Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    Blau Blau ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Die Abteilung könnte ja auch die Macher von berühmten Dragonballfanfics ins Boot holen und ihre Fanfics zumindest als Manga rausbringen mit einer kleinen Beteiligung am Umsatz. Das wäre doch auch schön und viele Fans würden sich dann mehr mühe für weitere Fanfics machen. Bei Valve bzw. CS:GO klappt das ja auch schon ganz gut mit den Waffenskins und Matchmaking Maps wo die besten Ersteller die Ehre haben dass ihr Skin/ihre Map aufgenommen wird mit einer Gewinnbeteiligung noch oben drauf.^^

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat 4invictus Beitrag anzeigen
    Ich fände ja Trunks hätte mit seiner Zukunft ein eigenes Spin Off verdient, was nebenbei noch weiterlaufen könnte.
    Zumal dort Charaktere in den fokus rücken können, die in DBS eine eher untergeordnete Rolle spielen wie gohan, Piccolo und Kuririn.

    Ansonsten das was ich schonmal im DBS Thread geschrieben hatte und auch was Anna angesprochen hat und zwar den Krieg um die Saiyajins mit den Tzufurus....
    Rund um Bardock, König vegeta, vllt Paragus, usw...
    Was Trunks angeht, könnte es auch einen Spin-Off geben, der die Zeit nach der jetzigen Arc zeigt (je nach dem, wie es ausgeht).
    Trunks und Mai könnten ja selbst ein Kind bekommen und wäre zur Zeit der Serie in...hm...Pan (EoZ) oder Kid Trunks´ (Anfang der Buu Saga) Alter.

    @AnnaJogiKlopp09
    Wobei eine Vorgeschichte auch nicht verkehrt wäre.
    Das ist es ja, es gibt SO viel noch zu erzählen, so viel unerzähltes und ungesehenes.

    Hoffen wir mal auf das Beste, das der Dragon Ball Room gute Arbeit leistet.

    Was Multiverse angeht würde ich eine Verfilmung, bzw. eine offizielle Serie auch mehr als gut finden. Bis dahin haben wir ja die Animierte Version von Bocodamondo, die ist auch ziemlich gut, auch wenn er es alleine macht und meist ein Jahr pro Folge braucht. ^^"

  4. #23
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Mulitiverse alleine bietet eigentlich schon extremes Serienmatrial. Ich meine jetzt eher das man auf die verschiedenen Universen noch mehr eingeht als es der Fanmanga macht und z.B. noch mehr von dem wahnsinnigen Goku zeigt der die Erde vernichtet hat und nicht auf den Kopf fiel. Interessant wäre auch so eine OVA oder ähnliches die zeigt was wäre den passiert wenn Vegeta damals SSJ geworden wäre und natürlich dabei der herzlose Kämpfer blieb ohne Frau und Kinder,der nur für den Kampf,die Rache und das Erobern lebt. Der bereit ist alles zu risikieren für sein Ziel und der auch Blut liebt,der gnadenlos ist.
    Geändert von AnnaM91VK09 (16.10.2016 um 00:01 Uhr)

  5. #24
    Diva Diva ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat AnnaJogiKlopp09 Beitrag anzeigen
    Interessant wäre auch so eine OVA oder ähnliches die zeigt was wäre den passiert wenn Vegeta damals SSJ geworden wäre und natürlich dabei der herzlose Kämpfer blieb ohne Frau und Kinder,der nur für den Kampf,die Rache und das Erobern lebt. Der bereit ist alles zu risikieren für sein Ziel und der auch Blut liebt,der gnadenlos ist.
    Das wäre so traumhaft... Name:  verliebt.gif
Hits: 110
Größe:  758 Bytes


    Aber jetzt mal ehrlich, glaubt ihr wirklich, dass die Abteilung in diese - na ja sagen wir mal - "Romantik/Slice Of Life" Schiene gehen würde?
    Zumal ja Dragonball wirklich nur auf Action und "haudruff" usw. ausgelegt ist. Bin noch nicht im DBS drinnen, ist das vom Geschehen und den Handlungen her nu anders?

  6. #25

  7. #26
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat AnnaJogiKlopp09 Beitrag anzeigen
    Mulitiverse alleine bietet eigentlich schon extremes Serienmatrial. Ich meine jetzt eher das man auf die verschiedenen Universen noch mehr eingeht als es der Fanmanga macht und z.B. noch mehr von dem wahnsinnigen Goku zeigt der die Erde vernichtet hat und nicht auf den Kopf fiel. Interessant wäre auch so eine OVA oder ähnliches die zeigt was wäre den passiert wenn Vegeta damals SSJ geworden wäre und natürlich dabei der herzlose Kämpfer blieb ohne Frau und Kinder,der nur für den Kampf,die Rache und das Erobern lebt. Der bereit ist alles zu risikieren für sein Ziel und der auch Blut liebt,der gnadenlos ist.
    Was Wäre Wenn Geschichten gibt es tatsächlich sogar zuhauf. Vor allem in den älteren Spielen.
    In Budokai 1 und 2 gab es z.B. mehrere, oder auch in den Handheld Games. Shin Budokai für die PSP hatte sogar, soweit ich mich erinnern kann, einen ganz eigenen Story Mode, der nur auf Was Wäre Wenn Stories ausgelegt war.

    Wäre toll, wenn so etwas wieder mal vorkommen könnte.

    @Diva Mirage
    Würde mich gar nicht wundern. Vermutlich aber eher Slice of Life, als tatsächlich romantik, wobei das sicher auch angeschnitten werden würde.
    Akira Toriyama war und ist selbst nicht gut in diesem Gebiet, wie er selbst auch oft geäußert hat, weswegen Dragonball mehr auf Humor und Action ausgelegt war. Seine früheren Werke haben sich alle auf Fäkalhumor und perverse Witze gestützt. Von daher sollte man nicht so mega viel Tiefe erwarten.

    Obwohl die aktuelle Arc in Super wirklich ein geniestreich ist, muss man sagen.

    In Dragonball Super selbst gibt es ja tolle Slice of Life Folgen, weswegen ich eine Spin-Off Serie gar nicht mal für so unwahrscheinlich halten würde. ^^

    Fänd ich mega toll! WIR BRAUCHEN MEHR PABY PAN!!!

    Geändert von LittleGreen (16.10.2016 um 14:06 Uhr)

  8. #27
    Diva Diva ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    @LittleGreen

    Ich sag Dir ganz ehrlich, wenn die Qualität und der Aufbau der Filme in etwa so ist wie das hier:




    Dann bin ich sowas von mit dabei und stelle mich meinetwegen die ganze Nacht vors Kino um die Karten zu kaufen. Oder ich beziehe sie einfach online
    Egal. Jedenfalls - wie cool ist das denn
    Das muss doch mit einer realen Verfilmung klappen. Alles wird heutzutage verfilmt, jeder Pipifax bekommt seine Leinwand. Warum also nicht auch Dragonball? xD

    Ich mein, schon allein wie Buu hier gezeigt wird, so lebensecht und so ekelhaft rosa Heftig.


    Edit: also dieses Ding als Cell - das ist ja mal heftig übel o_o
    Geändert von Diva (20.10.2016 um 16:19 Uhr)

  9. #28
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat Diva Mirage Beitrag anzeigen
    @LittleGreen

    Ich sag Dir ganz ehrlich, wenn die Qualität und der Aufbau der Filme in etwa so ist wie das hier:


    Dann bin ich sowas von mit dabei und stelle mich meinetwegen die ganze Nacht vors Kino um die Karten zu kaufen. Oder ich beziehe sie einfach online
    Egal. Jedenfalls - wie cool ist das denn
    Das muss doch mit einer realen Verfilmung klappen. Alles wird heutzutage verfilmt, jeder Pipifax bekommt seine Leinwand. Warum also nicht auch Dragonball? xD

    Ich mein, schon allein wie Buu hier gezeigt wird, so lebensecht und so ekelhaft rosa Heftig.
    Immer diese Leute mit ihren verdammten reuploads! >.< (nicht du, sondern die Leute hinter den Videos).

    Das erste Video ist die Pilot Folge von Light of Hope und das zweite Video ist der französische Fan Film "Fall of Men", der die History of Trunks Saga in einer anderen Art erzählt.
    War vorhin schon mal auf Facebook unterwegs, wo ein Admin einen vermeintlichen "Dragonball Movie 2017 Trailer!" gepostet hatte und meinte, das er voll scharf auf den Film ist, dabei war das auch nur ein geklauter reupload von der Pilot Folge von Light of Hope! Arghjdksajdksa!! xDD

    Finde es echt mies, wenn Leute Videos von anderen klauen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sorry für die Meckerei von mir. xD


    Aber wo du es erwähnst mit Pixar, es gibt tatsächlich eine Gruppe, die seit langem einen Animationsfilm zu DBZ planen. Gibt auch schon einige Teaser!



    Soll auch bald was neues kommen.


    Aber so ein richtig professionelles Projekt wäre mal genial! CGI kann zudem wirklich GUT aussehen, wenn man´s richtig macht, was man im Gantz:O Trailer sehen kann!

    Stell dir mal Dragonball in SO einem guten CGI vor!



    Uns wird definitiv noch etwas erwarten, auch wenn ich mir vorstellen kann, das sie nach Evolution sehr SEHR vorsichtig sind.
    Vielleicht wird es dadurch aber auch nur besser? Wer weiß, die Zeit wird es zeigen. ^^

  10. #29
    Diva Diva ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Finde es echt mies, wenn Leute Videos von anderen klauen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sorry für die Meckerei von mir. xD
    Kein Problem. Sorry auch von mir.
    Hätte mir das besser ansehen sollen.

    Gibt auch schon einige Teaser!

    Stell dir mal Dragonball in SO einem guten CGI vor!
    Woah, Little! Ich hab grad Gänsehaut von Kopf bis Fuß und wieder retour. WIE KRASS ist das denn!!!



    Also den wahrlich ekelhaftesten Bösewicht aus ganz Dragonball ist Buu - ganz ehrlich. Dieses himmel-ekelhafte-rosa-dingens Pummeluff mit Atomraketenskills in seinen Venen - wäh
    Jedes Mal wenn ich Fanarts von ihm sehe, bezogen auf RL, jedes Mal schüttelts mich und erinnert mich an Splice und das ganze Gedöns xD
    Scares everytime the shit out of me!

  11. #30
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat Diva Mirage Beitrag anzeigen
    Kein Problem. Sorry auch von mir.
    Hätte mir das besser ansehen sollen.
    Wie gesagt, kein Thema, was ja nicht an dich, sondern an die Videostehlenden Doofköppe gerichtet.

    Zitat Diva Mirage Beitrag anzeigen
    Woah, Little! Ich hab grad Gänsehaut von Kopf bis Fuß und wieder retour. WIE KRASS ist das denn!!!



    Also den wahrlich ekelhaftesten Bösewicht aus ganz Dragonball ist Buu - ganz ehrlich. Dieses himmel-ekelhafte-rosa-dingens Pummeluff mit Atomraketenskills in seinen Venen - wäh
    Jedes Mal wenn ich Fanarts von ihm sehe, bezogen auf RL, jedes Mal schüttelts mich und erinnert mich an Splice und das ganze Gedöns xD
    Scares everytime the shit out of me!
    Bin mal gespannt, was daraus geworden ist, weil schon länger nichts mehr passiert ist da. Aber sieht wirklich cool aus!
    Ob die Leute im Dragon Ball Room eventuell auch Ideen von Fans aufgreifen werden?

    Wäre mega geil, wenn die so etwas machen! Fans supporten. Die Leute von Dragon Ball Multiverse haben es auch immer nicht leicht und deren Storie ist SO GUT!
    Das wär der Hammer, wenn die da was machen würden.

  12. #31
    Alamo Alamo ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Also 20th century fox wird sicher seine Abteilungen haben welche an einer Realverfilmung arbeiten auch wenn es erst einmal nur um Story geht.Dragon ball Evolution ist auch an einer sehr schlecht zusammengewürfelten story gescheitert. Bei einer Reihe wie Dragon ball muss man natürlich abwegen ab wo/wann die Filmstory beginnt. Erszählt man die Dragon Ball Grundstory oder geht man doch direkt auf Z zu. Dann müssen sie schauen wie sie die kämpfe so flüssig und echt darstellen ohnen das es gekünstelt oder steif wirkt. Wie auch immer, gearbeitet wird sicher daran. Denn auch den Studiobossen ist klar was sich an einer erfolgreichen Dragon Ball Realfilmreihe verdienen lässt und darum geht es für die ja eigentlich auch nur! Aber da wird sicher noch eine ganze Weile nichts offizielles zu hören sein bezüglich eines Realfilms.
    Geändert von Alamo (21.10.2016 um 10:10 Uhr)

  13. #32
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Dragonball Evolution hatte nicht nur eine schlecht zusammengewürfelte Storie, die haben einfach mal auf ALLES gesch#ssen, was mit der Serie zu tun hatte.
    Der Oozaru war ein Diener Piccolos, Goku ging zur Schule, Das Mafuba war das Gefäß in dem Piccolo fest saß und so ziemlich der ganze Rest war einfach schlecht umgesetzt.

    WENN sie einen neuen Live Action Dragonball Film machen sollten, müsste man schauen, wo man die Linie setzt. Zu nah am Anime könnte lächerlich aussehen, aber sich zu weit von der Vorlage entfernen tut auch nicht gut, wie man an DBEvolution gesehen hat.

    Da Live Action Filme aber in Japan recht beliebt sind und viele Animes welche bekommen, würde es mich nicht wundern, wenn irgendwann wieder einer kommt.


    Vielmehr würden mich aber weitere Manga-/ Anime Spin-Offs interessieren. TV Specials oder neue Filme.

    Man kann eines relativ sicher sagen, das DBSuper die letzte Serie sein wird. Ich meine, es kann immer neue Serien geben, aber wo sollte es von hier an noch gehen?
    Zeno ist der absolut höchste Gott in allen Universen. WO sollte man noch hin?

    Außer man sagt, das unsere 12 Universen nur eine Sphäre von vielen sind, die jeweils auch wieder mehrere Universen verbergen.

    Bin echt gespannt, was in Zukunft noch kommt. Im Dezember wird erst mal die neue Arc angekündigt!

    ---
    Zwischendurch ein wenig Romantik in Dragon Ball für @Diva Mirage , weil´s offiziell nicht so viel gibt.


  14. #33
    Diva Diva ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Zwischendurch ein wenig Romantik in Dragon Ball für @Diva Mirage , weil´s offiziell nicht so viel gibt.
    ICH BRECHE WEEEEEEEEEEG!!! aber so richtig grad Himmel wie göttlich ist das denn. *lach* Und das Lied, och neee
    Danke fürs Posten Little!

    *gleich mal abspeichern*

  15. #34
    Alamo Alamo ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Denke auch das DBS die letzte direkte Fortsetzung sein wird bei der es um Son Goku geht. Glaube eher das die Dragon Ball Welt ausgweitet wird mit Spin Offs zur zu mehrern Charas. Falls doch noch eine Dragon Ball Serie kommen sollte dann eher über die nächste Generation an Kämpfern.

  16. #35
    LittleGreen LittleGreen ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Zitat Diva Mirage Beitrag anzeigen
    ICH BRECHE WEEEEEEEEEEG!!! aber so richtig grad Himmel wie göttlich ist das denn. *lach* Und das Lied, och neee
    Danke fürs Posten Little!

    *gleich mal abspeichern*
    Wusste ich doch, das das was für dich ist.
    Black und Zamasu sind aber auch einfach total schräg, wie die sich umarmen.

    @Alamo
    Das mit der nächsten Generation ist auch eine gute Idee. Stichwort: Pan!
    Würde mich freuen, wenn wir sie in der Serie noch wachsen sehen. Sprich, das sie später auch in das "End of Z" Alter kommt und auch einen Teil zur Serie beiträgt.

    Und später vielleicht eine Spin-Off Serie. Trunks´ Kind? Eine mögliche Bra?
    Die Möglichkeiten sind unendlich, jetzt hängt es an Akira/ Toei/ Shueisha und den Köpfen dort.

  17. #36
    Blau Blau ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    Die Vergangenheit der Saiyajins würde mich auch sehr interessieren. Man könnte beispielsweise die Planeteneroberungen, die Ausrottung der Zufuruchins und die Untergebenheit Freezers näher beleuchten . Außerdem die Mütter von SonGoku und Vegeta^^.

  18. #37
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline

    AW: Die Zukunft von Dragonball? - Shueisha´s neue Abteilung

    @Blau Wenn du Fangeschichten magst und was mit Gokus sowie Vegetas Mutter lesen willst würde es mich freuen, wenn du in meine FF rein schaust. Die ist mit den Beiden, allerdings ist es nur eine Kurzgeschichte!
    Die stolze Prinzessin und die friedliche Unterklassenkriegerin - Kapitel 1 - AnnaM91 | FanFiktion.de