Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    psyco88 psyco88 ist offline
    Avatar von psyco88

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Hallo nochmal,

    könnte mir jemand einen Stephen King Titel zum anfangen empfehlen? Hab noch kein Buch von Ihm gelesen. Es soll aber kein Wälzer über 1000 Seiten sein.

    Gruß

  2. Anzeige

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Zitat psyco88 Beitrag anzeigen
    könnte mir jemand einen Stephen King Titel zum anfangen empfehlen? Hab noch kein Buch von Ihm gelesen. Es soll aber kein Wälzer über 1000 Seiten sein.
    Carrie.
    Überschaubar und fesselnd, zumindest wars/ist es für mich.
    Ist ein guter Einstieg in die Welt von King.

  4. #23
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Carrie.
    Überschaubar und fesselnd, zumindest wars/ist es für mich.
    Ist ein guter Einstieg in die Welt von King.
    Ich wollte auch immer ein Buch von King lesen wusste aber nicht, mit welchem ich anfangen soll.
    Danke für den Tipp, werde dann gucken ob ich es auftreiben kann

  5. #24
    rote flamme rote flamme ist offline
    Avatar von rote flamme

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Wächterreihe 6.Bücher: Einstieg: Wächter der Nacht

    Wenn ich mal gelesen habe, dann diverse Bücher Richtung Fantasy oder Thriller/Krimi. Desweiteren auch natürlich Harry Potter oder viel von Wolfgang Hohlbein.
    Die Wächterreihe spielt in Russland und es geht um die Lichten"Guten" und Dunklen"Bösen". Was ich hierbei sehr ansprechend finde (und was auch nicht so häufig vorkommt) ist das hier - ähnlich wie bei Harry Potter - es das Szanrio ist Magie und Fantasy in der echten Welt, allerdings dienen häufig die echte Welt nur als Setting, während hier auf die echte Welt (oder historische und kulturelle) Ereignisse wesentlich stärker Bezug benommen wird bzw. sie wesentlich stärker verbunden wird. Während sich Harry Potter eher ein Familenroman ist (hauptsächlich für Kinder geschrieben, aber mit erwaschenen Thematiken unter der Oberflächliche) richtet sich die Wächterreihe eher an teenager und Erwaschene und eher erwachsene Thematiken, wobei hier häufig Bezug auf Philosophie, das Weltgeschehen und Gesellschaft Bezug genommen wird. Da der Roman russisch geprägt ist, ist das mal eine schöne Abwechselung von den japanisch, amerikanisch oder deutsch-europäisch geprägten Medien. Dabei ist die Reihe häufig sehr Klischeefrei. So sind die Lichten/Dunklen mehr unterscheidliche Philosophien (als eher hellgrau und dunkelgrau, statt schwarz und weiss)....


    Insgesamt gehört die Reihe zu meiner Lieblingsbuchreihe und kann sie eigentlich jeden ans Herz legen, der sich für anspruschsvolle Phantasiegeschichten interessiert die aber auch einen Bezug zur echten Welt haben.

  6. #25
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Ein Kampf um Rom (weitaus besser als der gleichnamige Sandalen Film und zumindest teilweise historisch korrekt)
    Hermann Stegemanns Geschichte des Krieges (Ich persönlich kenne kein ausführlicheres Werk über den Ersten Weltkrieg und die Frakturschrift ist auch leicht zu lesen)
    Verfall und Untergang des Römischen Reiches (zeigt den langsamen Verfall des Römischen Reiches sehr ausführlich)
    Roms Aufstieg zur Weltmacht (zeigt die Republic zur Zeit der Punischen Kriege und deren Verlauf, wie Rom erst zu der Macht wurde die man kennt)
    Die Karl May Reihe (Vielleicht nicht besonders großartig geschrieben, aber immer noch gut)

  7. #26
    psyco88 psyco88 ist offline
    Avatar von psyco88

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Zitat Melemona Beitrag anzeigen
    Ich wollte auch immer ein Buch von King lesen wusste aber nicht, mit welchem ich anfangen soll.
    Danke für den Tipp, werde dann gucken ob ich es auftreiben kann
    Und hast du das Buch mittlerweile gelesen? Ich hab es gelesen und fand es ehrlich gesagt nicht gut jetzt bin ich auf der suche nach dem nächstin King Roman.

    Kann jemand evtl. noch einen empfehlen?

    Gruß

  8. #27
    Rafi Rafi ist offline
    Avatar von Rafi

    Bücher die man gelesen haben sollte

    Sebastian Fitzek:
    -Die Therapie
    -Das Paket
    -Der Nachtwandler

    Alex Kershaw:
    -Der Befreier


    Peter Scholl-Latour:
    -Der Tod im Reisfeld


    Andrea Maria Schenkel:
    -Der Bunker

    Astrid Lindgren:
    -Mio, mein Mio

    Und natürlich von J.R.R. Tolkien:
    -Der Herr der Ringe

    Gibt natürlich noch Unmengen mehr an Bücher, aber diese hier sind auf jeden Fall empfehlenswert meiner Meinung nach.

Ähnliche Themen


  1. 10.000 Dinge, die man in seinem Leben getan haben sollte: In diesem Thread geht es darum, gemeinsam 10.000 Dinge aufzuzählen, die man in seinem Leben unbedingt mal gemacht haben sollte.:D Es können...

  2. 20 Dinge, die man getan haben sollte, bevor man 40 ist: Hallo Gemeinde, ich eröffne heute einen hoffentlich interessanten Thread, wobei die Worte aber nicht von mir persönlich stammen. Ich bin durch...

  3. Was sollte man noch erledigen, bevor die Welt untergeht ?: Bekanntlich geht am 21.12.2012 die Welt unter (und in ein paar Jahren schon wieder, wenn es nach gewissen Glaubensgruppen geht). Was sollte man...

  4. Die beliebtesten Bücher der Deutschen - wie viele habt ihr gelesen?: Hey, Leute! Ich hab ja schonmal einen Thread zu den englischen Top 100 aufgemacht, die die BBC aufgestellt hat. Nun hier das deutsche...

  5. PS2 Spiele die man haben sollte ?!: Hallo, da ich jetzt ne PS3 habe, hätte ich gerne mal gewußt, welche richtig guten PS2 Spiele man sich auch als PS3 User kaufen sollte ? Bis...