Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Bairoku

    PC startet immer wieder neu

    Hi Leute
    Ich habe mit meinem PC schon länger ein Problem und ich selber komme nicht mehr weiter, deshalb hofe ich, dass mir jemand von euch helfen kann.

    Nun also zum Problem:
    Wenn ich meinen PC anschalte spielt sich fast jedes Mal folgendes Szenario ab:
    Der PC fährt ganz normal hoch und ich kann soweit auch alles damit machen. Nach rund 10 Minuten (es ist immer ziemlich genau nach 10 minuten) rebootet sich der PC ohne Vorwahrnung. Das Gleiche wiederholt sich dann ein zweites Mal. Nun läuft er manchmal ohne Probleme weiter, manchmal kommt aber auch ein Bluescreen, nur sagt der mir immer etwas anderes. Manchmal soll ich das Bios updaten, dann wieder die Videokarte oder den Adapter austauschen oder ich soll Caching und Shadowing deaktivieren. Nach dem all dies vorbei ist läuft mein PC gut 12 Stunden am Stück (Nein, so lange sitze ich nicht davor; ich lasse ihn nur immer den ganzen Tag an) problemlos.

    Damit ihr euch vielleicht ein besseres Bild davon machen könnt sage ich am besten mal, was ich schon versucht habe:
    Ich habe den PC geöffnet und vorsichtig alles von Staub befreit. Um ganz sicher zu gehen, dass nicht ein Virus oder ähnliches Schuld ist habe ich Windows komplett neu installiert-hat nichts gebracht. Um auszuschließen, dass es irgendwie an Windows im Allgemeinen liegt habe ich mal die neue Version von Ubuntu draufgehauen-Problem bestand weiterhin.

    Ihr mal ein paar Technische Daten:
    Bei meinem PC handelt es sich um das 2001er Modell des Medion PC's von Aldi ()

    Mein momentanes Betriebsystem ist Windows XP mit Service Pack3

    Prozessor: Intel Pentium 4 CPU 2,66 GHZ
    L1 Cache:20kb
    L2 Cache:512KB
    Socket:478

    Bios
    Hersteller: Phoenix Technologies
    Datum: 09/11/02
    Version: 6.00PG
    Größe: 256KB

    Für jede Hilfe bin ich extrem dankbar. Dieses ewige Neustarten am Anfang strapaziert arg meine Nerven.

  2. Anzeige

    PC startet immer wieder neu

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    sup sup ist offline

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Burning Death Beitrag anzeigen
    Hi Leute
    Ich habe mit meinem PC schon länger ein Problem und ich selber komme nicht mehr weiter, deshalb hofe ich, dass mir jemand von euch helfen kann.

    Nun also zum Problem:
    Wenn ich meinen PC anschalte spielt sich fast jedes Mal folgendes Szenario ab:
    Der PC fährt ganz normal hoch und ich kann soweit auch alles damit machen. Nach rund 10 Minuten (es ist immer ziemlich genau nach 10 minuten) rebootet sich der PC ohne Vorwahrnung. Das Gleiche wiederholt sich dann ein zweites Mal. Nun läuft er manchmal ohne Probleme weiter, manchmal kommt aber auch ein Bluescreen, nur sagt der mir immer etwas anderes. Manchmal soll ich das Bios updaten, dann wieder die Videokarte oder den Adapter austauschen oder ich soll Caching und Shadowing deaktivieren. Nach dem all dies vorbei ist läuft mein PC gut 12 Stunden am Stück (Nein, so lange sitze ich nicht davor; ich lasse ihn nur immer den ganzen Tag an) problemlos.

    Damit ihr euch vielleicht ein besseres Bild davon machen könnt sage ich am besten mal, was ich schon versucht habe:
    Ich habe den PC geöffnet und vorsichtig alles von Staub befreit. Um ganz sicher zu gehen, dass nicht ein Virus oder ähnliches Schuld ist habe ich Windows komplett neu installiert-hat nichts gebracht. Um auszuschließen, dass es irgendwie an Windows im Allgemeinen liegt habe ich mal die neue Version von Ubuntu draufgehauen-Problem bestand weiterhin.

    Ihr mal ein paar Technische Daten:
    Bei meinem PC handelt es sich um das 2001er Modell des Medion PC's von Aldi ()

    Prozessor: Intel Pentium 4 CPU 2,66 GHZ
    L1 Cache:20kb
    L2 Cache:512KB
    Socket:478

    Bios
    Hersteller: Phoenix Technologies
    Datum: 09/11/02
    Version: 6.00PG
    Größe: 256KB

    Für jede Hilfe bin ich extrem dankbar. Dieses ewige Neustarten am Anfang strapaziert arg meine Nerven.

    EDIT: Oh, verdammt. Da habe ich mein Problem doch glatt ins falsche Forum gestellt. Habe das schon gemeldet und der Thread wird dann wohl bald verschoben...
    hallo, ich habe ähnliche probleme, diese tipps haben mir nix gebracht, aber vielleicht helfen sie dir:

    1) memtest runterladen (überprüft arbeitsspeicher) z. B. hier MemTest - Download - CHIP Online
    2) im gerätemanager (systemsteuerung) auf alle "+" klicken - es dürfen keine ausrufe/fragezeichen sein
    3) start-ausführen-"dxdiag" eingeben - da könnten auch fehler sein

  4. #3
    Bairoku

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat sup Beitrag anzeigen
    hallo, ich habe ähnliche probleme, diese tipps haben mir nix gebracht, aber vielleicht helfen sie dir:

    1) memtest runterladen (überprüft arbeitsspeicher) z. B. hier MemTest - Download - CHIP Online
    2) im gerätemanager (systemsteuerung) auf alle "+" klicken - es dürfen keine ausrufe/fragezeichen sein
    3) start-ausführen-"dxdiag" eingeben - da könnten auch fehler sein

    was viren angeht - man muss seinen antiviren-programm updaten - besser täglich, bei meinen programm musste ich mich registrieren - nur so hat man guten schutz
    Danke für deine Antwort.

    Den memtest habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich werde das nachher mal machen.

    Treiber sind alle installiert. Im Gerätemanager sind keine Ausrufe-/Fragezeichen vorhanden.

    bei dxdiag wurden keine Probleme gefunden.

    Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass das Problem eigentlich gar nicht bei Windows liegen kann. Das habe ich ja praktisch ausgeschlossen, in dem ich zum testen mal Ubuntu installiert habe. Dort trat das Absturz-Problem ebenfalls auf (natürlich nur ohne Blue Screen^^). Viren fallen somit auch automatisch weg.

  5. #4
    sup sup ist offline

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Burning Death Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort.

    Den memtest habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich werde das nachher mal machen.

    Treiber sind alle installiert. Im Gerätemanager sind keine Ausrufe-/Fragezeichen vorhanden.

    bei dxdiag wurden keine Probleme gefunden.

    Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass das Problem eigentlich gar nicht bei Windows liegen kann. Das habe ich ja praktisch ausgeschlossen, in dem ich zum testen mal Ubuntu installiert habe. Dort trat das Absturz-Problem ebenfalls auf (natürlich nur ohne Blue Screen^^). Viren fallen somit auch automatisch weg.
    meinst du "Linux Ubuntu", laut diesem Artikel kann Linux Opfer von Viren werden: Report: Viren unter Linux | TecChannel.de
    allerding weiss ich nicht ob Ubuntu auch betroffen ist.

  6. #5
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: PC startet immer wieder neu

    Klar, er hatte den Virus unter Windows und bekommt dann natürlich auch genau den gleichen Virus unter Linux wieder. Die Chance dazu sehe ich doch eher als gering an.

    Ich würde schlicht und ergreifend sagen, dass der Arbeitsspeicher instabil läuft bzw. defekt ist. Deswegen einfach mal Memtest86+ (das DOS-Tool, nicht die Windows "Memtest" Variante) durchlaufen lassen. Wenn es Fehler gibt, dann die RAM-Module nochmal einzeln testen, und den Defekten austauschen.

  7. #6
    sup sup ist offline

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Burning Death Beitrag anzeigen
    Danke für deine Antwort.

    Den memtest habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich werde das nachher mal machen.

    Treiber sind alle installiert. Im Gerätemanager sind keine Ausrufe-/Fragezeichen vorhanden.

    bei dxdiag wurden keine Probleme gefunden.

    Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass das Problem eigentlich gar nicht bei Windows liegen kann. Das habe ich ja praktisch ausgeschlossen, in dem ich zum testen mal Ubuntu installiert habe. Dort trat das Absturz-Problem ebenfalls auf (natürlich nur ohne Blue Screen^^). Viren fallen somit auch automatisch weg.
    ich habe gestern einen Befehl bei Windows XP endeckt - "msinfo32", also in der Taskleiste auf "START" - "AUSFÜHREN" - "msinfo32" eingeben, dann auf "Hardwareressoursen" klicken und dann auf "Konflikte" - ich habe 17 Stück, vielleicht ist es bei dir auch so, siehe anhang hier: Computerbild Ausgabe ab dem 31. August: Sicher Surfen? (9. von oben)

    http://www.tipps-archiv.de/windows-x...obleme-an.html

  8. #7
    Bairoku

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Kelshan Beitrag anzeigen
    Klar, er hatte den Virus unter Windows und bekommt dann natürlich auch genau den gleichen Virus unter Linux wieder. Die Chance dazu sehe ich doch eher als gering an.

    Ich würde schlicht und ergreifend sagen, dass der Arbeitsspeicher instabil läuft bzw. defekt ist. Deswegen einfach mal Memtest86+ (das DOS-Tool, nicht die Windows "Memtest" Variante) durchlaufen lassen. Wenn es Fehler gibt, dann die RAM-Module nochmal einzeln testen, und den Defekten austauschen.
    Danke für den Tipp. Das Tool werde ich morgen mal laufen lassen.


    Zitat sup Beitrag anzeigen
    ich habe gestern einen Befehl bei Windows XP endeckt - "msinfo32", also in der Taskleiste auf "START" - "AUSFÜHREN" - "msinfo32" eingeben, dann auf "Hardwareressoursen" klicken und dann auf "Konflikte" - ich habe 17 Stück, vielleicht ist es bei dir auch so, siehe anhang hier: Computerbild Ausgabe ab dem 31. August: Sicher Surfen? (9. von oben)

    Windows XP - Diagnosetool msinfo32 zeigt Probleme an Tipps-Archiv - 1000 Tipps und Tricks
    Wenn ich auf Konflikte/gemeinsame Nutzung klicke wird mir zwar ne ganze Menge gezeigt, nur kann ich damit absolut nichts anfangen^^
    Es wird da übrigens nichts explizit als Fehler oder Konflikt gekennzeichnet...

  9. #8
    Unregistriert

    AW: PC startet immer wieder neu

    Hallo Burning Death,

    wenn das Board von 2001 ist, dann denke ich mal dass die Lebensdauer der Kondensatoren abgelaufen ist. Dadurch wird die Spannung so instabil, dass es zu den geschilderten Problemen kommt.
    Ein neues Board muss her.

  10. #9
    Bairoku

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo Burning Death,
    Ein neues Board muss her.
    Das wäre es mir aber nicht wert. Aber Danke für deine Antwort

    Ich habe den Ram test leider immer noch nicht ausgeführt, aber wenn da ein Fehler auftritt würde ich wohl noch nichtmal den Arbeitsspeicher austauschen.

    Anscheinend läuft wohl alles darauf hinaus, dass ich etwas an der Hardware ändern muss. Schade, ich habe gehofft, dass ich das Problem beheben kann ohne etwas auszutauschen

    Naja, Fakt ist wohl, dass eindeutig ein Hardwarefehler besteht (damit hat sich meine Vermutung leider bestätigt^^) und ich nichts mehr in meine 2001er Gurke reinstecken will. Bevor wir hier jetzt noch lange nach der Ursache suchen und ich letztenendes doch nichts mehr austausche kann der Thread gerne geclosed werden.

    Trotzdem Danke an alle Helfer

  11. #10
    Coronadraht Coronadraht ist offline

    AW: PC startet immer wieder neu

    Bevor Weltuntergangsstimmung aufkommt, kannst Du noch einige Dinge testen:

    - anderes, definitv einwandfreies Netzteil einbauen, und schauen, ob das Problem noch besteht.

    - Die Kondensatoren auf dem Mainboard genauer untersuchen, ob sie platzen wollen und/oder auslaufen. Ist nichts davon sichtbar, ist noch Hoffnung da, aber keine Garantie, dass sie in Ordnung sind.

    - Notfalls Steckkarten, die nicht wichtig sind, herausnehmen und schauen, was passiert - diese können auch unangenehme Fehler verursachen.

    - Steckverbindungen untersuchen

  12. #11
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo Burning Death,

    wenn das Board von 2001 ist, dann denke ich mal dass die Lebensdauer der Kondensatoren abgelaufen ist. Dadurch wird die Spannung so instabil, dass es zu den geschilderten Problemen kommt.
    Ein neues Board muss her.
    Nur weil das Bord alt ist, musses nicht daran liegen. Ich habe rechner gesehen die laufen seit Jahrzehnte mit der gleuiche Hardware und die laufen immer noch wie ne 1 Es kann genau so gut die CPU,Festplatte,Grafikkarte ect. sein.
    Sicherlich kann es auch an den Kondensatoren liegen. Darum wäre es viell. mal nicht schlecht um zu schauen ob welche geplatzt sind oder etwas gewöhlbt sind.

    Ansonsten würde ich jetzt auf dem Arbeitsspeicher tippen. *nur ne vermutung*

    @Burning
    Wieviel Ramriegel haste eingebaut?

  13. #12
    Unregistriert

    AW: PC startet immer wieder neu

    Naja,

    bei einem Marken-Board würde ich auch sagen, das hält noch ne Weile. Aber der PC ist schließlich von Medion ....

  14. #13
    Bairoku

    AW: PC startet immer wieder neu

    Zitat Coronadraht Beitrag anzeigen
    Bevor Weltuntergangsstimmung aufkommt, kannst Du noch einige Dinge testen:

    - anderes, definitv einwandfreies Netzteil einbauen, und schauen, ob das Problem noch besteht.
    Leider habe ich gerade keines zur Verfügung...

    - Die Kondensatoren auf dem Mainboard genauer untersuchen, ob sie platzen wollen und/oder auslaufen. Ist nichts davon sichtbar, ist noch Hoffnung da, aber keine Garantie, dass sie in Ordnung sind.
    Scheint alles okay zu sein. Ich kann jedenfalls nichts ungewöhnliches erkennen

    - Notfalls Steckkarten, die nicht wichtig sind, herausnehmen und schauen, was passiert - diese können auch unangenehme Fehler verursachen.
    Davon lasse ich lieber die Finger^^

    - Steckverbindungen untersuchen
    Sitzt alles und keine einzige war lose.
    Antworten sind hineineditiert.

    Zitat Sam1510
    Wieviel Ramriegel haste eingebaut?
    Hm...Keine Ahnung. Ich weiß nicht mal wo die überhaupt verbaut sind

    Ich habe mir jetzt einen ersatz PC geholt. Mit dem kann ich erstmal das Nötigste erledigen bis ich mir einen neuen PC leisten kann.
    Da der Ersatz ungefähr die gleiche Leistung bringt wie mein Aldi-PC werde ich den alten PC gar nicht brauchen und bin mit diesem nun endgültig durch.

    Der ganze Aufwand den Fehler zu finden und zu beheben steht für mich schon in keinem Verhältnis mehr zu dem was der PC überhaupt noch leistet.
    Jetzt habe ich jedenfalls einen guten Grund mir endlich mal moderneres Gerät in die Bude zu schaffen

Ähnliche Themen


  1. XBOX 360 startet sich immer wieder neu: Wahrscheinlich möchte die Box irgendwie über beide Kabel ein Video Signal ausgeben und weiß nicht so recht wie "sie" sich "entscheiden" soll. ...

  2. pc startet immer wieder neu: moin alle zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen ich hab folgendes problem mein pc startete immer wieder neu also han ich ihn neumachen wollen...

  3. pc startet immer wieder neu: hallo habe folgendes problem : beim booten kommt jedesmal ein neustart nachdem das windows xp logo erscheint. das selbe auch beim abgesicherten...

  4. PC startet immer wieder neu.: Hallo, Ich weiß nicht ob das hierher gehört aber ich hab ein dringendes Problem. Mein PC hat immer tadellos funktioniert, aber als ich ihn starten...

  5. PC startet immer wieder neu: