Seite 60 von 70 ErsteErste ... 4050596061 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.200 von 1392

Thema: Euer Computer

  1. #1181
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Euer Computer

    Was man beim Aufräumen nicht so alles findet.. einen Gehäuselüfter! (Der Orangene, mit weißen LEDs) Eigentlich sogar 2, da der eine aber nur 90x90mm misst und ich den Luftsrom optimieren wollte, bleibe ich bei 120x120mm Lüftern. Insgesamt jetzt also 3 im Gehäuse, 2 vorne zum ansaugen, einer hinten zum rausblasen. Den Hinteren wollte ich ursprünglich auch ersetzen, durch den zweiten orangenen, da der aber wie gesagt nur 90x90 ist, dachte ich mir bleibe ich lieber beim 120er, besserer Luftstrom und leiser. Hinten guckt man ja eh nicht so oft hin, da muss es eh nicht so fancy sein, dafür ists vorne jetzt schön bunt.

    Euer ComputerEuer ComputerEuer ComputerEuer Computer

  2. Anzeige

    Euer Computer

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1182
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    Euer Computer

    also ich finde bei mir auch immer wieder Lüfter in der Mottenkiste.
    Die wurden von mir aber meistens nicht ohne Grund eingemottet. Meistens haben sie angefangen zu rattern.

  4. #1183
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Euer Computer

    Ich habe meinem PC ein neues Gehäuse spendiert und bin von einer AiO-Wasserkühlung wieder zurück zu einem Luftkühler.



    Das Gehäuse ist ein Cooler Master H500P Mesh. Umgestiegen bin ich von einem Fractal Design Define S. Die RGB-Beleuchtung ist einfach auf weiß eingestellt, grundsätzlich kann es bei mir zwar auch bunter sein aber gerade der PC an sich muss nicht unbedingt blinken, da finde ich eine einfache Farbe wesentlich schöner.

    Die AiO-Wasserkühlung (Corsair H110i) wurde durch einen Noctua NH-D15 SE-AM4 (quasi ein NH-D15, nur mit AM4-Mount im Lieferumfang) ersetzt. Sehr zufrieden, Kühlleistung gleich oder besser (vor allem bei längerer Auslastung), leiser, wartungsärmer, zuverlässiger. Ein Open Loop/Custom Loop ist mir auch zu zeitaufwändig und auch zu wartungsintensiv, mittlerweile möchte ich ein zuverlässiges und wartungsarmes System, da ist der Noctua-Kühler schon absolut spitze. Bin sehr zufrieden.

    Der Hauptgrund für die neuen Komponenten war der Lautstärkepegel, den ich jetzt viel besser kontrollieren und steuern kann. Bei weitem die lauteste Komponente ist jetzt die Grafikkarte (Zotac GeForce GTX 1080Ti Mini), die leider knapp 45% Lüftergeschwindigkeit minimum vorschreibt (per BIOS, selbst im Idle).

    Sonstige Specs:

    Ryzen 2700X
    ASUS Crosshair VI Hero Z370
    32 GB RAM @ 2800 MHz (den RAM würde ich eventuell bald ersetzen, der spielt nicht gut mit Ryzen zusammen und läuft somit nur mit 2800 MHz stabil)
    WD Black NVMe SSD 512 GB
    Crucial MX500 SATA SSD 1 TB
    be quiet! Pure Power 9 700 Watt
    ASUS Xonar Soundkarte (mittlerweile eigentlich nur noch, weil ich sie habe, ich schätze mal der Onboard-Sound ist nicht unbedingt schlechter)

    Die Tastatur ist eine Vortex ViBE mit DSA Royal Navy Keycaps. Seit heute (bzw. gestern, da nach 0 Uhr) ist bei mir die neue Corsair Harpoon RGB Wireless Mouse eingetroffen und mit jeder Sekunde die ich diese Maus benutze frage ich mich, was Logitech mit der G703 eigentlich für einen Mist gebaut hat - zumindest ich habe quasi nur schlechte Erfahrungen mit der Maus gemacht und mein erster Eindruck von der Corsair-Maus ist sehr gut.

    Bei den Displays hat sich auch nichts verändert: LG 34" 3440x1440 + BenQ 27" 2560x1440.

    Upgrades die ich im Blick habe sind auf jeden Fall eine Ryzen 3XXX CPU im Sommer (dazu eventuell ein neues Mainboard, je nachdem was mir das für Vorteile bringt) und wie gesagt ein RAM-Tausch (wegen dem Taktungsproblem). Die Radeon VII habe ich auch im Blick, erhoffe mir da im Vergleich zur 1080Ti allerdings nicht wirklich viel.

  5. #1184
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Euer Computer

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Die AiO-Wasserkühlung (Corsair H110i) wurde durch einen Noctua NH-D15 SE-AM4 (quasi ein NH-D15, nur mit AM4-Mount im Lieferumfang) ersetzt. Sehr zufrieden, Kühlleistung gleich oder besser (vor allem bei längerer Auslastung), leiser, wartungsärmer, zuverlässiger.
    Jo, der Kühler ist echt klasse, ist allerdings etwas sperrig wenn man mal was rum schrauben muss, aber so lang die Kiste läuft. Mit Corsair AiOs hatte ich eig nie Probleme, die sind im Prinzip auch wartungsfrei. (Kann man ja eh nix wechseln) Allerdings hat die letzte die Hitze wohl nicht ganz verkraftet und angefangen zu knistern (War wohl doch etwas zu klein), dann bin ich auch auf den Noctua umgestiegen und beim Wechsel auf AMD hab ich mir den Sockel separat kaufen können. Muss sagen dass das echt ein richitg guter Service ist von Noctua!


    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Bei weitem die lauteste Komponente ist jetzt die Grafikkarte (Zotac GeForce GTX 1080Ti Mini), die leider knapp 45% Lüftergeschwindigkeit minimum vorschreibt (per BIOS, selbst im Idle).
    Interessant, ich dachte dass mittlerweile die Lüfter bei allen still stehen im Idle, aber ist wohl doch nicht so. ^^ Meine 970 macht sich halt unter Last schon ziemlich bemerkbar. Das wäre ein Vorteil vonner WaKü, dass man da immer die gleiche (möglichst leise) Geräuschkulisse hat.



    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    ASUS Xonar Soundkarte (mittlerweile eigentlich nur noch, weil ich sie habe, ich schätze mal der Onboard-Sound ist nicht unbedingt schlechter)
    Du auch? Das lustige ist ja, dass man manche Xonars heute noch kaufen kann. Meine D2X nimmt auch so manches neues Modell noch in den Sack, sofern es nicht grad ne Sound Blaster AE-5 ist. ^^ Das wäre auch die Karte meiner Wahl, wenn ich eine neue kaufen würde, weil die anderen eh nicht viel mehr können.

    Die Onboard Chips sind in den letzten Jahren schon viel besser geworden und nicht jeder hat seinen PC anner HiFi Anlage dran, also reichen Onboard Chips den meisten Leuten auch aus.

    Dein Board scheint ziemlich gute Audio Komponenten drauf zu haben, je nachdem welche Xonar du hast, sind die sogar besser, auch wenn man nicht unbedingt annehmen würde, dass auf ein Board eine vollwertige Soundarte passt.

  6. #1185
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Euer Computer

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Jo, der Kühler ist echt klasse, ist allerdings etwas sperrig wenn man mal was rum schrauben muss, aber so lang die Kiste läuft. Mit Corsair AiOs hatte ich eig nie Probleme, die sind im Prinzip auch wartungsfrei. (Kann man ja eh nix wechseln) Allerdings hat die letzte die Hitze wohl nicht ganz verkraftet und angefangen zu knistern (War wohl doch etwas zu klein), dann bin ich auch auf den Noctua umgestiegen und beim Wechsel auf AMD hab ich mir den Sockel separat kaufen können. Muss sagen dass das echt ein richitg guter Service ist von Noctua!
    Habe ich auch gesehen. Diesen Service bietet Noctua glaube ich für viele ihrer Kühler an. Ich muss sagen, dass ich mir den Kühler klobiger/unhandlicher vorgestellt habe. Die Montage war ziemlich einfach, und um an den RAM zu kommen, müsste ich nur den vorderen Lüfter entfernen. Also zumindest auf dem Crosshair VI Hero keinerlei Platzprobleme. Beim Corsair AiO hatte irgendwann die Steuerung per Software Probleme gemacht - das Gerät wurde einfach nicht mehr erkannt. Klar, einen AiO kann man schlecht warten, dennoch ist die Lebenszeit wohl geringer im Vergleich zu einem Luftkühler und es gibt mehr Fehlerquellen (statt nur die Lüfter auch die Pumpe, Schläuche, Steuerung etc.). Beim Lüftkühler muss ich im Zweifelsfall irgendwann einen defekten Lüfter austauschen, das war's.




    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Interessant, ich dachte dass mittlerweile die Lüfter bei allen still stehen im Idle, aber ist wohl doch nicht so. ^^ Meine 970 macht sich halt unter Last schon ziemlich bemerkbar. Das wäre ein Vorteil vonner WaKü, dass man da immer die gleiche (möglichst leise) Geräuschkulisse hat.
    So wirklich aufgefallen ist mir das leider erst nach dem Ablauf der Widerrufsfrist. Bei den "Mini"-Modellen stellt Zotac die minimale Drehzahl aber auf um die 40-45%, selbst mit dem hauseigenen Tool lässt sich da nichts dran ändern (zwar kann man da auf 0% stellen, allerdings passiert nichts). Naja, gibt schlimmeres, aber bei der nächsten Karte achte ich auf jeden Fall sofort drauf.





    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Du auch? Das lustige ist ja, dass man manche Xonars heute noch kaufen kann. Meine D2X nimmt auch so manches neues Modell noch in den Sack, sofern es nicht grad ne Sound Blaster AE-5 ist. ^^ Das wäre auch die Karte meiner Wahl, wenn ich eine neue kaufen würde, weil die anderen eh nicht viel mehr können.

    Die Onboard Chips sind in den letzten Jahren schon viel besser geworden und nicht jeder hat seinen PC anner HiFi Anlage dran, also reichen Onboard Chips den meisten Leuten auch aus.

    Dein Board scheint ziemlich gute Audio Komponenten drauf zu haben, je nachdem welche Xonar du hast, sind die sogar besser, auch wenn man nicht unbedingt annehmen würde, dass auf ein Board eine vollwertige Soundarte passt.
    Der Grund ist "historisch" bedingt, weil das der Versuch war, ein Störgeräusch aus meinem Audio-Setup zu bekommen. Hat im Endeffekt nichts gebracht. Mittlerweile ist mein Audio-Setup wieder wesentlich simpler (Stereo-Lautsprecher mit Klinke, USB-Mikrofon) und die Störgeräusche tauchen nicht mehr auf. Die Soundkarte ist die hier, keine Ahnung was die taugt, aber meine nicht-audiophilen Ohren hören da glaube ich keinen Unterschied.

  7. #1186
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Euer Computer

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Beim Corsair AiO hatte irgendwann die Steuerung per Software Probleme gemacht - das Gerät wurde einfach nicht mehr erkannt.
    Ach da gibts ne Software für? ^^ Ich konnte das bei mir im BIOS bzw. UEFI einstellen. Manche Boards haben sogar extra nen Pumpen Anschluss, oder man kann den jeweiligen Anschluss im BIOS/UEFI auf Pumpe umstellen. Den Lüfter hab ich ganz normal als Case oder CPU Lüfter gehabt und dementsprechend gesteuert. Ich vermeide es wenn möglich zusätzliche Software zu installieren.

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Klar, einen AiO kann man schlecht warten, dennoch ist die Lebenszeit wohl geringer im Vergleich zu einem Luftkühler und es gibt mehr Fehlerquellen (statt nur die Lüfter auch die Pumpe, Schläuche, Steuerung etc.). Beim Lüftkühler muss ich im Zweifelsfall irgendwann einen defekten Lüfter austauschen, das war's.
    Das stimmt, ein normaler Kühler hält ja eigentlich ein Leben lang, bzw. mindestens so lange wie es den Sockel noch gibt. Ne Aio WaKü ist halt irgendwann kaputt und man kann nix dran machen. Von dem her würd ich auch mehr zu ner Custom WaKü tendieren, wenn ich wieder mal eine rein mach. Man muss da halt Lust haben was dran zu schrauben.



    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Die Soundkarte ist die hier, keine Ahnung was die taugt, aber meine nicht-audiophilen Ohren hören da glaube ich keinen Unterschied.
    Hmm, ja, laut den Specs müsste dein On Board Sound besser sein. ^^ Der hat 7.1, nen höheren Rauschabstand und Nichicon Kondensatoren die angeblich extrem gut sind. Der Rest klingt einfach ganz geil, kann aber vieles heissen. Aber ich denke ASUS hat diesbezüglich seinen Kram auch recht weiterentwickelt. Für den Onboard Chip hast du auch ne ziemlich umfangreiche Software mit diversen Einstellmöglichkeiten.

    Kannst natürlich schon nen Unterschied höhren, auch wenn es weniger mit der reinen Qualität an sich zu tun hat, sondern mehr mit der "Tonfarbe" sag ich mal. Denn die Soundkarten können eigentlich alle weit mehr abspielen als nur CD Qualität.

  8. #1187
    TechnoMic TechnoMic ist offline
    Avatar von TechnoMic

    Euer Computer




    Letzte Woche einen neuen Rechner gegönnt: i9 9900k, Asus Maximus XI Hero, Corsair Vengeance 32GB @3000MHz, Corsair Hydro H150i Pro und 2080 Ti iChill Black. Alles im be Quiet Dark Base Pro 900 Rev2 mit 6 NB-eLoop B12-P (5 für die Radiatoren).

    Muss sagen, das Gehäuse sieht zwar nice aus, aber leck, war das eine Arbeit. Hatte davor das Corsair Graphite 780T, bei dem ging alles so einfach. Beim be Quiet ist wirklich alles - ALLES!!! - an irgendeiner Schraube befestigt.

    Euer Computer


    Mein nächstes Projekt wird wohl ein uATX-System für Home Office werden. Hab da aktuell den AMD A10 im Auge. Sollte halt unter Ubuntu laufen.

  9. #1188
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Euer Computer

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Sehr zufrieden, Kühlleistung gleich oder besser (vor allem bei längerer Auslastung), leiser, wartungsärmer, zuverlässiger. Ein Open Loop/Custom Loop ist mir auch zu zeitaufwändig und auch zu wartungsintensiv, mittlerweile möchte ich ein zuverlässiges und wartungsarmes System, da ist der Noctua-Kühler schon absolut spitze. Bin sehr zufrieden.
    Ich werke jetzt seit Jahren mit Custom-Loops in PCs (und Konsole), aber bei meinem neuen Rechner, der jetzt auch schon wieder über ein halbes Jahr alt ist, hab ich echt ungewöhnlich viel Ärger/Arbeit. Ich bin zurzeit echt kurz davor, mir auch nen Noctua und so ne dicke 2080Ti mit Triple-Slot-Kühler zu kaufen. In meinem alten i7 2600k-System lief die Wasserkühlung teilweise fast zwei Jahre, ohne dass ich sie angerührt habe, jetzt musste ich innerhalb von ein paar Monaten schon fünf- oder sechsmal das Wasser rauslassen.

    Zuerst hat die Pumpe (Alphacool VPP755) Probleme gemacht. Die Pumpe möchte manchmal einfach nicht starten und man muss den Rechner mehrmals mal neustarten, bis sie wieder läuft. Und das ist wohl ein allgemeines Problem, da ich es mit zwei Austausch-Pumpen versucht habe, die das selbe Problem hatten. Auf direkte Anfrage beim Hersteller gabs dann nur die Info, dass die Pumpe sehr empfindlich auf Spannungschwankungen reagiert und dann erstmal streikt und erst nach mehrmaligen Neustart wieder anspringt. Das hält dann ein paar Tage und dann kommt das Problem wieder. Vielleicht ist mein Netzteil daran schuld, obwohl das eigentlich ein recht hochwertiges ist, aber so ist der Betrieb halt einfach nicht zuverlässig. Also hab mich entschieden, die Pumpe rauszuschmeißen und wieder meine alte Aquastream einzubauen. Das Ding läuft absolut zuverlässig. Ist halt nur ein Koloss im PC, während die VP755 schön im Ausgleichsbehälter integriert war. Aber naja... Form follows function, oder so ähnlich.

    Ein anderes Problem war/ist die Flüssigkeit. Ich nutze eigentlich schon immer Alphacool CKC, doch irgendwie fängt die Flüssigkeit in meinem neuen Loop schon nach wenigen Wochen an, richtig grün zu werden. Keine Ahnung, ob das Algen sind, oder wo das herkommt... Hab den Loop schon mehrmals gereinigt und neu befüllt, und immer wieder das Gleiche. Ich nutze eigentlich die selben Teile, wie in meinem alten Loop, vielleicht haben sie was an der Flüssigkeit geändert? Jetzt hab ich aber vor ein paar Wochen meinen Loop nochmal komplett durchgespült und gereinigt und bin auf ne andere Flüssigkeit gewechselt (Aquacomputer Double Protect Ultra). Hab ihn dem Zug halt auch gleich den i9 eingebaut. Noch ist die Flüssigkeit schön klar, während die CKC jetzt wohl schon wieder grün wäre.


    Nicht, dass ich das Schrauben an der Wasserkühlung und dem PC nicht genießen würde, aber mir fehlt da halt inzwischen auch irgendwo die Zeit, wenn mal irgendwas unvorhergesehenes ist. Da geht halt mal schnell ein kompletter Nachmittag drauf, oder man werkelt am Abends bis spät in die Nacht, oft nur für irgendeine Wartung.

    Aber ich wills halt auch nicht aufgeben. Ich liebe den Look, ich liebe die Temperaturen und ich liebe die Lautstärke (oder eben keine Lautstärke) von so ner Custom-Wasserkühlung...

    Euer Computer Euer Computer

    ... aber das schönste Auto bringt nichts, wenns dauernd in der Werkstatt steht. Aber mal abwarten... nachdem die Flüssigkeit gewechselt ist und die Pumpe läuft, vielleicht hab ich jetzt wieder Ruhe.


    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    Letzte Woche einen neuen Rechner gegönnt: i9 9900k, Asus Maximus XI Hero...
    Planst du, den i9 zu übertakten? Mich würden Ergebnisse interessieren. Hab ja auch nen 9900k, allerdings auf einem Maximus X Code.

  10. #1189
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    Euer Computer

    @Dragonfire: Hey, die Tastatur habe ich auch^^
    Ist das ne G502 Maus ?

  11. #1190
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Euer Computer

    Zitat hayate.sama Beitrag anzeigen
    @Dragonfire: Hey, die Tastatur habe ich auch^^
    Ist das ne G502 Maus ?
    Ist ne G900.

  12. #1191
    TechnoMic TechnoMic ist offline
    Avatar von TechnoMic

    Euer Computer

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Planst du, den i9 zu übertakten? Mich würden Ergebnisse interessieren. Hab ja auch nen 9900k, allerdings auf einem Maximus X Code.
    Ja, zumindest zu Testen. Der i9 kommt ja mit dem Turbo-Takt auf 5GHz bei zwei, 4,8GHz auf zwei und 4,7GHz auf vier Kernen. Was man so hört ist die OC-Fähigkeit nicht so groß. 5GHz auf alle Kerne sollen bei allen Möglich sein. Darüber hinaus kommt es auf die einzelne CPU und die Kühlung an. Am WE habe ich Zeit und werde dann mal schauen, was ich rausholen kann.

  13. #1192
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Euer Computer

    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    5GHz auf alle Kerne sollen bei allen Möglich sein. Darüber hinaus kommt es auf die einzelne CPU und die Kühlung an.
    Drum interessierts mich, weil ich eben nicht so problemlos auf 5GHz auf allen Kernen komme. Zumindest nicht, mit einer Spannung, die ich für 24/7-Betrieb angemessen halte (nein, der Rechner läuft nicht 24/7, aber er sollte es halt können). Ich will eigentlich nicht über die 1,35V hinaus.

    Wobei vermutlich nicht viel fehlt. Bei Gaming und in Benchmarks wie Cinebench und 3D Mark hatte ich nach einigem Testen eigentlich keine Probleme, sobald ich jedoch Prime 95 anschmeiß hab ich nach ein paar Minuten Bluescreen.

  14. #1193
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Euer Computer

    Hmm, mit Übertakten und so hab ich mom eigentlich nicht viel am Hut, aber schau trotzdem gerne mal die Videos vom 8auer. ^^

    Er hat für die CPU sogar ne Übertaktungs Anleitung gemacht mit dem Maximus XI und gibt so einige Tips. Vielleicht nützt euch das ja was.



  15. #1194
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Euer Computer

    Yo... der 8auer geht mit dem AVX-Offset deutlich höher. Hab ich auch schon gedacht, weil ausgerechnet Prime 95 Probleme macht. Ich hatte den Offset auf 2 stehen, im Video stellt er ihn auf 4. Werd ich mal ausprobieren.

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Hmm, mit Übertakten und so hab ich mom eigentlich nicht viel am Hut...
    Ist ja auch eigentlich nicht mehr so interessant, wie es mal war.

    Wir reden hier bei einem i9 9900k von serienmäßig 4,7 GHz auf 5,0 GHz OC auf allen Kernen, mit Glück vielleicht 5,1... Das sind nichtmal 10%, was da am Ende an mehr Performance rauskommt. Das streichelt ein bisschen das Übertakter-Herz, ist im Alltag aber kaum zu spüren.

    Wenn ich da an meinen i7 2600k denke. Den hab ich um 1,1GHz übertaktet und sowas merkt man halt dann auch im Alltag. Dazu noch die genialen Temperaturen unter Wasser, selbst mit so einem OC... Sandy Bridge war einfach legendär und war jeden Cent wert, immerhin lief er bei mir im Gaming-Rechner bis Mitte 2018 und läuft jetzt im Wohnzimmer-PC weiter (nur anstatt Overclocking mit Undervolting um den PC mit Luftkühlung nahezu lautlos zu halten).

  16. #1195
    TechnoMic TechnoMic ist offline
    Avatar von TechnoMic

    Euer Computer

    Das Video vom 8auer hatte ich mir die Tage auch schon gegeben. Und was soll ich sagen, exakt die gleichen Einstellungen wie er, unter Cinebench null Probleme und komme über die 2100pkt, aber bei Prime95 bekomme ich nach 2-3min einen Freeze. Letzter Stand ist dann immer ca. 193Watt und auf 2-3 Kernen 97°C.

    Bei Auto-Einstellungen (bis auf XMP1-Profil und den Internal CPU Power Management Einstellungen) komm ich bei Prime95 nicht über die 150Watt und mehr als 80°C kennen die Kerne auch nicht. Und viel wichtiger, er freezt nicht.

    Meiner Meinung nach lohnt sich OC beim 9900k überhaupt nicht. 0,3GHz pro Kern mehr, dafür aber ca. 50Watt und 20°C mehr und instabil. Vielleicht habe ich auch echt ein mieses Exemplar erwischt. Meine vorige CPU 6700k habe ich auf allen Kernen auf 5GHz zum Laufen bekommen. Vielleicht werde ich noch probieren den i9 auf 4,9GHz zu kriegen. Je nachdem wie viel Lust und Laune ich habe

  17. #1196
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Euer Computer

    Yay... Windows Update hat heute mein System zerschossen.

    Macht ja so viel Spaß, wenn man abends nach der Arbeit heimkommt und erstmal Windows neu aufsetzen darf.

  18. #1197
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Euer Computer

    Hmm? Welches Update?

    Ich muss sagen, seit ich den PC 2016 aufgebaut habe, hab ich das System noch nie neu aufsetzen müssen, nichtmal als ich von Intel auf AMD umgestiegen bin. Ich glaub ich hatte noch nie einen so stabilen PC. So seine kleinen Problemchen hat auch Win10, aber die früheren Systeme hab ich immer so ein bis zwei mal pro Jahr neu aufsetzen müssen. ^^

  19. #1198
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Euer Computer

    Echt ? Mein XP Rechner läuft schon seit 10 Jahren ohne neu aufsetzen.
    Mein aktueller PC seit 3 Jahren oder etwas länger mit Windows 7.

    Windows 10 sollte man zumindest in der pro Version haben, bei der Home kann man sich nicht gegen Updates wehren.

  20. #1199
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Euer Computer

    Ach, mein Win7-Update hat auch schon mal alles zerstört. Derzeit sträube ich mich gegen Updates, seit letzten Herbst nach einem Update der XBox One Controller nicht mehr kabellos nutzbar war. Update deinstalliert und es funzte wieder wunderbar.

  21. #1200
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Euer Computer

    Ich kann auch nur dazu raten allerhöchsten größere Funktionsupdates auszusetzen. Das man sonst nicht auf Updates verzichten sollte ist eigentlich selbstredend.
    @AndiBcool ich hoffe, mit dem XP-Rechner gehst du aber nicht mehr online? Wenn doch kann ich davon auch nur zwingend abraten.

Seite 60 von 70 ErsteErste ... 4050596061 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Warum ist euer Lieblingsfussballer euer Lieblingsfussballer?: Kleines Vorwort vornweg: Ich weiß, dass es bereits einen Thread gibt, der Euer Lieblingsfussballspieler lautet. Dennoch gilt es hier nicht zu...

  2. Wie habt ihr einmal euer Computer kaputt gemacht ?: Hey Leute Weiß jetzt nicht ob es den Thread gibt wenn ja Sorry : D Also ich fang hier mal an ich habe mal mein PC Geschrottet in dem ich eine...

  3. Computer bis zu 300 €: Hallo ich suche einen Computer der bis zu 300 € kosten soll. Dieser sollte Crysis spielen können , flüssig oder nicht ist eine andere Sache aber er...

  4. Wie sieht euer Computer Tisch aus ?: Wie der Titel schon sagt macht ein Foto und zeigt uns wo vor ihr sitzt :ugly: Ich mache später ein bild handy hat gerade kein Akku:D

  5. Ps3 Als Computer: Hallo, ich hab mir eine Ps3 zugelegt und um mir einen guten fernseher kaufen zu können will ich nun meinen pc mit lcd monitor verkaufen, den brauch...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sharkoon T9 Value Green

pascal f. www.forumla.de