Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36
  1. #21
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Dragonball Super | jap. Anime

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Die Sache ist die dass das bei Gokuu und Beerus erst war als Gokuus unkontrollierte Kraft auf die von Beerus traf bei den schlägen, im Kampf davor hatte er die Kraft auch noch nicht unter kontrolle und trotzdem hat sein Kamehameha was daneben ging auch nicht mehrere Planeten ausgelöscht
    Auch wenn das schlussendlich durch ein Aufeinandertreffen der Schläge passierte: Diese Kraft konnte dafür sorgen, den Raum so derartig zu verzerren, sodass es das Universum ca. nach 3 Schlägen vernichten würde.
    An sich ist das ein Feat - ist nun egal, durch was das verursacht wurde, ist ein körperlicher Feat - was Goku dort demonstrierte. Und auch wenn Goku seine Kraft nicht kontrollieren konnte, konnte es dafür jedoch Beerus. Und ich bezweifle mal, dass er in dieser Richtung seine Kraft ebenfalls nicht unter Kontrolle hatte.

    Demnach: Nach dieser Betrachtsweise müsste man davon ausgehen, dass der Schaden alleinig durch Gokus Fäuste ging, da er der Einzige der beiden Kämpfer war, der seine Kraft nicht unter Kontrolle halten konnte. Immerhin ging das wohl nicht auch von Beerus aus, da er seine Kraft unter Kontrolle hatte.
    Erst als Goku seine SSJG Kräfte unter Kontrolle hielt, blieb das Universum durch das potenziell letzte Schlag, dass diese zerstört, verschont. Und Beerus kämpfte danach weiter wie davor.

    Wenn man sich mit Nebensächlichkeiten wie diese beschäftigt, dass der golden Oozaru nicht dieses und jenes tat um das Universum zu vernichten, dann bringt das einem nicht weit. Das erklärt die fehlenden Feats auch nicht.
    Als Beispiel: Saitama besiegte bislang jeden Gegner und kann sogar Planetenbuster problemlos tanken. Seine Grenze ist nicht bekannt. Aber kann man ihn deswegen auf ein Lv. einstufen, womit er das Universum vernichten würde? Nein. Denn jene Spekulationen sind absolut featless und fast kaum zu werten. Dasselbe ist auch mit dem golden Oozaru der Fall. Solange keine Charaktere vorkommen, die dergleiches demonstrieren - GT und Super sind verschieden in dieser Hinsicht - kann man jene Charaktere auch nicht auf dieses Level einstufen.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    selbst wenn er nicht 100% von Kid Boos Kraft hatte nutzen können da er noch zu unerfahren ist seine Energie richtig zu nutzen muss er mindestens Kraft auf dem Level eines SSJ2 genutzt haben da er sonst nicht über Mr. Boo gestellt werden kann.
    Wo wurde er denn über Fat Boo gestellt?
    Im Turnier wurde ebenfalls beschrieben, dass Boo auch gewinnen könnte neben den anderen drei. Und auch wenn Oob wahrscheinlich schon dort die gesamte Kraft hatte, müsste er diese erstmal kontrollieren und lernen, anwenden zu können. Wozu sonst hatte Goku ihn denn danach ständig trainiert? Nur zum Fliegen? Es ging um seine Ki-Kontrolle, die Oob beherrschen musste.

    Daher: Ist das ein Fakt, dass er nach 5 Jahren stärker als Kid Boo war? Nur weil er mit Base Goku mithalten konnte, macht ihn das nicht stärker als Kid Boo.
    Und zu Rilldo und Ultimate Gohan: Falsch, dort war Gohan ganz gewiss nicht so stark wie in der Boo-Saga. Das wurde schon von Vegeta angesprochen, dass dieser aus seiner Form kam. Demnach kann man Rilldo auch nicht exakt auf Gohan Lv einstufen.

    Außerdem war schon Base Gotenks ungefähr auf Fat Boo Lv. - mit SSJ konnte er sogar mit Super Boo mithalten. In diesem Fall wäre Base Goku stärker als Boo-Saga Base Gotenks (der Unterschied ist hier aber nicht gravierend).

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Da ist er stärker als SSJ3 GT Gokuu da er gegen Super Baby Vegeta 2 um einiges besser ankommt als Gokuu es danach tut.
    Nur stellt sich die Frage, wie stark Oob im Vergleich zu Super Boo war?
    Der böse Boo absorbierte schlussendlich Fat Boo und daraus wurde Super Boo, wo sogar nur SSJ3 Gotenks richtig mit diesem mithalten konnte. Danach kommt noch Gotenks Boo, der sogar Ultimate Gohan in den Schatten stellte (btw: Rilldo hatte Probleme gegen eine etwas schwächere Version Gohans).

    Wenn Oob nach 5 Jahren exakt so stark wie Kid Boo war und auch die Kraft vernünftig nutzen konnte, müsste er ungefähr auf das Lv. vom normalen Super Boo sein.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Falsch, das mit Gohan ausser Form ist Super only, nicht nur das Gohan beim EoZ & in GT die ganze Zeit Ultimate Gohan ist sieht man nichts was sagt das er schwächer wurde und die GT Perfect Files erwähnen das Gohan weiter trainierte, nur nicht soviel das er wirklich große Fortschritte machte.
    Nein, das war nicht nur Super only (wobei er in Super sogar sehr schwach wurde; er konnte noch nicht einmal seine SSJ Form richtig halten), da Vegeta auch erwähnte, dass Gohan auch dort sein Training ständig vernachlässigte.
    Das war demnach eine ähnliche Situation wie Gohan nach den 7 Jahren, wo er auch nicht mehr so stark war. Er verwendete sein SSJ2 um gegen Dabra mitzuhalten (der so stark wie Perfekt Cell sein soll), wohingegen seine jüngere Version den schon längst umgehauen hätte.

    Sicherlich war Gohan auch nicht wirklich deutlich schwächer, aber es machte sich schon bemerkbar, dass er mitnichten genauso stark war wie in der Boo-Saga. Dort war er Super Boo jedenfalls sehr überlegen.

    Fat Boo war jedoch auch Kid Boo unterlegen und wäre fast gegen diesen gestorben. Und lt. deiner Aussage soll Kid Boo sogar schwächer als SSJ3 Goku gewesen sein, der davor sogar schwächer als SSJ3 Gotenks sein müsste.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Doch kann man, selbst wenn wir sagen Gokuu hat bis anfang DBS soviele Fortschritte gemacht das sein SSJ3 mit Ultimate Gohan gleich auf ist, was sehr gut sein könnte, Base GT gokuu aber auch so stark wie Ultimate Gohan ist wäre er als SSJ3 400x stärker als KtK SSJ3 Gokuu da der SSJ3 eben die Kraft x400 nimmt.
    Nope, eher nicht, da Power Levels in DB seit der Namek-Saga eher vernachlässigt werden. Aber dazu komm ich noch gleich.
    Und das ist falsch: Base GT Goku - wenn man sich auf deine Aussagen bezieht - wäre eher auf Kid Boo Lv. der sogar schwächer als SSJ3 Goku sein soll. Demnach wäre er in seiner Base keinesfalls so stark wie Ultimate Gohan, der sogar Super Boo verprügelte. Und wenn KtK SSJ3 Goku tatsächlich auf den Lv. Ultimate Gohans sein sollte, dann macht ihn das immernoch viel stärker als Base GT Goku.

    Und ab hier wirds auch unklar: Inwieweit ist Ultimate Gohan der SSJ3 Form im Vorteil? Wie stark macht es ihn denn? Ich meine mich zu erinnern, dass Ultimate Gohan das 3 fache eines Super Saiyajins sein soll. Es steht dir frei Quellen zu nutzen, die meine Behauptung entkräften. Ich habe jedenfalls keine genauen Angaben darüber gefunden.

    SSJ2 Vegeta konnte jedenfalls deutlich besser gegen Beerus abschneiden als Boo, Gotenks und Co. Das heißt, dass sogar Vegeta deutlich stärker war als die genannten Charaktere. Und SSJ3 Goku müsste wohl etwas über diesem stehen.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Der Kampf gegen Super Baby Vegeta 2 war auch komplett einseitig
    Ja, nur nicht so einseitig, als hätte man den Eindruck, als würde Namek-Saga Freezer gegen Kid Boo kämpfen.
    Ich meine: SSJ3 Goku wurde nahezu gedemütigt von Beerus. Dieser tankte selbst seine stärksten Attacken und besiegte ihn am Ende lediglich mit der Handfläche. Baby hingegen schlug ihn erstmal fest gegen paar Hügeln und schleuderte ihn danach mit einer hohen Geschwindigkeit durch die Gegend, wodurch Goku erst so besiegt wurde. Baby setzte hinter dieser "einfachen" Aktion sicherlich mehr Kraft als in einem einzigen Schlag.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Okay, du sagst Beerus hätte 1% viell. genutzt also wäre er 100x stärker als SSJ3 KtK Gokuu
    Das war jetzt auch eher als Beispiel gedacht, um Beerus ganz klare Überlegenheit zu demonstrieren.
    Ich könnte in diesem Fall auch gleich 0,01-0,001% benutzen - die Angaben sind jedoch reine Übertreibungen meinerseits, um die Lage zu beschreiben.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    aber heben wir das ganze nochmal höher und geben Beerus ne Kraft die 20.000x stärker als SSJ3 KtK Gokuu ist.
    Wie wäre es denn, wenn wir statt dessen eine Aussage aus nem Interview nehmen bzgl. Freezers Kampfkraft? Das würde demnach 100.000.000.000.000.000.000 betragen.
    Und da SSJG Goku sich auf dem Lv. von Freezer befindet, kann man ihn auch auf dieser Stufe einschätzen.
    Da würde ich Beerus jedoch mehr dazu geben. Sagen wir mal 2.000.000.000.000.000 stärker als KtK SSJ3 Goku.

    Beerus: 240.000.000.000.000.000.000.000.000 (20.000.000.000.000.000x stärker als KtK SSJ3 Goku; 100%)

    Base KtK Goku 3.000.000
    SSJ3 KtK Goku 1.200.000.000 (x400 vom SSJ3)
    SSJG Goku 120.000.000.000.000.000.000 (10.000.000.000x SSJ3 KTK Goku)
    SSJB Goku 600.000.000.000.000.000.000 (50x SSJG)
    SSJGSSJ Goku x20 Kaiouken 12.000.000.000.000.000.000.000 (20x SSJGSSJ)

    Jedenfalls würde ich SSJB + Kaioken Goku in diesem Niveau einstufen, was sich auch aus der Rechnung lesen lässt (Beerus wäre halt immernoch 20000x so stark wie Goku, um die klare Überlegenheit dennoch darzustellen).
    Wenn du jedoch ganz klar dagegen hast, kannst du ja immernoch deine Rechnung verwenden. In beiden Fällen sind die Rechnungen jedenfalls nicht offiziell und sind nur als Überlegung gedacht. Ich habe das jedenfalls mit Freezers Kampfkraft eine gewisse Basis erstellt, wo man diese einordnen könnte. Es geht zwar heraus, dass in einem Interview diese Aussage aus Spaß erzählt wurde, aber andere Aussagen sagen dazu auch aus, dass andere Quellen diese ebenso bestätigt hatten.

    Ich verstehe jetzt nicht ganz, wieso SSJG 10x so stark wie SSJ3 sein soll? Wurde das irgendwo bestätigt, wie stark die Verwandlung nun sein soll? Denn wenn Gokus Base immernoch gleich bleiben sollte, dann müsste er ja gravierende Schritte einlegen, um überhaupt mit Beerus mithalten zu können - was ja der Fall war.
    Demnach kann ich es mir nicht so ganz vorstellen, dass die Unterschiede zwischen den Formen generell so niedrig sein sollten.

    An sich sind die Power Levels in Dragon Ball aber auch absolut nicht sehr klar, wo man diese als Beweis der Stärken nehmen kann. Es wäre so, als würde man das Doriki aus One Piece nehmen um die Kampfkraft zu bestimmen. Aber wir alle wissen doch, wie unzuverlässig jenes Power Lv. in OP doch ist. Und Seit der Freezer Saga wurde das stark vernachlässigt, deshalb ich eher auf die gezeigten Feats achte statt auf die Kampfkraft.

    Demnach würde ich nicht unbedingt darauf schließen, dass GT > DBS ist. Vor allem werden uns dort Charaktere vorgeschlagen, die ohne weiteres Universen vernichten können. Fusion Zamasu war sogar mit dem Universum eins und war Omnipräsent. Aber dann kam mal eben ein Zeno vorbei und vernichtete diesen.

    Zudem: Auch wenn Kid Goku keine vernünftige Ki-Kontrolle mehr beherrscht dürfte das wohl immernoch Vegeta können. Wieso setzte er das nicht gegen seine Gegner ein? Oder gegen Super C17? Er könnte mit der God-Ki ohnehin nicht viel anfangen, da man das schon vernünftig beherrschen und lernen muss, um es anzuwenden. Ansonsten verwendete er wie gewohnt seine SSJ Formen.

    Aber das ist auch natürlich, dass das God-Ki in GT höchstwahrscheinlich gar nicht angewendet wurde oder gar existiert. Es können auch alternative Welten sein, die unabhängig voneinander agieren. Ansonsten hätte man derlei Kräfte schon dort demonstriert - und zumindest Vegeta dürfte es deutlich einfacher fallen, seine Gegner auch so zu bezwingen, ohne auf den SSJ4 angewiesen zu sein.
    Denn wenn man die Rechnung betrachtet, dann geht das deutlich hervor, dass der SSJG eine richtig massive Steigerung zu den ganzen Formen ist, da Goku erst dort mit Beerus mithalten konnte (und lt. deiner Aussage soll seine Base auch gleich geblieben sein). Und die Kampfkraft zu Freezer zeigt auch nochmal ganz stark, wie heftig das Ganze doch ist. Aber wenn das tatsächlich nur ein Scherz war, dann kann man die obige Berechnung ohnehin vergessen, da das wohl kaum auftreten würde.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Als Base und SSJ gegen Beerus nachdem er aus dem SSJG fiel hatte Gokuu noch God's Crimson Radiance (die Kraft des SSJG ohne die Form), welche er danach aber erst lernen musste zu kontrollieren wodurch er dann Kami wo koeta Saiyajin beherrschte, ist also nichts was seine Base stärker machte sondern einfach nur die Kraft des SSJG auf die seiner Base drauf.
    Wenn das so sein würde, dann könnte er SSJB schon dort aktivieren, da er danach SSJ angewendet hatte - da das jedoch nicht der Fall war, kann man wohl ganz stark damit rechnen, dass er Saiyan beyond God dort noch nicht beherrschte.
    Demnach kann man das auch ausschließen, dass er Saiyan beyond God schon dort unbewusst aktivierte. Beerus beschrieb außerdem auch noch, dass er ein Teil des God-Ki dauerhaft hätte. Diese Aussage war für das Allgemeine gedacht. Das God-Ki gehörte daher ohnehin zu Goku, ob er es nun einsetzt oder nicht. Er musste jedoch dafür lernen, das God-Ki in dieser Form genauso einzusetzen wie SSJG (nur ohne die Verwandlung).

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Hätte er die Kraft in Base wäre SSJ2 und SSJ3 stärker als SSJGSSJ, da dessen x50 nur funktioniert wenn mans vom KwkS aus nimmt.
    Seine Base muss natürlich nicht so stark wie Saiyan beyond God sein, aber ich kann mir nicht denken, dass die Kraft von 6 Saiyajins ihn nicht in irgendeiner Art und Weise stärker machen. Ansonsten würde ein derartiges Power Up wohl nicht gleich ausreichen, um mit Beerus mitzuhalten, wenn er nur lediglich mit viel God-Ki kämpft.

    Aber eines dürfte wohl sicher sein: Saiyan beyond God oder SSJG dürfte wohl deutlich stärker als die normalen SSJ Formen sein, da es sonst eher wenig Sinn ergeben würde, wieso Goku diese überhaupt gegen Beerus einsetzt.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Dazu bedeutet nicht das 2 Powerups stärker als 1 sein müssen nur weils 2 sind.
    Doch, genau das tut es eben.
    Während SSJG eine massive Steigerung zu SSJ3 ist - siehe Beispielsrechnung - ist SSJB 50x so stark wie SSJG. Das sind zu große Sprünge als jene, die du beschrieben hattest. Wieso die GT Charaktere in deiner Beispielsrechnung besser abschneiden, liegt daran weil du deren Base Form deutlich höher einschätzt als in DBS.

    Aber sonst dürfte das recht sicher sein, dass die zwei Power Ups den SSJ4 in den Schatten stellen (SSJ4 wäre nach deiner Rechnung 100x so stark wie SSJ3), wenn man bedenkt, dass der SSJG nochmal deutlich stärker als SSJ3 sein soll (dein Beispiel mit den 10x passt im Übrigen auch nicht, da Goku auch damit gar kein Land gegen Beerus sehen würde) und danach auch noch 50x stärker wird durch den SSJ Modus.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Natürlich müsste er das erstmal trainieren, war bei SSJGSSJ nicht anders, ändert aber nichts daran das er dann genauso wie SSJGSSJ seine Kraft per Kaiouken nochmal multiplizieren könnte.
    Nur konnte er es in GT ja gar nicht tun, weshalb man auch davon ausgehen kann, dass er es dort nicht beherrscht.
    Zudem: Wenn man sich das Ganze Ergebnis anschaut, schneidet der SSJB am Ende trotzdem besser ab, da es eine weitere Verwandlung ist, die dem SSJG nochmal 50x stärker macht. Eindeutige Sache, wenn man das so betrachtet, finde ich. ^^

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Vegeta konnte als SSJ2 wo er seine volle Kraft nutzte Majin Boo soweit "auslöschen" das er ohne die Regenerationskräfte tot gewesen wäre und Gokuu war zuversichtlich das sie gemeinsam Majin Boo besiegen könnten auch wenn dessen Ki unnormal war (natürlich wusste er da nichts von den Regenrationsfähigkeiten) kurz bevor Vegeta ihn K.O. schlug und dann allein zu Boo ging.
    Na ja, wenn man das so betrachtet, dann müsste schon allein SSJ2 Goku Kid Boo besiegen können bzw. im Vorteil sein.
    Das dürfte eigentlich auch erkennen, wieso Goku schon allein mit seiner Base Form gegen Oob mithalten konnte. Denn Oob besitzt - im Gegensatz zu Kid Boo - keine Regenerationsfähigkeiten oder dauerhafte Ausdauer. Deswegen kann er seine Kraft in dieser Hinsicht sehr limitiert einsetzen. Das dürfte wohl auch dafür ausreichen, dass Goku schon dort sehr stark mit Oob beschäftigt war.

    Mir ist aber auch was aufgefallen: Beide sind zwar aus dem Raum, Zeit und Geist herausgekommen, aber das muss ja nicht bedeuten, dass Goku in seiner normalen Base Form mit Oob gekämpft hatte. Denn wie man es nun betrachtet, dürfte rein theoretisch selbst sein normales SSJ ausreichen, um ihn zu bezwingen.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    SSJR Gokuu Black war ca. genau so stark wie SSJGSSJ Gokuu und Vegeta und Zamasu war nicht sehr viel schwächer, welche durch eine Potara Fusion auch miteinander multipliziert wurden
    Na ja, Zamasu verlor auch schon gegen SSJ2 Goku, daher dürfte er normalerweise nicht in der hohen Liga mitreden; aber da er unsterblich war, konnte er demnach auch die Attacken ohne Probleme überlegen. Das machte Zamasu auch so gefährlich.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Klar, aber mit meiner Beispielrechnung wo ich so großzügig war und Beerus 20.000x so stark wie SSJ3 Gokuu machte sollte ja wohl genug sein um seine Macht darzustellen.
    Aber mal ehrlich: Jiren machte Goku selbst in SSJB + Kaioken fertig und die Genkidama war für ihn gar kein Problem.
    Während Yi Xing Long noch nicht einmal eine Genkidama von Base Goku aufhalten konnte, konnte Jiren das relativ problemlos - und Goku benutzte dort sogar SSJB + Kaioken. Er war der einzige Gegner, der die Genkidama in einer völlig anderen und gefährlicheren Form umwandeln konnte. Diese Kraft demonstrierte bislang niemand.

    Und die Gods of Destruction stehen mit dem auf einer Stufe. Demnach bezweifle ich es mal, dass die GT Charaktere so überlegen gegenüber den DBS Charakteren abschneiden. Ansonsten habe ich ja auch eine andere Rechnung dazu erstellt.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Klar waren andere Übungen und Training danach auch mal für die Base Form aber von KtK Base zu GT Base ists ja noch ein weiter Weg, somit helfen die Basekraft erhöhungen in Super nur um GT Gokuus Base besser zu erklären.
    Na ja, mal sehen. Vielleicht gibt es im Anime gegen Ende doch eine Richtung, die ganz stark auf GT andeutet. Da hoffe ich nur wenigtens, dass am Ende kein "Oh, es war alls ja nur ein Traum!" dabei herauskommt.
    Ansonsten geht es mir hier auch nicht um den Punkt, dass wegen DBS GT doch gar nicht statt finden kann, sondern um die Diskussion, welche Form oder welcher Goku nun am Stärksten ist. Hinsichtlich der Formen müssten es ganz klar der SSJG und SSJB sein. Bei der Base Form ist es jedoch noch eine sehr unklare Sache, wie man das nun zu werten hat.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Kami wo koeta Saiyajin ist ne Form, wie oben geschrieben sieht mans in FnF Movie/Arc/Manga sowie wirds von Heroes und den anderen Games bestätigt.
    Es wurde jedoch als keine Verwandlung beschrieben; darin unterscheiden sich die beiden Formen.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Hätte trotzdem ne Erklärung wie genau der Ort nur weil dort weder Raum noch Zeit existiert (obwohl sie trotzdem dort ein Zeitlimit fürs Turnier haben, Hits Zeit-fähgikeiten dort funktionieren und das die Zeit ausserhalb auch gleichzeitig weiterläuft (sonst hätte man Goten und Trunks nicht als 17 Ersatz auf der Insel gebraucht da 17 sogesehen direkt wieder da gewesen wäre), also sehr Fragwürdig der Ort) auswirkungen darauf hat das sich das Ki anders auf den Ort auswirkt als woanders.
    1. Ist es nach wie vor ein Fakt, dass der Ort völlig unabhängig von Raum und Zeit agiert
    2. Können jene Dinge auch Zeno zu verdanken sein, der hier evtl. etwas mit seinen Fähigkeiten angestellt hatte um derlei Dinge zu ermöglichen
    3. Ist es demnach höher zu werten, da die Arena auch besonders stabil sein muss, um die Kräfte, die dort entstehen, auszuhalten. Ich meine, im Falle der Genkidama löste man dort plötzlich eine Kraft aus, die sicherlich im Normalfall einiges zerstört hätte. Aber selbst da gab es scheinbar Auswirkungen im Raum, da sich die Genkidama durch die Energie in etwas völlig Anderem umgewandelt hatte

    Das wären zumindest meine Erklärungen in dieser Hinsicht, wieso ich die Kampfszenen hier in dem Ort besonders stark einstufe.

  2. Anzeige

    Dragonball Super | jap. Anime

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Dragonball Super | jap. Anime

    Zitat Meow Beitrag anzeigen
    Wollte nur fischen.


    Zum Powerlevel:

    Ich denke mal das dieses nur zeitweise eine Relevanz darstellen sollte, da diese auf die Scouter limitiert waren. Diese sind schon bei einer Kampfkraft von 200K aufwärts kaputt gegangen. Manche KK lässt sich aber gut berechnen wenn man weiß das der Basiswert eines Charakters bei einen Sayajin z.B. um das 50fache ansteigt wenn dieser ein SSJ ist. Beim SSJ2 steigt dieser Wert dann noch mal um das doppelte an, während beim SSJ3 dieser noch mal um das vierfache ansteigt.
    Oder halt bei Freezer seinen Basis-Wert und seine Entwicklung, welcher immer wieder seine bisherige KK verdoppelt + die 100% durch einen Dreisatz einfach zuzurechnen sind.

    Am Ende gab es aber keine Wertgebungen mehr, also kann man auch nur mutmaßen. Ohnehin ist es später recht schwierig diese einzuschätzen, da ein Trunks Jr. als SSJ wohl kaum genau so stark wie ein SSJ Goku zu der Zeit gewesen ist. Der letzte bekannte Wert wurde meine ich erst ab den letzten Film wieder bekannt gegeben. Der von Golden Freezer.




    Durch das Turnier in Super ist das nun allerdings auch wieder ein schwieriges Unterfangen etwas einzuschätzen. Einige setzen weniger auf Kraft, als auf Taktik oder Hax.
    Power-Level alleine sagt nicht unbedingt etwas aus.

  4. #23
    KaiserGreymon KaiserGreymon ist offline
    Avatar von KaiserGreymon

    Dragonball Super | jap. Anime

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Auch wenn das schlussendlich durch ein Aufeinandertreffen der Schläge passierte: Diese Kraft konnte dafür sorgen, den Raum so derartig zu verzerren, sodass es das Universum ca. nach 3 Schlägen vernichten würde.
    An sich ist das ein Feat - ist nun egal, durch was das verursacht wurde, ist ein körperlicher Feat - was Goku dort demonstrierte. Und auch wenn Goku seine Kraft nicht kontrollieren konnte, konnte es dafür jedoch Beerus. Und ich bezweifle mal, dass er in dieser Richtung seine Kraft ebenfalls nicht unter Kontrolle hatte.

    Demnach: Nach dieser Betrachtsweise müsste man davon ausgehen, dass der Schaden alleinig durch Gokus Fäuste ging, da er der Einzige der beiden Kämpfer war, der seine Kraft nicht unter Kontrolle halten konnte. Immerhin ging das wohl nicht auch von Beerus aus, da er seine Kraft unter Kontrolle hatte.
    Erst als Goku seine SSJG Kräfte unter Kontrolle hielt, blieb das Universum durch das potenziell letzte Schlag, dass diese zerstört, verschont. Und Beerus kämpfte danach weiter wie davor.
    Hab mir die Szene nochmal angeschaut und komm zu dem Schluss das es nicht Gokuus Kraft ist die dort das Universum bedroht sondern die von Beerus, da der alte Kaioushin sagt das Gokuu, als er sein Ki passend kontrollieren kann, Beerus Kraft annulliert und deswegen die Energie nicht mehr durchs Universum fliegt. Das die Kraft weiter entfernt stärker wird könnte man dann auch mit Beerus seinen Hakaishinkräften erklären, zumindest macht das für mich mehr Sinn als die Idee hinter dem ganzen davor (fand die ganze Episode auch schon immer dumm, selbst für DB Verhältnisse).

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Wenn man sich mit Nebensächlichkeiten wie diese beschäftigt, dass der golden Oozaru nicht dieses und jenes tat um das Universum zu vernichten, dann bringt das einem nicht weit. Das erklärt die fehlenden Feats auch nicht.
    Als Beispiel: Saitama besiegte bislang jeden Gegner und kann sogar Planetenbuster problemlos tanken. Seine Grenze ist nicht bekannt. Aber kann man ihn deswegen auf ein Lv. einstufen, womit er das Universum vernichten würde? Nein. Denn jene Spekulationen sind absolut featless und fast kaum zu werten. Dasselbe ist auch mit dem golden Oozaru der Fall. Solange keine Charaktere vorkommen, die dergleiches demonstrieren - GT und Super sind verschieden in dieser Hinsicht - kann man jene Charaktere auch nicht auf dieses Level einstufen.
    Die eigentliche Erklärung wäre einfach das bei GT einfach nicht so schwachsinnig übertrieben wurde, im KtK Movie und Super Manga auch nicht, nur in der Super Anime Version aber ich versuch halt ne Erklärung zu geben im ganzen und das lässt sich von dem was man sieht einfach am besten damit Erklären das so eine Situation nicht eintrat wie dort.

    Für dein Beispiel, ich hab OPM nicht gesehen aber weiss das Saitama ein Gag-Character ist, den als Beispiel zu wählen ist also keine gute Wahl da dort eh keine Logik funktioniert, genauso wie bei Arale als sie in DB vorkam.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Wo wurde er denn über Fat Boo gestellt?
    Im Turnier wurde ebenfalls beschrieben, dass Boo auch gewinnen könnte neben den anderen drei. Und auch wenn Oob wahrscheinlich schon dort die gesamte Kraft hatte, müsste er diese erstmal kontrollieren und lernen, anwenden zu können. Wozu sonst hatte Goku ihn denn danach ständig trainiert? Nur zum Fliegen? Es ging um seine Ki-Kontrolle, die Oob beherrschen musste.

    Daher: Ist das ein Fakt, dass er nach 5 Jahren stärker als Kid Boo war? Nur weil er mit Base Goku mithalten konnte, macht ihn das nicht stärker als Kid Boo.
    Gokuu sagt vorher das jemand anderes als sie oder Mr. Boo gewinnen könnte und Vegetas Aussage dass das Turnier kein Ort für die 3 wäre kommt nach dem Kampf also stellt Vegeta Oob über Mr. Boo.

    Gokuu wollte einen starken Gegner, deswegen trainierte er ihn weiter also nur die Standart Dinge wie fliegen und passende Ki Kontrolle. Er sagt er will noch einmal richtig gegen ihn kämpfen wenn sein Training komplett ist und so wie wir Gokuu kennen wird er das Training nicht als komplett angesehen haben solang er denkt das Oob nicht noch weiter gut Fortschritte machen kann und ja das war eben dann 5 Jahre später am Anfang von GT dann.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Und zu Rilldo und Ultimate Gohan: Falsch, dort war Gohan ganz gewiss nicht so stark wie in der Boo-Saga. Das wurde schon von Vegeta angesprochen, dass dieser aus seiner Form kam. Demnach kann man Rilldo auch nicht exakt auf Gohan Lv einstufen.

    Außerdem war schon Base Gotenks ungefähr auf Fat Boo Lv. - mit SSJ konnte er sogar mit Super Boo mithalten. In diesem Fall wäre Base Goku stärker als Boo-Saga Base Gotenks (der Unterschied ist hier aber nicht gravierend).
    An welcher Stelle sagt Vegeta das? Wie schon gesagt, die GT Perfect Files sagen das er weiter trainiert hat, wohl sogar stärker wurde. Auch erwähnt er scherzhaft nachdem Oob Rilldo besiegte das er wohl das Kämpfen aufgeben sollte, was er nicht scherzhaft erwähnen könnte wenn er es schon getan hätte wie in Super (damit meine ich vor der aktuellen Arc). Also trainierte er nur eben nicht so wie Gokuu und Vegeta wodurch er wegen seines Potentiales die beiden wohl irgendwann überholt hätte.

    Auch nochmal auf english:
    It is stated in the Dragon Ball GT Perfect Files that Gohan continued to train in the years following the Buu Saga and the end of Dragon Ball Z to Dragon Ball GT, suggesting he got stronger than he previously was.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Nur stellt sich die Frage, wie stark Oob im Vergleich zu Super Boo war?
    Der böse Boo absorbierte schlussendlich Fat Boo und daraus wurde Super Boo, wo sogar nur SSJ3 Gotenks richtig mit diesem mithalten konnte. Danach kommt noch Gotenks Boo, der sogar Ultimate Gohan in den Schatten stellte (btw: Rilldo hatte Probleme gegen eine etwas schwächere Version Gohans).

    Wenn Oob nach 5 Jahren exakt so stark wie Kid Boo war und auch die Kraft vernünftig nutzen konnte, müsste er ungefähr auf das Lv. vom normalen Super Boo sein.
    Anders herum, "Ultimate" Gohan hatte Probleme mit Base Rilldo, Base Gokuu dagegen nicht wirklich, damit ist Base GT Gokuu am anfang von GT ca. so stark wie Ultimate Gohan gegen Boo, viell. etwas stärker da Gohan wohl bisschen stärker ist in GT. Oob war ca. gleich auf mit Base Gokuu also war dieser Anfang GT stärker als Super Boo es war.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Nein, das war nicht nur Super only (wobei er in Super sogar sehr schwach wurde; er konnte noch nicht einmal seine SSJ Form richtig halten), da Vegeta auch erwähnte, dass Gohan auch dort sein Training ständig vernachlässigte.
    Das war demnach eine ähnliche Situation wie Gohan nach den 7 Jahren, wo er auch nicht mehr so stark war. Er verwendete sein SSJ2 um gegen Dabra mitzuhalten (der so stark wie Perfekt Cell sein soll), wohingegen seine jüngere Version den schon längst umgehauen hätte.

    Sicherlich war Gohan auch nicht wirklich deutlich schwächer, aber es machte sich schon bemerkbar, dass er mitnichten genauso stark war wie in der Boo-Saga. Dort war er Super Boo jedenfalls sehr überlegen.

    Fat Boo war jedoch auch Kid Boo unterlegen und wäre fast gegen diesen gestorben. Und lt. deiner Aussage soll Kid Boo sogar schwächer als SSJ3 Goku gewesen sein, der davor sogar schwächer als SSJ3 Gotenks sein müsste.
    Ich meinte das er so extrem schwächer wurde ist Super only, ja er hatte in den 7 Jahren zur Boo Arc ein kleines Bisschen nachgelassen aber in Super war er in weniger als 7 Jahren extrem schwach dargestellt so das er sich nichtmal 100% sicher war ob er noch zum SSJ werden kann, weshalb ich beides nicht annäherend als dasselbe ansehe.

    Wie gesagt, die GT Perfect Files sagen er hat weiter trainiert und deuten drauf das er sogar stärker ist als ers gegen Boo war.

    Mr. Boo war Kid Boo unterlegen, also der dem Evil Boo die meiste Kraft nahm. Vegetto (jede Form) > Gohan Boo > Gotenks Boo > Ultimate Gohan > SSJ3 Gotenks > Super Boo > SSJ3 Gokuu > SSJ Gotenks > Kid Boo = Majin Boo > Evil Boo > Base Gotenks > SSJ2 Gokuu = Majin Vegeta > SSJ2 Vegeta > SSJ2 Gohan (ganze Kraft) > Mr. Boo = Dabra = SSJ2 Gohan

    Wegen Kid und Majin, Ki mäßig war Majin wohl sogar stärker, aber durch deren Persöhnlichkeiten war Kid der schwerere Gegner und zeigte wohl mehr Kraft da er zumindest bei der Genkidama alles gab während Majin sicher nie alles gab sondern nur rumspielte.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ja, nur nicht so einseitig, als hätte man den Eindruck, als würde Namek-Saga Freezer gegen Kid Boo kämpfen.
    Ich meine: SSJ3 Goku wurde nahezu gedemütigt von Beerus. Dieser tankte selbst seine stärksten Attacken und besiegte ihn am Ende lediglich mit der Handfläche. Baby hingegen schlug ihn erstmal fest gegen paar Hügeln und schleuderte ihn danach mit einer hohen Geschwindigkeit durch die Gegend, wodurch Goku erst so besiegt wurde. Baby setzte hinter dieser "einfachen" Aktion sicherlich mehr Kraft als in einem einzigen Schlag.
    Man sieht nicht wordurch gokuu gegen den Stein fliegt, obs ein Schlag war und wie fest wissen wir nicht, nur gibt's kein anzeichen dafür das er groß Kraft nutzte weil er dann da steht als wäre nichts gewesen, gleiches nach dem rumschleudern.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Wie wäre es denn, wenn wir statt dessen eine Aussage aus nem Interview nehmen bzgl. Freezers Kampfkraft? Das würde demnach 100.000.000.000.000.000.000 betragen.
    Und da SSJG Goku sich auf dem Lv. von Freezer befindet, kann man ihn auch auf dieser Stufe einschätzen.
    Da würde ich Beerus jedoch mehr dazu geben. Sagen wir mal 2.000.000.000.000.000 stärker als KtK SSJ3 Goku.

    Beerus: 240.000.000.000.000.000.000.000.000 (20.000.000.000.000.000x stärker als KtK SSJ3 Goku; 100%)

    Base KtK Goku 3.000.000
    SSJ3 KtK Goku 1.200.000.000 (x400 vom SSJ3)
    SSJG Goku 120.000.000.000.000.000.000 (10.000.000.000x SSJ3 KTK Goku)
    SSJB Goku 600.000.000.000.000.000.000 (50x SSJG)
    SSJGSSJ Goku x20 Kaiouken 12.000.000.000.000.000.000.000 (20x SSJGSSJ)

    Jedenfalls würde ich SSJB + Kaioken Goku in diesem Niveau einstufen, was sich auch aus der Rechnung lesen lässt (Beerus wäre halt immernoch 20000x so stark wie Goku, um die klare Überlegenheit dennoch darzustellen).
    Wenn du jedoch ganz klar dagegen hast, kannst du ja immernoch deine Rechnung verwenden. In beiden Fällen sind die Rechnungen jedenfalls nicht offiziell und sind nur als Überlegung gedacht. Ich habe das jedenfalls mit Freezers Kampfkraft eine gewisse Basis erstellt, wo man diese einordnen könnte. Es geht zwar heraus, dass in einem Interview diese Aussage aus Spaß erzählt wurde, aber andere Aussagen sagen dazu auch aus, dass andere Quellen diese ebenso bestätigt hatten.
    Auch wenn man die angegebene Zahl für Golden Freezer zählen würde und man das für SSJGSSJ Gokuu übernimmt wäre es abgesehen von höheren Zahlen nicht anders da das Verhältnis gleich bleibt

    Base KtK Gokuu 500.000.000.000.000
    SSJ3 KtK Gokuu 200.000.000.000.000.000
    SSJG KtK Gokuu 2.000.000.000.000.000.000
    KwkS Gokuu 2.000.000.000.000.000.000
    SSJGSSJ Gokuu 100.000.000.000.000.000.000
    SSJGSSJ 20xKK Gokuu 2.000.000.000.000.000.000.000

    Beerus 4.000.000.000.000.000.000.000

    GT Base Gokuu 200.000.000.000.000.000
    GT SSJ3 Gokuu 80.000.000.000.000.000.000
    Baby Vegeta 80.000.000.000.000.000.000

    Min:
    Super Baby Vegeta 2 unter 800.000.000.000.000.000.000
    Goldener Oozaru Gokuu 800.000.000.000.000.000.000
    Goldener Oozaru Baby unter 8.000.000.000.000.000.000.000
    SSJ4 Gokuu unter 8.000.000.000.000.000.000.000

    Max:
    Super Baby Vegeta 2 28.000.000.000.000.000.000.000
    Goldener Oozaru Gokuu 32.000.000.000.000.000.000.000
    Goldener Oozaru Baby 11.200.000.000.000.000.000.000.000
    SSJ4 Gokuu 11.200.000.000.000.000.000.000.000~

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Ich verstehe jetzt nicht ganz, wieso SSJG 10x so stark wie SSJ3 sein soll? Wurde das irgendwo bestätigt, wie stark die Verwandlung nun sein soll? Denn wenn Gokus Base immernoch gleich bleiben sollte, dann müsste er ja gravierende Schritte einlegen, um überhaupt mit Beerus mithalten zu können - was ja der Fall war.
    Demnach kann ich es mir nicht so ganz vorstellen, dass die Unterschiede zwischen den Formen generell so niedrig sein sollten.
    Nein aber wenn ich Beerus 20.000 stärker mache als KtK SSJ3 dessen Werte ich ja von den 3.000.000 an rechnete und ich zwischen 20xKK SSJGSSJ Gokuu und Beerus noch nen größeren Abstand haben möchte, in diesem Fall das Beerus das doppelte ist, und ich dann /20 für KK und /50 zurückrechne ergibt sich SSJG als 10x so stark wie SSJ3.

    Und ob jetzt 12.000.000.000 vs 24.000.000.000.000 oder dein 120.000.000.000.000.000.000 vs 240.000.000.000.000.000.000.000.000 nimmt sich da nicht viel, in beiden Fällen hat sich Beerus extrem zurückgehalten damit Gokuu als SSJG irgendwie gegen ihn ankam was daran liegt das Beerus von Film zu Super und dann von Arc zu Arc immer stärker gemacht wurde nur damit Gokuu ihn nicht übertrifft. Mit dem das SSJG 60% von Beerus war zu KtK konnte man noch was anfangen aber dabei blieb es ja nicht weil 60% von ihm * 50 würde ihn schon weit übertreffen und das nochmal *20 noch weiter usw., aber jedesmal kam dann was was aussagte das Beerus noch immer stärker als Gokuu ist.

    Bei meiner Rechnung gings ja auch garnicht mal um die Zahlen ansich sondern nur um das ganze Verhältnis wenn man mit den bekannten Dingen wie x50/100/400 für die SSJ Formen und der Darstellung von GT Base Gokuu = KtK SSJ3 Gokuu beachtet. Dazu hab ich mit 20.000x SSJ3 Beerus auch noch stärker dargestellt als ich ihn einschätzen würde.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    An sich sind die Power Levels in Dragon Ball aber auch absolut nicht sehr klar, wo man diese als Beweis der Stärken nehmen kann. Es wäre so, als würde man das Doriki aus One Piece nehmen um die Kampfkraft zu bestimmen. Aber wir alle wissen doch, wie unzuverlässig jenes Power Lv. in OP doch ist. Und Seit der Freezer Saga wurde das stark vernachlässigt, deshalb ich eher auf die gezeigten Feats achte statt auf die Kampfkraft.

    Demnach würde ich nicht unbedingt darauf schließen, dass GT > DBS ist. Vor allem werden uns dort Charaktere vorgeschlagen, die ohne weiteres Universen vernichten können. Fusion Zamasu war sogar mit dem Universum eins und war Omnipräsent. Aber dann kam mal eben ein Zeno vorbei und vernichtete diesen.
    Ich hab OP zwar bis Dressrosa einmal ganz geguckt, den Manga bis zum aktuellen Stand verfolgt und meine lieblings Arcs noch 2-3 weitere male geguckt aber ich kann mich grad kein bisschen an das Doriki aus OP erinnern weshalb ich dazu nichts sagen kann. Aber wie schon gesagt gehts mir ja nichtmal um die Zahlen an sich sondern wollte nur mit dem Verhältnis darstellen.

    Gattai Zamasu als Potara Fusion lass ich auch direkt als stärker als alles in GT durchgehen abgesehen von nem GT Vegetto. Bei Zenou ists ne andere Situation, ich denk nicht das er unbedingt stärker als alle sind denn wir wissen das er den Kämpfern schon zum teil nicht folgen kann und im Manga den Hakaishin garnicht, dazu hatte der Daishinkan ne Schutzbarriere erreichtet während Gokuu und Jiren die Genkidama hin und her schoben (war zwar nur in der 1h Special Version von 109 und 110 und gehört zu dem kleinen bisschen was bei den einzelnen Episoden geschnitten war). Also kann ich mir gut vorstellen das Zenous Macht Personen bis Universen auszulöschen einfach nur an seiner exklusiven Technik liegt und nicht an seiner Kampfkraft, bisschen ähnlich wie die Hakaitechnik der Hakaishin auch speziell ist und nicht wirklich was mit deren Kraft zutun hat, da Gokuu im Manga mit der auch Gattai Zamasu hätte auslöschen können.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Zudem: Auch wenn Kid Goku keine vernünftige Ki-Kontrolle mehr beherrscht dürfte das wohl immernoch Vegeta können. Wieso setzte er das nicht gegen seine Gegner ein? Oder gegen Super C17? Er könnte mit der God-Ki ohnehin nicht viel anfangen, da man das schon vernünftig beherrschen und lernen muss, um es anzuwenden. Ansonsten verwendete er wie gewohnt seine SSJ Formen.

    Aber das ist auch natürlich, dass das God-Ki in GT höchstwahrscheinlich gar nicht angewendet wurde oder gar existiert. Es können auch alternative Welten sein, die unabhängig voneinander agieren. Ansonsten hätte man derlei Kräfte schon dort demonstriert - und zumindest Vegeta dürfte es deutlich einfacher fallen, seine Gegner auch so zu bezwingen, ohne auf den SSJ4 angewiesen zu sein.
    Denn wenn man die Rechnung betrachtet, dann geht das deutlich hervor, dass der SSJG eine richtig massive Steigerung zu den ganzen Formen ist, da Goku erst dort mit Beerus mithalten konnte (und lt. deiner Aussage soll seine Base auch gleich geblieben sein). Und die Kampfkraft zu Freezer zeigt auch nochmal ganz stark, wie heftig das Ganze doch ist. Aber wenn das tatsächlich nur ein Scherz war, dann kann man die obige Berechnung ohnehin vergessen, da das wohl kaum auftreten würde.
    Da hast mich erwischt, hab Vegeta dabei nicht bedacht XD ABER hab mir grad nochmal den Kampf gegen Super 17 angesehen, welcher der einzige wäre wo er SSJGSSJ gehen könnte (Gegen Baby wurd er eben übernommen bevor er dazu werden konnte, bei Yi Xing Long konnte er SSJ4 werden) jedoch geht Vegeta in dem Kampf auch nicht SSJ2 (keine Blitze zusehen) obwohl er dabei stärker wäre als in SSJ1. Um das irgendwie zu erklären würde mir nur einfallen das er zu Beginn eben erstmal langsam anfängt wie sies ja gerne tun und Super 17 ihn so sehr zusetzt das er es bevor er von Gokuu gerettet wird es nur noch hinbekommt SSJ zu gehen.

    Problem gelöst.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Wenn das so sein würde, dann könnte er SSJB schon dort aktivieren, da er danach SSJ angewendet hatte - da das jedoch nicht der Fall war, kann man wohl ganz stark damit rechnen, dass er Saiyan beyond God dort noch nicht beherrschte.
    Demnach kann man das auch ausschließen, dass er Saiyan beyond God schon dort unbewusst aktivierte. Beerus beschrieb außerdem auch noch, dass er ein Teil des God-Ki dauerhaft hätte. Diese Aussage war für das Allgemeine gedacht. Das God-Ki gehörte daher ohnehin zu Goku, ob er es nun einsetzt oder nicht. Er musste jedoch dafür lernen, das God-Ki in dieser Form genauso einzusetzen wie SSJG (nur ohne die Verwandlung).
    Er wurde nicht zum SSJGSSJ da er dafür das Ki erst richtig hätte kontrollieren müssen, er hatte einfach noch für kurze Zeit God's Crimson Radiance und ging dann SSJ, zumindest ists so für KtK. In Super was ich bisher nicht dabei bedacht hatte da ich den Film einfach passender als die Arc finde und ich mir die Szene erst nochmal angucken musste vorhin ists da ja so das er von SSJG zu SSJ wird und garnicht erst in Base zurück geht, also der SSJ GCR nutzte und damit weiterhin so stark wie SSJG war. Später war dann GCR weg aber er konnte nachdem ers gelernt hatte die Energie als KwkS nutzen und wurde dann zum SSJGSSJ als er SSJ ging in FnF bzw. der Arc.

    Beerus sagte selbst in super das er keine Ahnung hat warum, das danach war einfach nur ne Vermutung, mehr nicht und eben nur das er GCR weiterhin nutzt, nicht das er sie immer hat.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Seine Base muss natürlich nicht so stark wie Saiyan beyond God sein, aber ich kann mir nicht denken, dass die Kraft von 6 Saiyajins ihn nicht in irgendeiner Art und Weise stärker machen. Ansonsten würde ein derartiges Power Up wohl nicht gleich ausreichen, um mit Beerus mitzuhalten, wenn er nur lediglich mit viel God-Ki kämpft.

    Aber eines dürfte wohl sicher sein: Saiyan beyond God oder SSJG dürfte wohl deutlich stärker als die normalen SSJ Formen sein, da es sonst eher wenig Sinn ergeben würde, wieso Goku diese überhaupt gegen Beerus einsetzt.
    Die Kraft der anderen war nur dafür da den SSJG zu erschaffen, wenn Kraft in dem Sinne wie du meinst auf Gokuu übergegangen ist dann eben nur die die er als SSJG dann hat und zwar dann noch kurrzeit als GCR bleibt er aber später erst trainieren muss für KwkS, nichts deutet drauf hin das seine Base dadurch stärker wurde, das einzige was wohl nach dem Kampf war das seine Base ein bisschen stärker per Zenkai wurde aber nichts Weltbewegendes wie der Kraftzuwachs beim SSJG.

    Natürlich sind die stärker Base x50/100/400 für SSJ1-3, Base zu KwkS ist stärker als SSJ3 und dann nochmal x50 für SSJGSSJ, was mit SSJ2 oder 3 von da aus wäre wissen wir nicht weil da nicht drauf eingegangen wird in Super aber theoretisch müsste es gehen anhand der Erklärung das SSJGSSJ einfach nur SSJ von KwkS aus ist.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Doch, genau das tut es eben.
    Während SSJG eine massive Steigerung zu SSJ3 ist - siehe Beispielsrechnung - ist SSJB 50x so stark wie SSJG. Das sind zu große Sprünge als jene, die du beschrieben hattest. Wieso die GT Charaktere in deiner Beispielsrechnung besser abschneiden, liegt daran weil du deren Base Form deutlich höher einschätzt als in DBS.

    Aber sonst dürfte das recht sicher sein, dass die zwei Power Ups den SSJ4 in den Schatten stellen (SSJ4 wäre nach deiner Rechnung 100x so stark wie SSJ3), wenn man bedenkt, dass der SSJG nochmal deutlich stärker als SSJ3 sein soll (dein Beispiel mit den 10x passt im Übrigen auch nicht, da Goku auch damit gar kein Land gegen Beerus sehen würde) und danach auch noch 50x stärker wird durch den SSJ Modus.
    Ich meine das 2 Verwandlungen nicht gleich stärker sind als eine andere siehe SSJ1 und SSJ2, zu ihrer Zeit je extreme Steigerungen trotzdem wären sie auch zusammen nicht viel stärker als der SSJ3. Also je nachdem wie hoch die Erhöhung zum SSJ4 ist könnte er selbst die Erhöhung von SSJG und dann nochmal SSJGSSJ übertreffen.

    Hab extra 2 eine Minimum und eine Maximum Rechnung aufgestellt, nur bei der Maximum ist SSJ4 stärker als SSJGSSJ wenn beide von der selben Base aus gehen würden, also kann man nicht sagen das es in meinen Rechnungen besser abschneidet. Klar geh ich eigentlich von der Maximum Rechnung aus (allein weil ich SBV2 wegen seiner Erscheinung als SSJ3 einstufe), aber hab da wir keine genauen Zahlen haben beide Rechnungen aufgestellt.

    Zum Rest wie eben warum x10 hab ich weiter oben ja schon was geschrieben genauso wie das auch bei deiner Rechnung weiterhin ein extremer Unterschied zwischen SSJG und Beerus liegt und man auch da sagen könnte das "Goku auch damit gar kein Land gegen Beerus sehen würde".

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Nur konnte er es in GT ja gar nicht tun, weshalb man auch davon ausgehen kann, dass er es dort nicht beherrscht.
    Zudem: Wenn man sich das Ganze Ergebnis anschaut, schneidet der SSJB am Ende trotzdem besser ab, da es eine weitere Verwandlung ist, die dem SSJG nochmal 50x stärker macht. Eindeutige Sache, wenn man das so betrachtet, finde ich. ^^
    Ich sag auch nicht das er es konnte oder machte sondern einfach nur das die Form es ihm, wenn ers trainieren würde auch ermöglichen müsste, mehr nicht.

    Zu der "eindeutigen Sache" hab ich grad schon was geschrieben.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn man das so betrachtet, dann müsste schon allein SSJ2 Goku Kid Boo besiegen können bzw. im Vorteil sein.
    Das dürfte eigentlich auch erkennen, wieso Goku schon allein mit seiner Base Form gegen Oob mithalten konnte. Denn Oob besitzt - im Gegensatz zu Kid Boo - keine Regenerationsfähigkeiten oder dauerhafte Ausdauer. Deswegen kann er seine Kraft in dieser Hinsicht sehr limitiert einsetzen. Das dürfte wohl auch dafür ausreichen, dass Goku schon dort sehr stark mit Oob beschäftigt war.

    Mir ist aber auch was aufgefallen: Beide sind zwar aus dem Raum, Zeit und Geist herausgekommen, aber das muss ja nicht bedeuten, dass Goku in seiner normalen Base Form mit Oob gekämpft hatte. Denn wie man es nun betrachtet, dürfte rein theoretisch selbst sein normales SSJ ausreichen, um ihn zu bezwingen.
    Drauf geachtet was ich schrieb? Ich schrieb das Vegeta ihn ausgelöscht hätte, jedoch eben nur unter den gegebenen Umständen wie sie passierten -Regenerationsfähigkeit, also das Vegeta seine komplette Existenz in den Angriff legen musste und Boo hatte ja weil er sich für unverwundbar hält garnicht versucht dem standzuhalten, nur im letzten Moment bemerkte er das es ihm gefährlich werden "könnte" doch da wars zu spät zum reagieren und er hatte einfach nur glück das er sich regenerieren konnte. Ob Gokuu und Vegeta es zusammen geschafft hätten, Gokuu vermutete es, obs so gekommen wäre ist aber wieder was anderes. Kid Boo hat zwar auch wegen der Regenerationsfähigkeit bisschen rumgealbert hätte aber sofort wenns nötig gewesen wäre alles gegeben, siehe Genkidama, also hätte SSJ2 Gokuu für ihn nicht gereicht auch ohne Regenerationsfähigkeit (ausnahme er hätte ihn überrascht wie z.B. Cell mit dem Warp Kamehameha).

    Ich sag ja nur das er die Kraft ansich hatte, nicht das er 100% davon nutzen kann, jedoch Vegeta bestätigt das Oob stärker als Mr. Boo war, alles weitere an Fortschritte dann in den 5 Jahren zu GT.

    Ja Gokuu war Base als er raus kam ABER was dir entgangen sein muss, kurz davor sieht man Oob gegen Base Gokuu auch kämpfen was Anhand des gezeigten (die auswirkungen auf gottespalast) und da sie kurz darauf heraus kamen der Höhepunkt vom Kampf war, also besteht kein Zweifel das er in Base gegen Oob kämpfte, besonders da das mit rilldo usw. das ganze auch unterstützt.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Na ja, Zamasu verlor auch schon gegen SSJ2 Goku, daher dürfte er normalerweise nicht in der hohen Liga mitreden; aber da er unsterblich war, konnte er demnach auch die Attacken ohne Probleme überlegen. Das machte Zamasu auch so gefährlich.
    Zamasu verlor gegen SSJ2 Gokuu, ja, aber der der sich mit Black vereinigte war Future Zamasu welcher mehrere Jahre Training noch hinter sich hatte und einigermaßen mit SSJGSSJ Gokuu mithalten konnte, erst im späteren Verlauf durch Zenkais und in vegetas Fall erneutem Training war er nur noch durch seine Unsterblichkeit ne Gefahr. Gattai Zamasu entstand also durch einen der etwas stärker als SSJGSSJ gokuu war und einem der etwas schwächer als SSJGSSJ Gokuu war, somit ist er schon mächtig genug das Vegetto SSJGSSJ nutzen musste um ihn zu übertreffen, auch wenn KwkS ausreichte um den ersten Angriff zu Blocken.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Aber mal ehrlich: Jiren machte Goku selbst in SSJB + Kaioken fertig und die Genkidama war für ihn gar kein Problem.
    Während Yi Xing Long noch nicht einmal eine Genkidama von Base Goku aufhalten konnte, konnte Jiren das relativ problemlos - und Goku benutzte dort sogar SSJB + Kaioken. Er war der einzige Gegner, der die Genkidama in einer völlig anderen und gefährlicheren Form umwandeln konnte. Diese Kraft demonstrierte bislang niemand.

    Und die Gods of Destruction stehen mit dem auf einer Stufe. Demnach bezweifle ich es mal, dass die GT Charaktere so überlegen gegenüber den DBS Charakteren abschneiden. Ansonsten habe ich ja auch eine andere Rechnung dazu erstellt.
    Das war eine Genkidama aus ein wenig Energie von 8 Leuten, am Ende von GT bestand die Genkidama aus teilen von ALLEM im Universum. Das Gokuu SSJGSSJ + Kaiouken war änderte nichts an der Kraft der Genkidama, sondern versuchte damit sie nur ins Ziel zu schleudern.
    Jiren hat die Genkidama nicht umgewandelt, durch die Krafteinwirkung von beiden Seiten beim Versuch die Genkidama zu schieben entstand ein kleines schwarzes Loch, man sieht ja auch den Effekt wie dann alles ins Zentrum gezogen wird, auch Gokuu fällt deswegen so direkt da rein. Jede 2 Chara. mit mindestens soviel Kraft könnten diese Reaktion hervorbringen solang sie mit der gleichen Menge von Kraft von beiden Seiten drauf einwirken. Wäre die Universe-Genkidama nicht stärker als Super Yi Xing Long gewesen und beide hätten mit gleich viel Kraft drauf eingewirkt wäre es da auch passiert, aber die Universe-Genkidama war so mächtig das Super Yi Xing Long nichts dagegen zusetzen hatte.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Na ja, mal sehen. Vielleicht gibt es im Anime gegen Ende doch eine Richtung, die ganz stark auf GT andeutet. Da hoffe ich nur wenigtens, dass am Ende kein "Oh, es war alls ja nur ein Traum!" dabei herauskommt.
    Ansonsten geht es mir hier auch nicht um den Punkt, dass wegen DBS GT doch gar nicht statt finden kann, sondern um die Diskussion, welche Form oder welcher Goku nun am Stärksten ist. Hinsichtlich der Formen müssten es ganz klar der SSJG und SSJB sein. Bei der Base Form ist es jedoch noch eine sehr unklare Sache, wie man das nun zu werten hat.
    Das was am Wahrscheinlichsten ist das nicht auf die Verbindung geachtet wird aber GT weiterhin in jedem offiziellen Material danach spielt genauso wie es ihnen egal ist das der Manga/Z mit Bulmas Aussage das sie sich das letzte mal vor 5 Jahren sahen Super widerspricht, die KtK und FnF Arcs ihren Filmen teils widersprechen und Toriyama plötzlich den Schwachsinn mit dem Potarazeitlimit einführte statt Gogeta zu nutzen der eh ein Timelimit hätte und man dafür den schönen Grund das sie sich in Boo teilten weils eine magische Kreatur ist und die Magie der Potara aufhebt (bestätigt durch die Daizenshuus) ignorierte.

    GT Gokuu und SSJ4 sind meiner Meinung nach klar stärker, wieso hab ich erklärt und die weiteren Produkte im DB Franchise sprechen auch dafür indem GT nach Super kommt, die Avatare in den Games die God Formen vor dem SSJ4 bekommen usw.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Es wurde jedoch als keine Verwandlung beschrieben; darin unterscheiden sich die beiden Formen.
    In Heroes und Fusions ists ne Verwandlung, überall sonst wos vorkommt ist es die Startform, aber sie werden dann nur zum SSJGSSJ und nutzen nicht die SSJ Formen.

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    1. Ist es nach wie vor ein Fakt, dass der Ort völlig unabhängig von Raum und Zeit agiert
    2. Können jene Dinge auch Zeno zu verdanken sein, der hier evtl. etwas mit seinen Fähigkeiten angestellt hatte um derlei Dinge zu ermöglichen
    3. Ist es demnach höher zu werten, da die Arena auch besonders stabil sein muss, um die Kräfte, die dort entstehen, auszuhalten. Ich meine, im Falle der Genkidama löste man dort plötzlich eine Kraft aus, die sicherlich im Normalfall einiges zerstört hätte. Aber selbst da gab es scheinbar Auswirkungen im Raum, da sich die Genkidama durch die Energie in etwas völlig Anderem umgewandelt hatte

    Das wären zumindest meine Erklärungen in dieser Hinsicht, wieso ich die Kampfszenen hier in dem Ort besonders stark einstufe.
    1. Es wird gesagt, aber meine einwände vom Zeitlimit, hit und der ausserhalb gleich ablaufenden Zeit sprechen dagegen.
    2. Wurde weder gesagt, gezeigt noch angedeutet
    3. Weiterhin seh ich nicht warum "unabhängig von Raum und Zeit" die Auswirkungen anders darstellen sollten, die Arena ist aus nem Material was nochmal viel stabiler ist als das was das Z-Schwert zerstörte (und trotzdem können Kämpfer auf viell. Gotenks Boo Level sind die Arena ziemlich einfach beschädigen...) also ziemlich leicht zerstörbar rüberkommt und was mit der Genkidama passierte hab ich ja schon erklärt gehabt, hat mit dem Ort nichts zutun.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Power Levels in DBGT und DBS  

  5. #24
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    Dragonball Super | jap. Anime

    Hoffentlich ist bald Sonntag und die neue Folge kommt...
    Dann wird endlich wieder über super geschrieben....

    Die Power Level zwischen S und GT sind doch Unsinn.
    Da super sich in ne völlig andere Richtung entwickelt als erwartet und man kennt das Ende von Super noch überhaupt nicht.... Also den potentiellen Übergang zu GT.

  6. #25
    Ragnarokkr Ragnarokkr ist offline

    Dragonball Super | jap. Anime

    Falsch, das mit Gohan ausser Form ist Super only, nicht nur das Gohan beim EoZ & in GT die ganze Zeit Ultimate Gohan ist sieht man nichts was sagt das er schwächer wurde
    IN GT war er niemals mehr Ultimate.Als Baby gegen ihn kämpft verwandelt er sich in den SSJ,und als Baby in ihm ist sagt er doch dass er Vegetas Körper haben muss weil der noch stärker ist.Der ihn ja am Ende der Boo Saga deutlichst unterlegen war.
    Was deutet da bitte darauf hin,dass er nicht schwächser gewesen ist als in Z?
    Mal abgesehen davon das am Ende von Z beim Turnier Gohan noch zugibt seit Jahren nicht mehr gekämpft zu haben. Man sollte DBGT dann zumindestens überflogen haben wenn man darüber argumentieren möchte.

  7. #26
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Power Levels in DBGT und DBS

    Hi Leute,

    hier könnt ihr über die Power Levels verschiedener Charaktere diskutieren. Zum Beispiel ob DBS Goku nun stärker als DBGT Goku ist oder nicht. Jedoch müssen jene User, die noch nicht so weit sind, damit rechnen, dass hier evtl. viel gespoilert wird. Seid jedenfalls darauf eingestellt, dass ihr hier Spoiler zu den 2 Animeserien lesen werdet.

    Ich möchte euch aber auch darauf hinweisen, sachlich miteinander zu diskutieren. Bitte denkt daran!

    Ansonsten viel Spaß beim Diskutieren!

  8. #27
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    Power Levels in DBGT und DBS

    SSJGSSJ Goku x20 Kaiouken 12.000.000.000.000.000.000.000 (20x SSJGSSJ)
    Könnte mir mal jemand diese Zahl in Worten beschreiben?
    Quadrillionen?

  9. #28
    TechnoMic TechnoMic ist offline

    Power Levels in DBGT und DBS

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Könnte mir mal jemand diese Zahl in Worten beschreiben?
    Quadrillionen?
    Du bist zu weit 12 Trilliarden wären richtig. Also sooooo viel ist das nicht (7x 000)

  10. #29
    KaiserGreymon KaiserGreymon ist offline
    Avatar von KaiserGreymon

    Dragonball Super | jap. Anime

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Da super sich in ne völlig andere Richtung entwickelt als erwartet und man kennt das Ende von Super noch überhaupt nicht.... Also den potentiellen Übergang zu GT.
    Und trotzdem wird, obwohl man das Ende noch nicht kennt immer "Funktioniert 100% mit GT nicht, also ist GT non-canon" gesagt von allen die keine Verbindung zu GT wollen und auch einigen anderen die kein Versuch starten sich zu überlegen wie es denn passen könnte.

    Zitat Ragnarokkr Beitrag anzeigen
    IN GT war er niemals mehr Ultimate.Als Baby gegen ihn kämpft verwandelt er sich in den SSJ,und als Baby in ihm ist sagt er doch dass er Vegetas Körper haben muss weil der noch stärker ist.Der ihn ja am Ende der Boo Saga deutlichst unterlegen war.
    Was deutet da bitte darauf hin,dass er nicht schwächser gewesen ist als in Z?
    Mal abgesehen davon das am Ende von Z beim Turnier Gohan noch zugibt seit Jahren nicht mehr gekämpft zu haben. Man sollte DBGT dann zumindestens überflogen haben wenn man darüber argumentieren möchte.
    Erstmal war im originalen Manga, Z Anime und auch in GT Ultimate Gohan keine Form, der alte Kaioushin holte das Potential aus Gohan weit über dessen Grenzen heraus, wodurch seine Base so stark wurde, das ist nichts anderes als was der Oberälteste machte nur das es dort nicht über Gohans Grenzen hinaus ging. Deswegen kann er auch weiterhin SSJ und SSJ2 gehen, warum ers gegen Boo nicht machte musst du Toriyama fragen.

    While rarely doing so, Gohan can utilize his Super Saiyan forms on top of his Potential Unleashed state. In Dragon Ball Z: Battle of Gods Gohan transformed into Super Saiyan on top of his Potential Unleashed state, in order to help his father Goku reach the Super Saiyan God state.
    Nur in einigen Games und nun seit KtK & Super ists ne Verwandlung, was bei Games noch irgendwie verständlich ist als Gameplayaspekt aber beim Rest... auch das es durch die eine Haarsträhne dargestellt wird dort... die hatte er als Ultimate Gohan in der Boo Arc weil die auch Teil seiner ganz normalen Frisur war und hatte die auch davor in SSJ und SSJ2, das später wo er ne andere Frisur ohne Haarsträhne hat diese nach vorn kommt wenn er Ultimate geht ist schwachsinnig...

    Im Anhang noch Bilder von Ultimate Gohan Super Saiyajin aus KtK und ner Karte aus dem IC Carddass DB Card Game.

    Die GT Perfect Files deuten dadrauf hin da sie aussagen das er weiter trainierte und vermutlich auch ein kleines bisschen stärker wurde. Wo sagt er das beim Turnier? Das einzige beim EoZ was ich finde ist das er sagt, dass er jetzt ein Gelehrter ist gegenüber Trunks, aber nicht das er garnicht mehr trainiert oder kämpft. Aber selbst wenn ers noch wo sagte was ich nicht sah jetzt, solang er wirklich "nicht mehr gekämpft" sagt passt es dazu da es im originalen Manga ja 10 Jahre Frieden gab und das schließt nicht aus das er alleine hin und wieder trainierte.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Power Levels in DBGT und DBS   Power Levels in DBGT und DBS  

  11. #30
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    Dragonball Super | jap. Anime

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Und trotzdem wird, obwohl man das Ende noch nicht kennt immer "Funktioniert 100% mit GT nicht, also ist GT non-canon" gesagt von allen die keine Verbindung zu GT wollen und auch einigen anderen die kein Versuch starten sich zu überlegen wie es denn passen könnte.
    Ist doch eh non canon, da es nicht mal von Toriyama ist,...
    Genauso könnte ich jetzt nen neues Dragonball designen,... passend zum Ende von DBS ,... wäre trotzdem nicht Canon.

    Kann man drehen und wenden wie man will,..

  12. #31
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    Power Levels in DBGT und DBS

    Naja Akira hat schon auch mit gearbeitet so wie jetzt auch, er hat z.B. die Figuren extra älter desgint und Vegeta hat er den Schnauzer verpasst, er hat Toei beraten und fand die Serie ganz gut, besonders der SSJ4 hat ihm gefallen. Also von daher könnte er GT schon irgendwie einbauen. Ist dann halt ein SSJ4 mit Gott Ki oder so und Oob muss ja nicht gleich für Goku unwichtig sein, nur weil er inzwischen viel stärker ist. Jetzt lohnt sich ein Training umso mehr, damit Ooob Goku wieder aufholen kann. Wenn er mit Beerus es nie wir aufnehemen können und auch Hit oder Jiren nicht mehr trifft, wäre es für sehr interessant, dass Ooob seine Stärke erlangt.

  13. #32
    Efege Efege ist offline
    Avatar von Efege

    Power Levels in DBGT und DBS

    Du kannst keine Powerlevel´s mehr benutzen(Außer Over 9000 als Meme),da Akira selbst nichtmehr wusste was er da macht

  14. #33
    KaiserGreymon KaiserGreymon ist offline
    Avatar von KaiserGreymon

    Power Levels in DBGT und DBS

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Ist doch eh non canon, da es nicht mal von Toriyama ist,...
    Genauso könnte ich jetzt nen neues Dragonball designen,... passend zum Ende von DBS ,... wäre trotzdem nicht Canon.

    Kann man drehen und wenden wie man will,..
    Der Vergleich mit das du was zu DB erstellen würdest ist ja mal totaler Schwachsinn, GT kommt von Toei welche die Rechte an DB haben zusammen mit Toriyama, Shueisha und Bandai was das ganze offiziell macht im gegensatz zu sachen die irgendwer anderes, z.B. du dir ausdenkst. Weiterhin gibt es keine Aussage wo Toriyama sagt das alles wo er nichts mit zutun hat Non-canon wäre und selbst dann, er hatte mit GT zutun, er hat Designs gemacht, paar Ideen für den Anfang geliefert wie verschiedene Planeten wozu er auch Designs dann noch machte und das wichtigste, er hat dem ganzen Projekt ein Ja gegeben und Toei extra die Story überlassen, er hätte auch mit an der Story arbeiten können nur wollte er zu das zu dem Zeitpunkt nicht.

    Zitat AnnaM91VK09 Beitrag anzeigen
    Naja Akira hat schon auch mit gearbeitet so wie jetzt auch, er hat z.B. die Figuren extra älter desgint und Vegeta hat er den Schnauzer verpasst, er hat Toi beraten und fand die Serie ganz gut, besonders der SSJ4 hat ihm gefallen. Also von daher könnte er GT schon irgendwie einbauen. Ist dann halt ein SSJ4 mit Gott Ki oder so und Oob muss ja nicht gleich für Goku unwichtig sein, nur weil er inzwischen viel stärker ist. Jetzt lohnt sich ein Training umso mehr, damit Ooob Goku wieder aufholen kann. Wenn er mit Beerus es nie wir aufnehemen können und auch Hit oder Jiren nicht mehr trifft, wäre es für sehr interessant, dass Ooob seine Stärke erlangt.
    Genau, Toriyama war bei GT, wenn auch nur ein wenig, involviert. Das ganze passend machen wird auch irgendwie möglich sein immerhin hat Toriyama im original Manga oft genug obwohl er nichts groß plante das meisten passend zusammenfügen können.

    Zitat Efege Beitrag anzeigen
    Du kannst keine Powerlevel´s mehr benutzen(Außer Over 9000 als Meme),da Akira selbst nichtmehr wusste was er da macht
    Toriyama hatte nur keine lust mehr darauf zu achten und sich Gedanken drüber zu machen, das war alles. Desweiteren sag ich nicht das die Zahlen 100% stimmen sondern einfach nur ne Überlegung sind anhand der vorhandenen Infos und solche überlegungen kann jeder machen oder nicht machen wie er will, also nichts vonwegen "Du kannst nicht...".

  15. #34
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    Power Levels in DBGT und DBS

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit das du was zu DB erstellen würdest ist ja mal totaler Schwachsinn,
    Genauso wie es Schwachsinn ist das GT je Canon wird

    Bzw warum ist das Schwachsinn? Vllt hab Ich ja gute Ideen.

  16. #35
    KaiserGreymon KaiserGreymon ist offline
    Avatar von KaiserGreymon

    Power Levels in DBGT und DBS

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    Bzw warum ist das Schwachsinn? Vllt hab Ich ja gute Ideen.
    Weil du, egal wie gut deine Ideen wären, keine Rechte dran hast etwas offizielles zu DB zu produzieren, Toei jedoch hat diese Rechte und deswegen war der Vergleich schwachsinnig.

    Ich find Young Jijiis DBAF ziemlich gut und trotzdem ists ein nicht offizieller Manga erstellt von einem Fan ohne Rechte an DB.

  17. #36
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Dragonball Super | jap. Anime

    Sry für den sehr späteren Beitrag, aber hier ist es jetzt.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Hab mir die Szene nochmal angeschaut und komm zu dem Schluss das es nicht Gokuus Kraft ist die dort das Universum bedroht sondern die von Beerus, da der alte Kaioushin sagt das Gokuu, als er sein Ki passend kontrollieren kann, Beerus Kraft annulliert und deswegen die Energie nicht mehr durchs Universum fliegt
    Wie schon geschrieben, erst als Goku seine Kraft unter Kontrolle hielt, war das Universum nicht mehr zur Vernichtung gedroht.
    Beerus kann seine Kraft immerhin problemlos kontrollieren, demnach denke ich mal nicht, dass das alleinig von Beerus kam. Auch wenn er es sein sollte, erklärt das ja nicht, wieso er danach nicht auch das Universum zerstörte.

    Der Kaioshin hatte das aber im Zusammenhang mit Gokus Schlägen erwähnt und nicht, weil die Kraft alleinig von Beerus kam. Die Auswirkung konnte sich ja erst so weit verbreiten, weil Gokus Energie nicht auf einem Punkt gesetzt wurde, sondern ziemlich chaotisch. Deswegen verzerrte schon allein ein kräftiger Schlag den Raum.

    Ansonsten wüsste ich jetzt nicht, was daran denn so blöd sein sollte? Goku erreichte ein Power Up, das ihn locker mehrere Ligen nach oben brachte. Und davor kann man ihn schon ca. auf Galaxie-Level einstufen (Cell könnte mit seinem Kamehameha ein Sonnensystem vernichten und er ist viel, viel, viel schwächer als SSJ3 Goku und Co).
    Dass er deshalb das gesamte Universum vernichten könnte, liegt daher ganz nahe. Zudem wurde beschrieben, dass er das nicht instant kann - dafür muss er schon mehrere kräftige Schlagabtäusche mit dem Gegner starten. Zudem konnte Goku seine Kraft bisher auch nicht vernünftig kontrollieren.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Die eigentliche Erklärung wäre einfach das bei GT einfach nicht so schwachsinnig übertrieben wurde
    Auch wenn das Schwachsinn sein sollte - und so schwachsinnig ist das nun auch nicht, es gab schon heftigere Szenen... - kann man nunmal nicht die Tatsache ignorieren, dass SSJG Goku mit unkontrollierter Kraft in der Lage ist, das Universum zu vernichten.
    Das ist ein Feat, der ab sofort zu Gokus Kräften dazugehört. Wenn man über die Logik diskutiert, dann kann man sich auch gleich fragen, wieso der Herrscher der Universum im Kopf wie ein Kind tickt, obwohl dieser eigentlich sogar allwissend sein müsste, wieso Cyborgs stärker sein sollen als ein Charakter (= Freezer), der Planeten mit Leichtigkeit vernichten kann oder wieso Krillin keine Nase besitzt.

    Natürlich kann man eine Erklärung zu folgenden Feats haben, wie sie überhaupt entstehen konnten. Zum Beispiel in Naruto, dass Naruto nur in der Lage war, eine Attacke - die den Mond halbieren konnte - zu tanken, weil er eine Energie angewendet hatte, die ihn völlig resistent dagegen macht.

    Aber in Fällen wie Gokus, was er mit reiner Stärke schafft, kann man das ganz klar als Feat ohne irgendwelche großen Nebensächlichkeiten (bis auf die Tatsache, dass Goku sein God-Ki nicht unter Kontrolle hielt) sehen. Der Tengen Toppa Gurren Lagann wurde von Mountain Lv. Roboter nach paar Folgen zum Universe Lv. Roboter. Auch da waren die Sprünge so absurd, dass es schon wieder interessant war.

    Ob man nun Saitama, Luffy oder den TTGL nimmt; jene Charaktere zeigen Feats und diese gelten meistens auch. Da spielt es auch keine große Rolle, ob das ein Gag Manga, ein Parodie Manga ist oder nicht.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Gokuu sagt vorher das jemand anderes als sie oder Mr. Boo gewinnen könnte und Vegetas Aussage dass das Turnier kein Ort für die 3 wäre kommt nach dem Kampf also stellt Vegeta Oob über Mr. Boo.
    Ich denke mal, er ging auch von der reinen Kraft aus, denn an sich konnte Oob seine Kraft nicht wirklich kontrollieren.
    Und im Vergleich zu anderen Kämpfern, zum Beispiel Mr. Boo, wäre das auch ein erheblicher Nachteil, wenn man von Kampferfahrungen nicht viel mitzureden hat. Was möchte Oob denn machen, wenn Mr. Boo ihn in Schokolade verwandelt? Wenn ihm die entsprechende Ki-Kontrolle fehlt, dann kann er auch nicht das gleiche Zeug abliefern, was Vegetto demonstriert hatte.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    An welcher Stelle sagt Vegeta das?
    Ich weiß das nicht exakt; ich habe jene Aussage aus dem Wiki gelesen.
    Hier kannst du das nachlesen:

    In Dragonball GT ist Son-Gohan nur noch eine Nebenfigur und sein Anteil an der Handlung geht zurück, da er das Kämpfen und Trainieren seit Jahren vernachlässigt, was Vegeta sehr erschreckt und sich vorwiegend auf seine Ausbildung als Gelehrter konzentriert.
    Quelle: Son-Gohan - Dragonballwiki, das Wiki rund um Dragonball

    Und in einem anderen Artikel wird das auch nochmal kurz erwähnt:

    Ab Dragon Ball GT dürfte Son Gohans so entstandene Kraft verschwunden sein, da Son-Gohan nicht mehr trainiert und diese Form auch nicht mehr im Kampf eingesetzt hatte.
    Quelle: Stärkster Krieger - Dragonballwiki, das Wiki rund um Dragonball

    In dieser Hinsicht widersprechen sich die Aussagen aus den genannten Quellen. In deiner Quelle wurde beschrieben, dass Gohan dennoch weitertrainierte und stärker wurde und in meiner wurde beschrieben, dass er das Trainieren stark vernachlässigt hatte. Die Aussage wurde wohl aus dem entsprechenden Databook entnommen, nur kann ich das leider nicht überprüfen, ob das auch wirklich so stimmt.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Anders herum, "Ultimate" Gohan hatte Probleme mit Base Rilldo
    Wieso? Er hatte zwar Treffer eingesteckt, hatte jedoch keinen Schaden davongetragen.
    Er machte sogar ein Scherz daraus, wie sehr er kassierte und das Kämpfen besser sein lassen solle. Zudem verwendete er auch nicht sein SSJ, was er auch konnte.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Ich meinte das er so extrem schwächer wurde ist Super only, ja er hatte in den 7 Jahren zur Boo Arc ein kleines Bisschen nachgelassen aber in Super war er in weniger als 7 Jahren extrem schwach dargestellt so das er sich nichtmal 100% sicher war ob er noch zum SSJ werden kann, weshalb ich beides nicht annäherend als dasselbe ansehe.
    Wobei, im Kampf gegen Super Boo konnte er scheinbar auch kein SSJ anwenden, demnach denke ich mal, dass er den Modus später wohl erneut lernen konnte?
    Bin mir da auch nicht so sicher.

    Und wie schon geschrieben: Wir haben hier unterschiedliche Quellen mit unterschiedlichen Aussagen. Dein geposteter Link beschreibt zwar, dass das lt. dem Perfect Files so beschrieben wurde, nur ist da auch kein Verweis zu der entsprechende Quelle. Sprich, man kann es nicht wirklich überprüfen.

    Was Kid und Majin angeht: Ja, aber hier ist es das Gleiche wie mit Oob: Kid Boo nutzte alles seiner Kraft, während Majin es eher vernachlässigte.
    Das ist auch mein Punkt, den ich hier mit Oob aussagen möchte. Dabei würde ich Oob in diesem Punkt sogar deutlich unter Majin Boo einstufen, da er kaum Ki-Kontrolle beherrschte. Nach den 5 Jahren konnte er wenigtens das nutzen; heißt aber nicht gleich, dass er es auch so effizient wie Kid Boo nutzt.

    Nur weil man das Potenzial dazu hat, muss das nicht heißen, dass das auch wirklich so sein muss. Gohan hat das Potenzial, stärker als Goku und Vegeta zu sein, aber er nutzt das nicht wirklich aus. Demnach wird er immer schwächer als Goku und Vegeta sein. Dasselbe ist auch mit Trunks der Fall. Nur weil Oob das Potenzial von Kid Boo beherrscht, muss er das auch nicht wirklich 1:1 können.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Man sieht nicht wordurch gokuu gegen den Stein fliegt, obs ein Schlag war und wie fest wissen wir nicht, nur gibt's kein anzeichen dafür das er groß Kraft nutzte weil er dann da steht als wäre nichts gewesen, gleiches nach dem rumschleudern.
    Was man jedenfalls bemerkte war ein starker Impact, was Goku erst recht so fliegen lies.
    Und wie schon beschrieben: Dadurch, dass er Goku packte und viel Schwung beim Rumschleudern brachte, hatte die Auswirkung auch viel mehr Kraft als ein gewöhnlicher Schlag. Und das war Babys stärkste Form! Beerus hingegen hatte noch nicht einmal eine Faust für Goku benötigt, sondern eine einfache und lockere Handfläche.

    Es ist doch ein Unterschied, ob Beerus seine stärkste "Form" anwendet, um Goku plattzumachen oder ob er lediglich mit ihm spielt. Bei Baby war das nicht der Fall. Er hatte schon bereits seine stärkste Form - nach der Oozaru Form - gegen Goku eingesetzt. Es ist daher so, als ob Freezer in 100% oder seine letzte Stufe (vor Golden Freezer) keine Probleme hätte, Goku in seiner Base völlig auseinanderzunehmen.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Auch wenn man die angegebene Zahl für Golden Freezer zählen würde und man das für SSJGSSJ Gokuu übernimmt wäre es abgesehen von höheren Zahlen nicht anders da das Verhältnis gleich bleibt
    Nur verstehe ich immernoch nicht, wieso du Base Goku auf den selben Lv. wie SSJ3 KtK Goku einschätzt?
    Gerade die genannten Beispiele sollten doch klarmachen, dass KtK Goku auf einer völlig anderen Stufe als die anderen steht. Base GT Goku dürfte auf Oob Lv. sein, der so stark wie Kid Boo war (SSJ3 Goku > Kid Boo) und Super Goku ist in seiner Base (wie schon geschrieben: God Ki gilt nicht nur als Transformation) stärker als Ultimate Gohan in Super (er vernachlässigte zwar sein Training, hatte aber immernoch scheinbar die Form).

    Gerade SSJ3 KtK Goku würde ich über Ultimate Gohan einschätzen, da er neben Vegeta der Einzige war, der Beerus nur kurz beschäftigen konnte, während alle anderen direkt plattgemacht wurden (auch SSJ3 Gotenks und Gohan; eigentlich sogar alle zusammen ). Denn Goku und Vegeta trainierten in nach den Ereignissen mit Boo intensiv weiter (im Ende von Z wurde auch nicht völlig klargemacht, dass Goku und Vegeta trotzdem intensiv weitertrainiert hatten) und danach sogar noch mehr, da sie Training von Whis und Beerus bekommen hatten.

    Selbst wenn Goku anfangs schwächer war als SSJ3 GT Goku, ist das dennoch etwas anderes, nachdem er God-Ki anwenden konnte. Durch die Kraft 6 Saiyajins müsste sich auch Gokus Base im Allgemeinen verstärkt haben - jedenfalls gehe ich mal davon aus.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Und ob jetzt 12.000.000.000 vs 24.000.000.000.000 oder dein 120.000.000.000.000.000.000 vs 240.000.000.000.000.000.000.000.000 nimmt sich da nicht viel, in beiden Fällen hat sich Beerus extrem zurückgehalten damit Gokuu als SSJG irgendwie gegen ihn ankam was daran liegt das Beerus von Film zu Super und dann von Arc zu Arc immer stärker gemacht wurde nur damit Gokuu ihn nicht übertrifft.
    Das war auch als Beispiel gedacht.
    Wir können es auch mit einem anderen Beispiel versuchen: Jiren. Er ist locker auf God of Destruction Lv, er ist zumindest stärker als der Clown, und machte Goku selbst mit SSJB + 20fache Kaioken problemlos platt. Demnach würde die Rechnung ohnehin nicht aufgehen, da Beerus wohl locker mehr als das Doppelte von Goku sein müsste.

    Aber nun gut, was diese Dinge betrifft, kann man Dragonball ohnehin schlecht einschätzen. Das Powerlevel widersprecht sich manchmal so krass, sodass man sich die Frage stellt, wie sie bloß auf sowas gekommen sind.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Ich hab OP zwar bis Dressrosa einmal ganz geguckt, den Manga bis zum aktuellen Stand verfolgt und meine lieblings Arcs noch 2-3 weitere male geguckt aber ich kann mich grad kein bisschen an das Doriki aus OP erinnern weshalb ich dazu nichts sagen kann.
    Joa, das Dokiri hatte ein ähnliches Prinzip wie die Kampfkraft in Dragonball, aber nach dem Enies Lobby Arc wurde das nicht mehr benutzt.
    Sprich, man kann jene Werte in die Tonne kloppen. Auch in Dragonball ist das nicht wirklich anders, auch wenn das hin und wieder mal erwähnt wurde.

    Aber mal ehrlich: Schon nach der Namek-Saga wurden ganze Zahlen der Kampfkraft nicht mehr angezeigt. Jene Geräte, zum Beispiel die Scouter, waren zudem dazu da, die Kampfkraft des Gegners genau auszurechnen. Nur ging diese schon bei deutlich geringeren Zahlen an dessen Grenzen. Sprich: zu hohe Werte kann man damit nicht berechnen. Zudem können die Charaktere ihre Kampfkraft beliebig heruntersenken - für den Fall, dass man sie nicht spürt.
    Demzufolge: Die Kampfkraft in Dragonball war nach der Namek-Saga deshalb kein Thema mehr, weil man keine Möglichkeiten mehr hatte, die Kampfkraft zu berechnen. Lediglich durch die Super Saiyajin Stufen hat man noch kleine Details - aber sonst bleibt alles im Dunkeln.

    Mir geht es ja auch ums Verhältnis, deswegen habe ich auch eine andere Rechnung dazugestellt. Das soll einfach darstellen, wie unterschiedlich die Power Levels durch diese Methode sein können.
    Deswegen achte ich hier auch mehr auf die Feats, die jene Charaktere zeigen. Und in diesem Fall punktet Goku in Super vor allem durch die enorme Zerstörungskraft, die er im Kampf gegen Beerus demonstrierte. Oder Jiren, der Hits Zeitstopp trotzen konnte (btw: Selbst Charaktere wie Guldo konnte seine Gegner damit problemlos einfrieren).

    Ich verstehe jetzt nicht so ganz, wieso du Fusion Zamasu stärker als alles andere in GT einstufst? Gerade in Super hat man doch demonstriert, dass man mit genug Kraft - Goku SSJB + Kaioken oder Ultra Instinct - auch eine starke Fusion bekämpfen kann. In dem Fall war Kefla besonders stark, zumal sie auch noch die zweite Stufe ihrer besonderen SSJ-Form besaß, das sie nochmal deutlich stärker machte als sonst.

    Auch wenn Zeno kein Kämpfer ist, ist seine Macht dennoch über allen anderen. Was meinst du wohl, wieso die ganzen Götter der Zerstörung Angst vor ihm haben? Wenn sie ihn nur einmal richtig verärgern, kann er mal instant ein Universum vernichten.
    Zeno kann den Kämpfern nicht folgen; muss er auch nicht. Denn nur eine Aktion reicht aus um alle Gegner auszuradieren. Das ist eben das Gefährliche an Zeno und das macht ihn bewusst zum stärksten Charakter im Manga. Er ist ein Charakter auf Multi-Universal Lv. - und aktuell kann niemand in Dragonball Super dagegen mithalten.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    bei Yi Xing Long konnte er SSJ4 werden
    Nur versuchte er es noch nicht einmal, Yi Xing Long mit dem God-Ki zu bekämpfen; Bulma lies sogar extra ne Maschine bauen, die ihn zum Golden Oozaru macht.
    Da stelle ich mir die Frage: Wozu denn das ganze Theater, wenn er doch mit deutlich einfacheren Mitteln an mehr Kraft kommen kann, um einen Gegner wie Yi Xing Long zu bekämpfen? Immerhin liegen zwischen dem Blue und SSJ/SSJ2 sehr viele Stärkestufen, was schon oft genug dargestellt wurde.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Um das irgendwie zu erklären würde mir nur einfallen das er zu Beginn eben erstmal langsam anfängt wie sies ja gerne tun und Super 17 ihn so sehr zusetzt das er es bevor er von Gokuu gerettet wird es nur noch hinbekommt SSJ zu gehen.
    Um mal die Situation zu beschreiben: Super 17 hatte die gesamte Gruppe auseinandergenommen, ohne dass sie auch nur irgendwelche Chancen dagegen hatten.
    In dieser Situation kämpft nun ein Vegeta, der ebenfalls kein Land gegen diesen sieht. Und wieso sollte er gerade in dieser Situation "langsam" anfangen, wenn er Super 17 doch direkt mit Saiyan beyond God bekämpfen könnte? Denn ich bezweifle mal, dass Super 17 einfach mal so God-Ki Attacken absorbieren kann.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    ists da ja so das er von SSJG zu SSJ wird und garnicht erst in Base zurück geht, also der SSJ GCR nutzte und damit weiterhin so stark wie SSJG war.
    Das mag zwar sein, aber das erklärt auch wiederrum nicht, wieso er nicht schon dort in den Blue ging, wenn er doch offensichtlich Saiyan beyond God nutzte.
    In einer Szene verwandelte sich Goku danach auch komplett zurück und verwandelte sich wieder in den SSJ, womit er gegen ihn mithalten konnte. Nur hat man dort diesmal keine Anzeichen darüber gesehen, dass er dort ebenfalls God-Ki im Niveau von SSJG nutzte.
    Wie schon geschrieben konnte er Saiyan beyond God davor noch gar nicht anwenden; selbst wenn er unbewusst ein wenig God-Ki anwenden würde, wäre das wohl kaum auf SSJG Niveau, da er das God-Ki davor noch kaum kontrollieren konnte.

    Beerus beschrieb, dass ein Teil des God-Ki permanent in Gokus Körper bleibt. Von temporär war da also gar nicht die Rede.
    Irgendeinen Sinn müsste es ja auch haben, dass er davor die Kraft von 6 Saiyajins brauchte, um diese Stufe überhaupt zu aktivieren.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Die Kraft der anderen war nur dafür da den SSJG zu erschaffen, wenn Kraft in dem Sinne wie du meinst auf Gokuu übergegangen ist dann eben nur die die er als SSJG
    Wie schon geschrieben: Um den SSJG überhaupt zu aktivieren, benötigte er die entsprechende Kraft dafür, alternativ könnte er es auch mit intensivem Training aktivieren, aber das wäre wohl ein deutlich längerer Weg als der andere.
    Allein das spricht schon dafür, dass Goku gepusht wurde; denn ein bisschen God-Ki dürfte wohl kaum ausreichen, um mit Beerus mitzuhalten, der davor schon SSJ3 Goku und alle anderen plattgemacht hatte. Allein das spricht dafür, dass Goku im Allgemeinen stärker sein muss um derartige Sprünge in Sachen Kraft zu erreichen.

    Gehen wir mal nach deiner Rechnung: Der SSJG soll 10x so stark wie SSJ3 sein, demnach würde das immernoch nichts ausreichen, um überhaupt mit Beerus auf irgendeiner Art und Weise mithalten zu können. Die einzige Erklärung die mir da noch bleibt: Gokus Base wurde zusätzlich auch noch gepusht, da er erst die nötige Kraft erreichen muss, um den SSJG zu aktivieren.

    Vegeta konnte auch erst mit viel Training eine alternative Stufe aktivieren, die dem SSJG in keiner Weise nachsteht. Das spricht immerhin auch dafür, da Vegeta und Goku im Kampf gegen Freezer ungefähr auf einer Stufe waren.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Base zu KwkS ist stärker als SSJ3 und dann nochmal x50 für SSJGSSJ, was mit SSJ2 oder 3 von da aus wäre wissen wir nicht weil da nicht drauf eingegangen wird in Super aber theoretisch müsste es gehen anhand der Erklärung das SSJGSSJ einfach nur SSJ von KwkS aus ist.
    Ja, nur wäre die Steigerung zu SSJG im Vergleich zu SSJ3 sehr wenig, da er erst mit SSJG gegen Beerus mithalten konnte und einen gewaltigen Sprung in Sachen Kraft legen konnte, um derartiges zu bewältigen. Das meine ich damit.
    Falls man tatsächlich ein SSJGSSJ2/SSJGSSJ3 hinzufügen würde, dann:

    4000(SSJG = 400*10)*400=1600000

    Das wäre echt absolut overpowered, wenn du mich fragst. xD

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Ich meine das 2 Verwandlungen nicht gleich stärker sind als eine andere siehe SSJ1 und SSJ2
    Logisch; das sind ja auch die ersten zwei Verwandlungen.
    Aber ich rede hier von zwei Verwandlungen, die drastische Sprünge in Sachen Kampfkraft legen, sodass sogar der SSJ3 im Vergleich zu SSJG absolut schlecht wirkt. Je größer die Kraft multipliziert wird, desto stärker wird man da auch. Und mit Ultra Instinct (wenn man das als Verwandlung betrachtet; zumindest war Gokus Kraft in Ultra Instinct deutlich heftiger als SSJB + Kaioken) sind das sogar drei weitere Verwandlungen nach dem SSJ3.

    Genau dasselbe ist auch mit SSJ4 so; Goku konnte erst mit SSJ4 Baby plattmachen, der schon bereits in seiner letzten Stufe war und SSJG zwang Beerus dazu, mehr Kraft anzuwenden als davor gegen den SSJ3, wo er - grob ausgedrückt - evtl. 0,001% seiner Kraft nutzte. Wenn schon würde ich maximal den SSJG mit SSJ4 gleichstellen, aber alle anderen Verwandlungen über dem SSJG würde ich definitiv stärker einschätzen.

    Selbst wenn man nach deiner Rechnung geht, bekommt Goku mit SSJB einen Boost, das ihn 500x stärker als den SSJ3 macht, während der SSJ4 100x stärker sein soll.
    Und ja: Wenn Beerus mehr Kraft dazugelegt hätte, hätte auch Goku mit SSJG kein Land gesehen, absolut. Was meinst du wohl, was bei Jiren passierte? Erst mit SSJG konnte Goku dafür sorgen, dass er seine Hände zum Blocken nutzte und mit SSJB konnte er dafür sorgen, dass sich Jiren vernünftig bewegt.
    Inwieweit man nun Jiren im Vergleich zu Beerus einschätzen soll (ich gehe mal davon aus, dass beide auf einer ähnlichen Stufe stehen. Es muss ja nicht bedeuten, dass Jiren allen Gods of Destruction überlegen ist, nur weil er stärker als der Clown sein soll) kann man derzeit noch wenig einschätzen, aber diese Situation sagt im Grunde auch aus, dass Beerus Goku selbst mit SSJG eigentlich locker plattgemacht hätte, wenn er es gewollt hätte.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Ich schrieb das Vegeta ihn ausgelöscht hätte, jedoch eben nur unter den gegebenen Umständen wie sie passierten -Regenerationsfähigkeit, also das Vegeta seine komplette Existenz in den Angriff legen musste und Boo hatte ja weil er sich für unverwundbar hält garnicht versucht dem standzuhalten, nur im letzten Moment bemerkte er das es ihm gefährlich werden "könnte" doch da wars zu spät zum reagieren und er hatte einfach nur glück das er sich regenerieren konnte.
    Verstehe, dann hatte ich das nur falsch verstanden.
    Demnach: SSJ2 wäre wohl noch zu ausreichend gegen Boos Kraft, aber der SSJ3 würde Boo eindeutig bezwingen, wenn dieser nicht die Regenerationskraft dazu hätte. Kid Boo war halt aufgrund seiner Persönlichkeit absolut gefährlich, da er völlig anders kämpfe als die anderen Boos.

    Was Oob betrifft: Siehe oben. Es mag zwar sein, dass Oob schon damals die Kraft besaß, aber erst muss er erst vernünftig damit umgehen. In diesem Punkt war er immernoch weit von Kid Boo entfernt, der dazu auch noch ein besonderes Kampfstil besaß und wirklich nahezu alles aus seinen Kräften herausholte.

    Die gezeigten Kampfszenen Anfang GT sind mir nicht entgangen, nur waren das Szenen, die nur einen Teil des Kampfes gezeigt hatten. Man weiß daher nicht, ob Goku wenigtens den SSJ gegen ihn angewendet hatte oder nicht. Oob war nach der Verschmelzung mit Fat Boo sogar imstande, mit Baby mitzuhalten, was sogar SSJ3 Goku nicht möglich war. Demnach müsste er schon davor ziemlich stark gewesen sein (je nach dem wie stark ihn die Fusion machte. Es kann auch sein, dass die Fusion ihn nur einen gewaltigen Powerschub gab, da er davor wirklich nur auf Base Goku Lv. war).

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    aber der der sich mit Black vereinigte war Future Zamasu welcher mehrere Jahre Training noch hinter sich hatte und einigermaßen mit SSJGSSJ Gokuu mithalten konnte, erst im späteren Verlauf durch Zenkais und in vegetas Fall erneutem Training war er nur noch durch seine Unsterblichkeit ne Gefahr.
    Er war schon immer aufgrund seiner Unsterblichkeit ne Gefahr für Goku und Vegeta.
    Aber sonst war Zamasu den beiden in allen Punkten nahezu unterlegen. Selbst einfache Ki-Strahlen hatten Zamasu vernichtet - aber durch seine Unsterblichkeit konnte er jene Angriffe umgehen. Und durch Black Goku hatte er auch noch eine massive Unterstützung. Er war sogesehen der Trunks in der dunklen Seite; nur mit dem Bonus der Unsterblichkeit, womit er deswegen gut punkten konnte.

    Fusion Zamasu war ganz klar stärker als SSJB Goku, das möchte ich auch nicht bezweifeln. Nur denke ich mal nicht, dass das soooo gewaltig war, da Trunks mit einer Genkidama ähnlichen Attacke Zamasu sogar vernichten konnte. Dieser war der Attacke absolut unterlegen und nur durch die erneute Unsterblichkeit konnte er überleben und wurde schlussendlich eins mit dem Universum.
    Jetzt sehen wir uns mal Jiren an: Dieser machte ebenfalls kurzen Prozess mit SSJB MIT Kaioken und blockte problemlos eine Genkidama mit der bloßen Kraft, obwohl SSJB + Kaioken Goku diesen gegen ihn geworfen hatte. Zamasu hingegen konnte keine Genkidama von Trunks aufhalten.

    Ich würde Fusion Zamasu demnach nicht unbedingt als den stärksten sehen; von den Göttern der Zerstörung haben wir bisher nur im Manga einiges sehen können und das war schon absolut heftig, was sie da demonstriert hatten.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Das war eine Genkidama aus ein wenig Energie von 8 Leuten, am Ende von GT bestand die Genkidama aus teilen von ALLEM im Universum.
    Das kam auch von den stärksten Charakteren im Universum; sogar von einem, der selbst die Kraft beherrscht das Universum zu vernichten.
    Im Grunde genommen muss man das so sehen: In GT hatten die vielen Völker und Rassen ihre Energie gepackt um ein starkes Genkidama zu erschaffen; die Kraft des Universums. Aber wie würde sich das denn auswirken, wenn zwar deutlich weniger Personen ihre Kraft geben, aber ihre massive Energie die fehlende Menge ausgleichen kann? Wäre jedenfalls mein Gedanke dazu.

    Hätte Goku kein SSJB + Kaioken verwendet, hätte Jiren die Genkidama problemlos gegen ihn gelenkt. Goku braucht demnach auch die Kraft, die Genkidama erfolgreich an den Gegner zu lenken, damit es dessen Ziel erreicht, aber wenn der Gegner mit einer Kraft entgegenlenkt, die Gokus überlegen ist, dann hat Goku da auch sehr viel Widerstand gegen. Genau das war auch die Situation dazu.
    Jiren und Goku konnten mit ihrem gewaltigen Energieausstoß soviel Kraft erzeugen, dass die Genkidama in der Mitte zu ein schwarzes Loch umgewandelt wurde. Die hervorgebrachte Kraft hatte Goku jedenfalls die nötige Energie gegeben, um Ultra Instinct zu aktivieren.

    Es spielt doch keine gewaltige Rolle, ob die Genkidama stärker als der Gegner ist. Boo zum Beispiel konnte ebenfalls die Genkidama standhalten und gegen Goku lenken, obwohl ein Treffer das Aus für ihn darstellen würde. Und Goku konnte erst mit SSJ stärker entgegenlenken und die Genkidama erfolgreich gegen Kid Boo abfeuern. Wieso Yi Xing Long in diesem Fall jedoch nichts ausrichten konnte, kann ich mir da auch nicht erklären. Evtl. war Gokus Kraft dort ausreichend genug, um die Genkidama dennoch auf YI Xing Long zu feuern, ohne dass er viel dagegen tun konnte.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Das was am Wahrscheinlichsten ist das nicht auf die Verbindung geachtet wird aber GT weiterhin in jedem offiziellen Material danach spielt genauso wie es ihnen egal ist das der Manga/Z mit Bulmas Aussage das sie sich das letzte mal vor 5 Jahren sahen Super widerspricht, die KtK und FnF Arcs ihren Filmen teils widersprechen und Toriyama plötzlich den Schwachsinn mit dem Potarazeitlimit einführte statt Gogeta zu nutzen der eh ein Timelimit hätte und man dafür den schönen Grund das sie sich in Boo teilten weils eine magische Kreatur ist und die Magie der Potara aufhebt (bestätigt durch die Daizenshuus) ignorierte.
    Auch kurz ausgedrückt: Dragon Ball besitzt nunmal einige Widersprüche und Logikfehler, die nicht nur für GT oder Super gelten.
    Trotzdem wäre es halt schon gut, wenn man wenigtens irgendeine plausible Erklärung dazu gibt, um eine klare Verbindung zu GT einzubauen - oder man lässt es bleiben und erklärt es schließlich damit, dass beide Animes in alternativen Versen spielen. Auch völlig okay.

    Welche Form für mich stärker ist, habe ich hier schon ausreichend begründet. In diesem Punkt liegt halt keiner im Recht, da das lediglich Spekulationen sind. Aber bei solchen "Battle" Diskussionen ist das auch völlig normal. Hilfreich wäre es halt trotzdem, wenn man eine Grundbasis zu all den Sachen bildet, womit die Vergleiche leichter werden.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    In Heroes und Fusions ists ne Verwandlung, überall sonst wos vorkommt ist es die Startform, aber sie werden dann nur zum SSJGSSJ und nutzen nicht die SSJ Formen.
    Ja, ich ging hier jetzt lediglich von Super aus.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Es wird gesagt, aber meine einwände vom Zeitlimit, hit und der ausserhalb gleich ablaufenden Zeit sprechen dagegen.
    Meine Anhaltspunkte mit Zeno könnten aber auch dafür sprechen.
    ...oder man könnte es als Widerspruch oder Logikfehler sehen; ist halt Ansichtssache dazu.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Wurde weder gesagt, gezeigt noch angedeutet
    Wieso? Über Zenos Kraft wissen wir aktuell noch zu wenig, es könnte auch der Great Priest sein.
    Je nach dem, was für Mächte jene Charaktere haben, können sie sogar solche Dimensionen umschreiben.

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Weiterhin seh ich nicht warum "unabhängig von Raum und Zeit" die Auswirkungen anders darstellen sollten
    Nun, die Auswirkungen im Raum trotz der "Unabhängigkeit von Raum und Zeit" würden halt dafür sprechen, dass sie auch diese umgehen.
    Ich meine, wenn man schon allein mit SSJG die Möglichkeit besitzt, allein durch die Punches, die unkontrolliert sind, das Universum nach 3 Schlägen zu vernichten, wieso sollen deutlich stärkere Charaktere nicht auch mehr können?

Ähnliche Themen


  1. Hilfe und Support: Story-Levels (Achtung: Leichte Spoiler-Gefahr): In diesem Thread könnt ihr Fragen zu den Story-Levels stellen. Egal, ob es ums perfekte Absoliveren der Levels oder das Sammeln bestimmter...

  2. LBP2: Videos cooler und interessanter Community-Levels: Wie es der Thread-Titel schon sagt, könnt ihr hier alle interessanten Videos posten, die ihr von Community-Levels kennt. Egal, ob normales Jump'n'Run...

  3. LBP2: Eure Screenshots (Zentrale, Erde und Mond, Levels etc): Falls ihr Screenshots gemacht habt und diese mit der Welt teilen möchtet - seien das Bilder eurer sorgfältig dekorierten Zentrale, eurer stundenlang...

  4. Wichtig! Eismaterial und "Coole Levels"-Unverständnis: Hallo Leute! Zwei Fragen an Euch... 1: Bin nun im Geschichtemodus beim Level "Der Bunker" angekommen. Habe bis jetzt noch nicht das Baumaterial...

  5. Hilfe und Support: User-Levels: Falls ihr Fragen zu gewissen besonders schweren oder kniffligen User-Levels habt, könnt ihr diese hier stellen - und natürlich auch beantworten,...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

https:www.forumla.def-dragonball-196t-power-levels-in-dbgt-und-dbs-231082

wie konmte freezer das univers.beherrschen