Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt den DFB-Pokal?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Borussia Dortmund

    13 86,67%
  • VFL Wolfsburg

    2 13,33%
Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 52 von 52
  1. #41
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Zitat Kallisto Beitrag anzeigen
    Von solchen Chancen träumen wir.Solche Chancen hatten wir noch nie.
    Wie war das gleich nochmal mit dem Lupfer von Kalou?

  2. Anzeige

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Na, das war doch mal eine muntere Partie. Erst recht wenn ich bedenke welches Gegurke ich gestern noch ertragen musste :D

    Schlussendlich ist der VfL Wolfsburg auch der verdiente Sieger dieses Spiels. Diese Mannschaft hat einfach die Mentalität sich auch durch Rückschläge nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und die individuelle Klasse wenige Chancen effektiv zu nutzen. Die ersten beiden Treffer entstanden einfach aufgrund der Klasse von de Bruyne bzw. Naldo, lediglich den dritten Gegentreffer hätte der BVB durchaus verhindern können, wenn Herr Subotic seinen Gegenspieler nicht aus den Augen verloren hätte.

    Dortmund hat ja richtig stark begonnen und ist auch nicht unverdient früh in Führung gegangen, aber in dieser Mannschaft fehlt einfach die richtige Balance. Marco Reus beispielsweise war total übermotiviert, ist in der ersten Halbzeit wirklich jedem Ball nachgegangen und ständig ins Abseits gelaufen. Klar, er wollte unbedingt seinen ersten Titel holen, aber es lässt sich nun mal im Fußball nichts erzwingen. Mit etwas Disziplin und Geduld wäre er deutlich besser beraten gewesen.

    Bei Kagawa und Mkhitaryan hat man einmal mehr gemerkt, dass sie nur dann funktionieren, wenn es im Team wirklich läuft. Wenn die Mannschaft eine schlechte Phase hat oder in Rückstand gerät, lassen die sofort den Kopf hängen anstatt einen noch größeren Kampfgeist zu entwickeln. Wenn Dortmund früh das zweite Tor nachgelegt hätte, wären die beiden wahrscheinlich total aufgeblüht und hätten mit ihrem großartigen Potential womöglich dafür gesorgt, dass der BVB noch weitere Treffer erzielt hätte, aber so waren die beiden in der zweiten Halbzeit eigentlich nur noch körperlich auf dem Platz. Selbst ihre wenigen Torabschlüsse wirkten extrem halbherzig.

    Tuchels große Aufgabe wird wohl vor allem sein die Spieler insoweit zu erziehen, dass sie auch in diesen Situationen funktionieren. Die Wolfsburger, die weitaus weniger Erfahrung in wichtigen Spielen (mit Pokalcharakter) haben, funktionieren doch auch ergebnisunabhängig über 90 Minuten.

    Mann des Spiels ist für mich übrigens Timm Klose. Der hat ja trotz weniger Spielpraxis über die Saison hinweg wirklich gar nichts zugelassen. So habe ich ihn zuletzt in Nürnberg auftreten sehen - und diese Leistung dann in einem Pokalfinale abzurufen, ist mehr als respektabel.

  4. #43
    Kallisto Kallisto ist offline
    Avatar von Kallisto

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Wie war das gleich nochmal mit dem Lupfer von Kalou?
    Naja 5 Meter vor dem Tor stehen und nicht das Tor treffen und 16 Meter vor dem Tor stehen und so ne scheiße zu fabrizieren ist schon ein Unterschied.Zwar ein kleiner ,aber schon einer.Aber ja ,Kalou gehört für sein Verhalten bei so einer großen Chance geschlagen.

  5. #44
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Ich brech ab, selten so was emotionsloses gesehen.

  6. #45
    kicker1975 kicker1975 ist offline
    Avatar von kicker1975

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Was für ein Kack Spiel dabei fing es so gut an.

    Tja gute 20 Minuten reicht eben gegen diese Wölfe nicht

    Verdiente Niederlage Glückwunsch Wolfsburg mehr gibt es nicht zu sagen.

  7. #46
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Tja, Dortmund hat genau die selbe "Das wird doch ein Klacks :DDDDD"-Haltung gezeigt, die den Bayern das Genick brach und die Quittung erhalten.

    Mein Mitleid hält sich in Grenzen, nur schade, dass Klopp doch kein würdiger Abschluss gelungen ist.

  8. #47
    Hydro Hydro ist offline
    Avatar von Hydro

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Zitat kicker1975 Beitrag anzeigen
    Danke dein Scheiss Club FC Blöd wie ich ihn gerne nenne kann man total in die Tonne treten

    Soviel zudem Drecks Club der dieses Jahr nicht dabei sein wird!

    Sonst bin ich ja nicht so aber wenn man noch so grosse Töne spuckt dann hört bei mir der Spass auf.

    Kloppo muss heute siegen ist doch klar heja BVB!

    War wohl nichts.

    Verdienter Sieger mit Wolfsburg. Glückwunsch.

  9. #48
    Tay123 Tay123 ist offline
    Avatar von Tay123

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    ohje unsere Jungs machen das schon wieder, der "Patzer-ich stehe falsch-Mode" aus der Vorrunde scheint doch nicht ganz abgestellt worden sein. Und vor dem Spiel hat der vfl sogar drauf spekuliert das Dortmund mit sich selbst beschäftigt sein wird und die das ding gewinnen werden, und ja das stimmt auch, denn nach dem Ausgleich ging nicht so viel, weil bei einigen auch die Köpfen hängen geblieben sind, so wurde der vfl automatisch stärker und nach dem 3:1 mussten sie nur noch auf konter lauern und hätten sogar das 4:1 machen können weil dortmund mehr riskieren musste bzw Räume geboten hat.
    Vielleicht hätte man mehr Konzentrationen "riskieren" sollen und selbst nach rückstand wie ein Krieger kämpfen sollen, versucht haben sie es aber leider nicht geklappt.
    Der Vfl macht aus 4 Chancen 3 Tore, brutal effektiv, absolut verdient, glückwunsch vfl.

    Es tut mir sehr leid wegen Klopp der mit aller Macht versucht hat das Spiel zu gewinnen und doch leider mit seiner mannschaft leer ausgeht und vor seinem Abschied das letzte Spiel mit einer Niederlage beendet.
    Man sollte aber nicht vergessen das sie auf Platz 18 standen und auf Platz 7 abgeschlossen haben, das ist eine verdammt gute Leistung für eine Mannschaft die nur bedingt das abgerufen hat was sie eigentlich kann (keine Konstanz), darüber bin ich sehr stolz.

    Wie gesagt, glückwunsch vfl, absolut verdient, waren einfach besser.

  10. #49
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Unfassbar, Wolfsburg spielt gefühlt in 10 Jahren, 2 gute Saisons und greifen 2 Titel ab... Naja, wenn die Bayern nicht da sind, muss du halt ready sein.

  11. #50
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    Unfassbar, Wolfsburg spielt gefühlt in 10 Jahren, 2 gute Saisons und greifen 2 Titel ab... Naja, wenn die Bayern nicht da sind, muss du halt ready sein.
    Warten wir mal grade Wolfsburg baut grade eine extrem gute Mannschaft auf und es ist eine stetige Entwicklung zu sehen. Grade mit de Bruyne der diese Saison fast einen Scorerpunkt pro Partie gesammelt hat, ebenso mit Ricardo Rodgriguez haben sie wirklich sehr gute Spieler die auch noch jung sind. Abgesehen davon ist Wolfsburg nicht so auf das Geld angewiesen wie andere Vereine. Im Moment sehe ich Wolfsburg auch als Bayern Verfolger Nummer 1

  12. #51
    Hydro Hydro ist offline
    Avatar von Hydro

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    Unfassbar, Wolfsburg spielt gefühlt in 10 Jahren, 2 gute Saisons und greifen 2 Titel ab... Naja, wenn die Bayern nicht da sind, muss du halt ready sein.
    Effektiv, oder?
    Lieber so als wenn man in 10 Jahren gefühlt acht Jahre gut spielt und immer nur Vize wird. :P
    Sorry - der Seitenhieb musste sein.

  13. #52
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: 30.5 2015: DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsb

    Ich fahr eh nur Zum Fussball wegen dem

    1. Saufen
    2. Bissel Pöbeln
    3. Relativ ansehnlichen Fussball zu sehen

    Aber seit 22 Jahren kein Titel ist schon hart =/

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

dfb pokal dortmund wolfsburg

vfl Wolfsburg pokale

wolfsburg dfb pokal