Seite 11 von 15 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 284
  1. #201
    pr0found pr0found ist offline
    Avatar von pr0found

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Da hab ich nur die satanische Variante gefunden, und das ist glaube ich ein bisschen was Anderes.
    Die ist doch mindestens genauso interessant.

  2. Anzeige

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    Dark E Dark E ist offline
    Avatar von Dark E

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Ich hab mal vor 1 Jahr ca. 1/4 von der Bibel gelesen, ich find das meiste davon ist "im übertragenen Sinne" gemeint.
    Außerdem fand ich eine Stelle, die sich bei einer anderen Stelle widerspricht, naja bei so vielen Autoren ist es ja kein Wunder xD

  4. #203
    OmegaPirat OmegaPirat ist offline

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Dark E Beitrag anzeigen
    Ich hab mal vor 1 Jahr ca. 1/4 von der Bibel gelesen, ich find das meiste davon ist "im übertragenen Sinne" gemeint.
    Außerdem fand ich eine Stelle, die sich bei einer anderen Stelle widerspricht, naja bei so vielen Autoren ist es ja kein Wunder xD
    Wenn es im übertragenen Sinne gemeint ist, ist die Bibel zumindest keine objektive Quelle, wie es Kreationisten propagieren.

    Ich habe nur zwangsläufig auszüge davon gelesen, weil man im Religionsunterricht dazu gezwungen wird, sofern man keine schlechte note haben will. Und das was ich lesen musste, war ziemlich unsinnig.
    Nachdem ich die Bibel im Reliunterricht nicht mehr brauchte, ist sie irgendwo verschollen, jedenfalls bewahr ich solch einen Esoterikschmarn nicht in meinem Bücherregal auf.

  5. #204
    Asatru Asatru ist offline
    Avatar von Asatru

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Ja habe ich, freiwillig!
    Ich finde ich musste mich mit der Materie beschäftigt haben, bevor ich mit reinem Herzen behaupten konnte, wie sinnfrei das Christentum ist

  6. #205
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Ich habe noch nie die Bibel gelesen, aber habe es nun vor. Die Sprache darin ist natürlich nunmehr veraltet. Würde man dennoch damit klar kommen oder sollte ich nen Duden bereit halten?^^

  7. #206
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Du meine Güte! Wie konnte Mickie nur so einen alten Thread ausgraben?
    Ja habe ich. Man braucht kein Wörterbuch, um es zu verstehen, aber man muss manche Teile schon zweimal lesen, wenn man den Inhalt wirklich erschließen will.
    Das Komplizierte sind nicht die benutzten Worte sondern die Art des Ausdrucks.

  8. #207
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Du meine Güte! Wie konnte Mickie nur so einen alten Thread ausgraben?
    Ja habe ich. Man braucht kein Wörterbuch, um es zu verstehen, aber man muss manche Teile schon zweimal lesen, wenn man den Inhalt wirklich erschließen will.
    Das Komplizierte sind nicht die benutzten Worte sondern die Art des Ausdrucks.
    Ich hab einfach mal nachgesehen ob es zum Thema Bibel bereits einen Thread gibt und bumm gibt es

    Ah ja gut zu wissen. Ich bin gespannt wie es sich liest^^ Ich habe seit über 20 Jahren eine Bibel, aber nie benutzt...jetzt interessiert es mich iwie^^

  9. #208
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie die Bibel gelesen, aber habe es nun vor. Die Sprache darin ist natürlich nunmehr veraltet. Würde man dennoch damit klar kommen oder sollte ich nen Duden bereit halten?^^
    Cool!
    Zwei Empfehlungen dazu von meiner Seite:

    1) Es gibt ja verschiedene Bibelübersetzungen. Für das erste mal lesen würde ich eine modernere, etwas freiere Übersetzung nehmen. Zum Beispiel die "Hoffnung für alle". Die ist gut verständlich und da brauchst du keinen Duden zur Hand. Ein Kumpel von mir hat damit vor einer Woche auch angefangen und kommt gut damit klar. Und er hatte vorher noch nie in der Bibel gelesen. Übersetzungen, die nah am Urtext sind, wie Luther oder Elberfelder, sind für intensives Bibelstudium gut, aber beim ersten mal lesen würde ich eher davon abraten. Es gibt übrigens kostenlose Bibel-Apps für's Handy, wenn du keine passende Bibel daheim hast.

    2) Ich würde nicht von vorne anfangen, also nicht mit dem Alten Testament und dem Ersten Buch Mose, sondern mit einem der vier Evangelien im Neuen Testament. Insgesamt ist das NT denke ich leichter verständlich und auch wichtiger, was natürlich nicht heißt, dass es sich nicht auch lohnt, das AT mal zu lesen.

  10. #209
    Jacky89 Jacky89 ist offline
    Avatar von Jacky89

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Er hat nicht gesagt, er will Christ werden, sondern er meinte, er will die Bibel lesen, die bei ihm zu Hause liegt.
    Und wie soll er bitte verstehen, warum Jesus sich als "könig der Juden" bezeichnet hat, wenn er das alte Testament nicht kennt?
    Es nervt, dass du die Leute ständig zur Ignoranz abrichten willst, Mr. Burns!

  11. #210
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Er hat nicht gesagt, er will Christ werden, sondern er meinte, er will die Bibel lesen, die bei ihm zu Hause liegt.
    Und wie soll er bitte verstehen, warum Jesus sich als "könig der Juden" bezeichnet hat, wenn er das alte Testament nicht kennt?
    Es nervt, dass du die Leute ständig zur Ignoranz abrichten willst, Mr. Burns!
    SIE! Ich bin eine Frau

    Aber ich hatte ursprünglich auch vor zuerst das Neue Testament zu lesen^^

  12. #211
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Er hat nicht gesagt, er will Christ werden, sondern er meinte, er will die Bibel lesen, die bei ihm zu Hause liegt.
    Und wie soll er bitte verstehen, warum Jesus sich als "könig der Juden" bezeichnet hat, wenn er das alte Testament nicht kennt?
    Es nervt, dass du die Leute ständig zur Ignoranz abrichten willst, Mr. Burns!
    1. Du musst echt verbittert sein bzw. ein massives Problem mit Christen haben, wenn du mir hier so blöd kommst, ohne dass ich dir was getan habe.
    2. Mickie ist kein er, sondern eine sie.
    3. Mickie hat gefragt, ob man ohne Duden mit der Bibel klar kommt. Und ich habe Tipps gegeben, wie man mit Hilfe von einfacheren Übersetzungen gut damit klar kommt.
    4. Ich will niemanden zur Ignoranz abrichten und ich will auch niemanden missionieren. Aber ich stehe zu meinem Glauben und wenn jemand offen demgegenüber ist, wie jetzt Mickie, oder Fragen hat, helfe ich gerne.
    5. Wenn es dich nervt, dann halte dich doch einfach von entsprechender Threads fern oder ignoriere meine Beiträge. Ich lasse mir von dir und keinem anderen den Mund verbieten. Wenn du ein Problem mit der Religionsfreiheit in unserem Land hast, dann solltest du dir eventuell ein anderes suchen.

  13. #212
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    SIE! Ich bin eine Frau
    Wollte ich auch schon gerade einwerfen

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Aber ich hatte ursprünglich auch vor zuerst das Neue Testament zu lesen^^

    Da hast du dir aber einiges vorgenommen
    Das letzte mal das ich eine Bibel in die Hand nahm ist schon ewig her, gelesen habe ich sie auch.
    Welche Bibel besitzt du denn? (Bzw. welcher Verlag)

    Momentan scheint das Interesse an religiösen Büchern auch gestiegen zu sein, so nehme ich auch in meinem persönlichen Umfeld mehrere Leute wahr die aus Interesse mal in die Bücher reinschauen. Meine Oma als katholisch erzogene Frau hat erst vor kurzem den Quran gelesen

    EDIT: Ich würde aber an deiner Stelle mit dem alten Testament anfangen, denn:

    Zitat Jacky89 Beitrag anzeigen
    Und wie soll er bitte verstehen, warum Jesus sich als "könig der Juden" bezeichnet hat, wenn er das alte Testament nicht kennt?


    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    1. Du musst echt verbittert sein bzw. ein massives Problem mit Christen haben, wenn du mir hier so blöd kommst, ohne dass ich dir was getan habe.
    Da muss ich ausnahmsweise Jackie in Schutz nehmen.
    Er erzeugte bei mir nie den Eindruck etwas gegen uns zu haben. Nur weil er nicht glaubt, heißt das doch nicht das er ein Problem hat
    Du siehst das ganze ein wenig zu ernst, auch wenn er sich vielleicht freundlicher hätte ausdrucken können

  14. #213
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Jezt hört mal auf mit dem Streit...
    Ich glaube nicht, das hier irgendwer wen Konvertieren will, sondern das die Bibel auch einfach aus Interesse gelesen werden kann. (Da kenne ich selber so ein paar leute, einer davon ist nichtmal gläubig, hat sich die Bibel aber auf Hebräisch durchgelesen ) wen mans machen will ist das doch ok.

    Ich würde die Bibel aber wie jedes andere Buch auf Seite 1 anfangen

  15. #214
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Da kenne ich selber so ein paar leute, einer davon ist nichtmal gläubig, hat sich die Bibel aber auf Hebräisch durchgelesen
    Wieso denn das? Wenn es ums authentische geht, müsste man doch eher zum Altgriechischen tendieren

  16. #215
    Mickie Mickie ist offline
    Avatar von Mickie

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Azathoth Beitrag anzeigen
    Da hast du dir aber einiges vorgenommen
    Das letzte mal das ich eine Bibel in die Hand nahm ist schon ewig her, gelesen habe ich sie auch.
    Welche Bibel besitzt du denn? (Bzw. welcher Verlag)
    Haha ja gute Frage. Keine Ahnung muss ich mal nachgucken. Das Teil ist steinalt! Also ich glaube meine Bibel ist schon so 50-100 Jahre alt^^

    Also ich werde nie religös werden^^ Mich interessieren nur an sich die Geschichten und co. Ich bin schon lange aus der Kirche ausgetreten^^

  17. #216
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline
    Avatar von Kakashi Hatake

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Azathoth Beitrag anzeigen
    Wieso denn das? Wenn es ums authentische geht, müsste man doch eher zum Altgriechischen tendieren
    Keine Ahnung er hatte halt Spaß daran...

  18. #217
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Azathoth Beitrag anzeigen
    Da muss ich ausnahmsweise Jackie in Schutz nehmen.
    Er erzeugte bei mir nie den Eindruck etwas gegen uns zu haben. Nur weil er nicht glaubt, heißt das doch nicht das er ein Problem hat
    Du siehst das ganze ein wenig zu ernst, auch wenn er sich vielleicht freundlicher hätte ausdrucken können
    Das sehe ich anders, Azathoth. Sein Beitrag war unangebracht. Und wenn er sich meinen Beitrag nochmal in Ruhe durchliest, wird er das auch merken.
    Abgesehen von seinen Beiträgen zum christlichen Glauben, halte ich Jacky übrigens für einen User, der sehr gute und fundierte Beiträge schreibt. Umso enttäuschender finde ich es dann, solche Beiträge wie den jetzigen von ihm zu lesen. Spricht für mich einfach dafür, dass er - aus welchen Gründen auch immer, vielleicht wegen schlechten Erfahrungen mit Christen? - ein extrem negatives Bild von Christen und dem christlichen Glauben hat.

    Aber lassen wir das. @Kakashi Hatake hat vollkommen recht, wir sollten hier keinen neuen Streit anfangen. Ich habe ja auch in der Vergangenheit schon mit Jacky über dieses Thema diskutiert und wir werden diesbezüglich nie zusammenfinden. Und das ist ja auch vollkommen ok so. Ich bin der letzte, der keine anderen Meinungen akzeptieren kann. Nur der Umgangston sollte stimmen, das wäre mir wichtig.

  19. #218
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Schwupps - schon bin ich wieder hier...

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    Ich würde nicht von vorne anfangen, also nicht mit dem Alten Testament und dem Ersten Buch Mose, sondern mit einem der vier Evangelien im Neuen Testament.
    Das macht doch überhaupt keinen Sinn; denn erstens macht man sich damit chronologisch alles "kaputt", zweitens fehlen dann wichtige Hintergrundinformationen die man benötigt, um so unglaublich viele Dinge im NT verstehen zu können...
    Dein Vorschlag lässt mich eher fast vermuten, dass du die Bibel inhaltlich selbst kaum kennst - deine Beiträge/Aussagen aus der Vergangenheit haben mich das sowieso schon annehmen lassen.

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders, Azathoth.
    Irrelevant wie du das siehst; dann siehst du es eben so... ganz alleine... und nun?

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    Sein Beitrag war unangebracht.
    Das magst du so sehen; das macht es nicht zur Tatsache...

    @Topic:
    Ja, ich habe die Bibel gelesen. Meist kreuz und quer - zwei mal aber von vorne bis hinten. Beim zweiten mal ziemlich intensiv durchgearbeitet, samt Textmarkierungen, eigenen Bemerkungen usw...

    Zitat Mickie Beitrag anzeigen
    Die Sprache darin ist natürlich nunmehr veraltet. Würde man dennoch damit klar kommen oder sollte ich nen Duden bereit halten?^^
    Ich würde empfehlen so zu lesen, wie es bei Büchern eben üblich ist: Von vorne nach hinten...
    Außerdem finde ich das AT viel interessanter. Es passiert mehr, es geht um ganze Völker, ganze Generationen - im NT gehts in Summe nur um den ollen Wanderprediger und darum, wie dieser das AT "neu deutet". Alleine des Verständnisses wegen kommt man um das AT nicht drum rum...

    //Edit:
    Zitat Kakashi Hatake Beitrag anzeigen
    Da kenne ich selber so ein paar leute, einer davon ist nichtmal gläubig, hat sich die Bibel aber auf Hebräisch durchgelesen
    Glaube ich nicht.
    Ich könnte sagen warum... aber wer nachdenkt, könnte selbst drauf kommen...

  20. #219
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Schwupps - schon bin ich wieder hier...
    War mir klar, dass du hier wieder deinen Senf dazu gibst.

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Das macht doch überhaupt keinen Sinn; denn erstens macht man sich damit chronologisch alles "kaputt", zweitens fehlen dann wichtige Hintergrundinformationen die man benötigt, um so unglaublich viele Dinge im NT verstehen zu können...
    Dein Vorschlag lässt mich eher fast vermuten, dass du die Bibel inhaltlich selbst kaum kennst - deine Beiträge/Aussagen aus der Vergangenheit haben mich das sowieso schon annehmen lassen.
    Die Chronologie spielt eine untergeordnete Rolle, die zentralen Aussagen des NTs kann man problemlos ohne Hintergrundwissen des ATs verstehen. Ich bleibe dabei, das NT ist für diejenigen, die das erste mal mit der Bibel in Berührung kommen, besser zu lesen. Die einzelnen Bücher enthalten meist eine überschaubare Anzahl an Kapiteln und man kommt auch wirklich gut voran. Beim AT kann man sich schnell in den ganzen Gesetzestexten, Speise- und Opfervorschriften etc. verlieren. Das 3.-5. Buch Mose besteht fast ausschließlich aus Gesetzestexten für das jüdische Volk, die für die meisten Nicht-Juden schlichtweg uninteressant sind. Auch die Chroniken oder einige der Propheten sind bisweilen schwer verdauliche Kost. Ich kann jeden verstehen, der nach der Lektüre dieser Bücher keine Lust mehr auf die Bibel hat. Es wäre aber schade, dass es soweit kommt, ohne zum eigentlichen Kern des ganzen vorgedrungen zu sein, nämlich dem NT. Also besser mit dem NT anfangen, danach kann man sich immer noch das AT geben.

    Zitat Scrypton Beitrag anzeigen
    Irrelevant wie du das siehst; dann siehst du es eben so... ganz alleine... und nun?

    Das magst du so sehen; das macht es nicht zur Tatsache...
    Solche Aussagen lese ich immer wieder von dir. Nicht nur mir gegenüber, sondern auch anderen. Merkst du eigentlich nicht, dass du dich ständig wiederholst?
    Wenn für dich alles irrelevant ist, wie andere User bestimmte Dinge sehen, wieso treibst du dich dann in einem Diskussionsforum rum, das von unterschiedlichen Meinungen und Sichtweisen lebt? Ist dir so langweilig? Gott sei Dank liest man von den wenigsten hier "Irrelevant wie du das siehst; dann siehst du es eben so..."-Aussagen. Denn dann könnten wir das Forum gleich dichtmachen.
    Wie vor ein paar Tagen in einem anderen Thread schon geschrieben: Du magst intellektuell fit sein und dich gut ausdrücken können, deine "Diskussionskultur" macht dich aber für ein Forum schlichtweg ungeeignet. Und deswegen werde ich nun das erste mal in meiner achtjährigen Karriere hier die Ignorierfunktion nutzen und dich auf eben jene setzen.

  21. #220
    Scrypton Scrypton ist offline

    AW: Hast du die Bibel gelesen?

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    War mir klar, dass du hier wieder deinen Senf dazu gibst.
    Ja und?
    Ist ja auch nicht verboten, Ansichten/Meinungen zu posten die den deinigen entgegen stehen.

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    Die Chronologie spielt eine untergeordnete Rolle, die zentralen Aussagen des NTs kann man problemlos ohne Hintergrundwissen des ATs verstehen. Ich bleibe dabei, das NT ist für diejenigen, die das erste mal mit der Bibel in Berührung kommen, besser zu lesen.
    Es geht ja nicht darum, was "leichter" zu lesen ist sondern schlicht darum, "richtig" zu lesen und ehrlich gesagt bin ich von deinem vorschlag tatsächlich überrascht.
    Von noch keinem einzigen Christen - und ich habe schon mit hunderten gesprochen und geschrieben - habe ich die Empfehlung wahrgenommen, das alte Testament (erstmal...) zu überspringen.
    Einfach, weil einem entgegen deinem Widerspruch eben doch wichtiges Hintergrundwissen fehlt.

    Zwischen AT und NT gibt es Unterschiede und immer wieder ergänzen sie sich.
    - Das AT ist erstmal fundamental - das NT baut auf diesem Fundament auf.
    - Das AT etabliert Prinzipien, die im NT näher veranschaulicht werden.
    - Das AT gibt einige Prophezeiungen preis, die im NT - sofern man an das Märchen glaubt - erfüllt werden.
    - Das AT liefert Geschichte über Völker und Länder, während das NT sich auf Jesus konzentriert.
    - Das AT sagt einen Messias voraus, das NT zeigt wer es ist.
    - Das AT zeigt die göttlichen Gesetze auf, das NT zeigt wie Jesus eben diese erfüllt.
    - Der alte Bund bzw. der physische Segen aus dem AT (Mose...) wird erläutert, im NT aber abgelöst durch den spirituellen Segen unter dem neuen Bund (Epheser).
    - Das AT sah das Paradies für Adam verloren, das NT zeigt wie es wiedergewonnen wurde durch "den zweiten Adam" (also Jesus).
    - usw...

    Auch wenn sich auf längst Verstorbene referenziert wird, hat man ohne das AT gelesen zu haben schlicht keinen Zusammenhang....

    Zitat Mr. Burns Beitrag anzeigen
    Solche Aussagen lese ich immer wieder von dir.
    Spielt keine Rolle; die liest man von dir nämlich ebenfalls.
    Fass dir ruhig an dein eigenes Näschen; aber lieber wieder verdünnisieren. Machst du ja immer.

Seite 11 von 15 ErsteErste ... 101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Wer hat Ghostrider gelesen?: Ich bin in den USA über die komplette Ghostriderserie von meinem Gastbruder gestolpert und habe sie verschlungen! Meiner Meinung nach einer der...

  2. Die satanische Bibel von La Vey und die Church of Satan: http://www.forumla.de/bilder/2009/04/203.jpg Satanisten werden von der Presse gerne als Tier (oder sogar Menschen) opfernde Irre dargestellt;...
  3. Diverses Gratis-Bibel

    Gratis-Bibel: Hallo, Ich habe euch hier etwas Tolles anzubieten. Auf unten genannter Seite habt ihrdie Möglichkeit, ein Gratis-Exemplar des neuen Testaments...

  4. Ab wo wird eine Blu-Ray gelesen?: Habe auf einer meiner Spiele auf der Rückseite eine Delle entdeckt (auf dem Bild zu sehen). Jetzt wollte ich halt wissen ab wo die Disc gelesen wird.

  5. Disk wir nicht gelesen: Hallo User, ich habe mir eine Xbox360 pro mit den spielen:burnout paradise ultimate box und Trivial Pursiu heute gekauft. Ich habe alles...