Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)

    Firefox liefert zur Zeit Version 89 aus. Eine der größten Neuerungen dieser Version ist das neue User Interface, genannt "Proton".
    Mozilla ist dazu voll des Lobes über sich: Alles sei eingängiger, übersichtlicher und besser geworden.

    Mir selbst gefällt das neue Design überhaupt nicht.

    Ich habe deshalb eine Weile gegoogelt und herausgefunden, wie man das alte Design größtenteils wiederherstellen kann.
    Damit Ihr nicht auch suchen müsst:
    - In der Addressleiste eingeben "about:config"
    - Den Wert "browser.proton.interface" suchen
    - Diesen Wert auf "false" setzen.

    Mich würde interessieren, wie Ihr das neue Proton-User Interface findet. Könnte Ihr Euch damit anfreunden, oder habt Ihr auch damit Probleme?


    EDIT: Jetzt suche ich noch nach einem Weg, bei einem neuen Tab die vorgeschlagenen Seiten als Vorschau und nicht nur als Icon anzuzeigen (wie das vor Proton so war).

  2. Anzeige

    Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)

    Ich muss sagen, dass ich mich zwar nicht sofort, aber nach ein paar Stunden an das neue Interface gewöhnt habe.

    Ich finde es sieht nicht schlecht aus und lenkt vielleicht auch etwas weniger ab als vorher (wobei das vorher auch kein Problem war), was ich aber immer schade finde ist, dass sich Programme immer weniger an Design Guidelines vom jeweiligen OS halten. Wobei man da auch einfach sagen muss, dass die meisten Betriebssysteme keine klare/eindeutige Designsprache haben. Windows 10 hat einmal die "klassische" UI und einmal die "moderne App-UI", wobei sich die App-UI auch noch stark im Wandel befindet (alle paar Feature-Updates ändert sich da wieder was), sodass die Apps je nach Alter/Update-Stand all over the place sind. Dazu hält Microsoft sich nicht einmal selbst an ihre eigenen Guidelines/UI-Komponenten; beispielsweise Microsoft Office hat wenig mit einem der beiden Windows-Designs gemeinsam, Anwendungen wie Microsoft Teams setzen sogar auf eine Weboberfläche. Unter macOS ist das glaube ich etwas besser (ist eine Weile her, dass ich das regelmäßig benutzt habe), wobei es auch da soweit ich weiß einmal das "klassische" Cocoa UI gibt und dann seit einigen Jahren auch die "Hybrid" UI, die irgendwie die Brücke zwischen iPad und Mac schafft. Unter Linux ist es dank dutzenden Desktops ein einziges Chaos. Etwas besser ist es bei den mobilen Betriebssystemen, wobei mit Android 12 auch da jetzt wieder einiges (teils unnötig/ungefragt) neu erfunden wird.

    Demnach kann ich durchaus nachvollziehen, dass einzelne Anwendungen ihre eigene Designsprache sprechen, um nicht bei jeder Anpassung der Betriebssysteme entweder altbacken auszusehen oder eben aufwendig das UI zu aktualisieren.




    Was mich zwar auch nicht direkt stört, ich aber am wenigsten nachvollziehen kann, ist das neue Design der Tabs. Ursprünglich sind Tabs ja an Register angelehnt:



    Macht irgendwie Sinn, die zum Tab zugehörige Webseite ist quasi das Blatt Papier/Karton.

    Jetzt sind die Tab-Buttons selbst aber "Bubbles", die optisch nicht mehr direkt mit der Seite zusammenhängen. Das ergibt für mich wenig Sinn. Ich kenne Bubbles als UI-Element beispielsweise aus iPadOS, wo sie dazu verwendet werden, um den Inhalt einer Drag-and-Drop Aktion anzuzeigen. So kann ich beispielsweise einen Tab in Safari an den rechten Bildschirmrand ziehen, um den Bildschirm zu teilen und ein neues Safari-"Fenster" im Split View zu öffnen. Oder ich ziehe diese Bubble in ein Textfeld, um die URL der Webseite einzufügen. Genau so mit anderen Links, Bildern, Text etc. Jedes Standard-Input und Apps, die explizit was mit diesen Elementen anzufangen wissen, können entsprechend den Inhalt der Bubble verarbeiten. Eigentlich ganz nützlich.

    Hier kann ich genau nichts anderes mit der Bubble machen im Vergleich zu vorher. Ich kann die Bubble innerhalb der Leiste verschieben oder kann sie aus dem Fenster in ein anderes Firefox-Fenster ziehen oder wo anders hin, um ein neues Fenster zu öffnen. Ich kann die Bubble nicht in ein Textfeld ziehen (nicht einmal innerhalb von Firefox) oder sonst irgendwas. Sobald ich die Bubble aus der Leiste ziehe, ist sie optisch auch gar nicht mehr da, sondern eine Miniaturansicht der Webseite "klebt" an dem Mauszeiger.

    Das ist für mich das größte Versäumnis. Die Bubbles sind optisch alleingestellt, können aber nichts ohne ihren Browser bzw. den Webseiten-Inhalt, gehören also praktisch genauso dazu wie vorher auch.




    Was ich bspw. total blöd finde ist, dass die Icons aus dem Hamburger-Menü komplett verschwunden sind:



    Habe es nicht gemessen, aber ich brauche glaube ich im Schnitt ein paar Zehntelsekunden länger, um den Eintrag zu finden, den ich suche.




    Mein Fazit: Ich finde das UI nicht hässlich, aber auch nur wenig schöner als vorher. Funktional gibt es keine Neuerungen (bezogen auf das UI), was heißt, dass das UI nur geändert wurde, um das UI zu ändern, was finde ich ziemlich unnötig ist (zumal man sich natürlich wieder daran gewöhnen muss). Ein paar Verschlimmbesserungen und ein paar Fragezeichen gibt es leider ebenfalls.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)   Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)  

  4. #3
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)

    Bin wenig begeistert. Das Design erinnert mich irgendwie an Outlook und da fand ich schon die Hinwendung zu diesen einfarbigen Icons nervic, weil es entgegen den Werbegedöns die Navigation und das Zurechtfinden eben nicht vereinfacht und verbessert.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Ich habe deshalb eine Weile gegoogelt und herausgefunden, wie man das alte Design größtenteils wiederherstellen kann.
    Damit Ihr nicht auch suchen müsst:
    - In der Addressleiste eingeben "about:config"
    - Den Wert "browser.proton.interface" suchen
    - Diesen Wert auf "false" setzen.
    Das funktioniert bei mir nicht, weil es den Wert gar nicht gibt. Und wenn man ihne erstellt, dann ändert sich nichts, egal ob ich es auf true oder false habe...

  5. #4
    HardAndSoft HardAndSoft ist offline

    Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Bin wenig begeistert. Das Design erinnert mich irgendwie an Outlook und da fand ich schon die Hinwendung zu diesen einfarbigen Icons nervic, weil es entgegen den Werbegedöns die Navigation und das Zurechtfinden eben nicht vereinfacht und verbessert.


    Das funktioniert bei mir nicht, weil es den Wert gar nicht gibt. Und wenn man ihne erstellt, dann ändert sich nichts, egal ob ich es auf true oder false habe...

    Sorry, der Wert heißt "browser.proton.enabled". Wahrscheinlich naht der Alzheimer auf leisen Sohlen....

  6. #5
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Firefox: Neues User Interface 2021 (FF Version 89)

    Merci. :-*

Ähnliche Themen


  1. SPB Mobile Shell 5.0 – 3D User Interface für Android: http://www.forumla.de/attachment.php?attachmentid=93077&stc=1&d=1290155736 Dies hier ist keine „echte“ News, die Ankündigung bezüglich des 3D User...

  2. Habe eine 3.03 OE-C version und brauche 5.55 um ein neues Spiel zu Spielen!: Habe mir ein neues Spiel gekauft welches die Version 5.55 benötigt! Nun habe ich mier vor ein paar Jahren mal eine DA version 3.03 OE-C raufgezogen,...

  3. Problem mit Firefox (Version 3.6.10): Hallo, ich habe heute mein neues Notebook mit Win7 64 Bit eingerichtet und dabei den Firefox installiert weil ich den immer nutze aber ich hab ein...

  4. Zeus-Trojaner bedroht die Firefox User: In der Vergangeheit hatte es der ZeuS-Trojaner nicht leicht, wenn es um das exploiten von Benutzern geht, die den Firefox als Webbrowser benutzen....

  5. A-Version,AT-Version,ML-Version verliere den durchblick was ist was?: Hey Leute, also ich wollte Spiele bestelln!in dem einem shop heißts A-Verison(uncut),in dem Shop AT-Version(uncut) dann wiederum gibts es die...