Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Kitsune

    Jim Butcher - Die dunklen Fälle des Harry Dresden

    Ein Mix aus Krimi und Urban Fantasy wartet hier auf dem Leser. Harry Dresden ist Magier und Dedektiv in Chicago und hat es immer wieder mit mysteriösen Fällen zu tun. Magie und Dämonen sind den Menschen weitesgehend unbekannt, aber sehr wohl vorhanden. Bisher sind 12 Bände erschienen und eine TV-Serie wurde auch schon produziert.

    Gerade hatte ich den ersten Band beendet. Das Ende ist zwar etwas zu halbherzig finde ich, aber ansonsten bin ich zufrieden. Der Hauptcharakter und sein Umfeld wurde gut vorgestellt und es liest sich auch sehr flüssig. Die anderen Bände habe ich auch schon im Regal stehen und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

  2. Anzeige

    Jim Butcher - Die dunklen Fälle des Harry Dresden

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Kitsune

    AW: Jim Butcher - Die dunklen Fälle des Harry Dresden

    Nach drei Jahren hatte ich endlich weitergelesen. ^^'' Allerdings kann - vor allem nachdem ich kurz zuvor die Darth Bane Trilogie gelesen hatte - der zweite Band nicht mit Spannung und Motiven überzeugen, unterhaltend ist er dennoch. Ein halbes Jahr nach dem ersten Band kommt es zu mehreren Vorfällen, die auf Werwölfe deuten. Entgegen dem geläufigen Bild dieses Wesens unterscheidet der Band vier verschiedene Arten. Schön finde ich, dass einige Charaktere und deren Beziehung zu anderen sich glaubhaft entwickeln und das gefährliche Situationen auch nicht immer positiv für alle ausgehen.

    Den dritten Band habe ich auch angefangen und dieses Mal ist gleich ein Jahr vergangen. Bei dem Tempo frage ich mich, wie sich die Reihe noch entwickeln wird. Immerhin erscheint im Herbst der 16. Band und es gibt auch schon eine Sammlung von Kurzgeschichten.

  4. #3
    Kitsune

    AW: Jim Butcher - Die dunklen Fälle des Harry Dresden

    Nach dem dritten Band bin ich doch gewillt, die Reihe zu empfehlen. Spannung und Charakterentwicklung habe gewaltig an Stärke zugenommen und die Erzählung der einzelnen Bänden wirkt auch nicht mehr streng episodisch. Selbst ein interrssantes Ende ist gegeben.
    So habe ich auch schon die Hälfte des vierten Bandes hinter mir und bin zufrieden.

  5. #4
    Kitsune

    AW: Jim Butcher - Die dunklen Fälle des Harry Dresden

    Mittlerweile habe ich den neunten Band hinter mir und muss zugeben, dass sich die Reihe sehr gemausert hatte. Als ich die ersten beiden Bände durch hatte und einfach mal nur durch die Titel der nachfolgenden Bände durchging, hatte ich eher den Eindruck hier würde nur durch eine Checkliste von Fantasywesen abgearbeitet werden, aber ich hatte mich vollkommen getäuscht. Es ist eine stimmige Welt mit vielen interessanten Charakteren. Meist vergeht immer ein Jahr zwischen den Bänden, aber es gibt auch einen zusätzlichen Band mit Kurzgeschichten, die dazwischen handeln. Die Comics sollen die Handlung ebenfalls erweitern, bisher sind die chronologisch aber nicht weiter als Band 3 und mir reichen dann doch die Romane.

    Ich mag die Charaktere, vor allem weil sie nicht so schwarzweiß sind und ihr Weg ist nicht der, den man anfangs erwartet. Schön finde ich auch, dass nicht alle Charaktere in jedem Band vorkommen, so wirkt es natürlicher. Auch klingen die Bänden nun viel besser aus als noch zu Beginn der Reihe. So ersteckt sich der Epilog im neunten Band über 20 Seiten und treibt Charaktere und Handlung etwas weiter. Ein Status quo will gar nicht erst erhalten werden, was mich schon mal sehr anspricht. Morgen auf dem Arbeitsweg habe ich auf jeden Fall den zehnten Band mit dabei. ^^

  6. #5
    Kitsune

    AW: Jim Butcher - Die dunklen Fälle des Harry Dresden

    Für mich hat sich die Romanreihe zu meiner Lieblingsserie gemausert. Leider wurde Band 16 nun bis August 2017 verschoben, dafür erschien letztes Jahr ein weiterer Comic, die auch vom selben Autor kommen. Also werde ich mir die jetzt auch noch holen. Die zwei letzten Comics scheinen auch schon etwas später zu handeln, zumindest gibt es da schon eine gewisse Schülerin.

    Jedenfalls hatte ich die 15 Bände plus die Kurzgeschichtensammlung gelesen und bin begeistert. Charaktere entwickeln sich, Partner gehen irgendwann doch getrennte Wege, Nebencharaktere springen über ihren Schatten und erlangen größere Bedeutung, Figuren sterben und manchmal gibt es eben keine "gute" Lösung. So könnte mit "Wandel" der Titel zum 12. Band nicht besser sein, ohne gleich zu viel zu verraten. Band um Band habe ich verschlungen und vor allem der letzte gefiel mir sehr. Mehr dennje hinterlässt er mich mit neuen Situationen, doch dieses Mal kann ich nicht sofort weiterlesen. Tja, muss ich eben warten...

Ähnliche Themen


  1. Fringe - Die unglaublichen Fälle des FBI: TV-Serie, USA 2008 Regie: Alex Graves Drehbuch: J.J. Abrams, Alex Kurtzman, Roberto Orci Darsteller: Anna Torv, Mark Valley, John Noble, Joshua...

  2. Ein Colt für alle Fälle - auf DVD!!!: FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Studio: Twentieth Century Fox Home Entert. Erscheinungstermin: 3. Dez. 2007 In dieser bekannten Serie jagt Lee...

  3. The Dresden Dolls: Es handelt sich hier um ein Duo aus der Umgebung von Boston. Das Duo wurde im Jahre 2000 gegründet. Gründungsmitglieder sind: Amanda Palmer und...

  4. Wii Tennis Cup - Dresden: Hi Leute! Weiß ist ne blöde Frage, aber weiß jemand wann der Wii Tennis Cup morgen startet, habe das nirgendwo gefunden. Ich würde gern als...

  5. The Butcher: The Butcher http://www.forumla.de/bilder/2007/03/280.jpg Titel: The Butcher