Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 50
  1. #21
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und? Wenn ers tut? Komisch, dass der Vater, der seinem Sohn so ein Auto kaufen kann, keinen Verstand haben soll. Zumal sich nicht von selbst so ein Auto finanzieren lässt - da muss man sehrwohl was in der Birne haben und arbeiten wie n Gaul...
    Und was hat das mit Verstand zu tun????
    BTW könnte das Geld auch geerbt gewonnen oder sonst was sein, aber darum geht es ja nicht...

    Wenn ich meinem Sohn mal zum 18 so ein Auto schenken könnte, sollte ich überhaupt mal einen haben^^, dann kann ich ihm doch gleich fragen ob er sich demnächst vor hat schwer zu verletzen oder gar zu töten.^^
    Ein Unfall ist doch da vorprogrammiert. Nicht nur die wohl noch große Unerfahrenheit, sondern auch das in Jungen Jahren, insbesondere bei Jungs, Gefühl sich beweisen zu müssen, sprich Leichtsinn sind da nicht die Seltenheit...
    Und da hat der vater eines jungen Mannes wirklich kein Verstand, auch wenn es keine Garantie ist sich im jungen Alter mit so ner Kiste das leben zu nehmen.

    edit. Klar gibt es noch schlimmere Kisten, keine frage. zB mein Avater^^) oder einen R8, aber dennoch muss man doch etwas aufpassen mit hohen PS Zahlen am Anfang...

  2. Anzeige

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    JokerofDarkness

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und? Wenn ers tut? Komisch, dass der Vater, der seinem Sohn so ein Auto kaufen kann, keinen Verstand haben soll. Zumal sich nicht von selbst so ein Auto finanzieren lässt - da muss man sehrwohl was in der Birne haben und arbeiten wie n Gaul...
    Wenn Du alt genug bist und selbst Kinder hast, dann verstehst Du was ich meine.

  4. #23
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit Verstand zu tun????
    BTW könnte das Geld auch geerbt gewonnen oder sonst was sein, aber darum geht es ja nicht...
    Das glaub ich kaum. Ein M5 und ein A8 4.2 sind ja nun auch nicht gerade Autos, die sich Otto-Normalmensch mit Erbe leisten könnte. Im Gegenteil. Was diese beiden Autos im Unterhalt kosten, im Anschaffungspreis sowieso, frisst jedes Erbe ziemlich bald auf...

    [/QUOTE]Wenn ich meinem Sohn mal zum 18 so ein Auto schenken könnte, sollte ich überhaupt mal einen haben^^, dann kann ich ihm doch gleich fragen ob er sich demnächst vor hat schwer zu verletzen oder gar zu töten.^^
    Ein Unfall ist doch da vorprogrammiert. Nicht nur die wohl noch große Unerfahrenheit, sondern auch das in Jungen Jahren, insbesondere bei Jungs, Gefühl sich beweisen zu müssen, sprich Leichtsinn sind da nicht die Seltenheit...
    Und da hat der vater eines jungen Mannes wirklich kein Verstand, auch wenn es keine Garantie ist sich im jungen Alter mit so ner Kiste das leben zu nehmen. [QUOTE]

    Soso, wir nehmen uns jetzt schon Vorurteile und Statistiken an... Wer sagt denn, dass ER unvernünftig fährt? Überraschenderweise fahren meistens Jugendliche mit schwachen Rostlauben und v.A. alten Autos ziemlich schnell und mit überhöhter Geschwindigkeit, zumindestens in meinem Freundeskreis. Die Fahrer mit teuren und schönen Autos fahren ALLESAMT vernünftig, komischerweise. Wie auch immer - ich bin kein FAN von Vorurteilen und Einschätzungen von Menschen, die man überhaupt nicht im geringsten kennt. Ihr tut das aber... und DAS finde ich schade. Das ist auch das Problem, wieso wir in einer Neidgesellschaft leben.

  5. #24
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Das glaub ich kaum. Ein M5 und ein A8 4.2 sind ja nun auch nicht gerade Autos, die sich Otto-Normalmensch mit Erbe leisten könnte. Im Gegenteil. Was diese beiden Autos im Unterhalt kosten, im Anschaffungspreis sowieso, frisst jedes Erbe ziemlich bald auf...
    Wie endete mein letzter Satz??? Richtig, darum geht es hier nicht... Und solche Leute gibt es aber auch.
    ich will hier nicht mal was auf einen user beziehen, es geht mir im allgemeinen darum... und Paris Hilton hat auch sehr hart gearbeitet. Jaaaaa.
    Anmerkung: Nicht jeder muss Prominent sein um einfach so reich zu sein.
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Soso, wir nehmen uns jetzt schon Vorurteile und Statistiken an...
    Du musst dich schon entscheiden, Vorurteile sind keine Statistiken und umgekehrt.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass ER unvernünftig fährt?
    das weiß man doch nicht.
    Aber dann soll ER doch erst mal lernen zu fahren und dabei kann ER auch beweisen, dass er vernünftig fährt (Aber du meinst wohl das der Reichtum des Elternhauses automatisch die Erfahrung des Autofahrens mit in den Genen des Jungen vererbt wurde.^^
    Er braucht auch keine Schrottlaube zu haben. Es gibt auch Top Autos, die sich nicht jeder leisten kann, die dennoch nicht gleich übermotorisiert sind.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Überraschenderweise fahren meistens Jugendliche mit schwachen Rostlauben und v.A. alten Autos ziemlich schnell und mit überhöhter Geschwindigkeit, zumindestens in meinem Freundeskreis.
    Ahja, und deshalb ist es die Allgemeinheit.^^

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    ich bin kein FAN von Vorurteilen und Einschätzungen von Menschen, die man überhaupt nicht im geringsten kennt.
    Es ist kein Vorurteil, dass so jemand noch keine Erfahrung mit der Kiste hat, ergo man sich dadurch sehr schnell selbst überschätzen kann.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ihr tut das aber...
    nein, du kapierst offensich überhaupt nicht worum es geht.
    Erzähl das man den Leuten vom Fahrsicherheitstraining... Aber die haben auch alle Vorurteile!^^
    Denn die Jugend von heute kann schon alles besser. ^^

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    und DAS finde ich schade. Das ist auch das Problem, wieso wir in einer Neidgesellschaft leben.
    nein das muss ich nicht mit weiterem kommentieren. ^^

  6. #25
    JokerofDarkness

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Das ist auch das Problem, wieso wir in einer Neidgesellschaft leben.
    Ich habe zwei V8 auf dem Hof in Form von 5er BMW Touring stehen. Du willst mir also nicht ernsthaft etwas von Neid erzählen!? Ich bin schlichtweg Realist und wenn mir einer erzählen will, dass ein Fahranfänger sicher einen 500 PS Boliden über deutsche Straßen bewegen will, dann muss ich schlichtweg auch an dessen Verstand zweifeln.

  7. #26
    gamespot-online gamespot-online ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Käptn Hook Beitrag anzeigen
    Komisch, dass es hier auf einmal ganz ruhig wurde...
    hätte eigentlich auf seine antwort gewartet, ein bekannter will nämlich rein "zufällig" so ein ding verkaufen... ich würde ihn sogar bis nach hessen zur vorführung bringen

  8. #27
    Dudka

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat gamespot-online Beitrag anzeigen
    hätte eigentlich auf seine antwort gewartet, ein bekannter will nämlich rein "zufällig" so ein ding verkaufen... wir würden ihn sogar bis nach hessen zur vorführung bringen
    Bild, Telenumer und Daten...dann meld ich mich.

    Aber wenn du es ernst meinst, hättest du auch die Funktion der Privaten Nachricht nutzen können, sofern das dich nicht überfordert hätte...

    MfG David

  9. #28
    gamespot-online gamespot-online ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Davidinho Beitrag anzeigen
    Bild, Telenumer und Daten...dann meld ich mich.

    Aber wenn du es ernst meinst, hättest du auch die Funktion der Privaten Nachricht nutzen können, sofern das dich nicht überfordert hätte...

    MfG David
    ich werde ihn mal für dich anhauen und dir dann bescheid geben

  10. #29
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    Wie endete mein letzter Satz??? Richtig, darum geht es hier nicht... Und solche Leute gibt es aber auch.
    ich will hier nicht mal was auf einen user beziehen, es geht mir im allgemeinen darum... und Paris Hilton hat auch sehr hart gearbeitet. Jaaaaa.
    Anmerkung: Nicht jeder muss Prominent sein um einfach so reich zu sein.
    Natürlich kann man das Geld auch erben. Aber 1 Promi im Gegenzug zu in Deutschland vielen Menschen, die Ihren Söhnen und Töchtern einen M5 bereistellen könnten und dafür hart arbeiten - naja... Und auch die Eltern von Paris mussten sich erstmal das aufbauen, was sie haben, und wenn es deren Eltern nicht gemacht haben, dann die Großeltern. Wie auch immer, irgendwer musste immer hart für das arbeiten, was die Familie jetzt hat. Sei es ihr also gegönnt. Und die wenigsten 18-jährigen oder 17-jährigen könnten sich ihren Luxus leisten, wenn nicht Mami und Papi dafür gerade stehen würden - sei es jetzt der M5 oder die Rolex Uhr oder die Ray Ban Sonnenbrillen - ist doch im Endeffekt egal.

    Du musst dich schon entscheiden, Vorurteile sind keine Statistiken und umgekehrt.
    Und du glaubst echt, dass der Unterschied bei beidem so gigantisch ist? Gut, dass man Statistiken ja auch gar nicht manipulieren kann, drehen und wenden, wie es einem gerade passt... Oder überdies fälschen... ach - egal, n anderes Thema.

    das weiß man doch nicht.
    MAN weiß das nicht oder DU? Vielleicht weiß es ja der Vater, dass er anständig fährt? Nicht zu den Möchtegern Rasern gehört? Aber natürlich, du kennst ihn ja besser als sein eigener Vater, deswegen braucht er auch keinen M5 laut dir...
    Wieso mischen sich Menschen wie du eigentlich in Situationen innerhalb Familien ein? Wo Eltern ihre Kinder doch weitaus besser kennen, als fremde Forumsbekanntschaften, wenn überhaupt, die nichtmal wissen, wie der Gegenüber aussieht... Auch dazu will ich jetzt meine Meinung nicht sagen...

    Aber dann soll ER doch erst mal lernen zu fahren und dabei kann ER auch beweisen, dass er vernünftig fährt (Aber du meinst wohl das der Reichtum des Elternhauses automatisch die Erfahrung des Autofahrens mit in den Genen des Jungen vererbt wurde.^^
    Nein, das muss nicht so sein. Aber es kann. Es kann sein, dass er gut fährt? Es kann sein, dass er schon viel unterwegs war? Es kann sein, dass er vernünftig fährt? Seine Eltern können das, wie gesagt, sicherlich besser einschätzen, als DU.

    Er braucht auch keine Schrottlaube zu haben. Es gibt auch Top Autos, die sich nicht jeder leisten kann, die dennoch nicht gleich übermotorisiert sind.
    Die definition von Übermotorisiert ist ja zum Glück dehnbar


    Ahja, und deshalb ist es die Allgemeinheit.^^
    Und Statistiken sind für dich die Allgemeinheit - wo ist da der Unterschied? Ich seh das zumindestens an meinem eigenem Leib und hab dazu Erfahrung - du stellst dich hinter Statistiken, die man, wie gesagt drehen und wenden kann, wies einem grad lieb ist. Da fällt mir doch wieder ein toller Test ein von Auto Mobil letzten Sonntag, der mit anderen Startbedingungen auch ganz anders ausgegangen wär - aber auch egal - ist ja auch ne Art Statistik...

    Es ist kein Vorurteil, dass so jemand noch keine Erfahrung mit der Kiste hat, ergo man sich dadurch sehr schnell selbst überschätzen kann.
    Gut, dass es nicht schon genügend Fälle im Landkreis Pfaffenhofen gab, die sich mit einem 75 PS 3er Golf überschätzt haben und das Auto an einem Baum gesetzt haben, mit 5 Insassen, die allesamt tot waren. Gut, dass es dazu genausoviel Berichte gibt. Auch gut, dass sich genug ältere Herrschaften genauso mit ihren Autos überschätzen... aber egal. Oder willst du mir jetzt ernsthaft sagen, du könntest JEDES Auto mit 10 oder 20 Jahren Fahrpraxis einschätzen? Oder wie alt bist du?

    nein, du kapierst offensich überhaupt nicht worum es geht.
    Erzähl das man den Leuten vom Fahrsicherheitstraining... Aber die haben auch alle Vorurteile!^^
    Denn die Jugend von heute kann schon alles besser. ^^
    Das habe ich nie gesagt. Oben beschwerst du dich noch, ich würde von vielen Einzelfällen auf die Allgemeinheit schließen. Du bist noch viel schlimmer - du schließt von der Allgemeinheit auf Einzelfälle - noch dazu auf welche, die du überhaupt nicht kennst. Und das, mein lieber, nennt sich Vorurteil allerschwersten Grades.
    Und ja, der ADAC hat mir auch einen Mitgliedsbescheid für 19,95 im Jahr angeboten - für maximal 3000km im Jahr Fahrleistung und kein oder höchstens 1 eigenes Auto. Ist wohl für die Allgemeinheit gedacht. Aber nicht für Einzelfälle

    nein das muss ich nicht mit weiterem kommentieren. ^^
    Dann lass es.

    @JokerofDarkness: Und, willst du mich jetzt damit beeindrucken? Oder mir sagen, wie viel Geld du hast? Einen 5er V8 von BMW bekomm ich ab 1500 Euro in Mobile. Das sagt nichts über Geld aus, wie Autos allgemein. Und auch wenn du 2 nagelneue 5er V8 hast - kannst du trotzdem neidisch sein auf ihn - er ist 18, jung, und darf schon solche Autos fahren - das, was du nie hattest... Womöglich?

    Aber gut, dass ihr beiden den Jungen besser kennt, als seine eigenen Eltern. Wieso übergibt man euch eigentlich nicht das Sorgerecht, bis er 18 ist? Da ihr ja jetzt schon so verantwortungsvoll mit ihm umgeht, obwohl ihr ihn nichtmal ANNÄHERND kennt und einschätzen könnt.

  11. #30
    JokerofDarkness

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    @ Blizzard Black
    Da Du gegen sämtliche sachlichen Argumente offensichtlich renitent bist, stelle ich hiermit die Diskussion mit Dir ein.

  12. #31
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    ich brauche einfach mal einen Satz herauszukramen:


    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    ie definition von Übermotorisiert ist ja zum Glück dehnbar
    ...War der Satz bevor es in den baum ging.
    Junge erzähl mir nicht, dass ein Auto mit über 250PS - in dem fall mehr als 500(!) - für einen Fahranfänger ein Dehnbarer Begriff ist. Du leidest wohl unter Realitätsverlust. Übrigens sind solche Sätze meist von denen die denken die können alles. Aber ich will das jetzt nicht auf dich beziehen.



    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und Statistiken sind für dich die Allgemeinheit
    Das kommt auf die Statistik an.^^

    Bei einer mit "70% und so viel der..." ist auch nicht die allgemeinheit.
    Aber Unerfahrenheit hat nichts mit Statistik zu tun.
    klar, der Junge kann schon Motorsporterfahrung gesammelt haben... Dann hat er bestimmt auch mehr Einschätzungsvermögen da er kein reiner Fahranfänger ist...
    Aber du scheinst das beste Vertrauen zu haben.



    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Vielleicht weiß es ja der Vater, dass er anständig fährt? Nicht zu den Möchtegern Rasern gehört?
    Wissen kann er es dann, wenn er den Jungen ne weile OHNE Aufsicht fahren lässt und er heile nachhause kommt...
    Aber wieso soll ich mir das Risiko antun meinen eigenes Kind ggf maßlos in seiner Reife zu überschätzen???
    Du fängst oben an, mit finanziellen Dingen und dem hart verdienten geld zu reden, aber im Punkt Erfahrung und Reife würdest du offensichtlich deinem Sohn so ne Karre schenken ohne, dass er dir sein vertrauen und seine Reife in der Praxis mit einem Auto , dass vielleicht nicht ganz so viel wiegt und KW hat, verdienen muss.


    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Oder willst du mir jetzt ernsthaft sagen, du könntest JEDES Auto mit 10 oder 20 Jahren Fahrpraxis einschätzen?
    habe ich nie behauptet...Klar gibt es auch ältere Menschen die sich ein neues Auto kaufen und dieses total unterschätzen.
    Aber die haben sich das Leid dann doch selbst vorzuwerfen, wenn man sich solch ein Auto kauft und denkt, dass man alles unter Kontrolle hat.
    Anders is es doch, wenn der eigene, gerade mal 18 gewordene Sohn mit einem 500PS Wagen, der vielleicht noch knapp 2T wiegt einen Verkehrsunfall hatte und nicht überlebte...
    Sei es bei Nässe, einem plötzlichen Ausweichmanöver, dass für einen unerfahrenen Fahrer, zum Kontrollverlust führte, oder eben einer Totalen Überschätzung der derzeitigen Geschwindigkeit (zB auf der Autobahn)...
    Dann könnte ich mir als Vater keine Schuldvorwürfe machen warum es gleich so ne Kiste hat sein müssen?! ixch denke ich würde das machen!

    Und btw, hast du denke ich gerade mehr Vorurteile über zB mich, denn du kennst mich auch nicht wirklich, oder etwa doch?
    Mir geht es eher um Verantwortungsbewusstsein und nicht um Statistiken, denn das bekomme ich nicht durch Zahlen und Prozente^^. Und bei allem Respekt, viel scheinst du dir was das betrifft nicht viele Gedanken zu machen... So ne Karre is eben kein Spielzeug. Ich hab den Unterschied auch schon bei eigenem Leibe bemerkt..
    Eine 70PS Kiste kommt die mit 120 eben viel schneller vor als so ein "PS Monster". Anders formuliert kommen die 250 km/h mit so nem Gerät wie 120 vor. Doch der Aufprall und der Bremsweg ist eben deshalb nicht außer Acht zu lassen...
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Oder wie alt bist du?
    ich bin noch frische 26...

    Is zwar nicht an mioch gerichtet, muss ich aber dennoch zitieren:

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und, willst du mich jetzt damit beeindrucken? Oder mir sagen, wie viel Geld du hast? Einen 5er V8 von BMW bekomme ich ab 1500 Euro in Mobile. Das sagt nichts über Geld aus, wie Autos allgemein.
    ja wie jetzt? Ich dachte, dass sich Leute die ncht viel Geld haben solche Dinge nicht leisten können??? Weist ja Unterhaltskosten etc.


    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    er ist 18, jung, und darf schon solche Autos fahren - das, was du nie hattest... Womöglich?
    Ah jetzt....
    Das ist dein größtes Vorurteil und DEIN größter FEHLER im Denken. Du steckst deinen 18 Jährigen Sohn lieber in so ne Karre bei der er sich schnell überschätzen kann, weil du denkst, dass Leute Neidisch sind, dass se selbst nicht so ne Karre mit frischen 18 fahren durften, bzw, denkst das es bei Kritik nur der Neid sei, weil sie sich den Luxus damals nicht leisten konnten! Nach dem Motto "Jetzt erst recht"

    Bin mal gespannt, wo du da jetzt kein Vorurteil hast, bzw wie du dich da jetzt rausredest. Denn so was war in deinem obigen Posts schon zu erkennen. Du denkst es geht um Neid und steckst deshalb alle in den Topf die das kritisch sehen, was totaler Bullshit ist.

  13. #32
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    ...War der Satz bevor es in den baum ging.
    Junge erzähl mir nicht, dass ein Auto mit über 250PS - in dem fall mehr als 500(!) - für einen Fahranfänger ein Dehnbarer Begriff ist. Du leidest wohl unter Realitätsverlust. Übrigens sind solche Sätze meist von denen die denken die können alles. Aber ich will das jetzt nicht auf dich beziehen.
    Ich leide gar nicht unter Realitätsverlust. Ich bin auch jung, ich kenne auch viele junge Leute, die viele Jahre schon tolle Autos fahren - einer hat auch mit einem M5 angefangen. Zwar der e39 mit "nur" 400 PS - aber der hat auch Dampf unter der Haube. Sein Auto ist ihm persönlich das wichtigste, er tritt es nichtmal, wenn das Öl keine 90° hat. Der fährt jetzt 5 Jahre lang Auto, unfallfrei. Und? Und ja, ich bin auch 18, fast 19, und durfte schon Autos jenseits der 350 PS bewegen. Und? 2 Jahre lang fahr ich jetzt unfallfrei.


    Aber du scheinst das beste Vertrauen zu haben.

    Und bei dir denkt man, du wärst der nahestehenste Verwandte von ihm.

    Wissen kann er es dann, wenn er den Jungen ne weile OHNE Aufsicht fahren lässt und er heile nachhause kommt...
    Aber wieso soll ich mir das Risiko antun meinen eigenes Kind ggf maßlos in seiner Reife zu überschätzen???
    Du fängst oben an, mit finanziellen Dingen und dem hart verdienten geld zu reden, aber im Punkt Erfahrung und Reife würdest du offensichtlich deinem Sohn so ne Karre schenken ohne, dass er dir sein vertrauen und seine Reife in der Praxis mit einem Auto , dass vielleicht nicht ganz so viel wiegt und KW hat, verdienen muss.
    Was hat die Reife mit Geld zu tun? Das ist mir irgendwie nicht ganz bewusst, worauf du hinauswillst. Willst du einen 130.000 Euro M5 nur haftpflichtversichern oder wie? Er fährt ja schon n Jahr, da kann man als Elternteil wohl gut erahnen, was das Kind für einen Fahrstil drauf hat. Denn man ändert seinen Fahrstil nicht um 300%, wenn Eltern nichtmehr dabei sind. Ein bisschen vielleicht, aber nicht so extrem. Zumindestens konnte ich das bisher bei keinem meiner Freunde und Bekannten feststellen.

    habe ich nie behauptet...Klar gibt es auch ältere Menschen die sich ein neues Auto kaufen und dieses total unterschätzen.
    Aber die haben sich das Leid dann doch selbst vorzuwerfen, wenn man sich solch ein Auto kauft und denkt, dass man alles unter Kontrolle hat.
    Anders is es doch, wenn der eigene, gerade mal 18 gewordene Sohn mit einem 500PS Wagen, der vielleicht noch knapp 2T wiegt einen Verkehrsunfall hatte und nicht überlebte...
    Was ist da der Unterschied? Ist der ältere es nicht wert, weil er schon zu alt ist? Das ist aber ne widerwärtige Einstellung. Bis gerade hatte es noch Spaß gemacht mit dir zu diskutieren, das finde ich einfach nur erschreckend. Zumal es für Kind und Frau auch nicht leicht ist, wenn der Alte daheim sich ne Karre kauft und die schrottet und mit dem Leben bezahlt. Das ist nicht leicht für die Eltern, wenns der Sohn macht, genauso wie es nicht leicht für Kind und Frau ist, wenn es der Alte macht.

    Sei es bei Nässe, einem plötzlichen Ausweichmanöver, dass für einen unerfahrenen Fahrer, zum Kontrollverlust führte, oder eben einer Totalen Überschätzung der derzeitigen Geschwindigkeit (zB auf der Autobahn)...
    Dann könnte ich mir als Vater keine Schuldvorwürfe machen warum es gleich so ne Kiste hat sein müssen?! ixch denke ich würde das machen!
    Er fährt schon 1 Jahr. Seien es 10.000 oder 100.000 oder 200.000km - das weiß man nicht. seinen Eltern vorzuwerfen, sie wüssten nicht, was sie täten, obwohl du ihn und seine Eltern nicht kennst, das ist pervers - einfach nur pervers. Eltern haben meistens einen Grund, wenn sie ihrem Kind so ein Auto kaufen. Und dieser Grund ist, dass man in den Jahren zuvor mit Reife und Verantwortungsbewusstsein überzeugt hat und sich das hart erarbeitet hat und mehrfach bewiesen hat. Oben schreibst du ja noch: Der Vater würde sich Schuldvorwürfe machen. Würde er sicherlich auch. Aber er traut es seinem Sohn zu. Welche Eltern machen das grundlos? Oder wenn der Sohn oder die Tochter durch unreifes und unzuverlässiges und verantwortungsloses Verhalten, egal in welcher Situtation, da war?

    Und btw, hast du denke ich gerade mehr Vorurteile über zB mich, denn du kennst mich auch nicht wirklich, oder etwa doch?
    Mir geht es eher um Verantwortungsbewusstsein und nicht um Statistiken, denn das bekomme ich nicht durch Zahlen und Prozente^^. Und bei allem Respekt, viel scheinst du dir was das betrifft nicht viele Gedanken zu machen...

    So ne Karre is eben kein Spielzeug. Ich hab den Unterschied auch schon bei eigenem Leibe bemerkt..
    Schön, ich auch. Und? Was willst du mir damit sagen? Dar Unterschied zwischen einem Golf, einem Porsche und einem Touareg V10 ist mir auch bewusst - und das am eigenem Leibe, obwohl ich noch nichtmal 19 bin.

    Eine 70PS Kiste kommt die mit 120 eben viel schneller vor als so ein "PS Monster". Anders formuliert kommen die 250 km/h mit so nem Gerät wie 120 vor. Doch der Aufprall und der Bremsweg ist eben deshalb nicht außer Acht zu lassen...
    Wie schon gesagt, ist für mich nichts neues. Hab ich alles schon selbst erfahren, bin nämlich viel unterwegs - geschätzte 100.000-120.000km bisher gemixt auf Stadt, Landstraße und Autobahn :P mit allerlei verschiedener Autos.

    ja wie jetzt? Ich dachte, dass sich Leute die ncht viel Geld haben solche Dinge nicht leisten können??? Weist ja Unterhaltskosten etc.
    Wo ist das Problem, sich um 1500 Euro einen 5er Touring e39 V8 zu kaufen? Ich gib 1x 1500 Euro aus, das Ding säuft vielleicht 18 Liter auf 100km, wenn ich 10.000km im Jahr fahr sind das 2800 Euro Spritkosten im Jahr. Kasko wird er nicht versichert, rentiert sich nichtmehr, und dann bleibt noch KFZ Steuer. Und wenn ich dann noch sparen will mit der Kiste, rüst ich sie auf Autogas um.

    Das ist dein größtes Vorurteil und DEIN größter FEHLER im Denken. Du steckst deinen 18 Jährigen Sohn lieber in so ne Karre bei der er sich schnell überschätzen kann, weil du denkst, dass Leute Neidisch sind, dass se selbst nicht so ne Karre mit frischen 18 fahren durften, bzw, denkst das es bei Kritik nur der Neid sei, weil sie sich den Luxus damals nicht leisten konnten! Nach dem Motto "Jetzt erst recht"
    Nein, sicherlich nicht. Mein Kind würde keinen M5 bekommen, wenn er sich nicht ausreichend dafür erprobt. Fahr doch mal heute mit nem 911er rum in der Gegend - und dann schau mal, wer dir neidisch ist und dir das gönnt...

    Bin mal gespannt, wo du da jetzt kein Vorurteil hast, bzw wie du dich da jetzt rausredest. Denn so was war in deinem obigen Posts schon zu erkennen. Du denkst es geht um Neid und steckst deshalb alle in den Topf die das kritisch sehen, was totaler Bullshit ist.
    Es geben VIELE nicht zu, dass es purer Neid ist. Neid hat 2 Artern. Ja, ich bin ihm neidisch, weil ich das auch haben möchte, aber ich GÖNNE ihm das. Und: Ja, ich bin neidisch, weil ich das auch haben möchte, aber weil ich es nicht habe, soll es der andere AUCH NICHT HABEN. Ich gönne es ihm also nicht. Und gerade zweiterer Charaktertypus versteckt sich hinter solchen Aussagen... "Das ist nichts für so junge Leute" - "die bauen eh nur Unfälle damit" - "das ist doch eh nur ein Protzerauto und Angeberwagen" - "ein kleineres Auto hätte es genauso getan".

    @JokerofDarkness:

    nein, ich bin nicht gegen sämtliche sachlichen Argumente reSISTENT . Zumal von dir eh nur sehr wenige Argumente kommen, die kommen eher nur von Hellseeker1332. Du kommst mit Stammtischparolen daher - wie Hellseeker auch zum Teil - und willst ein wenig auf dem Jungen und seinen Eltern herumnörgeln und Kritik üben. Es ist nur immer ein wenig schlecht, Kritik zu üben, wenn man das oder denjenigen oder diejenigen, worauf sich diese Kritik bezieht, nicht kennt. Nicht im geringsten. Nichtmal annähernd. Das, was du sagst, ist schlichtweg: Das AUto ist für 18-Jährige nichts. Das trägt eigentlich nichts dazu bei. Du sagst nicht: Das Auto ist für den Threadersteller nichts - wieso? Weil dus nicht kannst. Woher willst du das denn beweisen? Aufgrund EINER EINZIGEN Zahl? Die da wäre, dass er 17 oder 18 ist? Du kennst weder seinen Reifegrad, noch sein Verantwortungsbewusstsein und seinen Fahrstil sowieso nicht.
    Seine Eltern hingegen können das sehrwohl - die kennen ihren Sohn wesentlich länger als du, und wesentlich besser, als du. Und wenn du von allgemein 18-Jährigen redest, dann gebe ich dir auch recht. Für JEDEN 18-jährigen wäre dieses Auto nichts, für jeden Fahranfänger auch nicht, und für jeden Autofahrer genausowenig, denn es gibt genug älteres Personal hier in Deutschland, dass im Alter genausowenig verantwortungsbewusst mit einem Auto umgehen kann. Das kann manch 18-jähriger Fahrneuling sogar besser.

  14. #33
    JokerofDarkness

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Ich meinte tatsächlich renitent! Hast Du gerade wieder bewiesen! Bin dann hier aber auch raus, da es nichts bringt hier über Reife, Werte, Verantwortungsbewußtsein und Erfahrungen zu sprechen, wenn Sie meinem Gegenüber augenscheinlich auch (noch) fehlt.

  15. #34
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Dies ist der erste Thread ever den ich abonniert hatte ohne jemals darin gepostet zu haben, die Geschichte und der Verlauf ist einfach göttlich. Aber, da ich im Moment eher auf Hochspannung stehe und ein wenig Abwechslung gut tut, hier mal ein wenig Senf zur Wurst.

    Fassen wir mal zusammen.

    User A sucht in einem Forum das primär von Halbwüchsigen frequentiert wird und das den Kern der Unterhaltungselektronik inne hat nach einem Auto, das sich die Hälfte eben jener User erst ergoogeln müssen um herauszufinden was daran besonders ist (die andere Hälfte hat GT5).

    User B stellt genau diesen Umstand fest und vermutet eine Profilierung von User A die auf einem Hirngespinst beruht.

    User C findet das Auto ganz dufte und würde am liebsten mit User A tauschen.

    User D glaubt dem Anliegen, stellt allerdings den Sinn und Zweck in Frage. Der Vorwurf des Neids wird mit der folgenreichen Behauptung abgetan, man würde ja selbst ähnliche Boliden als sein Eigen nennen.

    Ich neige dazu zwischen User B und D zu pendeln. Es will mir einfach nicht in den Kopf, wie man einerseits einen A8 fahren will aber andererseits nicht in der Lage ist AutoScout24 Europas Automarkt für Gebrauchtwagen und Neuwagen aufzurufen, eine Seite bei der wirklich geholfen wird aber es halt niemanden interessiert, wer man eigentlich ist. Was das eine mit dem anderen zu tun hat? Gesunder Menschenverstand.
    Die Debatte über Verantwortung und Sinne eines 400+ PS Fahrzeug für eine Fahranfänger stellt sich gar nicht, denn sie ist so offensichtlich das sich jede Diskussion erübrigt. Es mag ja sein, dass der junge Fahrer verantwortungsbewusst mit dem Wagen umgeht, das kompensiert aber nicht die fehlende Erfahrung die ein solches Fahrzeug abverlangt (125ccm und GT5 zählen hier mal nicht [auch nicht mit Lenkrad]). Wer trotzdem behauptet als Fahranfänger den PKW voll kontrollieren zu können, der sollte sich mal mit dem Dunning Kruger Effekt vertraut machen (mit gewissem humoristischen Abstand).

    Alles in allem das beste Thema seit "Illegale Autorennen" hier in dem Bereich, Unterhaltungswert tripple A und ich freue mich darauf wie es weitergeht!

  16. #35
    amazzed amazzed ist offline
    Avatar von amazzed

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Hey, hat wer nen Maybach? Irgendwo in NRW? Ich mach bald nen Führerschein, dann wollte ich schonmal den passenden Wagen in meiner Garage stehen haben.

    Ne, Spaß xD. Ich finds auch einfach nur unsinnig, seinem fast 18 jährigem Sohn nen M5 zu kaufen. Da reicht doch ein kleiner Golf oder Polo oder sowas, wofür so eine riesige Karre?? Wollte auch mal was dazu sagen ^^.

  17. #36
    iHook

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Da reicht doch ein kleiner Golf oder Polo oder sowas, wofür so eine riesige Karre??
    Und wenn's ein neuer A4 mit 200PS+ ist, ist das immer noch vernünftiger als ein M5. Existiert aber nur in seinem Kopf, von daher kein Problem.

  18. #37
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Was hat die Reife mit Geld zu tun? Das ist mir irgendwie nicht ganz bewusst, worauf du hinauswillst.
    Lesen und nochmals lesen. Es hat was mit verdienen zu tun und ein Verdienst ist nicht gleich mit finanziellem gleichzusetzen. Den Rest des Abschnittes muss ich nicht weiter zittieren, das dieser absolut überhaupt nicht auf das was ich geschrieben hab eingeht.^^

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Und bei dir denkt man, du wärst der nahestehenste Verwandte von ihm.
    Das könnte man bei dir aber auch denken.
    Aber ich hab dich wohl falsch eingeschätzt. Du bist ja noch ca. in dem Alter eines frischen 18 Jährigen. Kann es vielleicht eher sein, dass du dich vom reinen Sicherheitsbedenken anderer leicht angegriffen fühlst???

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Was ist da der Unterschied? Ist der ältere es nicht wert, weil er schon zu alt ist? Das ist aber ne widerwärtige Einstellung.
    Deine Gedanken möchte ich haben.
    Du liest die Dinge nicht so wie ich sie schreibe sondern interpretierst was völlig anderes drauß. Könntest bei der Bild arbeiten... Wenn ich Promi wäre würdest du meine Aussagen und Argumente schön durch den Fleischwolf drehen.^^
    Also entweder deine Voreingenommenheit gegenüber uns (die versuchen, auch wenn es doof klingt, etwas über Verantwortungsbewusstsein zu erzählen) bringt dich dazu das gelesene so zu drehen wie du es gerne hättest, oder du hast meinen Satz nur einmal überflogen.^^ Deshalb gilt auch hier: Den Rest muss ich nicht zitieren, da er überhaupt nichts mit dem zu tun hat, was ich geschrieben hab.


    Nur eins noch:
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    gerade hatte es noch Spaß gemacht mit dir zu diskutieren
    na gut, spaß... in gewisser Hinsicht stimme ich dir zu. So was belebt ein Forum ungemein und ist oft auch für den passiven User interessant zu verfolgen. (kenne ich auch aus passiver Sicht)
    Aber auch da geb ich dir Recht, die Stursinnigkeit, oder wie man es nennen kann, bzw was dazu führt, dass du einiges Missverstehst, obwohl ich es ausführlich beschrieben hab, wo da der Unterschied liegt, macht mir auch keinen Spaß mehr.
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Welche Eltern machen das grundlos?
    Hmmm, bist du dir sicher, dass Eltern immer einen klaren Kopf haben wenn es um die eigene Familie geht? Dann hast du noch zu wenig von der Welt gesehen...
    Auch hier ist es doch eher eine plumpe Aussage, bei der, wenn ich hier jetzt erweitert Antworten würde, was es nicht alles für Eltern gibt / geben kann, auf der Welt, du wieder alles so verstehen würdest, dass du es mir beim nächsten Post um die Ohren reiben wolltest...

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Er fährt schon 1 Jahr. Seien es 10.000 oder 100.000 oder 200.000km - das weiß man nicht.
    ich hab völlig vergessen wie viel heutzutage ein ganzes Jahr ist.
    Ok, immerhin ist es nicht seine erste Karre, aber nach einem Jahr würde ich meinem Sohn so was trotzdem nicht kaufen.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Was willst du mir damit sagen?
    Dass das Risiko sich zu überschätzen, einfach viel größer ist.. Dabei spielt das Alter keine Rolle. Aber eine reifere Person sollte sich im Normalfall gewissen Dingen einfach mehr Bewusst sein, als eine, gerade mal 18 gewordene Person. (wenn die reifere Person allerdings nie dazu lernte - wobei dann das Wort "reifere" mit "vermeintlich" ergänzt werden müsste - spielt das Alter keine Rolle.)

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Mein Kind würde keinen M5 bekommen, wenn er sich nicht ausreichend dafür erprobt.
    OK, dann hoffe ich einfach, dass du dann deinen Sohn auch wirklich gut einschätzt und ihn auch objektiv genug betrachtest... Dann sollte da kein Problem sein.

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Fahr doch mal heute mit nem 911er rum in der Gegend - und dann schau mal, wer dir neidisch ist und dir das gönnt...
    ja gut gibt es viele neidische Blicke, allerdings kommen solche Reaktionen auch auf die Situation an. Wenn ich zB mit nem 911er in der Innenstadt rumfahren und dann noch laute Poser Musik (also Musik um Aufmerksamkeit zu erregen) aufgedreht hab, dann muss ich mich nicht wundern, wenn manche den Kopf schütteln oder was weiß ich wie gucken..
    Denn wenn dem so wäre, dann muss ich mich doch Fragen, warum ich das nötig habe...
    Klar gibt es neidische Blicke...

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    "Das ist nichts für so junge Leute" - "die bauen eh nur Unfälle damit" - "das ist doch eh nur ein Protzerauto und Angeberwagen" - "ein kleineres Auto hätte es genauso getan".
    ja dann bin ich halt neidisch...
    Ich würde damit glatt sagen, dass dies ein ein weiterer Beweis ist, dass du selbst Vorurteile verabscheust und sie aber mindest. zelebrierst... Dann pass auf, dass du nicht anfängst die selbst zu verabscheuen.
    Somit würde ich es - wenn ich es ausdrücken wollte wie du - in Stammtischparolen der oberen Gesellschaftsschicht (bin ich giftig genug? ) einordnen.

  19. #38
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    ja dann bin ich halt neidisch...
    Deinen ganzen Post auseinanderzunehmen kann ich mir heute leider nicht leisten. Oben erwähnst du noch, ich solle richtig lesen. Lies erstmal selbst richtig :P. Denn dieses Statement von mir war in keinster Weise auf dich bezogen. Oder siehst du irgendwo deinen Namen?
    Wenn ich mal Zeit hab, zitier ich deinen Post wieder und geh nach und nach deine subjektive Meinung ab. Denn deine Meinung ist: Solch ein Auto ist für einen 18-Jährigen nichts. Er muss sich erst beweisen, dass das taugt. BF17 und Fahrpraxis langt dir dazu nicht.
    Meine Meinung ist eben: Es gibt sicherlich manche 18-jährige, für die solch ein Auto durchaus was ist.
    Unsere Meinungen unterscheiden sich insoweit, dass du prinzipiell solche AUtos für 18-jährige ablehnst, ich nicht. Ich würde, um dieses Auto für diesen 18-Jährigen abzulehnen, erstmal in die Details schauen. Das machst du nicht, du lehnst es konsequent ab - zumindestens hat man hier den Eindruck - und der erweckt hier die maßlose Selbstüberschätzung, kein Gefühl für Autos, Angeberei und Raserei bei ALLEN 18-Jährigen. Und ich sag, dass es eben auch vernünftige 18-jährige gibt - das willst du nur nicht hören.

    EDIT: Ich steh morgens nicht vor meinem Auto und bin fest davon überzeugt, heute lande ich im Krankenhaus und/oder heute passiert mir ein Unfall, weil es statistisch gesehen passieren kann. Ich geh nicht mit dem Worst-Case-Szenario durchs Leben, du postest hier eigentlich nur in dieser Sichtweise...

  20. #39
    Hellseeker1332 Hellseeker1332 ist offline
    Avatar von Hellseeker1332

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Deinen ganzen Post auseinanderzunehmen kann ich mir heute leider nicht leisten. Oben erwähnst du noch, ich solle richtig lesen. Lies erstmal selbst richtig :P. Denn dieses Statement von mir war in keinster Weise auf dich bezogen. Oder siehst du irgendwo deinen Namen?
    nein, aber du hast ja dieses Verhalten, was ich hier auferlege, (Sicherheitsbedenken, die Unerfahrenheit) als ein Anzeichen als Neid kategorisiert...

    und zwei Aussagen (wenn man mit kleinerem Auto weniger Motorleistung meint) passen eben zu dem.
    Deshalb hab ich einfach mal diesen Kommentar abgelassen..

    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Unsere Meinungen unterscheiden sich insoweit, dass du prinzipiell solche AUtos für 18-jährige ablehnst, ich nicht. Ich würde, um dieses Auto für diesen 18-Jährigen abzulehnen, erstmal in die Details schauen. Das machst du nicht, du lehnst es konsequent ab - zumindestens hat man hier den Eindruck - und der erweckt hier die maßlose Selbstüberschätzung, kein Gefühl für Autos, Angeberei und Raserei bei ALLEN 18-Jährigen. Und ich sag, dass es eben auch vernünftige 18-jährige gibt - das willst du nur nicht hören.
    naja, im eigentlichen Ermessen hab ich nicht explizit auf Raserei oder derartigem angespielt, sondern bewusst auf Verhalten der Unterfahrenheit. Das es vernünftige 18 Jährige gibt, kann ich mir durchaus vorstellen. Aber Vernunft schützt vor Kontrollverlust nicht, wenn man plötzlich in eine unerwartete Situation kommt, bei der so ne Karre einfach wesentlich schwieriger zu bändigen ist, als einfach ein Auto mit weniger wums und vor allem weniger Gewicht.
    BTW bin ich eher der Meinung, dass der vernünftigste 18 Jährige erst mal auf so ne Karre freiwillig verzichtet, auch wenn er sich so ein Ding leisten kann. (und davon gibt es bestimmt auch ein paar)



    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    EDIT: Ich steh morgens nicht vor meinem Auto und bin fest davon überzeugt, heute lande ich im Krankenhaus und/oder heute passiert mir ein Unfall, weil es statistisch gesehen passieren kann.
    lol, dann darf man ja auch nie raus gehen..
    Aber wie viele gehen schon davon aus, die es dann einen erwischt? Wohl keiner...

    Und leider (damit meine ich nicht dich!) sind viele mit dem Lebensstil, "was sind Statistiken, mich wird das nicht treffen" unterwegs... Und davon eben viele auch das ein oder andere mal zu schnell... Weil sie ja wissen was se tun...haben alles unter Kontrolle... Die meisten können froh sein, dass es, wenn es Kracht glimpflich ausgeht. Andere bezahlen solche "ich hab alles unter Kontrolle" Meinungen mit ihrem leben...
    Zitat Blizzard_Black Beitrag anzeigen
    Ich geh nicht mit dem Worst-Case-Szenario durchs Leben, du postest hier eigentlich nur in dieser Sichtweise...
    naja, ich sage ja nicht, dass es kracht.. Aber die Wahrscheinlichkeit so ne Karre im Notfall nicht mehr abzufangen (wenn wir vom heutigen technischen Stand ausgehen) ist eben wesentlich geringer als bei nem schwächeren Wagen der eben nicht so viel wiegt. Gut vielleicht hat das Ding dann bessere Knautschzonen.^^ Aber is gut... Du bleibst wohl nicht umzustimmen. Vielleicht legt sich das, in deiner bis dato 8 Jahren längeren Erfahrung, wenn du mal so alt bist wie ich, oder spätestens wenn du auch Kinder hast (sollte das bis dato noch nicht so sein).

  21. #40
    Blizzard_Black Blizzard_Black ist offline

    AW: Suche Audi A8 4.2 quattro oder Vergleichbar

    Zitat Hellseeker1332 Beitrag anzeigen
    nein, aber du hast ja dieses Verhalten, was ich hier auferlege, (Sicherheitsbedenken, die Unerfahrenheit) als ein Anzeichen als Neid kategorisiert...

    und zwei Aussagen (wenn man mit kleinerem Auto weniger Motorleistung meint) passen eben zu dem.
    Deshalb hab ich einfach mal diesen Kommentar abgelassen..
    Dafür brauchst du dich nicht rechtzufertigen, dass du auch selbst mal ruminterpretiert hast, wie ich. Ich hab mich dafür auch nicht gerechtfertig, wobei mir du den Hinweis gegeben hast, ich solle doch das lesen, was da steht - bzw. erstmal richtig Lesen. Erstmal an der eigenen Nase packen .

    naja, im eigentlichen Ermessen hab ich nicht explizit auf Raserei oder derartigem angespielt, sondern bewusst auf Verhalten der Unterfahrenheit. Das es vernünftige 18 Jährige gibt, kann ich mir durchaus vorstellen. Aber Vernunft schützt vor Kontrollverlust nicht, wenn man plötzlich in eine unerwartete Situation kommt, bei der so ne Karre einfach wesentlich schwieriger zu bändigen ist, als einfach ein Auto mit weniger wums und vor allem weniger Gewicht.
    BTW bin ich eher der Meinung, dass der vernünftigste 18 Jährige erst mal auf so ne Karre freiwillig verzichtet, auch wenn er sich so ein Ding leisten kann. (und davon gibt es bestimmt auch ein paar)
    Ich wage es zu bezweifeln, dass ein 30-jähriger im Extremfall ein Auto in einer wirklich so schwierigen Situation, die du darstellst, bändigen kann. Ich wage es obendrein noch zu bezweifeln, dass ein 18-jähriger Fahrneuling ein Auto, egal welches, in einer schwierigen Stituation wirklich bändigen kann. Ich glaube sogar, dass ein 18-jähriger einen M5 - allein wegen des weitaus höheren technichen Standarts in dieser Kategorie oder Klasse - beispielsweise der viel viel viel viel besseren Bremsanlage - in manchen Situationen besser halten kann, als ein 18-jähriger einen Dacia oder einen Fiat oder einen Ford oder einen älteren Audi beherrschen kann, die von ABS, ESP und anderen Sicherheitsstandarts noch nichts gehört haben. Und das ist aber das, womit die meisten 18-jährigen anfangen zu fahren. Mit älteren Autos - wie es hier im Forum auch mehrmals empfohlen wurde. Zudem ein M5 - wie du schon gesagt hast - zum einen MEHR Airbags hat und eine wesentlich höhere Knautschzone und durch das hohe Gewicht bei einem Aufprall mit einem anderen, wahrscheinlich leichteren Fahrzeug, wahrscheinlich auch nicht so deformiert ist - wobei dann mein (Sichtweise von einem Vater) 18-jähriger Sohn auch wesentlich besser Überlebenschancen im Vergleich zu einer Klapperkiste hat.

    lol, dann darf man ja auch nie raus gehen..
    Aber wie viele gehen schon davon aus, die es dann einen erwischt? Wohl keiner...
    Diese Metapher hast du wohl nicht ganz verstanden... obwohl ich sie weiterführend noch erklärt habe (und eigentlich zerstört...)

    Und leider (damit meine ich nicht dich!) sind viele mit dem Lebensstil, "was sind Statistiken, mich wird das nicht treffen" unterwegs... Und davon eben viele auch das ein oder andere mal zu schnell... Weil sie ja wissen was se tun...haben alles unter Kontrolle... Die meisten können froh sein, dass es, wenn es Kracht glimpflich ausgeht. Andere bezahlen solche "ich hab alles unter Kontrolle" Meinungen mit ihrem leben...
    Die Technik machts auch. Schau dir die Unfälle bzw. die Todesfälle 1970 an, da starben über 21.000 Menschen in Deutschland im Straßenverkehr... heute sind wir bei knapp 4000 im Jahr. Und ein Viertel davon sind fast Motorradfahrer - und auch da kenne ich einige, die mit Geschwindigkeiten weit jenseits der 200 kmh auf Landstraßen unterwegs sind, es wundert mich sozusagen nicht.
    Von technischer Seite her sind die Geschwindigkeiten - und das zu schnell fahren, was im Volksmund in Deutschland sowieso schon standart ist - möglich. Sonst würde sowieso viel mehr passieren, das v.A. bei diesem Verkehrsaufkommen, das wir haben. Da empfinde ich andere Dinge wie rücksichtsvoll auf der Autobahn fahren, und Leuten, die schnell daherkommen nicht n paar Meter davor auszuscheren, wie es auf Autobahnen eben des Öfteren der Fall ist, wesentlich schlimmer....

    naja, ich sage ja nicht, dass es kracht.. Aber die Wahrscheinlichkeit so ne Karre im Notfall nicht mehr abzufangen (wenn wir vom heutigen technischen Stand ausgehen) ist eben wesentlich geringer als bei nem schwächeren Wagen der eben nicht so viel wiegt. Gut vielleicht hat das Ding dann bessere Knautschzonen.^^ Aber is gut... Du bleibst wohl nicht umzustimmen. Vielleicht legt sich das, in deiner bis dato 8 Jahren längeren Erfahrung, wenn du mal so alt bist wie ich, oder spätestens wenn du auch Kinder hast (sollte das bis dato noch nicht so sein).
    Wieso sollte ich mich umstimmen lassen? Das ist meine Meinung, und die vertrete ich, die hab ich oben auch erwähnt und erklärt. Du gehst von dieser 0,1%igen Wahrscheinlichkeit: Sollte doch wirklich mal ne Situation auftreten, könnte der Fahranfänger überfordert sein, das aber mit einem technischen weitaus besser entwickelten Auto, als das schwache, und er könnte dadurch nen Unfall bauen... Das ist für mich schon eine eigenartige Einstellung. Denn allein die Bremsanlage von einem M5 ist dermaßen göttlich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Komponentenkabel und HDMI vergleichbar ?: Hallo Leute mir wird eine XBOX Angeboten (360) , welche keinen HDMI Port hat, jedoch per Komponentenkabel betrieben wird. Mir wurde gesagt, die...

  2. Suche BFbc2 oder CODMW2 oder Socom 4 Clan :-): Hallo zusammen cih bin auf der suche nach einem Clan der genannten Spiele.. meine Online Id ist: flocroel Bin in jedem der 3 Spiele recht gut und...

  3. Suche Darkai oder Arceus [gecheatet oder geklont]: moin :D bin auf der suche nach nem darkrai kann auch gecheater oder geklont sein gebe dafür : Dialga lvl 50 Wesen:Scheu Sehr pendantisch...

  4. 8700 GT womit vergleichbar?!?!: hey leute, hab mir ein notebook von dell bestellt mit der oben genannten grafikkarte. das sie gut ist keine frage nur wie sind die benchmarks mit...

  5. Prozessor Frage: Pentium M 780 vergleichbar mit?: Ich hab in meinem Laptop einen Pentium M 780 mit welchem anderen Prozessor ist der denn vergleichbar? Z.B. AMD oder ein andererr Pentium.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

a8 als winterauto