Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    nhlfreak54 nhlfreak54 ist offline

    Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Hey,
    wollte mal fragen ob Irgendwer von euch Erfahrungen in der ersten Reihe bei Rock-/Punkkonzerten gemacht hat. Gehe bald zu einem toten hosen Konzert im Rahmen eines Festivals mit 80.000 Leutn und wollte versuchen ziemlich weit vorne zu landen am besten in der ersten Reihe. Im internet findet man Beiträge wie schlimm erste Reihe ist da man ständig gegen den Wellenbrecher gedrückt wird aber auch Beiträge wie super die erste Reihe ist da man sich festhalten kann und die zweite Reihe einen schützt. Jetz bin ich verwirrt ob erste Reihe nun toll ist oder nicht Danke für eure Antworten!

  2. Anzeige
    Anzeige ist offline

    Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MenocidiX MenocidiX ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Kommt immer drauf an. "Hardcore"-Festival oder "gut bürgerlich" (um das Verhalten der Leute einzuschätzen, jenachdem hat man mehr oder weniger Gewühl)? Ist die Stage zu hoch, ist's Mist. Festivals an sich sind auch eher schwierig, da müsstest du schon ein paar Stunden vorher in der 1. Reihe ausharren. Ansonsten gibt es aber eigentlich keine Nachteile. Zerdrückte Leute gibt es (zumindest in Deutschland, keine Ahnung wo du hingehst) kaum noch, da die Bereiche immer kleiner/überwachter und Wellenbrecher immer mehr werden.

  4. #3
    nhlfreak54 nhlfreak54 ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Danke schonmal!
    Ob das Festival nun "gut bürgerlich" ist kann ich so leider nicht beantworten muss ich mich überraschen lassen
    Mein plan war auch eigentlich ab Einlass (13:00 Uhr )mich vor die Mainstage zu stellen und zu warten ich will unbedingt in die erste Reihe Nur das Festival findet im Ausland (Österreich) statt ich hoffe dort ist das nicht "zerquetscht" werden auch kein Problem

  5. #4
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Oesterreicher sind Berserker, obacht!

  6. #5
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    bei den von mir besuchten konzerten (metallica, blind guardian, cradle of filth, nightwish, schandmaul, fiddlers green, goethes erben u.a.) stand ich eigentlich immer in den ersten drei reihen. außer bei cradle of filth war das gedrücke und gedränge immer sehr in maßen, sodass man kein unangenehmes empfinden hatte. cradle of filth war schon ziemlich heftig, sodass wir uns damals im verlauf des konzertes auch woanders untergebracht haben.

    aber im verlauf war es zumindest bei mir immer so, dass ich am ende sowieso durch die crowd-bewegungen woanders stand. sowohl weiter hinten als auch weiter vorne.

    was ich interessant finde ist, dass ich eigentlich noch nie extra früh am einlass stand. auch wenn ich in ner warteschlange stand, hatte ich immer ohne probleme die option sehr weit vorne an der stage zu stehen.

  7. #6
    nhlfreak54 nhlfreak54 ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Ah oke danke echt coole Konzerte die du da schon Besucht hast aber ich hab mir schon gedacht das man wegen der Crowdbewegung eh Irgendwann wo anders steht und wenn du sagst du warst immer in den ersten 3 Reihen ohne verfrüht am Einlass zu sein, überleg ich mir das nochmal mit dem ab 13:00 Uhr an der Mainstage stehen

  8. #7
    Gilligan Gilligan ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Zitat nhlfreak54 Beitrag anzeigen
    Ah oke danke echt coole Konzerte die du da schon Besucht hast aber ich hab mir schon gedacht das man wegen der Crowdbewegung eh Irgendwann wo anders steht und wenn du sagst du warst immer in den ersten 3 Reihen ohne verfrüht am Einlass zu sein, überleg ich mir das nochmal mit dem ab 13:00 Uhr an der Mainstage stehen
    weiß natürlich nicht wie das bei den hosen ist. jedenfalls kann ich noch ergänzen, dass sich der abgetrennte bereich vor der stage (komm grad nich auf den namen ) bei meinen konzerten immer langsamer als erwartet füllte. und man da auch immer noch bewegungen während der wartezeit beobachten konnte. heißt also, die leute gehen teilweise auch nochmal weg, holen bier oder suchen sich nen anderen platz. an so richtig hartnäckige erste reihe fans kann ich mich gar nicht erinnern.

  9. #8
    nhlfreak54 nhlfreak54 ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Also ist das ja gar nicht soo ein großes Problem in die erste Reihe bzw. ziemlich weit nach vorne zu kommen freut mich echt das zu lesen Bin wirklich gespannt wo ich am ende lande (hoffentlich ziemlich weit vorn natürlich ) freue mich auf alle Fälle mega darauf

  10. #9
    TheBRS TheBRS ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Ich habe solche und solche Erfahrungen gemacht. Kanye West & Jay Z, Hammerfall, Scooter (ja ich war dort :P), Alice Cooper, In Extremo, Genetikk... waren vorne zwar wilder als hinten aber es war problemlos auszuhalten. In Flames und Dropkick Murphys waren dagegen richtig heftig. "Quetschen" ist noch freundlich ausgedrückt... Selbst ich mit meinen 191cm hatten dort mehrmals den Bodenkontakt verloren und steckte zwischen den Massen fest.

  11. #10
    nhlfreak54 nhlfreak54 ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Danke also das mit den murphys und in flames hört sich schon krass an ich möchte so etwas eher ungern erleben obwohl es ja eigentlich auch ein wenig dazu gehört finde ich kann mir aber auch nicht vorstellen das es bei den Hosen so extrem ist. Ich glaube ich ändere auch meinen Plan werde nicht ab 13:00 uhr an der Mainstage stehen da bin ich ja vorm Hosenkonzert schon ziemlich fertig werde erst so ab 3 hingehen hoffe das klappt dann auch noch mit dem ganz vorne stehen

  12. #11
    TheBRS TheBRS ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Guck dir doch einfach ein paar Videos ihrer Konzerte an, gibts doch haufenweise auf YT.

  13. #12
    nhlfreak54 nhlfreak54 ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Ja klar mach ich eh schon seit jahren tag täglich würd ich behauptn aber mich intressieren einfach trotzdem auch eure Erfahrungen da dies einfach viel persönlicher ist , und ich bei solche Art von Festival bzw. Konzert noch nie richtig in der Menschenmasse stand Aber die Antworten bis jetzt haben mir eh schon weitergeholfen freue mich jetzt einfach mega aufs konzert

  14. #13
    Kakashi Hatake Kakashi Hatake ist offline

    AW: Erste Reihe beim Rock/Punkkonzert

    Bei den Ärzten war die erste Reihe auch nie nen Problem.
    Bei fats allen, wo ich bisher war war das keine Quetscherei, da konnte ich auch mit meinen 160 cm gut stehen. Wobei das drängeln bei Metal irgendwie total selten ist. Bei Powerwolf, Sonata Arctica, Subway to Sally und weiteren war immer alles entspannt^^