wurde. Man darf damit jedoch nur in Begleitung mit einem Erwachsenen...