Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    MasterSansai MasterSansai ist offline

    Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Hallo Leute,

    Ich weiß mein letzter Kaufberatungsthread war für einen ganzen PC, aber dinge kamen nicht so, wie ich sie geplant hatte, daher habe ich hier noch meine Mühle hier rumstehen. Ich wollte den demnächst aber aufrüsten, da vor allem was die CPU angeht bei Videospiele langsam echt hinterher henkt

    Daten zum PC:

    CPU: AMD FX-4100
    Mainboard: ASUSTeK M5A78L-M LX V2
    RAM: 8 GB (2 x 4 GB)
    Grafik: AMD Radeon R9 200 Series

    Da ich etwas überfordert bin welche CPU am besten für mich geeignet wäre wollte ich mich diesbezüglich einmal informieren. Spontan würde ich als Budget 130€ sagen.
    Außerdem: Ich habe bezüglich des Mainboards verschiedene Aussagen gehört, einige sagen man sollte sich zu einer neuen CPU ein neues Mainboard holen andere sagen, wenn der Sockel passt macht es kein großen Unterschied, vielleicht könnt ihr mir da mehr Aufschluss geben.

    P.S.: Da ich meine PC-Teile immer bei Mindfactory bestelle wäre es gut wenn ihr ein link schick wollt, es eines von MF ist.

    EDIT:

    Für genauere Infos hier einmal ein detailier bericht von CPU-Z

    Spoiler öffnen


    vielen Dank schonmal im Vorraus

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    medeman medeman ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Hmm...

    Also wirklich viel reißen wirst du mit dem Sockel nicht. Du kannst dir einen AMD FX-8350 holen für um die 150€, wirklich zukunftssicher ist der aber auch nicht.

    Nehm' lieber etwas mehr Geld in die Hand und hol' dir gleich ein neues Mainboard, einen i5-6400 (oder besser) und DDR4 (wobei die Skylake-CPUs auch DDR3 unterstützen, brauchst aber ein entsprechendes Mainboard, wenn du den RAM nicht aufrüsten magst).

  4. #3
    Maximus Maximus ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Da ich etwas überfordert bin welche CPU am besten für mich geeignet wäre wollte ich mich diesbezüglich einmal informieren. Spontan würde ich als Budget 130€ sagen.
    130€ ist eigentlich kein Budget um einen PC aufzurüsten, möchte dir da aber nicht zu nahe treten. Du kannst natürlich jetzt versuchen 130-200€ zusammen zu kratzen und notdürftig sanieren um den "naja" Effekt zu bekommen. Damit wirst du dich in meinen Augen nur Ärgern und es evtl. sogar bereuen. Das wird auch nicht lange dauern bis du wieder genau an dem Punkt stehst wie jetzt.
    Mein Tipp ganz ehrlich wäre, spar dir lieber paar Kröten zusammen um ggf. Mainboard+CPU+Grafik tauschen zu können ggf. noch ne SSD dazu und von 8GB ram auf 16 GB umsteigen. Es muss ja kein I7 sein aber nen I5 wäre auch schon fein . Doch das wird dann auch um einiges teurer als es dein Budget gerade zulässt. Alternative wäre ggf. die Überlegung sich etwas besseres auf "Raten" zu kaufen, viele Shops bieten heute sowas günstig oder teilweise sogar mit 0% Finanzierung an. Denke die Aktionen werden jetzt bald wieder überall kommen.


    P.S.: Da ich meine PC-Teile immer bei Mindfactory bestelle wäre es gut wenn ihr ein link schick wollt, es eines von MF ist.
    Im Prinzip spricht da ja nichts dageben. Dennoch mache ich mich nicht von einem Shop abhängig. Alternate, Amazon,Schwab wegen meiner Prozente, gehe aber auch zum Saturn oder Media Markt oder zum PC Fachgeschäft vor Ort und höre mir unterschiedliche Meinungen an.

  5. #4
    MasterSansai MasterSansai ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Hmm...

    Also wirklich viel reißen wirst du mit dem Sockel nicht. Du kannst dir einen AMD FX-8350 holen für um die 150€, wirklich zukunftssicher ist der aber auch nicht.

    Nehm' lieber etwas mehr Geld in die Hand und hol' dir gleich ein neues Mainboard, einen i5-6400 (oder besser) und DDR4 (wobei die Skylake-CPUs auch DDR3 unterstützen, brauchst aber ein entsprechendes Mainboard, wenn du den RAM nicht aufrüsten magst).
    mehr ist aber leider für die nächsten Monate nicht drin, von daher würde ich wirklich nur mit die CPU aufrüsten wollen.

    Zitat Maximus Beitrag anzeigen
    130€ ist eigentlich kein Budget um einen PC aufzurüsten, möchte dir da aber nicht zu nahe treten. Du kannst natürlich jetzt versuchen 130-200€ zusammen zu kratzen und notdürftig sanieren um den "naja" Effekt zu bekommen. Damit wirst du dich in meinen Augen nur Ärgern und es evtl. sogar bereuen. Das wird auch nicht lange dauern bis du wieder genau an dem Punkt stehst wie jetzt.
    Mein Tipp ganz ehrlich wäre, spar dir lieber paar Kröten zusammen um ggf. Mainboard+CPU+Grafik tauschen zu können ggf. noch ne SSD dazu und von 8GB ram auf 16 GB umsteigen. Es muss ja kein I7 sein aber nen I5 wäre auch schon fein . Doch das wird dann auch um einiges teurer als es dein Budget gerade zulässt. Alternative wäre ggf. die Überlegung sich etwas besseres auf "Raten" zu kaufen, viele Shops bieten heute sowas günstig oder teilweise sogar mit 0% Finanzierung an. Denke die Aktionen werden jetzt bald wieder überall kommen.



    Im Prinzip spricht da ja nichts dageben. Dennoch mache ich mich nicht von einem Shop abhängig. Alternate, Amazon,Schwab wegen meiner Prozente, gehe aber auch zum Saturn oder Media Markt oder zum PC Fachgeschäft vor Ort und höre mir unterschiedliche Meinungen an.
    Ja aber leider habe ich derzeit nicht mehr :/

    Mit dem Shop: Ich bevorzuge Mindfactory, weil das das Fachgeschäft vor Ort für mich ist xD

  6. #5
    Miya Miya ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Dann ist der 8er FX wahrscheinlich deine beste Option.

    Ich schließe mich aber den Vorrednern an, 130 Euro ist als Budget zu klein um nennenswert aufzurüsten. Es hilft nicht viel und in Kürze stehst du wieder da wo du jetzt bist. Die Grafikkarte ist noch einigermaßen brauchbar, aber sonst wirst du neuen Spielen immer hinterherhinken. Es ist doch bald Weihnachten, vielleicht ist ja von Verwandten oder so eine Unterstützung drin.

  7. #6
    MasterSansai MasterSansai ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Zitat Lana Beitrag anzeigen
    Dann ist der 8er FX wahrscheinlich deine beste Option.

    Ich schließe mich aber den Vorrednern an, 130 Euro ist als Budget zu klein um nennenswert aufzurüsten. Es hilft nicht viel und in Kürze stehst du wieder da wo du jetzt bist. Die Grafikkarte ist noch einigermaßen brauchbar, aber sonst wirst du neuen Spielen immer hinterherhinken. Es ist doch bald Weihnachten, vielleicht ist ja von Verwandten oder so eine Unterstützung drin.
    die 130€ sind schon die Unterstützung der Verwandten, deshalb ist nicht mehr drin xD

  8. #7
    Miya Miya ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Ach so.

    Dann bleibt wohl nur sparen und warten. Eine Konsole ist leider auch nicht wesentlich günstiger, besonders bei den Spielen.

  9. #8
    medeman medeman ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Oder du schaust halt, ob du gebraucht eine Kombination aus Mainboard + CPU schießen kannst (vielleicht eine i5-CPU aus der 3000er oder 4000er Serie).

  10. #9
    MasterSansai MasterSansai ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Damit ich das aber schonmal weiß: Welcher Sockel wäre denn zu empfehlen?

  11. #10
    Maximus Maximus ist offline

    AW: Aufrüsten /CPU Kaufberatung

    Ich denke der Sockel 1151 bietet ein recht gutes Preis-Leistungsverhältnis und damit lässt es sich meiner Meinung nach sehr gut Spielen. Vor allem Optionen gibts da auch reichlich, ich denke damit kann man nichts falsch machen, ist aber meine persönliche Meinung dazu. AMD ich wills nicht schlecht reden, aber ich selber empfehle keinem "hey kauf dir doch AMD" da ich davon nicht überzeugt bin und selber auf Intel schwöre.