Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 189
  1. #1
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an



    Laut Nvidia (!) ist die RTX 3070 leistungsstärker als die 2080Ti, die 3080 doppelt so schnell wie die 2080 und die 3090 ist wohl nochmal ein ganz anderes Biest.

    https://www.eurogamer.net/articles/d...graphics-cards

    Für mich steht der Kauf einer neuen GPU Ende dieses Jahres bzw. Anfang nächsten Jahres an, da ich Anfang/Mitte des Jahres meine RTX 2080 wegen eines Defekts erstattet bekommen habe und dann erstmal "übergangsweise" (da die neue Generation nicht mehr so weit weg war) eine 1660 Super gekauft habe.

    Ich warte noch was AMD zu zeigen hat und entscheide mich dann für eine Karte in Richtung 3070 bis 3080.

    Wie sieht's bei euch aus bzw. was haltet ihr von den Karten?

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

  2. Anzeige

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    achja, wollte auch grade.

    tjoa, wenn die grafik (32:32) einigermaßen realitätsnah ist, ging ja mein gamble vollkommen auf, statt einer 2070s eine kleinere übergangskarte zu kaufen :]

    3070 ist einfach immer noch schneller als ne 2080ti und soll ab 499$ zu haben sein. wieviel kosten 2080Tis? 1200 euro oder so? da wurden 11st gen rtx käufer ja ordentlich gemolken
    aber anscheinend weiß nvidia, dass amd was ordentliches zu bieten hat, sonst würden die niemals so attraktive preise bieten.

  4. #3
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    da wurden 11st gen rtx käufer ja ordentlich gemolken
    Ich, als RTX 2080 Ti-Käufer, wäre wütender gewesen, wenn Nvidia hier einen halbgaren Generations-Sprung geliefert hätte. Jedem RTX-Käufer musste damals klar sein, dass er den Early-Adopter-Premiumaufschlag mitbezahlt. Im Gegensatz dazu, hat Nvidia u.a. praktisch den ganzen Raytracing-Hype alleine geschultert, der jetzt auf AMD und Konsolen überschwappt.

    Und ich werd mir auch im September die 3090 gönnen, nachdem ich 2020 dank Corona praktisch keine "Spaß-Ausgaben" hatte und jetzt a) endlich wieder Bock auf was Unvernünftiges habe und b) auch das nötige Kleingeld zum verbraten auf dem Konto liegt.


    Bin aber auch auf AMD gespannt, wobei ich stark bezweifle, dass die gegen die 3090 ins Rennen gehen werden. Die werden aber sicherlich massiv die 3080 und 3070 angreifen.


    Edit:


  5. #4
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Bin aber auch auf AMD gespannt, wobei ich stark bezweifle, dass die gegen die 3090 ins Rennen gehen werden.
    Müssen sie wahrscheinlich aber auch gar nicht, ich denke die RTX 3070 und 3080 sind hier die wirklich interessanten Karten. Das erste Mal seit Jahren sind die Karten im Preissegment von $499 und $699 wieder halbwegs preiswert (die 20er-Serie war einfach überteuert, ich würde sogar sagen die 1080Ti und 1080 auch). Auch werden hier die Abstufungen deutlicher. Während die 2070 und 2080 nicht weit auseinander lagen bzw. die 2070 Super fast schon eine 2080 (non-Super) war, scheinen die 3070 und 3080 beide ähnlich viel (oder wenig) ihren Preis wert zu sein.

    Gerade im RTX 3070-Preissegment muss AMD also denke ich eine Bombe landen. Ich denke aber auch, dass sie das können. Wenn man bedenkt, dass die GPU der Series X wohl ähnlich wie eine RTX 2080Ti performen soll (situativ und noch sehr theoretisch, aber dennoch) und die Konsole komplett wohl nur um die $499 kostet, kann AMD wohl ohne größere Probleme angemessene Konkurrenz zur RTX 3070 aufstellen - wo wohl die größte Kundschaft sein wird (im Vergleich zur 3080 und 3090 - bei den später erscheinenden, günstigeren Karten werden wahrscheinlich wieder größere Stückzahlen abgesetzt). Und ich glaube auch, dass AMD der RTX 3080 was entgegenzusetzen hat - die Xbox Series X hat sicher nicht den Vollausbau von RDNA 2 verbaut.

    Wenn AMD Konkurrenz zur RTX 3090 auf den Markt bringen sollte, dann hoffentlich mit DisplayPort 2.0 - das bei der RTX 3090 wegzulassen ist fast schon lachhaft (zumindest wurde DP 2.0 nicht angekündigt, somit gehe ich mal davon aus, dass da 1.4a verbaut ist).

  6. #5
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Müssen sie wahrscheinlich aber auch gar nicht, ich denke die RTX 3070 und 3080 sind hier die wirklich interessanten Karten.
    Der Satz war auch eher an mich selbst gerichtet, weil für mich nunmal eher diese fetten Highest End-Grafikkarten von xx80Ti oder jetzt eben 3090 interessant sind. Ich hätte nach Jahren mit Nvidia nichts gegen AMD in meinem Rechner, aber rechne eben nicht, dass sie großartig an der großen Performance-Krone interessiert sind.

    Wo sie sicherlich angreifen werden, wie du schon schreibst, ist "Performance pro Euro/Dollar" im (gehobenen) Mittelklasse-Segment, wo nunmal der größte Umsatz gemacht wird. Da geb ich dir absolut recht!


    Aber sehr spannend wird auch das Feature-Set der neuen AMD-Karten sein. Ich sag mal, wenn sie z.B. mit keiner guten Alternative zu DLSS kommen, werden sie einen starken Nachteil haben. Gerade in der Mittelklasse, wo gewaltige Performance-Sprünge von ~30-40% bei fast gleichbleibender Bild-Qualität, die DLSS 2.0 in den letzten Spielen wie Death Stranding oder Control verspricht, eben doch sehr an Bedeutung gewinnen.

  7. #6
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Aber sehr spannend wird auch das Feature-Set der neuen AMD-Karten sein. Ich sag mal, wenn sie z.B. mit keiner guten Alternative zu DLSS kommen, werden sie einen starken Nachteil haben. Gerade in der Mittelklasse, wo gewaltige Performance-Sprünge von ~30-40% bei fast gleichbleibender Bild-Qualität, die DLSS 2.0 in den letzten Spielen wie Death Stranding oder Control verspricht, eben doch sehr an Bedeutung gewinnen.
    Als ich noch die RTX 2080 hatte und Control mit dem DLSS 2.0-Update nochmal gespielt habe, hat es mich schon vom Hocker gehauen, wie gut das doch funktioniert. Leider unterstützen nach wie vor nur sehr wenige Spiele das Feature. Verständlich, da vorher ein neuronales Netzwerk mit hochauflösenden Spielszenen angelernt werden muss - das wird wohl bei kaum einem Indie-Spiel passieren.

    AMD hat soweit ich weiß bereits eine Alternative zu DLSS in Arbeit, die die PS5/XSX wohl auch unterstützen und somit prinzipiell auch RDNA 2.

    Ich würde echt gerne AMD kaufen, da mir Nvidia seit GeForce Experience eigentlich eher so semi gefällt (ShadowPlay ist bei mir trotz vollständiger Neuinstallation einfach nur buggy, schaltet sich automatisch ab, verkackt den Sound auf der Aufnahme bei nicht-0815-Audiokonfiguration, etc.) und softwareseitig immer mehr “bling bling” statt einfach nur solide Treiber kommen. Ich befürchte aber wenn die Zahlen stimmen, wird Nvidia die Nase vorn haben. Abwarten...

  8. #7
    Psychonault Psychonault ist offline
    Avatar von Psychonault

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Ich bin wirklich erstaunt über die humanen Preise. Komisch finde ich aber die Entscheidung, die 3080 mit "nur" 10 GB vRAM auszustatten. Ich hätte da echt mit mehr gerechnet, wenn selbst die 2080 TI schon mehr hatte. Wer weiß ob da nicht vlt doch später noch eine 3080 TI kommt...

    Ich schwanke noch zwischen 3080 und 3090, tendiere aber eher zur 80er. Erst mal abwarten was die Custom Modelle auf dem Kasten () haben. Bis 19. November ist ja noch Zeit, aber dann muss die neue Karte installiert sein.

  9. #8
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    die neue i/o kompressiontechnik von 6gx für weniger auslastung und speicher effizeinter nutzbar, klingt ganz interessant...die preise sind auch deutlich angemessener als beim letzten release..mal sehen wo sich das in € einpendelt, vorallem wenn es die customs gibts, oder erst in notebooks

  10. #9
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Die werden aber sicherlich massiv die 3080 und 3070 angreifen.
    erwarte ich auch persönlich.
    bin auch schon gespannt ob amd 12 ubd 16gb karten bringt.


    wäre ich 2080ti besitzer, wäre ich jetzt einfach pissed, dass ich die nicht vor paar wochen abgestoßen habe. war wohl teils noch gutes geld damit zu machen, warum auch immer.

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Ich würde echt gerne AMD kaufen, da mir Nvidia seit GeForce Experience eigentlich eher so semi gefällt (ShadowPlay ist bei mir trotz vollständiger Neuinstallation einfach nur buggy,
    die amd treiber werden auch reddit regelmäßig für buggyness und unnötiges blingbling gescholten, kann aber mangels eigenen erfahrungen dazu nix konkretes sagen.

  11. #10
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    Komisch finde ich aber die Entscheidung, die 3080 mit "nur" 10 GB vRAM auszustatten. Ich hätte da echt mit mehr gerechnet, wenn selbst die 2080 TI schon mehr hatte. Wer weiß ob da nicht vlt doch später noch eine 3080 TI kommt...
    Die 3080 ist ein Nachfolger für die 2080 und hat in dem Hinblick auch 2GB mehr VRAM bekommen. Ob das mit Hinblick auf I/O-Optmierungen genug ist, wird sich zeigen.

    Die 3090 ist der Nachfolger der RTX Titan und hier ist die Menge an VRAM geblieben, wobei bei 24GB für Gamer auch keine Wünsche offen bleiben dürften.


    Wir haben aktuell keinen Nachfolger für die 2080 Ti und sowohl beim Preis, als auch bei der Leistung klafft noch ein großes Loch zwischen der 3080 und 3090. Da kommt garantiert noch was.

    Vielleicht wollen sie mit der Vorstellung das AMD-Event kontern... einerseits mit einer Mainstream-Karte 3060 (~350 Euro) und im High End Bereich mit der 3080 Ti (~1000 Euro) und vielleicht ein paar weitere.

    Lenovo hat anscheinend ein bisher unbekanntes 16GB-Modell für ihren Fertig-PC bestätigt, angeblichlich die 3070 Ti (Quelle). Möglich, dass die Ti Modelle dieses mal auch für doppelten VRAM stehen. Eine 3080Ti dementsprechend vielleicht mit 20GB?!




    Die ganzen Boardpartner haben übrigens im laufe des Tages auch ihre Custom-Karten angekündigt...

    Zum Beispiel MSI, Asus, EVGA, Zotac oder Gigabyte.

    Zumindest bei der 3090 gibt es kein einziges Dual-Fan-Kühler, so wie ich das gesehen habe... alle mit drei Lüftern.

  12. #11
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Eine 3080Ti dementsprechend vielleicht mit 20GB?!
    ich meine auch mal im nvidia reddit aufgeschnappt zu haben, dass die boardpartner wohl bock hätten 20gb draufzuklatschen. mal sehen was da so kommt. doppelter vram bei ti modellen wäre eigentlich ganz nett.

  13. #12
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Wie die RTX 3090 halt so groß ist wie die ganze XBox Series X.^^

  14. #13
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline
    Avatar von Katzenfroh

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    ja, da muss man die wohl selbst auf der testbench festschrauben, sonst geht noch der slot hopps

  15. #14
    Psychonault Psychonault ist offline
    Avatar von Psychonault

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Die 3080 ist ein Nachfolger für die 2080 und hat in dem Hinblick auch 2GB mehr VRAM bekommen. Ob das mit Hinblick auf I/O-Optmierungen genug ist, wird sich zeigen.

    Die 3090 ist der Nachfolger der RTX Titan und hier ist die Menge an VRAM geblieben, wobei bei 24GB für Gamer auch keine Wünsche offen bleiben dürften.
    Schon klar, aber meine Erwartungen waren halt höher. Ich hatte bereits im Vorfeld gedacht bzw. erwartet dass man mit Ampere die Speichergröße anhebt. Die Leaks hatten das auch angedeutet, deswegen war meine Hoffnung groß. Ich werd auch mit den 10 GB leben können, aber einen faden Beigeschmack hinterlässt es trotzdem. Wenn man jetzt die "Flagships" aus Turing und Ampere vergleicht wirkt es wie ein kleines Downgrade. Da ist es mir als Konsument egal ob es "ein anderer Nachfolger" ist.

    Aber genau aus diesem Grund und wegen des Lenovo Leaks vermute ich, wie du auch schon erwähnt hast, dass da noch was kommen wird. Wenn ich so recht überlege war es vlt. clever von Nvidia, diesmal die "Quasi-Titan" mit als erstes zu releasen, so stürzen sich die Enthusiasten direkt auf die Karte. Ich hab halt nur keinen Bock wie die Käufer der 2080 und 2070 verarscht zu werden, indem kurz nach Release ne Super Version zum gleichen Preis released wird. Ist imo unwahrscheinlich, aber ganz ablegen kann ich den Gedanken doch nicht.

  16. #15
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    Aber genau aus diesem Grund und wegen des Lenovo Leaks vermute ich, wie du auch schon erwähnt hast, dass da noch was kommen wird. Wenn ich so recht überlege war es vlt. clever von Nvidia, diesmal die "Quasi-Titan" mit als erstes zu releasen, so stürzen sich die Enthusiasten direkt auf die Karte. Ich hab halt nur keinen Bock wie die Käufer der 2080 und 2070 verarscht zu werden, indem kurz nach Release ne Super Version zum gleichen Preis released wird. Ist imo unwahrscheinlich, aber ganz ablegen kann ich den Gedanken doch nicht.
    Nach dem Release ist vor dem Release. Klar kommt irgendwann noch was in Richtung SUPER bzw. Ti, aber dann sind die 4000er-Karten auch schon wieder näher. Kaufen, wenn das Upgrade für einen selbst signifikant genug ist (und man das Geld ausgeben möchte, logischerweise). Die Existenz einer 2080 SUPER hat eine bestehende 2080 auch nicht schlechter gemacht. Klar, die 2070 SUPER war dann fast schon eine 2080 (nicht SUPER), aber wenn man zu Zeitpunkt X bereit war Preis Y für Leistung Z auszugeben, verstehe ich das Problem nicht wirklich.

    Warten auf was besseres geht immer, aber dann wartet man eben auch immer.

  17. #16
    Psychonault Psychonault ist offline
    Avatar von Psychonault

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Nach dem Release ist vor dem Release. Klar kommt irgendwann noch was in Richtung SUPER bzw. Ti, aber dann sind die 4000er-Karten auch schon wieder näher. Kaufen, wenn das Upgrade für einen selbst signifikant genug ist (und man das Geld ausgeben möchte, logischerweise). Die Existenz einer 2080 SUPER hat eine bestehende 2080 auch nicht schlechter gemacht. Klar, die 2070 SUPER war dann fast schon eine 2080 (nicht SUPER), aber wenn man zu Zeitpunkt X bereit war Preis Y für Leistung Z auszugeben, verstehe ich das Problem nicht wirklich.

    Warten auf was besseres geht immer, aber dann wartet man eben auch immer.
    Ich wusste dass das kommt

    Und ja, ich sehe das an sich genauso und das ist auch Meckern auf hohem Niveau meinerseits. Aber es ist, zumindest für mich, ein Unterschied, ob in einem viertel Jahr eine 3080 Ti für 1200 € angekündigt wird oder eine 3080 "Super", die dann genau das gleiche kostet wie die 3080, nur mit mehr Power und/oder VRAM. Die erste Variante wäre mir egal, da es eh nicht in mein Budget gepasst hätte. Aber bei Letzterem würde ich mich halt dezent verarscht fühlen, weil man nicht von Anfang an mit offenen Karten gespielt hat. Klar mindert das nicht die Leistung der Karten, aber das Produkt ist ja mehr als nur die Summe seiner Bauteile.

  18. #17
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Bei den RTX 20X0 Super waren es doch 9 Monate und kein Viertel Jahr.^^ Bis auf bei der RTX 2060.

    Und man kann ja nun davon ausgehen, dass noch Speichererweiterte Karten kommen werden. Entweder ist einem die Leistung jetzt das Geld wert, oder halt nicht. Wer bei den 11GB der Turing-Generation in 4K schon Probleme bzw. vollen VRAM hatte, wird sich halt eine 10GB VRAM-Karte vermutlich nicht holen, sondern muss dann halt noch warten.

  19. #18
    Jean Grey Jean Grey ist offline
    Avatar von Jean Grey

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Für mich ist leider erst mal nichts dabei, obwohl ich sehr gerne aufrüsten möchte. Die 3070 ist wegen ihrer 8GB VRam raus. Das hatte schon meine R9 390 vor etlichen Jahren und meine 2017 gekaufte GTX1080 ebenfalls. Da will ich jetzt schon mehr, weil es mittlerweile viele Spiele gibt, die mit 8GB nicht mehr auskommen. 10GB hätten bei der 3070 besser gepasst, als bei der 3080. Da hätten es gerne direkt 16GB sein dürfen, über die man jetzt bei einer 3070 Super/Ti spekuliert. Da wird die 3080 im Jahre 2020 als Flagship bezeichnet, hat dann aber weniger VRam, als die 2017 erschienene 1080 Ti. So haben wegen des knappen VRams auch für mich beide einen faden Beigeschmack und ich werde noch abwarten. Ich kann das auch nicht richtig verstehen, das Thema VRam ist jetzt seit einiger Zeit in aller Munde und trotzdem wird noch gegeizt. Aber irgendwie musste Nvidia ja gute Preise bieten und wer am Ende das "runde" Paket will, muss halt 3090 kaufen oder auf Super/Ti Versionen warten und auch mehr zahlen.

    Interessant finde ich auch, dass Nvidia zur Speicherthematik sagt, dass eine 3080 in Shadow of the Tomb Raider, AC Odyssey, RDR2 und anderen in 4k mit Maximalen Settings nur 4-6GB VRam Auslastung hat und nebenbei auf 60-100 FPS kommt. Da eine 2080 Ti in RDR2 4K @ Max stellenweise auf 10-20 FPS einbricht und der VRam (11GB!) überläuft, kann ich das nur schwer glauben. Würde mich interessieren, was Nvidia da mit "maximalen Settings" genau meint, aber bestimmt nicht alle Regler ganz rechts, wie es eigentlich impliziert. Mal Tests, Benchmarks & co. abwarten um zu sehen, was wirklich geht.

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    Klar mindert das nicht die Leistung der Karten, aber das Produkt ist ja mehr als nur die Summe seiner Bauteile.
    Ich hätte auch kein Problem damit, wenn ich mir jetzt eine 16 GB 3080 kaufen könnte und es in einem halben Jahr dann eine 3080 Super mit ein paar % mehr Leistung für das Geld gibt. Die Leistung der normalen 3080 würde mir dicke reichen und mit 16 GB VRam hätte sie überhaupt keinen Haken für mich. Dass alle paar Monate was neues, besseres kommt, ist klar. Es geht in dem Fall aber nicht um die "Rohleistung", sondern darum dass ich mit 8 und 10GB VRam einfach nicht zufrieden genug bin, um das Geld auf den Tisch zu legen.

    Vielleicht bringt AMD ja was in Richtung 3080 mit 16 GB VRam zu einem ordentlichen Preis, dann bin ich dabei.

  20. #19
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Zitat Psychonault Beitrag anzeigen
    Ich wusste dass das kommt
    Weil es nunmal so ist!

    Bei Konsolen ist es z.B. ganz ähnlich. Es gibt die Launch-Konsole, dann kommt irgendwann eine Revision mit leiserem Lüfter und weniger Stromverbrauch und dann irgendwann die Slim-Version, oder ein deutlich stärkeres Modell. Davon kommen dann ebenfalls wieder Revisionen und irgendwann steht die neue Generation vor der Tür. Die Fertigung von solchen Elektronik-Geräten wird nunmal konstant optimiert, weil es zum einen Kosten für den Hersteller spart und zum anderen eben auch mehr oder wenig große Vorteile für den Kunden bringt. Und während man die Fertigung aktueller Hardware optimiert, wird bereits mit voller Kraft an zukünftiger Hardware entwickelt, wo das ganze Spiel von vorne losgeht.

    Was ich mir bei solchen Sachen deshalb angewöhnt habe: Kaufe früh, dann hast du am längsten was für dein Geld. Wenn man über ein Jahr mit dem Kauf wartet, dann ist es doch schon vorprogrammiert, dass recht bald was neues kommt.


    Und wie Linus es so schön ausgedrückt hat: Der Release der RTX 3000 ist ein "Unicorn-Launch". Man hat die Technolgie verbessert und in eine angeblich deutlich stabilere Fertigung gewechselt, AMD ist als Konkurrent noch eine gefährliche Unbekannte, es stehen die Next Gen Konsolen als Konkurrenz an und man optimiert die Technolgien wie Tensor- oder Raytracing in die zweite Generation. Im Prinzip eine "Alle Planeten stehen in einer Reihe" Konstellation. Ich denke, man kann davon ausgehen, dass der Wechsel zur RTX 4000-Serie wieder deutlich zurückhaltender wird.

  21. #20
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Nvidia kündigt RTX 3070, 3080 und 3090 offiziell an

    Die 10 GB VRAM werden die GPU der RTX 3080 in typischen Gaming-Szenarien bei Auflösungen bis UHD nicht ausbremsen. Ausnahmen wie RDR2 bestätigen vielleicht die Regel, aber ich behaupte mal stark, dass da die Speicherverwaltung einfach Banane ist.

    Klar wird die 3080 irgendwann überholt sein, aber ich behaupte jetzt einfach mal, dass die 10 GB VRAM ziemlich gut auf die Leistung der GPU abgestimmt sind, all things considered. Eine 16 GB 3070 "Ti" wird in 99% der Fälle langsamer sein als eine 3080 mit 10 GB. Eine 3080 Super oder Ti wird auch hauptsächlich wegen mehr GPU-Leistung schneller sein als eine 3080, nicht weil sie etwa 20 GB VRAM oder wie viel auch immer hat.

    Von dem angezeigten belegten VRAM darf man sich da auch nicht täuschen lassen, viele Spiele/Engines krallen sich natürlich, was sie kriegen können.

Seite 1 von 10 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Offiziell! Torlinientechnik bei der EM: Moin. :) Bei der Europameisterschaft 2016 kommt eine Torlinientechnik zum Einsatz. Das entschied das Exekutivkomitee der Europäischen ...

  2. Arceus offiziell: ich kopier einfach mal den Beitrag von filb.de: Wie bereits durch Bilder von Coro Coro bekannt, ist heute in Japan die offizielle Enthüllung des...

  3. Problem, nach Vista Update bzw. (nVidia - Display - NVIDIA GeForce 9600 GT ): Hi, hab hier n Rechner auf dem die Home premium Vista Version läuft, bin ein Counterstrike Source-Spieler, heute kam kein neues Update dass eben...

  4. Kando kündigt Deadline für Wii an: Kando Games gibt die Entwicklung des Action/Adventures Deadline bekannt. Die Macher der Flugsimulation Rebel Raiders: Operation Nighthawk, welches...

  5. Sony kündigt offiziell eine 'Budget' PS3 für Europa an (Aprilscherz): Quelle: onpsx.de