Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Sascha2212 Sascha2212 ist offline

    MINI Cooper S Cabrio

    Hey Forumla-Community,

    fährt jemand von euch zufällig so ein Teil?

    Hätte gerne mal einen kleinen "Erfahrungsbericht"...

    Grundsätzlich interessiert mich:
    *Unterhaltskosten (Versicherung variiert ja, aber nur dass ich mal ein Überblick bekomme)
    *Fahrgefühl
    *Verbrauch
    *Reparaturanfälligkeit

    Ich werde mir das Dingen wohl anschaffen. Daher frag ich mal

    Danke euch!

  2. Anzeige

    MINI Cooper S Cabrio

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: MINI Cooper S Cabrio

    Da müsstest du genauer sagen, für welches Baujahr du dich interessierst. Ab 2009 wurde im Cooper S Cabrio ein Turbolader statt Kompressor verbaut und zwischen den Motoren gibt es dann doch einige Unterschiede, die in der Mini-Gemeinde heiß diskutiert werden.

  4. #3
    Sascha2212 Sascha2212 ist offline

    AW: MINI Cooper S Cabrio

    Hmm... Gute Frage Nächste Frage

    Ich denke eher ein Baujahr vor 2009, weil die dann doch deutlich günstiger sind.

    Aber ich höre mir auch gerne Meinungen für beide Möglichkeiten an. Vielleicht kommt das ein oder andere Überzeugende Argument, was mich doch mehr Geld investieren lässt.

    Danke für deine Antwort

  5. #4
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: MINI Cooper S Cabrio

    Zitat Sascha2212 Beitrag anzeigen
    *Unterhaltskosten (Versicherung variiert ja, aber nur dass ich mal ein Überblick bekomme)
    Sehr schön gesagt, das Kapitel ist aber groß. Hat ja auch mit Werkstattkosten/Kundendienst etc. noch zu tun. Kommt auch drauf an: Wie viel fährst du im Jahr...

    *Fahrgefühl
    Ist subjektiv. Meine Mam hat einen Mini Cooper D. Mei. Was will man dazu sagen. Fährt sich wie jedes andere Auto in der Größenklasse auch. Lenkung ist Präzise, Fahrwerk halbwegs sportlich. Passt schon.

    *Verbrauch
    Das ist ein Thema, was jeder selber am besten beeinflussen kann. Wie viel du verbrauchst, liegt nur an dir und deinem Fahrstil. Es gibt Menschen, die einen Mini Cooper S nicht unter 10 Liter bewegen können, weil er dann nicht "standesgemäß" bewegt wurde. Man kann ein Auto allerdings auch mit dem Werksverbrauch bewegen.
    Hängt eben auch davon ab, wie du fährst und was dein Fahrprofil bzw. Fahrmix ist, sprich Stadt/Land/Autobahn-Anteile.


    *Reparaturanfälligkeit
    Steinschläge kommen oft und gern vor bei ihm. Hatten jetzt schon 2 Steinschläge mit dem Karrn. Die Mam meiner Freundin fährt einen Mini One - hatte auch schon ein paar Steinschläge.


    Zum Schluss kann ich dir nur den Tipp geben: Fahr mal einen Probe. Denn nur dann weißt du wirklich, ob das das richtige für dich ist.

Ähnliche Themen


  1. Sly Cooper - The Movie: (Also ich bin fassungslos: Das Ding ist seit Ende Januar auf YouTube und ich habe nichts davon mitgekriegt...Wie auch immer, hier der Trailer:) ...

  2. HTC One Mini oder Galaxy S4 Mini: Hi Leute, habe die Möglichkeit eins der beiden Handys zu nehmen da mein Vertrag ausläuft !! Welches würdet Ihr mir von den beiden empfehlen ? ...

  3. sly Cooper: Sly Cooper ist der Nachfolger von Sly Racoon und Sly 3, ist ein JumpNRun, von SuckerPunch (dem Entweickler von Infamous) und soll schon bei Der E3...

  4. Ferrari F430 oder Porsche 911 Cabrio S (997): hi zusammen, steh vor der entscheidung ob ich eine Stunde lang in einem F430 mitfahren soll oder einen Porsche 911 S (997) einen Tag mieten soll....

  5. Cabrio: Wer von euch hat schon mal ein Caprio besessen oder würde gerne eines haben? Ich bin noch nie mit einem Caprio gefahren. Würde mir auch nicht...