Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    ..::Ch41n ..::Ch41n ist offline
    Avatar von ..::Ch41n

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Hey Leute,

    nach langer Zeit melde ich mich mal wieder zurück, weil ich ein wenig kreative Hilfe benötigen kann.
    Ich bin wieder vom Laptop zurück auf den Desktop PC gewechselt und versuche nun, ihn mit dem TV in einem anderen Zimmer zu verbinden. Der Rechner steht an der Wand, an der auf der anderen Seite auch der Fernseher hängt.

    Da ich keine 5cm großen Löcher bohren kann und mir keine gute kabellose Variante in den Sinn kommt, habe ich mir folgendes überlegt:
    Für die Bildübertragung möchte ich meine Graka mit einem HDMI-Micro-HDMI-Kabel (um kein zu großes Loch zu bohren), welches anschließend mit einem Female Micro HDMI zu HDMI Adapter mit dem TV verbunden werden soll, verbinden.
    Schwieriger wird es wohl mit den Eingabegeräten... Die Verbindung meiner 2,4 Ghz Funktastatur mit Touchpad reicht leider nicht durch die Wand hindurch, weshalb ich im anderen Zimmer einen aktiven USB Hub verlegen muss. Auch hier stellt sich das Problem mit dem zu großen Loch, wenn ich irgendwie das USB Kabel vom Hub durch die Wand kriegen möchte.

    Sehr unschön finde ich folgende Lösung, bei der ich nicht sicher bin, ob sie gescheit funktioniert:
    PC --- USB zu Micro USB --- [Wand] --- Micro USB zu USB Adapter --- USB Hub --- Eingabegeräte. (Natürlich alles OTG fähig).


    Meint ihr das kommt so hin oder bekomme ich durch die ganzen Adapterstücke einen Inputlag?

    Habt ihr vielleicht bessere Lösungen?


    Danke schon mal .

  2. Anzeige

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Wie wärs denn mit einem Nvidia Shield? Damit sollte das gehen.

  4. #3
    ..::Ch41n ..::Ch41n ist offline
    Avatar von ..::Ch41n

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Sehr gute Idee, allerdings ist mir das ein wenig zu teuer, nur um das Bild auf den TV zu bekommen...
    Trotzdem danke .

  5. #4
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Mir gefällt halt irgendwie so die Idee nicht mit den ganzen Adaptern, da könnte schon die ein oder andere Kontakt/Erkennungs Schwierigkeit auftreten. Ich bin auch absolut kein Fan von USB Hubs, oder solchen Sachen, welche auch nicht immer so Problemfrei sind. Hab zwar einen im Bildschirm integriert, aber Maus und Tasta hab ich trotzdem direkt am PC. Für etwas haben heutige Boards ja teilweise iwie 8, 10, oder mehr USB Anschlüsse. ^^

    Geht es einfach da drum, dass das Loch in der Wand nicht zu gross sein darf weils ne Mietwohnung ist, oder weil es dir nicht gefällt, oder hast das Werkzeug nicht?

    Mitten in der Wand würde ich es eh vermeiden, Löcher zu bohren, da ist egal ob gross oder klein, ein Loch ist halt ein Loch und irgendwann muss das auch wieder mal zu. ^^ Ich würde ganz unten, wenn möglich in einer Ecke ein Loch bohren. Wenn es in den Räumen Sockelleisten gibt, dann schneide da ein Stück raus und bohre dort ein Loch. Im Prinzip reicht es wenn es so gross ist, dass ein HDMI Stecker durch passt. Da sollten schon noch einige Kabel durch passen, wenn du eins nach dem anderen druch ziehst. Die Idee wegen der Sockelleiste ist die, dass du später einfach eine neue Leiste montieren kannst, um das Loch zu verdecken wenn du es nicht mehr brauchst, oder jemand anders die Wohnung übernimmt.

    Um ein Loch was gross genug ist hinzukriegen, musst du u.U. halt mehrere Löcher dicht nebeneinander bohren und das übrig bleibende iwie raus brechen. Das wird auch nicht so toll aussehen, also ist es echt am besten, es ganz unten am Fussboden zu machen. Dort die Kabel durch zu verlegen und Maus und Tasta kannst um im Prinzip auch mit Funk machen. Der Empfänger kommt halt einfach an das USB Kabel dran das auf der andereN Seite der Wand herauskommt.

    Kabel solltest du welche nehmen, die genug lang sind und es möglichst vermeiden, mit Verlängerungen oder Adaptern zu arbeiten.

  6. #5
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    ein normales HDMI Kabel hat vtl. eine Maximalbreite von 2 cm. Und USB ist auch nicht dicker.
    Daher würde ein Loch mit 2 cm Durchmesser reichen.
    Passende Bohrköpfe für Holz findest du in jedem Baumarkt (da würde ich nicht mehrere Löcher bohren. Das sieht u.U. furchtbar aus).

    Streaming (z.B. über Nv Shield, Nuc, Compute Stick) ist so ne Sache. Bei manchen Spielen läuft das ganz gut, bei anderen wiederum nicht. Da würde ich schon eine Kabellösung bevorzugen.
    Irgendwo habe ich auch mal gesehen, dass es von Asus z.B. den Wave gibt. Damit lassen sich wohl HDMI Signal und USB drahtlos übertragen. Nur scheint der überall ausverkauft zu sein

  7. #6
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    bei den adaptern etc. ist auch immer mit einem qualitätsverlust zu rechnen.

    was habt ihr für decken in den räumen und habt ihr nur verputzte und gestrichene wände oder sind die zusätzlich tapeziert? darf es etwas aufwändiger, dafür hübscher sein? Dann ggf. leerrohre unter putz in den wänden verlegen und bei einer abgehängten decke, die z.b. mittels holzdielen verkleidet ist, oberhalb der deckenverkleidung durch die wand in den anderen raum gehen.

    edit: auf der anderen seite, wenn sowieso unter putz verlegt wird, kann auch direkt mittig durch die wand gegangen werden und es kann sich der weg über die decke gespart werden fällt mir grad mal ein

  8. #7
    Terence Skill Terence Skill ist offline
    Avatar von Terence Skill

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Es gibt ähnlich wie für d-lan auch die Variante HDMI Signale per extender über die Steckdose weiterzuleiten. Wäre das eine Option?

    Eine einfache Variante wäre das z.b.
    http://https://www.amazon.de/gp/aw/d...ZCL&ref=plSrch

    Allerdings ist die Variante Recht teuer... Für einfache Sachen Browser und Filme, Musik z.b. reicht ein firetv Stick Oder Chromecast stick. Damit kann man per vlc Player Musik Filme etc abspielen und das Browser-Fensters z.b per screencast Option auf dem TV ausgeben.

  9. #8
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    @Terence Skill: Dein link funktioniert bei mir nicht

  10. #9
    Terence Skill Terence Skill ist offline
    Avatar von Terence Skill

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Oh entschuldige...
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01NAPQ200/ref=mp_s_a_1_1

    Dazu bräuchtest du noch ein d-lan... Kommt aber insgesamt auf gut 120-150€.

  11. #10
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Ahja. Die Dinger habe ich vergessen. Solche hatte meine alte Firma im Einsatz. Dazu will ich noch anmerken:
    - du brauchst gigabit. Dlan ist da teuer und es ist nicht garantiert dass du diese Bandbreite auch bekommst.
    - unsere Geräte damals hatten eine gewisse Verzögerung. Bei filmen vieleicht unkritisch

  12. #11
    ..::Ch41n ..::Ch41n ist offline
    Avatar von ..::Ch41n

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Vielen Dank für die vielen Anregungen :-).
    Ich denke, ich werde durch die Sockelleiste und anschließend Wand zwei kleine Löcher bohren und durch eines ein Micro HDMI Kabel verlegen, was per HDMI Adapter an den TV kommt und durch das andere diesen USB HUB, der zwar unr mit USB 2.0 funktioniert, dafür aber mit einem Mini USB Kabel auskommt.
    Nen HDMI Loch wäre mir echt zu groß und scheinbar gibt es nichts außer einer Kabeldirektverbindung, was eine latenzfreie Übertragung ermöglicht und dabei bezahlbar ist...

    Schade, dass es keine HDMI Kabel mit Köpfen/Steckern zum aufstecken gibt! Das geht ja gerade auch bei USB 2.0 Kabeln ganz gut.


    VG


    edit: die Wohnung wurde vom Vermieter vergangenes Jahr saniert und renoviert und sieht entsprechend gepflegt aus, deshalb muss ich vorsichtig sein. Wände sind verputzt und tapeziert mit so nem weißen rauen Muster, der Boden ist mit Laminat verlegt und die Decke auch verputzt. Denke da bleibt mir leider nur der direkte Weg durch die Wand und deshalb sollten die Löcher besser klein bleiben. Schade, dass es keine besseren Kabelalternativen gibt. Und eigenartig, dass der aktuelle micro USB 3.0 Stecker so unzeitgemäß riesig ist .

    edit2: Was USB Hubs angeht... prinzipiell gefielen mir einfach USB Female Kabel vom PC ausgehend durch die Wand auch lieber, aber da sind echt die Stecker wieder zu groß, um Löcher zu bohren... Glaube so große Bohrer hab ich auch gar nicht. Und dann müsste ich, im Gegensatz zum oben verlinkten Hub, wieder auf ein Mini USB Kabel zurückgreifen, an dem dann hinter der Wand ein Female USB Adapter klemmt, um USB Geräte anschließen zu können. Dann hätte ich halt wieder nen Adapter dazwischen ...

  13. #12
    ..::Ch41n ..::Ch41n ist offline
    Avatar von ..::Ch41n

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Ok ich habe mir 2 USB 3.0 Verlängerungen gekauft und versuche, nun noch einen 18mm oder 20mm Bohrer aufzutreiben .

    Wenn, dann auch ordentlich ... scheiss Hubs, Recht habta .


    edit: Muss es dann nur mit Silikon oder sowas wieder abdichten, weil es sonst durch das Loch sicherlich ziehen wird!

  14. #13
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    PC im Arbeitszimmer mit TV im Wohnzimmer verbinden (Eingabe+Bild)

    Zitat ..::Ch41n Beitrag anzeigen

    edit: Muss es dann nur mit Silikon oder sowas wieder abdichten, weil es sonst durch das Loch sicherlich ziehen wird!
    benutz acryl, lässt sich überstreichen.

Ähnliche Themen


  1. TV mit PC verbinden! aber kein bild auf TV???: hi, ich habe meinen Philips HDready fernseher mit meinem PC via hdmi zu dvi verbunden! und der PC erkennt meinen fernseher auch er zeigt an Philips!...

  2. Bild in Bild Livestream mit Delay von einem Bild ins andere: Hi, für ein Spieleturnier welches ich organisieren will hätt ich gern einen Livestream, wo man das Gameplay und die Spieler selbst zu sehen...

  3. Hdmi PC+TV verbinden Bild ist da: hi ich brauche Hilfe ich würde gerne mein PC wieder mit dem TV verbinden am TV habe ich 4 HDMI eingänge am pc 1 hdmi ausgang ich hatte es schon...

  4. Laptop Mit Fernseher verbinden am Fernseher Bild haben !: Hey Leute, Ich hätte mal eine Frage und zwar dass ich den Laptop mit dem Fernseher verbinden will und am Fernseher das Bild habn will. Zwar ginge...

  5. Problem mit Midi-Eingabe!: Hi Ich hab mir vor kurzem ein USB-Kabel-Midi-Interface geholt und mein E-Piano mit dem PC verbunden. Midi-Ausgabe über E-piano klappt wuinderbar,...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

pc auf fernseh mit eingabe

bild von pc auf wohnzimmer