Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Felixheinimann96 Felixheinimann96 ist offline

    Sherlock Holmes

    Dieser Thread handelt vom berühmten Londoner Detektiv. Hier wird alles über die Bücher von Sir Arthur Conan Doyle und die vielen Verfilmungen, sowie Spielumsetzungen diskutiert.

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Sherlock Holmes

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Noctis Noctis ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Welches ist denn dein lieblings buch?

  4. #3
    Melemona Melemona ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Ah cooler Thread
    Ich habe zwar noch nicht alle Bücher von Sir Arthur Conan Doyle gelesen, aber die Sherlock Holmes Bücher die ich gelesen habe,
    waren für mich einfach super spannend und mit einem gewissen Charme versehen der mir recht gefiel.

  5. #4
    Felixheinimann96 Felixheinimann96 ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Von den Büchern hab ich nur 4 gelesen. Kenne aber sämtliche Filme und die Spiele von Frogwares.

  6. #5
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Hab nur zwei Bücher gelesen das Erste ( In Scharlachrot) und das wo Holmes wieder zurück kommt nach dem er für Tod gehalten wurde, der Fall mit den tanzenden Männchen ist auch drin. Der Titel fällt mir nicht mehr ein und "Der Hund von Baserville" habe ich einmal angefangen zu lesen. Ansonsten kenne ich einfach noch die Filme mit Robert Downey J.

  7. #6
    Melemona Melemona ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    @Felixheinimann96, @Noctis und @AnnaJogiKlopp09 Guckt ihr auch die Serie Sherlock die in der heutigen Zeit spielt? Oder schreckt euch das ab?
    Geändert von Melemona (22.10.2016 um 23:21 Uhr)

  8. #7
    Felixheinimann96 Felixheinimann96 ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Melemona Beitrag anzeigen
    @Felixheinimann96, @Noctis und @AnnaJogiKlopp09 Guckt ihr auch die Serie Sherlock die in der heutigen Zeit spielt? Oder schreckt euch das ab?
    Hab's nie gesehen ist aber wahrscheinlich Hollywoodverschnitt.

  9. #8
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Felixheinimann96 Beitrag anzeigen
    Hab's nie gesehen ist aber wahrscheinlich Hollywoodverschnitt.
    Würde ich definitiv nicht sagen. Ich habe sämtliche Werke von Doyle gelesen und nicht nur die komplett Bücher sondern auch die Kurzgeschichten.

    Der Holmes aus der Serie Sherlock ist definitiv eine der besten "Holmes's" die es bisher gab. Hat ja schon zig verschiedene Serien,Filme...etc gegeben aber die Serie ist wirklich das beste.

    War damals auch etwas skeptisch ob die Holmes Geschichten überhaupt in die heutige Zeit adaptiert werden können aber ich wurde eines besseren belehrt.

    Wer die Serie bisher nicht gesehen hat sollte das unbedingt nachholen. Benedict Cumberbatch ist wirklich einer der besten Holmes die es je gegeben hat. Ich finde auch die beiden Holmes Filme mit Robert Downey jr. echt gut gemacht und würde mich über nen 3. Teil freuen aber das ist eben nicht der Holmes den Doyle geschaffen hat.

  10. #9
    Herveaux Herveaux ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Felixheinimann96 Beitrag anzeigen
    Hab's nie gesehen ist aber wahrscheinlich Hollywoodverschnitt.
    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Würde ich definitiv nicht sagen. Ich habe sämtliche Werke von Doyle gelesen und nicht nur die komplett Bücher sondern auch die Kurzgeschichten.

    Der Holmes aus der Serie Sherlock ist definitiv eine der besten "Holmes's" die es bisher gab. Hat ja schon zig verschiedene Serien,Filme...etc gegeben aber die Serie ist wirklich das beste.

    War damals auch etwas skeptisch ob die Holmes Geschichten überhaupt in die heutige Zeit adaptiert werden können aber ich wurde eines besseren belehrt.

    Wer die Serie bisher nicht gesehen hat sollte das unbedingt nachholen. Benedict Cumberbatch ist wirklich einer der besten Holmes die es je gegeben hat. Ich finde auch die beiden Holmes Filme mit Robert Downey jr. echt gut gemacht und würde mich über nen 3. Teil freuen aber das ist eben nicht der Holmes den Doyle geschaffen hat.
    Jap, das würde ich auch sagen. Die Filme habe ich nie gesehen, aber die Serie und die ist genial.

  11. #10
    Noctis Noctis ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Die Filme fand ich gut, die Serie Elementary hingegen konnte mich nicht überzeugen. Sherlock hab ich noch nichtbgesehen

  12. #11
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Noctis Beitrag anzeigen
    Die Filme fand ich gut, die Serie Elementary hingegen konnte mich nicht überzeugen. Sherlock hab ich noch nichtbgesehen
    Hab von Elementary auch nur die 1. Staffel gesehen und bis auf die Namen der Protagonisten hat das recht wenig mit Holmes zu tun selbst die Persönlichkeit der Figuren ist absolut frei aus der Luft gegriffen. Bei Gelegenheit schau dir wirklich mal Sherlock an. Wenn man die Holmes Bücher von Doyle kennt dann sieht man sofort dass DAS der richtige Holmes ist.

    Hoffe echt das es bald weiter geht. Bei der Serie muss man ja leider immer so lange auf ne neue Staffel warten .

    Wer die Möglichkeit hat sollte sie sich auch unbedingt im O Ton angucken. Einen richtigen Britischen Akzent kann man einfach nicht kopieren ^^

  13. #12
    Melemona Melemona ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Würde ich definitiv nicht sagen. Ich habe sämtliche Werke von Doyle gelesen und nicht nur die komplett Bücher sondern auch die Kurzgeschichten.

    Der Holmes aus der Serie Sherlock ist definitiv eine der besten "Holmes's" die es bisher gab. Hat ja schon zig verschiedene Serien,Filme...etc gegeben aber die Serie ist wirklich das beste.

    War damals auch etwas skeptisch ob die Holmes Geschichten überhaupt in die heutige Zeit adaptiert werden können aber ich wurde eines besseren belehrt.

    Wer die Serie bisher nicht gesehen hat sollte das unbedingt nachholen. Benedict Cumberbatch ist wirklich einer der besten Holmes die es je gegeben hat. Ich finde auch die beiden Holmes Filme mit Robert Downey jr. echt gut gemacht und würde mich über nen 3. Teil freuen aber das ist eben nicht der Holmes den Doyle geschaffen hat.
    Kann ich nur zustimmen, Benedict Cumberbatch spielt Sherlock richtig gut! Und Martin Freeman passt auch wunderbar an seine Seite als Watson.

  14. #13
    Kitsune Kitsune ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Sind denn die originalen Romane noch lesenswert oder merkt man ihnen ihr Alter an?

  15. #14
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Sind denn die originalen Romane noch lesenswert oder merkt man ihnen ihr Alter an?
    Ja man merkt ihnen das Alter an. Allerdings sind sie trotzdem noch lesenswert. Allerdings sind die jetzt nicht so lang das man ewig an einem Buch sitzt.

  16. #15
    Peperonisalat Peperonisalat ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Kitsune Beitrag anzeigen
    Sind denn die originalen Romane noch lesenswert oder merkt man ihnen ihr Alter an?
    Höchstwahrscheinlich merkt man jedem irgendwie Text an, aus welcher Zeit er stammt. Was genau das damit zu tun haben soll, ob dieser Text lesenswert ist, verstehe ich nicht so ganz.

  17. #16
    Peperonisalat Peperonisalat ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Ich habe die meisten der Sherlock-Holmes-Kurzgeschichten von Conan Doyle gelesen und mag sie sehr. Die Serie "Sherlock" hat zwar nicht viel mit den Geschichten zu tun, ist aber für sich eine gutgemachte Serie.

  18. #17
    Devil Diablo Devil Diablo ist offline

    AW: Sherlock Holmes

    Zitat Peperonisalat Beitrag anzeigen
    Was genau das damit zu tun haben soll, ob dieser Text lesenswert ist, verstehe ich nicht so ganz.
    Es gibt die weit verbreitete Auffassung, dass alt schlecht ist. Besonders bei Filmen (, wo man wenigstens aufgrund der Effekte argumentieren könnte, aber auch das ist nur ein Teilaspekt). Meine Meinung: Alte Bücher sind manchmal besser als neue. Neue Bücher sind manchmal besser als alter. Wenn man Büchern ihr Alter anmerkt, muss es also nichts schlechtes sein. Ich denke, was Kitsune meinte ist, ob die Bücher aufgrund ihres Alters schwer zu lesen sind (aus heutiger Sicht). Sind sie nicht. Es kommen keine Smartphones vor und sie haben einen Sprachgebrauch, den man heute nicht mehr oft antreffen wird, aber sie sind nicht schwer zu verstehen. Jeder muss für sich selbst sehen, ob er den Charme hinter älterem Sprachgebrauch mag oder nicht.