Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Ja die Cobi Figuren mag ich auch nicht. Cobi hat sicher tolle Display Sets, meist holen mich die Themen aber nicht ab und Platz hab ich auch zu wenig.
    Cobi liefert halt genau die Sparte, die Lego selbst nicht abliefern möchte.
    Hab inzwischen auch schon mehrfach mit nem Cobi Panzer geliebäugelt .

  2. Anzeige

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Wenn man sich einmal an das Kettenradgetriebe gewöhnt hat, will man auch keine gewöhnliche Reifen mehr zusammenstecken.

  4. #23
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Zitat Mahiro Beitrag anzeigen

    Ansonsten ist es trotz der geringen Größe schon ein großer Spaß gewesen. Habe das Set für gerade mal 12€ bekommen. Auf der Verpackung steht ab 8 Jahren, was aber wohl eher was mit Sicherheit als einer echten Altersempfehlung zu tun hat. Ich bin mir gerade wirklich nicht sicher, ob ich mir ein weiteres Set holen werde.
    Ohne das Set schlechtreden zu wollen, aber mehr wie 12€ kann man dafür auch nicht verlangen. Auch glaube ich nicht, dass Idena die Steine herstellt sondern die Sets so in China bestellt.

    Also wenn man das Tor haben möchte, dann lieber 40€ mehr ausgeben und es von Wange holen.

    Dein Teil sieht so aus als ob ein Kind das selber gebaut hat, meine gut ist Geschmackssache aber meins ist es wirklich nicht.

  5. #24
    flehakse-rapsilur flehakse-rapsilur ist offline
    Avatar von flehakse-rapsilur

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Zu meiner Zeit gab es nur Lego, und als die ersten Alternativen auf den Markt kamen, war die Qualität noch schlecht. Inzwischen soll das ja anders sein, das habe ich noch nicht selbst überprüft, da ich keine neuen Sets mehr kaufe. Ich habe genug altes Zeug, wenn mich die Bauwut überkommt. Wenn, dann kaufe ich gebrauchte Steine auf Brickbörsen, wo man den Spaß hat, in Kisten zu wühlen und Überraschungen zu finden. Dort findet man aber auch fast nur Lego.

    Wenn die Qualität stimmt, ist es mir egal, von welchem Hersteller das kommt. Zwar habe ich nostalgische Gefühle für Lego, aber Monopole sind ungesund. Mir gefällt der frische Wind der Konkurrenz.

  6. #25
    Tefox Tefox ist offline
    Avatar von Tefox

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Ich hab mir Ende des letzten Jahres nen Raupenbagger gekauft, der von nem chinesischen Produzenten kam.
    Im Vergleich zu den Raupenbaggern die ich von Lego selbst habe, kommt der locker an die Qualität ran, teilweise ist er imo sogar besser, vor allem weil er richtige Ketten hat und nicht nur so Gummi-Ketten. Rede hier von Lego City und nicht von Technik.
    Mein Technik Raupenbagger hat auch richtige Ketten :3.

  7. #26
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Ich hatte mir vor ein paar Jahren von Xiaomi den Mitu Roboter geholt und später auch noch den Rover. Beide sind von der Qualität der Steine gleich mit Lego auf. Natürlich gibts bei Xiaomi auch wesentlich mehr fürs Geld.
    Bei Xiaomi bekommt man ein Set mit Mindstorms möglichkeiten für 60€ ( in Deutschland 90€) bei Lego wirds teurer.

    Letztlich ist aber Technik nichts für mich, fand das zusammenbauen eher unnötig mühselig und die beiden Teile stehen jetzt auch nur rum. Hin und wieder fahre ich mal etwas mit für 2-5 Minuten aber eher selten.
    So und zum anschauen gibt es schönere Sets.

  8. #27
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Seit bei Technic quasie alles aus Liftarmen und Panelen besteht, die man mit hunderten von Pins zusammenstecken muss, finde ich es auch nicht mehr so interessant. Einerseits finde ich, dass sich das Bauen damit furchtbar schlecht anfühlt und ich mocce auch gerne mal was und da komme ich mit den Technic Teilen nie sonderlich weit. ^^

    Was Lego Alternativen betrifft, hatte ich vor ein paar Jahren mal mit zwei Sets vom Sluban angefangen, die ich irgendwo annem Marktstand gesehen habe. Waren extrem billig und so dachte ich, nehm ich mal was mit. Für den Preis und als Kinderspielzeug ganz ok, ziumindest ist mir da nix auseinandergefallen oder so. (Aber es soll von Sluban durchaus sehr miese Sets geben) Die Steine sind halt ein bisschen hässlich und die Sets auch nicht sonderlich schön designt. Da gebe ich lieber ein bisschen mehr Geld aus, krieg hübschere Sets und vernünftige Steine.


    Mittlerweile haben sich ein paar Cobi Sets bei mir angesammelt. Und hätte ich mehr Platz, dann wären es noch mehr, weil die Steine und Sets bis auf ein paar Abstriche wirklich hervorragend sind. Bau und Teile technisch gibt es da sehr viele Unterschiede zu Lego Sets. Auch abgesehen von verschiedenen Formteilen wäre es quasie unmöglich Cobi Modelle mit Legosteinen zu bauen, oder umgekehrt. Cobi hat da wirklich sehr viele eigene Teile und Varianten entworfen, mit verschiedenen Slopes und Plates die auf zwei Seiten Noppen haben usw. Ein bisschen nervig, sind die kleinen schwarzen Ringe, die man für eine Baurichtungsumkehr in die Rückseite von Plates stöpseln muss. Das ist etwas friemelig und auch wenn da jeweils Ersatz dabei ist, sollte man die nicht verlieren. ^^


    Das jüngste Modell bei mir ist die F15. Da fehlten zwar zwei Teile und zwar gleich im ersten und zweiten Bauschritt. Allerdings waren schlussendlich andere Teile übrig, mit denen ich die fehlenden kaschieren konnte. (Lego Teile kann man nicht nehmen, weil die ein anderes Grau haben) Man kann bei Cobi soweit ich weiss auch fehlende Teile melden und bekommt Ersatz, aber man sieht jetzt ja nix, also lass ich das einfach so. Bei dem Modell ist übrigens alles bedruckt, wie auch bei der Corsair. Die Nase der F15 sitzt relativ lose drauf, kann also schnell mal ab fallen.


    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Die Concorde hängt bei mir an der Decke rum, weil sonst nirgendwo Platz ist. ^^ Würde sonst auf einem labilen Fahrwerk stehen. Allgemein finde ich die Cobi Räder und Fahrwerke nicht so wirklich schön, auch wenn es wiederum vom Modell abhändig ist.
    Bei der Concorde ist einiges bedruckt, aber beim Seitenruder muss man ein bisschen was kleben und auch die ganzen Fenster sind geklebt. D.h. man muss auf einer Länge von ca. 40cm! mehrere schmale Streifen möglichst gerade aneinanderkleben. Habe ich geradeso hingekriegt. Weglassen war für mich keine Option, weil die Concorde ohne Fenster, halt irgendwie keine Concorde mehr ist. Für mich. Wie lange Aufkleber die über mehrere Teile geklebt wurden halten, wird sich zeigen.

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein


    Das absolute Prunkstück, sag ich mal. Ist die R.M.S. Titanic. Einfach ein fantastisches Modell! Ein richtiger Klopper mit sehr vielen Details für den Masstab und alles ist bedruckt. Ein bisschen bemängeln muss ich eigentlich nur, dass die mittlere Schiffschraube nur drei Blätter hat, anstatt 4, wie es eigentlich sein müssten. Die neueren Schiffe seien nicht mehr so massiv gebaut, aber immernoch ziemlich gut.

    Von Cobi würde ich mir noch mehr solche zivilen Schiffe wünschen, geben würde es ja genug. Die Kriegsschiffe sind nicht ganz so mein Ding, genauso wie die Panzer.


    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

  9. #28
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    "Klemmbausteine" im TV - livenachneun ab 20:27:

    [https://www.daserste.de/information/...ideo-7562.html]

    feat: Christian Solmecke, Klaus Kiunke und einem zehnsekündigen "HdS"-Videoausschnitt

  10. #29
    DBZ DBZ ist gerade online
    Avatar von DBZ

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Meine letzte Bausteininvestition war die Apollo Saturn V, das erste mal nicht Lego, irgendwie will ich weiterhin gern bauen, aber da es im Nachhinein eben verstaubt möchte ich nicht mehr viel Kohle investieren...

    Das erste mal etwas über Wish bestellt, schöne Tüte mit den Steinen und Bildaufbaubeschreibung innerhalb 2 Wochen nach Bestellung erhalten, die Teile waren soweit okay bis gut, hier und da leicht verzogen oder unvollständig, aber es lies sich wunderbar zusammenbauen. Im Vergleich zum Lego-Modell hat es eben nur die Hälfte gekostet, der Spaß möchte ich behaupten war gleich. Wird nicht meine letzte Anschaffung gewesen sein, ISS ist schon angedacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein  

  11. #30
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Naja, ich will nicht mal was gegen Kopien sagen, wo die Sets schon seit Jahren nicht mehr verkauft werden. Also z.B. das Simpson Haus, wo die Figurenkopien aber auch nicht doll sind. Das stört dann eher die Reseller und der Käufer muss sich im klaren sein, das es eben kein Lego ist, evtl. schlechtere Qualität und somit dann auch später keinen Wiederverkaufswert hat.
    Was ich persönlich doch recht schlecht finde, z.B. gibt es das Sesamstrassen Set bei Ali auch schon für ca 45€ oder Flintstones für 24€.
    Sicherlich spiegeln die Preise eher den Wert wieder was so etwas eigentlich kosten sollte, aber da bin ich dann doch dafür das Lego damit auch Geld verdient solange das Set auf dem Markt ist.

    Aus Platzgründen kaufe ich aber dann eh wenig und derzeit nur von Mega Construx. Lego bietet für mich auch nichts Interessantes.

  12. #31
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Mit Autos habe ich es nicht so, aber so einen Oltimer von Sembo könnte ich mir auch ins Regal stellen. Vor allem bei einem Preis von 13-20€. Allerdings finde ich auf Amazon nicht diese Sets oder besser gesagt, nicht zu dieser Marke und nicht zu diesen Preis. Stellenweise finde ich die selben Sets in ähnlicher Verpackung unter drei verschiedenen Labels mit bis zu dreifachen Preis.

    Naja, der doppelte Preis und dafür keine Aufkleber wäre mir lieber.



    Wer sich wundert, welche Sache da am Anfang vom Video angesprochen wird, findet hier mehr Infos.

  13. #32
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Der Held wird die Dinger wohl von Bluebrixx her haben, die haben ja auch andere Marken in ihrem Sortiment. Auch Sembo. https://www.bluebrixx.com/de/brand/sembo

  14. #33
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Was man abseits von Amazon so finden kann...
    Ich habe mir das CaDa Supercar in Blau via Amazon Marketplace bestellt. Hauptsächlich, weil es wirklich sauschwierig zu bauen sein soll. Das reizt mich dann doch. Lego habe ich auf dem Größenniveau nie gebaut. Ich bin gespannt, was mich da erwartet.

  15. #34
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Zitat Mahiro Beitrag anzeigen
    Mit Autos habe ich es nicht so, aber so einen Oltimer von Sembo könnte ich mir auch ins Regal stellen. Vor allem bei einem Preis von 13-20€. Allerdings finde ich auf Amazon nicht diese Sets oder besser gesagt, nicht zu dieser Marke und nicht zu diesen Preis. Stellenweise finde ich die selben Sets in ähnlicher Verpackung unter drei verschiedenen Labels mit bis zu dreifachen Preis.

    Naja, der doppelte Preis und dafür keine Aufkleber wäre mir lieber.



    Wer sich wundert, welche Sache da am Anfang vom Video angesprochen wird, findet hier mehr Infos.
    Ja also man sollte nicht nur immer bei Amazon schauen, gibt viele Läden wo man direkt hingehen kann oder auch online bestellen. Cobi kann man auch direkt bestellen viele Sachen aus China gibts auch bei Aliexpress.
    Allerdings sollte man immer die Preise vergleichen.

  16. #35
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    So, Ich habe fertig. Mangels Motivation jetzt noch von der Handykamera ein Bild zu ziehen, gibt es nur das Katalogbild. Edit: Auch das nicht - Forumla will nicht. Schaut einfach nach dem CaDA Supercar 770-4 mit 3842 Teilen. Genau, dass das eventuell wie ein Lamborghini Centenario aussehen könnte.

    Was für ein Monster. Insgesamt kommt ich auf 60x31x14cm Größe. Eine normale 103-Tasten-Tastatur, also mit F-Keys und Numblock etc, reicht von der hinteren Stoßstange bis zur Mitte der Vorderachse. Davor hängt dann noch die gesamte Schnauze.
    Meine Finger haben nach 480 schwarzen Technic-like Pins und 200-nochwas blauen dreier-friction-Pins mittlerweile das gleiche Gefühl wie früher nach den ersten Gitarrenstunden. Insgesamt habe ich 2 1/2 Tage gebaut.

    Warum so lange?
    Die Anleitungen sind bei weitem nicht perfekt. Sie sind zu dunkel gedruckt und könnten durchaus größer sein. Ich habe 120% auf beiden Augen und 0 Dioptrin und hatte trotzdem Probleme. So habe ich beim Aufbau für Gangschaltung und Motor gleichzeitig die bei CaDA zu bekommende pdf-Anleitung auf einem Rechner zum reinzoomen benutzt und die Papieranleitung zum abgleichen der Längen der Liftarme und der Stangen. Das wird danach allerdings besser.
    Dazu gibt es ein paar Fehler - so muss bei der Version, die ich habe, das Vorderraddifferential umgedreht werden. Der Gerät hat Allrad und wenn wie in der Anleitung gebaut wird, laufen die vordere und hintere Achse gegenläufig. Wenn man das ganze bereits zusammengesetzt hat und einem dann auffällt, das man das wieder zuerlegen muss, frisst das Zeit. Man merkt allerdings auch, wie solide die Funktionsbauteile gebaut sind. Desweiteren hat BrickDog in seinem Video schon darauf hingewiesen, das es am Hinterrad ein Zahnrad gibt, das gegen einen Achsverbidner gegenanläuft. Tauscht man den gegen ein Legoteil, ist da genug Platz für das Zahnrad. Mit ein mal kurz draufgucken ist es, wenn man davon weiß, offensichtlich um was es geht.
    Damit kommen wir zum nächsten Teil: Der Platz im Model bzw der Mangel davon. Das Getriebe hat wirklich viele Zahnräder, die gerade eben so aneinander vorbeidrehen. Da bewegt sich auch nichts aufeinander zu, aber beim Bau ist das ziemlicher Wahnsinn, wenn man begreift, dass das Zahnrad, von dem man denkt, das es in ein anderes greifen soll, nur wegen ein bischen flex in den Liftarmen, die man später fixiert und den flex rausholt, perfekt läuft.
    Das gilt auch für die Lenkung. Das sorgt dafür, das die nicht richtig funktioniert, wenn man sie nicht richtig an das Chassis drückt.

    Somit kommen wir zur modularen Bauweise - Im Gegensatz zu Lego, wo man meist das Getriebe, das Chassis und die Achsen an einem Stück baut und dann den Rest oben drauf, baut man hier Hinterachse und Getriebe als ein Modul, dann den Motor, dann das Monocoque und danach die Vorderachse, gefolgt von der Heck, Front und Verkleidung. Die Hauptmodule verbindet man als größe Stücke und sichert sie dann mit 4-6 Pins zum durchschieben und 2-4 Achsen. Die Verkleidung wird dann später auf die verbundenen Teile aufgesetzt.

    Wer jetzt mit mehreren Leuten das Gerät bauen will, wird etwas enttäuscht sein. Weder die Anleitungen noch die Teileboxen sind nach Modul aufgeteilt. So befinden sich die Tüten für das Getriebe in Box 02. Zwar baut man in Heft 1 damit Hinterachse und danach Getriebe - aber auch den Motor und fängt mit dem Monocoque an. Box 02 legt man erstmal beiseite und baut mit 01 weiter, springt dann zu einer anderen und baut schließlich mit den Resten von 02 die Vorderachse. Die Tüten sind allerdings nach Bauschritten nummeriert.
    Das Zusammenschieben der großen Abschnitte macht allerdings auch einen Teil der Schwierigkeit und damit dessen aus, was mich angezogen hat - Man setzt öfter wirklich große Teile zusammen und muss dabei darauf achten, das gerade die Achsen auch richtig rotiert sind. Ansonsten können Komponenten der Funktionen auch einfach nicht funktionieren. Gerade das Getriebe ist wirklich sehr anfällig für diesen Fehler.
    Darüber hinaus gibt es noch Stellen wie das Verbinden des Gangwahlhebels mit dem Getriebe - die Anleitung weist nicht wirklich drauf hin, wie es gemacht wird. Man muss da gegen einen bestimmten Stopper drücken. Wenn man versteht, was da zu tun, ist, stellt man sich die Frage wie genau der Designer auf derartige Wahnsinnsideen gekommen ist.

    Die Teilequalität war etwas unter Lego. Ich hatte insgeasmt drei Teile mit Gussnasen und die Pins stecken zwar immer gut, aber die Reibung bei den Pins, die Reibung haben sollen, ist variabel. Man bekommt allerdings mehr als genug Ersatz, um einfach einen neuen Pin zu versuchen. Beispielsweise sind von den 513 schwarzen Pins ca 480 verbaut.

    Teile die man sich noch besorgen sollte: 1x Lego 90° Achsverbinder. Die Grauen, kennt man eigentlich. Dazu eine flache 1x2 sowie 1x4-Plate, zum Unterfüttern des Armaturenbretts. Damit hält das deutlich fester und lässt sich besser verbauen.

    Fazit: Der Hammer. Das Teil ist deutlich größer, als es auf allen Bildern oder Videos wirkt. Der Schwierigkeitsgrad ist definitiv am Anfang jenseits von Gut und Böse. Durch die an manchen Stellen nicht gerade perfekte Anleitung muss man beim Bauen auch viel mitdenken und ein bischen hin- und herblättern. Ich habe beim Bauen schlechte Sci-Fi-Serien und Futurama geschaut, zumindest so halb. Man sollte sich aber eher aufs Bauen konzentrieren. Kaufempfehlung für alle, die Technic können.

  17. #36
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Ja ich kann dem Techniksteinen nichts abgewinnen, ich baue lieber mit den normalen Steinen. Finde ich auch bei Lego schade, da die das oftmals schon mischen um Steine einzusparen.
    Nicht das ich mir die Sets kaufen würde, aber sehe ich halt öfters in den Reviews.

  18. #37
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    Der ultimative Kein-LEGO-Thread - Klemmbausteine allgemein

    Ich persönlich mag den Technikkram viel lieber als die normalen Steine. Die baust du halt und dann sind sie da, der Technikkram ist durch seine Funktionen auch nach dem Bau noch spannend.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Der ultimative LEGO Thread: Moin! Da im "Was hast Du gekauft?" Thread doch reges Interesse herrscht, wenn ich ein neues LEGO-Set poste, will ich auch mal einen entsprechenden...

  2. Der ultimative n00b Thread: Das hier ist der ultimative n00b und Anfänger Thread. Ich probiere hier alles mal klar zu stellen. Downgrade Inzwischen sind ALLE Fw's...

  3. Der ultimative Metal Gear Solid Thread :D: also dieser thread ist für alle MGS verrückten wie ich :D hier können wir über alle teile von MGS reden und news und nützliche Tips & Tricks...

  4. Hugh Jackmann - der ultimative Thread: Weils den Thread noch nicht gibt erstell ich ihn mal. Er ist der bisher beste Host der OSCAR-Verleihung finde ich. Wer hat was zu sagen?

  5. Der ultimative Weihnnachtsvideo-Thread: Haut her eure Videos. Ich fang mal an mit zweien die mir ganz gut gefallen. Nr.1 Mama ist Santa Nr.2 CHristmas Light Show Ich bin...